Loki S.
– Reserviert

Hallo ihr Lieben,
mein Name ist Loki und ich bin gerade mal ein Jahr alt und einer der kleineren bis mittelgroßen Rüden hier im Shelter. Hier bin ich übrigens noch gar nicht so lange, gerade einmal ein paar Wochen und ich würde mich so freuen, wenn ich mich gar nicht erst einleben müsste, sondern direkt auf den Transporter hüpfen könnte und in mein Glück reisen dürfte.
Mir fehlt der Kontakt mit den Menschen nämlich sehr. Ab und zu kann ich zwar ein paar Streicheleinheiten abgreifen, aber ich hätte so gerne meine eigene Familie, die jederzeit Lust auf ein paar Knuddelstunden hat.
Die Menschen hier im Shelter finden mich alle total süß, mit meinen kleinen Öhrchen und meinem weißen Bauch. Aber auch mit meinem Charakter konnte ich sie überzeugen – alle sagen immer, dass ich ein total lieber Hund bin und nur das Beste verdient habe, was das wohl heißt?
Für mich ist das Beste eine Familie, die mich liebt und sich um mich kümmert und ich möchte am liebsten noch die ganze Welt entdecken! Wobei der nächste Wald vorerst auch ausreichend wäre.
Anfangs muss ich sicherlich noch ein bisschen was lernen, zum Beispiel was es heißt an einer Leine zu gehen oder dass Socken nicht zu meinen Spielzeugen gehören, aber ich bin mir sicher, dass wir das gut hinbekommen werden, ich bin jedenfalls mehr als bereit!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Loki S. haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Loki S. ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.

Die Namenspatenschaft für Loki hat Melanie S übernommen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Ein Video aus dem Juni 2020

Juni 2020

Gepostet von Nicole Muckel am Montag, 29. Juni 2020