Rumo
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”)

Steckbrief
Alter: ca. 7 Jahre
Geschlecht: männlich, kastriert
Größe: ca. 40 cm
Charakter: aufgeschlossen, freundlich, ruhig, unkompliziert, schmusebedürftig
Kinderverträglich: ja
Artgenossenverträglich: super
Jagdinstinkt: ja, mag auch keine Katzen
Für Hundeanfänger geeignet: ja
Wunschzuhause: ruhiges Zuhause, gern mit älteren Menschen, die viel Zeit zum Schmusen haben


Unser zuckersüßer Rumo wurde von der rumänischen Straße gerettet. Wie er dort hin kam? Mit großer Wahrscheinlichkeit wurde er ausgesetzt, zumindest lässt seine Menschenbezogenheit darauf schließen, dass er mal in einer Familie gelebt haben könnte.

Rumo ist ein sehr liebenswerter Rüde, der ein warmes Körbchen bei seinen Menschen sehr zu schätzen weiß. Besonders, wenn diese ihn auch noch den ganzen Tag kraulen. Denn er ist sehr kuschelig, aufgeschlossen und einfach nur freundlich. Ein kleiner Herzensbrecher mit wunderschönen braunen Augen und einnehmendem Blick. Da er zugleich auch ein sehr entspannter und ruhiger Geselle ist sollten in seiner neuen Familie keine kleinen Kinder leben. Ab ca. ab 14 Jahren sollte dies aber kein Problem sein.

Mit anderen Hunden ist Rumo sehr verträglich und spielt sogar für kurze Augenblicke mit diesen. Nur beim Futter zeigt er einen gewissen Futterneid, doch das ist bei seiner Vergangenheit wohl auch nicht verwunderlich. Seine Pflegefamilie arbeitet bereits mit ihm daran und wir sind uns sicher, dass er schnell Fortschritte zeigen wird. Andere Tiere wie z.B. Katzen sollten nicht in Rumos neuer Familie leben, da er diesen gegenüber einen Jagdtrieb zeigt.

Ansonsten ist der kleine Mann ein Traum und benimmt sich ganz vorbildlich im Pflegezuhause. Zum Beispiel hat er keine Ängste aus Rumänien mitgebracht und zeigt sich trotz der völlig neuen Welt unbeeindruckt und unkompliziert. Zudem übt bereits fleißig das Hunde-ABC. Er ist zu 99% stubenrein, kann alleine bleiben, läuft immer besser an der Leine und hat kein Problem mit Treppen. Grundkommandos muss er natürlich erst noch lernen und auch das Autofahren ist ihm bisher unbekannt. Gesundheitlich ist er ansonsten absolut fit, einzig morgens nach dem Aufstehen ist er etwas steif, doch das gibt sich nach wenigen Schritten.

Aufgrund seines freundlichen Wesens und seiner Menschenbezogenheit eignet sich Rumo für Hundeanfänger, Senioren, Familien und natürlich alle anderen Hundeliebhaber. Könnte Rumo sprechen, würde er sich wohl einen ruhigen Haushalt bei eher älteren Personen wünschen, denn er liebt seine kleinen Nickerchen zwischendurch.

Rumo ist circa 7 Jahre alt und 40 cm groß. Er wird kastriert, geimpft, entwurmt, entfloht, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, dieser war glücklicherweise negativ.



Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien:

Hier noch ein Video aus dem September 2020

Gepostet von Nicole Muckel am Freitag, 4. September 2020