Fluffy
40 cm – der Plüschige
[26409 Wittmund]

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate
Geschlecht: männlich, unkastriert
Größe: im Wachstum, wird vermutlich größer
Charakter: verspielt, verschmust, stur, wachsam, unsicher/verbellend gegenüber Fremden
Kinderverträglich: unbekannt
Artgenossenverträglich: ja
Jagdinstinkt: nein
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: ruhiges Zuhause mit konsequenten Menschen, die Fluffy Führung und Sicherheit geben können, Haus samt Garten ist Pflicht
Besonderheiten: evtl. Herdenschutzhund-Mix


Hallo, ihr lieben Menschen! Ich bin Fluffy und erst seit Kurzem in Deutschland bei einer sehr netten Pflegefamilie in Wittmund (Niedersachsen) untergebracht. Hier darf ich nach der Zeit im rumänischen Tierheim nun alles nachholen, was ein Hundekind so braucht, um groß und sicher im Leben zu werden. Und das macht richtig Spaß, sag ich euch! Denn alle sind so lieb, spielen und schmusen mit mir, sodass ich gar nicht anders kann, als diesen tollen Menschen mein extrem freundliches Wesen zu zeigen. Kleinen Zweibeinern bin ich bisher noch nicht begegnet, aber wenn diese erst zu meiner Familie gehören, werde ich sicher auch mit ihnen gut zurechtkommen. Das müsste man einfach mal ausprobieren.

Mit meinen Artgenossen verstehe ich mich ebenfalls super. Ich spiele und tobe liebend gern mit ihnen durch die Gegend, bis ich schließlich zu müde bin und mich dann zu einem ausgiebigen Schläfchen zurückziehe – das mache ich nämlich auch sehr gerne. Futterneid zeige ich ein wenig, doch daran kann man ja arbeiten. Jagdverhalten ist mir hingegen noch fremd, ich verstehe mich mit allen Vierbeinern prächtig.

Mit meinen 5 Monaten bin ich natürlich noch am Anfang der Hundeschule und muss Dinge wie Stubenreinheit, das ruhige Laufen an der Leine, Alleinebleiben und Grundkommandos erst noch lernen. Doch ich bin natürlich schon eifrig dabei all diese Herausforderungen zu meistern und habe mich immerhin schon als super Beifahrer bei Autofahrten bewährt. Ich bin bei allen Lektionen mit sehr viel Eifer dabei.

Meine Pflegemama sagt, ich sei ein richtiger kleiner Sonnenschein, der mit seiner altersbedingten Neugierde und seinem Spieltrieb alle Herzen im Sturm erobert. Doch aufgrund meiner eher schwierigen Kindheit in Rumänien konnte ich leider nur sehr wenig kennenlernen, was dazu geführt hat, dass ich nun bei allen neuen Dingen und Situationen erstmal sehr unsicher bin. Dazu zählen auch fremde Menschen, welche ich aktuell verbelle und notfalls auch nach vorn gehe. Meine neue Familie sollte also bereit sein täglich Alltagssituationen mit mir zu üben, denn noch bin ich lernfähig. Sie sollte auch in der Lage sein mir Sicherheit zu vermitteln. Konsequenz, Ruhe und Geduld sind hierfür unabdingbar.

Weiterhin solltet ihr bitte auch bedenken, dass ich viel von einem Herdenschutzhund (evtl. Šarplaninac) in mir trage. Das ist wichtig zu wissen, denn in eine Stadtwohnung oder eine Doppelhaushälfte passe ich mit diesen Genen nicht. Gerne würde ich ländlich wohnen wollen, wo es ein großes Grundstück gibt, das eingezäunt ist und auf dem ich mich frei bewegen kann. Das wäre mein Traum! Meine zukünftige Familie sollte zudem auch unbedingt Hundeerfahrung mitbringen, idealerweise sogar Herdenschutzhunderfahrung. Erziehung funktioniert bei meinesgleichen nämlich nur auf Augenhöhe, du musst dir meine Gunst also verdienen. Kadavergehorsam ist mir fremd. Ich brauche Menschen, die mir den Raum bieten, den ich brauche. Die in sich ruhen und sowohl Geduld, Toleranz, Humor, als auch eine Menge Liebe in sich tragen. Erkenne ich Unsicherheiten, fühle ich mich sonst gezwungen, das Zepter zu übernehmen, Entscheidungen selbstständig zu fällen und zu handeln. Habe ich aber erst meinen Herzensmenschen gefunden, der mit mir umzugehen weiß, dann bin ich der beste Partner, den man sich nur wünschen kann!

Lebst du auf dem Land und möchtest einen so tollen jungen Hund wie mich haben, der mit dir durch dick und dünn gehen wird? Dann melde dich doch schnell und wir lernen uns kennen!

Fluffy ist 5 Monate jung, zurzeit 40 cm groß und wiegt 9 kg. Ausgewachsen wird er vermutlich einmal zu den großen Hunden gehören. Er wird entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.


Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien:


Ein Video aus August 2020:

ADOPT ME!

Nobody wants me?https://www.facebook.com/helpazorel/photos/?tab=album&album_id=4282560955148834

Gepostet von Help Azorel am Mittwoch, 12. August 2020