Lynnea
im Wachstum – die Ruhige [RESERVIERT]

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate (Stand Oktober 2020)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Größe: im Wachstum
Geimpft/Gechipt: ja
Wunschzuhause: liebevolle, geduldige Menschen
Geeignet für: Hundeanfänger
Im Shelter seit: August 2020

Ich bin die kleine Lynnea, die Schwester von Coco und Kaleah. Die liebe Shelterleiterin Lucia hat meine Mama Aiyana und uns Kinder auf der Straße eingesammelt, da waren wir gerade einmal einen Monat alt. Zum Glück musste sich Mama nicht so lange alleine mit uns durchschlagen. Im sicheren Shelter gibt es nämlich immer genug zu essen und kein Auto kann uns gefährlich zu nahe kommen. Jetzt leben wir hier und ich spiele mit den anderen jungen Hunden, aber ich hätte soooo gerne einen eigenen Menschen und ein eigens Körbchen. Die Pfleger hier sind total lieb und kommen uns auch so oft kuscheln wie es ihre Zeit erlaubt, aber das ist leider nicht so viel wie ich mir das als kleiner Welpe so wünsche. Ich könnte schließlich den ganzen Tag mit ihnen spielen und gestreichelt werden. Das ist sooo toll. Daher wünsche ich mir jetzt ganz doll meinen eigenen Menschen zum Streicheln und Liebhaben.

Ein bisschen Geduld musst du natürlich mit mir haben. Ich bin noch klein. Ich bin nicht stubenrein und in meinem ganzen Leben noch nicht Gassi gegangen. Ich werde mich hektisch in der Leine verwickeln und du musst mich wieder befreien. Ich werde vielleicht die ein oder andere Blume im Garten ausbuddeln oder deine Schuhe so lange zerkauen bis du sie mir freiwillig schenkst. Du merkst, es bedarf noch viel Erziehungsarbeit. Aber ich bin bestimmt sehr aufmerksam und werde alles im Nu lernen, wenn du mir die Chance gibst.

So jetzt muss ich aber zum Spielen. Meine Schwester ruft. Wir sehen uns demnächst, wenn du mich am Transporter abholst. Tschüüüüß. Deine Lynnea


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lynnea haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lynnea ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert (insofern alt genug) und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.

Familie E. hat die Patenschaft für Lynnea übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde


Lynnea Mitte Oktober mit Freundin Bonnie:

Ein Video von Lynnea zusammen mit Geschwistern und Mama Aiyana aus August 2020:

ADOPT ME!

Nobody wants us?girlhttps://www.facebook.com/helpazorel/photos/?tab=album&album_id=4282707978467465girlhttps://www.facebook.com/helpazorel/photos/?tab=album&album_id=4282698835135046girlhttps://www.facebook.com/helpazorel/photos/?tab=album&album_id=4282690385135891girlhttps://www.facebook.com/helpazorel/photos/?tab=album&album_id=4282671935137736

Gepostet von Help Azorel am Mittwoch, 12. August 2020