Elvi
ca. 40 cm – muss lernen zu vertrauen

Steckbrief
Alter: ca. 2017 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: anfangs etwas schüchtern
Größe: ca. 35 – 40 cm
Im Shelter seit: November 2020

Hallo ihr da Draußen, ich bin es, eure Elvi.
Und ich würde so gerne mal ein Körbchen haben von dem ich stolz sagen kann, das ist meins. Ich habe die richtige Welt noch nicht kennen lernen dürfen. Ich war bis jetzt eigentlich immer überall unerwünscht. Auch wenn ich zunächst etwas misstrauisch und schüchtern bin, kann ich lernen dem Menschen zu vertrauen. Nur leider ist dafür hier nicht soviel Zeit.
Ich brauche eine Familie die mir Halt gibt und mich für immer bei sich haben möchte. Da ich mich auch gut mit meinen Artgenossen verstehe wäre ein souveräner Ersthund der mich an das Pfötchen nehmen kann, in meinem neuen Zuhause auch gut für mich. Das ist aber auch kein muss.
In Deutschland, angefangen mit der großen Reise dort hin, wird mich alles wahrscheinlich erst mal überwältigen. So viele neue Eindrücke gibt es zu verarbeiten, aber dahinter lauern auch viele neue Erfahrungen. Und wenn ich mich erstmal in unsere Routine eingefunden habe, kannst du dir ja vorstellen was für eine tolle Begleiterin aus mir werden könnte. Ich hoffe ich muss hier nicht zu lange auf dich warten.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Elvi haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Elvi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.

Carolin W. hat die Patenschaft für Elvi übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!