Suki
ca. 30 cm – die Zarte

Steckbrief
Alter:  1 Jahr (ca. September 2019 geboren)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern, unsicher
Größe: ca. 30-35 cm
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: liebevolle, geduldige Menschen
Geeignet für: Hundeerfahrene oder Hundeanfänger mit viel Verständnis
Im Shelter seit: August 2020

Die junge Hundedame ist noch nicht ganz sicher, ob sie den Menschen vertrauen kann. Was sie zusammen mit Schwester Bella ihn ihrem kurzen Leben auf der Straße durchgemacht hat, wissen wir nicht. Nichts desto trotz lässt sie sich von uns Zweibeinern streicheln. Diese Schüchternheit wird sie bei einer Familie mit Geduld, Einfühlungsvermögen und Verständnis bestimmt bald ablegen.

Mit ihren Hundefreunden versteht sich die kleine Fellnase bestens. Wir können uns daher gut vorstellen, dass ein souveräner Ersthund sie bestärken wird und ihr die nötige Unterstützung gibt, um die große weite Welt zu erkunden. Ihre zukünftige Familie sollte Erfahrung mit schüchternen Hunden haben oder sich zumindest bewusst sein, dass es viel Zeit und Geduld benötigt, bis sie sich öffnen wird. So ein Umzug in ein neues Zuhause ist schließlich eine gewaltige Umstellung für unsere Hunde und ihr Leben beginnt wieder von Neuem.

Wer gibt der kleinen Hundedame die Chance auf ein neues Leben?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Suki haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Suki ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.

Jutta und Peter W. haben die Patenschaft für Suki übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde


Suki im September 2020:

Ein Video aus August 2020:

ADOPT ME!

Nobody wants me?https://www.facebook.com/helpazorel/photos/?tab=album&album_id=4326078020797127

Gepostet von Help Azorel am Freitag, 21. August 2020