Beethoven
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate (Stand Oktober 2020)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aber skeptisch
Größe: im Wachstum, wird eher klein bleiben
Geimpft/gechipt: ja
auch geeignet für: Familien mit Hundeerfahrung
Im Shelter seit: Juli 2020

Hallo ihr da draußen,
ich heiße Beethoven und bin mit meiner Schwester Nala zusammen im Racari Shelter angekommen. Wie viele meiner Artgenossen in meinem Alter, wurde ich allein ohne Eltern gefunden. Ich habe im Prinzip ein freundliches und welpentypisches Wesen gegenüber euch Menschen und anderen Hunden, die ich kenne. Wenn ich dich erst mal richtig kenne, bin ich auch sehr zutraulich. Ich bin nur anfangs etwas skeptisch gegenüber Fremden, außerdem zeige ich schon ein wenig „Hüteverhalten“ und belle dann.

Da ich schon Hüteverhalten zeige, wäre es super wenn du dich mit Hunden wie mir auskennst und am besten schon Erfahrung mit Hunden wie mir hattest, denn ein Leben in Deutschland wird mich wahrscheinlich anfangs überfordern. Ich muss dann noch viel lernen.
Im Shelter mache ich mein Geschäft einfach in die nächstbeste Ecke. Du musst mir also noch erklären, dass man das in einer Wohnung nicht tun sollte. An der Leine laufen kenne ich gar nicht. Ich hatte in meinem ganzen Leben noch keine Leine um, geschweige denn, dass ich mal Gassi gehen durfte. Es gibt viele Geräusche, die mich vielleicht erst mal erschrecken werden oder verunsichern und ich belle. Aber du gibst mir hoffentlich die Sicherheit, um alles Neue kennen zu lernen und in Ruhe zu erkunden. Und auch die nötige Zeit. Vielleicht brauche ich nur eine Woche, aber vielleicht auch einen Monat oder ein Jahr. Aber ich bin noch jung und möchte alles lernen. Am besten von dir.

Ich werde größentechnisch vermutlich eher klein bleiben, leider kann man das nie genau sagen, da die Menschen ja nicht wissen wie meine Eltern aussehen, und ich kann es ihnen dummerweise ja auch nicht erzählen. Aber ich hoffe du hast trotzdem ein Körbchen für mich frei und ich darf bald ausreisen.


Hier 2 Videos von unserem Besuch im August 2020

Gepostet von Nicole Muckel am Donnerstag, 20. August 2020

Gepostet von Nicole Muckel am Donnerstag, 20. August 2020