Alle Beiträge von Jessica Pleß

BW 47
im Wachstum – sehnt sich nach Geborgenheit

Steckbrief
Alter: ca. im Februar 2024 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Mai 2024
Verwandte: Schwester verstarb leider kurz nach Ankunft an Parvovirose


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BW 47 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BW 47 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BW 47 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

BW 37
ca. 30 cm – Mini-Omi ist ganz allein

Steckbrief
Alter: ca. 2010 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: April 2024
Besonderheit: rechts durch einen Schlag erblindet – aufgrund ihres hohen Alters suchen wir dringend ein Zuhause (Notfell)

Mit einem hoffnungsvollen Hallo grüße ich euch!
Nie im Leben hätte ich damit gerechnet, dass ich eines Tages im Shelter landen würde. Und schon gar nicht als zuckersüße Hundelady in solch hohem Alter! Doch manchmal schlägt das Schicksal einfach zu und reißt einem den Boden unter den Füßen weg.

Leider konnte sich mein Frauchen aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um mich (und meine tierische Mitbewohnerin BW 39) kümmern. Gott sei Dank bin ich nicht auf der Straße gelandet, denn dort wären meine Überlebenschancen gleich Null gewesen. Denn einerseits bin ich bekanntlich ja nicht mehr die Jüngste und andererseits bin ich auf meinem rechten Auge blind, was wohl durch einen Schlag in meinen jüngeren Jahren zurückzuführen ist.

Nichtsdestotrotz bin ich eine Kämpferin und lasse den Kopf keinesfalls hängen, denn Aufgeben ist keine Option für mich. Ich bin überzeugt, dass irgendwo da draußen Menschen auf mich warten, die einer kleinen und liebevollen Fellnase wie mir ein gemütliches Zuhause schenken möchten. Ich mag es gerne ruhig und brauche weder stundenlange Spaziergänge noch den ganzen Tag Action. Ein gemütliches Bettchen und ein paar Hände, die mich kraulen, würden mich überglücklich machen. Das lässt sich doch bestimmt einrichten, oder?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BW 37 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BW 37 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BW 37 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

BW 14
ca. 45 cm – die Flauschige

Steckbrief
Alter: ca. im Mai 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: April 2024

Hello everybody!
Tja, wie ihr seht bin ich eine hübsche Hündin von Welt. Aber mit meinen spannenden Plänen für die Zukunft muss ich das auch sein.

Im Gegensatz zu vielen anderen Seelchen hier habe ich vermutlich mal eine Familie gehabt, war allerdings aus irgendwelchen Gründen plötzlich nicht mehr erwünscht und wurde ausgesetzt. So streunte ich eine Weile auf der Straße herum, wo mich liebe Menschen fanden und ins Shelter brachten. Hier fühle ich mich sicher und gut aufgehoben. Mein nächstes Ziel steht jedoch bereits fest: die Reise in mein Für-Immer-Zuhause.

Als Hündin von Welt bin ich aufgeschlossen, freundlich und verstehe mich auch sehr gut mit den Artgenossen hier im Shelter. Ich bin gespannt, wie das neue Leben im Westen sein wird, denn ich kenne es nur vom Hörensagen. Aber mit den richtigen Menschen an meiner Seite wird meine Zukunft das größte und beste Abenteuer überhaupt. Natürlich werde ich eine gewisse Zeit benötigen, um die vielen neuen Eindrücke zu verarbeiten. Aber wie heißt es doch so schön: ‚Zeit, die wir uns nehmen, ist die Zeit, die uns etwas gibt.‘


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BW 14 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BW 14 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BW 14 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

BW 39
ca. 45 cm – die Lächelnde

Steckbrief
Alter: ca. 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: April 2024

Vielleicht ist das Glück eines Tages nochmals auf meiner Seite….

Ein herzliches Hallo aus dem Shelter!
Leider hat mir das Schicksal einen Strich durch die Rechnung gemacht. Bis vor kurzem hatte ich nämlich ein Zuhause und war sehr zufrieden mit meinem Leben. Doch leider konnte sich mein Frauchen aufgrund gesundheitlicher Probleme nicht mehr ausreichend um mich und meine tierische Mitbewohnerin BW 37 kümmern. Glücklicherweise hat man uns beiden im Shelter Unterschlupf gewährt.

Hier wird mir jedoch bewusst, wie sehr ich die Aufmerksamkeit von Menschen und ein eigenes Zuhause vermisse. Ich würde alles dafür geben, nochmals Teil einer Familie sein zu dürfen. Als wunderhübsches und freundliches Hundemädchen mit einem süßen Lächeln stehen meine Chancen vielleicht gut, dass ich eines Tages mein Köfferchen packen und mich auf den Weg in mein neues Zuhause machen kann.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BW 39 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BW 39 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BW 39 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

BM 35
ca. 50 cm – der Kernige

Steckbrief
Alter: ca. im Mai 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: April 2024

Ein liebes Hallo in die Welt hinaus!
Noch etwas ungläubig und skeptisch gucke ich in die Kamera. Aber wen wunderts, wo meine Menschen mich einfach mitten im Nirgendwo ausgesetzt und mich meinem Schicksal überlassen haben. Ich hatte weder ein Dach über dem Kopf noch Menschen, die sich um mich sorgten. Und jetzt plötzlich ist alles anders, denn ich bin nun im Shelter untergebracht.

Aber ich fühle mich in meinem – hoffentlich nur temporären – Zuhause sichtlich wohler als auf der Straße. Kein tägliches Suchen nach Futter, kein Überlebenskampf und keine Flucht mehr…

Doch hier bin ich nur Einer von Vielen und das stimmt mich traurig. Ich wünsche mir Aufmerksamkeit, Liebe und Vertrauen von Menschen, mit denen ich mein Leben teilen kann und hoffe sehr, sie hier zu finden. Vielleicht bist genau du auf der Suche nach einer treuen Seele mit einem großen Herzen, die sich so sehr wünscht, gerettet zu werden? Wenn ja, dann schreib mir doch eine Nachricht. Ich freue mich auf dich!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BM 35 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BM 35 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BM 35 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

BM 44
ca. 45 cm – mit starkem Blick

Steckbrief
Alter: ca. im Mai 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: April 2024

Neuer Tag, neues Glück… und liebe Grüße aus dem Shelter!
Ich war mir sicher, dass hinter diesen Toren etwas Gutes sein musste. Denn nicht umsonst streunte ich neugierig vor dem Eingang des Shelters hin und her, wo meine früheren Menschen mich aussetzten. Bis man mich endlich entdeckte. Jetzt bin ich Teil dieser sehr großen Familie und hoffe, dass mir meine neue Lebenssituation ein Sprungbrett in eine bessere Zukunft bietet.

Bin ich nicht ein wunderhübsches, elegantes Kerlchen mit meinem cremefarbenen Fell und meinen leicht dunkleren Schlappöhrchen? Dazu mein treuherziger Blick mit den rotbraunen Augen. Menschen und Hunden gegenüber bin ich freundlich und aufgeschlossen.

Nun wünsche ich mir jedoch eine kleinere Familie, in der ich nicht nur einer von vielen bin. Ich möchte dazugehören, geliebt werden und Teil von einem unschlagbaren Team sein. Ich weiß, dass ich dafür noch sehr viel lernen muss. Aber ich bin bereit jede Hürde zu nehmen, die nötig ist.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BM 44 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BM 44 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BM 44 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

BM 53
ca. 35 cm – mit den rehbraunen Augen

Steckbrief
Alter: ca. 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 35 cm
Im Shelter seit: April 2024

Ach wie bin ich aufgeregt, dass ich hier mehr über mich erzählen darf! Hallo an euch alle! Mit meinem rotbraunen Fell könnte ich doch glatt als Füchslein durchgehen, nicht? Aber ich bezeichne mich vorzugsweise doch lieber als freundlicher, aufgeschlossener und kleiner Hundemann.

Im April 2024 wurde ich von der Straße gerettet und lebe seither im Shelter. Aber so richtig glücklich bin ich nicht – noch nicht. Denn anstatt hier den ganzen Tag untätig herumzusitzen, würde ich viel lieber über Wiesen flitzen, Waldwege beschnuppern, Ausflüge unternehmen, „Sitz“ und „Platz“ üben, um ein Leckerchen zu erhaschen und danach zusammen mit meiner Familie gemütlich in unserem gemeinsamen Zuhause chillen.

Vielleicht erfüllt sich mein Wunsch ja schon sehr bald? Denn eigentlich passe ich mit meinen geschätzten 35 cm überall hin. Und falls dir dein Leben auch langweilig erscheint und du ebenso auf der Suche nach MEHR bist, dann könnten du und ich vielleicht sehr gut zusammenpassen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BM 53 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BM 53 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BM 53 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

BW 7
ca. 32 cm – die Knuffige

Steckbrief
Alter: ca. April 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 30-35 cm
Im Shelter seit: April 2024

Hallöchen in die Runde!
Ich weiß, ich weiß…. Mein Fell sieht ein bisschen struppig und zerzaust aus. Aber kein Wunder, denn bevor ich hier im Shelter Unterschlupf fand, streunte ich auf den weiten rumänischen Feldern umher. Das hinterließ eben so seine Spuren. Aber was solls, genau diese außergewöhnliche Frisur macht mich doch irgendwie einzigartig.

Ich habe aber noch weitaus mehr zu bieten als nur meine auffällige Frisur. Nebst meiner praktischen Größe bin ich nämlich auch ein sehr fröhliches, aufgewecktes und freundliches Hundemädchen. Zu meinem vollendeten Glück fehlt mir jetzt nur noch eines: Ein Für-Immer-Zuhause. Ich möchte schließlich sooo gerne Teil einer Familie sein, dazugehören und einfach nur glücklich sein.
Vielleicht bist du ja mein Wunscherfüller?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BW 7 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BW 7 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BW 7 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Fetita
ca. 47 cm – die Anhängliche

Steckbrief
Alter: ca. 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 45-50 cm
Im Shelter seit: April 2024

Ein freundliches Hallo in die Runde!
Mein Name ist Fetita und ich bin ein ausgesprochen freundliches, aufgeschlossenes und aktives rumänisches Hundemädchen. Und da ich euch Menschen ganz toll finde, war es für die örtliche Tierärztin, die mich eines Tages auf der Straße entdeckte, keine schwierige Aufgabe mein Vertrauen zu gewinnen, mich zu retten und ins hiesige Shelter zu bringen.

Nun warte ich hier geduldig bis da draußen jemand mein Potential erkennt, welches in mir schlummert. Mit den richtigen Menschen an meiner Seite werde ich bestimmt zu einer treuen Wegbegleiterin, die alles tun wird, um ihrer Familie zu gefallen. Vielleicht habe ich ja bereits nach diesen Zeilen dein Herz erobert und du möchtest mir ein neues Leben und ein Zuhause schenken? Dann nichts wie los… Ich freue mich auf deine Nachricht.

Bis bald,
Fetita


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Fetita haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Fetita ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Georgiana G. hat die Patenschaft für Fetita übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Leroy
im Wachstum – Black Beauty

Steckbrief
Alter: ca. im August 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum (vermutlich klein bis mittelgroß bleibend)
Im Shelter seit: November 2023

Ein zuversichtliches Hallo aus dem Shelter! Ganz alleine kam ich im November 2023 in dieses Shelter. Ob ich noch Geschwister habe, weiß ich leider nicht. Und genauso wenig weiß ich über meine Mama.

Jedenfalls bin ich nun alt genug, um auf meinen eigenen vier Beinchen zu stehen und hoffe aus tiefstem Herzen, dass ich auf diesem Weg meine zukünftige Familie finde. Weil mein schwarzes Fell so wundervoll in der rumänischen Sonne glänzt, bekam ich den Spitznamen ‚Black Beauty‘. Nun ja, Schönheit ist ein dehnbarer Begriff. Aber mit meinen Schlappöhrchen, meiner Lakritznase und dem treuherzigen Blick bin ich doch schon ein süßer Kerl. Und sagt man nicht, dass wahre Schönheit von Innen kommt? Ich habe nämlich ein großes Herz zu verschenken …

Jetzt müssen sich nur noch die richtigen Menschen melden, die bereit sind, einem rumänischen Seelchen eine zweite Chance zu geben und mir geduldig ihre Welt zu zeigen. Egal wie lange es dauert und wie hoch die Hürden sind. Hauptsache gemeinsam, Schritt für Schritt, Hand in Hand – äh Pfote!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Leroy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Leroy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Ute S. hat die Patenschaft für Leroy übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Winnie P
ca. 37 cm – süße Füchsin

Steckbrief
Alter: ca. im Februar 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 35-40 cm
Im Shelter seit: November 2023

Kleine Füchsin sagt Hallo aus dem Shelter!
Ja, so nennen sie mich hier: Kleine, süße Füchsin. Vielleicht sind mein im Sonnenlicht gold-braun schimmerndes Fell oder mein aufgeweckter Blick zwei der Gründe, weshalb ich diesen Übernamen bekommen habe. Aber eigentlich gefällt er mir ganz gut. Und ich würde mal behaupten, dass ich auch ein schlaues Mädchen bin, sonst hätte ich nicht bis heute auf der Straße überlebt.

Aber nun habe ich andere Pläne für mich! Ich wünsche mir nämlich sehnsüchtig ein eigenes Zuhause, fernab von meiner Heimat. Dort wo das Hundeleben viel besser sein soll und ich Teil einer Familie sein kann. Ich habe noch mein ganzes Leben vor mir und das möchte ich mit Menschen teilen, die mich lieben, für mich da sind und sich um mich kümmern. Im Gegenzug schenke ich meine Treue und Loyalität.

Vielleicht bist du auf der Suche nach einem kleinen Rotschopf wie mich? Dann würde ich mich riesig freuen, von dir zu hören. Und wer weiß, vielleicht schreiten wir schon bald Hand in Pfote in eine gemeinsame Zukunft.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Winnie haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Winnie ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Marlene P. hat die Patenschaft für Winnie übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Ginger B
ca. 50 cm – die Genießerin

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: September 2023

Ein Hallo aus dem fernen Rumänien!
Ich überlege schon die ganze Zeit, was ich euch über mich erzählen soll. Denn über meine Vergangenheit gibt es nicht wirklich viel zu sagen. Bevor ich gerettet und im Shelter aufgenommen wurde, lebte ich auf der Straße. Aber um ehrlich zu sein, lege ich mehr Wert auf die Zukunft, denn die liegt noch vor mir und hält bestimmt weitaus spannendere Dinge für mich bereit.

Ich bin eine neugierige, freundliche Hundedame und mit meinen langen, schlanken Beinen habe ich beinahe Topmodel-Qualitäten. Aber das alleine macht mich nicht glücklich. Viel lieber würde ich mit meinen Menschen durch Wälder spazieren, über Wiesen flitzen und gemütliche Kuschelstunden in der warmen Stube verbringen. Fehlt auch dir Jemand an deiner Seite, um dein Leben komplett zu machen? Na dann freue ich mich, wenn du dich meldest. Und wer weiß, vielleicht gehen wir schon sehr bald Hand in Pfote durchs Leben.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ginger haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Ginger ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Marion B. hat die Patenschaft für Ginger übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Aljoscha
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 2009 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023
Besonderheit: Tumor an der Rute, auf einem Auge komplett blind, auf dem anderen vermutlich schon eingeschränkt – aufgrund seines hohen Alters und seiner Beeinträchtigungen suchen wir dringend ein Zuhause (Notfell + Handicap)

Mosi
ca. 32 cm – der Hahn im Korb

Steckbrief
Alter: ca. im März 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, welpentypisch verspielt
Größe: ca. 30-35 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandte: Mama Mrs. Robinson, Schwestern Runi, Aria und Lilou

Ein freudiges Hallo aus dem Shelter!
Wieso ich hier im Shelter gelandet bin? Naja, das ist eine etwas traurige Geschichte, aber ich erzähle sie euch gerne. Bis zu meinem Umzug ins Shelter hatte ich nämlich ein Zuhause, in dem ich mit 9 anderen Hunden zusammen im Garten lebte. Darunter meine Mama und meine 3 Geschwister, Oma Josy mit ihren beiden erwachsenen Kindern, Sorriso und nicht zu vergessen Opi Aljoscha. Das war eigentlich ganz nett, denn unser Herrchen kümmerte sich um uns und so ging es uns gut. Doch leider erkrankte er unverhofft und konnte sich nicht mehr um uns kümmern. Schweren Herzens wurden wir ins Shelter gebracht. Aber ich bin froh, dass ich hier und nicht auf der Straße gelandet bin und dass wir alle zusammenbleiben durften.

Doch inzwischen durften – bis auf meine Geschwister und mich – alle meine früheren Gartenmitbewohner das Shelter schon wieder verlassen und so bin auch ich nun mehr als bereit, um meinen eigenen Weg zu gehen. Als freundlicher Hundejunge mit treuherzigem Blick und süßen Schlappöhrchen stehen die Chancen vielleicht gut, dass ich sehr bald meine Für-Immer-Familie finde. Meine Ansprüche sind auch gar nicht so groß. Mir reicht ein weiches Bettchen, leckeres Futter, Spiel und Spaß, vielleicht der gemeinsame Besuch einer Hundeschule und nicht zu vergessen: liebevolle und geduldige Menschen. Schließlich gewöhne ich mich nicht von heute auf morgen an mein neues Leben. Wie sagt man doch so schön? Gut Ding will Weile haben.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mosi haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mosi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Markus M. hat die Patenschaft für Mosi übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lilou G
ca. 32 cm – hat ein kleines Geheimnis

Steckbrief
Alter: ca. im März 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, welpentypisch verspielt
Größe: ca. 30-35 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandte: Mama Mrs. Robinson, Geschwister Runi, Aria und Mosi
Besonderheit: Überbiss

Ein fröhliches Hallo aus dem Shelter!
Wieso ich hier im Shelter gelandet bin? Naja, das ist eine etwas traurige Geschichte, aber ich erzähle sie euch gerne. Bis zu meinem Umzug ins Shelter hatte ich nämlich ein Zuhause, in dem ich mit 9 anderen Hunden zusammen im Garten lebte. Darunter meine Mama und meine 3 Geschwister, Oma Josy mit ihren beiden erwachsenen Kindern, Sorriso und nicht zu vergessen Opi Aljoscha. Das war eigentlich ganz nett, denn unser Herrchen kümmerte sich um uns und so ging es uns gut. Doch leider erkrankte er unverhofft und konnte sich nicht mehr um uns kümmern. Schweren Herzens wurden wir ins Shelter gebracht. Aber ich bin froh, dass ich hier und nicht auf der Straße gelandet bin und dass wir alle zusammenbleiben durften.

Obwohl ich mein Zuhause und mein Herrchen verlassen musste und nun auch meine Mama für ein besseres Leben nach Deutschland aufgebrochen ist, habe ich mein Lachen nicht verloren. Trübsal blasen bringt mich schließlich nicht weiter. Ich habe nämlich noch so einiges vor in meinem Leben! Ich möchte Teil einer Menschenfamilie sein, dazugehören, geliebt werden, gemeinsame Abenteuer erleben und spannende Spaziergänge unternehmen. Und wer weiß, vielleicht besuchen wir zusammen eine Hundeschule und lernen uns so noch besser kennen. Vielleicht kann ich bald noch mehr strahlen, wenn es heißt: Du darfst dein Köfferchen packen!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lilou haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lilou ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Hans G. hat die Patenschaft für Lilou übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Aria K
ca. 32 cm – mit fesselndem Blick

Steckbrief
Alter: ca. im März 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, welpentypisch verspielt
Größe: ca. 30-35 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandte: Mama Mrs. Robinson, Geschwister Runi, Lilou und Mosi

Ein fröhliches Hallo aus dem Shelter!
Wieso ich hier im Shelter gelandet bin? Naja, das ist eine etwas traurige Geschichte, aber ich erzähle sie euch gerne. Bis zu meinem Umzug ins Shelter hatte ich nämlich ein Zuhause, in dem ich mit 9 anderen Hunden zusammen im Garten lebte. Darunter meine Mama und meine 3 Geschwister, Oma Josy mit ihren beiden erwachsenen Kindern, Sorriso und nicht zu vergessen Opi Aljoscha. Das war eigentlich ganz nett, denn unser Herrchen kümmerte sich um uns und so ging es uns gut. Doch leider erkrankte er unverhofft und konnte sich nicht mehr um uns kümmern. Schweren Herzens wurden wir ins Shelter gebracht. Aber ich bin froh, dass ich hier und nicht auf der Straße gelandet bin und dass wir alle zusammenbleiben durften.

Doch inzwischen durften – bis auf meine Geschwister und mich – alle meine früheren Gartenmitbewohner das Shelter schon wieder verlassen und so bin auch ich nun mehr als bereit, um meinen eigenen Weg zu gehen. Und mir schwebt da so einiges vor… Wie toll muss es sein, ein weiches Bettchen und einen gefüllten Futternapf zu haben, abenteuerliche Spaziergänge zu unternehmen und Teil einer Familie zu sein? Bist du auf der Suche nach einem hübschen, knuffigen Seelchen mit crèmefarbenem Fell, bernsteinfarbenen Augen und einem treuen Blick? Dann könnte ich vielleicht die Richtige für dich sein. Seite an Seite könntest du mir mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen deine Welt näherbringen und gemeinsam lernen wir, als Team zu funktionieren. Und dann können wir die Welt erobern. Du und ich.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Aria haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Aria ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Stephanie K. hat die Patenschaft für Aria übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Runi
ca. 32 cm – fällt auf

Steckbrief
Alter: ca. im März 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, welpentypisch verspielt
Größe: ca. 30-35 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandte: Mama Mrs. Robinson, Geschwister Aria, Lilou und Mosi

Ein fröhliches Hallo aus dem Shelter!
Wieso ich hier im Shelter gelandet bin? Naja, das ist eine etwas traurige Geschichte, aber ich erzähle sie euch gerne. Bis zu meinem Umzug ins Shelter hatte ich nämlich ein Zuhause, in dem ich mit 9 anderen Hunden zusammen im Garten lebte. Darunter meine Mama und meine 3 Geschwister, Oma Josy mit ihren beiden erwachsenen Kindern, Sorriso und nicht zu vergessen Opi Aljoscha. Das war eigentlich ganz nett, denn unser Herrchen kümmerte sich um uns und so ging es uns gut. Doch leider erkrankte er unverhofft und konnte sich nicht mehr um uns kümmern. Schweren Herzens wurden wir ins Shelter gebracht. Aber ich bin froh, dass ich hier und nicht auf der Straße gelandet bin und dass wir alle zusammenbleiben durften.

Doch inzwischen durften – bis auf meine Geschwister und mich – alle meine früheren Gartenmitbewohner das Shelter schon wieder verlassen und so bin auch ich nun mehr als bereit, um meinen eigenen Weg zu gehen. Und dieser führt hoffentlich in ein sicheres und liebevolles Zuhause. Meine Mama flüsterte mir vor ihrer Ausreise nach Deutschland zum Abschied zu, dass ich etwas ganz Besonderes sei. Mit meinen zweifarbigen Augen falle ich in der Tat auf. Aber auch mein Herz sei besonders groß, sagte sie. Und die Menschen, die mich eines Tages adoptieren würden, hätten großes Glück.

Ich bin bereit, den nächsten Schritt zu wagen und in eine neue Welt einzutauchen. Auch wenn ich noch viel lernen muss, um mich als Familienhund bezeichnen zu können, bin ich guten Mutes, dass das mit den richtigen Menschen an meiner Seite klappen wird.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Runi haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Runi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Janine R. hat die Patenschaft für Runi übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Mrs. Robinson
30 cm – im Herzen groß
[51766 Engelskirchen]

Steckbrief
Alter: ca. 2021 geboren
Geschlecht: weiblich, kastriert
Größe und Gewicht: ca. 30 cm und 12 kg
Charakter: bei Bezugspersonen sehr verschmust, anhänglich und verspielt; Fremden gegenüber zunächst ängstlich; zurückhaltend
Kinderverträglichkeit: ja, ab ca. 12 Jahren vorstellbar
Artgenossenverträglichkeit: im Haus nicht verträglich, draußen beim Gassigehen  weniger problematisch
Katzenverträglichkeit: ja
Jagdinstinkt: unbekannt
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: ländliche Umgebung; ruhiger Haushalt; aktive Menschen; Garten wäre toll; möchte Einzelprinzessin sein


Hallöchen, ihr lieben Menschen. Hier bin ich, kaum zu übersehen, trotz meiner bescheidenen, praktischen Größe. Denn ich bin eine wahre Augenweide und trage ein ganz besonders, wundervoll gezeichnetes Fellkleidchen. Mein Name ist Mrs. Robinson. Ich bin noch ganz neu hier. Bei meiner Familie auf Zeit, die es mir ermöglicht hat, Rumänien den Rücken zu kehren, um in Deutschland ein neues Leben zu beginnen.

In kurzer Zeit habe ich gemerkt, dass die Menschen hier an meiner Seite alles dafür tun, um mich glücklich zu machen. Pflegefrauchen habe ich schnell als meine Bezugsperson auserkoren. Ich orientiere mich sehr an ihr. Sie gibt mir Halt, Schutz und ganz viele Streicheleinheiten, die ich so sehr genieße. Es ist für mich das Größte, wenn wir uns gemeinsam auf der Couch einkuscheln oder zusammen spielen.

Im Moment zähle ich noch zu den schüchternen Seelchen. All diese vielen, neuen Eindrücke, die auf mich einprasseln, sind teilweise noch sehr beängstigend für mich. Frauen gegenüber fällt es mir deutlich leichter aufzutauen als bei Männern. Und auch Kinder sind mir noch sehr suspekt, ich weiß sie nicht so recht einzuordnen. Meine Unsicherheiten bringe ich dann durch Bellen zum Ausdruck. Da benötige ich dann Deine Unterstützung und souveräne Führung, sodass ich merke, dass mir nichts passieren wird. Ansonsten verhalte ich mich im Haus sehr ruhig und belle kaum.

Hier im Haus lebe ich mit Hündinnen zusammen. Das Zusammenleben mit meinen Artgenossen im Haus gefällt mir nicht. Deshalb möchte ich in meinem neuen Zuhause gerne die Vorzüge einer Einzelprinzessin genießen und meine Menschen für mich allein haben. Draußen beim Gassigehen habe ich deutlich weniger Probleme mit anderen Hunden. Ausserdem lebe ich hier mit Katzen zusammen, mit denen ich mich gut verstehe. Wir haben auch schon begonnen, das Hunde- ABC zu lernen und stolz glänze ich mit beachtlichen Einträgen in meinem Fleißheftchen. So habe ich schon jetzt verstanden, dass das große und kleine Geschäftchen selbstverständlich draußen erledigt wird. Das Alleinebleiben meistere ich super. Ich weiß, was ,Sitz´ bedeutet und bin leinenführig. Treppen gehe ich auch, nur nicht alle, aufgrund meiner doch sehr kurzen Beinchen.

Mein für- immer Zuhause sollte in ländlicher Umgebung liegen, ein Stadthund werde ich wohl eher nicht werden. Einen Garten wäre toll. In einem ruhigen Haushalt, ohne viel Trubel fühle ich mich wohl. Liebevolle, verständnisvolle und aktive Menschen sind genau das, was ich mir wünsche.

Noch benötige ich ein wenig Zeit, diese vielen Dinge, die ich schlicht nicht kenne, einordnen zu können. Die Vorstellung, wie Du mir geduldig meine neue Welt erklärst, ist wundervoll. Habe ich kleines Hundemädchen, Dir mein riesengroßes Herzchen geöffnet, so lasse ich Dich da nie wieder raus! Ich freue mich auf Dich! Deine Mrs. Robinson

Mrs. Robinson wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 460 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Diese wunderschönen Aufnahmen von Mrs. Robinson wurden uns freundlicherweise von Nadine dos Santos Nunes  zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns ganz herzlich für deinen ehrenamtlichen Einsatz!


Private Aufnahmen von Mrs. Robinson:


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 4/2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandte: ihre Kinder Runi, Aria, Lilou und Mosi

Ein herzliches Hallo aus dem Shelter!
Wieso ich hier im Shelter gelandet bin? Naja, das ist eine etwas traurige Geschichte, aber ich erzähle sie euch gerne. Bis zu meinem Umzug ins Shelter hatte ich nämlich ein Zuhause, in dem ich mit 9 anderen Hunden zusammen im Garten lebte. Darunter meine 4 wunderbaren Kinder, Oma Josy mit ihren beiden erwachsenen Kindern, Sorriso und nicht zu vergessen Opi Aljoscha. Das war eigentlich ganz nett, denn unser Herrchen kümmerte sich um uns und so ging es uns gut. Doch leider erkrankte er unverhofft und konnte sich nicht mehr um uns kümmern. Schweren Herzens wurden wir ins Shelter gebracht. Aber ich bin froh, dass ich hier und nicht auf der Straße gelandet bin und dass wir alle zusammenbleiben durften.

Und jetzt bekomme ich die einmalige Chance, ein neues Zuhause zu finden! Also möchte ich keine Zeit vergeuden und diese Möglichkeit nutzen, indem ich mich hier vorstelle. Wie ich mich beschreiben soll? Hmmmm… Ich würde mal sagen freundlich, aufgeschlossen, klein und handlich, hübsch, treu und verträglich mit meinen Artgenossen. Und was ich mir wünsche? Natürlich ein Zuhause und eine Familie! Ich weiß, dass mich in Deutschland ein anderes Leben erwarten wird, als ich es bisher hatte. Aber dafür würde ich alles geben. Es ist mein Traum!

Honey S
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandte: Mama Josy, Bruder Slappy

Ich grüße euch Menschen da draußen!
Wieso ich hier im Shelter gelandet bin? Naja, das ist eine etwas traurige Geschichte, aber ich erzähle sie euch gerne. Bis zu meinem Umzug ins Shelter hatte ich nämlich ein Zuhause, in dem ich mit 9 anderen Hunden zusammen im Garten lebte. Darunter meine Mama und mein Bruder, Sorriso, die liebevolle Mama Mrs. Robinson mit ihren 4 Welpen und nicht zu vergessen Opi Aljoscha. Das war eigentlich ganz nett, denn unser Herrchen kümmerte sich um uns und so ging es uns gut. Doch leider erkrankte er unverhofft und konnte sich nicht mehr um uns kümmern. Schweren Herzens wurden wir ins Shelter gebracht. Aber ich bin froh, dass ich hier und nicht auf der Straße gelandet bin und dass wir alle zusammenbleiben durften.

An der Vergangenheit kann man nichts mehr ändern und ich muss sie loslassen, damit die Zukunft eine Chance hat. Also ergreife ich die Chance und versuche hier mein Glück. Ich bin ein wunderhübsches, flauschiges Hundemädchen im besten Alter und würde mich als freundlich, aufgeschlossen und lieb beschreiben. Mit meiner Größe von ca. 30 cm kann ich wahrlich nicht prahlen, aber dafür ist mein Herz umso größer. Jetzt fehlen mir nur noch die richtigen Menschen, denen ich es schenken kann.

Slappy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 2016 geboren
Geschlecht: männlich, kastriert
Größe und Gewicht: ca. 26 cm und ca. 5 kg
Charakter: treu, schmusebedürftig, offen, freundlich, fröhlich, neugierig, zu Anfang schüchtern bei Fremden, taut aber schnell auf
Kinderverträglichkeit: eher nicht
Artgenossenverträglichkeit: ja
Katzenverträglichkeit: unbekannt, wird daher nicht zu Katzen vermittelt
Jagdinstinkt: bisher nicht erkennbar
Für Hundeanfänger geeignet: ja
Wunschzuhause: ruhiger Haushalt; ländliche Umgebung; souveräner Ersthund


Ich grüße Euch, Ihr Menschen. Wer ich bin? Man nennt mich Slappy und ich kam im Dezember 2023 nach Deutschland. Der Grund meines Besuches? Ich bin auf der Suche nach meinem Für-immer-Zuhause. Wo ich lebe, wollt ihr wissen? Ich beginne mit meiner Geschichte ganz am Anfang.

Geboren wurde ich ungefähr im Jahr 2016. Und ich hatte auch ein Zuhause in Rumänien, in dem ich zusammen mit weiteren Hunden im Garten bei unserem Herrchen lebte. Hier wurde ich gut versorgt. Herrchen erkrankte aber und konnte meine Hundefreunde und mich nicht mehr versorgen. Und so zogen wir im Oktober 2023 um, in den Shelter. Gott sei Dank landeten wir nicht auf der Straße. All das war wohl Schicksal, denn ich wurde tatsächlich von einer lieben Familie ausgewählt und in ihr Zuhause eingeladen, um dort ein Pflegekörbchen zu beziehen. Von hier aus werde ich mich nun also auf die Suche nach meiner eigenen Familie machen.

Die Menschen hier in der Familie bescheinigen mir, dass ich ein freundlicher und offener Hundemann bin, der zwar fremden Menschen anfänglich erstmal schüchtern begegnet, aber dann ganz schnell auftaut. Mein Leben in Rumänien spielte sich ja hauptsächlich im Garten ab und so weiß ich es inzwischen sehr zu schätzen, auf der Couch warm und weich zu liegen. Und wenn ich dann auch noch Gesellschaft meiner Menschen habe und ich mit ihnen kuscheln kann, ist mein Glück vollkommen. Mir ist bewusst, dass dies ein Glück auf Zeit ist, dass auch diese Familie, eine Familie auf Zeit ist.

Und darum melde ich mich hier und jetzt zu Wort und bitte höflich um Eure Aufmerksamkeit:
Ich bin ein fröhlicher Hundemann im handlichen Format. Ich brauche nicht viel Platz und kann mich auch ganz schmal machen. Mein Fell lädt geradezu ein, hineinzugreifen um es zu kraulen. Mir wird zudem auch nachgesagt, dass ich eine treue Seele bin, stets gut gelaunt und fröhlich.

Hallo Du, bitte warte einen Moment und sieh Dir in aller Ruhe meine neuesten Fotos an. Da Du Dich hier auf der Homepage von Seelen für Seelchen aufhältst, bist Du bestimmt auf der Suche nach einem vierbeinigen Begleiter. Ich stehe zur Verfügung und würde mich direkt bewerben. Denn mein größter Wunsch ist es, wieder ein Zuhause zu haben, in dem ich geliebt und beschützt werde. Von Menschen, die Verständnis für einen Rüden haben, der ein Haus in seiner ehemaligen, rumänischen Heimat nur von außen kannte und erst lernen muss, wie man sich richtig darin verhält.

Oh wirklich? Du bist einer dieser wunderbaren Hundemenschen? Lebt bereits ein Hund (egal ob Rüde oder Hündin) in Deinem Zuhause? Das wäre schön, das würde mir auf jeden Fall bei meiner Eingewöhnung helfen. Zudem bin ich es ja gewohnt, Teil eines Rudels zu sein. Da ich es liebe, eher in ruhiger Umgebung zu leben, bevorzuge ich eine ländliche Wohngegend. Ich muss außerdem eines gestehen: Ich bin kein Freund von Trubel und Unruhe. Darum würden mich Kinder, insbesondere junge Kinder, überfordern. Bevorzugst auch Du ein eher ruhiges und beschauliches Miteinander ohne Remmidemmi? Egal, ob Du zu den eher Jüngeren gehörst oder Dich bereits in gesetzterem Alter befindest, wir würden bestimmt gut zusammenpassen.

Interessiert? Möchtest Du mein Für-immer-Mensch sein? Ich würde mich so freuen. Dann nimm bitte bald mit dem Verein Kontakt auf. Sie wissen, wo ich zu finden bin und wo wir uns kennenlernen können. Ich warte auf Dich. Damit unser gemeinsames Leben beginnen kann. Dein Slappy

Slappy wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 460 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Nachfolgend sein alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 2016 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich gegenüber Bezugspersonen, etwas schüchtern gegenüber Fremden, braucht Zeit zum Auftauen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandte: Mama Josy, Schwester Honey

Ich grüße euch Menschen da draußen!
Wieso ich hier im Shelter gelandet bin? Naja, das ist eine etwas traurige Geschichte, aber ich erzähle sie euch gerne. Bis zu meinem Umzug ins Shelter hatte ich nämlich ein Zuhause, in dem ich mit 9 anderen Hunden zusammen im Garten lebte. Darunter meine Mama und meine Schwester, Sorriso, die liebevolle Mama Mrs. Robinson mit ihren 4 Welpen und nicht zu vergessen Opi Aljoscha. Das war eigentlich ganz nett, denn unser Herrchen kümmerte sich um uns und so ging es uns gut. Doch leider erkrankte er unverhofft und konnte sich nicht mehr um uns kümmern. Schweren Herzens wurden wir ins Shelter gebracht. Aber ich bin froh, dass ich hier und nicht auf der Straße gelandet bin und dass wir alle zusammenbleiben durften.

Aber die jetzige Situation ist gleichzeitig auch eine neue Chance für mich! Auch wenn ganz viel Neues auf mich wartet und es wohl nicht mit meinem bisherigen Leben zu vergleichen ist, wünsche ich mir doch nichts sehnlicher als wieder Teil einer Familie sein zu dürfen. Als Draufgänger würde ich mich keinesfalls bezeichnen. Ich bin eher der vorsichtige Typ und wäge gerne ab, wem ich wann wieviel vertrauen kann. Ist der Grundstein für das gegenseitige Vertrauen aber erstmal gelegt, dann kann mich nichts mehr aufhalten und mein Herz gehört dir. Voll und ganz!

Josy K
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT in Rumänien+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 2009 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein – kann reisen, sobald sie kastriert ist
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandte: 2 erwachsene Kinder Slappy und Honey
Besonderheit: aufgrund ihres hohen Alters suchen wir dringend  ein Zuhause (Notfell)

Ein hoffnungsvolles Hallo an euch Menschen da draußen!
Manchmal kommt alles anders… Nie im Leben hätte ich gedacht, dass ich mich nochmals auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen müsste. Doch leider konnte sich mein Herrchen infolge von gesundheitlichen Problemen nicht mehr ausreichend um mich und meine 9 hündischen Mitbewohner kümmern, welche mir im Garten, wo wir bis dahin lebten, Gesellschaft leisteten. Darunter 2 meiner erwachsenen Kinder, mein Kumpel Sorriso, die liebevolle Mama Mrs. Robinson mit ihren 4 Welpen und nicht zu vergessen Opi Aljoscha. Wir alle wurden schweren Herzens im Shelter abgegeben. Natürlich bin ich froh, dass ich nicht auf der Straße gelandet bin und wir zusammenbleiben konnten! Aber um ehrlich zu sein, so ein Shelterleben ist nichts für eine ältere Hundelady wie mich.

Ich bin ein ruhiges, freundliches und liebes Seelchen und wünsche mir nichts sehnlicher als wieder ein Zuhause geschenkt zu bekommen. Vielleicht diesmal sogar mit Familienanschluss und Zugang zum warmen Heim? Ist irgendjemand da draußen dazu bereit, mit mir Seite an Seite noch ein paar schöne Jahre zu verbringen? Meine Ansprüche an mein zukünftiges Zuhause sind sehr bescheiden: Eine ruhige Atmosphäre, ein weiches Bettchen, ein gefülltes Näpfchen und Menschen, die für mich da sind. Das lässt sich doch bestimmt einrichten, oder?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Josy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Josy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Claudia K. hat die Patenschaft für Josy übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Poppy
im Wachstum – ein fröhliches Mädel

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß bleibend)
Im Shelter seit: September 2023
Verwandte: Bruder Anton

Ein liebes Hallo aus dem fernen Rumänien!
Mein Bruder und ich wurden ganz in der Nähe des Shelters entdeckt, wo wir alleine und ohne Mama darauf warteten, bis uns Jemand zu Hilfe kommt und rettet. Und so sind wir in diesem Shelter gelandet. Mittlerweile gehören wir bereits nicht mehr zu den kleinsten und jüngsten Hundekindern und dürfen uns deshalb endlich auf die Suche nach einem Für-Immer-Zuhause machen!

Obwohl ich nicht weiß, was die Zukunft alles für mich bereithalten wird, träume ich doch immer wieder davon, wie mein Leben mit einer eigenen Familie aussehen könnte. Nämlich spannender, lustiger, abenteuerlicher, kuscheliger, wärmer und fröhlicher als das Leben hier im tristen Shelter. Ich weiß, das Leben ist kein Wunschkonzert und ich bin mir bewusst, dass ich noch ganz viel lernen muss. Aber trotzdem hoffe ich auf ein baldiges Wunder. Vielleicht hast auch du einen Herzenswunsch, den du dir mit mir erfüllen kannst? Dann lass uns 1 + 1 zusammenzählen…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Poppy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Poppy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Sabine P. hat die Patenschaft für Poppy übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Anton P
im Wachstum – süßer Strolch auf 4 Pfoten

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß bleibend)
Im Shelter seit: September 2023
Verwandte: Schwester Poppy

Ein liebes Hallo aus dem fernen Rumänien!
Meine Schwester und ich wurden ganz in der Nähe des Shelters entdeckt, wo wir alleine und ohne Mama darauf warteten, bis uns Jemand zu Hilfe kommt und rettet. Und so sind wir in diesem Shelter gelandet. Mittlerweile gehören wir bereits nicht mehr zu den kleinsten und jüngsten Hundekindern und dürfen uns deshalb endlich auf die Suche nach einem Für-Immer-Zuhause machen!

Obwohl ich nicht weiß, was die Zukunft alles für mich bereithalten wird, träume ich doch immer wieder davon, wie mein Leben mit einer eigenen Familie aussehen könnte. Nämlich spannender, lustiger, abenteuerlicher, kuscheliger, wärmer und fröhlicher als das Leben hier im tristen Shelter. Aber das Leben ist kein Ponyhof und ich bin mir bewusst, dass ich noch ganz viel lernen muss. Vielleicht bist auch du auf der Suche nach ‘Mehr’ in deinem Leben? Dann lass uns 1 + 1 zusammenzählen…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Anton haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Anton ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Sabine P. hat die Patenschaft für Anton übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Sweety S
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 2009 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: September 2023
Verwandte: Welpen Twix B, Mette Mo, Moira, Marshell
Besonderheit: aufgrund ihres hohen Alters suchen wir dringend ein Zuhause (Notfell)

Ein liebes Hallo an euch Menschen da draußen!
Ich bin Sweety und ich mache meinem Namen alle Ehre, denn ich bin eine freundliche, aufgeschlossene und süße Hundedame. Ich gehöre zur älteren Generation hier im Shelter und habe schon so einiges in diesen vielen Jahren erlebt. Ein unvergessliches Erlebnis war die Geburt meiner vier wundervollen Kinder Ende 2023. Und als wäre das nicht schon Glück genug, so wurden wir auch noch von der Straße gerettet und wohnen seither im Shelter Help Azorel.

Meine Kinder sind nun alt genug und brauchen ihre Mama nicht mehr. Und so wage ich es und mache mich auf die Suche nach meinem Für-Immer-Zuhause. Wie gerne würde ich zu einer Familie gehören, viel kuscheln, jeden Tag gemütliche Spaziergänge unternehmen und mich einfach Zuhause fühlen. Da ich wie gesagt nicht mehr die Jüngste bin, wünsche ich mir ein ruhiges Plätzchen ohne großes Tohuwabohu. Jetzt hoffe ich nur noch, dass ich nicht mehr allzu lange warten muss, bis sich mein Traum von einem Für-Immer-Zuhause erfüllt.

Yara H
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß bleibend)
Im Shelter seit: August 2023
Verwandte: Brüder Pauli, Janek, Bubble und Zorro

Ein fünffaches Hallo aus dem Shelter!
Wir sind ein Hundekinder-Quintett und wurden im zarten Alter von gerade mal einem Monat in einem Müllcontainer entsorgt, wo uns die richtigen Menschen glücklicherweise rechtzeitig fanden und daraufhin hier im Shelter aufnahmen. Es ist wohl stark anzunehmen, dass wir dort, wo wir geboren wurden, nicht erwünscht waren und man uns deshalb einfach unserem Schicksal überließ.

Ich bin das einzige Mädel in diesem Geschwister-Rudel und ich sage euch, mit vier Brüdern ist es nicht immer einfach (wobei mein Bruder Pauli mittlerweile ein besseres Leben im Kreise einer liebenden Familie leben darf)! Aber ich schlage mich eigentlich ganz gut durch. Nun ist jedoch der Zeitpunkt gekommen, an dem ich meine Flügel ausbreiten und mich auf die Suche nach meiner eigenen Familie machen möchte. Bis jetzt war mein Leben keinesfalls spannend, denn außer dem Zwinger habe ich noch nichts von der weiten Welt gesehen. Aber ich weiß, es gibt so viel zu entdecken und vielleicht bist du dieser eine Mensch, der mir ein neues Leben schenken möchte?

Zorro
im Wachstum – der Kleine mit dem Löwenherz

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß bleibend)
Im Shelter seit: August 2023
Verwandte: Geschwister Pauli, Janek, Bubble und Yara

Ein fünffaches Hallo aus dem Shelter!
Wir sind ein Hundekinder-Quintett und wurden im zarten Alter von gerade mal einem Monat in einem Müllcontainer entsorgt, wo uns die richtigen Menschen glücklicherweise rechtzeitig fanden und daraufhin hier im Shelter aufnahmen. Es ist wohl stark anzunehmen, dass wir dort, wo wir geboren wurden, nicht erwünscht waren und man uns deshalb einfach unserem Schicksal überließ.

Ich bin einer von vier Brüdern in diesem Geschwister-Rudel (wobei mein Bruder Pauli mittlerweile – genau wie meine Schwester Yara – ein besseres Leben im Kreise einer liebenden Familie leben darf) und ich sage euch, manchmal geht die Post ab, wenn wir unseren Spielmodus eingeschaltet haben! Doch auch ich werde größer und älter und deshalb ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ich meine Flügel ausbreiten und mich auf die Suche nach meiner eigenen Familie machen möchte. Bis jetzt war mein Leben keinesfalls spannend, denn außer dem Zwinger habe ich noch nichts von der weiten Welt gesehen. Doch ich bin bereit für ein neues Leben, bespickt mit Abenteuer, Spiel & Spaß, aber natürlich auch mit vielen großen und kleinen Herausforderungen. Schenkst du mir ein Zuhause und zeigst mir deine Welt?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Zorro haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Zorro ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Cristina V. hat die Patenschaft für Zorro übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Bubble
im Wachstum – kleiner Lausbub

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß bleibend)
Im Shelter seit: August 2023
Verwandte: Geschwister Pauli, Janek, Zorro und Yara

Ein fünffaches Hallo aus dem Shelter!
Wir sind ein Hundekinder-Quintett und wurden im zarten Alter von gerade mal einem Monat in einem Müllcontainer entsorgt, wo uns die richtigen Menschen glücklicherweise rechtzeitig fanden und daraufhin hier im Shelter aufnahmen. Es ist wohl stark anzunehmen, dass wir dort, wo wir geboren wurden, nicht erwünscht waren und man uns deshalb einfach unserem Schicksal überließ.

Ich bin einer von vier Brüdern in diesem Geschwister-Rudel (wobei mein Bruder Pauli mittlerweile – genau wie meine Schwester Yara – ein besseres Leben im Kreise einer liebenden Familie leben darf) und ich sage euch, manchmal geht die Post ab, wenn wir unseren Spielmodus eingeschaltet haben! Doch auch ich werde größer und älter und deshalb ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ich mich auf die Suche nach meiner eigenen Familie machen möchte. Bis jetzt war mein Leben keinesfalls spannend, denn außer dem Zwinger habe ich noch nichts von der großen, weiten Welt gesehen. Doch ich bin bereit für ein neues Abenteuer! Mein Köfferchen ist gepackt und jetzt fehlst nur noch du!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Bubble haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Bubble ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Katharina B. hat die Patenschaft für Bubble  übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Janek
im Wachstum – der Muntere

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß bleibend)
Im Shelter seit: August 2023
Verwandte: Geschwister Pauli, Bubble, Zorro und Yara

Ein fünffaches Hallo aus dem Shelter!
Wir sind ein Hundekinder-Quintett und wurden im zarten Alter von gerade mal einem Monat in einem Müllcontainer entsorgt, wo uns die richtigen Menschen glücklicherweise rechtzeitig fanden und daraufhin hier im Shelter aufnahmen. Es ist wohl stark anzunehmen, dass wir dort, wo wir geboren wurden, nicht erwünscht waren und man uns deshalb einfach unserem Schicksal überließ.

Ich bin einer von vier Brüdern in diesem Geschwister-Rudel (wobei mein Bruder Pauli mittlerweile – genau wie meine Schwester Yara – ein besseres Leben im Kreise einer liebenden Familie leben darf) und ich sage euch, manchmal geht die Post ab, wenn wir unseren Spielmodus eingeschaltet haben! Doch auch ich werde größer und älter und deshalb ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ich mich auf die Suche nach meiner eigenen Familie machen möchte. Bis jetzt war mein Leben keinesfalls spannend, denn außer dem Zwinger habe ich noch nichts von der großen, weiten Welt gesehen. Aber ich weiß, dass es da draußen noch viel mehr zu sehen gibt. Vielleicht schenkst du mir ein Körbchen bei dir Zuhause und wir entdecken gemeinsam die Welt?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Janek haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Janek ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Familie J. hat die Patenschaft für Janek übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Pauli B
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß bleibend)
Im Shelter seit: August 2023
Verwandte: Geschwister Janek, Bubble, Zorro und Yara

Ein fünffaches Hallo aus dem Shelter!
Wir sind ein Hundekinder-Quintett und wurden im zarten Alter von gerade mal einem Monat hier im Shelter aufgenommen. Es wird vermutet, dass wir dort, wo wir geboren wurden, nicht erwünscht waren und man uns deshalb einfach unserem Schicksal überließ und irgendwo auf der Straße aussetzte.

Ich bin einer von vier Brüdern in diesem Geschwister-Rudel und ich sage euch, manchmal geht die Post ab, wenn wir unseren Spielmodus eingeschaltet haben! Doch auch ich werde größer und älter und deshalb ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ich mich auf die Suche nach meiner eigenen Familie machen möchte. Bis jetzt war mein Leben keinesfalls spannend, denn außer dem Zwinger habe ich noch nichts von der großen, weiten Welt gesehen. Doch mit dir an meiner Seite wäre das möglich und ein großer Traum würde für mich in Erfüllung gehen: der Traum von einem Zuhause.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Pauli haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Pauli ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Oliver B. hat die Patenschaft für Pauli übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Runa S
ca. 47 cm – ein echter Blickfang

Steckbrief
Alter: ca. im Mai 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 45-50 cm
Im Shelter seit: September 2023

Hallöchen an euch da draußen!
Eigentlich habe ich mir meine Zukunft ganz anders vorgestellt. Okay, ich habe hier sowas wie ein Zuhause: Menschen kümmern sich um mich, ich habe ein gefülltes Näpfchen, ein Dach über dem Kopf und kann mich frei bewegen. Aber in meinen Träumen sehe ich ein anderes, abwechslungsreicheres Leben für mich: eine Familie, Freunde, Abenteuer, Zugehörigkeit, Aufmerksamkeit, Liebe. Ein Für-Immer-Zuhause.

Mein ganzes Leben habe ich noch vor mir und auf dieser Welt gibt es bestimmt viel zu entdecken. Das möchte ich keinesfalls verpassen. Also, wer ermöglicht einem hübschen, freundlichen und aufgeschlossenen Hundemädchen diesen großen Traum?
Vielleicht bist du schon länger auf der Suche oder hast dich erst kürzlich dazu entschlossen, einer treuen Seele ein Zuhause zu schenken? Hauptsache du bist dir ganz sicher, diesen Schritt zu wagen und hast genügend Geduld und Durchhaltevermögen, um mir deine Welt zu zeigen und mit mir eine gemeinsame Zukunft zu planen. Ich bin es – zu 100%.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Runa haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Runa ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Silke H. hat die Patenschaft für Runa übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Zottel L
ca. 35 cm – auf wichtiger Mission

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 35 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023

Hallo an meine potentielle Für-immer-Familie!
Vielleicht seid ihr es, bei denen ich bald einziehen darf? Das wäre ein Träumchen, denn dann müsste ich gar nicht so lange hier im Shelter ausharren, das lediglich eine Zwischenstation für mich ist. Als ehemaliger Straßenhund kann ich mich über das Leben hier nicht beklagen, denn ich muss mich nicht mehr jeden Tag durchschlagen oder nach Futter suchen. Aber für immer sollte das Shelter nicht mein Zuhause sein.

Ich bin ein kleiner, wuscheliger Hundejunge im besten Alter und möchte an der Seite meiner Familie mein zukünftiges Leben in vollen Zügen genießen können! Als freundliches, aufgeschlossenes und verträgliches Seelchen habe ich die besten Voraussetzungen dazu. Jetzt fehlt nur noch ihr!

Vielleicht verzaubere ich euch mit meinem ‘one million dollar smile’ und meinem charmanten Blick? Zugegeben, mein Look ist sehr außergewöhnlich. Aber irgendwie muss man doch auffallen, um sein Für-Immer-Zuhause zu finden. Ich bin jedenfalls bereit für einen neuen Lebensabschnitt. Ihr auch?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Zottel haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Zottel ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Ralf L. hat die Patenschaft für Zottel übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Samuel P
ca. 47 cm – der Distanzierte

Steckbrief
Alter: ca. 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: ängstlich, unsicher, zieht sich zurück, mag sich aktuell noch nicht anfassen lassen und schnappt notfalls
Größe: ca. 45-50 cm
Im Shelter seit: September 2023

Ein schüchternes Hallo aus dem Shelter!
Ach, wo soll ich denn überhaupt mit meiner Geschichte beginnen? Es ist nämlich so, dass ich mich zurzeit noch etwas schwertue, mich zu öffnen. Wen wunderts, denn ich bin erst seit September 2023 hier im Shelter und muss mich an so vieles gewöhnen. Sobald sich Menschen mir nähern, spüre ich eine gewisse Unsicherheit in mir. Dann versuche ich mich hinter oder in meiner Hütte zu verstecken. Tief im Innern weiß ich jedoch, dass sie freundlich und nett sind. Und so hoffe ich, dass ich eines Tages über meinen Schatten springen und ihnen vertrauen kann. Denn ich bin doch eigentlich ein hübsches Seelchen und wünsche mir nichts sehnlicher als ein sicheres Zuhause.

Deshalb suche ich genau dich! Einen Menschen, der mich liebt, so wie ich bin. Der mir alle Zeit der Welt schenkt, um zu vertrauen und mich in der neuen Welt zurechtzufinden. Der mir ein friedliches Zuhause schenkt, ohne großes Tohuwabohu, in einer ruhigen, ländlichen Umgebung. Und dann klappt das auch mit dem ‘über den Schatten springen’.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Samuel haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Samuel ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Sabine P. hat die Patenschaft für Samuel übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Shadow V
ca. 45 cm – ein ganz Netter

Steckbrief
Alter: ca. 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, neugierig, freut sich über menschliche Aufmerksamkeit, traut sich aber noch nicht so richtig näherzukommen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: September 2023

O zi Buna – das heißt so viel wie guten Tag!
Kaum war ich im Shelter eingezogen, kamen bereits fremde Menschen aus Deutschland vorbei und haben mich und alle anderen vierbeinigen Bewohner besucht. Wow, war das spannend! Ich muss jedoch gestehen, so mutig wie ich gerne gewesen wäre, war ich am Ende dann doch nicht. Aber viel fehlte nicht und ich hätte das Leckerchen aus der Hand genommen.

Mit meiner Zwingergenossin verstehe ich mich übrigens ausgezeichnet. Naja, kein Wunder! Schließlich bin ich charmant, gutaussehend, jung und freundlich. Was will eine Hundedame mehr? Ich hoffe sehr, dass ich bis zum nächsten Besuch der fremden Menschen über meinen eigenen Schatten springen kann. Oder vielleicht muss ich gar nicht mehr so lange warten und bekomme bereits vorher die große Chance auf eine eigene Familie? Ankommen, dazugehören, Liebe erfahren, Vertrauen aufbauen… und dann klappt das bestimmt auch mit dem letzten Fünkchen Mut.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Shadow haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Shadow ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Susann V. hat die Patenschaft für Shadow übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Schneewittchen
+++Verstorben+++

März 2024 verstorben, R.I.P., Schneewittchen🖤


Steckbrief
Alter: ca. im Februar 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 25-30 cm
Im Shelter seit: September 2023

Hallo!
Jetzt weiß ich auch, weshalb man von mir Fotos geknipst hat: Ich bekomme ein Album. Wie großartig ist das denn!? Vielleicht steigt so endlich meine Chance auf ein Leben bei einer tollen und liebenden Familie.

Aber jetzt zu mir. Ich bin Anfang 2023 geboren und mittlerweile zu einem wunderhübschen Hundemädchen herangewachsen. Mit meinen Schlappöhrchen, meinem süßen Lächeln und dem elfenbeinfarbenen Fell ziehe ich alle Blicke auf mich. Um genau zu sein, vor allem die der männlichen Shelterbewohner. Aber ich lasse mich dadurch nicht von meinem eigentlichen Ziel abbringen. Viel wichtiger als eine Menge vierbeiniger Verehrer ist für mich ein Für-Immer-Zuhause.

Ich würde mich als freundliches, aufgeschlossenes und sportliches Seelchen bezeichnen, welches bereit ist, die große weite Welt zu entdecken. Und da dies zu zweit, zu dritt oder zu viert viel mehr Spaß macht, hoffe ich, dass du dich bald bei mir meldest. Dann kann es endlich losgehen: unser gemeinsames Abenteuer.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Schneewittchen haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Schneewittchen ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Lucy L. hat die Patenschaft für Schneewittchen übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Vincent
ca. 57 cm – der Abenteuerlustige

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich und aufgeschlossen, menschenbezogen, schmusebedürftig, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 55-60 cm
Im Shelter seit: September 2023
Besonderheit: linke Ohrspitze leicht abgeschnitten

Hallo ihr lieben Zweibeiner da draußen!
Darf ich mich vorstellen? Ich bin der treue Vincent! Ich bin ein wunderhübscher, stattlicher Hundemann im besten Alter und stecke voller Abenteuerlust. Hier im Shelter sind die Möglichkeiten leider begrenzt und ich sehne mich ganz schrecklich nach Menschen, meinen Menschen! Denn wo immer sie auch sind, da bin ich auch! Sogar fremden Besuchern des Shelters gegenüber bin ich stets aufgeschlossen und freundlich, denn von menschlicher Zuwendung kann ich einfach nicht genug bekommen!

Mit mir bekommst du einen Freund fürs Leben. Aber ein bisschen musst auch du dafür tun. Nämlich respektvoll mit mir umgehen, mir Sicherheit und Vertrauen schenken aber gleichzeitig auch klare Regeln setzen. Und noch etwas: Mir viel, ganz viel Liebe geben!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Vincent haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Vincent ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Melanie S. hat die Patenschaft für Vincent übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Carla G
ca. 50 cm – die Entspannte

Steckbrief
Alter: ca. 2017 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, ruhig, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: August 2023
Besonderheit: kurze Rute

Hallo an euch alle!
Endlich darf ich mich hier vorstellen und hoffe von Herzen, dass ich dadurch die Chance meines Lebens bekomme. Als Hundedame mittleren Alters habe ich doch einiges an Lebenserfahrung sammeln können. Nicht immer war alles positiv, denn das Leben auf der Straße bringt leider auch viele negative Erfahrungen mit sich. Aber ich möchte nicht jammern, denn schließlich geht es mir gut und durch den Einzug ins Shelter öffnet sich mir ein neues Türchen für meine Zukunft.

Als freundliches und aufgeschlossenes Seelchen mit einzigartiger Fellzeichnung habe ich vielleicht gute Chancen eine passende Familie zu finden. Ich weiß nicht, wie es sich anfühlt, wenn man ein Zuhause hat. Aber ich bin mir sicher, dass es ein unbeschreibliches Gefühl sein muss. Jetzt fehlen mir nur noch die Menschen, die mir mein Türchen öffnen…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Carla haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Carla ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Angelika G. hat die Patenschaft für Carla übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Xenia
ca. 47 cm – toll gestromt

Steckbrief
Alter: ca. im Januar 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: noch recht schüchtern, sehr verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 45-50 cm
Im Shelter seit: August 2023
Verwandte: Schwester Lotte

Liebe Menschen da draußen!
Meine Schwester und ich hatten das große Glück, dass wir im Help Azorel Shelter Unterschlupf finden konnten. Denn um auf der Straße zu überleben, braucht man viel Mut und jede Menge Erfahrung. Dinge, die uns jungen Hundemädchen noch fehlen.

Was mir auch noch fehlt, ist ein Zuhause und eine eigene Familie. Es ist zwar schön und gut hier im Shelter wohnen zu dürfen, aber es gibt dennoch jede Menge Dinge, die ich vermisse. Ich möchte dazugehören, ein Teil einer Familie sein, mich geborgen und geliebt fühlen. Bin ich nicht ein wunderhübsches Seelchen? Dazu noch freundlich und bereit, ein neues Leben zu beginnen. Gibt es irgendwo genau diese Menschen, die mir all das ermöglichen?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Xenia haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Xenia ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Frank B. hat die Patenschaft für Xenia übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lotte H
ca. 47 cm – mit dem Hundeblick

Steckbrief
Alter: ca. im Januar 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: noch recht schüchtern, bleibt aber immer freundlich, sehr verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 45-50 cm
Im Shelter seit: August 2023
Verwandte: Schwester Xenia

Liebe Menschen da draußen!
Meine Schwester und ich hatten das große Glück, dass wir im Help Azorel Shelter Unterschlupf finden konnten. Denn um auf der Straße zu überleben, braucht man viel Mut und jede Menge Erfahrung. Dinge, die uns jungen Hundemädchen noch fehlen.

Obwohl ich nun in Sicherheit bin, ist mein Glück längst nicht perfekt. Es gibt noch so vieles, was ich vermisse. Allem voran ein Zuhause und eine eigene Familie. Ich möchte mich geborgen und geliebt fühlen, dazugehören und ein Teil einer Familie sein. Die Voraussetzungen dazu bringe ich auf jeden Fall mit. Ich bin freundlich, super verträglich, hübsch und im besten Alter für einen Neubeginn. Also, worauf wartest du noch?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lotte haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lotte ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Milenka v. H. und Ronny P. haben die Patenschaft für Lotte übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Daniela
+++Verstorben+++

Daniela verstarb am 11.09.2023 infolge der schlechten Haltung im öffentlichen Shelter. Es tut uns im Herzen weh, dass sie nicht gerettet werden konnte. 

R.I.P., Daniela!

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: weiblich
Kastriert: wird nachgereicht
Charakter: wird nachgereicht
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: September 2023

Daniela wurde am 04. September 2023 in einem erbärmlichen Zustand und mit Hilfe der örtlichen Tierrettung aus der öffentlichen Tötung in Bârlad gerettet. Völlig unterernährt, dehydriert und mit offenen Wunden und Infektionen ist sie aus der Hundehölle entkommen, nachdem sie nur einen Monat zuvor noch als gesunder und gut genährter Hund auf der Straße lebte. Eine Dame wollte sie sogar aus der Tötung adoptieren und besuchte Daniela jeden Tag, wurde jedoch stets von den Mitarbeitern weggeschickt und eine Adoption verweigert. Gott sei Dank ließ sie sich nicht abschrecken und informierte örtliche Tierschützer, so dass diese die Hündin gerade noch rechtzeitig retten konnten. Wir hoffen von Herzen, dass Daniela wieder gesund wird und bald wieder laufen und ihr Leben genießen können wird.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Daniela haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Daniela ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Rosanja-Group hat die Patenschaft für Daniela übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Lunis
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich und aufgeschlossen, verschmust, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 25 cm
Im Shelter seit: August 2023

Ein fröhliches Hallo aus dem Shelter!
Ich bin seit August 2023 hier im Help Azorel und somit noch ein Frischling unter den Bewohnern. Das Leben auf der Straße und der Umzug ins Shelter haben meine Einstellung zum Leben kaum verändert. Ich sprühe vor Energie, Lebensfreude und guter Laune! Und all diese positiven Gefühle und Eigenschaften möchte ich gerne mit Jemandem teilen: meiner zukünftigen Für-Immer-Familie.

Mit meinen kurzen Beinchen habe ich die perfekte Größe und finde überall meinen Platz. Auch brauche ich kein riesengroßes Bett. Ein kuscheliges Körbchen würde mir vollkommen reichen, dazu noch ein gefülltes Näpfchen, viel Liebe und jede Menge Streicheleinheiten. Dann bin ich glücklich. Von mir aus kann es losgehen. Ich bin bereit – jederzeit!

Calla K
ca. 40 cm – die Gutaussehende

Steckbrief
Alter: ca. im April 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verschmust, verspielt
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: Juni 2023

Hallo aus dem rumänischen Shelter!
Bis Juni 2023 hatte ich noch keine Perspektive, was meine Zukunft betrifft, denn ich war mutterseelenallein auf einem Feld unterwegs und auf der verzweifelten Suche nach Futter und Wasser. Ob ich Geschwister habe und wo meine Mama ist, weiß ich leider nicht. Dass ich nun aber ein Dach über dem Kopf habe und nicht mehr auf mich alleine gestellt bin, ist ein kleiner Lichtblick in meinem noch jungen Leben. Und wer weiß – vielleicht öffnet sich mir ja bald ein weiteres Türchen, durch das ich schreiten darf und hinter dem mein Für-Immer-Zuhause auf mich wartet.

Ich bin ein sehr aufgeschlossenes, verschmustes und freundliches Hundemädchen mit seidenglattem Fell und einem bezaubernden Lächeln… und einem großen Herzen. Nun fehlen mir nur noch die richtigen Menschen, denen ich es schenken kann. Hast du auch etwas zu verschenken? Ein kuscheliges Körbchen, jede Menge Zeit für mich, Liebe, Geduld und Verständnis? Wenn dem so ist, dann könnte unsere Rechnung aufgehen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Calla haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Calla ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Mareike K. hat die Patenschaft für Calla übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Ginny G
ca. 47 cm – die Anhängliche

Steckbrief
Alter: ca. im April 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verschmust, verspielt
Größe: ca. 45-50 cm
Im Shelter seit: Juni 2023

Hallo aus dem rumänischen Shelter!
Nun sitze ich hier im Shelter und frage mich, wie meine Zukunft wohl aussehen wird. Bleibe ich hier? Werde ich irgendwann mal umziehen? Fragen über Fragen, die ich mir nicht beantworten kann. Aber meinen Traum von einer eigenen Familie werde ich nicht aufgeben…

Ich kam ohne Mama und ohne Geschwister in dieses Shelter. Ob es sie gibt und wo sie sind, weiß ich leider nicht. Aber ich bin dankbar, dass ich nun ein Dach über dem Kopf habe und nicht mehr auf mich alleine gestellt bin. Das war doch eine sehr große Herausforderung für ein junges Mädchen wie mich.

Vielleicht verzaubere ich dich mit meinem witzigen Lächeln, meinem schokobraunen Fell, meiner Himbeernase und meinem treuherzigen Blick? Wer weiß, vielleicht steigen meine Chancen noch mehr, wenn ich dir verrate, dass ich ein total aufgeschlossenes, verschmustes und freundliches Seelchen bin. Wenn du jede Menge Zeit, Liebe, Geduld und Verständnis hast und dazu noch ein weiches Bettchen bei dir Zuhause steht, dann bist du bereit für mich. Und dann muss ich mir auch keine Fragen mehr beantworten.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ginny haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Ginny ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Hannah G. hat die Patenschaft für Ginny übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Idefix B
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. im März 2023 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verschmust, verspielt
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Juni 2023

Hallo aus dem rumänischen Shelter!
Wenn sich jemand auf eine Reise begibt, so kann er was erzählen. Und so ergeht es auch mir. Meine bisherige Reise war allerdings nicht sehr spektakulär, deshalb hoffe ich, dass meine nächste es sein wird. Bis es soweit ist, warte ich geduldig hier im Shelter und hoffe, dass es nur eine Zwischenstation ist.

Auf meiner aktuellen Reise bin ich ganz alleine unterwegs. Denn ob ich Geschwister habe und wo meine Mama ist, weiß ich bedauerlicherweise nicht. Selbstverständlich habe ich hier im Shelter Freunde gefunden, mit denen ich von morgens bis abends zusammen bin, spiele, ein gemeinsames Mittagsschläfchen halte und Streiche aushecke. Aber diese Freunde kommen und gehen, deshalb suche ich eine Für-Immer-Familie.

Ich bin ein aufgeschlossener, freundlicher Hundejunge und mit meinem dreifarbigen Fell könnte man mich beinahe als ‘Glückshund’ bezeichnen. Und wer weiß, vielleicht bin ich das ja bald… Alles was ich brauche sind Menschen, die für mich da sind und mir geduldig ihre Welt zeigen, die mir noch komplett fremd ist. Menschen, die mir Vertrauen schenken und mich respektvoll behandeln. Dann werden wir eine unvergessliche Reise vor uns haben.

Pipsy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. im Mai 2023 geboren
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Größe und Gewicht: ca. 30 cm und 5 kg, vermutlich kleinbleibend
Charakter: anfänglich vorsichtig, aber nicht ängstlich, freundlich, menschenbezogen, verschmust, ruhig, mutig (probiert alles aus), draußen zuweilen noch unsicher
Kinderverträglichkeit: ja
Artgenossenverträglichkeit: ja
Katzenverträglichkeit: ja
Jagdinstinkt: bisher nicht feststellbar
Für Hundeanfänger geeignet: ja
Wunschzuhause: ländliche Umgebung; eine Familie, wo sie nur wenig alleine bleiben muss und man dies gleichzeitig sehr kleinschrittig mit ihr übt; eingezäunter Garten und Ersthund wären schön (sind aber kein Muss)
Besonderheit: leichter Unterbiss, Wolfskralle hinten rechts


Hallo Welt, ich bin es – Pipsy. Meine Schwester Lou-Lou und ich wurden als wenige Wochen alte Hundekinder von den Straßen Rumäniens gerettet und in den sicheren Shelter gebracht. Das war unser Glück, denn auf den Straßen lauern Gefahren, die ein Hundekind noch gar nicht einschätzen kann. Nicht nur die Gefahren herannahender Fahrzeuge, auch Straßenhunde, böse Menschen, Krankheiten, Hunger und Kälte können einem jungen Hund zum Verhängnis werden. Wir hatten richtig Glück.

Ich wurde von lieben Menschen ausgewählt, die mir ihr Heim öffneten und mir ein Pflegekörbchen mit Familienanschluss anboten. Nun bin ich also hier in Deutschland angekommen, genieße all die Annehmlichkeiten eines Zuhauses und darf all das lernen, was ein Familienhund können sollte. Und das möchte ich unbedingt.

Mit meiner Pflegefamilie bin ich sehr freundlich und verschmust. Fremden begegne ich zunächst vorsichtig, aber nicht ängstlich. Man weiß ja schließlich nicht, mit wem man es zu tun hat. Wie war das mit der Porzellankiste? Habe ich Vertrauen gefasst, bin ich sehr menschenbezogen. Mit den Hunden der Familie verstehe ich mich bestens. Die Familienkatze ignoriere ich.

In meinem Pflichten- und Fleißheftchen sind schon ein paar Häkchen zu sehen. Denn ich möchte glänzen und meine Menschen stolz machen. Und es soll ja wohl die Chancen auf ein Für-immer-Zuhause und auf die eigene Familie sehr erhöhen. Aber bitte Welt, bedenkt, dass ein Umzug zu fremden Menschen in eine mir gänzlich fremde Umgebung, mich sicher verunsichern wird und das bereits Erlernte möglicherweise kurzzeitig verloren gehen kann. Das ist keine Absicht. Bin ich erst mal angekommen, werde ich alle Fertigkeiten ganz schnell wieder vorweisen können.

Oh, ich habe Dich erst jetzt bemerkt. Entschuldige bitte meine Unaufmerksamkeit. Bist Du auf der Suche nach einem Begleiter oder einer Begleiterin fürs Leben? Da Du meine Fotos betrachtet hast und meinen Text bis hier gelesen hast, habe ich wohl Dein Interesse geweckt? Wie schön, denn auch ich bin auf der Suche. Auf der Suche nach meinem Für-immer-Zuhause. Nach Menschen, die mich lieben, mir Schutz und Sicherheit geben und mich in ihre Familie aufnehmen. So etwas wie Familie spüre ich ja bereits hier bei meiner Pflegefamilie, der Familie auf bestimmte Zeit. Ich wünsche mir aber so sehr meine Für-immer-Familie.

Leben Kinder in Deinem Haushalt? Hunde? Katzen? Wunderbar – all das ist aber kein Muss! Lebst Du eher ländlich und nennst einen Garten Dein Eigen? Auch das? Es wird ja immer schöner! Und wenn Du es liebst, mit einer flauschigen Fellnase zu kuscheln, und diese Fellnase am liebsten immer bei Dir haben möchtest, dann sind wir füreinander bestimmt.

Damit auch Du auf Deine Kosten kommst, habe ich natürlich auch einiges zu bieten: Ich habe ein großes Herz, voll von Liebe. Wie Hunde nun mal sind, werde ich Dir treu sein und Dich nie betrügen. Das liegt in meinen Genen. Außerdem bin ich ein echter Hingucker mit meinem weißen Fell und den Tupfen darin, die mich besonders machen. Mit meiner handlichen Größe brauche ich auch nicht viel Platz und kann mich ganz schmal machen. Möchtest du meine Knopfaugen zum Leuchten bringen? Ich würde mich so freuen. Dann nimm bitte ganz schnell Kontakt auf mit dem Verein, damit ein baldiges Kennenlernen arrangiert werden kann. Und wir dann in unser gemeinsames Leben durchstarten können. Ich warte auf Dich. Deine Pipsy

Pipsy wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 410 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. im Mai 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verschmust, verspielt
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Juli 2023
Verwandte: Schwester Lou Lou

Ein liebes Hallo aus dem Shelter!
Was für eine Aufregung als ich und meine Schwester von der Straße gerettet und ins Shelter gebracht wurden. Plötzlich sind da liebe Menschen, die sich um uns kümmern, ums Essen müssen wir nicht mehr bangen und ein Dach haben wir auch über dem Kopf! Ich würde mal sagen, wir hatten unbeschreiblich großes Glück. Wer weiß wo wir heute wären, wenn uns niemand entdeckt hätte… Aber darüber möchte ich mir keine Gedanken mehr machen. Denn jetzt heißt es: nach vorne schauen! Und so nutze ich die Chance, um mich hier vorzustellen!

Schwarze Knopfaugen, eine Lakritznase, Schlappöhrchen und ein bisschen schwarze Pünktchen in meinem Fell. Das bin ich. Aber ich habe noch weitaus mehr zu bieten, als mein Äußeres. Ich bin nämlich ein freundliches, aufgeschlossenes Hundemädchen, das sich von ganzem Herzen eine Familie wünscht und viel mehr von dieser Welt sehen möchte, als den Zwinger. Wer gibt mir die Chance auf ein neues Leben und schenkt mir ein Für-Immer-Zuhause?

Lou Lou
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. im Mai 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verschmust, verspielt
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Juli 2023
Verwandte: Schwester Pipsy

Ein liebes Hallo aus dem Shelter!
Was für eine Aufregung als ich und meine Schwester von der Straße gerettet und ins Shelter gebracht wurden. Plötzlich sind da liebe Menschen, die sich um uns kümmern, ums Essen müssen wir nicht mehr bangen und ein Dach haben wir auch über dem Kopf! Ich würde mal sagen, wir hatten unbeschreiblich großes Glück. Wer weiß wo wir heute wären, wenn uns niemand entdeckt hätte… Aber darüber möchte ich mir keine Gedanken mehr machen. Denn jetzt heißt es: nach vorne schauen! Und so nutze ich die Chance, um mich hier vorzustellen!

Schwarze Knopfaugen, eine Lakritznase, Schlappöhrchen und mit meinem braun-weißen Fell sehe ich aus wie eine kleine Piratin. Aber das ist noch nicht alles. Darüber hinaus bin ich ein freundliches und aufgeschlossenes Wesen auf der Suche nach seiner Für-Immer-Familie. Jetzt fehlst nur noch du und dann ist mein Glück perfekt!

Kaja W
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, lässt sich streicheln, braucht bei Fremden ein wenig Zeit zum Auftauen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: Juli 2023

Hallöchen aus Rumänien!
Nach meinem Leben auf der Straße sitze ich nun hoffnungsvoll hier im Shelter und warte auf mein Glück. Was Glück für mich bedeutet? Nun ja, das ist eigentlich sehr einfach: Ein Zuhause und eine Familie.

Mit meinen geschätzten 30 cm stelle ich keine großen Platzansprüche. Das ist doch super praktisch, oder? So passe ich problemlos in jedes Körbchen. Meine Zähnchen sind etwas schief geraten, das muss ich wohl oder übel zugeben. Aber sie machen mein zauberhaftes Lächeln dafür unverkennbar. Und als freundliche Hundelady lächle ich sehr gerne in die Kamera.

Vielleicht bedeutet Glück für dich, ein treues Seelchen an deiner Seite zu haben und mit ihm eine gemeinsame Zukunft zu planen? Dann sind wir vielleicht füreinander bestimmt…

Mojo W
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. im Mai 2023 geboren
Geschlecht: weiblich, kastriert
Größe und Gewicht: ca. 30 cm und 10 kg, vermutlich kleinbleibend
Charakter: freundlich; verschmust; will gefallen; aufgeschlossen; zutraulich; unkompliziert
Kinderverträglichkeit: ja
Artgenossenverträglichkeit: ja
Katzenverträglichkeit: ja
Jagdinstinkt: bisher nicht feststellbar
Für Hundeanfänger geeignet: ja
Wunschzuhause: ländliche Umgebung; Garten und Ersthund wäre toll (kein Muss)


Hey ihr lieben Hundemenschen da draußen! Du suchst einen freundlichen, kinderlieben Fellpartner an Deiner Seite? Großartig, denn das bin ich, Mojo. Bevor wir uns persönlich kennenlernen, erzähle ich Dir aber gerne schon ein wenig mehr von mir. Mein Leben begann in Rumänien. Seit kurzer Zeit lebe ich nun hier im schönen Hessen, bei meiner lieben Pflegefamilie, die mir den Start in eine bessere Zukunft ermöglicht hat.

Meine Pflegefamilie habe ich schnell verzaubert. Denn ich bin ein ganz liebenswürdiges, tolles Hundemädchen, das alles dafür tut seinen Menschen zu gefallen. Fröhlich, unbekümmert lerne ich gerade meine neue Welt kennen und ich muss Dir sagen, es fühlt sich einfach wundervoll an. Ich freue mich über jeden, der zu Besuch kommt. Trotzdem werde ich bei unserem Kennenlernen nicht direkt auf Dich losstürmen. Gehe ich doch lieber bedacht, aber trotzdem aufgeschlossen in neue Situationen. Ich fasse schnell Vertrauen und freue mich dann ausgiebig geknuddelt zu werden. Hier, bei meiner Pflegefamilie, lebe ich mit Kindern zusammen. Super sag ich euch- finde ich klasse, ich verhalte mich völlig unkompliziert.

Ebenso gerne wie ich euch Menschen mag, habe ich Freude an meinen Artgenossen. Momentan lebe ich hier mit Rüden zusammen, ich zeige ihnen gegenüber keinen Futterneid, bin super verträglich und freue mich über die gemeinsamen Spiele unter Hundekumpels. Katzen leben auch hier, auch sie sind für mich absolut unproblematisch. Ich bin ja noch ganz neu hier. Dennoch kann ich bereits mit meinen Hundefreunden für kurze Zeit alleine bleiben, ich laufe toll an der Leine und auch das Autofahren meistere ich problemlos. Dass das große und kleine Geschäftchen draußen erledigt wird, ist für mich selbstverständich und auf das Erlenen der Grundkommandos freue ich mich schon jetzt.

Mein Wunschzuhause stelle ich mir in ländlicher Umgebung vor. Toll wäre ein Garten, aber das ist kein Muss. Lebt bei Dir schon ein Hund, würde ich mich das sehr freuen. Wenn nicht, werde ich auch als Einzelprinzessin sicherlich glücklich sein.

Meine tolle Charaktermischung aus offen, aber nicht zu stürmisch,  verschmust, aber nicht zu anhänglich und einfach nur lieb, macht mich zu einem unkomplizierten Familienhund, der sich aber genauso gut bei Senioren oder Einzelpersonen wohlfühlen wird. Ich freue mich einfach auf Dich und unsere gemeinsamen Kuschelstunden auf dem Sofa und nicht zu vergessen, freue ich mich natürlich darauf, mit Dir zusammen die Welt zu entdecken. Deine Mojo

Mojo wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 460 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.


Diese wunderschönen Aufnahmen von Mojo wurden uns freundlicherweise von Constanze Schneider/ Convincing media  zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns ganz herzlich für den ehrenamtlichen Einsatz!


Private Aufnahmen von Mojo:


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. im Mai 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: kastriert
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verschmust, verspielt
Größe: im Wachstum (vermutlich klein bleibend)
Im Shelter seit: Juli 2023
Verwandte: Mama Holly

Hey lieber Mensch, ich bin die kleine Mojo!
Ich bin ein lebenslustiges Hundemädchen und wohne seit Juli 2023 mit meiner Mama Holly im Shelter Help Azorel. Eigentlich ist es ganz lustig hier. Wir toben herum und können mit den anderen Hunden spielen und balgen. Aber eines fehlt. DU.

Du und ich, wir wären bestimmt ein tolles Team. Ich erwärme dein Herz und bringe dich zum Lachen und du erklärst mir die Welt. Denn ich bin ja noch klein und brauche jemanden, der mir beibringt, was ein kleines Hundemädchen können muss. Neben natürlich vielen Lektionen zum Thema Kuscheln, Flauschen, Knautschen, Schmusen usw. Da kann ich dir schon jetzt versichern, dass ich eine herausragende Schülerin sein werde. Zudem rückt wohl etwas namens Winter näher. Habe ich noch nie erlebt, aber er soll wohl sehr kalt und ungemütlich werden im zugigen Zwinger. So ein warmes weiches Körbchen bei dir wäre da natürlich vieeel schöner!

Viel gibt es über mich noch gar nicht zu erzählen, denn schließlich bin ich noch jung. Ich bin welpentypisch verspielt und habe noch jede Menge Flausen im Kopf. Äußerlich glänze ich mit meiner tollen rötlichen Fellfarbe und tollen weißen Abzeichen, gespickt mit roten Pünktchen. Ich finde dadurch wird alles nur viel interessanter.

Interessierst du dich für mich? Dann bitte melde dich ganz schnell, damit ich mich ganz bald auf die Reise zu dir machen kann! Deine Mojo

Holly
+++Verstorben+++

Der Himmel hat einen neuen Stern
Holly – Ruhe in Frieden 🌈
Kleine süße Holly. Noch gar nicht lange bist du eine Bewohnerin unseres Shelters gewesen. Zusammen mit deiner Tochter fanden wir dich im letzten Sommer auf der Straße und brachten dich zu uns.
Von Anfang an hast du alle mit deinem Charme um den Finger gewickelt und wir waren sicher, du würdest ruckzuck ein Zuhause finden. Die Anfragen kamen, doch immer wieder hattest du Pech und musstest ein ums andere Mal, dem Transporter hinterher schauen, der deine Freunde zu ihren Familien brachte 💔
So kam der strenge rumänische Winter und noch immer hast du auf deinen Moment gewartet. Und dann war er plötzlich da! 🤩 Schon am Samstag solltest du auf eine sichere Pflegestelle reisen, raus aus dem kalten Winter, rein ins kuschelige Körbchen. Es war alles vorbereitet, deine Familie voller Vorfreude ❤
Doch deine Geschichte, liebe Holly, hatte kein Happy End 💔
Heute morgen fanden wir deinen kleiner Körper leblos in deinem Zwinger 😞 Es gibt keine Anzeichen für einen Kampf oder ein anderes Leiden, das erklären würde, warum deine Familie dich nun nicht in ein paar Tagen in die Arme schließen darf. War es die härte es rumänischen Winters? Wir werden es wohl nie erfahren…
Deine kleine Tochter Mojo bleibt zurück und wir hoffen, ihr Schicksal wird ein anderes sein und ihre Mama darf irgendwann auf sie hinunterblicken und ihr beim sorglosen spielen und kuscheln mit ihrer Familie zuschauen 🙌
Als dein kleines Herz für immer aufhörte zu schlagen, ging auf ein Teil von unseren Herzen mit dir 🌈
Ruhe in Frieden liebe Holly 🖤

Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: Juli 2023
Verwandte: Tochter Mojo

Hallöchen ihr lieben Menschen!
Seit Juli 2023 darf ich das Shelter ‘Help Azorel’ mein vorübergehendes Zuhause nennen. Hier wurde ich zusammen mit meiner kleinen Tochter aufgenommen, nachdem man uns auf der Straße gefunden hatte. Als Mama stellt man seine eigenen Bedürfnisse gerne zurück, denn das Wichtigste sind die eigenen Kinder und deren Zukunft. Und ich weiß, dass mein Sohn eines Tages seinen eigenen Weg gehen wird und wünsche ihm dafür aus tiefstem Herzen das Allerbeste.

Und deshalb wird es Zeit, dass auch ich mir über meine Zukunft Gedanken mache. Und als kleine, freundliche Grinsebacke habe ich vielleicht gute Chancen, bald meine eigene Familie zu finden. Allzu große Ansprüche habe ich nicht, denn als ehemalige Straßenhündin ist man mit wenig zufrieden.

Wenn du mir ein warmes, sicheres und liebevolles Zuhause schenken möchtest, dann würde ich mich über eine Nachricht von dir freuen!

Mia H
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 25 cm
Im Shelter seit: Juli 2023

Ein freundliches Hallo aus dem Shelter!
Ich freue mich sehr, dass ich euch über mich erzählen darf. Denn dadurch erhoffe ich mir, eine Familie und ein Zuhause zu finden, damit mein größter Wunsch in Erfüllung geht.

Meine Beinchen sind etwas kurz geraten, aber dafür ist mein Herz umso größer. Denn ich bin ein aufgeschlossenes, freundliches und gutgelauntes Hundemädchen und habe sehr viel Liebe zu verschenken. Gefunden wurde ich auf der Straße. Wie ich dort gelandet bin, weiß ich leider nicht mehr. Denn über meine Vergangenheit ist nichts bekannt. Aber das spielt für mich auch absolut keine Rolle. Denn alles was zählt ist die Zukunft.

Ich kann es kaum erwarten, bis ich mein Köfferchen packen kann. Aber dazu fehlen mir noch die richtigen Menschen, die einem kleinen ehemaligen Straßenhündchen ein Zuhause schenken. Bist du bereit, mich an deinem Leben teilhaben zu lassen, mir mit viel Geduld deine Welt zu zeigen und mir das Gefühl von Sicherheit zu geben? Na dann, worauf wartest du noch? Melde dich bei mir. Ich warte. Geduldig.

Moni W
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: gegenüber Fremden sehr schüchtern, mag nicht angefasst werden, bleibt aber immer freundlich, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 35 cm
Im Shelter seit: Juni 2023

Hallo ihr Menschen da draußen!
Schön, dass ihr mein Album entdeckt habt. So ergreife ich doch gleich die Chance, um mich hier vorzustellen: An das Leben im Shelter muss ich mich noch immer gewöhnen. Aber auch wenn sich meine Artgenossen den ganzen Tag unterhalten und es oftmals etwas laut werden kann, ist es doch um einiges entspannter als auf der Straße. Und so hoffe ich, dass diese Zwischenstation von nicht allzu langer Dauer sein wird und sich für mich bald ein neues Türchen öffnet.

Ich bin eine freundliche Hundedame im besten Alter und habe noch so einiges vor in meinem Leben. Gleichzeitig habe ich aber leider auch viele Unsicherheiten im Gepäck und bisher nicht lernen dürfen, dass menschliche Berührungen etwas Positives sein können. Da braucht es viel Einfühlungsvermögen, Geduld und Zeit, um mich eines besseren zu belehren. Und das am allerliebsten durch eine Familie an meiner Seite. Mit Menschen, die für mich da sind, die mich lieb haben und mit mir durch Dick und Dünn gehen. Bis wir uns gegenseitig vertrauen können und wir uns aneinander gewöhnt haben, braucht es natürlich eine gewisse Zeit. Aber wenn wir uns diese geben, dann werden wir bestimmt zu einem Team zusammenwachsen. Und so zähle ich die Tage und Nächte und kann es kaum erwarten, bis es eines Tages heißt: Köfferchen packen!

Püppie
ca. 32 cm – kleine Zaubermaus

Steckbrief
Alter: ca. 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, verschmust, zart, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 30-35 cm
Im Shelter seit: Juni 2023

Ein liebes Hallöchen aus Rumänien!
Ich bin eine freundliche, aufgeschlossene Hundelady und wie man sehen kann, gehören zu meinen Lieblingsbeschäftigungen neben dem Kuscheln definitiv das Schneiden von Grimassen und meine Zunge rauszustrecken. Ganz so vorteilhaft sieht das natürlich nicht aus, aber vielleicht bin ich eine kleine Ulknudel.

Zugegeben, das Leben im Shelter ist um einiges besser als der tägliche Kampf auf den rumänischen Straßen. Aber meine Zukunft hält etwas Besseres für mich bereit, davon bin ich überzeugt. Und wer weiß, vielleicht finde ich das ‘gewisse Etwas’ auf diesem Weg.

Soll ich euch verraten, was ich auf meinen Wunschzettel schreiben würde? Also… Da wären liebevolle und geduldige Menschen mit einem großen Herz, ein sicheres und gemütliches Zuhause mit einem weichen Bettchen und leckeres Futter. Des Weiteren sehne ich mich nach abenteuerlichen und spannenden Spaziergängen, lehrreichen Stunden in der Hundeschule und Kuschelabenden mit meiner Familie. Und wenn auf deinem Wunschzettel ‘eine Freundin fürs Leben’ steht, dann bin vielleicht ich dein ‘gewisses Etwas’.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Püppie haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Püppie ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Regina S. hat die Patenschaft für Püppie übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Bjarki S
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)


Steckbrief

Alter: ca. 2021 geboren
Geschlecht: männlich, kastriert
Größe und Gewicht: ca. 35 cm und 10 kg
Charakter: schmusebedürftig, menschenbezogen,  freundlich, liebenswert, unkompliziert, ruhig, nicht sehr sportlich, Fremden gegenüber zunächst zurückhaltend
Kinderverträglichkeit: ab ca. 6 Jahren vorstellbar
Artgenossenverträglichkeit: ja
Katzenverträglichkeit: unbekannt, wird daher nicht zu Katzen vermittelt
Jagdinstinkt: wenig bis gar nicht vorhanden
Für Hundeanfänger geeignet: ja
Wunschzuhause: hundeerfahrene Menschen, die die Körpersprache eines Hundes lesen können; nicht zu aktive Menschen; Ersthund wäre hilfreich, ist aber kein Muss; Bjarki sollte wenig alleine bleiben müssen


Hi! Gestatten? Bjarki mein Name.

Vor einiger Zeit habe ich das größte Abenteuer bisher erleben dürfen: Ich durfte in den berühmten, weißen Transporter steigen und habe einen Europa-Roadtrip von Rumänien bis zu Euch nach Deutschland hingelegt. Das war vielleicht spannend. Die ganze Reisegruppe um mich herum war sehr, sehr aufgeregt. Aber alle waren furchtbar nett zu uns. Genauso wie im Shelter. Den konnte ich jetzt aber hinter mir lassen und bin bei einer ganz lieben Pflegefamilie eingezogen.

Ein Leben sage ich Euch: Eigenes Körbchen, beheizte Räumlichkeiten. Nicht schlecht, nicht schlecht. Nur leider habe ich gehört, dass ich dort nicht für immer bleiben soll. Sondern, dass da draußen – bei Euch, ja genau bei Euch – dieses wunderbare ‚für-immer-Zuhause’ auf mich wartet. Das hört sich natürlich gar nicht mal so schlecht an, obwohl ich meine Pflegeleute natürlich sehr, sehr mag.

Warum das so ist? Nun ja, die nehmen mich hier gut an die Pfote. Denn aufgrund meines recht jungen Alters habe ich in Rumänien noch nicht so viel kennengelernt. Das heißt, dass Ihr schon bereit sein solltet, mir ebenfalls Eure Pfote zu reichen, damit Ihr mir Euer Leben ein wenig näherbringt. In meiner Zeit, die ich hier in Deutschland bin, konnte ich schon einiges lernen, sodass ich perfekt für mein endgültiges Zuhause vorbereitet bin. So bin ich selbstverständlich stubenrein. Kann bis zu zwei Stunden alleine bleiben. Die Grundkommandos kenne und beherrsche ich ebenfalls. Ich fahre sehr, sehr gerne Auto oder ich nehme auch mal die Bahn. Außerdem gehe ich tippi-toppi an der Leine, als hätte ich nie etwas anderes gemacht. Auch Treppen machen mir nichts aus. Kann mir allerdings mit meinen nicht so ganz langen Beinchen natürlich Schöneres vorstellen, als den ganzen Tag die Stufen rauf und runter zu hetzen.

Weiterhin liebe ich es zu kuscheln. Das heißt, streicheln reicht. Ab und an ein Spielchen ist auch okay, aber da bevorzuge ich Hunde-Kumpel. Unter meinesgleichen fühle ich mich im Spiel irgendwie wohler und gebe auch mal Gas. Insgesamt verstehe ich mich mit anderen Hunden übrigens gut, solange man mir eine sichere Führung gibt, sodass ich merke, Euch nicht beschützen zu müssen. Ich mache dabei keine Unterschiede zwischen Herren und den Damen der Schöpfung. Die Chemie muss einfach stimmen. Und wenn die stimmt, kann ich mir auch einen bereits vorhandenen Kumpel vorstellen. Zu zweit ist das Leben doch gleich viel schöner.

Ich habe gehört, dass ich zusätzlich zu dem, was mich ausmacht, auch davon erzählen darf, wie mein ideales Zuhause aussieht. Darauf freue ich mich sehr, denn es soll ja für uns alle passen. Ideal wäre ein Zuhause, in dem ich gar nicht so viel allein sein muss. Vielleicht eine Familie mit älteren Kindern? Eure jungen Welpen habe ich nämlich noch nicht kennengelernt. Auch rüstige Senioren wären für mich passend. Wichtig ist immer, dass Ihr ein Gefühl für mich und meine Gesten habt. Denn ich zeige nicht immer unbedingt direkt, wenn mir etwas zu viel wird und bin daher auf Euch und Euer Gespür angewiesen.

Ach, ich bin übrigens nicht der Sportler. Spaziergänge und Couch sind okay. Genau mit der Kombi fühle ich mich wohl.

Naaaa? Wollt Ihr mich kennenlernen?

Bjarki wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 460 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Diese wunderschönen Aufnahmen von Bjarki wurden uns freundlicherweise von Nina Wallenborn zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns ganz herzlich für deinen ehrenamtlichen Einsatz!


Private Aufnahmen von Bjarki:


Nachfolgend sein alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: Juni 2023

Ich grüße euch Menschen da draußen!
Mein junges Leben nahm kürzlich eine traurige Wendung, denn mein geliebtes Herrchen ist leider verstorben und mein Zuhause wurde verkauft. Hätte man mich nicht gerettet und ins Shelter gebracht, wäre ich wohl auf der Straße gelandet und man hätte mich meinem Schicksal überlassen. Aber glücklicherweise ist es nicht soweit gekommen.

Nun hoffe ich sehnlichst auf eine zweite Chance und dass ich erneut ein liebevolles, sicheres und warmes Zuhause finde. An das Leben im Shelter bin ich nicht gewohnt und ich vermisse die Vertrautheit, die Liebe und die Aufmerksamkeit eines Menschen. Natürlich benötige auch ich für einen Neuanfang viel Zeit und Geduld. Aber als freundliches und verträgliches Kerlchen biete ich dazu schon mal eine gute Basis.

Jetzt fehlen mir nur noch die richtigen Menschen an meiner Seite und dann wäre mein Glück wieder perfekt. Wenn du auf der Suche nach einem kleinen, treuen Freund bist, mit dem du durch Dick und Dünn gehen kannst, dann schreib mir doch. Und wer weiß, vielleicht sind wir bald ein unzertrennliches Team.

Coffee K
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich und aufgeschlossen, zart, verspielt, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 35 cm
Im Shelter seit: Juni 2023

Hallo ihr lieben Menschen da draußen!
Ich muss zugeben: Das Fotoshooting machte mir großen Spaß. Mit meinen dunklen Knopfaugen und dem einzigartigen Lächeln sehe ich doch ganz putzig und süß aus. Nicht? Und obwohl sich mein bisheriges Leben auf der Straße abgespielt hatte, habe ich weder die Lebensfreude noch die Fröhlichkeit verloren.

Nur… um ganz glücklich zu sein, fehlen mir noch die richtigen Menschen an meiner Seite. Wie ich mir mein Für-Immer-Zuhause vorstelle? Nun ja, ich sollte mich dort einfach pudelwohl und sicher fühlen können. Dazu gehören natürlich geduldige, verständnisvolle, ausdauernde und einfühlsame Menschen sowie regelmäßiges Kuscheln, Spazierengehen und Spielen. Nicht zu vergessen: Die Erziehung! Das ist das A und O, wenn es mit der gemeinsamen Zukunft klappen soll. Und vielleicht hilft uns da der Besuch einer Hundeschule. Das macht bestimmt großen Spaß.

Na, auf was wartest du noch? Melde dich bei mir und vielleicht können wir schon bald unser gemeinsames Abenteuer starten.

Nova
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 35 cm
Im Shelter seit: Juni 2023

Ein freundliches Hallo aus dem Shelter!
Ich bin eine junge, zuckersüße Plüschkugel und weiß genau, wie ich mich in Szene setzen kann. Naja, schließlich erhalte ich gerade die Chance meines Lebens und die möchte ich mir keinesfalls vermasseln!

Nachdem ich mich monatelang auf den Straßen Rumäniens durchgekämpft hatte, habe ich nun Unterschlupf im Shelter gefunden. Zu meinem zukünftigen Zuhause soll das hier aber nicht werden. Doch dem harten Leben auf der Straße ziehe ich das Shelter definitiv vor und sehe es als Übergangslösung bis ich meine Für-Immer-Familie gefunden habe.

Ich suche aufgeschlossene, liebenswerte und geduldige Menschen, die bereit sind, einem freundlichen Hundemädchen von der Straße eine Chance zu geben. Wie gerne möchte ich die kalten Gitterstäbe gegen ein Zuhause mit Liebe, Wärme und Menschennähe eintauschen. Ich bin zu 100% bereit für ein neues Abenteuer und warte nur noch auf dich!

Marly
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. im Mai 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich, auch Fremden gegenüber absolut aufgeschlossen, verschmust, verspielt, zart, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: Juni 2023

Halli-hallo aus dem Shelter!
Mein erstes Lebensjahr verbrachte ich auf der Straße und ich muss euch ehrlich sagen, das war kein Leben für mich. Als freundliche und aufgeschlossene Hundelady hat man es nicht immer einfach. Denn auf der Straße überlebt nur, wer kämpft. Daher bin ich sehr erleichtert, dass ich nun im Shelter wohnen darf und die Tage somit viel entspannter sind als draußen.

Das Fotoshooting hier machte mir sichtlich Spaß und ich liebe es, mein One-Million-Dollar-Smile zu zeigen. Aber auch sonst kann ich mich mit meinem flauschigen Fell, den süßen Öhrchen und meinem leuchtendem Blick sehen lassen. Oder? Und genauso positiv blicke ich auch in die Zukunft. Denn ich weiß was einen erwartet, wenn man zu den glücklichen Hunden gehört, die ausreisen dürfen: eine Familie und ein Zuhause!

Auch wenn ein neues Leben eine große Herausforderung für mich sein wird, bin ich bereit dafür. Ich möchte meine Lebensfreude so gerne mit den Menschen teilen. Spazieren, spielen, herumflitzen, kuscheln… All das wünsche ich mir für meinen neuen Lebensabschnitt – gemeinsam mit dir!

Pretty Rosi
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich und aufgeschlossen, schmusebedürftig, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 55 cm
Im Shelter seit: Mai 2023
Verwandte: 7 Welpen – alle an Parvovirose verstorben

Ein freundliches Hallo aus dem Shelter!
Ich war einst stolze Mama von sieben wunderschönen Hundekindern, die im Mai 2023 das Licht der Welt erblickten. Kurz darauf wurde unsere kleine Familie einfach vor den Türen des Shelters ausgesetzt und Gott sei Dank von den tierliebenden Mitarbeitern entdeckt und aufgenommen.

So hätte unsere anfangs tragische Familiengeschichte zu einem echten Happy End werden können – doch das Schicksal schlug leider in aller Härte zu. Die ersten Wochen im Shelter wuchsen und gedeihten meine Kleinen prächtig vor sich hin, bis ganz plötzlich innerhalb von 2 Tagen alle sehr krank wurden. Eins nach dem anderen verstarb kraftlos in meinem Schoß. Meine Trauer ist unendlich groß und doch muss ich stark sein und nach vorn schauen.

Es Zeit für mich, meine Zelte hier in Rumänien abzubrechen, ein neues Kapitel aufzuschlagen und eine Für-Immer-Familie zu finden. Als super freundliche und aufgeschlossene Hundedame, die sich zudem mit den anderen Insassen im Shelter sehr gut versteht, habe ich vielleicht gute Chancen dazu.

Bist du bereit die Verantwortung für mich zu übernehmen und mich geduldig bei dem großen Schritt in mein neues Leben zu unterstützen? Dann bin ich sicher, dass wir eine tolle und wunderbare Zukunft haben werden und ich unbeschwert mit dir durchs Leben schreiten kann.

Lola C
ca. 55 cm – für jeden Spaß zu haben

Steckbrief
Alter: ca. im Mai 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, sehr verschmust und verkuschelt, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 55 cm
Im Shelter seit: Mai 2023

Hallo ihr lieben Menschen!
Ich freue mich, dass ich mich nach dem aufregenden Fotoshooting auch noch persönlich hier vorstellen darf. Mein erstes Lebensjahr verbrachte ich auf der Straße und da interessierte sich niemand wirklich für mich. Auf mich alleine gestellt kämpfte ich täglich ums Überleben.

Doch diese Zeiten sind nun vorbei und ich hoffe, dass ich auf diesem Weg mein neues Glück finde. Als Straßenhund träumt man jede Nacht davon, ein Teil einer Familie sein zu dürfen. Die Einsamkeit, die Leere, die Erschöpfung… All das möchte man für Liebe, Geborgenheit und Vertrauen eintauschen. Und da ich nun hier im Shelter wohne, bin ich glücklicherweise dieser Möglichkeit einen Schritt nähergekommen.

Als freundliche, aufgeschlossene, total menschenbezogene, verschmuste und wunderhübsche Hundelady stehen die Chancen hoffentlich gut, dass ich irgendein Menschenherz da draußen erobere. Und sollte das deines sein, dann freue ich mich sehr auf eine Nachricht von dir!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lola haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lola ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Bettina C. hat die Patenschaft für Lola übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!