Alle Beiträge von Jessica Pleß

Tiffy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Diese Puppe wurde von ihrem Besitzer verstoßen. Wir haben sie von der Straße geretten und nun wartet sie in unserem Shelter auf ihre Familie. Bitte helft ihr! Dieses Mädchen ist 2 Jahre alt, klein und wirklich freundlich zu jedem.


Ella
50 cm – die Ruhige
[37217 Witzenhausen]

Hallo ihr Lieben, mein Name ist Ella und meine Träume zerplatzen gerade schneller als Seifenblasen! Ihr wollt wissen, wieso? Dann ist hier meine Geschichte: Alles begann wie in einem Märchen, als ich 2016 das unfassbare Glück hatte das rumänische Tierheim verlassen zu dürfen und in Deutschland das Leben in einer richtigen Familie kennenzulernen. Mein Mensch und ich. Das war eine tolle Zeit. Zu gern denke ich daran zurück, doch zu traurig werde ich, wenn ich mir anschaue, was in der Zwischenzeit passiert ist. Ich habe geglaubt, meine Suche wäre zu Ende, meine Reise hätte mich zu meinem endgültigen Ziel geführt. Lange habe ich geglaubt, im Paradies gelandet zu sein. Doch sehr plötzlich konnte sich mein Herrchen nicht mehr um mich kümmern und unser beider Herz brach in Stücke, als ich Anfang September in einer Pension abgegeben wurde. Und hier bin ich nun, quasi in einem 5 Sterne Tierheim und warte von neuem darauf, dass sich mein größter Wunsch erfüllt. Meine Seifenblase zerplatzte und mit ihr die Hoffnung, dass mein Herrchen mich bald wieder holen kommt. Viele Tage und Seifenblasen später habe ich nun gelernt, loszulassen und nach vorn in die Zukunft zu blicken, mir neue Träume zu erlauben.

Mein größter Traum ist es, auch mit meinen 7 Jahren noch einmal das Glück einer liebevollen Familie zu erfahren. Ein kuscheliges Körbchen, umsorgt zu werden und wieder richtig leben zu dürfen. Anfangs bin ich vielleicht insbesondere bei Frauen und Fremden etwas zurückhaltend und misstrauisch. Überraschenderweise bin ich Männern und Kindern gegenüber sehr aufgeschlossen und auch gerne zu einem Spielchen zu animieren. Jedoch ohne Ball oder ähnliches. Ich mag das vertraute, körperliche Sozialspiel mit meinem Menschen.

Andere Hunde sind für mich auch kein Problem, aber ich muss sie nicht unbedingt um mich herum haben und wäre auch als Einzelhund eine sehr glückliche Seele. Mit meinen Artgenossen zusammen kann ich gut alleine bleiben, so ganz allein könnte das vielleicht schwierig werden. Doch so vieles habe ich hier schon gelernt, da schaffe ich das bestimmt auch noch. Stubenrein bin ich und auch das Autofahren und das entspannte Laufen an der Leine bereiten mir keine Probleme. Grundkommandos… naja. Der Rückruf klappt schon ganz gut, aber man hat es bisher vermieden, mich zu dressieren. Sitz, Platz, Rolle wird also eher schwierig sein, was aber nicht bedeutet, dass man nicht mit mir kommunizieren kann! Vielleicht nicht unbedingt mit euren Worten, doch eure Körpersprache versteh ich blendend! Was aber auch heißt, dass mich eine widersprüchliche Körpersprache etwas verunsichert und du dir vielleicht besser im Klaren sein solltest, welche Signale du mir sendest und ob diese im Einklang damit stehen, was du von mir möchtest. Möchtest du, dass ich rankomme, aber deine Haltung wehrt mich ab, dann ist das blöd. Aber es ist toll, sich als Mensch mal damit zu beschäftigen, was man rein körpersprachlich alles kommunizieren kann und vielleicht hast du ja Lust auf dieses neue Abenteuer? Wer braucht schon laute Befehle, wenn feinste, nahezu lautlose Signale schon ausreichen?

Möchtest du dich auf diese spannende Reise mit mir begeben und meinen Träumen wieder Leben einhauchen? Möchtest du mit mir durch die Natur streifen und zu einem tollen Team zusammenwachsen? Dann lass uns doch versuchen, aus der Seifenblase Realität werden zu lassen und besuche mich ganz schnell!

Ella ist ca. 7 Jahre alt und 50 cm groß. Sie wird kastriert, entwurmt, entfloht, gechippt und geimpft mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350€ mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheit durchgeführt, der war negativ.


Ein Bild aus vergangenen Zeiten in Rumänien:

Trixy
46 cm – die Verspielte
[17291 Schönfeld]

Sie suchen einen unkomplizierten Anfängerhund mit dem Herzen am rechten Fleck (in unserem Fall einem weißen Fleck auf der Brust)? Taddaaaa: Trixy! Die kleine schwarze Maus mit Stummelschwänzchen durfte vor einigen Wochen das rumänische Tierheim verlassen und auf ihrer Pflegestelle im brandenburgischen Schönfeld einziehen. Wir freuen uns sehr, dass Trixy nicht länger im Zwinger aufwachsen muss, sondern nun unter besten Voraussetzungen in eine glückliche Zukunft starten darf! Denn in ihrer Pflegefamilie lernt unsere Lady in black bereits das Hunde-ABC und erschnüffelt sich täglich mehr von der großen weiten Welt, die sie nun endlich erobern darf!

Was auch immer Trixy in ihrem kurzen bisherigen Leben so erlebt hat – sie hat sich trotz allem ihre welpentypische Lebensfreude bewahrt, zeigt keine Ängste und ist weiterhin unheimlich lebhaft und verspielt. Zudem ist sie kinderlieb und lässt sich mit einem Spielzeug leicht zum Spielen animieren. Sie tobt auch für ihr Leben gern mit Artgenossen, mit denen sie sich im Übrigen ausgezeichnet verträgt. Futterneid? Was ist das? Auch mit Katzen, Hühnern und Enten verträgt sich die liebe Hündin. Diese großen wiehernden Huftiere, die Trixy bisher nicht kannte, müssen dann aber sicherheitshalber doch mal angebellt werden. Frei nach dem Motto: Angriff ist die beste Verteidigung. Einen Jagdtrieb hat Trixy bisher nicht gezeigt, fixiert vermeintliche “Beute” aber mit interessiertem Blick.

Wie eingangs erwähnt ist Trixy ein freundlicher, ausgeglichener und kuschelbedürftiger Hund, der keine Wünsche offenlässt! Sie ist bereits stubenrein und kann stundenweise alleinbleiben. An der Leine läuft sie brav und ruhig und auch im Auto fährt sie problemlos mit. Kaum zu glauben, dass das kleine Hundemädchen gerade erst in Deutschland angekommen ist! Und das war noch nicht alles: die emsige Trixy beherrscht auch schon die Grundkommandos “Sitz”, “Ab”, “Komm”, “Aus” und “Pfui”. Aktuell übt ihre Pflegefamilie die Kommandos “Bei Fuß”, “platz” und “Bleib” mit der ausdauernden Schülerin.

Trixy ist eine wunderschöne Seele, die sehr gern mit Artgenossen und Menschen (auch Kindern) spielt. Sie ist nur zuweilen anderen Tieren gegenüber etwas aufdringlich, wenn sie mit ihnen spielen möchte. Sie liebt lange Spaziergänge und Kuscheln. Manchmal ist sie ein kleiner Draufgänger, doch sie lässt sich leicht handhaben und lernt sehr schnell, was sie darf und was nicht. Sie ist geeignet für jede Familie, egal ob jung oder alt und braucht nur Liebe und Geborgenheit, dann fühlt sie sich sicher und wohl.

Sie möchten Trixie gern persönlich kennenlernen? Sie steht schon in den Startlöchern und freut sich auf Ihren Besuch in Schönfeld!

Trixy ist ca. 4 Monate alt und aktuell 46 cm groß bei einem Gewicht von knapp 10 kg. Ausgewachsen wird sie vermutlich einmal zu den großen Hunden gehören. Trixy wird entwurmt, entfloht, gechippt und geimpft mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 300 € mit Schutzvertrag über den Verein “Seelen für Seelchen e.V.” vermittelt.



Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien:

Nele
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Hallo, ihr lieben Menschen da draußen! Ich bin Nele und lebe bereits etwas länger hier in Deutschland, genauer im nordrhein-westfälischen Nettetal. 2017 wurde ich als kleiner Welpe aus dem rumänischen Tierheim adoptiert und hatte die letzten 2 Jahre eine wunderbare Zeit bei meiner Familie, die mich zu einer stattlichen Hündin herangezogen hat. Leider gehen mein Herrchen und mein Frauchen nun aber getrennte Wege und können mir aufgrund der neuen Umstände nicht mehr genug Aufmerksamkeit schenken, so dass sie jetzt schweren Herzens eine neue Familie für mich suchen.

Zunächst bin ich eine schüchterne kleine Seele und brauche etwas Zeit, um mich an fremde Menschen zu gewöhnen, die mir manchmal sogar ein bisschen Angst machen – aber nur ganz zu Anfang! Sobald ich mich dann aber an die neuen großen wie kleinen Menschen gewöhnt habe, bin ich eine freundliche und fröhliche Schmusebacke. Ich werde dann richtig lebhaft und spiele, bis ich müde bin. Und das kann ganz schön dauern…

Mit meinen Artgenossen verstehe ich mich auch super und genieße das Herumtoben mit ihnen sehr. Alles, was das Zusammenleben entspannter macht zwischen Mensch und Tier, bringe ich mit: So zeige ich keinen Futterneid, bin stubenrein, gehe super an der Leine, kann Treppen steigen, liebe es im Auto mitzufahren und habe schon ein wenig vom Hunde-ABC gelernt: Sitz, Platz und Pfote klappen schon klasse!

Mein Familie wünscht sich für mich aktive Menschen, die liebevoll mit mir umgehen und viele Aktivitäten mit mir unternehmen wollen. Hundeerfahrung wäre auch klasse, da ich doch manchmal noch Unterstützung in einigen Situationen benötige. Aber wenn ich mich erst einmal eingewöhnt habe und das Vertrauen zwischen uns aufgebaut ist, bin ich ein Traumhund, sagen sie!

Also, wenn du einer lieben, manchmal schüchternen kleinen Hundeseele ein Für-immer-Zuhause schenken magst, dann melde dich doch bitte! Wir könnten ein Dreamteam werden!

Nele ist ca. 2,5 Jahre alt, 55 cm groß und 22 kg schwer. Sie wird unkastriert, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 300 € mit Schutzvertrag über den Verein “Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.



Bilder aus 2017:


Ein Bild aus vergangenen Zeiten in Rumänien:

Pepsi
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Hallihallo, mein Name ist Pepsi. Ich bin eine ca. 5 Jahre alte und etwa 50cm große Mischlingshündin.
Mit dieser Anzeige versuche ich mir meinen größten Wunsch zu erfüllen – eine eigene Familie!

Im Moment lebe ich zwar auch bei netten Menschen, doch sie sind nur eine Pflegestelle für mich, damit ich nicht im Tierheim auf meine Chance warten muss. Dort würde es mir auch überhaupt nicht gefallen, denn ich bin sehr menschenbezogen. Ohja wirklich! Ich liebe euch Menschen (ganz besonders Frauen und Kinder) über alles. Schmusen, kuscheln und wieder schmusen – das sind meine liebsten Tage.

Zwischendurch tobe ich natürlich auch gerne mal eine Runde oder mache tolle Ausflüge mit dem Rudel. Ob fauler Regentag oder Action, ich bin immer überall dabei. Da habe ich überhaupt keine großen Ansprüche.  Im Auto fahre ich gerne und brav mit, ich bin stubenrein, laufe gut an der Leine und bleibe ebenso brav alleine wenn meine Familie arbeiten muss. Euch zu gefallen macht mich glücklich.

Hier bei mir leben noch 2 andere Hunde, die ich super toll finde. Wir spielen viel, manchmal kommen noch andere Hundefreunde zu Besuch – da sind wir abends dann so richtig platt! Bei fremden Hunden wünsche ich mir etwas Kennenlernzeit. Direkte Begegnungen finde ich meist noch nicht so toll. Ich benötige einfach etwas mehr Zeit, um mit unbekannten Hunden Freundschaft zu schließen. Am Ende hat mich aber bisher noch jeder „rumbekommen“, sagen sie.

Was für ein Zuhause ich mir wünsche kann ich gar nicht so genau sagen. Vielleicht eine Familie mit Kindern? Oder fitte Rentner mit ganz viel Zeit? Ich hoffe einfach, dass ich mein Herz komplett verschenken darf und Menschen finde, die mich für immer lieben werden.

Zusammengefasst kann man also sagen: Wenn du eine verschmuste, verspielte und fröhliche Hündin im besten Alter suchst, dann nichts wie ran ans Telefon und ein Kennenlernen vereinbaren! Ich warte schon so sehnsüchtig auf einen wirklichen Neuanfang.

Pepsi ist ca. 5 Jahre alt, 50 cm groß und wiegt 20 kg. Sie wird entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft und kastriert mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag über den Verein “Seelen für Seelchen e.V.” vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Nero
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Der hübsche Rüde, mit dem stolzen Namen Nero, schaut mit seinen haselnussbraunen Augen abenteuerlustig und aufmerksam in die Welt. Was das Leben wohl noch für ihn bereit hält?

Nero hatte das Glück nur einen kleineren Teil seiner Kindheit im rumänischen Tierheim zu verbringen und weitere Meilensteine seines Lernens und Wachsens bei lieben Menschen in Deutschland erleben zu dürfen. Er ist ein gut sozialisierter, Menschen wie Artgenossen absolut zugewandter Hund, der sich nur mit einem einzigen anderen Rüden überhaupt nicht verträgt. Doch leider ist genau dieser ebenfalls ein Familienmitglied in seinem derzeitigen Zuhause.

Deshalb sind wir für den aktiven Sonnenschein nun auf der Suche nach einem richtigen Für-immer-Zuhause, wo er den Rest seines vor ihm liegenden erwachsenen Lebens verbringen darf, ohne wieder sein Köfferchen packen zu müssen.

Der aufgeweckte Rüde zeigt sich sehr gelehrig, er beobachtet die Menschen genau und reagiert schon auf kleinste Schwingungen in seinem Umfeld. Diese sensible Seite gilt es angemessen emotional zu versorgen, damit Nero sich in einer sicheren Umgebung gut entspannen kann. Er bringt viele tolle Anlagen mit, die vielfältig noch gefördert und aktiviert werden können.

Der sensible Nero ist Streicheleinheiten absolut zugetan, wird dabei jedoch niemals aufdringlich und ist mit seinen 56 cm auch nicht als Schoßhund zu verstehen. Vielmehr liebt er es in der freien Natur seine Runden zu drehen, wobei mit einer sicheren Bindung an seinen Menschen auch hier noch viel mehr Trainingseinheiten möglich sind, die Nero gut auslasten.

Im vergangenen Jahr durfte der neugierige Junghund bereits erste Grundkommandos kennenlernen, die er gut und sicher beherrscht. Er zeigt keinerlei Futterneid und nur einen leichten Jagdtrieb. Die Leinenführigkeit ist ebenfalls eine Selbstverständlichkeit für ihn, genauso wie das Mitfahren im Auto und das Treppensteigen. Mit seinem Rudel bleibt Nero anstandslos alleine und macht sein Geschäft ausschließlich draußen.

Es sind also beste Voraussetzungen gegeben, dass der gelehrige Nero nun die nächsten Meilensteine mit seinen Für-immer-Menschen gehen kann. Eine enge und sichere Bindung an seine Zweibeiner ist von großer Wichtigkeit für den Rüden, den wir uns durchaus auch als Einzelprinz vorstellen können.

Wer möchte Nero einen zweiten Neuanfang schenken und ihm zeigen, dass es auch für ihn ein Zuhause gibt, wo er für immer bleiben darf?

Nero ist circa 2 Jahre alt, 56 cm groß und wiegt 22 kg. Er wird entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag über den Verein Seelen für Seelchen e.V. vermittelt.

Ein Bild aus vergangenen Zeiten in Rumänien:

 

Paco
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Hallo, ihr lieben Hundefreunde da draußen!

Gestatten, Paco mit dem Wuschelfell! Ich wohne zurzeit in 44534 Lünen (NRW) und suche von hier aus nun nach meinen Menschen fürs Leben. Manchmal kann ich gar nicht richtig aus meinen Augen rausschauen ohne die Strähnen zur Seite zu schieben, denn ich bin mit reichlich silbergrau-weißem Fell beschenkt worden. Damit dieses auch richtig zur Geltung kommt, tolle ich am liebsten draußen herum. Ich spiele für mein Leben gerne und suche auch unheimlich gern nach Sachen, die meine Menschen für mich versteckt haben. Das macht riesig Spaß!

Ich durfte einen großen Teil meiner Lebenszeit in Deutschland aufwachsen, sodass ich schon mit vielen Sachen vertraut bin, die hier bei einem Rüden an der Schwelle zum Erwachsensein gefragt sind. So ist alleine bleiben okay für mich und auch im Auto fahre ich gerne mit. Mein Geschäft draußen zu verrichten ist eine Selbstverständlichkeit und auch mit Katzen komme ich ganz gut klar, sodass ich mein neues Zuhause gerne mit diesen teile. Ich kann Treppen steigen und erste Grundkommandos wie z.B. „Sitz“. Mit dem weiteren Hunde-ABC und der Leinenführigkeit ist aber noch einiges an Arbeit angesagt. Denn ich zeige mich auch gerne mal als dickköpfig, belle neue Leute auch mal an und möchte immer meine Familie zusammenhalten. In meiner Ahnenlinie könnte daher gut ein Herdenschutzhund mit drin sein, sagen meine Menschen.

Deshalb ist es sehr wichtig für mich und unser Zusammenleben, dass ich klare Grenzen habe, an denen ich mich orientieren kann und die mir Sicherheit geben, um nicht immer selber alles im Griff haben zu wollen. In meinem Herzen bin ich immer noch der kleine Welpe, der vor allem lieb gehabt werden will und nach seinen Für-immer-Menschen sucht, die ihn so nehmen, wie er ist und alles daran setzen, um aus dem wundervollen Wirbelwind den souveränen erwachsenen Rüden zu machen, der in ihm steckt.

Bist du dieser Mensch für mich?

Für Paco suchen wir nach einer hundeerfahrenen Einzelperson oder Familie mit Kindern ab 8 Jahren, die die Zeit und Energie investieren wollen, um dem aktiven Junghund zu zeigen, wie schön es ist innerhalb einer klaren Ordnung seinen Platz in der Familie zu haben und diesen nie wieder hergeben zu müssen.

Paco ist ca. 1,5 Jahre alt (geb. April 2017), 45 cm groß und wiegt 13,5 kg. Er wird gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 300 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ nur in beste Hände vermittelt.

Bilder aus vergangenen Zeiten:

Freddie
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Liebe Hundemenschen da draußen!

Ich bin Freddie und eine ganz bezaubernde Hündin im geschätzten Alter von 6 Jahren. Ich bin eine mittelgroße Fellnase mit einer tollen weiß-braunen Fellzeichnung an Brust, Hals und Beinen und habe es vor einiger Zeit geschafft dem rumänischen Tierheim zu entfliehen und bei meiner Familie in 48629 Metelen (NRW) unterzukommen.

Euch Menschen gegenüber bin ich sehr aufgeschlossen und zutraulich und suche aktiv Halt und Geborgenheit. Auch Kinder finde ich absolut großartig und zeige mich im Kontakt sehr umsichtig und vertraut. Meine Familie ist total begeistert von meinem Wesen und beschreibt mich insgesamt als neugierige, aufmerksame und anhängliche Traumhündin, die sich den Zweibeinern jeder Altersstufe gegenüber sehr liebevoll zeigt und es unheimlich liebt zu kuscheln und zu spielen. Ängste zeige ich bisher auch keine, ich habe nur ein wenig Respekt vorm Staubsauger – aber welcher Vierbeiner hat den nicht? Dafür liiiiiebe ich es zu fressen. Ein gewisser Futterneid ist deshalb vorhanden, doch den haben wir sehr gut in den Griff bekommen.

Mein Für-immer-Mensch braucht aufgrund meiner unkomplizierten Art keine Hundeerfahrung mitzubringen. Er sollte aber in der Lage sein mir Grenzen zu setzen, an denen ich mich orientieren kann. Ein Mensch, an dem ich mich dank klarer Regeln und liebevoller Konsequenz anlehnen kann, der mir Sicherheit gibt und mich souverän durch alle unbekannten Situationen führt. Wer mir das bieten kann, der findet in mir die beste Freundin, die er sich nur wünsche kann. Versprochen!

Und um dich von vollends mir zu überzeugen, habe ich meine bisherige Zeit in Deutschland natürlich fleißig genutzt und schon ganz viel gelernt! So bin ich bereits stubenrein, kann alleine bleiben und problemlos im Auto mitfahren. An der Leine laufe ich richtig klasse, Treppen bereiten mir keine Schwierigkeiten und ein, zwei Kommandos beherrsche ich auch schon. Da ich sehr gelehrig bin, werden auch die restlichen Kommandos sicher kein Problem für mich darstellen.

Gegenüber anderen Tieren, wovon ich schon einige kennenlernen durfte, besteht eine große Neugier. Natürlich wäre es toll, wenn ich den Katzen hinterherlaufen und ihnen auf den nächsten Baum helfen dürfte, doch mein Frauchen ist dagegen. Ich lasse mich dann aber auch ganz gut davon überzeugen, dass sie keine Hilfe brauchen. Hühner und Tauben interessieren mich hingegen nicht so. Mit etwas Übung sollte das also kein großes Problem sein. Mit meinen vier hündischen Mitbewohnern habe ich auf jeden Fall keinerlei Probleme.

Aufgrund meines liebevollen Wesens kann ich mir sowohl das Leben in einer Familie mit Kindern als auch bei einem kinderlosen Pärchen oder sogar bei aktiven Rentnern vorstellen. Hundeerfahrung ist nicht von Nöten, ich gebe mir auch bei Hundeanfängern ganz große Mühe euch zu gefallen. Aufgrund meines Jagdinstinktes sollten jedoch lieber keine Katzen oder Kleintiere im meinem neuen Zuhause leben. Weitere Artgenossen in meinem Zuhause wären hingegen sehr schön, ein Leben als Einzelprinzessin könnte ich mir aber ebenso vorstellen.

Ich wünsche mir so sehr, meine Für-immer-Menschen zu finden, die genauso liebevoll sind, wie ich es bin. Und die Geduld und Zeit mitbringen, damit ich die Möglichkeit bekomme mich in meinem neuen Leben zurechtzufinden. Ich verspreche dir, dass in mir ein riesengroßes Potential schlummert!

Freddie ist ca. 6 Jahre alt, 50 cm groß und wiegt 22 kg. Sie wird entwurmt, entfloht, gechippt, kastriert und geimpft mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Vor ihrer Ausreise wurde sie negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien:

Würfel
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Hallo, an alle sportlichen Hundefreunde! Ich bin Würfel…

…und meine Würfel sind noch nicht gefallen! Denn ich bin noch auf der Suche nach einem warmen Körbchen bei Menschen, die mich für immer haben wollen! Nach Deutschland habe ich es immerhin schon geschafft. Bye-Bye Rumänien und Hallo 89522 Heidenheim in Baden Württemberg!

Ich bin ein richtig energiegeladener Jungspund von 11 Monaten mit einer geballten Power von 60 cm Schulterhöhe. Ich stecke so voller Energie, dass ich am liebsten den ganzen Tag unterwegs sein und toben möchte. Am liebsten mit meinen Artgenossen, ich nehme alles und jeden, der mir vor die Nase läuft. Spielen, toben, fetzen und das am liebsten furchtbar stürmisch und rund um die Uhr! Ich habe sie nun mal, diese ganze Energie und irgendwie muss sie ja raus. Aber nicht, dass du mich falsch verstehst – ich bin zwar stürmisch, aber trotzdem immer nett und sozial dabei.

Ich kann sicher toll mit dir joggen gehen oder am Fahrrad mitlaufen und wäre ein richtig aktiver Begleiter bei allen Unternehmungen draußen. Neugierig und kontaktfreudig wie ich bin, fällt es mir nicht so schwer wie manch anderem, mich auf meine Menschen einzustellen. Auch Kinder sind kein Problem, wenn sie nicht mehr allzu klein sind.

Ich bin kurz etwas verunsichert, wenn Menschen sich mir zu schnell nähern und ich kenne noch kein hektisches, lautes Stadttreiben. Aber mit konsequenter, sicherer Führung sollte ich mich in meiner neuen Umgebung schnell zurechtfinden. Es sei denn, dass eine Katze in der Nähe ist – das muss ich zugeben – da vergesse ich mich schonmal. Aber ich muss mich ja auch nicht mit allen verstehen, oder? Pferde hingegen sind zum Beispiel gar kein Problem. Ich bin schlau genug zu wissen, wann ich meine Pfoten beisammen und einen gesunden Abstand halten sollte.

Am liebsten sind mir aber immer noch meine Artgenossen. Ich nehme jeden Kontakt mit, der sich mir bietet und versuche immer, ein ausgelassenes Spiel zu starten. Aggressives Verhalten habe ich hier bisher noch nie gezeigt. Aber ich stecke mitten in der Pubertät, da sind wir doch alle für Überraschungen gut und du solltest geduldig mit mir sein, wenn meine Leitung mal länger ist als sonst. Ich bin zwar sehr gelehrig, aber ich habe auch einen kleinen Dickschädel und versuche gerne mal, meinen eigenen Willen durchzusetzen. Vor allem, wenn es ums Schnüffeln geht. Meine Nase ist ständig auf dem Boden, ihr entgeht wirklich gar nichts und deshalb ziehe ich dann auch noch ganz schön an der Leine. Aber ich habe gehört, das könnt ihr Menschen euch ja auch zunutze machen und mich in Form von unterschiedlichster Nasenarbeit auslasten. Das würde ich gerne mal versuchen! Wenn kein Hund und nichts zu schnuppern in der Nähe ist, spiele ich aber auch sehr gerne mit meinen Menschen. Hast du Lust, es auszuprobieren? Ich sag’s dir, das macht Spaß!

Aber neben all dem Spiel und Spaß gibt es natürlich auch noch den Ernst des Lebens. Ich habe nämlich noch einiges zu lernen und brauche eine liebevolle, aber konsequente und erfahrene Hand, um mir alle Regeln beizubringen, die ich als neues Familienmitglied bei dir brauche. Ich bin zwar schon stubenrein und kann gut im Auto mitfahren, aber an den Feinheiten der Grundkommandos muss noch weiter gearbeitet werden. Wenn man mich allein lässt, belle ich anfänglich und benötige für längere Phasen dringend eine Beschäftigung, Kalbsknochen zum Kauen ist da die Ablenkung meiner Wahl. Diese Delikatesse bekomme ich hier immer wieder und liiiebe sie!

Möchtest du mir diesen Knochen unter deinen Weihnachtsbaum legen? Vielleicht bist du ja genauso aktiv wie ich und liebst es gut ausgelastet zu sein – dann werden wir uns bestimmt fantastisch ergänzen können! Bitte melde dich doch und komm vorbei! Ich warte auf dich!!

Würfel ist derzeit 11 Monate alt (Stand: November 2018) und etwa 60 cm groß bei 20 kg. Er wird entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft und kastriert mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.

Ein Bild aus vergangenen Zeiten in Rumänien:

Wilma
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Wilma ist ganz frisch in Deutschland angekommen und lebt sich gerade noch in ihrer Pflegefamilie ein. In wenigen Tagen werden wir in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 3 Jahre alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechipt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt und war negativ.