Sanna M
im Wachstum – die Einsame

Steckbrief
Alter: ca. im August 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: welpentypisch verspielt, freundlich, aufgeschlossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Februar 2024

Hallo an euch da draußen!
Seit Februar 2024 bin ich Mitbewohnerin im Shelter Help Azorel. Davor lebte ich auf der Straße und versuchte so gut es ging zu überleben. Für ein junges Hundemädchen eine große Herausforderung, aber irgendwie konnte ich mich durchschlagen.

Doch jetzt bin ich in Sicherheit und kann auf eine bessere Zukunft hoffen. Mit meinem aufmerksamen Blick und meiner einzigartigen Fellzeichnung bin ich doch eine echte Schönheit, oder? Aber das sind nicht die einzigen positiven Eigenschaften von mir. Ich bin nämlich auch total freundlich, aufgeschlossen, jung und voller Tatendrang. Leider sind die Möglichkeiten hier im Shelter aber sehr beschränkt, so dass mir lange Spaziergänge, wildes Herumflitzen über Wiesen, Spielen und Toben mit anderen Hunden sehr fehlen. Und natürlich nicht zu vergessen: eine eigene Familie. Nun hoffe ich auf ein Quäntchen Glück, damit sich mein Wunsch nach einem Für-Immer-Zuhause bald erfüllt.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Sanna haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Sanna ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Andrea M. hat die Patenschaft für Sanna übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!