Pünktchen
ca. 42 cm – die kleine Kämpferin

Steckbrief
Alter: Juli 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aber anfangs etwas zurückhaltend
Größe:ca. 42 cm
Im Shelter seit: August 2021
Verwandte: Mama Maneli

Huhu an alle potentiellen Familien da draußen,
Ich bin Pünktchen und ich war leider die Einzige von unserer Rasselbande, die überlebt hatte. Meine Mama Maneli (ja ich weiß – die Gene lassen sich nicht leugnen) und ich wurden im Shelter aber gut versorgt und getröstet.
Mittlerweile bin ich eine kleine Dame geworden und steh hier im Shelter auf eigenen Pfoten. Mein bester Kumpel ist Arco. Ihn mag ich sehr, er ist nicht so wild wie anderen Hunde und da sind wir uns sehr ähnlich.
Ich bin keine Draufgängerin, aber wenn mein Lieblingspfleger kommt, kann auch ich mal Vollgas geben.
leider sind das nur sehr wenige Momente, die ich dann genießen darf. Darum denke ich, das Beste ist, wenn ich ganz schnell hier ausziehe und zu meiner Familie komme.
Ich hätte so gerne ein eigenes Zuhause. Wenn ihr noch ein kleines Körbchen frei habt, würde ich mich also gerne als euer neues Familienmitglied zur Verfügung stellen!
Wann darf ich mich denn auf den Weg machen?
Euer Pünktchen


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Pünktchen haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Pünktchen ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Pünktchen hat Karin T. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!