Missy K
im Wachstum – sehnt sich nach Geborgenheit

Steckbrief
Alter: ca. im Februar 2024 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Mai 2024
Verwandte: Schwester verstarb leider kurz nach Ankunft an Parvovirose

Ich habe noch mein ganzes Leben vor mir… Daher schicke ich euch ein hoffnungsvolles Hallo aus Rumänien!
Seit Mai 2024 kann ich mich als Bewohnerin des Shelters Help Azorel bezeichnen. Nun ja, hier ist es ohne Zweifel um einiges besser als auf der Straße, war ich dort doch oft hilflos den vielen Gefahren ausgesetzt. Meine kurze Vergangenheit wurde geprägt von einigen Schicksalsschlägen. Meine Schwester und ich erkrankten nämlich am Parvovirus. Während ich den Kampf gegen diese heimtückische Krankheit gewonnen habe, war meine Schwester chancenlos und ging viel zu früh zu den Sternen. Ich vermisse sie sehr und es vergeht kein Tag, ohne dass ich an sie denke.

Als mein Traumzuhause würde ich das Shelter jetzt nicht bezeichnen. Ich bin noch jung und habe daher ganz andere Vorstellungen von meiner Zukunft als ein langweiliges Leben im Zwinger. Wo sind denn die vielen Menschen da draußen, die auf der Suche nach einem aufgeschlossenen und freundlichen Hundemädchen sind? Menschen, die bereit sind ein ehemaliges Straßenhundekind zu retten und ihm die noch unbekannten Vorzüge des Wohnens mit einer Für-Immer-Familie geduldig und Schritt für Schritt aufzuzeigen?

Denn ich bin mir sicher: mit den richtigen Zweibeinern an meiner Seite werde ich bestimmt schnell auftauen und dann können wir unser gemeinsames Leben in vollen Zügen genießen!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Missy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Missy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Familie K. hat die Patenschaft für Missy übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!