Zuma
im Wachstum – hat schon zu viel Zeit verloren

Steckbrief

Alter: ca. 10 Monate (Stand September 2020)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Grösse: ca. 40 – 45 cm groß
Geimpft/gechipt: ja
Auch geeignet für: geduldige Familien
Im Shelter seit: Dezember 2019

Das ist Zuma und es wird dringend Zeit, dass wir ihn hier nochmal ins rechte Licht rücken.

Zuma und seine Geschwister wurden Anfang Dezember in einem Pappkarton vor dem Shelter ausgesetzt.

Nun sind es nur noch Zuma und sein Bruder Timmy, die nicht das Glück hatten, eine Familie zu finden. Ihre Kindheit haben sie schon im Shelter verbringen müssen, sie sollen nicht auch noch ihre ganze Jugend auf eine liebende Familie verzichten müssen. Sie sind zu wunderschönen Junghunden herangewachsen, die endlich die Welt außerhalb dieser Gitter kennenlernen müssen.

Zuma ist erstmal zurückhaltend, wenn er seine Menschen aber kennt, hängt er sich sehr an sie. Er gehört zu den Hunden, die in der zweiten Reihe erstmal abwarten und wenn andere Hunde es für gut befinden, sich auch zögerlich nähert. Und wenn man einmal sein Herz erobert hat, wird er ein treuer Begleiter sein.
Das Zusammenleben mit dem Menschen in einer Wohnung oder einem Haus kennt er bislang gar nicht, auch nicht die Regeln, die damit verbunden sind. Noch nie hat er einen Spaziergang mit der Leine gemacht. Ihr könnt also schon ahnen, dass es für ihn eine gewaltige Umstellung werden wird, wenn er die lange Reise antreten kann. Nichts von dem, was für euch so selbstverständlich ist, kennt er und alles davon kann ihn anfangs eine heiden Angst einjagen. Man muss Verständnis und Geduld aufbringen und bereit sein, ihn eventuell durch eine schwierige Anfangszeit zu führen. Es wird Fortschritte geben, aber vielleicht langsamer als man erhofft und bestimmt auch mal Schritte zurück. Trotzdem soll er diese Chance nun bekommen und in einem eigenen Zuhause Vertrauen fassen und zu einem tollen Begleiter heranwachsen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Zuma haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

Zuma ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.

Zumas voller Futternapf und seine medizinische Versorgung wird durch seine Paten Thora und Esther A. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier noch 2 Videos von unserem Besuch im August 2020

Gepostet von Nicole Muckel am Mittwoch, 26. August 2020

Gepostet von Nicole Muckel am Mittwoch, 26. August 2020

Und noch ein Video aus dem April 2020

April 2020

Gepostet von Nicole Muckel am Mittwoch, 26. August 2020