Enja P
45 cm – die Verschmuste
[RESERVIERT]

Steckbrief
Alter: ca. im November 2022 geboren
Geschlecht: weiblich, kastriert
Größe und Gewicht: ca. 45 cm und 15 kg
Charakter: sehr freundlich, schmusebedürftig, ruhig, unkompliziert, Fremden gegenüber zunächst skeptisch, taut aber schnell auf
Kinderverträglichkeit: ja, Kinder ab ca. 3 Jahren
Artgenossenverträglichkeit: ja
Katzenverträglichkeit: unbekannt, wird daher nicht zu Katzen vermittelt
Jagdinstinkt: bisher nicht feststellbar
Für Hundeanfänger geeignet: ja
Wunschzuhause: Ersthund und Familie mit Kindern wäre schön (beides kein Muss)


Hallo Deutschland, ich bin der ‚Neuzugang aus Rumänien‘ oder anders gesagt: Die Glückliche, die als noch ganz junges Hundekind von einer Straße in Rumänien gerettet wurde und so dem üblichen Schicksal eines Straßenhundes entgehen konnte. Und nicht nur das, ich konnte erst vor kurzer Zeit dem Shelter-Alltag entfliehen und habe mich auf die lange Reise hierher nach Deutschland gemacht, zu einer lieben Pflegefamilie.

So ein unglaubliches Glück. Geradezu den Jackpot habe ich gewonnen. Ich darf hier nämlich alles lernen, was man als Familienhund so braucht. Und nicht nur das, auch darf ich schonmal spüren, wie sich ein Dach über dem Kopf anfühlt und ein trockener Schlafplatz. Zudem gibt es feines Futter und gaaaaanz viel Kuscheln und Schmusen. Ist das ein Leben hier!

Meine Pflegefamilie habe ich schon sehr ins Herz geschlossen. Ich weiß, es ist Familie auf Zeit. Sie haben mir aber versprochen, für mich meine perfekte Familie zu finden. Und so habe ich hier und jetzt die Möglichkeit, ein wenig die Werbetrommel zu rühren. Was mich auszeichnet, ist mein freundliches und ruhiges Wesen. Zudem bin ich unkompliziert, habe nicht viel zu bellen, sondern bin stattdessen gerne im Kuschel- oder Schmusemodus.

Fremden Menschen begegne ich zwar zunächst skeptisch, taue aber schnell auf. In Innenräumen fühle ich mich zuweilen unsicher. Eine Ecke, in die ich mich zurückziehen kann, gibt mir dann die nötige Sicherheit. Außerdem muss ich gestehen, dass mir hektische Bewegungen Unbehagen und Angst bereiten.

Trotzdem ich erst kurze Zeit hier in der Familie lebe, habe ich schon einiges gelernt, was ich in meinem Pflichtenheftchen abhaken kann. Allerdings könnte es passieren, dass das Erlernte kurzzeitig in Vergessenheit geraten könnte, bei einem Umzug in eine mir fremde Umgebung und zu fremden Menschen. Aber keine Sorge, das ist nicht von Dauer. Außerdem werden meine Menschen es verstehen und mir die Zeit geben, mich einzugewöhnen.

Ach wirklich? Ich darf hier sogar sagen, wie ich mir mein Für-immer-Zuhause wünsche? Genau, es soll auf jeden Fall ‚für immer‘ sein. Ich möchte geliebt und beschützt werden, wie man das innerhalb einer Familie macht. Ich biete im Gegenzug meine Treue und Loyalität. Ich werde meinen Menschen eine tolle Begleiterin sein und mein Bestes geben, noch vieles mehr zu lernen. Versprochen! Da ich als einer von vielen Hunden im Shelter Rudel-erprobt bin, wäre es natürlich schön, wenn es in meiner künftigen Familie schon eine Fellnase geben würde. Ein Leben als Einzelprinzessin kann ich mir aber durchaus auch vorstellen. Leben Kinder im Haushalt? Es wird immer besser, weitere Hände, die mich streicheln und mit mir kuscheln. Ich komme ins Träumen. Ich sehe mich inmitten von großen und kleinen Menschen. Sie alle freuen sich, dass ich bei ihnen bin. Sie lachen und weinen gleichzeitig, weil sie so glücklich sind, dass ich bei ihnen bin. Es fühlt sich so schön an.

Ach, hallo du. Fühlst du dich angesprochen? Das freut mich sehr. Möchtest du mein Mensch, meine Familie, sein? Darf ich deine Begleiterin auf allen Wegen sein? Ich sage Ja! Ich will! Du auch, gell? Dann warte nicht länger. Nimm bitte Kontakt auf mit Seelen für Seelchen. Sie werden ein baldiges Kennenlernen arrangieren, damit wir in unser gemeinsames Leben starten können. Ich freu mich auf dich. Deine Enja

Enja wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 460 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. November 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und verspielt
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: April 2023
Verwandtschaft: Geschwister Miko & Lua (bereits ausgereist)

Huch was passiert hier, wo bin ich, wie bin ich hierhergekommen?
Noch mal alles auf Anfang … ich werde hier Enja genannt.

Ich bin ein bezauberndes, nettes Hundemädchen. Auf Abenteuer war ich nicht aus. Das siehst du mir sicherlich an. Ich bin hier im Shelter gelandet damit ich nicht auf der Straße lebe.
Hier soll ich aber keine Wurzeln schlagen, sondern mein „Für-immer-Zuhause“ finden. Ehrlich, ich weiß nicht was das ist. Soll das heißen, da draußen sind Menschen die mich in ihr Leben holen, mich füttern mir einen sicheren Schlafplatz geben? Dann bin ich dabei. Ich möchte an mein Pfötchen genommen werden und lernen was es heißt ein Familienhund zu sein.
Wenn du ein geduldiger, freundlicher Mensch bist, der mir Sicherheit, Liebe und Geborgenheit geben will, dann melde dich. Ich will alles lernen, was ich brauche um dich Stolz zu machen. Ich bin mir sicher gemeinsam schaffen wir alles. Worauf wartest du? Bitte melde dich.