Mokka
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Ein ganz herzliches Hallo an Euch liebe Menschen da draußen. Ich bin die süße Mokka, etwa 3 Jahre alt und habe mich vor kurzer Zeit auf die langersehnte Reise nach Deutschland gemacht. Hier lebe ich aktuell bei meiner lieben Pflegefamilie in Bochum und suche nun endlich nach meiner Familie fürs Leben.

Ich bin sehr klug und neugierig, müsst ihr wissen. Außerdem liebe ich die Nähe und das gemeinsame Kuscheln mit meinen Bezugspersonen. Vorher kannte ich diese Geborgenheit schließlich gar nicht – nun möchte ich sie nicht mehr missen. Kinder habe ich noch nicht wirklich kennengelernt, ich bin prinzipiell aber ein recht neugieriger aber dennoch vorsichtiger Hund. Nach einer Eingewöhnungsphase sollte das also kein Problem sein, insofern die Kinder genügend Verständnis für mich mitbringen.

Mit meinen Artgenossen verstehe ich mich gut, einzig bei größeren fremden Hunden bin ich noch etwas ängstlich und zurückhaltend. Da fehlt mir einfach noch etwas Erfahrung für den selbstbewussten Umgang, doch das wird sich sicher schnell ändern. Ansonsten spiele ich aber schon gerne mit meinen Artgenossen und genieße auch die Anwesenheit meiner Hundekumpeline bei meiner Pflegefamilie sehr. Ein Leben als Zweithund wäre also sehr gut vorstellbar. Aber auch als Einzelhund werde ich sicher sehr glücklich, schließlich habe ich dann all die Kuscheleinheiten nur für mich! Einen Futterneid habe ich bislang nicht gezeigt und auch ein Jagdinstinkt ist bei mir bisher nicht sonderlich ausgeprägt.

Seit meiner Ankunft bei meiner Pflegefamilie versuche ich möglichst viel zu lernen und drücke fleißig die Schulbank. Da ich ein recht kluges Köpfchen bin, konnte ich auch schon so einiges erlernen. Ich bin daher schon stubenrein und melde mich immer artig, wenn ich mal muss. Das Autofahren in einer Box bereitet mir keinerlei Probleme und auch Treppen meistere ich zwar vorsichtig aber ohne Probleme. Einzig meine Leinenführigkeit ist sicherlich noch ausbaufähig und das Alleinebleiben habe ich bislang noch gar nicht kennengelernt. Ich liebe es einfach sehr mit meiner Pflegefamilie zusammen zu sein. Da ist mit Sicherheit etwas Überzeugungsarbeit und Übung gefragt, doch das schaffen wir auch noch. An den Grundkommandos arbeiten wir nun auch schon fleißig, sodass ich euch dann auch mit ein paar Kommandos beeindrucken kann. Den Rest würde ich dann sehr gerne gemeinsam mit euch lernen und vertiefen. Habt ihr Lust mir dabei zu helfen?

Für meine zukünftige Familie wünsche ich mir liebe Menschen, die viel Zeit, Geduld und ausreichend Kuscheleinheiten für mich mitbringen. Dabei ist es mir völlig egal ob jung oder alt, groß oder klein, hundeerfahren oder nicht. Für mich ist es nur wichtig, dass ich viel Liebe und Verständnis von euch bekomme. Und natürlich ein warmes Bettchen. Kann ich das bei euch finden? Dann meldet euch doch gleich bei mir und kommt mich besuchen. Ich freue mich schon jetzt wahnsinnig darauf euch kennenzulernen!

Mokka ist ca. 3 Jahre alt, 42 cm groß und wiegt 10 kg. Sie wird kastriert, entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370€ mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Ein negativer Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt.



Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: