Alle Beiträge von Melanie Langer

RW 96
ca. 40 cm – die Zauberhafte

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre (Stand April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 40 cm groß
Geeignet für: Menschen mit Geduld für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: April 2021

Hallo Leute! Seid ihr auf der Suche nach einem besonders kuscheligem Exemplar von Traumhund? Dann seid ihr bei mir genau richtig! Ich bin RW 96 und schaut mich an, bin ich nicht einfach hinreißend? Ich bin eine von der mittleren Größe, ca. 3 Jahre alt und freundlich noch dazu. Also habe ich doch eigentlich alles, was Mensch sich wünscht oder nicht? Allerdings werde ich in deiner Welt noch etwas Zeit brauchen, um mich an alles Neue zu gewöhnen. Aber wenn du mich dabei unterstützt, dann kriegen wir das schon gemeinsam hin! Also, falls du mich kennenlernen möchtest, melde dich einfach


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 96 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 96 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 96 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 55
ca. 45 cm – die Freundliche

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: etwas schüchtern
Größe: wird nachgereicht
Geeignet für: Menschen mit Geduld für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: April 2021

Hallo Leute! Ich bin RW 55 und man hat mir erzählt, dass ich mich hier für die Fotos ins rechte Licht rücken muss, um gesehen zu werden. Doch ich habe es nicht geschafft, über meinen Schatten zu springen und meine Hütte zu verlassen, fühle ich mich doch hier drinnen gut geschützt. Ich bin noch etwas schüchtern und hier im Shelter bei dem ganzen Trubel ist es mir oft zu viel. Deshalb schaue ich mir das ganze lieber aus meiner sicheren Hütte an. So habe ich natürlich Angst, dass sich niemand für mich interessiert. Dabei bin ich doch wirklich eine süße Strubbelmaus. Ich brauche nur die richtigen Menschen an meiner Seite, die mir Halt und Sicherheit geben und mir Zeit lassen, dass ich alles in Ruhe ansehen und kennenlernen kann. Und haben diese Menschen erstmal mein Vertrauen gewonnen, wird es mit meiner bedingungslosen Liebe belohnt. Also wenn ihr euch vorstellen könnt, mir eine Chance zu geben, dann lasst was von euch hören.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 55 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 55 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 55 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Nele
ca. 45 cm – die Fürsorgliche

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 45 cm
Geeignet für: Menschen mit Geduld für Tierschutzhunde
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: 6 Welpen

Ich bin Nele.
Ich bin eine der vielen Mamas hier im Shelter, die mit ihrem Welpen endlich zur Ruhe kommen können.
Denn meine 6 Babys habe ich auf der Straße zur Welt gebracht. Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass das alles andere als einfach ist. Straßenhunde müssen immer ein wachsames Auge haben, immer auf der suche nach einem wärmenden Ort für die Nacht und wenigstens so viel Futter und Wasser, dass man den Tag übersteht. Mit der Verantwortung, die man trägt, wenn man sich plötzlich um 6 kleine Wesen kümmern muss, die völlig hilflos sind, wird das ganze noch schwieriger. Das Leben auf der Straße birgt so viele Gefahren…
Doch dann kam unser Schutzengel und nahm uns mit. Es war eine große Last, die erstmal von meinen Schultern fiel, als ich merkte, dass man uns helfen möchte. Wir bekamen einen Platz, wo ich mit zum ersten Mal seit Langem richtig satt wurde und entspannt schlafen konnte. So konnte ich die nötige Energie tanken, um wieder voll für meine kleinen Welpen da zu sein. 6 Welpen zehren schon ziemlich an einem, aber so sind die Umstände um einiges leichter geworden.
Ich will auch nicht lange um den heißen Brei reden, denn ich weiß, warum ich mich hier vorstellen sollte. Wir alle haben nur ein Ziel. Eine Familie!
Man sagte mir, die bekomme ich, wenn ich mich hier von meiner besten Seite zeige. Dann mache ich das, denn ein Mensch, der mich in sein Herz schließt, wäre für mich etwas Wunderbares.
Wichtig ist mir natürlich, dass ich meine Babys nicht im Stich lasse. Sie müssen kräftig genug sein und selbstständig werden, damit ich meine Koffer packen kann und zu meiner Familie reisen darf!
Wer möchte diese Familie sein?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Nele haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Nele ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Neles voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Margarita F.-P.. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Und hier noch ein Video von der kleinen Familie:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.836847036914895/38653685668738

 

Leni
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 7 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 30 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund, gerne zu einem souveränen Ersthund
Im Shelter seit: März 2021

Ich bin Leni.
Vor Kurzem noch sah mein Leben ganz anders aus. Denn ich lebte auf der Straße und schlug mich da ganz gut durch. Naja, zugegeben, rein äußerlich könnte ich etwas besser aussehen, aber auf der Straße zählen eben nur ein warmes Plätzchen und genug Futter. Einmal habe ich es mir vor der Klinik des Shelters etwas gemütlich gemacht und wollte mir die Frühlingssonne etwas auf den Pelz scheinen lassen. Aber die Menschen, die da arbeiten, sahen das etwas anders. Sie entschieden, dass die Straße für jemanden wie mich nicht der richtige Ort sei und holten mich kurzerhand rein. Nun habe ich hier mein Zuhause auf Zeit gefunden, bis ich mich auf den Weg machen darf zu meiner eigenen richtigen Familie.


Tommy S
ca. 40 cm – der Ruhige

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: etwas schüchtern
Größe: ca. 40 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: April 2021

Na gut, jetzt muss ich wohl auch mal nach vorne ins Rampenlicht. Aber nur ganz kurz!

Mein Name ist Tommy und der Mittelpunkt des Geschehens bin ich eigentlich lieber nicht. Genau wie manch andere Hunde bin ich im Moment ziemlich überfordert mit der Situation hier. Bisher habe ich mich auf der Straße durchgeschlagen und nun soll ich plötzlich in dieser lauten, verrückten Shelterwelt zurechtkommen? Die Menschen, die ich bisher getroffen habe, haben es nicht immer gut mit mir gemeint. Wie soll ich den neuen Menschen hier jetzt bedingungslos vertrauen? Gut, sie bringen uns täglich Futter und schreien uns nicht an und scheuchen uns nicht weg. Stattdessen versuchen sie mich anzulocken. Ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll!

Ich habe gehört, dass es Menschen gibt, die es gut mit uns Hunden meinen, uns zu sich holen und dann ganz doll lieben. Gibt es die auch für mich? Menschen, die mir alle Zeit der Welt geben, um langsam Vertrauen aufzubauen und jeden kleinen Schritt vor und zurück mit mir zusammen gehen. Ob es das wirklich gibt? Das wäre ja vielleicht nicht so schlecht!?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Tommy haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Tommy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Tommys voller Futternapf und seine medizinische Versorgung wird durch seinen Paten Andreas S. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Holly
ca. 48 cm – die Entspannte

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 45 – 50 cm
Geeignet für: Menschen mit Hundeerfahrung, auch gerne im Bereich HSH, Haus mit eingezäuntem Garten ist Pflicht
Besonderheiten: eventuell Herdenschutzhund-Mix
Im Shelter seit: März 2021

Hallo ihr lieben Menschen!
Ihr habt mich sicher schon bemerkt, oder? Ich bin ja auch sehr auffällig mit meiner Warnweste. Aber die muss ich tragen. Ich bin nämlich nicht irgendein Hund hier, nein – ich bin  sogar sehr wichtig. Ich weiß ja nicht, wie die Menschen das alles geschafft haben, bevor ich mich entschieden habe, hierher zu kommen. Ja, ihr habt richtig gehört, ich bin nicht im Shelter, weil ich irgendwo aufgegriffen wurde und hier abgeliefert wurde. Und ich bin auch keiner der Hunde, die von ihren Besitzern einfach abgeschoben wurden. Ich dachte mir eines Tages, mal sehen, was da hinter dem Zaun so passiert und bin einfach mal so hereinspaziert. Ich habe sofort gemerkt, die Menschen hier wissen, was Mädels wie ich mögen und habe zudem eine ordentliche Portion Streicheleinheiten kassiert. Das Futter, was mir kredenzt wurde, habe ich auch sehr gerne angenommen. Als ich kam wurden gerade viele Hunde für die Reise mit dem großen Transporter vorbereitet und ich habe mir genau angeguckt, wie das vonstatten geht. Einige Hunde waren ja mächtig aufgeregt und da habe ich sie einfach mal an die Pfote genommen und sie etwas beruhigt. Das ist meine Stärke, meine Ruhe und Gelassenheit, die ich ausstrahle. Und so kam ich hier an meinen Job! Und da war die Arbeitskleidung unausweichlich, man möchte ja nicht, dass ich unter die Räder komme, während ich meinen Dienst ausübe!

Aber mal ehrlich… Man munkelt ja, dass die Hunde, die ausreisen, es noch besser hätten als ich. Kann das tatsächlich sein? Ehrlich gesagt weiß ich nicht, wie die Menschen ohne mich hier überhaupt noch mal klarkommen sollen, aber ich würde tatsächlich ein Zuhause mit einem kuscheligen Körbchen dem Shelter vorziehen. Denn manche Nächte hier sind doch ziemlich ungemütlich und wenn der Winter kommt, wäre ein HEIM das Größte.

Könnt ihr euch vorstellen, mich bei euch aufzunehmen? Auch euch werde ich vielleicht eine große Hilfe sein können und ihr sicher mir. Ich habe auch keine großen Ansprüche. Aber da vielleicht in meiner Ahnenreihe ein Herdenschutzhund mal eine Rolle gespielt hat, sind Hundeerfahrung und ein Haus mit eingezäuntem Garten für mich absolute Voraussetzung.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Holly haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Holly ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Holly voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Paten Petra und Sonja J. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Leia
45 cm – die Kernige
[59067 Hamm]

Leia kommt am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 2 Jahre alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 2 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 45 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: April 2021

Ja, schaut mich an! Ich bin Leia.
Plötzlich mitten auf der Straße wird man von fremden Menschen in ein Auto gebracht und dann landet man hier. In einem Gefängnis für Hunde. Dabei habe ich doch gar nichts verbrochen! Wirklich nicht. Da ist man erstmal nicht in Stimmung, friedlich in die Kamera zu schauen…

Ich brauchte ein paar Tage, um mich damit abzufinden, dass das hier mein neues Zuhause sein soll, genaugenommen mein Erstes. Da ich aber vom Wesen sehr freundlich bin, fand ich schnell eine Freundin namens Frieda, mit der ich hier echt Spaß habe. Man munkelt ja, sie hätte ein Ticket für den großen weißen Van bekommen. Wer weiß, vielleicht habe ich auch so ein Glück. Beim letzten Fotoshooting habe ich auf jeden Fall diesmal Vollgas gegeben, damit ihr alle seht, was in mir steckt!


Najeli
25 cm – die Hoffnungsvolle
[26122 Oldenburg]

Najeli kommt am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 2-3 Jahre alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ~ Oktober 2019 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 25 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: April 2021

Hallo ihr lieben Menschen da draußen! Hier komme ich, Najeli, die kleine Strubbelmaus! Ich bin auf der Suche nach meinem ganz eigenen Zuhause. Man erzählt sich hier, dass es so etwas da draußen geben soll. Da sind dann wohl Menschen, die einen ganz doll liebhaben, sich gut um einen kümmern und ganz viel mit einem kuscheln. Das klingt ja fast zu schön um wahr zu sein. Aber ich habe auch ein bisschen Angst, was mich da in der großen weiten Welt wohl alles erwartet. Aber wenn meine Menschen mich beschützen und mir da draußen alles in Ruhe zeigen, dann werde ich mich bestimmt schnell zurechtfinden! Und da ich auch eine von der kleinen Sorte bin, findet sich doch bestimmt irgendwo ein Plätzchen für mich, oder? Also falls sich da jemand angesprochen fühlt, dann melde dich doch bitte!


Stella
ca. 40 cm – die Tapfere

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 40 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: ihre 6 Welpen
Besonderheit: ihr Bein ist verletzt und muss abgeklärt werden (Handicap)

Hallihallo ihr da draußen! Darf ich vorstellen: Das bin ich, Stella, mit meinen sechs zauberhaften Welpen. Ich bin eine stolze Mama und habe mich vorbildlich um die Bande gekümmert. Jetzt im Shelter werde ich da zum Glück etwas unterstützt und muss mich nicht mehr um mein eigenes Futter sorgen. Das einzige Problem ist mein Bein, damit muss ich zum Arzt. Was genau da passiert ist, werden wir hoffentlich bald wissen. Ach und es gibt noch ein Problem: Meine Vorzeigewelpen sind so niedlich, dass sie, sobald sie alt genug sind, bestimmt sehr schnell ein Zuhause finden werden. Was an und für sich ja wirklich ganz toll ist! Wir erwachsenen Hunde haben es da aber angeblich viel schwerer, so dass ich mir Sorgen mache, ohne sie zurückzubleiben. Aber ich bin auch flauschig und habe Knopfaugen zu bieten – wirklich! Möchtet ihr nicht meine neue Familie werden? Alleine zurückbleiben möchte ich auf keinen Fall. Also meldet euch bitte, dann werden wir bestimmt ein wunderbares Rudel!

Ach und wer sich nun Hals über Kopf in meine Babys verliebt hat… der muss sich noch etwas gedulden. Wir wollen ihnen erst mal Zeit geben, groß und stark zu werden und dann stellen sie sich alle einzeln vor!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Stella haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Stella ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Stellas voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Jennifer P. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Candy
ca. 40 cm – die Fürsorgliche

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 40 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: ihre Welpen

Hallo ihr da draußen!
Ich bin Candy und gemeinsam mit meinen Welpen hier im Shelter gelandet. Auf den Bildern seht ihr meine kleinen Wonneproppen. Sobald sie alt genug sind, suchen wir alle eine Familie und ehrlich gesagt freue ich mich dann auf ein bisschen Ruhe. Derzeit sehe ich ein bisschen müde aus, aber bei so einer Rasselbande würdet ihr das auch – glaubt mir!

Ich bin eine ganz besondere Hündin. Farblich habe ich mir das Motto Cappuccino ausgesucht oder vielleicht Karamell-Apfelkuchen. Und diesen Look ziehe ich durch, von der Nase bis zur Schwanzspitze! (Letztere ist etwas kürzer geraten, aber das tut meiner Schönheit natürlich keinen Abbruch)

Ich wünsche mir ein Für-immer-Zuhause mit viel Schmusezeit, einem warmen Bett und tollen Spaziergängen. Nachdem ich so tolle Babys großgezogen habe, habe ich mir wirklich verdient, auch mal verwöhnt zu werden. Dafür gibt es natürlich viele Hundeküsse zurück. Ich freue mich auf euch!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Candy haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Candy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Candys voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Annette K. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Tessa
ca. 40 cm – die Liebevolle

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 40 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: April 2021
Verwandte: 7 Welpen

Hier kommt Tessa!
Ich bin die nächste tapfere Mama, die ihren Weg ins sichere Shelter gefunden hat. Wie ihr seht, bin ich umgeben von vielen kleinen schwarzen Flauschbällen. Ja, das sind alles meine und ich finde, die Ähnlichkeit ist unverkennbar. Auf den Fotos schauen wir noch etwas verdutzt aus der Wäsche, dieses Metallhaus war aber auch kalt am Popo. Also in meinem zukünftigen Zuhause hätte ich gerne ein gemütliches Bett. Und (m)ein Sofa würde ich bestimmt mit euch teilen. Habt ihr nicht Lust, mich ans Pfötchen zu nehmen und mir zu zeigen, wie schön das Leben ist? Wir könnten zusammen im Garten in der Sonne liegen, Würstchen essen und Eichhörnchen anbellen. Sobald meine Kleinen alt genug sind, bin ich bereit, mich ins Abenteuer zu stürzen! Das Einzige was mir fehlt, seid ihr.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Tessa haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Tessa ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Tessas voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Regina W. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Und hier seht ihr noch ein Video der süßen Maus:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.217451616814495/3876724839071554

Ylvie
ca. 45 cm – die Zaghafte

Steckbrief
Alter: ca. 5 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern
Größe: ca. 45 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund, gerne zu einem souveränen Ersthund
Im Shelter seit: April 2021

Hallo Welt. So schüchtern, wie ich aus meiner Ecke herausschaue, musst du mich enttäuscht haben. Es steht mir ins Gesicht geschrieben, dass ich bis jetzt noch nicht die schönen Seiten von dir kennenlernen durfte. Als mittelalter, schwarzer, schüchterner Hund, werde ich von den Adoptanten wahrscheinlich übersehen. Aber ich muss mein Glück versuchen! Also kommt hier ein zaghaftes Hallo an euch potentielle Familien. Ihr solltet wissen, dass ich im besten Alter bin. Meine wilde Jugendphase ist vorbei und ich zerkaue bestimmt nicht so viele Dinge, wie die Welpen. Außerdem bewirken eine sichere, ruhige Umgebung und viel Liebe und Verständnis manchmal Wunder. Ich habe gehört, dass viele Hunde im neuen Zuhause schnell aufblühen, wenn sie endlich die Gelegenheit dazu bekommen. Und selbst wenn es bei mir nicht so fix gehen sollte, ist es für die Familien wohl die größte Freude zu sehen, wie ein Hund Schritt für Schritt aus seinem Schneckenhaus herauskommt. Deswegen warte ich jetzt hier in der Ecke auf mein kleines Wunder – eine Familie, die mich nicht übersieht und mir mit viel Geduld zeigt, was ich bis jetzt verpasst habe.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ylvie haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Ylvie ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Ylvies voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Claudia F. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Polly M
25 cm – möchte durchstarten
[RESERVIERT]

Polly kommt am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 8 Monate alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: 6 – 7 Monate (Stand April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: etwas zurückhaltend
Größe: im Wachstum, aktuell ca. 25 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: April 2021

Hallo ihr lieben Menschen da draußen! Ich bin Polly und versuche mal, mich hier ins rechte Licht zu rücken. Wie ihr sehen könnt, sind meine Beinchen etwas krumm. Zu oft musste ich auf der Straße Hunger leiden und habe dadurch nicht genügend Vitamine bekommen, damit ich vernünftig wachsen kann. Die Vitamine bekomme ich aber jetzt hier im Shelter und die krummen Beinchen werden sich noch verwachsen. Aber trotz alledem hätte ich so gerne Menschen an meiner Seite, die ganz viel mit mir kuscheln, damit ich ganz schnell wieder fit werde. Hier im Shelter ist nicht der richtige Platz für ein Würmchen wie mich. Also gibt es da draußen jemanden, der mich an die Pfote nimmt und mir meine eigene Familie schenkt? Dann lasst was von dir hören!


Valentin
ca. 50 cm – der Liebenswürdige

Steckbrief
Alter: ca. 5 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 50 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund, gerne zu einem souveränen Ersthund
Im Shelter seit: April 2021

Hallo Leute, ich bin Valentin und in der Blüte meines Lebens! Aber irgendwie ist hier im Shelter nicht viel mit Blüte. Klar, hier werden wir gut versorgt und haben einen sicheren Schlafplatz. Aber soll das wirklich schon alles im Leben gewesen sein? Ich träume von langen Spaziergängen über grüne Wiesen, von Menschen, die mich lieb haben, und ganz vielen Streicheleinheiten. Vielleicht gibt es da draußen ja DEN Menschen, der sich vorstellen kann, mir seine Welt zu zeigen? Ich werde mir auch Mühe geben, mich schnell in deiner Welt zurecht zu finden. Aber bitte habe etwas Geduld mit mir. Also, wenn du dir das vorstellen kannst, dann lass was von dir hören!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Valentin haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Valentin ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Valentins voller Futternapf und seine medizinische Versorgung wird durch seine Paten der Familie J. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Anoushka
ca. 25 cm – die Freundliche

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 25 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund, gerne zu einem souveränen Ersthund
Im Shelter seit: April 2021
Verwandte: 3 Welpen

Hallo, ich bin Anoushka und ich kann euch sagen, ich bin sooo froh, dass ich mit meinen Welpen hier im Shelter gelandet bin. Hier sind wir in Sicherheit, werden mit Futter und Wasser versorgt und einen trockenen Schlafplatz haben wir auch. Noch muss ich hier bleiben, bis meine Welpen so groß sind, dass sie mich als Mama nicht mehr brauchen. Aber dann kann ich mich auf die Suche nach meinem eigenen Zuhause machen. Was ich mir wünsche? Eigentlich nicht viel. Nur ein kuscheliges Körbchen, etwas zu fressen und gaaaanz viele Streicheleinheiten. Mit Sicherheit werde ich einige Zeit brauchen, mich an das neue Leben da draußen zu gewöhnen. Aber wenn man mich an die Pfote nimmt und mir alles in Ruhe zeigt, dann werde ich mich bald zurecht finden. Was ich zu bieten habe? Bedingungslose Liebe! Also, wenn du dich angesprochen fühlst, dann melde dich doch bitte!

Ach und wer ein Auge auf meine wunderschönen Babys geworfen hat, der muss sich noch etwas gedulden, bis sie sich vorstellen werden. Solange helfe ich ihnen groß und stark zu werden!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Anoushka haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Anoushka ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Anoushkas voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Molly Jane L. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Betty
ca. 50 cm – die schwarze Schönheit

Steckbrief
Alter: ca. 4 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: etwas schüchtern
Größe: ca. 50 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund, gerne zu einem souveränen Ersthund
Im Shelter seit: April 2021

Black is beautiful!
Ich bin Betty und getreu nach dem Motto strecke ich hier mal meine süße Lakritznase in die Kamera. Vielleicht sieht mich so ja endlich mal jemand. Wir schwarzen Hunde haben es nämlich immer irgendwie besonders schwer, entdeckt zu werden. Dabei sehnt sich mein Herz genauso nach Liebe und Geborgenheit. Ich bin noch etwas schüchtern und weiß nicht so recht, was ich von dem hier alles halten soll. Die Menschen sind zwar freundlich und versorgen uns super aber so richtig wohl fühle ich mich hier trotzdem nicht. Viel lieber wäre mir, wenn mich jemand an die Pfote nimmt, mir Halt und Sicherheit gibt und mir zeigt, dass das Leben auch seine schönen Seiten hat. Ich werde bestimmt etwas länger brauchen, bis ich mich an mein neues Leben gewöhnt habe. Aber dafür schenke ich dir mein Herz und werde immer treu an deiner Seite sein. Also, gibst du mir eine Chance?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Betty haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Betty ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Bettys voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Bärbel Z. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Ronja
25 cm – die Trauernde
[28203 Bremen]

Ronja kommt am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 2 Jahre alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 2 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 25 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund, gerne zu einem souveränen Ersthund
Im Shelter seit: April 2021

**UPDATE! Leider hat Ronja ihre kleine Tochter verloren. Sie wurde krank und war noch zu schwach, um der Krankheit etwas entgegenzusetzen. Wir konnten sie leider nicht retten. Nun trauert Ronja um das letzte Baby, das ihr noch geblieben war und wir wünschen ihr sehr, dass sie bald ein Plätzchen auf dem nächsten Transporter bekommt, damit sie ihre Trauer bei ihrer neuen Familie überwinden darf! **

Klein, freundlich und strubbelig… Das bin ich, Ronja! Und ich bin auf der Suche nach meinem eigenen Zuhause. Jetzt sofort geht das natürlich noch nicht, erstmal muss mein Baby groß genug sein. Aber ich dachte mir, ich stell mich schon mal vor. Wenn ich an mein neues Zuhause denke, denke ich an Menschen, die mich lieb haben, die Geduld haben und Verständnis, wenn mir in der neuen großen Welt noch so vieles unheimlich erscheint. Und ein kuscheliges Körbchen wäre natürlich der Knaller. Ach, das wäre soooo schön… Also falls du dir vorstellen kannst, mir ein eigenes Zuhause zu geben, dann lass von dir hören!


Resi
ca. 40 cm – wurde einfach zurück gelassen

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 40 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund, gerne zu einem souveränen Ersthund
Im Shelter seit: Februar 2021

Hallo zukünftige Familie! Ich bin das Fusseltier Resi und warte im Shelter auf meine zweite Chance. Eine eigene Familie hatte ich nämlich schon. Aber dann ist etwas Schreckliches passiert. Mein Besitzer hat mich mitgenommen und ich dachte, wir gehen gemeinsam auf ein Abenteuer. Aber dann hat er mich auf die Straße gesetzt und ist einfach weggefahren. Ich verstehe die Welt nicht mehr. Hätte ich mir bloß nicht diese doofe Pfote verletzt, dann hätte meine Familie mich sicher noch lieb. Was soll ich denn jetzt ohne mein Rudel machen? Zum Glück kümmern sich hier Menschen um mein Pfötchen. Wenn das heile ist, muss mein Mensch doch zurückkommen, eigentlich habe ich doch nichts falsch gemacht!

Ich habe allerdings gehört, dass es noch andere Familien da draußen gibt. Bei denen bekommen Hunde sogar ein kuscheliges Körbchen und Essen und kleines besonderes Essen neben dem eigentlichen Essen. Leckerli heißt das. Und sie werden gestreichelt und geliebt. Wenn ich so jemanden finden könnte, wäre das mein ganz großes Glück. Solange sitze ich hier und warte, vielleicht passiert ja ein Wunder.

Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Resi haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Resi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Resis voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Katharina I. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Klara
ca. 28 cm – die Dackel-Mama

Steckbrief
Alter: ca. 3 – 4 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 25 – 30 cm
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: 3 Welpen

Hallo, ich bin Klara und ich bin der Dackelblick in Person! Oder eher in Hund. Eigentlich dürfte mir doch niemand widerstehen können, oder? Trotzdem hat mich jemand ins Tierheim gebracht. Vielleicht lag es ja an meinem zuckersüßen Gepäck, denn gerade kümmere ich mich um meine drei kleinen Welpen. Wenigstens haben wir hier ein Dach über dem Kopf und genug zu Essen, sodass ich mir nicht mehr ganz so viele Sorgen machen muss. Aber trotzdem wünsche ich mir meine eigene Familie. Wenn meine Kleinen alt genug sind, werden sie bestimmt schnell adoptiert. Schließlich sind sie hinreißend und wunderschön, sie kommen ja ganz nach ihrer Mama. Aber wir erwachsenen Hunde werden ja leider oft übersehen und ich habe Angst, ganz allein zurück zu bleiben. Ich sehne mich so sehr nach einem flauschigen Bett und träume von ausgedehnten Spaziergängen auf kurzen Beinen. Vielleicht hast du ein Plätzchen für mich frei?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Klara haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Klara ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Klaras voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Jenny Z. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Janika
ca. 40 cm – die Fürsorgliche

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 40 cm
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: 8 Welpen

Hallo ihr da draußen, ich bin Janika. Zusammen mit meinen acht Welpen bin ich vor einigen Wochen im Shelter gelandet. Hier haben wir ein Dach über dem Kopf und genug zu Essen. Endlich muss ich mir keine Sorgen mehr um meine Kleinen machen. Auf den Bildern seht ihr, wie diese ganze Last von mir abfällt. Ich liebe es so sehr, gekrault zu werden. Jetzt kann ich die schönen Seiten des Hundelebens genießen.

Und da gibt es noch so viele Seiten mehr! Ein warmes Bett (hier ist es doch sehr kalt), einen Napf nur für mich alleine, Spaziergänge und Streicheleinheiten rund um die Uhr. Dafür ist im Shelter nicht genug Zeit. Sobald meine Babys alt genug sind, darf ich ausreisen. Und ich verspreche euch, ich habe ganz viel Liebe zu geben. Vielleicht ist bei euch noch ein Körbchen für mich frei…?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Janika haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Janika ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Janikas voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Paten der Familie J. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Yuki
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mama Tijana, Geschwister Bella und Wilson

Wer kann diesen großen Knopfaugen schon widerstehen?
Du nicht? Na dann stelle ich mich doch mal schnell vor! Ich bin Yuki und etwa 3 Monate alt. Als ich noch ganz klein war, bin ich gemeinsam mit meiner Mama und meinen Geschwistern hier gelandet. Natürlich mussten wir dann erstmal größer werden, bevor wir hier vorgestellt werden können… Aber jetzt bin ich alt und groß genug und wäre bereit zu dir zu reisen.

Was du allerdings wissen solltest: Da ich noch so jung bin, hat mir das Hunde-ABC natürlich noch niemand beigebracht und diese Aufgabe würde auf dich zukommen. Aber wenn du mich an meine kleine Pfote nimmst, bekommen wir das bestimmt hin! Ansonsten musst du für mich eigentlich nichts Besonderes haben. Aber die Grundausstattung, wie ein kuscheliges Körbchen oder einen Napf, den du mir immer wieder mit leckerem Futter füllst, sollte schon vorhanden sein.

Wenn du also bereit bist, mich mit meinen großen Knopfaugen in dein Herz zu lassen, bin ich bereit es im Sturm zu erobern und dich um meine Pfote zu wickeln!


Wilson
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mama Tijana, Geschwister Bella und Yuki

Hey,
ich bin der kleine Rüde Wilson und einer von Tijanas Welpen. Gemeinsam mit unserer Mama und meinen Geschwistern bin ich hierhergekommen, als ich noch sehr sehr klein war. Naja jetzt werden wir, wie alle Welpen mit etwa 3 Monaten, langsam aus dem „Nest“ geschubst und müssen lernen auf unseren eigenen Beinen zu stehen. Somit sind wir also bereit auszureisen!

Wie auch meine Geschwister bin ich auf der Suche nach einem Zuhause mit Menschen, die mir alles beibringen wollen und mir auch die Zeit dafür geben können! Außerdem wäre es super, wenn es einen gut gefüllten Napf gäbe und ein kuscheliges Körbchen. Wenn DU mir all das bieten könntest, bist du vielleicht der richtige Mensch für mich, also worauf wartest du?


Bella
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mama Tijana, Geschwister Yuki und Wilson

Kleines Struppelchen sucht Zuhause für immer!
Mein Name ist Bella und gemeinsam mit meiner Mama Tijana und meinen Geschwistern bin ich hierhergekommen! Damals war ich noch ziemlich klein und ich kann mich daran kaum noch erinnern. Jetzt bin ich etwa 3 Monate alt und suche jetzt ein neues Zuhause!

Mein neues Zuhause sollte wissen, was es bedeutet sich einen Welpen ins Haus zu holen. Denn ich muss natürlich noch alles lernen, was ein treuer Begleiter so können sollte. Außerdem sollte es natürlich ein Körbchen für mich geben, mein Napf sollte regelmäßig gefüllt werden und da ich noch so jung bin, brauche ich natürlich auch ein bisschen Platz zum Spielen und Toben… Sollte es da draußen jemanden geben, der mir all das bieten kann, hier bin ich und warte nur auf DICH!


Tijana
38 cm – die Hübsche
[RESERVIERT]

Tijana kommt am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 3 Jahre alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre (Stand April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 35 – 40 cm
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Welpen Bella, Wilson und Yuki

Hallo liebes zukünftiges Zuhause! Ich bin Tijana und suche jetzt endlich ein eigenes Körbchen. Euer Sofa oder Bett nehme ich natürlich auch gerne. Bis jetzt musste ich mich alleine durchschlagen und nicht nur für mich, sondern auch für meine drei wunderschönen Welpen sorgen. Ihr könnt euch vorstellen, dass da nicht viel Zeit fürs Toben, Schuhe zerkauen und Schmusen blieb. Das soll nun alles nachgeholt werden. Dafür warte ich nur darauf, dass ihr euch meldet und mein tolles neues Hundeleben mit euch startet. Ich wünsche mir, dass ihr mir die Welt zeigt (ja, durch meine schicken Ponyfransen kann ich wirklich sehen) und geduldig seid, wenn ich noch nicht alles direkt richtig mache. Dafür verspreche ich, dass es bestimmt nie langweilig mit mir wird. Ihr seht, ich brauche gar nicht viel. Einen sicheren Schlafplatz, einen vollen Napf, hier und da ein besonderes Leckerli und vielleicht etwas Nachhilfe im Hunde-ABC. Das war es eigentlich schon. Ach ja, und natürlich noch ganz viel Liebe!

Wer von euch hat auf mich kleinen rumänischen Wuschelmix getarnt als Bobtail gewartet? Ich habe mich auch extra für euch schon aufhübschen lassen…


Rumi
ca. 48 cm – die Freundliche

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 45 – 50 cm
Geeignet für: für Menschen mit Verständnis für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021

Jaa, versprochen! Beim nächsten Mal gucke ich richtig in die Kamera, aber die Sonne hat einfach so geblendet. Und außerdem ist auch viel passiert in meinem Leben. Eigentlich bin ich draußen immer alleine rumgestromert. Das ist ziemlich hart und anstrengend und ich habe unter ziemlich schlimmen Bedingungen gelebt. Vielleicht hatte ich sogar mal ein Zuhause, aber das war mit Sicherheit nicht sehr freundlich. Zum Glück war auf der Straße ein netter Mensch, der mich gefüttert hat. Da habe ich mir gedacht, wir könnten ein Rudel bilden und bin ihm hinterhergelaufen. Schwups wurde ich eingepackt und bin nun hier im Shelter gelandet. Leider hatte mein Retter keinen Platz mehr frei, deswegen bin ich immer noch auf der Suche nach meinem Rudel.

Alle Hunde hier lieben mich und ich hätte so gerne eine Für-immer-Familie. Ein klitzekleines Problem sind diese garstigen Demodex-Milben, die mich nerven. Aber die lassen sich gut behandeln und in einer friedlichen, stressfreien Umgebung soll das ganze noch viel schneller gehen. Ich habe da ein kuscheliges Körbchen vor Augen und leckeres Futter hilft wohl auch. Wenn ihr auf der Suche nach einer fröhlichen und wunderschönen Begleiterin seid, meldet euch doch bitte! Ich möchte noch so viel gekrault werden und dazu bleibt hier im Shelter einfach nicht genügend Zeit.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Rumi haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Rumi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Rumis voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Annina P. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Anouk
30 cm – die Niedliche
[RESERVIERT]

Anouk kommt am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 4 Monate alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: Februar 2021

Hallo Welt, da bin ich! Anouk, ein Welpenmädchen wie aus dem Bilderbuch. Ihr könnt doch bestimmt meinem Hundeblick und meinen Schnutenhaaren nicht widerstehen, oder? Fürs Foto habe ich alles gegeben, bisher war mein Leben nämlich leider gar nicht so toll. Ich war ganz alleine auf der Straße unterwegs und was ich bisher erlebt habe, bleibt mein Geheimnis. Aber scheinbar fand mich niemand süß genug, um mir ein Zuhause zu schenken. Dabei bin ich ein ganz normales Hundekind und hatte einfach das Pech, nicht als reinrassiger Schäferhund geboren zu werden. Dann hätte ich mit Sicherheit schon längt meine Familie gefunden. Dabei bin ich doch ebenso hübsch und ganz besonders flauschig.

Das hier ist jetzt meine Chance! Wer möchte mir die tollen Seiten des Hundelebens zeigen, mit mir im Garten Schmetterlinge jagen und die Beete umgraben? Mir zeigen, was ein eigenes Körbchen ist und mit mir das Hunde-ABC lernen? Ich werde es euch mit ganz viel Liebe zurückzahlen. Wenn ihr bereit seid für ein bisschen Trubel und Pfötchentrappeln in eurem Leben, meldet euch bitte. Ich kann es gar nicht erwarten, euch kennenzulernen.


 

Deike
30 cm – die Süße
[RESERVIERT]

Deike kommt am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 4 Monate alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Geschwister Robin, Cosmo, Nala

ABC-Schützin sucht liebevollen Lehrer!
Unsere kleine Deike ist genauso wie ihre Geschwister auf der Suche nach ihrer Familie. Obwohl sie auf den Straßen Rumäniens geboren wurde, ist sie ein Welpe wie jeder andere. Voller Flausen im Kopf und bereit die Welt zu entdecken. Natürlich kann es sein, dass sie die ein oder andere Unsicherheit mit sich bringt, aber das ist ganz normal, denn sie kennen das Zusammenleben mit uns Menschen in einem Haus ja noch überhaupt gar nicht. Aber mit ein bisschen Liebe und Geduld wird sie sich ruckzuck an das neue Leben gewöhnen und das ihrer Familie ordentlich auf den Kopf stellen. Deshalb braucht sie wie jeder andere Welpe Erziehung und muss das Hunde-ABC von Grund auf lernen. Dafür braucht sie einen liebevollen und geduldigen Lehrer, der bei jedem Schritt an ihrer Seite ist. Dann wird sie sicher eine treue Begleiterin und unbestechliche Freundin werden.


Nala
30 cm – die Niedliche
[RESERVIERT]

Nala kommt am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 4 Monate alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Geschwister Robin, Cosmo, Deike

Hallo Ihr! Ich bin Nala.
Ich bin eines der 4 Geschwisterchen, die leider ohne Mama ins Shelter kamen. Das ist für uns kleinen Welpen eine furchteinflößende Situation; alleine in der Kälte und bei so vielen anderen fremden Hunden. Aber ich hab ja meine Geschwister und andere Hundekinder bei mir. Und wir hatten Glück! Die Menschen mögen uns hier und versorgen uns gut. Es fehlt uns an nichts. Wir bekommen Futter, haben einen warmen Schlafplatz und vor allem haben wir einander. So verbringen wir die Tage mit toben und albern sein. Zwischendurch werden wir auch immer mal wieder von den Menschen gekuschelt. Das gefällt mir sehr und wenn ich mir vorstelle, dass ich einmal so einen Menschen für immer bei mir haben werde, gefällt mir diese Vorstellung.

Mir wurde nämlich versprochen, dass das hier nur eine Zwischenstation ist und man für mich ein Zuhause sucht. Darf ich mir was wünschen für mein Zuhause? Ich habe auch gar nicht viele Ansprüche. Wenn ich einen Menschen finde, der mich liebhaben möchte und der, wenn ich zu ihm komme, bereit ist mir die Welt zu zeigen, bin ich schon glücklich. Ich hoffe dann auch, dass ich euch glücklich machen kann und ihr nicht direkt enttäuscht oder ungeduldig seid, wenn ich mein eigenes Tempo habe. Vielleicht habe ich anfangs ein paar Hemmungen an der Leine ausgeführt zu werden, oder mir macht es Angst, wenn fremde Menschen auf mich zukommen – ich weiß es nicht. Vielleicht werde ich mich auch vom ersten Tag an als Traumhund entpuppen. Alles ist möglich. Aber ich möchte keine Versprechungen machen… Aber eines kann ich mit Sicherheit sagen: Ein Hund, der geliebt wird, meistert mit seinen Menschen alle Hürden!


 

Cosmo
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Geschwister Robin, Nala, Deike

Hallo Du da draußen,
ich bin seit Kurzem im Shelter und werde hier Cosmo genannt. So richtig weiß ich noch gar nicht, was passiert ist. Ich bin gerade erst auf diese Welt gekommen und schon sitze ich gemeinsam mit den anderen Welpen hier. Zwar bin ich in Sicherheit, habe ein Dach über dem Kopf und regelmäßiges Futter. Aber irgendwie hatte ich mir das Leben ein wenig anders vorgestellt.

Ich bin ein sehr freundlicher Hundejunge und hoffe sehnsüchtig, dass mein Aufenthalt hier nur ein kurzer Zwischenstopp auf der Reise meines Lebens sein wird. Denn ich bin nun genau im richtigen Alter, um die Welt zu entdecken. Als Junghund stehe ich offen der Welt gegenüber und benötige endlich einen Menschen an meiner Seite, der mir ein Zuhause schenkt und mir als geduldiger Rudelführer das notwendige Hundeeinmaleins beibringt. Das Leben in einer Familie kenne ich noch nicht – Treppen, Staubsauger, an der Leine gehen und die verschiedenen Geräusche im Haus sind mir ebenso unbekannt wie regelmäßige Streicheleinheiten und freundliche Augen, die mich liebevoll ansehen.

Auf das Leben da draußen bin ich sehr gespannt und ich wünsche ich mir nichts sehnlicher als nicht so lange hier bleiben zu müssen. Lass mich mit dem nächsten Transport zu Dir reisen und in mein Leben mit MEINEM Menschen starten!


Robin
30 cm – der Kleine
[RESERVIERT]

Robin kommt am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über ihn zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann er auch gern auf seiner Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die ihn kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Er ist circa 4 Monate alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag vermittelt.


Nachfolgend sein alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Geschwister Cosmo, Nala, Deike

Welpe sucht Familienanschluss.
Dieser wunderschöne junge Hundemann namens Robin ist auf der Suche nach seinen Menschen. Geboren auf den Straßen Rumäniens war sein Leben bisher nicht so behütet und sorglos, wie wir es uns für jeden Welpen wünschen würden. Doch das soll jetzt ein Ende haben. Robin ist bereit für das größte Abenteuer seines Lebens. Das kalte Shelter hinter sich zu lassen und in eine neue Welt zu starten, die ein glückliches, hundegerechtes Leben verspricht. Was ihm dafür fehlt seid ihr. Die Menschen, die ihn beim Start in sein neues Leben begleiten wollen, in guten wie in schlechten Zeiten an seiner Seite sind und ihm die Zeit geben, die er braucht, um alles Neue und Unbekannte zu verarbeiten. Und die dafür mit bedingungsloser Liebe und einem treuen Freund fürs Leben belohnt werden.


Jonte
ca. 48 cm – der Goldige

Steckbrief
Alter: ca. 4 – 5 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 45 – 50 cm groß
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021

Hallo Welt, ich bin Jonte!
Auf den ersten Blick sehe ich aus wie ein Labrador, aber auf den zweiten Blick fällt auf, dass ich ganz besonders bin. Denn mein Fell ist nicht golden, sondern mein Fell hat auch noch eine tolle weiße Zeichnung! Damit bin ich ein echter Hingucker, oder nicht?

Jetzt bin ich hier gelandet und suche schnell ein neues Zuhause. Auch wenn ich kein Welpe mehr bin, muss ich das Hunde-ABC erst noch lernen, denn das hat mir bisher hier noch niemand beigebracht. Wenn man sich aber die Zeit nimmt, mir dieses beizubringen, werde ich ganz bestimmt ein treuer Begleiter. Und wie es sich für einen treuen Begleiter gehört, bräuchte ich natürlich noch einen liebevollen Menschen, dem ich all meine Liebe schenken kann. Es wäre auch ziemlich gut, wenn dieser mir einen Napf mit Futter und ein kuscheliges Körbchen bereitstellen könnte.

Ich würde mich wirklich riesig freuen, wenn ich in den nächsten Transporter steigen dürfte und in ein Für-Immer-Zuhause reisen könnte!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Jonte haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Jonte ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Jontes voller Futternapf und seine medizinische Versorgung wird durch seine Patin Martina K. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Shelby
ca. 43 cm – muss noch ankommen

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern
Größe: ca. 40 – 45 cm groß
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund, gerne zu einem souveränen Ersthund
Im Shelter seit: Februar 2021

Hallo ihr lieben Menschen! Ich bin Shelby und noch etwas zurückhaltend. Ich liege hier lieber in meiner Hütte und schaue mir das ganze Geschehen aus der Ferne an. Denn Menschen gegenüber bin ich noch etwas schüchtern. Dabei habe ich gehört, dass ihr Menschen eigentlich echt nett sein sollt und man prima mit euch kuscheln kann. Auch wenn ich mir das momentan noch nicht wirklich vorstellen kann, glaube ich, dass wenn man mir genug Zeit lässt, ich irgendwann genug Vertrauen haben werde und mich von euch durchkuscheln lassen werde. Und den Alltag werde ich nach und nach mit Sicherheit auch meistern. Also, wenn du mich kleines süßes Hundemädchen kennenlernen möchtest, dann melde dich!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Shelby haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Shelby ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Shelbys voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Antje S. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lady
ca. 58 cm – die Schöne

Steckbrief
Alter: ca. 7 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 55 – 60 cm groß
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: April 2021
Besonderheit: aktuell verletzte Pfote – wird noch abgeklärt (Handicap)

Oh ja, ihr seht richtig! Ich bin eine waschechte Schäferhündin. Bestimmt hatte ich mal ein Zuhause, aber irgendetwas muss ich falsch gemacht haben. War es die doofe Pfote, die ich mir verletzt habe? Oder ist es mein Alter? Dabei weiß doch jeder, dass ich in meinem Alter gerade in der Blüte meiner Hundezeit stehe. Die jugendlichen Flausen schwirren mir nicht mehr im Kopf rum, ich möchte einfach nur schmusen, schlafen, fressen und mit euch spazieren gehen. Im Shelter kümmern sie sich nun um mein Pfötchen und trotz der Schmerzen bin ich sehr freundlich zu allen. Ich weiß ja, wie sich das gehört. Sobald ich gesund bin, wünsche ich mir ein neues Zuhause. Eines, aus dem ich nie wieder fortgeschickt werde. Da ich eine stattliche Dame bin, wäre das Erdgeschoss ideal. Als Sahnehäubchen ein Garten. Bitte meldet euch, wenn ihr ein warmes Bett und Platz in eurem Herz für mich habt!

Lady wird noch einem Tierarzt vorgestellt, der nachschauen wird, ob an der Pfote etwas gemacht werden kann bzw. muss


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lady haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lady ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Ladys voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Stephanie M. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lupin
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwester Joni

Puh Leute,
das war ganz schön knapp. Gemeinsam mit meiner Schwester wurde ich einfach im Wald ausgesetzt und es war eisig kalt und hat geschneit. Ich glaube das hätten wir nicht überlebt, da wir ja noch ziemlich jung und klein sind. Aber eine gute Seele hat uns bei Facebook gepostet und dann wurden wir ins sichere Shelter gebracht! Das war wirklich unsere Rettung.

Jetzt sind wir also hier, können im warmen Einstreu sitzen und gemeinsam mit den anderen Welpen spielen. Das ist auf jeden Fall besser als bei eisiger Kälte im Wald zu sitzen. Aber ich habe auch gehört, dass hier einmal im Monat ein großes weißes Auto auf den Hof rollt und ziemlich viele Hund einlädt. Und jetzt haltet euch fest, damit wird man wohl zu einem Für-Immer-Zuhause oder zu einer Pflegestelle, die ein Für-Immer-Zuhause für einen sucht, gebracht.

Tja, was wohl so ein Für-Immer-Zuhause ist? Ich bin ehrlich, ich habe wirklich keine Ahnung. Aber ich kann euch ja mal sagen was ich mir so vorstelle oder wünsche… Es wäre toll, wenn ich dort einen Menschen hätte, von dem ich alles lernen könnte, was ich so wissen muss, um ein treuer Begleiter zu werden. Außerdem wäre es toll, wenn es ein kuscheliges Körbchen, Spielzeug und einen Napf, der immer wieder für mich gefüllt wird, geben würde.

Schade ist natürlich, dass ich mich für all das bestimmt von meiner Schwester trennen muss, aber irgendwie werde ich mit dem richtigen Menschen bestimmt drüber hinwegkommen. Vor allem wenn ich weiß, dass meine Schwester auch das große Glück hat. Vielleicht könnten wir ja wenigstens zusammen in den weißen Transporter steigen…


Joni
30 cm – die Besondere
[RESERVIERT]

Joni kommt am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 4 Monate alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Bruder Lupin

Hallo ihr Lieben,
ich bin Joni und das war alles ganz schön aufregend hier… Vielleicht habt ihr meine Geschichte ja schon bei meinem Bruder gelesen. Falls nicht erzähle ich sie gern nochmal in Kurzfassung. Also…

Gemeinsam wurden wir im Wald ausgesetzt und es war fürchterlich kalt und hat geschneit. Zum Glück wurden wir dann eingesammelt und hier hergebracht. Hier ist es zwar auch kalt, aber es gibt Schutz vor dem Schnee und man kann sich ins Einstreu oder eine Hütte kuscheln. Außerdem gibt es hier ganz viele andere Hunde. Ich kann euch sagen, da ist immer ganz schön was los und wenn ich ehrlich bin, macht mir das auch ein bisschen Angst, wie ihr vielleicht auf den Bildern sehen könnt. Das alles ist ganz schön viel für so eine junge Hündin wie mich. Deshalb wäre es schön, wenn ich bald wieder von hier weg könnte!

Die anderen Hunde haben mir etwas von einem Zuhause erzählt, mit kuscheligem Körbchen, gut gefülltem Napf und liebevollen Menschen. Das soll wohl alles irgendwo auf uns warten und klingt wirklich super toll. Naja, ich mache mir nur ein bisschen Sorgen, weil ich noch ziemlich viel zu lernen habe und deswegen vielleicht nicht sofort der perfekte Hund bin. Aber vielleicht findet sich ja so ein Zuhause, wo man sich Zeit für mich nimmt und mir das alles erklärt. Das wäre wirklich toll!


Kaya J
30 cm – sucht Geduldige
[RESERVIERT]

Kaya kommt am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 5 Monate alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: 4 Monate (April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: etwas schüchtern
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund, gerne zu einem souveränen Ersthund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwester Maila

Hallo ihr da draußen,
ich bin Kaya und meine Schwester ist Maila! Sie hat bereits das große Glück gefunden und durfte mit diesem riesigen weißen Auto in Richtung Für-Immer-Zuhause fahren. Ich bin ganz alleine hier zurückgeblieben. Ich vermisse meine Schwester sehr und wünsche mir, dass auch ich in das weiße Auto steigen darf.

Ich bin etwa 4 Monate alt und noch etwas schüchtern, aber das ist auch alles ganz schön beängstigend hier so ganz alleine ohne meine Schwester. Ich hoffe, dass ich, wenn ich in dieses Auto steige, von einem lieben Menschen abgeholt werde, der mich an meiner kleinen Pfote nimmt und mir die Welt zeigt und mir alles erklärt. Naja, da ich ja noch nicht so lange auf der Welt bin, habe ich nämlich noch so einiges zu lernen. Aber ich bin bereit dafür, für ein kuscheliges Körbchen und liebevolle Menschen mit Zeit für mich, mein Bestes zu geben um eine gute Begleitung für diese Menschen zu werden.


Phoebe
30 cm – die Zarte
[RESERVIERT]

Phoebe kommt am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 4 Monate alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: etwas zurückhaltend
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Doro, Nelly und Sammy

Hallo Welt!
Man hat uns gesagt, wir müssten uns hier kurz vorstellen, damit wir schnell ein Zuhause finden. Achso, wenn ich von uns spreche, dann meine ich übrigens meine 3 Geschwister und mich. Wir sind nämlich alle zusammen hierhergekommen und suchen nun ein Zuhause!

Aber jetzt mehr zu mir. Mein Name ist Phoebe, ich bin etwa 3 Monate alt und klein bis mittelgroß! Auf den ersten Blick wirkt es auf den Fotos so als würde ich ein rotes Halstuch tragen und ich finde, dass würde mir auch ausgesprochen gut stehen…

Naja, wenn ich so über mein zukünftiges Zuhause nachdenke, ist natürlich klar, dass wir wohl nicht alle 4 in dieses Zuhause ziehen können. Am Anfang werde ich meine Geschwister dann also bestimmt total vermissen, aber ich glaube, wenn der richtige Mensch mich an mein kleines Pfötchen nimmt, dann wird der Kummer schnell vergessen sein.

Der richtige Mensch sollte wohl auch ein bisschen Zeit haben, denn aufgrund meines Alters muss ich natürlich noch sehr viel lernen. Außerdem wäre es schön, wenn dieser Mensch auch ein Körbchen für mich hätte und mir meinen Napf regelmäßig füllen würde. Ansonsten wünsche ich mir nur eins: Liebe, Liebe, Liebe!


 

Sammy
35 cm – der Süße
[RESERVIERT]

Sammy kommt am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über ihn zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann er auch gern auf seiner Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die ihn kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Er ist circa 4 Monate alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag vermittelt.


Nachfolgend sein alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Doro, Nelly und Phoebe

Hallo ihr lieben Menschen, ich bin der kleine Sammy, ein bildschöner Hundejunge im zarten Alter von ungefähr 3 Monaten und suche ganz dringend jemanden, der mir einen Platz auf dem nächsten Transport im Mai sichert!

Ich bin hier mit so vielen anderen und es wird bestimmt sehr schwer, uns alle irgendwo unterzubekommen. Doch gerade für uns Hundekinder ist es doch so wichtig, dass wir schnellstmöglich hier herauskommen und das Leben kennenlernen, wie es eigentlich sein sollte. Noch sind wir in einem Alter, in dem wir uns meist recht schnell an all das Fremde gewöhnen können. Doch wenn wir erst einmal im Shelter erwachsen werden, nie die Chance hatten, was von eurer Welt zu sehen und kennenzulernen, dann sind wir meist völlig überfordert, wenn wir bei euch ankommen und all die neuen Reize auf uns einprasseln. Natürlich kann ich nach so einer langen Reise auch erstmal überfordert sein, das müsst ihr mir nachsehen. Ich weiß ja schließlich nicht, dass von da an alles besser wird. Vielleicht brauche ich also etwas Zeit, um mich einzugewöhnen und Vertrauen zu euch aufzubauen. Doch als junger, neugieriger Hund komme ich sicher schnell aus mir heraus und werde mich im Nu zu einem fröhlichen und verspielten Welpen entwickeln, Unfug im Kopf haben und euch um den kleinen Finger wickeln.

Ich wünsche mir ein Zuhause, in dem ich Sicherheit und Geborgenheit, Wärme und menschliche Zuneigung erfahren darf. Wo ich meinem Alter entsprechend gefördert werde, wo mit mir gespielt wird und wir viel gemeinsam draußen sind. All das habe ich hier nicht, doch ich wünsche es mir so sehr.

Vielleicht habe ich ja Glück und muss nicht mehr lange hier ausharren, bis ich endlich zu dir reisen darf!


Nelly
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Doro, Phoebe und Sammy

Ich bin Nelly, eines von vielen kleinen Hundekindern, die das Glück hatten, ihre ersten Lebenswochen auf der Straße in Rumänien zu überleben und nicht an einer schlimmen Krankheit zu sterben. Nun bin ich also hier und warte gespannt, was das Leben mir noch alles zu bieten hat.

Noch bin ich klein und jung und all die anderen gleichaltrigen jungen Hunde und meine Geschwister leisten mir gute Gesellschaft. Doch irgendetwas in mir sagt, dass das so nicht richtig ist. Dass es falsch ist, in einem kleinen Zwinger festzusitzen, in einem lauten Shelter mit viel zu vielen von uns. Irgendetwas in mir sehnt sich danach, loszuziehen, die Nase in den Wind zu stecken und einfach zu schauen, was hinter der nächsten Biegung auf mich wartet. Doch was muss ich dafür tun, um meine Träume zu verwirklichen? Ich kann bloß hoffen, dass ich niedlich genug aussehe, damit mich möglichst bald jemand sieht und sich unsterblich in mich verliebt. Ich habe nämlich gehört, dass man dann auf eine große Reise gehen darf und am Ende wartet ein kleines Paradies auf einen. Ich habe auch gehört, dass dort Menschen warten, die gar nicht genug von uns bekommen könnten und uns mit ihrer Liebe nur so überschütten. Ich möchte wissen, was am Ende dieser Reise auf mich wartet und so hoffe ich jeden Tag aufs Neue, dass es da diesen einen Menschen gibt, für den ich nicht bloß eine unter vielen bin, sondern das Hundemädchen, von dem man immer geträumt hat.

So sehr wünsche ich mir, dass ich hier wieder herauskomme, bevor ich ein Alter erreicht habe, in dem es immer schwieriger wird, adoptiert zu werden. Ich kann hier kaum etwas von dem kennenlernen, was in eurer Welt alltäglich ist. Also bitte, entscheide dich für mich, zeige mir die Welt, in der du lebst und mache mich zu deiner kleinen Prinzessin!


 

Doro
30 cm – die Zarte
[RESERVIERT]

Doro kommt am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 4 Monate alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: etwas zurückhaltend
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Nelly, Phoebe und Sammy

Hallo Welt,
mein Name ist Doro und gemeinsam mit meinen 3 Geschwistern bin ich im Shelter gelandet. Hier ist so einiges los und es ist ganz laut, das macht einem manchmal echt ein bisschen Angst. Vor allem für eine junge Hündin wie mich ist das ganz schön aufregend. Aber bei dem ganzen Gebelle habe ich rausgehört, dass man von hier aus wohl zu einem richtigen tollen Ort reisen kann. Dort soll es liebe Menschen geben, die uns Hunden alles erklären und das Hunde-ABC beibringen. Außerdem soll es den Hunden, die bereits dort sind, richtig gut gehen. Sie hätten ein Zuhause mit liebevollen Menschen, einem kuscheligen Körbchen, Spielzeug und einem immer gut gefüllten Napf. Das erzählen uns jedenfalls die Menschen hier, die sich jeden Tag um uns kümmern. Das alles klingt wirklich so toll! Und ist ab sofort mein größter Wunsch. Ich hoffe, dass er ganz schnell in Erfüllung gehen wird…


 

Benji
35 cm – möchte auffallen
[RESERVIERT]

Benji kommt am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über ihn zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann er auch gern auf seiner Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die ihn kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Er ist circa 7 Monate alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag vermittelt.


Nachfolgend sein alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 6 Monate (April 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Runa und Paluna

Hallöchen, ich bin Benji!
Ich bin zusammen mit meinem 2 Geschwistern hierhergekommen und jetzt suchen wir alle 3 ein neues Zuhause. Hier ist es zwar besser als auf der Straße, aber ich wünsche mir ein Für-Immer-Zuhause! Es wäre also super, wenn ich zusammen mit meinen Geschwistern auf den nächstens Transporter hüpfen könnte und wir alle ein Zuhause finden würden.

Von meinem Für-Immer-Zuhause wünsche ich mir nicht viel, nur ein paar Dinge wären wirklichen toll. Das sind zum einen ein gut gefüllter Napf und viele Kuscheleinheiten! Und zum anderen wäre es toll, wenn es dort liebevolle Menschen und ein kuscheliges Körbchen geben würde! Da ich noch sehr jung bin, muss ich noch viel lernen. Deshalb wäre es super, wenn die Menschen sich die Zeit mit mir gemeinsam dafür nehmen würden!

Also, ich wäre bereit und warte nur auf den Menschen, den ich mit meinem besonderen Aussehen überzeugen kann, mir ein Für-Immer-Zuhause zu geben!


Paluna
30 cm – mit Bernstein-Augen
[RESERVIERT]

Paluna kommt am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 7 Monate alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 6 Monate (April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Runa und Benji

Hallöchen,
ich bin die hübsche Paluna und gemeinsam mit meinen Geschwistern irgendwie in diesem Shelter gelandet. Naja gut, zum Glück geht es uns hier ganz gut, man kümmert sich soweit wie möglich um uns und stellt uns täglich einen gefüllten Napf hin. Aber das ist irgendwie nicht so ganz das, wovon ich geträumt habe. Viel schöner wäre es, wenn ich durch einen Garten toben und mir Kuscheleinheiten abholen könnte. Es ist natürlich doof, dass meine Geschwister und ich uns dafür trennen müssen, aber ich glaube ganz fest daran, dass es sich ganz bestimmt für jeden von uns lohnen wird! Denn hier im Shelter wird sich erzählt, dass es in einem neuen Zuhause ein kuscheliges Körbchen und einen gut gefüllten Napf geben soll. Ich weiß natürlich, dass ich nicht nur toben und kuscheln kann, sondern noch so einiges zu lernen habe, aber dazu bin ich bereit.


Runa
30 cm – möchte durchstarten
[RESERVIERT]

Runa kommt am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 7 Monate alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 6 Monate (April 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Auch geeignet für: Familien
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Benji und Paluna

Mein Name ist Runa und I am a girl – on a mission! Und meine Mission heißt – Familie!

Mit meinen Geschwistern habe ich die ersten Wochen meines Lebens auf der Straße verbracht, alles gelernt was ich an Spezialfähigkeiten haben muss und bin nun bereit für meinen Auftrag. Ich soll meine perfekte Familie finden! Aber so richtig weiß ich noch nicht, wie ich das anstellen soll. Ninja-Rolle, bis in den Himmel springen, unsichtbar machen und flitzen wie der Wind schüttel ich aus dem Handgelenk. Aber eine richtige Familie? So mit liebhaben und kuscheln und spielen und so? Da bin ich echt überfragt. Die sagten, ich solle süß in die Kamera gucken, das würde schon mal helfen. Aber welcher Agent hat denn jemals eine Mission erledigt, weil er süß aussah?? Vielleicht gucke ich deshalb etwas verwirrt auf den Bildern, aber darüber könnt ihr ja bestimmt hinwegsehen.

Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen?!
Gesucht wird: 1 Person bis ganze Familie, auf der Suche nach einer treuen Begleiterin, mit viel Zeit für einen kleinen Tierschutzwelpen wie mich, Geduld und Freude am gemeinsam Lernen und Wachsen und natürlich ganz viel Liebe! Wenn ihr von so einer Familie gehört habt, gebt mir doch bitte einen kleinen unauffälligen Hinweis. Dann kann ich meine Mission doch noch erfüllen und die tollste Belohnung dafür bekommen – eine sichere und glückliche Zukunft.

PS: Tipps am besten in Form von Interessentenbögen tarnen… Das merken die nie!


Tamina
ca. 48 cm – die Unauffällige

Steckbrief
Alter: ca. 4 -5 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: etwas schüchtern
Größe: ca. 45 – 50 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund, gerne zu einem souveränen Ersthund
Im Shelter seit: ca. September 2020

Ihr da draußen, seht ihr mich?
Ich bin Tamina und schon etwas länger hier. Scheinbar habe ich mich bisher vor der Kamera versteckt, denn dem Team ist es wohl durchgegangen mich vorzustellen… Aber jetzt möchte ich mich euch endlich zeigen!

Ich bin im perfekten Alter und zudem mittelgroß, also eigentlich kaum zu übersehen. Hier im Shelter haben wir Hunde es eigentlich ganz gut, aber ich habe die anderen Hunde bellen gehört, dass es noch einen besseren Ort geben soll. Ich wirke wohl etwas schüchtern, aber ich glaube mit dem richtigen Menschen an meiner Seite könnte ich mich zu einer tollen Partnerin entwickeln.

Auch wenn ich nicht mehr zu den jungen Welpen gehöre, muss ich trotzdem noch vieles lernen, denn bisher hat sich hier noch keine Zeit und kein Mensch gefunden, um mir das Hunde-ABC und die Welt zu erklären und zu zeigen. Aber ich bin bereit dafür!

Also ihr da draußen, ich suche einen Menschen mit Zeit, einem kuscheligen Körbchen und einem sich immer wieder füllenden Napf. Dafür würde ich alles geben! Wenn ihr denkt, ihr könntet mir diese Wünsche erfüllen, dann meldet euch!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Tamina haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Tamina ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Taminas voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Irmgard H. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Amos
ca. 43 cm – ist noch zurückhaltend

Steckbrief
Alter: ca. 2 -3 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern
Größe: ca. 40 – 45 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund, gerne zu einem souveränen Ersthund
Im Shelter seit: Februar 2021

Hallo Welt,
ich möchte mich gerne mal vorstellen! Mein Name ist Amos und wie ich genau hierher gekommen bin, kann ich euch leider gar nicht so genau sagen. Aber ich weiß, dass es mir hier eigentlich ganz gut geht. Denn ich habe ein Dach über dem Kopf, bekomme täglich einen gefüllten Napf und durch das Einstreu ist es hier relativ kuschelig, denn der Winter war wirklich sehr kalt.

Ich habe allerdings von den anderen Hunden gehört, dass 1 Mal pro Monat ein großes weißes Auto kommt und einige Hunde an einen noch besseren Ort bringen soll. Dort soll es für jeden von uns ein kuscheliges Körbchen und liebevolle Frauchen oder/und Herrchen geben. Ich frage mich, ob es das wohl auch für mich gibt?

Falls genau DU vielleicht der oder die bist, der/die mir diesen Traum erfüllen möchte, dann melde dich!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Amos haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Amos ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Amos‘ voller Futternapf und seine medizinische Versorgung wird durch seine Patin Tanja S. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Fluffy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand April 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, verspielt
Größe: im Wachstum, wird etwa mittelgroß
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021

Hallo…
Ich bin Fluffy und ich habe leider keine schöne Geschichte im Gepäck. Hier im Shelter nennen sie mich den „reichen Welpen“, weil ich das Glück hatte 3 Tage bei einer reichen Familie leben zu dürfen. Aber was sind schon 3 Tage? Ich frage mich, was ich falsch gemacht habe, aber darauf werde ich wohl keine Antwort bekommen… Ich bin doch so ein süßer, wuscheliger Welpe und trotzdem wollten sie mich nicht mehr und so landete ich hier.

Naja, schlecht geht es mir hier nicht, aber ich durfte halt schon mal schnuppern, wie es in einem Für-immer-zuhause sein kann. Seitdem ist es mein größter Wunsch mein richtiges Zuhause zu finden, wo ich wirklich für immer bleiben darf!

Natürlich sollte euch Menschen bewusst sein, dass ich noch ein Welpe bin und erst alles lernen muss. Und das werde ich wohl auch nicht von heute auf morgen, sondern ich brauche eine Hand, die mich an die Pfote nimmt und mir die Welt zeigt und erklärt! Natürlich wäre auch ein kuscheliges Körbchen und ein Napf, der sich immer wieder füllt, ganz schön

Ist da jemand, der mir meinen größten Wunsch erfüllen möchte?


Pearl
ca. 45 cm – versteht die Welt nicht mehr

Steckbrief
Alter: ca. 5 – 6 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern
Größe: ca. 45 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund, gerne zu einem souveränen Ersthund
Im Shelter seit: Januar 2021

Hallo DU,
bist du vielleicht auf der Suche nach dem passenden Hund? Dann pass mal auf, denn ich bin Pearl und auf der Suche nach dem passenden Menschen!

Ich bin schon etwas älter, aber wäre trotzdem bereit für die große Reise. Allerdings müsstest DU dir schon etwas Zeit für mich nehmen, denn das Hunde-ABC habe ich hier leider noch nicht gelernt. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass ich eine tolle Partnerin wäre. Denn schau mir in meine großen Augen, ich würde alles geben für ein glückliches Leben an deiner Seite!

Vielleicht fragst du dich, was ein glückliches Leben für mich bedeuten würde? Ich habe hier eigentlich keine großen Ansprüche. Ich wünsche mir nur ein kuscheliges Plätzchen, leckeres Futter und ganz viel Liebe. Und wenn DU mir mein fluffiges Fell kraulen wollen würdest, würde ich bestimmt auch nicht nein sagen.

Na was denkst DU, bin ich vielleicht die richtige Hündin für dich?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Pearl haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Pearl ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Pearls voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Marlies W. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Blade
ca. 43 cm – möchte Mut fassen

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern, mit anderen Hunden verträglich
Größe: ca. 40 – 45 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund, gerne zu einem souveränen Ersthund
Im Shelter seit: Januar 2021

Ein Hallo an alle aus meinem Körbchen. Oder eher aus meiner Plastikwanne… Das muss doch noch besser gehen! Ich bin Blade und mache mich hiermit auf die Suche nach meinem neuen Zuhause oder wahrscheinlich meinem ersten Zuhause überhaupt. Jetzt bin ich hier im Shelter gelandet und es gibt zwar Futter und ein Dach über dem Kopf, aber die anderen Bewohner sind mir zu laut. Wie ihr seht bin ich von dieser Situation nicht ganz so begeistert. Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ich bald bei euch einziehen könnte.

Mein Traumzuhause hat ein eigenes Bett und ich habe einen eigenen Napf und muss nicht mit so vielen anderen teilen. Ein Garten als eigenes Reich wäre natürlich das Nonplusultra. Wer riecht nicht gerne, was die Mäuse und die Nachbarskatze da treiben oder liegt in der Sonne? Ein bisschen Geduld und Humor und ganz viel Liebe bräuchtet ihr auch. Und was habt ihr von der Sache? Ich möchte behaupten, dass ich ein wirklich einmalig gut gelungener Mix bin. Viele haben mir schon gesagt, was für ein hübscher Kerl ich sei. Und bestimmt werde ich euch auch mein Hundelachen schenken, wenn ich nur endlich meine Für-immer-Familie finde.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Blade haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Blade ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Blades voller Futternapf und seine medizinische Versorgung wird durch seine Patin Michaela B. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Alba
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 2 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und verträglich
Größe: ca. 45 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021

Hallo ihr Lieben Menschen da draußen! Ich bin Alba und auf der Suche nach meinem Für-immer-Zuhause! Ich bin eine von der jungen Sorte und möchte noch ordentlich was erleben. Wobei… fürs erste würde mir ein kuscheliges Körbchen, genug zu Fressen und eine Familie, mit der ich kuscheln und spielen kann, schon reichen. Ich bin sehr freundlich und aufgeschlossen euch Menschen gegenüber und würde mich bestimmt gut einleben, wenn mich jemand an die Pfote nimmt. Also, konnte ich dich mit meiner süßen Lakritznase für mich gewinnen? Dann lass von dir hören!


Drago
ca. 50 cm – der Charmeur

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und verträglich
Größe: ca. 50 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021

Hallo Leute, hier komme ich, Drago! Und extra für euch habe ich meinen besonders charmanten Blick aufgelegt. Vielleicht finde ich ja so meine Menschen, die mir ein eigenes Zuhause schenken.

Ich bin freundlich und aufgeschlossen und kann es gar nicht erwarten, die große, weite Welt mit meiner Familie zu erkunden. Und ich bin doch im besten Alter, findet ihr nicht? Also, wenn euch mein Blick umgeworfen hat, dann meldet euch!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Drago haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Drago ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Dragos voller Futternapf und seine medizinische Versorgung wird durch seine Patin Ulrike L. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Nicky
ca. 39 cm – zur Zeit in ärztlicher Behandlung

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre (2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich und verträglich
Größe: ca. 37 – 40 cm groß
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Besonderheiten: Zur Zeit in ärztlicher Behandlung

Hallo, ich bin Nicky. Noch etwas schüchtern schaue ich in die Kamera. Aber bin ich nicht hübsch mit meiner tollen Zeichnung? Ich habe auch schon verstanden, dass ihr Menschen mir nichts Böses wollt und so begegne ich euch stets freundlich. Aber so viel Mühe die Menschen sich hier im Shelter auch geben, uns mit Futter und Wasser versorgen, uns einen sicheren Schlafplatz geben… eine eigene Familie wäre doch schöner.

Ich suche Menschen, die mir die große weite Welt da draußen zeigen und mich unterstützen, damit ich mich im Alltag zurechtfinde, denn in einem Haus mit Menschen habe ich bis jetzt noch nicht gewohnt. Da gibt es bestimmt das ein oder andere, das mir unheimlich ist. Aber mit etwas Geduld und Spucke wird das klappen, da bin ich mir sicher. Also falls du mich kennen lernen möchtest, dann melde dich!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Nicky haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Nicky ist ausreisefertig sobald ihre Behandlung abgeschlossen ist und kann dann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Nickys voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Andrea G. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Shanti
ca. 45 cm – der Sonnenschein

Steckbrief
Alter: ca. 7 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 45 cm groß
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021

Ich bin Shanti und ich habe einen Traum. 7 Jahre lang habe ich mich auf der Straße durchgeschlagen. 7 Jahre, in denen ich täglich ums Überleben kämpfen musste. In denen ich nie wusste, was der nächste Tag bringt, wo ich die nächste Mahlzeit herbekomme, ob der nächste Mensch, den ich treffe, mir freundlich gesonnen ist oder ich vor einem Tritt wegspringen muss. Nun bin ich hier im Shelter und habe ein paar Sorgen weniger. Einen sicheren Schlafplatz, einen gefüllten Napf und nette Menschen, die mich ab und zu ein wenig streicheln.

Doch was bleibt, ist mein großer Traum. Ich weiß ich bin nicht mehr die jüngste, aber ich hätte so gerne ein Mal in meinem Leben ein Zuhause und eine Familie. Die zweite Hälfte meines Lebens möchte ich das kennenlernen, was für jeden Hund normal sein sollte. Ein weiches Körbchen, einen gefüllten Futternapf, vielleicht ein bisschen Spielzeug, schöne Spaziergänge und eine liebende Hand, die mich all die schlechten Erfahrungen vergessen lässt. Ich habe diesen Traum und halte an ihm fest und glaube fest daran, dass es Menschen gibt, die diesen mit mir träumen wollen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Shanti haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Shanti ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Shantis voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Marina K. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Und hier seht ihr noch ein Video mit der sanften Nase:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.478762253469329/3876172055793499

 

Emily
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 35 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Januar 2021

Hallo Ihr Menschen, könnt ihr mich gut sehen? Ich bin klein und manchmal wird man dann übersehen. Aber ich MUSS gesehen werden, denn ich wünsche mir nur eins – eine eigene Familie! Ich muss nämlich gestehen, dass ich ein riesiger Fan von euch Menschen bin und es einfach nur toll finde, wenn ihr um mich seid. Ich bin mir ganz, ganz sicher, wenn ich nur endlich die Gelegenheit hätte mich näher vorzustellen, dann würdet ihr vielleicht auch Fan von mir werden. Das wäre so toll! Aber dazu muss ich so ein Ticket für diesen Transporter ergattern, hat man mir erklärt. Also nochmal in Pose gesetzt und dann hoffe ich, dass meine „Bewerbung“ euer Herz erreicht!

Ach ja ganz wichtig! Ich bin Emily!


Friedi
ca. 45 cm – die Schüchterne

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre (Stand Januar 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern
Größe: ca. 45 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Januar 2021

Hallo Welt, ich bin Friedi!
Ich bin noch recht neu hier im Shelter und wie ihr an meinem Blick erkennen könnt, ist mir die Situation noch nicht ganz geheuer. So eine Lautstärke – viele Hunde bellen und sind so aufgeregt. Weg von der Straße bin ich nun in diesem Zwinger und weiß noch gar nicht, wie mir geschieht.

Aber mir wurde gesagt, dass das hier der Start in ein besseres, glückliches und sorgenfreies Leben sein kann. In eine Zukunft, in der Menschen meine besten Freunde sind. Noch kann ich mir das kaum vorstellen, waren sie doch bisher nie so freundlich zu mir. Aber ich habe schon gemerkt, dass die Menschen hier anders sind. Sie bringen mir Futter und sind ganz leise und sanft und die anderen Hunde freuen sich, wenn sie sie sehen. Ich schau mir das noch etwas aus sicherer Entfernung an und vielleicht trau ich mich dann auch mal mit nach vorn.

Ich hoffe, dass noch mehr Menschen so lieb sind und vielleicht gibt es da ja sogar welche, die mich ganz toll finden. Und die auch lieb und sanft und geduldig mit mir sein und mich in ihre Familie aufnehmen wollen. Und denen es nichts ausmacht, wenn ich manchmal etwas länger brauche, um Mut zu fassen, sondern die sich mit mir über die kleinen Schritte freuen. Aber bis diese Familie kommt, muss ich mich wohl noch etwas gedulden und übe so lange mit den Menschen hier, damit ich dann später gut vorbereitet bin.

Bitte vergesst mich nicht hier in meiner dunklen Ecke!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Friedi haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Friedi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Die Patenschaft für Friedi hat Henning S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lisa
43 cm – die Wuschelige
[26122 Oldenburg]

Lisa kommt am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 2 Jahre alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 2 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich und verträglich
Größe: ca. 40 – 45 cm groß
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021

Hallo ich bin Lisa – so werde ich hier jedenfalls genannt!
Ich bin noch nicht so lange hier, doch mir wurde gesagt, dass wenn ich mich von meiner allerbesten Seite präsentiere, ich mit etwas Glück auch nicht lange hierbleiben müsse. Klar, mit meinen Hundefreunden habe ich hier eine Menge Spaß, deshalb würde es mir schon gefallen, wenn ich in meinem neuen Zuhause auch einen Kumpel hätte. Aber ich bin mir sicher, dass ich auch mit euch meinen Spaß haben kann. Und wenn ich einmal bei euch bin, könnt ihr mir zeigen, wie ihr Menschen euch mit einem „Familienhund“ beschäftigt.

„Familienhund“, das hört sich schon echt toll an und das möchte ich gerne sein. Zusammen Spazieren gehen, Toben, Schmusen und gemeinsam auf der Coach liegen und den Tag ausklingen lassen. Na gut, das mit der Couch können wir ja noch ausdiskutieren, mit einem kuscheligen Körbchen wäre ich auch schon glücklich.

Ach ja, ich will natürlich auch nicht das Offensichtliche verschweigen… Mein Fell könnte tatsächlich mal ein bisschen Pflege brauchen, das hat echt viel mitmachen müssen. Aber wenn ich erst mal bei euch bin, kriegen wir das schnell in den Griff.

Also, wenn du ein großes Herz für einen Wuschel hast, dann melde dich doch bitte!


Duke
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 2 Jahre (Stand Januar 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich und verträglich
Größe: ca. 45 cm groß
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021

Das ist unser Duke. Und natürlich fällt es einem gleich ins Auge, er ist ein ausgesprochen hübscher Hundemann, der sich hier versucht ins rechte Licht zu rücken. Doch fällt nicht nur durch sein Äußeres aus, nein – er ist auch besonders freundlich zu allen Pflegern und auch zu den anderen Hunden in seinem Zwinger.
Das sind die Hunde, wo es uns das herz bricht, sie hinter Gittern zu sehen. Denn diese Hunde vermissen die Nähe zu den Menschen. Sicherlich hat RM 30 bisher nur gute Erfahrungen machen dürfen und weiß, die Aufmerksamkeit zu schätzen.
Er braucht eine Familie, die ihn aufnimmt, damit Nähe und Fürsorge wieder zu seinem Alltag gehört.
Er ist bereit! Nun warten wir nur auf die Menschen, die bereit für ihn sind!


Lilly
ca. 45 cm – die Zurückgezogene

Steckbrief
Alter: ca. 1 Jahr (Stand Januar 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern
Größe: ca. 45 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund, gerne zu einem souveränen Ersthund
Im Shelter seit: Januar 2021
Verwandte: Vater Dragos; Geschwister Lavie, Kito, Paco und Clara

Hallo ihr da draußen,
mein Name ist Lilly! Gemeinsam mit meinen 2 Schwestern, 2 Brüdern und unserem Papa bin ich hier ins Shelter gekommen. Ich bin noch ganz jung und etwas kleiner als unsere Brüder. Vielleicht habt ihr ja auch meinen Papa schon gesehen, dann ist euch vielleicht aufgefallen, dass wir uns auch etwas ähnlich sehen. Denn ich habe das weiße Fell an der Brust und die wunderschönen braunen Augen wohl von ihm geerbt. Mein Fell an sich wirkt jedoch etwa feiner und nicht ganz so wuschelig wie bei ihm.

Also gut, warum ich mich hier aber eigentlich vorstellen möchte, ist meine Suche nach  einem Zuhause für immer! Hier im Shelter geht es uns zwar gut aber ich habe gehört in einem Für-Immer-Zuhause soll es noch besser sein. Man munkelt hier zudem, dass es dort kuschelige Körbchen, leckeres Futter und ganz viel Liebe geben solle. Ich finde das klingt fantastisch, weshalb ich mir für meine Familie und mich ein solches Zuhause sehr wünsche!

Ich muss allerdings gestehen, dass sowohl ich als auch meine Geschwister noch vieles lernen müssen, denn wir sind ja noch ziemlich jung und das Hunde-ABC hat uns noch niemand beigebracht. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das mit ein bisschen Zeit kein Problem werden sollte. Also ihr lieben Menschen da draußen, ich bin bereit für ein Zuhause für immer und warte nur auf eure Anfrage!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lilly haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lilly ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Lillys voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Antonia G. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Clara
ca. 45 cm – möchte sich trauen

Steckbrief
Alter: ca. 1 Jahr (Stand Januar 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern, aber neugierig
Größe: ca. 45 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund, gerne zu einem souveränen Ersthund
Im Shelter seit: Januar 2021
Verwandte: Vater Dragos; Geschwister Lavie, Kito, Paco und Lilly

Halli hallo,
auch ich möchte mich euch gerne mal vorstellen. Vielleicht denkt ihr jetzt: Moment, die sieht doch genauso aus wie… aber nein! Ich bin Clara und gehöre zu den drei Rüden und zwei Hündinnen, denn das sind meine Geschwister und unserer Papa.

Ich verrate euch ein kleines Geheimnis über mich: Hier im Shelter wird gemunkelt, dass ich die Freundlichste von uns sei und das bestimmt nicht ohne Grund. Wie ihr vielleicht gesehen habt, habe ich wie auch der Rest meiner Familie schwarzes Fell und wunderschöne braune Augen! Aber ich habe mitbekommen, dass man hier ein bisschen herausstechen muss, um zu überzeugen und bin der Meinung, dass meine Auge einfach ein kleines bisschen mehr leuchten und aussehen wie goldener Honig.

Für mich und den Rest meiner Familie wünsche ich mir dieses Für-Immer-Zuhause, von dem hier alle reden. Am besten würde ich es natürlich finden, wenn wir alle irgendwie mehr oder weniger zusammen reisen könnten und keiner von uns alleine hier bleiben müsste.

Leider weiß ich ja nicht so richtig, was mich in so einem Für-Immer-Zuhause erwartet… Aber ich träume von liebevollen Menschen, an deren Seite ich die Welt entdecken kann und die sich die Zeit nehmen mir alles zu zeigen und zu erklären. Denn ich bin noch ganz schön jung und habe eine ganze Menge zu lernen. Außerdem wäre es schön, wenn es einen kuscheligen Platz für mich gäbe, wo ich viel Zuneigung und Streicheleinheiten bekomme, aber auch viel Platz zum Toben und Spielen.

Vielleicht kannst genau DU mir diesen Traum ja erfüllen?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Clara haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Clara ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Claras voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Ulrike W. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Kito
ca. 43 cm – der Unsichere

Steckbrief
Alter: ca. 1 Jahr (Stand Januar 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: ängstlich
Größe: 40 – 45 cm groß
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Januar 2021
Verwandte: Vater Dragos; Geschwister Lavie, Paco, Lilly und Clara

Ich bin Kito und wie ihr seht, würde ich mich grade gerne in Luft auflösen. Ich bin vor nicht all zu langer Zeit mit meinem Vater und meinen Geschwistern in das Shelter gekommen und möchte nur wieder weg. Wo wir vorher waren, kann man nicht genau sagen, aber wir haben wohl keine besonders guten Erfahrungen mit euch Menschen gemacht. Trotzdem wäre es für mich natürlich das Schönste, wenn ich eine Familie finden würde, die mir aus dieser Angst heraushilft. Denn hier im Shelter wird es kaum besser werden. Ich brauche jemanden, der mich an die Pfote und mit ins Leben nimmt, der mir zeigt, dass Menschen nicht nur angsteinflößend, sondern auch liebevoll und beschützend sein können.

Sicher wird es einige Zeit dauern, bis ich auftaue. Aber wenn ihr euch nicht entmutigen lasst, wenn es auch mal einen kleine Rückschritt gibt, dann können wir das zusammen schaffen. Dann habe ich die Chance auf ein richtig glückliches Leben und nicht auf eines, das durch Angst bestimmt ist. Wo sind die Menschen, die mir diese Chance geben wollen?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Kito haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Kito ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Kitos voller Futternapf und seine medizinische Versorgung wird durch seine Patin Isabella L. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Paco
ca. 43 cm – der Unsichere

Steckbrief
Alter: ca. 1 Jahr (Stand Januar 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: ängstlich
Größe: 40 – 45 cm groß
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Januar 2021
Verwandte: Vater Dragos; Geschwister Lavie, Kito, Lilly und Clara

Paco ist einer der 5 schwarzen Geschwister, die zusammen mit ihrem Vater in das Shelter kamen. Noch sind sie sehr verschreckt und versuchen den Kontakt zu uns Menschen zu meiden. Wir hoffen, dass sie etwas offener werden, sobald sie sich im Shelter eingelebt haben. Doch für einen sensiblen Hund wie ihn ist das Shelter keine Dauerlösung. Deshalb hoffen wir, dass ihn ganz schnell Menschen sehen, die über die Angst hinweg und in sein Herz sehen können. Und die wissen, dass er mit etwas Zeit, Geduld und Liebe schon bald mit flatternden Öhrchen über die Wiese flitzen wird und Stress und Angst nur noch eine ferne Erinnerung sind.

Wir wissen, dass es nicht viele Menschen gibt, die sich einen Hund aussuchen, der am Anfang Zeit brauchen wird. Doch wenn genau diese Menschen diesen Hunden eine Chance geben, werden wir immer wieder Zeuge einer wunderbaren Verwandlung, die hoffentlich auch Paco irgendwann erfahren darf.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Paco haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Paco ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Pacos voller Futternapf und seine medizinische Versorgung wird durch seine Patin Sabine S. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Dragos
ca. 45 cm – der tapfere Vater

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht (Stand April 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern
Größe: ca. 45 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund, gerne zu einem souveränen Ersthund
Im Shelter seit: Januar 2021
Verwandte: Kinder Lavie, Kito, Paco, Lilly, Clara

Hallöchen Welt, hier bin ich!
Ich bin der hübsche Dragos und gemeinsam mit meinen 5 Kindern hier ins Shelter gekommen. Meine Tochter Lavie hat den Sprung nach Deutschland inzwischen gemeistert. Nun suchen die restlichen 4 und ich ein Zuhause! Ich wünsche mir für meine „Kleinen“ und mich ein tolles Leben mit liebevollen Menschen!

Jetzt fragt ihr euch vielleicht, was ich unter einem „tollen“ Leben verstehe?! Nun ja, so richtig anspruchsvoll bin ich da nicht, ich wünsche mir nur ein kuscheliges Körbchen, einen gefüllten Napf und einen Menschen mit Zeit und Geduld. Zeit wird benötigt, da ich und auch meine Kinder noch alles lernen müssen, was einen treuen Begleiter ausmacht. Denn das Hunde-ABC hat uns hier noch niemand beigebracht. Ich bin jedoch sicher, dass sowohl meine Kinder als auch ich uns sehr gut als treue Begleiter machen würden.

Nun noch etwas mehr zu mir: Ich bin ein stolzer Rüde mit wuscheligem und weichem Fell, dass ich mir sehr gerne kraulen lassen würde. Und mal ehrlich… Wer kann meinen wunderschönen braunen Augen schon widerstehen?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Dragos haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Dragos ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Dragos voller Futternapf und seine medizinische Versorgung wird durch seine Patin Antje K. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Maila
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: schüchtern
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwester Kaya

Hallo ihr Menschen da draußen! Ihr seid auf der Suche nach einem besonderen Hund? Dann seid ihr bei mir genau richtig. Ich bin Maila und sehe ich nicht einfach bezaubernd aus mit meinem bunten Gesicht? Ich sitze hier im Shelter und weiß gar nicht so recht, was ich davon halten soll. So gerne hätte ich einen Menschen an meiner Seite, der mich an die Pfote nimmt und mir zeigt, was es heißt, ein Teil einer Familie zu sein. Mit dem ich kuscheln und toben kann, der mich beschützt und der mir zeigt, dass ein Hundeleben so viel mehr ist, als nur in einem Zwinger zu sitzen. Hier ist nicht der richtige Ort für einen Welpen. Am Anfang werde ich mit Sicherheit noch sehr unsicher sein und mir erstmal alles in Ruhe anschauen wollen. Aber wenn du mir die nötige Zeit und Geduld entgegenbringst, spricht nichts dagegen, dass aus uns ein richtiges Dreamteam werden kann! Also, wenn du das auch so sehr möchtest, wie ich, dann melde dich!


Maxi
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwestern: Sally, Elli

Hallo? Sieht mich jemand? Ich bin die kleine Maxi und habe heute meinen extra kecken Blick aufgelegt in der Hoffnung, dass „meine“ Menschen mich sehen. Ich sitze hier mit meinen beiden Schwestern im Shelter und so schön Geschwisterliebe auch ist, so gerne hätte ich auch ein Für-immer-Zuhause. Auch wenn ich erst noch sehr schüchtern sein werde, werde ich mich mit der Zeit immer besser in der großen weiten Welt zurechtfinden. Und wenn ich dann noch ein kuscheliges Körbchen und Menschen, die mich liebhaben, finden würde, dann wäre mein Leben perfekt. Also falls du meinem süßen Kohleschnäutzchen nicht widerstehen kannst, lass was von dir hören!


Elli
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwestern: Sally, Maxi

Hallo ihr Lieben! Ich bin Elli! Noch etwas schüchtern schaue ich in die Kamera. Mir ist das hier alles noch nicht so geheuer. Zum Glück habe ich meine beiden Schwestern bei mir. Doch trotzdem ist es hier kalt und laut und ungemütlich. Die Menschen hier geben wirklich ihr bestes, versorgen uns mit Futter und Wasser und geben uns einen sicheren Schlafplatz aber trotz alledem fehlt mir noch der richtige Mensch an meiner Seite, der mir ein warmes, kuscheliges Für-immer-Zuhause schenkt, der mir Liebe und Geborgenheit gibt und mir die Welt erklärt. Falls ich da bei dir genau richtig bin und du auch eine ordentliche Portion Geduld und Spucke mitbringst, dann melde dich bitte!


Sally
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwestern: Elli, Maxi

Hallöchen, ich bin Sally und habe mir besonders viel Mühe gegeben, süß in die Kamera zu schauen. Ich hoffe es hat funktioniert und ich werde von einem tollen Menschen entdeckt. Ich bin hier mit meinen beiden Schwestern im Shelter. Kein guter Platz für uns süße Hundewelpen. Und so hoffe ich, dass sich da draußen jetzt jemand angesprochen fühlt, der ein kuscheliges Körbchen für mich frei hat.

Ich werde Zeit brauchen, um mich in „deiner“ Welt wohl und sicher zu fühlen. Aber wenn du mich an die Pfote nimmst und mir ganz viel Geduld und Liebe schenkst, dann werden wir das schon gemeinsam meistern. Also drücke ich jetzt mal die Pfötchen, dass sich jemand von euch meldet.


Abigail
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)

Steckbrief
Alter: ca. 8 Monate
Geschlecht: weiblich, kastriert
Größe: ca. 37 cm, im Wachstum, vermutlich mittelgroß bleibend
Charakter: schüchtern (v.a. gegenüber Männern), schmusebedürftig, phasenweise verspielt, sehr sanft im Spiel mit Mensch und Tier, Angst vor schnellen Bewegungen
Kinderverträglich: unbekannt, lieber ein kinderfreier Haushalt
Artgenossenverträglich: ja, gerne als Zweithund
Jagdinstinkt: nein, lebt mit Katzen zusammen
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: liebevolle Menschen mit ganz viel Geduld, gerne ein Ersthund


Hallo liebe Menschen, ich heiße Abigail, aber Ihr dürft mich auch gerne Abi nennen. Mit meinen gerade mal 8 Monaten durfte ich mich auf eine aufregende Reise vom rumänischen Tierheim zu einer lieben Pflegefamilie nach Metzingen in Baden-Württemberg begeben. Hier ist nun alles noch ganz neu für mich und ich muss mich erst einmal an all die neuen Eindrücke gewöhnen.

Ich würde mich selber als schmusebedürftig, schüchtern und doch auch als verspielt bezeichnen. Mit meinen Bezugspersonen habe ich einen sehr liebevollen und aber dennoch vorsichtigen Umgang. Schnelle Bewegungen ängstigen mich sehr und Männer lösen bei mir derzeit noch eine große Panik aus – hier scheine ich in meinem bisherigen Leben wohl schlechte Erfahrungen gemacht zu haben. Lässt man mir aber ausreichend Zeit, damit ich mich in meinem ganz eigenen Tempo einleben und an die Menschen gewöhnen kann, dann werde ich zunehmend zutraulicher und unternehme sogar erste Spielversuche. Mit Kindern habe ich noch keine Erfahrungen gemacht, aber ich schätze, dass ich vor deren schnellen Bewegungen zu große Angst hätte.

Mit meinen Hundekumpels, die ich bereits kenne, verstehe ich mich prima. Fremde Hunde werden sicherheitshalber erstmal von mir durch imposantes Brummen auf Abstand gehalten. Lerne ich sie dann jedoch etwas besser kennen, springe ich auch schon mal über meinen Schatten und spiele durchaus mit ihnen. Katzen durfte ich ebenfalls kennenlernen und lebe derzeit ganz friedlich mit ihnen zusammen. Ich zeige keinen Jagdinstinkt und auch ein Futterneid ist nicht erkennbar.

Da ich bin noch nicht allzu lange bei meiner Pflegefamilie lebe, konnte ich noch nicht so viele tolle Erfolge beim Hunde-ABC erzielen, aber natürlich arbeiten wir fleißig daran und ich mache auch immer mehr Fortschritte. So laufe ich mittlerweile immer besser an der Leine und auch auf meinen Spitznamen „Abi“ höre ich schon. Treppen laufe ich sicher hoch, aber abwärts traue ich mich noch nicht. Da werde ich dann von meinem Pflegefrauchen ganz lieb getragen und bleibe dabei ruhig und entspannt. Stubenreinheit und Autofahren stehen ebenfalls demnächst auf meinem Trainingsplan. Nur das Alleinebleiben ist nicht so schön für mich, denn da habe ich derzeit noch große Angst vor. Daher haben wir den Fokus zunächst auf die anderen wichtigen Trainingseinheiten gelegt, damit ich dort zunehmend sicherer werde.

Ich möchte ganz ehrlich mit Euch sein: Mein süßes Äußeres, die braunen Knopfaugen und auch mein tolles wuscheliges Fell sprechen eine klare Sprache und viele finden mich einfach nur süß. Doch mein Inneres ist noch nicht so weit, dass ich mich sofort überall zurechtfinde und offen durch die Welt marschiere. Ich brauche daher auf jeden Fall liebevolle Menschen mit Hundeerfahrung, die mir Zeit und Geduld schenken und mit mir zusammen in meinem eigenen Tempo neue Dinge entdecken. Eine konsequente Erziehung sowie Regeln und klare Grenzen sind mir auch wichtig, aber erst einmal muss ich meine Ängste besiegen und daher brauche ich Eure Hilfe. Auch ein souveräner Ersthund an meiner Seite wäre toll und sicherlich sehr unterstützend – aber das ist kein Muss.

Wenn Ihr Euch also nicht nur in mein Äußeres verguckt habt, sondern auch viel Verständnis für einen Tierschutzhund mitbringt und mit mir gemeinsam meine neue Welt entdecken wollt, dann meldet Euch doch bitte bei mir. Ich würde mich riesig freuen.

Abigail ist ca. 8 Monate alt, etwa 37 cm groß und wiegt 20 kg. Ausgewachsen wird sie vermutlich zu den mittelgroßen Hunden gehören. Sie wird kastriert, entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370€ mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.



Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien:

Rudi
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mutter Frieda, Geschwister Snoopy, Beau, Fritzi, Joy, Sveja, Benny

Ich bin Rudi! Ihr habt ja schon einige meiner Geschwister kennengelernt und ja es stimmt… ich bin nicht so schön strubbelig wie sie es teilweise sind. Ich hoffe, damit falle ich bei euch nicht direkt raus, denn auch ich habe viel zu bieten…

Noch bin ich klein und kenne noch nicht viel vom Leben. Mein liebstes Hobby hier ist Toben mit meinen Geschwistern und Schmusen mit der Mama. Wir sind also gegenüber vielen anderen Welpen hier klar im Vorteil, weil wir UNS haben. Aber irgendwann wird es Zeit, das Shelter zu verlassen und auf eigenen Pfoten zu stehen. Dann werde ich mich von meinen Geschwistern und meiner lieben Mama verabschieden müssen. Das wird nicht leicht werden, aber muss wohl so sein.

Da ist es dann ganz wichtig, dass ich eine neue Familie finde. Eine Familie, die mich aufnimmt und mir auch die Geborgenheit und Liebe schenkt, wie es meine Mama jetzt macht. Dann wird es mir sicher einfacher fallen, bei euch anzukommen und in mein neues Leben zu starten. Also, möchtet ihr meine Familie sein?


Benny
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mutter Frieda, Geschwister Snoopy, Beau, Fritzi, Joy, Sveja, Rudi

Hallöchen, Benny mein Name!
Ich möchte mich hier mal vorstellen, denn ich bin auf der Suche nach dir! Ja genau, dich mein ich! Dem Menschen, der sich schon lange einen Wegbegleiter sucht, der mit ihm durch dick und dünn geht. Der nicht den scheinbar perfekten Welpen vom Züchter möchte, sondern ein Romanian-Original, den kleinen Hundejungen von der Straße mit den unverkennbaren rosa Flecken auf der Nase. Wenn du dich für mich entscheidest, dann warten jede Menge Spaß und wilde Toberunden auf dich. Und natürlich darfst du mein weiches Kuschelfell so viel mit Streicheleinheiten verwöhnen wie du möchtest. Auf uns wartet eine ganz neue Welt, die entdeckt werden will. Ich bin sofort bereit zu starten. Und du?


Sveja
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mutter Frieda, Geschwister Snoopy, Beau, Fritzi, Joy, Benny, Rudi

Hallo ihr Lieben, ich bin die kleine Sveja und ich möchte ganz schnell meine eigene Familie finden! Ich bin noch recht frisch im Shelter und wünsche mir, dass ich auch gar nicht erst lange bleiben muss. Aber so niedlich wie ich bin, sollte es doch nicht schwer sein, die Menschen zu finden, die sich in mich verlieben, oder? Ich wünsche mir ein richtig tolles Welpen- und Junghundeleben! Hier im Zwinger lerne ich doch nichts kennen und irgendwann wird es hier auch ganz schön öde. Klar, ich hab hier alle meine Geschwister und einige andere Welpen in meinem Alter, mit denen ich gut rumkaspern kann. Aber das ist doch nichts im Vergleich zu einem eigenen Zuhause! Ich suche Menschen, die mich auf Händen tragen und mich doch auf eigenen Pfoten die Welt entdecken lassen. Menschen, die mir Liebe und Geborgenheit schenken und mich richtig Hund sein lassen! Also meldet euch doch bitte schnell, damit ich mich schon bald mit all den anderen Glücksnasen auf die große Reise in ein neues Leben machen kann!


Joy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Größe: ca. 38 cm, im Wachstum
Charakter: sehr freundlich, neugierig, verspielt, aktiv, sucht Nähe, aber noch sehr unsicher beim Anfassen
Kinderverträglich: nicht getestet, aufgrund ihrer aktuellen Unsicherheit beim Anfassen aber lieber nicht
Artgenossenverträglich: absolut, nur als Zweithund
Jagdinstinkt: bisher nicht festgestellt
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: liebevolle Menschen mit ganz viel Geduld, Spaß an Bewegung, Ersthund und eingezäuntem Garten
Verwandte: Mutter Frieda, Geschwister Snoopy, Beau, Fritzi, Sveja, Benny, Rudi


Hallo lieber Hundefreund da draußen, bist du auch an meinen süßen Öhrchen und den großen Knopfaugen hängen geblieben? Dann nimm dir doch die Zeit und lass mich erzählen, wer ich bin!

Mein Name ist Joy und ich bin ein zuckersüßes kleines Hundemädchen, welches das riesige Glück hatte Mitte April von Rumänien nach Hessen reisen zu dürfen. Anstelle eines zugigen Zwingers und vor Kälte klappernder Zähne bin ich nun in einem warmen Pflegezuhause in 63322 Rödermark gelandet und fange hier endlich an das Leben zu genießen.

Ich bin zwar noch ziemlich zurückhaltend euch Zweibeinern gegenüber, aber ich bin ja auch erst 4 Monate jung und habe in meinem kurzen Leben bisher noch nicht viel kennenlernen dürfen. Dass es Menschen gut mit mir meinen und sich liebevoll um mich kümmern, muss ich erst einmal lernen und verstehen. Aber jung, wie ich bin, trage ich auch die welpentypische Neugier in mir und möchte eigentlich schon gern wissen, was du alles so treibst und vorhast, laufe interessiert hinterher und suche die Nähe. Nur dieses Anfassen ist noch etwas zu gruselig, so dass ich dabei lieber schnell die Flucht ergreife. Ich werde aber jeden Tag etwas entspannter und lasse mich, wenn mein Pflegefrauchen auf der Couch liegt, manchmal sogar schon freiwillig streicheln und bekomme in diesen Momenten gar nicht genug davon! Sobald sie sich aber bewegt bin ich erstmal wieder weg, sicher ist schließlich sicher. Doch aufgrund meiner tollen Entwicklung in der kurzen Zeit ist es wohl nur noch eine Frage von Tagen oder Wochen, bis ich diese Unsicherheit ablege. Mit etwas Geduld wirst du dann eine ganz bezaubernde Freundin fürs Leben gewinnen!

Und wie es sich für eine Freundin fürs Leben gehört, gebe ich mir bereits ganz viel Mühe, zu gefallen. Deshalb drücke ich nun die Schulbank und habe mit der Lektion „Stubenreinheit“ begonnen. Noch passiert ganz selten mal ein Malheur, doch wenn man meine Signale ein wenig beachtet, zeige ich doch zuverlässig an, wenn ich mal muss und verrichte mein Geschäft dann auch ganz brav im Garten. Beim restlichen Hunde-ABC inklusive Laufen an der Leine, Alleinebleiben usw. bin ich noch komplette Anfängerin. Aber wie schön wäre es, wenn du es mir erklären würdest und ich es dann ganz viel mit dir üben darf? Ich bin nämlich ein schlaues kleines Hundemädchen und brauche nur etwas Zeit und die richtigen, geduldigen Menschen, die mein Potential erkennen und meine Fähigkeiten wach kitzeln!

Andere Hunde finde ich richtig großartig und spiele liebend gern mit ihnen, denn in mir steckt ein super lebenslustiges kleines Powerpaket. Ich wünsche mir deshalb von Herzen, dass schon eine andere souveräne Fellnase im neuen Zuhause auf mich wartet, von der ich mir bestimmt eine Menge abschauen und lernen kann. Das ist sowieso das Beste! Andere Hunde, die mit gutem Beispiel voran gehen und mir zeigen, wie es in eurer Welt so läuft oder wie ich euch am besten um meine kleinen Pfoten wickle. Solche Dinge zum Beispiel.

Ich wünsche mir so sehr ein kuscheliges warmes Körbchen bei meinen Menschen fürs Leben. Einem Menschen ohne kleine Kinder, dafür mit Hundeerfahrung, Geduld, Liebe, Humor, viel Zeit, Lust an der Bewegung, einem eingezäunten Garten und zu guter Letzt einem souveränen Hundekumpel. Das wäre mein größter Wunsch überhaupt! Bist du mein Traumtyp? Dann komm doch bitte einfach vorbei und lern mich kennen, ich bin ein absoluter Hauptgewinn, versprochen!

Joy ist ca. 4 Monate alt und derzeit 38 cm groß, ist aber natürlich noch im Wachstum und wird vermutlich mittelgroß bleiben. Sie wird unkastriert, entwurmt, entfloht, gechippt und geimpft mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ nur in beste Hände vermittelt.



Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien:

Fritzi
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mutter Frieda, Geschwister Snoopy, Beau, Joy, Sveja, Benny, Rudi

Ich bin Fritzi und ja, ich muss zugeben, ich habe auf den Fotos einen Bad-Hair-Day. Aber auch wenn ich zum Kamm gegriffen hätte, ganz gestriegelt würde ich wohl nie aussehen. Denn ich bin ein echter Struwwelpeter. Die tollen Haare habe ich von meiner Mama geerbt, die sich bisher immer super um uns gekümmert hat. Nur jetzt bin ich schon alt genug und ich finde es ist Zeit, mal raus in die weite Welt zu gehen und etwas zu erleben. Und genau da kommt ihr ins Spiel!

Da ich noch ziemlich klein bin, hätte ich bei meinen zukünftigen Abenteuern gerne ein paar Menschen an meiner Seite. So als Backup sozusagen. Der große Bruder, hinter dem man sich verstecken kann, wenn man sich zu weit vorgewagt hat. Und wenn man schon dabei ist, kann man später natürlich auch noch ein bisschen kuscheln und spielen. Das hört sich alles ziemlich draufgängerisch an, aber psst, hinter der coolen Fassade sitzt ein kleiner lieber Hundejunge, der hofft, dass er bald eine Familie findet, die ihn unendlich liebhaben möchte. Also meldet euch bitte ganz schnell, bevor meine Tarnung hier auffliegt.


Beau
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mutter Frieda, Geschwister Snoopy, Fritzi, Joy, Sveja, Benny, Rudi

Strubbelpeter-Alarm…. Hallo, ich bin Beau und mit meiner Mama und meinen 6 Geschwistern hier im Shelter gelandet. Zum Glück, kann man sagen, denn auf den Straßen Rumäniens ist es einfach viel zu gefährlich für uns Hunde. So verbringen wir hier nun den Tag, werden gut versorgt und haben einen trockenen Schlafplatz. Aber man erzählt sich hier, es gäbe da draußen noch eine andere Welt. Eine Welt, in der es liebe Menschen gibt, die mit einem kuscheln, die einen an die Pfote nehmen, wenn man unsicher ist, die ein weiches kuscheliges Körbchen für einen bereit halten und einem ganz viel Liebe schenken. Das hört sich ja fast zu schön an, um wahr zu sein. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass da was Wahres dran ist. Obwohl ich bestimmt erstmal ganz schön verunsichert sein werde in dieser neuen Welt. Aber wenn die Menschen wirklich so lieb sind, wie man sich hier erzählt, dann werden wir das schon gemeinsam meistern, da bin ich mir sicher.


Snoopy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Mutter Frieda, Geschwister Beau, Fritzi, Joy, Sveja, Benny, Rudi

Augen auf, hier komme ich, Snoopy. Ja, ihr seht richtig, ich bin wirklich so hübsch mit meiner tollen schwarz-weißen Zeichnung. Und jetzt habe ich noch eine gute Nachricht für euch: Ich bin auf der Suche nach meinem eigenen Zuhause! Was ich mir wünsche? Menschen, die ganz viel Geduld mit mir haben und mir all ihre Liebe schenken. Auch wenn ich hier mit meinen Geschwistern viel Spaß habe, fehlt mir doch der Mensch an meiner Seite, der mir zeigt, wie schön es ist der beste Freund des Menschen zu sein. Dabei werde ich am Anfang alles ziemlich beängstigend finden in der großen weiten Welt. Aber mit dem richtigen Menschen an meiner Seite werde ich das mit Sicherheit gut meistern. Also, wenn du dein Glück kaum fassen kannst, dass ich noch „zu haben“ bin, dann melde dich schnell!


Frieda
45 cm – die liebevolle Mama
[RESERVIERT]

Frieda kommt am 08.05. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 3 Jahre alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja, bei Ausreise
Charakter: etwas zurückhaltend
Größe: ca. 45 cm groß
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021
Verwandte: Welpen Snoopy, Beau, Fritzi, Joy, Sveja, Benny, Rudi

Ich bin Frieda und die Mama von den vielen bezaubernden Welpen, die sich im April auf den weiten Weg zu ihren eigenen Familien machen durften. Sie sind mein ganzes Glück und ich habe die Zeit unendlich genossen, die wir miteinander hatten. Dass wir hier im Shelter gelandet sind, war das Beste was uns passieren konnte. Man hat uns ein Nest gebaut und meine Babys hatten endlich mal Zeit herumzutollen und niemand musste mehr hungern.

Doch nun sind sie weg. Und als gute Mama wünsche ich mir natürlich, dass sie alle ein Zuhause bei Menschen gefunden haben, die sie genauso lieben, wie ich es tue. Sie sind so wunderbar und haben nicht weniger verdient. Doch was wird aus mir? Bleibe ich nun ewig alleine hier zurück? Was soll ich tun, so ohne meine Welpen? Darum habe ich entschlossen, dass es auch für mich nicht zu spät ist auf die Suche zu gehen. Auf die Suche nach einem neuen Glück. Nach einer neuen Aufgabe…

Ich habe ja gehört, es gäbe einen Job, der nennt sich „Familienhund“. Dafür möchte ich mich hier nun offiziell bewerben. Da soll man eine Menge Aufgaben haben. Ich müsste die Menschen draußen ausführen, dafür sorgen, dass sie auf dem Sofa immer gewärmt werden und wenn sie Langeweile haben, sie beschäftigen. Das könnte ich schaffen. Als Mama habe ich schon so viel gemeistert, da wird das ein Klacks für mich werden.

Also… wer hat eine Stelle für mich frei und könnte sich vorstellen, mich zu beschäftigen? Meldet euch doch schnell, dann habe ich hoffentlich bald die Chance, diesen Ort zu verlassen…


Nala
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021

Hallöchen ihr lieben Menschen da draußen! Ich bin Nala und auf der Suche nach einem ganz eigenen, kuscheligen Für-immer-Zuhause! Ich habe extra nur für euch meinen besonders süßen Welpenblick aufgelegt, in der Hoffnung, dass ich damit jemanden um mein Pfötchen wickeln kann. Was ich mir in meinem eigenen Zuhause wünsche? Jemanden, der mir ganz viel Liebe und Geborgenheit schenkt, der mir die große, noch so unheimliche Welt da draußen zeigt und mir mit viel Geduld dabei hilft, eine selbstbewusste Hundedame zu werden. Falls genau du derjenige bist, dann melde dich doch einfach!


Ava
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021

Hallo, ihr da draußen! Ich bin Ava und noch strecke ich etwas schüchtern mein braunes Näschen in die Kamera. So ganz geheuer ist es mir hier nicht im Shelter, obwohl wir gut versorgt werden und hier viele andere Welpen sind, mit denen ich toben kann. Aber am liebsten hätte ich einen Menschen an meiner Seite, der auf mich aufpasst, mich beschützt und mit dem ich gemeinsam die große weite Welt da draußen erkunden kann. Mit Sicherheit wird mir noch vieles komisch vorkommen, aber wenn ich an die Pfote genommen werde und mir alles mit viel Geduld und Liebe gezeigt wird, dann werde ich mich bestimmt schnell einleben. Dann hoffe ich mal, dass mich jemand entdeckt… Melde dich, ich warte auf dich!


Lea
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Mischa, Donny und Lio

Hallo ihr Menschen da draußen, hier komme ich, Lea. Noch etwas schüchtern posiere ich vor der Kamera, ist mir das Leben im Shelter doch noch nicht so geheuer. Hier ist es laut und kalt. Kein guter Ort für so einen kleinen Welpen wie mich. Deshalb suche ich Menschen, die mir Liebe und Geborgenheit schenken! Natürlich werde ich erst etwas Zeit brauchen, mich an all die neuen Dinge zu gewöhnen aber mit den richtigen Leuten, die mich an die Pfote nehmen, wird das schon werden. Wer kann so einem süßen Kohleschnäuzchen schon widerstehen, oder? Falls genau du der Mensch bist, den ich suche, dann lass von dir hören!


Donny
35 cm – der Zarte
[RESERVIERT]

Steckbrief
Alter: ca. 6 Monate
Geschlecht: männlich, unkastriert
Größe: ca. 35 cm, im Wachstum, wird vermutlich mittelgroß
Charakter: gegenüber Bezugspersonen freundlich und verkuschelt, aufmerksam, von neuen Situationen und Menschen schnell eingeschüchtert
Kinderverträglich: wäre ihm vermutlich zu trubelig
Artgenossenverträglich: absolut, gerne als Zweithund
Jagdinstinkt: nein
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: liebevolle Menschen mit ganz viel Geduld, Zeit, Ersthund und eingezäuntem Garten


Hallo, ihr lieben Menschen! Ich heiße Donny und suche mein endgültiges Zuhause bei lieben und hundeerfahrenen Menschen. Ich fühle mich im Umgang mit allem, was mir neu ist, noch recht unsicher. Das betrifft fremde Menschen und Hunde sowie unbekannte Situationen. Deshalb würde ich sicher davon profitieren, wenn mich in meinem neuen zuhause ein souveräner Ersthund an die Pfote nehmen könnte und mir zeigt, wie toll das Zusammenleben mit den Menschen sein kann. Die menschlichen Mitglieder meiner neuen Familie sollten Erfahrung mit unsicheren Hunden haben sowie viel Zeit und Geduld mitbringen, um mich in meiner Entwicklung zu einem entspannten und selbstsicheren Hund nach Kräften zu unterstützen. Sollten Kinder in der Familie leben, dann sollten sie unbedingt älter als 10 Jahre sein und verständig genug, auf meine Bedürfnisse Rücksicht zu nehmen und mich nicht zu überfordern. Dabei müsste auch bedacht werden, dass meine zukünftigen Familienkinder ja auch durchaus mal Besuch von ihren Freunden bekommen. Als junger Hund brauche ich genügend körperliche und geistige Auslastung. Ihr solltet also ebenso viel Spaß an gemeinsamen (Outdoor-) Aktivitäten haben wie ich. Ein Garten, in dem wir gemeinsam spielen oder auch einfach mal entspannen können, wäre auch richtig prima.

Puh, jetzt bin ich gleich mal mit der Tür ins Haus gefallen und habe all die Voraussetzungen aufgezählt, die ich für ein glückliches Hundeleben bräuchte. Ich kann euch aber im Gegenzug auch versprechen, dass es sich absolut lohnt mir etwas Zeit, Verständnis und Geduld entgegenzubringen, weil ich ja auch so einiges zu bieten habe:

Ich bin nämlich sehr stolz darauf, was ich alles schon gelernt habe in der kurzen Zeit, in der ich bei meiner Pflegefamilie in Heidelberg lebe. Ich laufe Treppen, fahre gut im Auto mit, kann schon eine Stunde alleine bleiben und verstehe, wenn man mich auf meinen Platz schickt und auch, dass „nein“ bedeutet, dass ich etwas nicht darf. Ich bin außerdem beinahe schon stubenrein. Das klappt jeden Tag etwas besser. Draußen an der Leine laufe ich noch ziemlich wuselig, ganz welpentypisch eben. Es ist aber auch alles so spannend! Ich lerne jedenfalls rasch und dabei hilft es sicherlich, dass ich sehr aufmerksam und auch ein bisschen neugierig bin.

Mit meinen Artgenossen verstehe ich mich prima, wenn ich sie etwas kennengelernt habe. Fremde Hunde schüchtern mich zunächst etwas ein. Da braucht es einfach einen ruhigeren Moment, damit ich mit ihnen warm werden kann. Ich zeige weder einen Futterneid noch einen Jagdinstinkt und mit den Katzen hier auf der Pflegestelle lebe ich problemlos zusammen.

Ich bin ein wirklich hinreißender kleiner Hundejunge, orientiere mich sehr an meinen Bezugspersonen und bin mit ihnen sehr freundlich und verspielt. Im Gegenzug zeigen sie mir, wie der Alltag bei einer Familie funktioniert. Dass ich nach so kurzer Zeit noch nicht vor Selbstsicherheit strotze, das ist ja auch ganz verständlich. Ihr solltet bedenken, dass ich einen Teil meiner Kindheit im rumänischen Tierheim verbracht habe. Ich konnte bisher also noch nicht viele Situationen kennenlernen, die für ein Leben als Familienhund ganz selbstverständlich erscheinen. Vielleicht bin ich ja aber auch ganz grundsätzlich ein eher zurückhaltender Hund. Bisher zeige ich mich jedenfalls als ein zartes Seelchen, das Eure verständnisvolle Unterstützung braucht, um Sicherheit in allen Lebenslagen zu gewinnen. So kann und möchte ich sehr gerne zu eurem lieben Familienmitglied heranwachsen.

Spricht meine freundliche und empfindsame Art Euch an? Dann nehmt mich doch bitte an die Pfote und zeigt mir die Welt! Ich freue mich schon sehr auf Euch!

Donny ist circa 6 Monate alt, etwa 35 cm groß und wiegt 11 kg. Ausgewachsen wird er wohl zu den mittelgroßen Hunden gehören. Er wird entwurmt, entfloht, geimpft und gechippt mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e. V.“ vermittelt.



Nachfolgend sein alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Lio, Mischa und Lea

Platz da, hier komme ich, Donny und tapse mit meinen braunen Pfötchen hoffentlich direkt in dein Herz! Ich bin ein kleiner verspielter Welpenjunge, der hier im Shelter eigentlich nichts zu suchen hat. Viel mehr brauche ich Menschen, die Lust haben, mir die schönen Seiten des Lebens zu zeigen. Jemand, der mir mit Zeit und Geduld zeigt, was es heißt, der beste Freund des Menschen zu sein. Und ich verspreche, ich werde mir große Mühe geben, dir zu gefallen! Natürlich brauche ich dafür Zeit, ist mir deine Welt doch noch ganz fremd. Aber ich bin mir sicher, wir würden ein tolles Team werden! Ich warte hier auf dich, vielleicht meldest du dich ja!


Mischa
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Lio, Lea und Donny

Hallo ihr Menschen, seht ihr mich überhaupt richtig?
Ich bin so ein kleiner, zarter Hundejunge und habe etwas Angst, dass ich mich unter all den größeren Welpen nicht behaupten kann und nicht recht zur Geltung komme! Doch auch ich bin auf der Suche nach meinem Zuhause und hoffe, dass ich nicht allzu lang hier im Shelter ausharren muss.

Ich wurde mit meinen 3 Geschwistern auf der Straße gefunden und an diesen Ort gebracht. Hier werden wir nun so gut es geht versorgt, doch bleiben möchte ich hier trotzdem nicht. Unter all diesen Hunden ist es sowieso schon nicht besonders angenehm. Auch wenn wir natürlich nicht mit allen Hunden in einem Zwinger sind, ist die Stimmung doch recht aufgewühlt. Immerzu ist es laut, Stress und Anspannung liegen in der Luft. Es ist kein Ort zum Wohlfühlen und wenn man dann auch noch so klein ist, besteht schnell mal die Gefahr, dass man zu kurz kommt. Es gibt Gerangel um das Futter und Gerangel um die kurzen Momente der Aufmerksamkeit von den Pflegern. Wir Kleinen haben es da nicht leicht, wenn die etwas größeren Welpen sich nach vorne drängeln. Deshalb ist es für uns besonders wichtig, dass wir schnellstmöglich die große Reise antreten können und in einem Zuhause landen, wo sich gut um uns gekümmert wird.

Also bitte, liebe Menschen, schaut doch mal, ob ihr nicht ein kleines lauschiges Plätzchen für mich habt. Ein kleines Körbchen und einen kleinen Napf voll Futter. Ich brauche nicht viel Platz und habe nichts im Gepäck außer mein kleines großes Herz. Gebt mir die Chance auf ein würdiges Leben und ihr werdet sehen, dass mein Herz schon bald in eurem Rhythmus schlägt.


Lio
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Geschwister Mischa, Lea und Donny

Guten Tag!
Nun möchte ich mich auch mal vorstellen. Ich bin Lio, ein kleiner Hundejunge im besten Alter seine Familie zu finden. Bisher habe ich auf der Straße gelebt, aber ich kann mir ein Leben in einer Familie super vorstellen. Gemeinsame Spaziergänge, neue Dinge entdecken und natürlich ganz viel kuscheln und spielen. Das klingt doch toll, oder? Natürlich muss ich noch einiges lernen, aber dazu bin ich auf jeden Fall bereit. Klar können mich, trotz aller Vorfreude, die neuen Eindrücke erstmal ein bisschen überrumpeln, aber ich werde mir alle Mühe geben, mich schnell daran zu gewöhnen. Und mit euch an meiner Seite wird mir das sicherlich auch gut gelingen. Dann steht dem gemeinsamen glücklichen Leben nichts mehr im Wege.

Also, habt ihr auch Lust auf dieses Abenteuer, dann meldet euch ganz schnell!


Lotte
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021

Hallo, ich bin die kleine Lotte!
Bitte erschreckt nicht bei meinem Anblick und klickt nicht gleich weiter. Ich weiß, gerade sehe ich nicht aus wie der typische kleine süße Welpe. Mein Start ins Leben war leider nicht ganz so toll, denn ganz alleine und krank kam ich vor ein paar Wochen in dieses Shelter. Zum Glück sind hier liebe Menschen, die sich meiner angenommen haben und alles dafür getan haben, dass es mir schnell besser geht. So langsam haben wir die Demodex-Milben besiegt und mein Fell fängt an wieder zu wachsen. Ich hoffe schon bald wieder in alter Schönheit erstrahlen zu können.

Auch wenn ich gerade noch ein bisschen Mitleid erregend aussehe, bin ich doch ein ganz normaler fröhlicher Welpe. Ich hoffe ich finde hier Menschen, die über diese vorübergehenden Äußerlichkeiten hinwegsehen und die schöne Hündin dahinter erkennen können. Mit ihnen an meiner Seite möchte ich in Zukunft lernen und entdecken und jedes nachwachsende Haar gemeinsam feiern.


Leni
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwestern Lina und Emma

Hey Leute, ich bin die dritte im Bunde und möchte euch auch gerne von mir erzählen. Ich bin Leni und schaue so nachdenklich in die Kamera, weil ich da was gehört habe. Ich habe gehört, wir schwarzen Hunde hätten es nicht so leicht, unser eigenes Zuhause zu finden. Schwarz sei nicht so beliebt. Dabei haben wir doch genauso ein Herz, was sich nach Liebe sehnt, wie alle anderen Hunde auch. Und gerade als Welpe brauche ich noch eine extra Portion Liebe. Deshalb hoffe ich, dass ich auf diesem Weg meine Menschen finde, die sehen, was für ein wundervoller Hund ich bin. Natürlich werden die ganzen neuen Eindrücke in deiner Welt mich noch verängstigen aber wenn ich dich an meiner Seite habe, werden wir das schon gemeinsam meistern! Also falls du dich angesprochen fühlst, dann melde dich doch!


Lina
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwestern Leni und Emma

Soooo, nun bin ich wohl dran, mich ins rechte Licht zu rücken. Ich bin Lina und mit meinen beiden Schwestern hier im Shelter gelandet. Eigentlich ist es hier ganz okay. Es gibt Futter und Wasser, einen trockenen Schlafplatz und viele, viele andere Hunde zum Spielen. Aber irgendetwas fehlt, damit ich wirklich glücklich sein kann. So hätte ich doch soooo gerne ein eigenes Zuhause mit einem warmen, kuscheligen Körbchen und Menschen, mit denen ich ohne Ende kuscheln kann. Mit Sicherheit werde ich Zeit brauchen, mich an „euer“ Leben zu gewöhnen aber mit den richtigen Menschen an meiner Seite wird das kein Problem sein. Hast du Lust mir deine Welt zu zeigen? Dann melde dich!


Emma
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwestern Leni und Lina

Pssst… Hier ist Emma und ich zwinkere euch aus einem ganz bestimmten Grund zu. Ich möchte mich hier vorstellen und mich auf die Suche nach einem eigenen Zuhause machen. Ich sitze hier mit meinen beiden Schwestern im Shelter und da die beiden gerade miteinander spielen, möchte ich euch schnell erzählen, was für ein tolles Hundemädchen ich bin. Auch wenn ich schwarz bin und es deshalb bestimmt schwerer habe als andere Hunde, bin auch ich nur auf der Suche nach Liebe und Geborgenheit! Ich wünsche mir nichts sehnlicher als Menschen, die mich lieben, so wie ich bin und mir das Leben in der großen weiten Welt da draußen zeigen möchten. Mit Sicherheit werde ich etwas Zeit brauchen, um eure Welt zu verstehen aber mit den richtigen Menschen an meiner Seite wird das kein Problem sein! Ich warte auf euch!


Bluebell
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwester Mila

Achtung, Achtung!!! Hier kommt der besondere Knopfaugen-Alarm!! Ich bin Bluebell und wie ihr unschwer erkennen könnt, habe ich den besonders schönen Blick! So habe ich ein blaues und ein braunes Auge und bin auch im Ganzen eine wahre Schönheit. Klein wie ich bin, wünsche ich mir natürlich nicht, hier im Shelter groß zu werden. Wie gerne hätte ich ein warmes, kuscheliges Körbchen bei Menschen, die mich lieben. Auch wenn ich am Anfang noch etwas schüchtern sein werde, weil mir im neuen Zuhause noch alles fremd sein wird, werde ich mein Bestes geben, um euch zu gefallen! Also wer noch ein warmes Körbchen für mich frei hat und etwas Geduld und Spucke im Gepäck, der kann sich gerne melden!


Mila
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021
Verwandte: Schwester Bluebell

So, nun bin ich an der Reihe! Ich bin Mila. Verträumt und noch etwas schüchtern schaue ich in die Kamera. Und soll ich euch verraten, wovon ich gerade träume? Von einem eigenen Zuhause, in dem es Menschen gibt, die mich lieb haben und mich an die Pfote nehmen. Menschen, die mir zeigen, wie schön das Leben sein kann und mich hier aus dem kalten, lauten Shelter rausholen.

Denn das hier ist kein guter Ort für uns Welpen. Klar, sicherer als auf der Straße ist es hier. Aber jemanden, der sich intensiv um mich kümmert, gibt es hier nicht. Die Menschen versorgen uns mit Wasser und Futter und nutzen jede kleine Möglichkeit, uns Zuwendung zu geben. Aber es warten noch so viele andere Hunde auf genau das gleiche. Und so ist die Zeit mit Kontakt zu den Menschen begrenzt. Wenn da draußen also jemand ist, der mir meinen Traum erfüllen kann, wäre ich sehr glücklich. Lass von dir hören!


Chanel
ca. 28 cm – die Verlassene

Steckbrief
Alter: 7 – 8 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 25 – 30 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Januar 2021

Chanel – so werde ich genannt! Aber ganz so edel wie mein Name klingt, so verlief mein Leben leider nicht immer. Diesen Namen trage ich schon mein Leben lang, voller Stolz. Denn ich hatte eine Familie. Ich weiß also genau, was ich gerade hier entbehren muss. Familie zu haben ist toll. Man wird gestreichelt, gefüttert und gehört dazu. Es ist das Größte überhaupt, Teil einer Familie sein zu dürfen.

Nun habe ich ja schon ein paar Jährchen auf dem Buckel und hatte bis jetzt eine gute Zeit. Doch dann wurde ich abgegeben, sie sagten sie könnten sich nicht mehr um mich kümmern und es sei besser so. Um ehrlich zu sein war ich auch nicht in einem ganz so guten Zustand. Ich hatte ein Geschwulst am Bauch, welches meine Menschen einfach ignoriert haben. Liebe allein reicht eben nicht, sie müssen sich auch um meine Gesundheit kümmern. Aber das haben nun die Menschen hier übernommen. Ich wurde in eine Klinik gebracht und dort wurde ich operiert. Nun habe ich mich soweit erholt und mir geht es gut.

Was noch fehlt ist eine neue Familie. Weil ich doch wieder dazugehören möchte. Wer scheut sich nicht davor eine Dame, die nicht mehr ganz jung ist, zu sich zu holen und ihr ein paar schöne Jahre zu ermöglichen?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Chanel haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Chanel ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, kastriert, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Chanels voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Paten Linda und Louisa K. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hailey
ca. 55 cm – die Anhängliche

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 55 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021

Ich bin Hailey und nun an der Reihe euch zu überzeugen, dass ich genau der Hund bin, nach dem ihr schon so lange gesucht habt. Zugegeben, ich habe kein flauschiges Fell, auch keine süßen Schlappöhrchen und bin auch meilenweit von dem Welpenbonus entfernt, den die Kleinen im Shelter hier haben. Aber schaut mir doch mal tief in die Augen. Könnt ihr es sehen? Schaut genau hin, dann könnt ihr es erkennen. Die Sehnsucht in meinen Augen. Sehnsucht nach MEHR, als hier tagein und tagaus den tristen Alltag zu erleben.

Ich liebe es, wenn ihr mir Aufmerksamkeit schenkt! Und wenn ihr mir versprecht mir zu zeigen, worauf es beim Zusammenleben mit euch Menschen ankommt, dann verspreche ich, ich gebe mein Bestes, um eine gute Hundepartnerin zu werden. Denn alles was ich mir wünsche sind Menschen, die für mich da sind und für die ich da sein darf.

Wenn ihr euch angesprochen fühlt, dann meldet euch doch ganz schnell, bitte. Ich kann es kaum erwarten, endlich bei euch anzukommen, damit ich mit meinem Leben beginnen darf.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Hailey haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Hailey ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, kastriert, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Haileys voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Paten der Familie J. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Gandalf
ca. 58 cm – der Freundliche

Steckbrief
Alter: 7 – 8 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 55 – 60 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021

Schäferhund-Freunde aufgepasst! Jetzt kommt ein besonderer Leckerbissen! Denn unser Gandalf ist ein stattlicher Rüde, der nicht verheimlichen kann, dass seine Vorfahren Schäferhunde waren. Und Schäferhunde gelten als intelligent, gehorsam, ausgeglichen und treu. Nicht die schlechtesten Charakter-Eigenschaften, die ein Hund mitbringen kann. Aber eines macht sie ganz besonders und das zeigt auch Gandalf ganz deutlich… Sie lieben die Menschen und wollen ihnen gefallen. So ist auch Gandalf ganz aus dem Häuschen, wenn die Pfleger seinen Zwinger betreten und sich kurz mit ihm befassen.

Gandalf ist in einem Alter, wo er längst angekommen sein sollte und jeder Tag im Shelter ist ein verlorener Tag. Er muss raus da, braucht Bewegung, Beschäftigung und vor allem viel mehr Aufmerksamkeit, als er sie im Shelter bekommen kann.

Wer schaut genauer hin und verliert sein Herz an diesen wunderbaren Kerl, der nur darauf wartet, gesehen zu werden?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Gandalf haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Gandalf ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, kastriert, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Gandalfs voller Futternapf und seine medizinische Versorgung wird durch seine Patin Verena A. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Robin
ca. 38 cm – der Flauschige

Steckbrief
Alter: ca. 6 – 7 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern
Größe: ca. 38 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021

Das ist unser Robin. Auf den ersten Blick ein Traumhund, dessen Anblick viele Herzen höherschlagen lässt. Und auch sein Herz schlägt zurzeit höher, allerdings vor Aufregung, weil er nicht weiß, was ihn erwartet. Robin wurde aus der Tötung gerettet und in unser Shelter gebracht. Wie lange er dort saß, wissen wir nicht, das soll aber auch nicht wichtig sein, denn nun ist es Zeit nach vorne zu schauen. Nach vorne in eine bessere Zukunft, in der Menschen ihm gegenüber freundlich sind und ihm Liebe und Zuversicht schenken.

Bisher ist er noch ziemlich zurückhaltend und schüchtern, aber das kann man ihm wohl nicht verübeln, denn er weiß ja nicht, dass in unser Shelter gebracht zu werden, das Beste war, was ihm passieren konnte. Denn hier kümmert man sich um ihn und gemeinsam werden wir das passende Zuhause für diesen wunderschönen Rüden finden! Wir brauchen nur die Menschen, die sich zutrauen, mit ihm gemeinsam diesen Weg zu gehen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Robin haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Robin ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, kastriert, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Robins voller Futternapf und seine medizinische Versorgung wird durch seine Patin Daniela K. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Beatrix
ca. 40 cm – die Liebevolle

Steckbrief
Alter: 8 – 9 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 40 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021

Nun werden wir mal versuchen, diese Dame namens Beatrix ins rechte Licht zu rücken. Zugegeben, das fällt gerade etwas schwer, denn ihr sieht man auf den ersten Blick an, dass sie einiges schon mitgemacht hat. Sie ist auch kein junger Feger mehr, aber gehört noch lange nicht zum alten Eisen.

Ihr Fell ist ziemlich verfilzt, ihre Krallen zu lang und auch ihre Zähne lassen zu wünschen übrig. Außerdem hat sie eine Wunde von einem Draht, der sich um ihren Hals gewickelt hatte. Aber das wird in der Klinik schon behandelt und sicher bald verheilt sein.

Trotz ihres Alters registriert sie aufmerksam, was sich jenseits der Gitterstäbe so ereignet. Da würde sie auch gerne dran teilnehmen. Aber manchmal wirken ihre Augen dann auch etwas müde von all dem Erlebten und es wird wieder deutlich, dass eine Hundedame wie sie eigentlich in ein weiches Körbchen oder auf ein kuscheliges Sofa gehört, mit vielen Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit. All das kann ihr im Shelteralltag nicht geboten werden.

Wie schön wäre es daher, wenn sich liebe Hundefreunde finden würden, die sich nicht scheuen, ihr eine Chance zu geben. Mit viel Pflege und Liebe wird sie sicher in ihrem Zuhause aufblühen!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Beatrix haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Beatrix ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, kastriert, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose.

Beatrix‘ voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Inge H. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Jimbo
+++Verstorben+++

Wie ihr wisst hat sich seit einiger Zeit das Parvo-Virus bei uns ins Shelter geschlichen 🦠🦠
Seit Wochen wird desinfiziert, geputzt und geschrubbt was das Zeug hält um all unsere kleinen Neuzugänge zu schützen, bis die Impfungen sie immun machen 💉
Leider kam auch diesen Monat für einige Welpen jede Hilfe zu spät 😞 Vielleicht waren sie schon vorher krank, vielleicht haben sie sich gleich zu Beginn bei uns angesteckt, wir werden es nie erfahren… Doch ihre Leben endeten viel zu früh, das steht fest 💔💔
Wir müssen Abschied nehmen von den Geschwistern Jimbo und Nani. Kommt gut über die Regenbogenbrücke!!

Nani
+++Verstorben+++

Wie ihr wisst hat sich seit einiger Zeit das Parvo-Virus bei uns ins Shelter geschlichen 🦠🦠
Seit Wochen wird desinfiziert, geputzt und geschrubbt was das Zeug hält um all unsere kleinen Neuzugänge zu schützen, bis die Impfungen sie immun machen 💉
Leider kam auch diesen Monat für einige Welpen jede Hilfe zu spät 😞 Vielleicht waren sie schon vorher krank, vielleicht haben sie sich gleich zu Beginn bei uns angesteckt, wir werden es nie erfahren… Doch ihre Leben endeten viel zu früh, das steht fest 💔💔
Wir müssen Abschied nehmen von den Geschwistern Jimbo und Nani. Kommt gut über die Regenbogenbrücke!!

Okka
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021

Hallo,
mein Name ist Okka und ich bin noch recht neu hier. Aber ich bin nicht nur neu hier, sondern auch noch ganz jung. Und da ich noch so jung bin, habe ich mein ganzes Leben noch vor mir und muss noch sehr viel lernen! Hierfür suche ich ein Frauchen oder Herrchen, das mich an die Pfote nimmt und mir die große Welt zeigt! Ich suche aber auch jemanden, der mir das Hunde-ABC beibringt und mir ein kuscheliges Körbchen bietet und mir meinen Napf füllt. Ich bin zur Ausreise bereit und hoffe von Herzen, dass ich ganz schnell ein Für-immer-zuhause finde. Vielleicht ja bei dir?


Keno
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 6 – 7 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: März 2021

Hallo! Jetzt bin ich an der Reihe….
Ich bin Keno und noch nicht lange hier. Und ich kann euch sagen: Hier ist ein Gewusel… Überall kleine Babys und ich dazwischen. Aber damit das mal klar ist, ein Baby bin ich nicht mehr. Ich bin schon viel vernünftiger als diese Welpen, die den ganzen Tag nur albern und herumtoben. Ich kann nämlich auch mal eben für diese Fotos ruhig sitzen, denn ich soll ja gesehen werden.

Man sagte mir, wenn ich meine Schokoladenseite hier präsentiere, dann bekomme ich bald eine neue Familie. Das wäre echt das Größte, denn in meinem bisherigen Leben habe ich noch nicht so viel kennenlernen können und nicht viel erlebt. Aber ich wäre bereit dazu! Gemeinsam mit MEINEN Menschen zu toben, zu kuscheln und tolle Spaziergänge zu erleben! So stell ich mir das vor! Ich muss aber zugeben, ein Profi bin ich in allem noch nicht, aber vielleicht könnt ihr mir zeigen, wie das alles geht?

Ihr habt sicher schon gemerkt, dass meine Ohren ziemlich eigensinnig sind. Man könnte auch sagen BESONDERS. Schlappohren hat jeder und auch stehende Ohren sehe ich hier oft… Aber meine, die sind schon besonders. Aber bevor ihr mich jetzt nur deshalb nehmt, muss ich eins sagen: Ich wachse noch und kann nicht garantieren, dass meine Ohren sich dann nicht doch noch überlegen eine andere Form einzunehmen.

Aber ist das überhaupt wichtig? Ich finde nicht, ich bin nämlich nicht nur ein besonders interessant aussehender junger Rüde, sondern habe noch viel mehr zu bieten. Ihr findet es heraus, wenn ihr mich zu euch holt… meine Koffer sind gepackt!


 

Lira
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Lira kam am 10.04. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 1,5 Jahre alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: 1,5 Jahre (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 45 cm
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Februar 2021

Tja, da bin ich nun. Lira – eingesperrt in einem Zwinger. Vorbei ist es mit der Freiheit. Bis vor Kurzem konnte ich noch alleine entscheiden, wohin ich gehe und was ich mache. Das nun sieht ganz anders aus. Aber ich bin noch jung und kann mich vielleicht mit einem neuen Leben anfreunden!? Ich hoffe wirklich, dass ich so nicht lange leben muss. Eingesperrt mit so vielen anderen Hunden, die sich kaum aus dem Weg gehen können, dem Stress, der immer in der Luft liegt. Ich habe gehört, dass sich liebe Menschen nun um uns kümmern, sich bemühen, ein neues Zuhause für uns zu finden. Ich stelle mir das eigentlich ziemlich gut vor. Die Menschen finde ich bisher echt ganz nett, es war wohl noch nie jemand wirklich böse zu mir. So gehe ich sehr freundlich auf die Pfleger zu, wenn sie unseren Zwinger betreten und freue mich, wenn ich ein klein wenig der raren Aufmerksamkeit ergattern kann und nicht immer nur die anderen im Mittelpunkt stehen.

Ich bin im perfekten Alter, um genau jetzt durchzustarten! Es wird doch bestimmt jemanden geben, der sich in mein süßes zotteliges Gesichtchen mit den runden dunklen Knopfaugen verliebt, oder? Ich hoffe sehr darauf, denn als kurzer Zwischenstopp ist es hier zwar ganz okay, aber lange will ich mein Leben so nicht fristen! Bis dieser Moment gekommen ist, werde ich tapfer sein und mich meinem Schicksal fügen. Etwas anderes bleibt mir nicht. Doch ich werde Tag für Tag davon träumen und darauf hoffen, dass genau jetzt der Moment ist, in dem genau DU mich siehst und deinen Blick nicht von meinen Augen nehmen kannst.


Ziya
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“)


Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Januar 2021
Verwandte: Geschwister Mr. Jingles, Rumo und Stella

Achtung – Augen und Lauscher auf Empfang stellen, bitte. Dieses wunderschöne kleine Hundekind mit den kleine Schlappöhrchen und dem neugierigen Blick, welches so erwartungsvoll dreinschaut, ist unsere Ziya. Ziya sitzt, wie aktuell sehr viele Welpen, hier im Shelter mit ihren drei Geschwistern fest und hat so keine sehr schöne Kindheit. Aber es könnte dennoch schlimmer sein, denn hier ist sie in Sicherheit. Ziya und ihre Geschwister wurden auf der Straße gefunden, da waren sie gerade erst einen Monat alt. Lange hätten sie dort wahrscheinlich nicht überlebt. Nun ist sie bereit ihre große Reise anzutreten.

Auch wenn sie hier immerhin jeden Tag einen vollen Napf hat, soll das nicht alles gewesen sein und wir hoffen nun, für dieses tolle Hundemädchen ein Zuhause oder eine Pflegestelle zu finden, wo sie groß werden und noch viel erleben darf. Sie ist ein kleiner Rohdiamant und möchte noch so viel lernen, erleben und entdecken. Man sieht ihr an, wie neugierig sie ist. Auch wenn sie sich erstmal an alles hier gewöhnen muss, wünscht sie sich so sehr einen Kindergartenplatz, wo sie endlich die Zuneigung bekommt, die sie so sehr verdient hat!


Mr. Jingles
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Januar 2021
Verwandte: Geschwister Rumo, Ziya und Stella

Darf ich mich vorstellen? Ich bin Mr. Jingles habe erst vor ein paar Monaten das Licht der Welt erblickt. Zumindest sagt man das so, aber ich habe von dem Licht der Welt ehrlich gesagt noch gar nicht so viel mitbekommen. Vielmehr lebe ich auf der Schattenseite des Lebens, da kann ich gar nicht anders, als mit meinen großen Äuglein traurig in die Zukunft zu blicken. Allerdings mit einer kleinen Hoffnung, ganz vielleicht doch noch ein Lichtlein am Ende des Tunnels zu sehen. Ich würde so gerne wie ein ganz normaler kleiner Hundejunge aufwachsen, den ganzen Tag spielen, ganz viel Unfug machen und neue Dinge lernen und erleben – einfach eine unbeschwerte Kindheit haben. Stattdessen sitze ich hier im tristen Shelter, wo ich tagein tagaus das verzweifelte Bellen und Weinen meiner Artgenossen höre. Soll das auch meine Zukunft sein? Die einzigen schönen Momente hier sind die täglichen Besuche unserer Pfleger, die dann mit uns spielen und uns streicheln. Das ist so toll! Aber die Besuche sind immer viel zu kurz und in dieser trostlosen Welt nur ein kleiner Tropfen auf den heißen Stein. Ich wünsche mir so sehr hier raus zu kommen und liebe Menschen zu finden, die mir ein besseres Leben auf der Sonnenseite ermöglichen. Dieser Ort ist kein Platz für ein Hundekind. Bitte holt mich schnell hier raus!


Rumo
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 


Nachfolgend sein alter Text aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Januar 2021
Verwandte: Geschwister Mr. Jingles, Stella und Ziya

Lieb, klein, struppig, verspielt und voller Hoffnung – das ist unser Rumo. Eigentlich sollte das doch das Ticket für eine Reise in ein besseres Leben bedeuten – aber das wäre ja zu einfach. Noch nicht lange auf der Welt und völlig grün hinter den Ohren, versucht er jeden Tag zu begreifen, wo er hier gelandet ist und warum.

Ohne Mutter wurde er zusammen mit seinen drei Geschwistern auf der Straße gefunden. Lange hätten sie so bestimmt nicht überlebt und sind zum Glück nun in der Obhut unserer Tierpflegerin. Trotz allem scheint der kleine Struppi nicht nachtragend zu sein, denn er freut sich immer sehr über Abwechslung und lässt sich gerne verwöhnen und bespaßen. Wir hoffen nun sehr, dass das Leben für ihn nicht so traurig weiter geht, wie es begann und unser Rumo bald ein Zuhause oder eine Pflegestelle findet, in der er ein sorgenfreier Hundejunge sein darf. Er will noch so viel entdecken und alles lernen, was es hier zu können gilt. Alles was ihm dafür fehlt sind die richtigen Menschen, die ihn jetzt entdecken, denn hat er sich erstmal eingelebt, wird er bestimmt der perfekte Begleiter für seine Familie. Rumo hat seine Koffer bereits gepackt.

Wer schenkt ihm einen Kindergartenplatz, in dem er so sehr geliebt wird, wie er es sich wünscht?


Stella
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Monate (Stand März 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Geeignet für: liebevolle Menschen mit Geduld für einen Tierschutzhund
Im Shelter seit: Januar 2021
Verwandte: Geschwister Rumo, Mr. Jingles und Ziya

Hallo Ihr!
Ich bin Stella. Meine Geschwister haben sich ja hier schon vorgestellt und sich ein bisschen in den Vordergrund gespielt… Aber jetzt komme ich! Ich habe es nämlich nicht nötig, mich in die erste Reihe zu drängen. Ich vertraue darauf, dass jeder sieht, was ich zu bieten habe. Und das ist eine Menge! Ich habe schönes braunes Fell, kleine Schlappöhrchen und habt ihr mir schon in meine kleinen Knopfaugen geschaut? Das sagt doch alles, oder?

Jetzt aber im Ernst… So jemand wie ich hat hier im Shelter nichts verloren. Und da ich gehört habe, dass es die Chance gibt mit dem großen Auto ins neue Zuhause zu fahren, möchte ich das natürlich auch gern tun. Denn hier haben wir eine kleine Hütte, in der wir uns, wenn der Wind so richtig pustet, eng aneinander kuscheln. Toben kann man mit den anderen Welpen natürlich auch am besten.

Wenn wir hier weg müssen, ist bestimmt erstmal alles komisch. So alleine ohne Verstärkung werde ich vielleicht erst mal etwas traurig sein im neuen Zuhause. Aber ich habe gehört, dass da Menschen auf uns warten, die dann mit uns kuscheln und spielen. Und irgendwann werden wir vielleicht „beste Freunde“ oder ihr werdet sogar meine neue Familie.

Also hey… zögert nicht, denn ich suche EUCH!