Lina L
ca. 35 cm – die Herzliche
[RESERVIERT]

Steckbrief
Alter: ca. 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein – wird aber vor Ausreise kastriert
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 35 cm
Im Shelter seit: Juni 2024

Ein freundliches Hallo aus Rumänien!
Eigentlich hatte ich mir meine Zukunft ganz anders vorgestellt, denn bis vor Kurzem hatte ich noch ein Zuhause und fühlte mich sicher und glücklich. Doch manchmal kommt alles anders, als man denkt und die Welt steht von einem Moment auf den anderen Kopf. Als mein Herrchen ganz plötzlich verstarb, hat man mich nämlich kurzerhand auf der Straße entsorgt. Was für ein Schock! Ich habe die Welt nicht mehr verstanden. Dass ich gerettet wurde und nun hier im Shelter Unterschlupf gefunden habe, war angesichts meiner Perspektiven wie ein Lottogewinn und gibt mir neuen Mut. Ich sehe einen kleinen Hoffnungsschimmer am Horizont.

Ich bin ein wunderhübsches Hundemädchen mit außergewöhnlich flauschigem Fell. Zudem bin ich freundlich, aufgeschlossen und verstehe mich auch sehr gut mit den anderen Hunden hier im Shelter. Damit ich wieder zu 100% glücklich sein kann, wünsche ich mir nun von Herzen eine eigene Familie. Ich würde alles dafür geben, nochmals ein Zuhause zu haben. Denn das Gefühl von Zugehörigkeit, Liebe und Wärme vermisse ich am meisten.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lina haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lina ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Heidrun L. hat die Patenschaft für Lina übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!