Lucky K
38 cm – das Kuschelmonster
[RESERVIERT]

Hallo, ich bin der hübsche Lucky, ein echter Gute-Laune-Verbreiter! Ende Mai bin ich aus dem rumänischen Shelter zu meiner neuen Pflegefamilie in Deutschland gekommen. Von hier aus suche ich nun meine Familie fürs Leben.

Bestimmt kann ich euch für mich begeistern! Denn wie ihr auf den Fotos erkennen könnt, bin ich ein richtig hübsches Kerlchen. Außerdem bin ich freundlich und verspielt. Im Umgang mit Kindern und Erwachsenen gibt es keine Probleme, obwohl ich bei Erwachsenen anfangs auch schon einmal gebellt habe. Wenn ihr mir aber verständlich macht, dass ich beim Kontakt mit neuen Personen gar nichts zu regeln brauche, weil meine Menschen sich selbst darum kümmern, dann kann ich mit solchen Situationen zukünftig auch noch entspannter umgehen. Bei meiner Pflegefamilie habe ich mich jedenfalls als lernwilliger und ganz und gar unkomplizierter, kinderfreundlicher Hund gezeigt.

Mit anderen Hunden vertrage ich mich gut und spiele auch gerne mit ihnen. Nur einen gewissen Futterneid bei gleichaltrigen Hunden hat man wohl an mir beobachtet. Gegenüber älteren Hunden verhalte ich mich respektvoll. Wie ich mich mit anderen Tieren wie Katzen, Pferden oder Kleintieren vertrage, das konnten wir noch nicht ausprobieren. Einen Jagdinstinkt zeige ich jedenfalls nicht.

Auf meiner tollen Pflegestelle lerne ich nun jeden Tag ein Stückchen mehr von einem Leben im Haus und zusammen mit Menschen kennen und finde es richtig toll, immer etwas dazu zu lernen. Ich bleibe schon bis zu 4 Stunden alleine, bin aber noch nicht ganz stubenrein. Das ist in Arbeit. Ich kenne Autofahrten, aber ganz wohl ist mir dabei nicht. Da fließt der Speichel und mir wird manchmal ein bisschen übel, aber ich mache mit. Vielleicht ist das nur eine Sache der Übung. Treppensteigen scheint kein Problem zu sein, denn ich bin schon ein, zwei Mal an meinen Pflegeeltern vorbeigeflitzt. Eigentlich soll ich nämlich noch keine Treppen laufen, da meine verletzte Hüfte erstmal operiert werden muss. Wenn die wieder in Ordnung ist, dann können auch Grundkommandos wie “Sitz” und “Platz” geübt werden. Ich höre aber schon gut, wenn man mich herbeiruft.

An der Leine laufe ich gut, bin aber manchmal noch ein bisschen wild. Na ja, schließlich ist alles noch ganz neu und ich bin auch noch jung. Meine Pflegeeltern heben hervor, dass ich mich als wahrhaftes Kuschelmonster entpuppt habe. Schmusen kann ich also richtig gut!

Ich würde also prima zu einer Familie mit Kindern passen, aber ebenso gut in einen Singlehaushalt, zu jungen Menschen oder Senioren, zu Hundeanfängern oder Hundeerfahrenen. Für mein Für-Immer-Zuhause wünsche ich mir viel Zeit zum Spielen und Kuscheln und dass ihr mich einfühlsam in meiner Eingewöhnungszeit begleitet, so dass ich mich sicher fühle und Vertrauen entwickeln kann. Dann werde ich euch der allerbeste Begleiter sein und wir verbringen gemeinsam eine wunderbare Zeit.

Möchtet ihr einem ganz tollen Hund ein gutes Zuhause geben? Und soll ich dafür Sonnenschein in euer Leben bringen? Dann gehören wir zusammen. Meldet euch am besten ganz schnell bei mir! Ich freu mich schon!

Euer Lucky

Lucky ist circa 6 Monate alt und 38 cm groß. Ausgewachsen wird er daher wohl zu den mittelgroßen Hunden gehören. Er wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 EUR mit Schutzvertrag über den Verein “Seelen für Seelchen e.V.” vermittelt. Des Weiteren muss er sich in den nächsten Tagen noch einer einseitigen Hüft-OP unterziehen, welche allerdings vom Verein finanziert wird und dazu führen soll, dass er sein restliches Leben beschwerdefrei herumflitzen kann.



Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: