Ebba
im Wachstum – die Skeptische

Steckbrief
Alter: ca. Oktober 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr unsicher, gut verträglich mit Hunden
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
im Shelter seit: April 2022

Liebe Hundekenner, das hier ist unsere Ebba.
Eigentlich ist sie eine bildschöne Junghündin, der die ganze Welt offen stehen sollte. Davon ist sie selbst aber noch nicht so begeistert. Mit der Situation im Shelter war sie zunächst überfordert und wollte sich alle Menschen vom Leib halten. Inzwischen ist sie nicht mehr ganz so skeptisch gegenüber Zweibeinern, trotzdem möchte sie noch keinen Kontakt und verkrümelt sich lieber in ihrer Ecke.
Scheinbar ist Ebba also eine sehr unsichere Hündin, die nun verständnisvolle und geduldige Liebhaber der anspruchsvolleren Hunde sucht. Wir wissen nicht, welche Erfahrungen die Maus in ihrem jungen Leben bereits machen musste. Auf jeden Fall haben diese sie so geprägt, dass sie nun so ist wie sie ist.

Ein Hund muss für euch kein Kuscheltier sein und ein potentieller Maulkorb zu Beginn ist für euch kein Weltuntergang? Dann würden wir uns sehr freuen, wenn ihr Ebba ihre Chance gebt. Wer weiß, vielleicht taut sie auf, sobald sie endlich etwas Ruhe und Liebe bekommt? Das lässt sich natürlich nicht vorhersehen. In jedem Fall hat sie es aber verdient, endlich ankommen zu dürfen und die schönen Seiten eines Hundelebens zu erfahren.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ebba haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Ebba  ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Ebba hat Carina G. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!