Sammy
30 cm – ein kleiner Lausbub
[61250 Usingen]

Steckbrief
Alter: Juni 2021 geboren
Geschlecht: männlich, unkastriert
Größe: ca. 30 cm (genaue Größe folgt)
Charakter: bevorzugt Männer (Charakterbeschreibung folgt)
Kinderverträglich: sollte nicht zu Kindern
Artgenossenverträglich: ja
Jagdinstinkt: wird nachgereicht
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: sehr konsequente Menschen, die die Erziehung eines kleinen Hundes nicht unterschätzen und bereit sind mit einem Trainer zu arbeiten, idealerweise ein Haushalt mit max. 2 Personen, gern in ländlicher Umgebung


Sammy kam mit 4 Monaten nach Deutschland, muss seine Familie nun aber leider ein halbes Jahr später wieder verlassen, da er die die weiblichen Familienmitglieder immer stärker (auch durch Schnappen) begrenzt. Der Grund hierfür ist jedoch keine Bösartigkeit seinerseits, sondern Unerfahrenheit der Menschen gepaart mit einem sehr unsicheren Sammy und einer ziemlich engen Wohnung, in welcher er sich nicht zurückziehen kann. Seinen Besitzer liebt er dafür von ganzen Herzen und geht mit ihm durch Dick und Dünn! Sie spielen und kuscheln zusammen und Sammy folgt ihm auf Schritt und Tritt. Ob es nun wirklich am männlichen Geschlecht oder einfach an der Sympathie liegt, können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht sicher sagen. Sicher ist jedoch, dass er dringend in eine ruhigere und erfahrenere Umgebung umziehen muss, wo er endlich lernen kann, dass er auch anderen Menschen vertrauen kann. In wenigen Tagen werden wir hoffentlich in der Lage sein mehr über ihn zu berichten. Interessenten, die ihn kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Er wird geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 360 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. 


Nachfolgend sein alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate (Stand November 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen
Größe: im Wachstum
Im Shelter seit: Geburt
Verwandte: Mama Helga, Geschwister Timba, Leyla und Manju

Hallöchen ihr lieben Menschen!
Ich und meine drei Geschwister kamen hier im Shelter zur Welt. Unsere liebevolle Mama wurde nämlich hochschwanger auf der Straße gefunden und zum Glück von lieben Menschen gerettet. So konnte sie hier im Help Azorel entspannt der Geburt entgegenblicken und wir haben in einer sicheren Umgebung das Licht der Welt erblickt!

Meine drei Schwestern durften sich bereits auf den Weg zu ihren eigenen Familien in Deutschland machen, nur ich bin noch im Shelter und leiste meiner Mama Gesellschaft, bis sich auch für mich die richtigen Menschen melden. Wenn ich daran denke, dass ich mein kleines Köfferchen packen und meine gewohnte Umgebung verlassen werde, dann bin ich schon ganz aufgeregt. Schließlich weiß ich nicht genau, was auf mich zukommt. Manchmal höre ich jedoch den erwachsenen Hunden zu, wie sie sich Geschichten über die bereits ausgereisten Artgenossen erzählen. Denn viele Hunde kommen und viele gehen wieder. Und so weiß ich, dass am Ende einer langen Reise eine Familie auf mich warten wird.

Das Leben mit Menschen zu teilen ist mir natürlich noch fremd, da ich bis jetzt lediglich den Zwinger kenne. Um alles Neue und Unbekannte step by step kennenzulernen, wünsche ich mir deshalb geduldige und liebevolle Menschen an meiner Seite, die sich der großen Verantwortung, ein Hundekind aufzunehmen, bewusst sind. Der Besuch einer Hundeschule würde mir bestimmt großen Spaß machen und mir natürlich auch dabei helfen, mich in der neuen Welt zurechtzufinden. Also, ich bin bereit für meine neue Zukunft und warte auf meine Menschen!