Marla
ca. 30 cm – auf wichtiger Mission

Steckbrief
Alter: ca. März 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich, menschenbezogen
Größe: ca. 30 – 35 cm
Im Shelter seit: Januar 2023

Hallo Ihr da draußen! Seht ihr mich?
Ich bin Marla und möchte jetzt für einen kleinen Moment im Rampenlicht stehen.
Ich habe nämlich auf einer wichtigen Mission. Ich suche meine Familie.
Meine Hundefamilie habe ich schon früh verloren und musste mich ganz alleine auf der Straße rumschlagen. Mit einer Mama oder starken Brüdern an meiner Seite wäre das sicher einfacher gewesen, aber wo die alle geblieben sin, kann ich euch leider nicht sagen.
Ich bin auf jeden Fall sehr froh, dass ich nun hier gelandet bin. Zumindest gibt es hier genügend Futter und ein trockenes Schlafplätzchen. Das ist zwar wenig komfortabel, aber besser als das Leben auf der Straße ist es allemal.
Aber vielleicht gehe ich schon bald von hier weg und finde mein Glück bei einer Familie, die mich adoptiert? Das wäre das Allergrößte. Ich möchte mit meinen Menschen kuscheln, spielen und mit ihnen über Wiesen rennen.

Wenn ihr auf der Suche nach einer kleinen Hündin seid, die viel Liebe zu geben hat, dann seid ihr bei mir genau richtig.
Bitte meldet euch bei mir, ich möchte nicht zu viel Zeit verlieren, bis mein Leben endlich startet.
Eure Marla


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Marla haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Marla ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Marla hat Daniele A. übernommen und sorgt damit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!