Walter L
im Wachstum – süßer Pirat

Steckbrief
Alter: ca. im April 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, kontaktfreudig mit Bezugsperson, gegenüber Besuchern im Shelter zurückhaltend
Größe: im Wachstum (vermutlich groß werdend)
Im Shelter seit: Mai 2023
Verwandte: Mama Nani, Bruder Dean, sowie zwei weitere Geschwister (Catalina an Parvovirose gestorben, das andere ist ca. 6 Monate älter und lebt auf der Straße)
Besonderheit: verkürzte Rute und teils abgeschnittenes Ohr

Hallo an euch alle da draußen!
Im Mai 2023 wurde ich zusammen mit meiner Mama und meinen drei Geschwistern gerettet, als wir in der Nähe des Shelters umherirrten. Völlig ausgehungert, durstig und verzweifelt folgte meine Mama den Mitarbeitern des Shelters und führte uns als Familie in die sichere Unterkunft. Meinem älteren Bruder hat das Leben hinter Gittern allerdings nicht wirklich gefallen und so versuchte er ununterbrochen die Zwingertüre zu öffnen, was ihm eines Tages dann auch gelang. Doch meine Mama kam nach einem kurzen Ausflug zu uns zurück, denn sie wusste, dass wir nur so eine Chance auf eine bessere Zukunft haben werden.

Im Juli mussten wir uns dann überraschend von meiner süßen Schwester verabschieden. Sie erkrankte leider an Parvovirose und flog kurz darauf für immer zu den Sternen. Trotz meiner Trauer blicke ich nach vorne und hoffe von ganzem Herzen, dass ich eines Tages meine Familie finde.

Mein linkes Ohr ist sehr außergewöhnlich. Weshalb da ein Stück fehlt, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht. Aber es macht mich auf jeden Fall einzigartig. Da ich ein aufgeweckter und fröhlicher Hundejunge mit viel Flausen im Kopf bin, sollten meine zukünftigen Menschen eine Portion Geduld mitbringen und fleißig mit mir arbeiten. Schließlich gibt es viel zu lernen – für mich und für dich – damit wir zu einem Dream-Team zusammenwachsen. Ich bin startklar für mein neues Abenteuer!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Walter haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Walter ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Margret L. hat die Patenschaft für Walter übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!