Yuma
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Hallo ihr Lieben, ich heiße Yuma und durfte im August 2020 vom rumänischen Tierheim aus nach Deutschland auf eine Pflegestelle reisen, wo ich seither erstmal ankommen und von der langen Reise verschnaufen konnte. Hier bei meiner tollen Pflegefamilie mache ich mit meiner unglaublich lieben Art alle Beteiligten glücklich.

Es macht mich sehr froh, dass ich nun bei einer Familie lebe, denn ich bin sehr menschenbezogen und immer freundlich jedem gegenüber. Im Kontakt mit Erwachsenen bin ich manchmal noch ein kleines bisschen unsicher, aber ich bin ja auch erst ganz kurze Zeit in Deutschland. Daher haben wir auch noch keine Grundkommandos geübt und auch einige andere Dinge möchte ich noch lernen. Ich bin z.B. noch nicht ganz stubenrein und auch das an der Leine Laufen ist noch ausbaufähig. Autofahren haben wir noch nicht probiert. Ich kann aber damit punkten, dass ich prima Treppen laufe und auch problemlos alleine bleibe. Mit Katzen und mit meinen männlichen Artgenossen bin ich gut verträglich. Ob das auch für Hündinnen gilt, müsste noch getestet werden.

So, und jetzt kommt das Beste: Ich bin noch zu haben und suche ein endgültiges Zuhause! Meine Pflegefamilie beschreibt mich als unkomplizierten Hund, der auch für Hundeanfänger geeignet ist. Ich wünsche mir gerne eine Familie mit Kindern, denn bei meiner Pflegefamilie zeigt sich, dass ich insbesondere die Tochter heiß und innig liebe. Weil ich aber recht lebhaft bin, wäre es gut, wenn die Kinder groß genug sind, meinen stürmischen Freudensbekundungen standzuhalten.

Für meine zukünftige Familie wünsche ich mir außerdem liebevolle Menschen, die geduldig mit mir die Dinge angehen, die ich noch lernen muss. Gerade am Anfang solltet ihr euch ausreichend Zeit nehmen, damit ich auch noch an Sicherheit gewinne. Wichtig ist vor allem, dass ich mich auf euch verlassen kann und eine vertrauensvolle Beziehung zu euch aufbauen kann.

Außerdem wäre es schön, wenn ihr meinen Spaß am Lernen aufgreift und mich spielerisch fordert und so meine Entwicklung unterstützt. Viel Zeit zum Schmusen sollte ebenfalls dringend vorhanden sein. Wenn euch meine freundliche Art anspricht, dann meldet euch doch bitte gleich bei mir und kommt mich besuchen. Ich freue mich sehr auf euch!

Eure Yuma

Yuma ist ca. 2 Jahre alt und 40 cm groß. Sie wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: