Fiona
ca. 40 cm – die Supermama

Für Fiona war es ein trauriger Start ins neue Jahr. Sie wurde von ihrem Besitzer an den Toren unseres Shelters angebunden und zurückgelassen. Etwa neun Tage später brachte sie 6 Welpen zur Welt.

Nun erholt sich Fiona mit ihren kleinen Babies im sicheren Shelter und wird von lieben Menschen umsorgt. Wir gönnen ihr die Ruhe und werden bestimmt bald mehr über sie erzählen können. Wenn ihre Hundekinder groß genug sind, wird auch sie bereit sein ihr Köfferchen zu packen und die Reise auf eine Pflegestelle oder sogar in ein Für-Immer-Zuhause anzutreten.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Fiona haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Fiona kann aufgrund ihrer Welpen frühestens ab April nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.

Laura S. hat die Patenschaft für Fiona übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde