Mateo
ca. 35 cm – der kleine Schatz

Steckbrief
Alter: ca. 2012 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: etwas schüchtern
Größe: ca. 30 – 35 cm
Im Shelter seit: Januar 2023
Besonderheit: aufgrund seines hohen Alters suchen wir dringend ein Zuhause (Notfell)

Hallo… ich bin Mateo.
Die letzten Jahre waren wirklich sehr beschwerlich. Ich lebte nämlich auf der Straße, müsst ihr wissen. Es gab Menschen, die waren nett zu uns. Aber eben nicht alle. Irgendwie haben meine Freunde und ich immer und überall gestört. Dabei hatten wir doch nur Hunger und wollten ein wenig Gesellschaft.
Obwohl ich schon älter bin, habe ich noch einen Traum. Ich möchte meine restlichen Jahre gern in einer Familie verbringen, die mich lieb hat und gut zu mir ist. Hier im Shelter sind die Zeiten vorbei, wo ich mich den ganzen Tag um Essen kümmern musste und immer auf der Suche nach einem sicheren Schlafplatz war. Nun möchte ich mich gerne in ein warmes Körbchen kuscheln.
Ich bin noch etwas schüchtern und wenn ich die Reise antrete, wird mir das sicher erstmal Angst machen, aber das wäre es mir wert, wenn dadurch mein Leben endlich eine Wendung macht.
Ob mein Traum sich in diesem Leben noch erfüllt? Es wäre zu schön….


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mateo haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mateo ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Mateo haben Ralf und Silke R. übernommen und sorgen so für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!