Shiva
ca. 40 cm – wünscht sich fürsorgliche Menschen

Steckbrief
Alter: ca. 2018 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter:  schüchtern
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: Januar 2022

Hallo ihr Menschen, ich bin die hübsche Shiva und hier im Racari Shelter gelandet. So wirklich prickelnd find ich es hier nicht, aber was hab ich für eine andere Wahl?
Hier eingesperrt zu sein, entspricht wirklich nicht meiner Vorstellung vom Leben.
Grundsätzlich mag ich euch Menschen, aber ich halte im ersten Moment erst einmal Abstand zu euch. Ihr wisst nicht, was ich schon erlebt habe, wahrscheinlich war die Vorsicht stets ein guter Ratgeber in meinem Leben. Ich beobachte lieber erstmal aus sicherer Entfernung, aber ich werde dabei nicht ängstlich oder gar panisch.
Eine Reise zu euch in ein neues Zuhause wäre für mich also ganz bestimmt eine riesige Umstellung, die nicht spurlos an mir vorübergehen wird und ich werde vielleicht nicht von heute auf morgen den Kontakt zu euch suchen und kuschelnd neben euch auf der Couch liegen. Ich brauche Menschen, die mir die Zeit geben, die ich brauche, um mich auf meine neue Umgebung einzustellen und die in der ersten Zeit keine allzu großen Erwartungen an mich haben.
Die Vorstellung, das Abenteuer zu wagen, macht mir etwas Angst, aber das wird es sicher wert sein, wenn ich am Ende bei euch ein glückliches Leben führen darf.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Shiva haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Shiva ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Shiva hat Sarah M. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier seht ihr noch ein anderes Video von Shiva aus September 2022:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.2851361875102407/490582349746322