Blacky H
ca. 38 cm – mit treuem Blick

Steckbrief
Alter: ca. 2016 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: gegenüber Bezugsperson freundlich und verschmust, bei Fremden zurückhaltend, sollte wegen Futterneids nicht zu kleinen Kindern oder Artgenossen, mag zudem keine Männer, bellfreudig
Größe: ca. 35-40 cm
Im Shelter seit: August 2022

Hallo!
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Zuhause…
… und erzähle euch meine traurige Geschichte und wieso ich hier im Shelter gelandet bin. Bis August 2022 hatte ich nämlich ein Dach über dem Kopf und einen lieben Menschen, welcher sich gut um mich kümmerte. Doch dann, ganz plötzlich, geschah etwas Furchtbares. Viel zu früh wurde mein Frauchen aus dem Leben gerissen. Ihr Herz wollte nicht mehr weiterschlagen. Ich bin unsagbar traurig, dass ich mein geliebtes Zuhause und meinen Menschen verloren habe und leide wirklich sehr im Shelter. Aber irgendwie bin ich auch froh darüber, dass man mich ins Shelter gebracht und mich nicht einfach meinem Schicksal überlassen hat, wie es in Rumänien so oft der Fall ist…

Nun hoffe ich aus tiefstem Herzen, dass ich nochmals ein Für-Immer-Zuhause finden werde, schließlich habe ich noch etliche Jahre vor mir und die möchte ich liebend gerne wieder mit einem Menschen teilen.

Kleine Kinder sollten im Haushalt jedoch keine vorhanden sein, genauso wie Artgenossen. Das liegt nicht daran, dass ich nicht verträglich bin, ich verteidige aber mein Futter sehr stark. Naja, als Einzelkind habe ich nicht wirklich gelernt, was es heißt zu teilen und bin es gewohnt, die ganze Aufmerksamkeit zu bekommen. Deshalb bevorzuge ich das Leben als Einzelprinz. Und zusätzlich finde ich Männer ehrlich gesagt auch nicht so toll und wünsche mir ein Leben bei einer Dame. Schwierig, ich weiß. Im Gegenzug jedoch schenke ich dir mein ganzes Vertrauen und all meine Liebe.

Das Hundeleben in Rumänien ist wohl kaum vergleichbar mit dem Leben im Westen. Denn ich weiß, dass dort viel Neues auf mich zukommen wird. Und um all das kennenzulernen brauche ich einen hundeerfahrenen, geduldigen, verständnisvollen und einfühlsamen Menschen an meiner Seite, der bereit ist mit mir zu arbeiten. Denn wenn ich mich sicher fühle und vertrauen kann, dann steht uns eine wundervolle, gemeinsame Zukunft bevor.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Blacky haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Blacky ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Silvia S. hat die Patenschaft für Blacky übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!