Leonie
ca. 47 cm – hofft dass sich jemand in sie verliebt

Steckbrief
Alter: 2015 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern, bei Bezugspersonen sehr freundlich
Größe: ca. 47 cm
Im Shelter seit: April 2023

Hallo ihr lieben Menschen da draußen!
Ich bin Leonie und habe hier ein besonders ruhiges Plätzchen im Shelter ergattert. Eigentlich war ich in einem Zwinger mit anderen Hunden. Zunächst war auch alles okay und wir verstanden uns gut. Doch dann kam es zu Streitigkeiten unter uns und ich habe einige Bisswunden davongetragen.
Sofort wurde ich in der Klinik medizinisch versorgt und musste eine Zeit lang dort bleiben.
Jetzt sind meine Wunden verheilt und ich bin wieder zurück im Shelter. Da man mir aber den Stress im Zwinger nicht mehr zumuten wollte, hatte einer der Mitarbeiter eine super Idee!
In einer ruhigen Ecke im Shelter, zwischen hohem Gras hat er mir eine Hütte aufgestellt. Dort hin kann ich mich zurückziehen oder mich frei im Shelter bewegen. Mit Wasser und Futter werde ich in meinem Geheimversteck auch immer bestens versorgt.
Aber auch, wenn das alles gar nicht so schlecht klingt, wünsche ich mir trotzdem eine eigene Familie! Ich möchte die kalten Winter und heißen Sommer in Rumänien nicht mehr erleben müssen als ein Hund, der sein Leben draußen verbringen muss.
Bestimmt wird mir das Leben in einem Haus erst komisch vorkommen aber mit viel Geduld und Liebe meiner zukünftigen Menschen, werde ich mich bestimmt gut eingewöhnen!
Naaa, wo sind die Menschen, die sich in mich verliebt haben?
Bitte lasst etwas von euch hören!
Bis dahin bleibe ich weiterhin in meinem Geheimversteck.
Eure Leonie


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Leonie haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Leonie ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Leonie hat Sandra S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!