Mrs. Robinson
30 cm – im Herzen groß
[51766 Engelskirchen]

Steckbrief
Alter: ca. 2021 geboren
Geschlecht: weiblich, kastriert
Größe und Gewicht: ca. 30 cm und 12 kg
Charakter: bei Bezugspersonen sehr verschmust, anhänglich und verspielt; Fremden gegenüber zunächst ängstlich; zurückhaltend
Kinderverträglichkeit: ja, ab ca. 12 Jahren vorstellbar
Artgenossenverträglichkeit: im Haus nicht verträglich, draußen beim Gassigehen  weniger problematisch
Katzenverträglichkeit: ja
Jagdinstinkt: unbekannt
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: ländliche Umgebung; ruhiger Haushalt; aktive Menschen; Garten wäre toll; möchte Einzelprinzessin sein


Hallöchen, ihr lieben Menschen. Hier bin ich, kaum zu übersehen, trotz meiner bescheidenen, praktischen Größe. Denn ich bin eine wahre Augenweide und trage ein ganz besonders, wundervoll gezeichnetes Fellkleidchen. Mein Name ist Mrs. Robinson. Ich bin noch ganz neu hier. Bei meiner Familie auf Zeit, die es mir ermöglicht hat, Rumänien den Rücken zu kehren, um in Deutschland ein neues Leben zu beginnen.

In kurzer Zeit habe ich gemerkt, dass die Menschen hier an meiner Seite alles dafür tun, um mich glücklich zu machen. Pflegefrauchen habe ich schnell als meine Bezugsperson auserkoren. Ich orientiere mich sehr an ihr. Sie gibt mir Halt, Schutz und ganz viele Streicheleinheiten, die ich so sehr genieße. Es ist für mich das Größte, wenn wir uns gemeinsam auf der Couch einkuscheln oder zusammen spielen.

Im Moment zähle ich noch zu den schüchternen Seelchen. All diese vielen, neuen Eindrücke, die auf mich einprasseln, sind teilweise noch sehr beängstigend für mich. Frauen gegenüber fällt es mir deutlich leichter aufzutauen als bei Männern. Und auch Kinder sind mir noch sehr suspekt, ich weiß sie nicht so recht einzuordnen. Meine Unsicherheiten bringe ich dann durch Bellen zum Ausdruck. Da benötige ich dann Deine Unterstützung und souveräne Führung, sodass ich merke, dass mir nichts passieren wird. Ansonsten verhalte ich mich im Haus sehr ruhig und belle kaum.

Hier im Haus lebe ich mit Hündinnen zusammen. Das Zusammenleben mit meinen Artgenossen im Haus gefällt mir nicht. Deshalb möchte ich in meinem neuen Zuhause gerne die Vorzüge einer Einzelprinzessin genießen und meine Menschen für mich allein haben. Draußen beim Gassigehen habe ich deutlich weniger Probleme mit anderen Hunden. Ausserdem lebe ich hier mit Katzen zusammen, mit denen ich mich gut verstehe. Wir haben auch schon begonnen, das Hunde- ABC zu lernen und stolz glänze ich mit beachtlichen Einträgen in meinem Fleißheftchen. So habe ich schon jetzt verstanden, dass das große und kleine Geschäftchen selbstverständlich draußen erledigt wird. Das Alleinebleiben meistere ich super. Ich weiß, was ,Sitz´ bedeutet und bin leinenführig. Treppen gehe ich auch, nur nicht alle, aufgrund meiner doch sehr kurzen Beinchen.

Mein für- immer Zuhause sollte in ländlicher Umgebung liegen, ein Stadthund werde ich wohl eher nicht werden. Einen Garten wäre toll. In einem ruhigen Haushalt, ohne viel Trubel fühle ich mich wohl. Liebevolle, verständnisvolle und aktive Menschen sind genau das, was ich mir wünsche.

Noch benötige ich ein wenig Zeit, diese vielen Dinge, die ich schlicht nicht kenne, einordnen zu können. Die Vorstellung, wie Du mir geduldig meine neue Welt erklärst, ist wundervoll. Habe ich kleines Hundemädchen, Dir mein riesengroßes Herzchen geöffnet, so lasse ich Dich da nie wieder raus! Ich freue mich auf Dich! Deine Mrs. Robinson

Mrs. Robinson wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 460 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Diese wunderschönen Aufnahmen von Mrs. Robinson wurden uns freundlicherweise von Nadine dos Santos Nunes  zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns ganz herzlich für deinen ehrenamtlichen Einsatz!


Private Aufnahmen von Mrs. Robinson:


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 4/2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandte: ihre Kinder Runi, Aria, Lilou und Mosi

Ein herzliches Hallo aus dem Shelter!
Wieso ich hier im Shelter gelandet bin? Naja, das ist eine etwas traurige Geschichte, aber ich erzähle sie euch gerne. Bis zu meinem Umzug ins Shelter hatte ich nämlich ein Zuhause, in dem ich mit 9 anderen Hunden zusammen im Garten lebte. Darunter meine 4 wunderbaren Kinder, Oma Josy mit ihren beiden erwachsenen Kindern, Sorriso und nicht zu vergessen Opi Aljoscha. Das war eigentlich ganz nett, denn unser Herrchen kümmerte sich um uns und so ging es uns gut. Doch leider erkrankte er unverhofft und konnte sich nicht mehr um uns kümmern. Schweren Herzens wurden wir ins Shelter gebracht. Aber ich bin froh, dass ich hier und nicht auf der Straße gelandet bin und dass wir alle zusammenbleiben durften.

Und jetzt bekomme ich die einmalige Chance, ein neues Zuhause zu finden! Also möchte ich keine Zeit vergeuden und diese Möglichkeit nutzen, indem ich mich hier vorstelle. Wie ich mich beschreiben soll? Hmmmm… Ich würde mal sagen freundlich, aufgeschlossen, klein und handlich, hübsch, treu und verträglich mit meinen Artgenossen. Und was ich mir wünsche? Natürlich ein Zuhause und eine Familie! Ich weiß, dass mich in Deutschland ein anderes Leben erwarten wird, als ich es bisher hatte. Aber dafür würde ich alles geben. Es ist mein Traum!