Timmy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 1 Jahr alt
Geschlecht: männlich, kastriert
Größe: ca. 54 cm
Charakter: verschmust, verspielt, neugierig, anhänglich, lebhaft, unsicher bei Fremden, schreckhaft
Kinderverträglich: wenn dann größere Kinder mit Hundeerfahrung, da schreckhaft
Artgenossenverträglich: ja, gern als Zweithund
Jagdinstinkt: nein
Für Hundeanfänger geeignet: ja, für ambitionierte Anfänger
Wunschzuhause: ruhiges Zuhause mit aktiven Menschen, die Timmy Führung und Sicherheit geben können


Dieser aufgeweckte kleine Angsthase heißt Timmy und wohnt derzeit bei seiner Pflegefamilie in Kerpen in NRW. Timmy hat bis Mitte Oktober nur das laute und chaotische Leben im rumänischen Shelter kennenlernen dürfen, weshalb wir ihm nun nichts mehr auf der Welt wünschen als eine harmonische und ruhige Umgebung, in der er ganz viele tolle Erfahrungen machen und seine Ängste und Unsicherheiten Stück für Stück abbauen kann.

Der kleine Schatz ist ein typischer Junghund und sehr freundlich und neugierig. Zu Beginn geht er gerne auf Abstand und ist sehr zurückhaltend. Auch bei Kindern ist er sehr unsicher. Hat er aber erst Vertrauen zu seinen Menschen gefasst, will er immer bei seiner Familie sein, viel kuscheln und ist sehr anhänglich und verspielt.

Aufgrund seiner Vergangenheit lässt sich Timmy von lauten Geräuschen und schnellen Bewegungen noch recht schnell verunsichern, doch mit viel Geduld und Training werden seine Menschen ihm sicherlich noch etwas Sicherheit im Alltag schenken können. Ideal wäre dabei ein Ersthund in der Familie, der Timmy an die Pfote nimmt und ihm zeigt wie schön ein Hundeleben sein kann. Denn der freundliche Kerl kommt sowohl mit Rüden als auch Hündinnen sehr gut aus und genießt aktuell das Zusammenleben mit einer Hündin sehr. Da er keinen Jagdtrieb zeigt, können auch Katzen im neuen Zuhause leben.

Nun ist Timmy dabei das Hunde-ABC zu lernen und zeigt tolle Fortschritte. So kann er Treppen inzwischen problemlos meistern und lernt mit Hilfe seiner Pflegefamilie schon die ersten Kommandos „Sitz“ und „Komm“. Zudem hat er bereits gelernt beim Gassigehen sein Geschäft zu verrichten. Und sollte es in Ausnahmefällen mal nicht schnell genug gehen, dann geht er ganz artig auf eine Unterlage in der Wohnung. Einzig das Autofahren und Alleinebleiben kennt Timmy noch nicht und sollte deshalb wie jeder Junghund mit Geduld und Verständnis an diese Themen herangeführt werden.

Wir wünschen uns für den lebhaften Junghund eine aktive Familie, die bereit ist mit Timmy zu arbeiten und ihm die nötige Sicherheit zu schenken. Erfahrung mit Hunden sollte bestenfalls vorhanden sein, um Timmy bei seinen Unsicherheiten zu unterstützen. Ideal wäre natürlich auch eine große Schwester oder ein großer Bruder, da er sich bei seiner Pflegefamilie sehr an der Hündin orientiert. Dies ist aber kein Muss. Sollten Kinder vorhanden sein, sollten diese schon älter und den Umgang mit Hunden gewohnt sein.

Haben Sie sich bereits in diesen schmusigen und freundlichen Kerl verliebt? Dann nichts wie los nach Kerpen! Mit Vertrauen und Geduld wird Timmy zum Traumhund, den man niemals mehr missen will.

Timmy ist circa 1 Jahr alt, 54 cm groß und wiegt 16 kg. Er wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und kastriert mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.



Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien:


Hier noch 1 Video von unserem Besuch im August 2020

August 2020

Gepostet von Nicole Muckel am Donnerstag, 27. August 2020