Lilly Oreo
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 2022 geboren
Geschlecht: weiblich, kastriert
Größe: ca. 47 cm
Charakter: sehr lieb; neugierig; defensiv; zuweilen noch unsicher; anfangs sehr schüchtern, wenn sie aufgetaut ist verschmust
Kinderverträglichkeit: ja, verständige Kinder ab Teenageralter
Artgenossenverträglichkeit: ja
Katzenverträglichkeit: unbekannt, wird daher nicht zu Katzen vermittelt
Jagdinstinkt: bisher nicht feststellbar
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: ruhiger Haushalt und Umgebung; Garten wäre toll


Hallo, Ihr Lieben Menschen! Heute darf ich mich vorstellen, ich bin die Kuschelmaus Lilly Oreo. Wie Ihr auf den Fotos sehen könnt, habe ich weiches, flauschiges Fell und sanfte braune Augen. Ich bin momentan noch schüchtern und zurückhaltend und brauche einen Moment, bis ich bei fremden Menschen auftaue. Ist das Eis erstmal gebrochen, schmuse ich aber sehr gerne. Aktuell komme ich mit Frauen besser aus als mit Männern. Ich bin aber immer freundlich, auch neugierig und zeige keinerlei Aggression. Sogar zeige ich schon erste, vorsichtige Ansätze zum Spiel mit Menschen. Mit zunehmender Sicherheit werde ich bestimmt spielen. Aktuell lebe ich als Einzelhund. Wenn wir unterwegs fremde Hunde treffen, ignoriere ich diese. Aber das Zusammenleben mit anderen Hunden kenne ich ja bestens aus Rumänien. Wegen meiner sanften Art wird mir ein souveräner Hundekumpel wahrscheinlich in vielen Situationen helfen können.

Ich wünsche mir ein ruhiges Zuhause. Gerne in ländlicher Lage, bei lieben und geduldigen Menschen, die Zeit und Lust haben, mir gutmütigen und schüchternen Hündin alles Wichtige für ein Hundeleben zu zeigen. Meine Menschen sollten bereits über Hundeerfahrung verfügen. Ein Garten wäre mir sehr wichtig. Selbstverständlich bin ich stubenrein. Das Laufen an der Leine mache ich schon richtig super. Auch das Alleinebleiben haben wir schon geübt.

Falls Ihr Euch in mich, Lilly Oero, verliebt habt und mich bis ans Lebensende bei Euch aufnehmen wollt, meldet Euch und vereinbart einen Termin zum Kennenlernen. Und vergesst die Leckerchen nicht. Ich freue mich auf Euch!

Sie wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 460 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Diese wunderschönen Aufnahmen von Lilly Oreo wurden uns freundlicherweise von Anette Mayer zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns ganz herzlich für deinen ehrenamtlichen Einsatz!


Private Aufnahmen von Lilly Oreo:


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, neugierig
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: Januar 2023
Verwandtschaft: Schwestern RW 171 und RW 175

Hallo du,
mein Name ist Lilly Oreo. Als ich mit meinen beiden Schwestern auf der Straße umherstrich um Essen für den Tag zu suchen, wurden wir von Menschen eingefangen und hier ins Shelter gebracht. Wir hatten riesengroße Angst, so wussten wir ja nicht was nun mit uns geschehen wird. Auf den Straßen trifft man Hunde mit schlimmen Vergangenheiten, deren Geschichten ich euch lieber ersparen möchte.
Ich kann immernoch nicht fassen was für ein riesen Glück uns widerfahren ist, so wurden wir hier an einem sicheren Ort gebracht. Hier können wir ganz wir selbst sein und bekommen jeden Tag reichlich Futter. Den Menschen, die sich hier um uns kümmern, scheinen wir wirklich am Herzen zu liegen.
Ich würde mich als etwas zurückhaltend beschreiben, aber ängstlich bin ich nicht. Ich bin die offenste und neugierigste von uns Geschwistern und traue mich deshalb auch schon an euch Menschen. Ich möchte euch Menschen gerne kennenlernen und euch näher kommen, denn bei euch scheint man gut aufgehoben zu sein!
Seit ich hier im Shelter lebe, habe ich schon ein paar mal große Aufregung mitbekommen dürfen. Es werden Hunde aus ihren Zwingern geholt, sie werden dreimal gefragt ob sie auch nichts vergessen haben und dann warten sie zusammen … bis der große weiße Transporter kommt und meine Kumpels dort einsteigen dürfen. Die Pfleger schauen ihnen mit freudestrahlenden Augen hinterher und freuen sich das sie von nun an geliebt und in Sicherheit sein werden. Das möchte ich auch so gerne!
Ich wünsche mir von ganzen Herzen meine ganz eigene Familie, mit denen ich durch Dick und Dünn gehen kann und wir uns gegenseitig aufeinander verlassen können. Ich habe soviel Liebe zu geben und hoffe so sehr, das ich sie bald verteilen darf.
Ich freue mich schon riesig, wenn es bei mir soweit ist!
Bis hoffentlich ganz bald
Lilly Oreo