Lotta F
im Wachstum – eine Zuckersüße

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt, freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandtschaft: SchwesternLizzy, (Sira, Hedwig – bereits ausgereist)

Juhu! Hallo! Schaut mal her, bin ich nicht eine zuckersüße, kleine, flauschige Maus?
Ich bin das kleine Hundemädchen Lotta und ich wurde vor kurzem mit meinen drei Geschwistern auf der Straße gefunden. Wir konnten dort natürlich nicht bleiben und so nahmen uns nette Menschen auf, bei denen wir erstmal bleiben konnten, bis wir vollständig geimpft waren. Doch jetzt heißt es: Tschüss geborgenes Heim und Hallo Shelterleben! Ich habe davor etwas Angst, versteht ihr? Doch viel schöner wäre es doch, wenn ich ganz schnell die Chance bekommen würde, mein goldenes Ticket ins Glück zu bekommen! Diese Vorstellung finde ich irgendwie viel schöner. Klar, es wird bestimmt eine gewaltige Umstellung, denn ein Leben, wie ihr es führt, kenne ich noch nicht so wirklich. Aber ich bin noch jung und offen für die Welt, da werde ich mich bestimmt schnell anpassen können. In den richtigen Händen, die mich mit Verständnis und Geduld anleiten, sehe ich da keine Schwierigkeiten.
Bis hoffentlich bald!
Deine Lotta


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lotta haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lotta ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Lotta hat Heike F. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!