Aja
+++Verstorben+++

⭐„Was im Herzen liebevolle Erinnerungen hinterlässt und unsere Seele berührt,
kann weder vergessen werden noch verloren gehen.“⭐

🖤Aja und Flocke Maya🖤

Es herrscht eine angespannte Situation im Shelter Racari.😓

Zu viele Hunde, zu wenig Platz.

Den Bürgermeister im Nacken, der uns dazu verpflichtet hat, alle Hunde aufzunehmen, die von Mitarbeitern der Stadt gefangen werden.😏

Jede Woche kommen neue Hunde, die Zwinger platzen aus allen Nähten.😖

Mittendrin das Team vor Ort, das sein Bestes gibt, für jeden Hund den richtigen Platz im Shelter zu finden.🥹

Ihr zwei hattet das Glück, bei unserer guten Seele des Shelters, Viorel, mit im Bett schlafen zu dürfen.🙂

Er wohnt auf dem Sheltergelände und ihr wart immer mit in seinen Räumen.

Mehrmals am Tag habt ihr das Sheltergelände unsicher gemacht, euch die Beine vertreten und ausgiebig gespielt.☺️

Das Grundstück ist riesig, man kann euch nicht die ganze Zeit im Blick haben.
Das war bisher auch nie nötig, verlief doch immer alles ganz entspannt.👍🏻

Doch durch die vielen Hunde ist die Stimmung momentan anders, angespannter…

Ihr seid beide, unabhängig voneinander, in einen Kampf geraten.😓

Niemand hat es bemerkt, da durch die vielen Hunde immer ein hoher Geräuschpegel im Shelter ist.

Als Viorel euch wieder zu sich holen wollte, kamt ihr nicht wie gewohnt, wenn er euch rief.😧

Er fand euch, als es zu spät war.
Ihr hattet euch bereits auf eure letzte Reise gemacht.💔

Mit wem ihr aneinander geraten seid, wissen wir nicht.

Wir wissen nur, dass es uns unheimlich traurig macht, dass euer Leben auf so tragische Weise enden musste.😔

Wie gerne hätten wir euch ein anderes Leben gewünscht, doch dieser Wunsch sollte euch verwehrt bleiben.😓

Wir hoffen dass es euch gut geht, da wo ihr jetzt seid und ihr jetzt ohne Schmerzen über die großen grünen Wiesen tobt, im Land hinter dem Regenbogen.🌈

Leichte Reise ihr sanften Seelen!🪽🪽

Wir werden euch immer im Herzen tragen!❤️

 

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: unsicher
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: Mai 2021

Hallo, ich bin Aja. Ich habe in meinem Leben schon einiges erlebt. Vermutlich waren nicht nur schöne Begegnungen mit Menschen dabei… Leider kann ich es euch nicht erzählen, sondern kann es nur zeigen. Ich bin anfangs eher zurückhaltend und schüchtern. Bis ich Vertrauen gefasst habe, braucht es etwas Zeit – es waren nicht alle Menschen bisher gut zu mir. Ich bin mir sicher, nach einer Weile werde auch ich auftauen und mich euch öffnen. Wer hat die Geduld und die Zeit, einer so lieben Hundemama wie mir eine Chance zu geben?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Aja haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Aja ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Aja hat Merja K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!