Mattea
im Wachstum – die Tapsige

Steckbrief
Alter: Dezember 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: März 2024

Ach herrje, wo bin ich denn jetzt gelandet…?
Oh, tut mir leid, ich hab ganz vergessen, mich erstmal vorzustellen.
Ich bin Mattea und lebe nun auch hier im Shelter.
Hier ist ganz schön was los, kann ich euch sagen. So viel Hunde, die alle ein gemeinsames Ziel haben: Endlich ihre eigene Familie zu finden!
Ich bin eine davon!
Und deshalb möchte ich diese Chance jetzt nutzen, mich ins rechte Licht zu rücken!
Ich bin ein junges Hundemädchen und auf der Suche nach meinem Für-immer-Zuhause. Viel durfte ich in meinem jungen Leben noch nicht kennenlernen und das soll sich jetzt ändern. Ich bin freundlich und verspielt, so wie Junghunde halt sind. Spielen kann ich hier gut mit den ganzen anderen Hunden. Was mir aber noch fehlt, ist jemand, der mich auch einfach mal in die Arme schließt und bei dem ich endlich ankommen kann. Ich wünsche mir Menschen, bei denen ich mich geborgen fühle und die mir zeigen, wie schön ein Leben als Familienmitglied sein kann!
Ich verspreche, mein Bestes zu geben, um euch zu gefallen. Aber bitte habt auch etwas Nachsicht mit mir, wenn mir das ein oder andere erstmal noch komisch vorkommt, wenn ich bei euch in mein neues Leben starte.
Wenn ihr euch vorstellen könnt, meine Familie zu werden, dann meldet euch!
Ich bin mir sicher, ihr werdet es nicht bereuen!
Hoffentlich bis bald, eure Mattea


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mattea haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mattea ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Mattea hat Sabine K. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!