Shirin
im Wachstum – freundliche Hundedame

Steckbrief
Alter: Oktober 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich, verschmust, gut verträglich mit anderen Hunden
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Februar 2024

Kohleschnäuzchen sucht ihre Menschen!

Hallo Leute, ich bin Shirin und möchte mich einmal vorstellen!
Ich bin eine junge freundliche Hundedame und lebe jetzt hier im Shelter.
Wo meine Mama ist, weiß ich nicht.
Ich weiß nur, dass sie mich mit Sicherheit niemals freiwillig alleine gelassen hätte…
Hier im Shelter habe ich jede Menge anderer Hunde um mich herum und wir vertreiben uns mit Spielereien den Tag.
Aber soll das schon alles in meinem Leben gewesen sein? Ich habe nicht vor, hier groß zu werden. Ich möchte eine eigene Familie haben, die mich in die große weite Welt da draußen begleitet. Menschen, die mit mir die Hundeschule besuchen, mir ein weiches Körbchen schenken und die immer für mich da sind, auch wenn es mal holprig werden sollte.
Wenn ich in mein neues Leben starte, kann es nämlich sein, dass mir das ein oder andere noch etwas komisch vorkommt. Aber mit viel Geduld und Souveränität meiner Menschen, werde ich mich bestimmt gut einleben!
Also, wo sind die Menschen, die so einem süßen Knopf wie mir ein Zuhause geben möchten?
Ich warte auf euch, eure Shirin


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Shirin haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Shirin ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Shirin hat Stephani H. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!