Mara M
im Wachstum – die Neugierige

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandtschaft: Schwestern Sherry, Cassy

Bitte alle herschauen! Ich habe euch etwas zu sagen!
Entschuldigt, wenn ich ein wenig laut bin, aber ich benötige eure Hilfe!
Ich stelle mich aber erst einmal vor. Ich bin Mara und mit meinen 2 Schwestern unschuldig hinter Gittern gelandet.
Wir waren allein auf den Straßen Rumäniens unterwegs und haben uns vorbildlich verhalten. Trotzdem kamen diese Menschen und steckten uns in Käfige.
Ich muss ehrlich sagen, wir hatten alle erstmal eine riesen Angst.

So gut kennen wir euch Menschen ja noch nicht und was wollten sie von uns.
Sie brachten uns hier an diesen Ort, wo sie uns mit Futter und Wasser versorgen. Sogar eine Hundehütte wurde uns angeboten, sodass wir erstmal in Ruhe ausschlafen konnten.

Okay, ich gebe ja zu, das ist nicht das Schlechteste, aber warum dürfen wir uns nicht mehr frei bewegen?

Ich bin jung und möchte noch sooooo viel von der Welt sehen.
Hier werden wir begrenzt und man meint es sicher nur gut. Aber immer möchten wir hier nicht sein.

Es soll ja Menschen unter euch geben, die sind auf der Suche nach einem vierbeinigen Begleiter. Sie möchten mit ihm gemeinsame Spaziergänge machen, Kuscheln und sie würden ihn mit vielen Leckerleien verwöhnen.

Das stelle ich mir echt toll vor. Ob einer dieser Menschen auch mich auswählen würde?

Das wäre ein Traum und würde mir wieder Spaß am Leben bescheren.
Ich warte hier ganz brav auf euch und bin bereit!
Eure Mara


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mara haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mara ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Mara hat Eva M. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!