Alle Beiträge von Melanie Langer

Maya
im Wachstum – Reserviert

Hallo ihr Menschen, ich bin die kleine Maya. Ich kam zusammen mit meinen Geschwistern hier ins Shelter. Ihr kennt mich sogar schon, könnt ihr euch erinnern? Wir hatten bereits einen kurzen Auftritt in euren News, als man uns alle 5 zusammen in einer Tasche bei Bianca abgegeben habt. Klingelt es bei euch? Bin ich nicht schon richtig groß und zuckersüß geworden??
Ich find ja, wir haben eine tolle Entwicklung gemacht, sind schon fast richtige Hunde geworden! Auf jeden Fall sind wir jetzt groß genug, um das Shelter hinter uns zu lassen und im echten Leben so richtig durchzustarten! Alles, was wir dafür brauchen ist die richtige Familie oder der richtige Mensch, der dieses Abenteuer gemeinsam mit uns oder zumindest mit mir bestreiten möchte!
Du solltest…. geduldig und verständnisvoll sein. Nicht alles klappt vielleicht vom ersten Tag an so, wie du dir das vorgestellt hast. Sicher schmiedest du tolle Pläne, was du alles wie mit mir machen möchtest. Stell dich darauf ein, dass ich in dein Leben komme und deine Pläne über den Haufen werfe. Dann solltest du flexibel sein und neue Pläne schmieden, angepasst an mich und perfekt zugeschnitten auf das, was ich alles mitbringe. Du musst nämlich wissen, vielleicht bin ich nicht vom ersten Moment an so, wie man sich einen Welpen vorstellt. Dein Leben und dein Alltag werden mir völlig fremd sein und können mich leicht überfordern. Ich muss erst alles kennenlernen und Vertrauen zu dir aufbauen. Dafür braucht man Zeit. Und eben Geduld und Verständnis.
Ich hoffe sehr, dass alle meine Geschwister und ich schon bald unsere eigenen Familien finden, in denen wir lernen, was es heißt, geliebt und umsorgt zu werden.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Maya haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Maya ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Flora
im Wachstum – Reserviert

Hallo ihr Lieben, ich mache es meiner Schwester Maya gleich nach und stelle mich hier auch direkt vor! Ich bin also Schwesterchen Flora und auch mich kennt ihr schon vom Foto der Welpen in der Tasche. Wir haben schon alle den Spitznamen „Taschenwelpen“. Tss, als wären wir Hunde für die Handtasche! Ganz sicher nicht! Wir sind echte Hunde mittlerweile, groß geworden und wollen unsere Füße selbst benutzen! Wir wollen nicht umhergetragen werden, sondern laufen und flitzen, toben und rennen, buddeln und springen. Bloß nicht mehr in irgendeine Tasche!
Wir wollen so vieles. Eigene Familien und Menschen, die uns liebevoll, geduldig und verständnisvoll begegnen. Menschen, die sich darüber im Klaren ist, dass ein Welpe aus dem Ausland nun einmal auch ein Hund aus dem Tierschutz ist, der vielleicht besonders am Anfang nicht gleich allen Erwartungen entspricht. Vielleicht kann ich am Anfang mit all eurer Liebe noch gar nicht umgehen, weil ich es nie kennengelernt habe, geschmust und umsorgt zu werden. Vielleicht bin ich anfangs nicht munter und neugierig, weil ich müde und ausgelaugt bin von der langen und anstrengenden Reise. Und mit Sicherheit werden mich all die neuen und fremden Eindrücke bei dir erstmal überfordern. Denn nichts von deinem Alltag kenne ich. Du musst mich Schritt für Schritt durch meine neue Welt lotsen, mir erklären, was gut ist und was schlecht, dass ich dir Vertrauen kann und dass es Sinn macht, auf dich zu hören.
Es wird ein Abenteuer für uns alle. Für alle meine Geschwister und all die Menschen, die uns in ihrem Leben haben wollen. Es wird bestimmt anstrengend am Anfang. Doch auch lustig und aufregend, spannend und lehrreich und nach und nach werden wir alle zu unzertrennlichen Teams zusammenwachsen, die gemeinsam fröhlich durchs Leben gehen!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Flora haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Flora ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Luna
im Wachstum – Reserviert

Hallo ihr Menschen, ich mache hier gleich weiter! Ich bin Luna, eine Schwester von Flora und Maya und ja, natürlich bin auch ich eine von den „Taschenwelpen“. Erinnert ihr euch noch an uns, als wir euch in den News schon einmal kurz vorgestellt wurden? Wir wurden als ganzer Wurf in einer Tasche bei Bianca abgegeben und haben so schonmal für Aufmerksamkeit gesorgt!
Nun brauchen wir alle nochmal eure Aufmerksamkeit, denn wir sind in der Zwischenzeit zu richtigen, fast schon großen Hunden herangewachsen! Naja, so ganz so groß vielleicht noch nicht, aber immerhin doch groß genug, um endlich auf die große Reise zu gehen! Es wird also Zeit, unsere Kinderstube hier zu verlassen und unsere eigenen Familien und Menschen zu finden!
Ich wünsche mir ein Zuhause, wo ganz liebe Menschen wohnen und die mir einen Platz in ihrem Herzen schenken. Es sollen Menschen sein, die Verständnis dafür haben, dass ich am Anfang erstmal total erschöpft und müde sein werde. Ich habe dann schließlich eine echt anstrengende Reise hinter mir, die mir bestimmt Angst gemacht hat. Und dann komme ich bei völlig fremden Menschen an in einer für mich ganz fremden Welt. Mein Leben stellt sich quasi einmal komplett auf den Kopf. Da kann man schonmal etwas durcheinander geraten, oder? Ich werde mich jedenfalls erstmal neu sortieren müssen, euch kennenlernen müssen und lernen, euch zu vertrauen. Und dann, nach und nach, kann ich zu dem unbeschwerten, fröhlichen und glücklichen Welpenmädchen werden, nach dem ihr euch gesehnt habt.
Wollt ihr diesen Weg gemeinsam mit mir gehen? Dann lasst uns unsere Reise buchen und gemeinsam in unser Abenteuer starten!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Luna haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Luna ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Sandy
im Wachstum – Reserviert

So, ich bin also die letzte von uns. Hoffen wir mal, dass das kein böses Omen ist! Meine Schwestern waren einfach schneller. Ich bin Sandy und auch mich habt ihr alle schon gesehen, als euch die Welpen in der Tasche vorgestellt wurden, die letztes Jahr bei Bianca abgegeben wurden.
Nun ist einige Zeit vergangen, wir sind groß geworden und nun ist bald die Zeit gekommen, sich vom Shelterleben zu verabschieden. Und damit auch Abschied nehmen von meinen Schwestern. Ich hoffe sehr, dass meine neue Familie, egal aus wie vielen Menschen sie besteht, mir ein guter Ersatz sein wird. Ich hab aber auch ein paar Anforderungen an dich oder euch. Ihr müsst geduldig und verständnisvoll mit mir sein. Ihr dürft nicht vergessen, dass ich nichts von eurem Leben kenne und ich auf eine lange und anstrengende Fahrt geschickt werde. Nun komme ich bei euch an, völlig erschöpft, allein und in einer fremden Umgebung, bei Menschen, die gleich was von mir wollen. Wer wäre da nicht erstmal überfordert? Ich werfe euch gar nicht vor, dass ihr mich streicheln wollt oder mich erwartungsvoll anschaut und beobachtet, was ich wohl als erstes mache. Mich aber kann das einschüchtern und ich muss erstmal all meinen Mut sammeln, um die ersten Schritte in meinem neuen Leben zu machen. Ich muss alles kennenlernen, wirklich alles. Euer ganzer Alltag wird mir fremd sein, ich kenne keine Regeln und habe nie mit euch Menschen zusammengelebt. Wir müssen uns erstmal alle kennenlernen und Vertrauen zueinander aufbauen. Danach können wir weiterschauen. Schritt für Schritt können wir täglich kleine Herausforderungen meistern und so zu einem tollen Team werden.
Es muss jetzt nur noch einen Menschen geben, der bereit ist, viele viele kleine Schritte mit mir gemeinsam zu gehen, auch mal einen zu Seite oder gar zurück in die andere Richtung!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Sandy haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Sandy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 50

Hallo ihr Menschen, mein Name ist RM 50 und ich bin noch recht neu im Racari Shelter.
Es klingt gemein, wenn ich sage, dass es hier echt nicht toll ist. Die Menschen hier geben schließlich ihr Bestes, um es uns einigermaßen erträglich zu gestalten. Sie bauen uns mehr und mehr Zwinger, damit wir nicht so eng aufeinanderhocken müssen, bauen uns Dächer, damit wir vor Wind und Wetter geschützt sind und manchmal, wenn es ihre begrenzte Zeit zu lässt, dann erübrigen sie sogar kurze Momente der Aufmerksamkeit für uns. Wie ihr auf meinen Bildern erkennen könne, mag ich diese Momente im Vergleich zu manch anderem hier sehr gerne. Ich lasse mich streicheln und verkrieche mich nicht ängstlich in meiner Hütte, wenn die Menschen meinen Zwinger betreten.
So manch einer hier verkriegt sich aber auch in seiner Hütte, weil er jede Hoffnung verloren hat, dass er jemals wieder aus seinem Zwinger herauskommt. Ich habe diese Hoffnung noch, weiß noch nicht, wie man sich fühlt, nachdem man Monate und Jahre hier verbracht hat, ohne jemals wieder wirklich Hund sein zu dürfen. Und ich hoffe sehr, dass ich es nicht erleben muss, jede Zuversicht zu verlieren und mich aufzugeben. Ich wünsche mir, dass ich von einem Menschen oder einer Familie gesehen werde, dass man sich in mich verliebt und sich nichts sehnlicher wünscht, als mir ein Zuhause zu schenken. Ich bin ungefähr mittelgroß und geschätzte 1.5 Jahre alt (Stand Januar 2020), da muss doch was zu machen sein, oder? Ein ziemlich hübsches Kerlchen bin ich doch auch!
Bestimmt werde ich in diesem Zuhause ein toller Begleiter werden. Vielleicht aber nicht vom ersten Tag an. Vielleicht denkt ihr euch, nicht schon wieder diese Laier. Ihr habt es vielleicht schon oft gelesen. Doch es ist wichtig, dass auch ich betone, dass ich ein Leben wie ihr es führt, nicht kenne. Dass mir euer Alltag fremd ist und dass ich eine lange, anstrengende Reise hinter mir habe, die mich unter Umständen echt verängstigt hat. Wenn ich dann bei euch ankomme, muss ich erstmal beurteilen, wo ich da gelandet bin. Ich kenne euch doch nicht und weiß nicht, dass ihr mir nur Gutes wollt. Eine Wohnung oder ein Haus wird fremd für mich sein, genauso wie alles andere auch, was für euch so alltäglich ist. Ihr müsst mir die Zeit geben, mein neues Leben kennenzulernen, nicht alles auf einmal wohl gemerkt und ich müsst Verständnis dafür aufbringen, wenn alles nicht so schnell oder so gut klappt, wie ihr euch das vorgestellt habt. Vielleicht habt ihr Pläne geschmiedet, habt euch Vorstellungen von mir gemacht und dann bin ich da und passe so gar nicht in eure gedachten Formen. Gebt mir doch bitte die Zeit, mir eure Formen zu erklären, dann kann ich mich ihnen nach und nach annähern oder aber ihr merkt, dass alle Pläne und Formen unnötig waren, denn ein Hund ist ein Lebewesen und ein Lebewesen bringt stets seinen eigenen Charakter mit. Vielleicht versteckt sich meiner anfangs noch hinter Zurückhaltung, bis ich alles genau einschätzen kann, doch früher oder später, werde ich mich euch öffnen und bereit sein, meinen Platz in eurem Leben einzunehmen.
Doch seid auch ihr bereit, den Platz in MEINEM Leben einzunehmen? Verantwortung zu übernehmen, auch wenn es mal Rückschritte gibt? Duchhaltevermögen zu zeigen, wenn es langwierig und schwierig werden sollte? Mich zu lieben, auch wenn ich diese Liebe anfangs vielleicht noch nicht so sehr zurückgeben kann? Wenn ja, dann nichts wie los! Holt mich hier raus, solange ich die Hoffnung noch nicht verloren hab!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 50 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
RM 50 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RM 50 sich einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 108
im Wachstum

Hallo, ihr lieben Menschen!
Überlegt ihr euch, ob ihr einen kleinen Welpen aus dem Tierschutz adoptieren wollt? Dann bin ich bestimmt der Richtige für euch!
Mit meinem schönen braunen, flauschigen Fell bin ich ein hübscher kleiner Hundejunge, der sehr gerne Teil eures Lebens sein möchte. Zusammen mit meinem Bruder RM 107 bin ich hier im Shelter erstmal in Sicherheit. Auf Dauer ist das Leben hier im aber nicht das Wahre, denn hier fehlen mir viele Eindrücke, die für meine Entwicklung wichtig sind. Wie soll ich denn in einem Zwinger die Welt kennen lernen, die Natur und die Menschen?
Aktuell bin ich 3 Monate alt (Stand Januar 2020). Wenn ich mit 4 Monaten groß genug bin, möchte ich gerne von Menschen aufgenommen werden, die Verständnis dafür haben, dass ich nach einer langen und anstrengenden Reise vielleicht etwas verschreckt und eingeschüchtert ankomme. Ich brauche anfangs bestimmt etwas Zeit und eure Geduld, um Vertrauen aufzubauen. Dann aber werde ich spielen und toben und euch zum Lachen bringen und mich mit eurer Unterstützung zu einem fröhlichen und tollen Hund entwickeln. Hoffentlich bis bald!
Euer RM 108


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 108 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
RM 108 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. 


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RM 108 sich einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 107
im Wachstum

Hallo, ihr lieben Menschen!
Ich bin der kleine RM 107 und bin zusammen mit meinem Bruder RM 108 ins Shelter gekommen. Wie ihr auf den Fotos seht, schaue ich ganz neugierig, aber ehrlich gesagt verstehe noch nicht alles, was hier passiert.
Wie alle Hundekinder wünsche ich mir, sorglos toben und spielen zu können und an der Seite von lieben Menschen alles zu lernen, was ich für ein glückliches Hundeleben brauche. Hier im Shelter geht das natürlich nicht. Mein Bruder und ich sind hier erstmal sicher, aber in dieser Umgebung können wir die Welt und die Menschen nicht kennen lernen. Deshalb habe ich mir fest vorgenommen, eure Herzen zu erobern, so dass ihr mich in euer Leben holt und mir mit Verständnis und Geduld die Welt zeigt. Im Gegenzug werde ich euch meine Liebe und mein Vertrauen schenken.
Ich bin ein hübsches kleines Kerlchen mit einem schönen, dreifarbigen Fell. Hauptsächlich schwarz, aber ihr lasst euch von Behauptungen, schwarze Hunde hätten es für eine Vermittlung besonders schwer, bestimmt nicht davon abbringen, mich ganz toll zu finden.
Wenn ich mit 4 Monaten groß genug bin (aktuell, im Januar 2020 bin ich 3 Monate alt), kann ich die Reise zu euch und in mein neues, aufregendes Leben antreten. Bitte habt Verständnis dafür, dass ich anfangs viel Geduld von euch brauche, um erstmal Vertrauen aufzubauen. Mit eurer liebevollen Unterstützung kann ich mich dann zu einem fröhlichen Hund entwickeln. Ich freue mich darauf!
Euer RM 107


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 107 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
RM 107 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. 


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RM 107 sich einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 106
im Wachstum

Hallo, ich bin der kleine Hundejunge RM 106 und seit einigen Wochen bin ich mit meinen Geschwistern und meiner tollen Mama Tia schon im Racari Shelter. Ich glaube, für meine Mama ist das ganz gut, so kann sie sich auch mal etwas zurücklehnen und muss nicht ständig auf uns aufpassen. Wir 6 Geschwister sind nämlich schon ein turbulenter kleiner Haufen. Hier sind wir nun zum Glück in Sicherheit und können darauf hoffen, dass wir schnell von tollen Menschen oder einer tollen Familie gesehen werden, die uns ein Ticket ins Glück schenken möchte.
Dieses Glück klingt so vielversprechend. Wahrscheinlich ist es das für euch auch. Ein Welpe zieht ein und bringt Glück und Freude in euer Zuhause. Doch was ist, wenn dem nicht so ist? Was ist, wenn ich euren Erwartungen nicht entspreche? Ist euch bewusst, dass mir ein Leben wie ihr es führt, völlig fremd ist? Nehmt ihr euch die Zeit und die Geduld, mir das Leben wie ihr es führt, Schritt für Schritt zu zeigen und zu erklären, wie es läuft und welche Regeln es zu beachten gibt? Seid ihr geduldig genug, zu akzeptieren, dass sich Vertrauen nicht von heute auf morgen entwickelt? Und könnt ihr es aushalten, wenn mir die Nähe und die Liebe, die ihr mir schenken wollt, am Anfang viel zu viel ist?
Ich habe nie an der Seite der Menschen gelebt, habe nie gelernt, wie schön es sein kann, gestreichelt und gekuschelt zu werden. Habe nie die Geborgenheit einer Wohnung kennengelernt. Musste nie mit dem Menschen zusammenarbeiten oder mich nach dem richten, was er mir vorgibt. Nun bin ich auch noch sehr jung, ungefähr 4 Monate alt. Also werde ich mich sicher noch leichter in euer Leben einfügen, als die älteren Herrschaften, die schon so lange hier warten und lange eigenständig auf der Straße gelebt haben. Und doch wird mir alles neu und fremd sein und vielleicht machen mir all die vielen neuen Reize auch erstmal Angst. Vielleicht passiert auch nichts von alledem und ich bin bereit, es mir auf deinem Thron gemütlich zu machen.
Wir werden es wohl erst herausfinden, wenn wir den Schritt ins Ungewisse wagen. Wenn wir alle bereit sind, uns auf etwas völlig Neues einzulassen. Auf mich wartet ein neues Leben und auf dich eine plüschige Wundertüte, die dich mit Sicherheit auf die eine oder andere Art gehörig auf Trab hält. Wenn es das ist, was du möchtest, wenn du der Mensch an meiner Seite werden möchtest, dann melde dich schnell, damit ich nicht mehr allzu viel Zeit in diesem Zwinger vergeuden muss!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 106 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
RM 106 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. 


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RM 106 sich einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 90
im Wachstum

Hallo ihr lieben Menschen, ich bin der kleine Hundejunge RM 90 und ich hatte zwar das Pech, dass ich mutterseelenallein gefunden wurde, doch gleichzeitig auch das Glück, dass ich nicht ins Shelter einziehen musste, sondern bei Ana, einem ganz tollen Menschen unterkommen konnte. Ana kümmert sich regelmäßig um die Hunde im Racari Shelter und ist neben den Pflegern vor Ort eine große Hilfe für Bianca. Doch ich muss schon sagen, am besten gefällt es mir, wenn sie sich um MICH kümmert!
Dadurch, dass ich meine Zeit nicht im Zwinger verbringe, wie all die anderen vielen Welpen, habe ich natürlich den Vorteil, dass ich eher an das Leben mit einem Menschen gewöhnt bin und auch das Leben in einer Wohnung schon kenne. Ich weiß, wie schön es ist, gekuschelt und geschmust zu werden und kann hier lernen, dem Menschen zu vertrauen. Doch auf Ana warten sicher bald die nächsten Notfelle, die auf ihren Platz zuhause angewiesen sind. Ich habe etwas Sorge, dass ich dann irgendwann ins Shelter ziehen muss, wenn sich keine Familie für mich findet, die mir ein Zuhause schenken möchte. Wie sollte ich denn sowas verstehen? Also suche ich ganz dringend eine liebevolle Familie, die Lust auf einen kleinen Racker wie mich hat. Ich habe hier zwar eine bessere Grundlage als manch anderer, doch auch für mich wird die Reise lang und anstrengend. Sicher auch beängstigend, denn ich weiß ja gar nicht, wie mir geschieht. Also habt bitte Verständnis dafür, wenn ich am Anfang ein wenig Zeit brauche, bis ich eure Nähe genauso genießen kann, wie ich sie von meiner Ana genieße. Ich muss euch doch erst kennenlernen und merken, dass ich es bei euch genauso toll habe.

Wenn ihr mir mit der nötigen Zeit und Geduld begegnet, wenn ihr Verständnis dafür habt, dass mir erstmal alles neu und fremd ist, dann werde ich aber bestimmt schnell auftauen und mich zu einem lebensfrohen und lustigen Junghund entwickeln, der die ganze Welt kennenlernen möchte! Doch um die Welt kennenzulernen, brauche ich die Menschen, die sie mir zeigen und mir erklären, was ich wann und wo darf und was nicht. Das wird bestimmt alles furchtbar aufregend für uns alle! Ein richtiges Abenteuer. Ich glaube, ich bin bereit dafür. Jetzt musst du es auch noch sein und dann steht doch meinem Ticket ins Glück nichts mehr im Wege, oder?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 90 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
RM 90 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. 


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RM 90 sich einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 115

Hallo ihr Menschen, ich bin der stattliche Rüde RM 115. Meinem Aussehen nach zu urteilen bin ich wohl ein Akita. Mindestens ein Mischling, vielleicht sogar reinrassig. Das weiß man ja bei uns nie so genau, weil man es in den seltensten Fällen wirklich nachweisen kann.
Aber selbst wenn man über meine Rasse oder Mischung keine zuverlässige Angabe machen kann, so kann man leider eines mit ziemlicher Sicherheit sagen… ich reagiere gar nicht gut auf meine Artgenossen. Das ist hier natürlich ein großes Problem, denn das bedeutet natürlich, ich kann nicht zu den anderen Hunden in einen der Zwinger. Ich bin so groß und kräftig, käme es dort zu Streitereien, wären mir alle anderen nicht gewachsen und das könnte im Zweifel auch richtig schief gehen. Also wird man einen Platz für mich finden müssen, wo ich für mich allein bin. Ich werde die anderen Hunde natürlich sehen und stets und ständig hören. Da wird sich bestimmt einiges an Frust anstauen. Worin genau mein Problem mit anderen Hunden besteht, kann ich euch gar nicht so genau sagen. Um das herauszufinden bin ich auch schlichtweg am falschen Ort. Hier kann kein Training stattfinden, keine Verhaltensanalyse. Dazu fehlen die Fachleute.
Und zu genau solchen müsste ich wohl, wenn ich jemand wieder etwas anderes vom Leben sehen möchte. Ich brauche meinen ganz persönlichen Sechser im Lotto. Menschen, die sich mit den spezifischen Eigenschaften eines Akitas auskennen und obendrein noch Erfahrung mit verhaltensauffälligen Hunden haben. Doch solche Notfälle gibt es doch auch bei euch schon genug, wieso sollte sich da jemand noch so einen Kerl wie mich ans Bein binden? Ich weiß nicht, ob ich überhaupt jemals die Chance bekommen werde, einem Menschen zu zeigen, dass ich mehr bin, als der Akitarüde, der auf seine Artgenossen losgeht. Wer weiß, weshalb ich mich dazu gezwungen sehe, so zu reagieren, zu ÜBERreagieren. Doch meint ihr nicht, dass auch hinter solch einer Fassade ein anderer, ein vielleicht weicherer Kern stecken könnte? Gibt es vielleicht doch einen Menschen, der genau das herausfinden und sich meiner annehmen möchte?
Bestimmt hätten wir eine echt harte erste Zeit miteinander. Nicht nur, dass ich die bekannten Baustellen mitbringe, nein, ich muss mich auch bei dir erstmal zurechtfinden. Ob es wohl jemanden gibt, der diesen langen und sicher schwierigen Weg mit mir gehen möchte? Ich hoffe es sehr. Denn sonst werde ich für eine sehr sehr lange Zeit an der Kette enden und vielleicht irgendwann vergessen, dass ein Leben anders aussieht.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 115 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
RM 115 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RM 115 sich einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!