Lilo K
ca. 45 cm – die Erwartungsvolle

Das ist unsere Lilo. Wir wissen nicht viel über sie. Aufgefallen ist sie unserer Lucia bei einem Besuch im öffentlichen Tierheim von Barlad. Da die Hunde dort nach Ablauf einer Frist getötet werden, hat Lucia Lilo, sowie einige andere Hunde, mit in ihr Shelter genommen. Dort sind sie nun in Sicherheit und können in Ruhe auf ihr Neues zu Hause warten. Lilo ist mittelgroß und circa 2 Jahre alt (Stand 2020). Sie verträgt sich gut mit anderen Hunden und ist freundlich zu Menschen.

Lilo ist ein hübsches Mädchen mit cremeweißem bis karamellbraunem Fell. Wir wissen nicht, ob sie schon mal einen Besitzer hatte oder ihr ganzes Leben als Straßenhund verbringen musste. Es sollte also nichts an Erziehung voraus gesetzt werden. Für Lilo wird vermutlich selbst an der Leine laufen eine völlig neue Erfahrung sein. Also nicht entmutigen lassen, wenn es die ersten Male im Leinenchaos endet. Lilo wird noch viel lernen müssen, denn auch stubenrein wird sie bei ihrer Ankunft im neuen zu Hause eventuell nicht sein. Aber sie wird es in einem neuen zu Hause, wo sie sich sicher und geborgen fühlt, sicher schnell lernen. Geduld ist gefragt, weil nicht alles von einem Tag auf den nächsten geschehen wird und Toleranz, weil es auch Misserfolge geben wird. Aber es wird auch genau so viel Freude und Erfolgserlebnisse geben.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lilo haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lilo ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.

Jacqueline K. hat die Patenschaft für Lilo übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde