Alma
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Hallo ihr lieben Menschen, ich bin Alma! Vor Kurzem hat mein Leben eine glückliche Wendung genommen, denn Anfang Februar durfte ich aus dem Tierheim in Rumänien zu meiner lieben Pflegefamilie nach Deutschland reisen. Jetzt brauche ich euch, um auch den nächsten Schritt gehen zu können und endlich in meinem endgültigen Zuhause anzukommen.

Zu Menschen bin ich immer freundlich, wenn auch zunächst ein bisschen vorsichtig gegenüber denen, die mir noch unbekannt sind. Wenn ich aber erstmal Vertrauen zu einem Menschen gefasst habe, dann bin ich unheimlich liebevoll und meiner Bezugsperson eng verbunden. Mit Kindern in den eigenen vier Wänden konnte ich bisher noch keine Erfahrung sammeln – ich habe sie nur erlebt, wenn sie auf der Straße spielten. Ehrlich gesagt hat mir das etwas Angst gemacht, weshalb Kinder im neuen Zuhause vielleicht lieber schon etwas größer sein sollten, um auf mich Rücksicht nehmen zu können.

Dafür, dass ich erst kurze Zeit in Deutschland bin, habe ich mich schon ganz gut eingewöhnt. Ich bin stubenrein und habe mich dem Alltag meiner Pflegefamilie schnell angepasst. Ich habe zudem schon gelernt auf meinen Namen zu hören, fahre problemlos im Auto mit und kann Treppen steigen. In Hundegesellschaft kann ich auch bereits alleine bleiben. Sowieso vertrage ich mich mit Hunden beiderlei Geschlechts und auch mit Katzen absolut problemlos. Ein Leben als Zweithund wäre also sehr gut vorstellbar. Aber auch als Einzelhund werde ich sicher sehr glücklich, schließlich habe ich dann all die Kuscheleinheiten nur für mich! Ich spiele gerne, sowohl mit meinen Menschen als auch mit anderen Hunden. Allerdings zeige ich bislang noch etwas Futterneid, indem ich meinen Napf verteidige, doch daran lässt sich ja arbeiten.

Während ich in der Wohnung eher ruhig und schmusig, aber wachsam bin, interessiere ich mich draußen für alles und erkunde neugierig, aktiv und bewegungsfreudig die Welt. Ich laufe dabei schon super an der Leine und auch Alltagsgeräusche wie z.B. Staubsauger, vorbeifahrende Autos, LKW oder Züge bringen mich nicht aus der Ruhe. Einen Jagdinstinkt zeige ich bisher ebenfalls nicht.

Einzig bei fremden Menschen (besonders Männern) und bei größeren fremden Hunden verhalte ich mich noch etwas ängstlich und zurückhaltend. Da fehlt mir einfach noch etwas Erfahrung für den selbstbewussten Umgang, aber das wird sich mit eurer Unterstützung sicher schnell ändern.

Für meine zukünftige Familie wünsche ich mir liebevolle Menschen, die Einfühlungsvermögen und Geduld mitbringen, damit ich eine vertrauensvolle Beziehung aufbauen und mit eurer Unterstützung sicherer werden kann. Dabei spielt es keine Rolle, ob alt oder jung, hundeerfahren oder nicht. Wichtig ist aber, dass ihr Verständnis für meine erstmal zurückhaltende Art habt und dafür, dass ich einige Dinge erst noch lernen muss. Ich wünsche mir außerdem viel Zeit zum Spielen und Schmusen. Wenn ihr mir eine Chance geben wollt, dann meldet euch doch bitte gleich bei mir und kommt mich besuchen. Ich freue mich schon so auf euch!

Alma ist ca. 1 Jahre alt, 30 cm groß und wiegt 5 kg. Sie wird entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft und kastriert mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370 Euro mit Schutzvertrag über den Verein “Seelen für Seelchen e.V.” vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: