Luna J
ca. 30 cm – mit großen Kulleraugen

Steckbrief
Alter: 2019 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: Mai 2024

Hey Leute, ich bin Luna und möchte euch meine Geschichte erzählen.
Früher hieß ich Betty, denn ich hatte mal ein Zuhause.
Warum meine Menschen mich nicht mehr haben wollten, weiß ich nicht.
Ich wurde plötzlich mit meiner Hundefreundin ins Auto gepackt und wir fuhren los. Ich dachte, wir machen einen tollen Ausflug.
Doch als man uns hier auslud und unsere Menschen einfach fortfuhren, wusste ich, dass sie uns einfach im Stich gelassen haben.
Nun versuche ich, das Beste aus der Situation zu machen aber wirklich wohl fühle ich mich hier nicht.
Ich möchte gerne wieder ein Zuhause haben. Aber dieses Mal soll es für immer sein.
Bestimmt werde ich etwas Zeit brauchen, um mich an meine neuen Menschen und mein neues Leben zu gewöhnen aber ich verspreche, ich werde mir größte Mühe geben.
Und wenn ich mich erstmal richtig eingelebt habe, steht einer tollen Zukunft nichts mehr im Wege.
Aber bitte verspricht mir, dass ich nicht nochmal im Stich gelassen werde. Das war wirklich schlimm für mich.
Wenn du Interesse hast, mich kennenzulernen, dann füll den Interessentenbogen aus.
Dann können wir uns vielleicht bald kennenlernen!
Deine Luna


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Luna haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Luna ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Luna hat Paulina J. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!