Nelu M
ca. 50 cm – braucht neuen Mut

Steckbrief
Alter: ca. September 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: gegenüber Fremden ängstlich, bleibt aber immer freundlich, gegenüber Bezugspersonen neugierig
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: Februar 2022
Verwandte: Schwester Rosine

Guten Tag liebe Menschen!
Ich bin ein freundliches, aber auch sehr sensibles und unsicheres Hundemädchen und wurde einst im Alter von nur wenigen Monaten zusammen mit meiner Schwester von der Straße gerettet. Seither leben wir hier im Shelter und sind in Sicherzeit. Zum Glück! Denn so ein Leben als Straßenhund ist für junge, unerfahrene Junghunde, wie wir es waren, gefährlich und riskant. Aber nun können wir durchatmen und auf eine bessere Zukunft hoffen.

Das Zusammenleben mit einer Familie ist mir fremd und vom richtigen Leben kenn ich so gut wie gar nichts. Das zeigt sich leider darin, dass ich mich bei Annäherung von mir unbekannten Zweibeinern lieber verstecke als Kontakt aufzunehmen. Fremde Menschen machen mich einfach sehr nervös. Betritt hingegen meine Bezugsperson den Zwinger, so bin ich wesentlich neugieriger und lasse mich auch gern ein wenig von der Freude meiner Mitbewohner anstecken. Ich bleibe aber lieber immer auf etwas Distanz, denn sicher ist sicher. Für eine vielversprechende Zukunft brauche ich sehr geduldige und verständnisvolle Menschen an meiner Seite, die mir die neue Welt Schritt für Schritt und in meinem eigenen Tempo näherbringen. Dann bin ich auch bereit, dir mein Vertrauen zu schenken, damit wir gemeinsam eine abenteuerliche Zukunft – Seite an Seite – erleben können. Nun zähle ich die Tage, bis ich mich auf die große Reise begeben kann.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Nelu haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Nelu ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Alexandra M. hat die Patenschaft für Nelu übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!