Solana
im Wachstum – die Sanfte

Steckbrief
Alter: ca. August 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Februar 2022

Hallo ihr Lieben!
Ich bin Solana.
Mit meinem schönen schwarz/beigen Fell und meine dunklen Knopfaugen, hoffe ich, möglichst schnell meine Familie zu finden! Ich würde so gerne meine Kindheit und meine Jugend woanders als hier verbringen.
Wie soll ich hier denn lernen, was es wirklich heißt ein Hund zu sein, wenn mir niemand zeigt wie? Deshalb brauche ich dich. Wir könnten ein super Team werden und ich würde schon als Welpe erfahren, was es bedeutet geliebt zu werden und eine Familie zu haben, die nie von meiner Seite weicht. Denn wirklich rosig war mein bisheriges Leben wahrscheinlich noch nicht. Aber ich habe ja nun wirklich noch mein ganzes Leben vor mir.
Ich wünsche mir so sehr einen Mensch, der mir zeigt wie spaßig und aufregend das Leben sein kann! Einen sicheren Schlafplatz, ein volles Näpfchen und einfach das Gefühl geliebt zu werden. Ich behalte meine Hoffnung bei, dass ich möglichst schnell hier weg bin und in ein neues Leben starten kann, dazu brauche ich deine Hilfe.
Hast du einen Platz in deinem Haus und Herzen für mich?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Solana haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Solana ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Solana haben Jasmin und Dirk N. übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!