Alle Beiträge von Melanie Langer

RM 1
ca. 45 cm – braucht einen Neustart

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: August 2021

Du da! Ja genau du!
Hi, ich bin RM 1 und sicherlich fragst du dich, warum ich dich mit so großen Augen angucke. Das ist ganz einfach: Ich bin auf der Suche nach meiner Traumfamilie und deswegen laufe ich hier so aufmerksam durchs Leben. Ich wurde hier auf der Straße eingesammelt. Was das genau für mich bedeutet habe ich erstmal nicht verstanden. Aber dann wurde mir erzählt, dass das die Chance auf ein richtiges Hundeleben ist. Mit allem Drum und Dran. Kuscheln, Körbchen und Liebe davon habe ich auch eine ganze Menge zu verteilen!
Wenn du also Lust hast, deine Liebe auch mit mir zu teilen, melde dich bei den netten Menschen hier und vielleicht sehen wir uns dann schon ganz bald in Deutschland…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 1 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 1 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 1 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Insa
ca. 35 cm – die Bezaubernde

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und offen
Größe: ca. 35 cm
Im Shelter seit: Januar 2022

Hallo DU,
da du auf meiner Seite gelandet bist und das hier liest, bin ich dir wahrscheinlich ins Auge gefallen. Aber das ist ja auch kein Wunder, denn mein Fell hat ja auch wirklich eine besondere Zeichnung! Es ist nicht nur teilweise bernsteinfarben, sondern ich habe auch noch Pünktchen. Ich glaube, da habe ich echt Glück gehabt, denn damit steche ich aus den vielen anderen Hunden hier ja schon heraus! Und ich habe gehört das muss man auch wirklich, damit ganz schnell ein neues Zuhause finden kann.
Aber erstmal noch ein bisschen zu mir, ich bin eine freundliche Hündin und noch jung, das heißt mein ganzes Hundeleben steht noch vor der Tür.
Für dieses Hundeleben würde ich mir ein schönes Für-Immer-Zuhause wünschen! Dort sollte es Platz zum Toben und Spielen, ein kuscheliges Körbchen zum Ausruhen und leckeres Futter geben. ABER das wichtigste wären liebevolle Menschen, die mich an meine Pfote nehmen und mir das Hunde-ABC und die Welt erklären! Dafür brauche ich vielleicht etwas Zeit, denn bisher hab ich hier leider nicht die passenden Menschen gefunden und bin was das Leben mit Menschen im Haus betrifft noch totaler Neuling.
Wenn DU also vielleicht Zeit hast und dir vorstellen kannst mich bei dir aufzunehmen, dann melde dich!

.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Insa haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Insa ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Insa hat Gabriele P. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Oso
ca. 50 cm – Der Kuschelbär

Steckbrief
Alter: ca. 2014 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: November 2021

Schwarz… ja so ist mein Fell. Deshalb male ich mir nicht die größten Chancen aus, dass mir jemand ein Zuhause schenken möchte…
Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt und deshalb möchte ich mich jetzt mal ins rechte Licht rücken.
Ich bin Oso und in der Blüte meines Lebens. Naja, also ich bin nicht mehr so nen ganz junger Hüpfer aber auch noch nicht wirklich alt. Und seht ihr mein tolles plüschiges Fell? Was meint ihr, wie schön es ist, mit mir zu kuscheln. Und genau dazu fehlt den Mitarbeitern hier leider die Zeit, müssen sie sich doch täglich um so viele Hunde kümmern. Deshalb suche ich Menschen, die Zeit für ausgiebige Kuschelstunden haben, mit denen ich viele Abenteuer erleben kann und die mich an die Pfote nehmen und mir das Leben als Familienhund zeigen. An vieles werde ich mich erst noch gewöhnen müssen aber mit etwas Geduld werde ich mich bestimmt gut einleben. Also falls da draußen jemand ist, der mir eine Chance gibt, lass was von dir hören.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Oso haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Oso ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Oso hat Stefanie S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Bobby
im Wachstum – Das zarte Teddyschnäuzchen

Steckbrief
Alter: ca. Juni 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und offen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: November 2021

Hallo, ich bin der hübsche Bobby.
Man sagt, ich sei eine wahre Augenweide. Plüschiges, fuchsfarbenes Fell mit Schlappohren und tollen braunen Augen. Dazu ein schwarzes Schnütchen. Optisch bin ich auf jeden Fall ein Hingucker, oder? Ihr habt sicher bemerkt, dass meine Haut ein wenig angegriffen ist und ich ein paar wenige kahle Stellen habe. Leider habe ich hier im Shelter viel Stress und dann das kalte Wetter und die Nässe, das hat leider ein paar Hautprobleme bei mir verursacht, die aber schon behandelt werden. Und mit ein wenig Glück, wird das ganz schnell wieder besser.
Doch ich habe noch mehr zu bieten. Ich bin nämlich auch noch ein netter Hundejunge dazu. Mit Menschen und anderen Hunden vertrage ich mich prima.
Lernen muss ich natürlich noch so einiges. Ich bin ja noch jung und hab die ersten Monate meines Lebens auf der Straße verbracht. Da kann man dann sein Geschäft da erledigen wo man steht. Leinen und Geschirre hat mir auch niemand umgebunden. Das wird erst mal ziemlich komisch sein. Vielleicht habe ich auch erstmal Probleme mit glatten Böden oder dem Ding, welches ihr Staubsauger nennt. Alles das wird fremd für mich sein. Aber gemeinsam kann man sowas schaffen. Ich lerne schnell, da bin ich mir sicher, aber du musst die Geduld dafür aufbringen. Nach einer Woche zu sagen, dass es nicht funktioniert, gilt dabei nicht. Vielleicht lerne ich es erst in zwei oder drei Monaten.
Ich bin jedenfalls sehr neugierig auf ein neues Leben an der Seite von meinem besten Freund oder Freundin, die mir zeigen wie wunderbar doch alles sein kann. Bitte mit vielen Streicheleinheiten. Schließlich habe ich da großen Nachholbedarf. Also tippe schnell eine Mail unten an die Adresse und frag nach mir. Ich freu mich auf dich.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Bobby haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Bobby ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Bobby hat Michael M. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 54
ca. 43 cm – Der Kuschelbär

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich zu Menschen, die er kennt; bei Fremden zunächst zurückhaltend
Größe: ca. 40 – 45 cm
Im Shelter seit: September 2021

Kuschelbär sucht Kuschelkörbchen… RM 54, so werde ich hier genannt. Das ist doch nun wirklich kein schöner Name für einen Hund wie mich, oder? Deshalb habe ich mal meinen besonders süßen Blick aufgelegt, in der Hoffnung, dass die Menschen mich entdecken… meine Menschen! Obwohl… Also ich muss dazu sagen, dass ich bei den Pflegern, die ich kenne hier im Shelter sehr freundlich und aufgeschlossen bin. Ansonsten bin ich aber eher zurückhaltend und muss mir die Menschen erstmal aus der Entfernung ansehen. Aber mit den richtigen Menschen an meiner Seite, die mir Zeit und Ruhe geben, mich an alles zu gewöhnen, wird es mit Sicherheit kein Problem, dass ich mich gut einlebe. Also, falls mich jemand da draußen sieht und sich vorstellen kann, mir ein Zuhause zu schenken, dann lass was von dir hören!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 54 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 54 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 54 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier findest du noch zwei Videos von dem hübschen Kerl.

Januar 2022 https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.959108565030287/468729451641839

Dezember 2021 https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.959108565030287/997414917789212

RW 129
im Wachstum – die Hübsche

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und offen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: November 2021

Das Leben ist bunt… genauso wie ich! Ich bin RW 129 und hat mein Fell nicht besonders viele schöne Farben? Ich sitze hier mit vielen anderen Junghunden im Shelter und eigentlich geht es uns hier ganz gut. EIGENTLICH…. Wir werden hier gut versorgt, haben immer genügend Futter und Wasser. Und einen sicheren Schlafplatz haben wir auch. Was mir hier aber zu meinem Glück fehlt, sind meine eigenen Menschen. Denn für ausgiebige Streicheleinheiten fehlt den Leuten hier im Shelter einfach die Zeit. Deshalb suche ich Menschen, die mich an die Pfote nehmen und mir zeigen, was es heißt, ein richtiger Familienhund zu sein. Wir könnten zusammen das Hunde-ABC üben und viele Abenteuer gemeinsam erleben, um uns dann abends völlig erschöpft vom aufregenden Tag zusammen aufs Sofa zu kuscheln. Das wäre so schön. Also, falls da draußen Menschen sind, die mir mein Für-immer-Zuhause geben möchten, lasst was von euch hören!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 129 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 129 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 129 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier gibt es noch ein Video aus dem Dezember 2021:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.1070549180155084/777569423638738

Mila T
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. Juni 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und offen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2021

Knopfauge sucht ihre Menschen!

Hallo ihr lieben Menschen da draußen, ich bin Mila und möchte mich hier mal vorstellen. Ich bin ein freundliches Hundemädchen mit einem großen Traum: Ich träume von einem Leben in einer richtigen Familie, mit Menschen, die mich lieb haben. Ich träume davon, fröhlich über grüne Wiesen zu toben und jede Menge Abenteuer zu erleben. Ich träume von einem kuscheligen Körbchen und Händen, die mich streicheln. Ich möchte endlich ankommen, bei Menschen, die mir Sicherheit und Geborgenheit geben, die sich bewusst sind, dass es vielleicht auch mal nicht so einfach sein kann, weil mir eure Welt noch fremd ist. Und die mich dann an die Pfote nehmen! Also, wenn genau du meinen Traum wahr werden lassen möchtest, dann lass was von dir hören!

Falco
im Wachstum – möchte herausstechen

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und offen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: November 2021

Falco, so werde ich hier genannt. Ich bin ein freundlicher Hundejunge und wünsche mir eine richtige Familie. Jemanden, mit dem ich Abenteuer erleben kann, oder einfach nur stundenlang kuscheln kann. Ich muss noch so einiges lernen aber mit den richtigen Menschen an meiner Seite wird das kein Problem sein und bestimmt auch viel Spaß machen! Und falls mich das ein oder andere in der großen weiten Welt da draußen doch mal verängstigen sollte, wünsche ich mir, dass man mich an die Pfote nimmt und mir mit viel Geduld und Spucke zeigt, wie es richtig geht. Also, wer hat noch ein Körbchen frei und kann sich vorstellen, dass genau ich da super reinpasse? Meld dich!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Falco haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Falco ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Falco hat Annett M. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


 

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier gibt es noch ein Video aus dem Dezember 2021:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.271931561498557/4454077441368384

RM 130
im Wachstum – der Flauschige

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und offen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: November 2021

Hallo, ich bin RM 130 und schaue noch etwas schüchtern in die Kamera. Eigentlich bin ich ein ganz freundlicher Hundejunge, der sich seine Kindheit ganz anders vorgestellt hat. Ich träume von Menschen, die mich an die Pfote nehmen und mir die große weite Welt da draußen zeigen, die Verständnis zeigen, wenn mir manche Dinge vielleicht noch etwas unheimlich erscheinen. Ich wünsche mir viele streichelnde Hände und ein kuscheliges Körbchen… Was ihr dafür von mir bekommt? Meine bedingungslose Liebe! Na, hört sich das nach einem guten Tausch an? Dann meldet euch!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 130 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 130 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 130 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier gibt es noch ein Video aus dem Dezember 2021:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.647729442914815/659718608542291

RM 121
im Wachstum – der Schöne

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und offen
Größe: im Wachstum, eher kleiner bleibend
Im Shelter seit: November 2021

Hallöchen ihr Lieben! Ich bin es, RM 121, ein kleiner, freundlicher, verspielter Hundejunge, auf der Suche nach einem Für-immer-Zuhause! Frech strecke ich euch meine Zunge auf dem Foto entgegen, in der Hoffnung, dass dadurch jemand auf mich aufmerksam wird. Bei den ganzen tollen Hunden hier im Shelter, ist es nicht einfach, sich von der Masse abzuheben. Ich wünsche mir ein Zuhause, in dem man gut auf mich aufpasst, mir zeigt, was es heißt, ein echter Familienhund zu sein und der nicht gleich bei dem kleinsten Problem das Handtuch wirft. Denn es kann durchaus sein, dass mich manches in dem neuen Zuhause noch verunsichert. Aber wenn man mir Zeit lässt, mich einzugewöhnen und mich dabei noch an die Pfote nimmt, wird sich das mit Sicherheit schnell einspielen. Also, kuscheliges Körbchen für immer gesucht! Wer Interesse hat, kann sich gerne melden!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 121 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 121 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 121 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier seht ihr noch ein Video aus dem Dezember 2021:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.742400770496030/312790050704048

Robbie
ca. 48 cm – braucht etwas Geduld

Steckbrief
Alter: ca. 2017 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: anfangs schüchtern, gut verträglich mit anderen Hunden
Größe: ca. 45 – 50 cm
Im Shelter seit: September 2021

Na gut… dann bin ich jetzt wohl auch mal…. Obwohl ich es nicht so gerne mag, im Mittelpunkt zu stehen. Ich bin Robbie und noch etwas schüchtern. Aber wer mag es mir verübeln. Meine Zeit als Straßenhund in Rumänien hat Spuren hinterlassen und so brauche ich etwas Zeit, um den Menschen zu vertrauen. Was nicht heißen soll, dass ich mir nicht auch eine eigene Familie wünsche. Vielleicht werde ich meine Zeit brauchen, bis ich verstehe, dass Menschen mir nicht immer was böses wollen und dass das Leben durchaus schön sein kann. Und wenn ihr mein Herz erstmal erobert habt, werde ich ein treuer Begleiter sein und euch meine bedingungslose Liebe schenken! Also, wie ihr sehen könnt, würde es sich lohnen, mich an die Pfote zu nehmen und mir die schönen Seiten des Lebens zu zeigen. Wer von euch gibt mir eine Chance? Meldet euch!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Robbie haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Robbie ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Robbie hat Ulrike und Ralf S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Melodie
20 cm – braucht Ruhe
[48161 Münster]

Melodie kam am 18.12. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie wurde im Juni 2021 geboren und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 390 € mit Schutzvertrag vermittelt. 


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: 6 Monate (Stand Dezember 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2021

Hallo Leute, hier bin ich! Melodie ist mein Name. Ich bin eines von vielen Hundekindern hier im Shelter. Und obwohl Welpen ja oft nicht so lange auf ein eigenes Zuhause warten müssen, stehen meine Chancen wohl eher schlecht. Denn ich habe schwarzes Fell. Mir wurde geflüstert, dass schwarze Hunde nicht so oft die Chance auf eine eigene Familie haben? Aber warum nur? Auch in mir schlägt ein treues, kleines Hundeherz, was seine Menschen sucht. Auch ich wünsche mir eine Familie, bei der ich ankommen darf. Und auch ich werde eine treuer Begleiter werden, habe ich mich erstmal an mein neues Leben gewöhnt! Also, falls da draußen Menschen sind, die einem kleinen, lieben, 6 Monate alten Hundemädchen ihr Herz schenken möchten… hier bin ich!!! Lasst was von euch hören!

Tasha
ca. 33 cm – möchte endlich ankommen

Steckbrief
Alter: ca. 2017 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: offen und freundlich
Größe: ca. 30 – 35 cm
Im Shelter seit: Dezember 2018

Plüschkugel sucht ihre Menschen!

Schau in die Kamera, haben sie gesagt… aber bei meiner Mähne sieht man meine Augen doch sowieso nicht. Was nicht heißen soll, dass ich nicht trotzdem wunderschöne, treue Knopfaugen habe. Ich bin Tasha und wohne nun schon eine ganze Weile bei der Shelterleitung zuhause. Eigentlich bin ich eine nette, kleine Hündin aber manchmal, wenn mich die anderen Hunde hier etwas nerven, bin ich doch schon mal grummelig. Aber wer will mir das verübeln? Ich möchte doch auch endlich ankommen dürfen in meinem eigenen Zuhause. Möchte Menschen haben, die sich liebevoll um mich kümmern und ein kuscheliges Körbchen ganz für mich allein. Bestimmt wird mir noch vieles fremd sein aber mit genügend Geduld und Liebe meiner Menschen, werde ich mich mit Sicherheit schnell einleben. Und ich verspreche euch, dann werde ich meine grummelige Seite bestimmt nicht mehr so oft zeigen. Also, wer kann sich vorstellen, mir mein Für-immer-Zuhause zu geben?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Tasha haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Tasha ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Tasha hat Christiana V. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Buru
ca. 45 cm – braucht etwas Zeit

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern, unsicher
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: September 2021

Hallo liebe Menschen da draußen,
ich bin Buru.
Auch wenn ich noch nicht so alt bin, habe ich dennoch leider so einiges erlebt. Denn mein letztes Stündlein war schon geplant, aber ich hatte großes Glück und konnte aus der Tötung gerettet werden!
Hier bin ich jetzt also und wirklich glücklich, dass ich mich auf die Suche nach einem Zuhause für immer machen kann. Nach den ganzen Erlebnissen bin ich noch etwas schüchtern, aber ich denke mit den richtigen Menschen an meiner Seite kann ich das bestimmt schnell ablegen.
Ihr fragt euch vielleicht, wer wohl die richtigen Menschen für mich sind?! Da kann ich euch aber sagen, der richtige Mensch für mich zu sein, ist gar nicht so schwer. Denn eigentlich sollte ihr nur Verständnis und Zeit haben, damit ich mich an ein neues Zuhause gewöhnen kann und natürlich müsste mir das Hunde-ABC noch beigebracht werden. Also naja gut, ein kuscheliges Plätzchen für mich wäre auch wirklich toll!
Wenn du vielleicht so ein Mensch bist oder jemanden kennst, dann sag doch einfach schnell Bescheid!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Buru haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Buru ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Buru hat Daniela K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Fiducia
ca. 45 cm – braucht geduldige Menschen

Steckbrief
Alter: ca. 2017 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: etwas schüchtern, unsicher
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: September 2021

Hallöchen ihr lieben Menschen,
ich wollte mich auch mal vorstellen. Ich bin Fiducia und etwa 4 Jahre alt. Ihr fragt euch vielleicht was meine Geschichte ist, naja leider keine schöne… Denn ich bin in der Tötungsstation gelandet, aber ich hatte großes Glück und konnte vor dem Schlimmsten gerettet werden!
Und hier bin ich jetzt also, mit so vielen anderen Hunden. Immer wieder sich hier erzählt, dass man von hier in ein „Für-immer-Zuhause“ reisen kann. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht so richtig, was das genau ist und naja ich bin auch noch ein bisschen schüchtern, denn das war bis hierher alles wirklich ganz schön aufregend. Es heißt immer, in so einem Zuhause hätten wir Hunde es wirklich gut und dort würde es noch tollere Menschen als hier im Shelter geben. Denn die Menschen hier sind schon wirklich toll muss ich sagen, wir bekommen täglich Futter, frisches Wasser und ab und zu können sie sich ganz kurz Zeit für uns nehmen. So richtig vorstellen kann ich mir nicht, was mich in einen Für-Immer-zuhause erwartet, aber vielleicht kann ich euch ja mal sagen was ich mir wünschen würde…
Menschen, die sich Zeit für mich nehmen und Verständnis dafür haben, dass ich schon einiges erlebt habe und das Hunde-ABC noch lernen muss wären wohl ganz gut. Ein kuscheliges Körbchen und Platz zum Spielen und Toben wären auch gut.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Fiducia haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Fiducia ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Fiducia hat Bettina B. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Anuk
im Wachstum – die Schöne

Steckbrief
Alter: ca. Juni 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

Hundekind sucht liebevolles Zuhause
Wie so viele andere Hundekinder hier, suche auch ich ein Zuhause für immer. Aber ich stelle mich erstmal vor, ich bin Anuk und wie ihr sicher schon gesehen habt, ein hübsches Hundemädchen.
Mit vielen anderen Welpen bin ich hier im Shelter gelandet und hier geht es natürlich deutlich besser als vorher, aber jetzt kommt der kalte Winter hier in Rumänien und auch wenn wir hier etwas geschützter sind, wird es wohl wirklich kalt. Da wäre ein kuscheliges Körbchen oder ein Platz auf dem Sofa neben einem liebevollen Menschen wirklich ein Traum.
Naja gut, wie das bei Welpen so ist, habe ich natürlich noch einiges zu Lernen und die Menschen müssten Zeit für mich haben um mir das Hunde-ABC und die Welt zu erklären und zeigen. Aber ich denke mit den richtigen Menschen an meiner Seite sollte das kein Problem werden. Auch wäre Platz zum Toben und Spielen gut…
Also wer kann mir meinen Traum erfüllen?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Anuk haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Anuk ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Anuk hat Anja K. übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lexi
im Wachstum – hat noch jede Menge Hoffnung

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

Liebe Menschen,
ich bin die kleine Lexi und suche ein Zuhause für immer!
Hier in Rumänien wird es jetzt richtig kalt… Es wäre also toll, wenn ich noch schnell ein Zuhause finden könnte, in dem es warm und kuschelig ist. Natürlich soll es nicht nur schnell gehen, sondern ich möchte ein richtiges Zuhause wo ich für immer bleiben kann und wo es die passenden Menschen gibt.
Da ich ja noch ein Hundekind bin, habe ich noch vieles zu Lernen und das Hunde-ABC beherrsche ich noch nicht. Aber ich denke im richtigen Zuhause könnte ich alles nach und nach mit meinen Menschen lernen. Am Anfang bräuchte ich bestimmt ein bisschen Zeit um mich an alles zu gewöhnen, aber mit den richtigen Menschen wird das sicher kein großes Problem. Es wäre auch gut, wenn es Platz zum Toben und Spielen gäbe und vielleicht auch ein kuscheliges Plätzchen.
Wenn du lieber Mensch, dir vorstellen könntest, dass ich das alles bei dir finden könnte, dann melde dich doch bitte!!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lexi haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lexi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Lexi hat Joachim S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 114
im Wachstum – die Liebenswerte

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

Hallo Leute, ich bin RW 114. Wie ihr sehen könnt, bin ich von diesem Fotoshooting gar nicht so begeistert. Aber mir wurde gesagt, dass das sein muss, damit die Menschen mich da draußen sehen, MEINE Menschen! Auch wenn ich gerade nicht so freundlich schaue, bin ich doch eine ganz liebenswerte, junge Hundedame, die sich nichts sehnlicher wünscht, als ein eigenes Zuhause. Mit Menschen, die mich lieb haben und ganz viel mit mir kuscheln. Die mir das Hunde Ein-mal-Eins beibringen und mir zeigen, was es heißt, ein waschechter Familienhund zu sein. Bestimmt brauche ich etwas Zeit, um mich in deiner Welt zurecht zu finden aber ich werde mir größte Mühe geben, ein toller Begleiter zu werden. Also, wenn du dich angesprochen fühlst, dann lass was von dir hören!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 114 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 114 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 114 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Senja
im Wachstum – Die Zauberhafte

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

Schlappohr sucht Zuhause für immer
Ich bin die kleine Senja und zusammen mit vielen anderen Welpen lebe ich hier im Shelter. Manchmal gehe ich hier zwischen den Größeren etwas unter und ich muss meinen Platz hier erst suchen. Es ist nicht leicht, hier die Kleinste zu sein.
Wir alle suchen ein Zuhause für immer, davon wird hier nämlich immer wieder gebellt. Was das so richtig ist, weiß allerdings leider keiner so richtig…
Ich habe mal etwas darüber nachgedacht und kann euch ja vielleicht mal sagen, was ich mir das so vorstelle!
Also ein kuscheliges Körbchen und leckere Futter wären wirklich klasse. Naja, und Platz zum Toben und Spielen wäre toll, denn ich bin ja noch ein junger Hüpfer. Aber wirklich am Wichtigsten wären liebvolle und geduldige Menschen, die mir das Hunde-ABC beibringen und sich Zeit für mich nehmen. Denn ich muss nicht nur das Hunde-ABC lernen, sondern auch noch alles andere, was mich zu einer richtig tollen Begleiterin macht.
Hier im Shelter haben wir es natürlich auch ganz gut, aber hier sind so viele andere Hunde und ein Welpe wie ich sollte vielleicht in einem anderen Rahmen aufwachsen um eine tolle Begleitung für Menschen zu werden.
Wer sucht also ein Hundemädchen wie mich?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Senja haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Senja ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Senja hat Christiana V. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 109
im Wachstum – nur eine von vielen?

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

Hallöchen, ich bin RW 109. Auch wenn ich auf dem Foto noch etwas skeptisch schaue, bin ich doch ein ganz unbedarftes Hundekind. Hier im Shelter kümmert man sich gut um mich. Es gibt immer genügend Futter und Wasser. Und einen sicheren Schlafplatz habe ich auch. Aber das kann doch nicht alles gewesen sein. Ich als junges Hundekind möchte so viel mehr vom Leben. Ich wünsche mir meine eigenen Menschen, die ganz viel Zeit mit mir verbringen und mir zeigen, wie es ist, ein vollwertiges Familienmitglied zu sein. Die mit mir die Welt erkunden und mir das kleinen Hunde Ein-mal-Eins beibringen. Mit Sicherheit wird mir noch vieles fremd sein und Angst machen. Aber mit etwas Geduld werden wir das schon gemeinsam schaffen. Falls sich jemand vorstellen kann, mir ein Für-immer-Zuhause zu geben, dann lass was von dir hören!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 109 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 109 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 109 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 104
im Wachstum – möchte herausstechen

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

RM 104, das bin ich.
Ich bin einer von unzähligen Welpen hier im Shelter aber trotzdem bin ich einzigartig. Ich bin ein Hundejunge, der noch sein ganzes Leben vor sich hat und das möchte ich bestimmt nicht hier im Shelter verbringen. Ich möchte Abenteuer erleben, Menschen an meiner Seite haben, auf die ich mich verlassen kann und abends, erschöpft vom aufregenden Tag, in einem kuscheligen Körbchen einschlafen. Ach, das klingt selbst in meinen Ohren zu schön um wahr zu sein. Wie muss es sich dann erst für euch anhören. Oder gibt es da draußen tatsächlich Menschen, die einen treuen Begleiter suchen und sich in meine schönen braunen Augen verliebt haben? Ich verspreche euch, dass ich mir große Mühe geben werde, alles richtig zu machen. Und sollte ich dennoch mal unsicher und ängstlich sein, dann hoffe ich, dass mein Mensch mich an die Pfote nimmt und mir die nötige Sicherheit gibt, um diese Situation zu meistern. Wenn du meinen Traum wahr werden lassen möchtest, dann lass was von dir hören!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 104 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 104 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 104 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 108
im Wachstum – kleines Kohleschnäuzchen

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

Kohleschnäuzchen sucht Herzensmensch!

Hallo, ich bin RM 108 und möchte mich hier meiner potentiellen neuen Familie vorstellen! Ich finde es hier im Shelter eigentlich ganz okay, hat man hier doch genug Hundekinder, mit denen man den ganzen Tag toben kann. Aber etwas fehlt mir, damit mein Hundeherz vollkommen zufrieden ist. Und das ist meine ganz eigene Familie. Weil auch, wenn hier vieles Spaß macht, vermisse ich doch Menschen, die mich an die Pfote nehmen und mir zeigen, was die große, bunte Welt noch alles so zu bieten hat. Ich möchte über grüne Wiesen laufen, Kuschelstunden mit meinen Menschen genießen und einfach nur glücklich sein.
Falls sich jemand da draußen jetzt in mich verguckt hat, dann meld dich bitte!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 108 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 108 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 108 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 111
im Wachstum – kleiner Teddybär

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

Wer bringt diese schönen, braunen Augen zum Leuchten?
Ich bin RM 111 und ich finde ich habe da einen ganz schön besonderen Namen bekommen. Denn wer hat hier schon dreimal die gleiche Zahl?
Ich hoffe wirklich, dass die 111 mir Glück bringt auf der Suche nach meinem Zuhause für immer! Denn hier gibt es so viele andere Hunde, da denke ich muss man wirklich Glück haben oder besonders herausstechen, wenn man da schnell ein neues Zuhause finden will. Gut da ich aber nicht nur auf mein Glück hoffen kann, hoffe ich einfach, dass meine schönen braunen Augen einem Menschen gleich auffallen.
Also wenn du, lieber Mensch, das hier liest hat es das mit ins Auge falle wohl geklappt…
Dann kann ich ja vielleicht mal kurz erzählen, was ich mir von einen Für-Immer-Zuhause wünsche. Dort sollte es liebevolle Menschen geben, die sich einen Hund wie mich wünschen und ausreichend Platz für mich haben. Außerdem sollten diese Menschen sich gerade am Anfang viel Zeit für mich nehmen, denn ich habe noch vieles zu lernen, vor allem das Hunde-ABC. Es wäre auch gut wenn es dort ein kuscheliges Plätzchen für mich gäbe, wo ich mich zum Schlafen hin kuscheln kann und mich sicher fühle.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 111 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 111 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 111 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Timmi
im Wachstum – der Hübsche

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

Hallöchen Welt,
ich bin der kleine Timmi und auf der Suche nach einem Für-Immer-Zuhause! Und jetzt mal ganz ehrlich, wer kann diesen treuen Hundeaugen schon widerstehen?
Naja, ich kann auch nicht nur treu gucken, ich könnte auch ein richtiger treuer Begleiter werden! Dafür müsste ich allerdings die perfekten Menschen finden. Denn ich habe noch einiges zu Lernen…
Die Menschen hier im Shelter sind zwar alles sehr lieb und kümmern sich so gut sie können um uns, aber leider haben sie keine Zeit einem Hundekind wie mir das Hunde-ABC oder die Welt zu erklären. Dafür sollten die perfekten Menschen also Zeit haben!
Toll wäre auch ein Platz zum Kuscheln und zum Toben und Spielen.
Ich denke mit den richtigen Menschen an meiner Seite, könnte ich ein tolles Leben bekommen.
Jetzt bleibt nur die Frage, wo finde ich solche Menschen denn nun?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Timmi haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Timmi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Timmi haben Larissa und Jana K. übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 113
im Wachstum – soll unbeschwert leben dürfen

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

Heyho Leute
Man nennt mich RM 113 und ich habe eine Bitte an euch. Schaut auf das leere Plätzchen neben auf euch dem Sofa, schließt die Augen und stellt euch mich da vor. Den zuckersüßen Hundejungen mit dem weichen Flauschefell. Na, passt das nicht perfekt?! Und dann stellt euch unsere ausgedehnten Spaziergänge vor, den Spaß den wir beim Spielen haben werden und wie toll man gemütlich mit mir kuscheln kann. Ein Hundeleben lang mit dem besten Freund gemeinsame Erinnerungen schaffen!
Klingt wie ein Traum? Das muss es nicht bleiben! Denn auch ich habe diesen Traum von einem schönen Leben an deiner Seite und wenn du Zeit, Platz und ein bisschen Mut und Durchhaltevermögen hast, dann schreib den Menschen hier ganz schnell. Damit ich beim nächsten Mal in den großen Bus einsteigen kann und schon ganz bald bei dir bin!
Wir gemeinsam beweisen der Welt – träume können wirklich wahr werden!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 113 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 113 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 113 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 100
im Wachstum – der Besondere

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

Hallo, ich bin RM 100.
Ich bin auch auf der Suche nach MEINEN Menschen. Ich bin nämlich noch ein Welpe und möchte meinen nächsten Geburtstag gerne in einem warmen Körbchen verbringen, bei einer Familie, der ich meine ganze Liebe schenken kann. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich mit meiner Familie die Welt kennenlernen und erleben darf! Ich bin noch so jung und voller Energie und mein großer Wunsch ist es gemeinsam mit meiner Familie ein ganz tolles Leben zu haben, mit ganz viel Spaß und Liebe!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 100 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 100 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 100 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 108
im Wachstum – wünscht sich etwas Ruhe

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

Welpenmädchen sucht liebevolle Menschen
Hallo, ich bin die kleine RW 108 und gemeinsam mit einigen anderen Welpen wurden wir auf der Straße gefunden. Da hatten wir wohl ganz schön Glück, denn als Welpen ist es gar nicht so leicht hier in Rumänien alleine auf der Straße durchzukommen. Aber zum Glück sind wir jetzt in Sicherheit und habe die Aussicht auf ein Zuhause für immer.
Da ich noch ziemlich jung bin, kann ich leider nicht so genau sagen was so ein Für-immer-Zuhause ist, aber hier im Shelter wird gebellt, dass es dort sehr toll sein soll. Die Hunde sollen dort ein kuscheliges Körbchen haben, leckere Futter bekommen und Platz zum Spielen haben. Und das allertollste ist wohl, dass es dort liebvolle Menschen geben soll, die sich Zeit nehmen und mich an meine kleine Pfote nehmen und mir die Welt zeigen und das Hunde-ABC beibringen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 108 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 108 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 108 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 75
im Wachstum – braucht etwas Glück

Steckbrief
Alter: ca. Juni 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021
Verwandte: Schwester RW 106

RM 75, das bin dann wohl ich…
Zusammen mit meiner Schwester hat man mich im August auf der Straße gefunden und hier ins Shelter gebracht. Hier ist es zwar eigentlich ganz lustig, wir haben hier viele Hundekinder und zusammen machen wir schon den ein oder anderen Schabernack. Aber wenn ich abends in den Himmel schaue, fange ich an zu träumen. Ich träume von meinem Für-immer-Zuhause, von lieben Menschen um mich herum und von dem Gefühl, ein vollwertiges Familienmitglied zu sein, welches in Sicherheit und Geborgenheit aufwachsen kann. Bestimmt wird mir vieles in meinem neuen Leben noch komisch erscheinen oder mir Angst machen. Aber mit den richtigen Menschen an meiner Seite, werde ich bestimmt schnell begreifen, dass ich mich vor nichts und niemandem zu fürchten brauch, solange ich mit meinen Menschen zusammen bin. Also, falls da jemand ist, der mich an die Pfote nimmt und mir die schönen Seiten des Lebens zeigen möchte… lass was von dir hören! Also falls es da draußen jemanden gibt, der sich das mit mir vorstellen könnte… Meld dich!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 75 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 75 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 75 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 106
im Wachstum – wünscht sich ein Körbchen

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021
Verwandte: Bruder RM 75

Hallo aufgepasst, hier komme ich, RW 106! Zusammen mit meinem Bruder wurde ich im August auf der Straße gefunden und hier ins sichere Shelter gebracht. Zum Glück, kann man sagen, denn die Straßen Rumäniens sind nun wirklich nichts für kleine Hundekinder. Und obwohl man sich hier gut um uns kümmert, wir immer Futter, Wasser und einen sicheren Schlafplatz haben, wünsche ich mir noch so viel mehr in meinem Leben. Ich wäre gerne ein richtiger Familienhund, oder ein treuer Begleiter, der seinen Menschen überall hin begleitet. Dazu noch ein kuscheliges Körbchen, viele Hände, die mich streicheln und Menschen, die mir Zeit geben, mich in meinem neuen Leben zurecht zu finden und mein Leben wäre perfekt.
Also falls es da draußen jemanden gibt, der sich das mit mir vorstellen könnte… Meld dich!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 106 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 106 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 106 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 43
im Wachstum – sucht seine Menschen

Steckbrief
Alter: ca. Juni 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

RM 43 ist ein zutraulicher und freundlicher Welpe. Er freut sich über jede Streicheleinheit und Aufmerksamkeit. Aus neugierigen Augen schaut er in die Welt und hofft auf die eine Chance – die Chance auf ein schönes zu Hause. Gerade für Welpen mit dunklerem Fell ist es nicht immer leicht, sie werden oft übersehen. Denn auf Fotos kann man nicht das nette Wesen sehen oder das weiche Fell spüren. Bitte nimm dir daher die Zeit, genau hinzusehen. Vielleicht ist RM 43 ja doch genau der Richtige für dich?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 43 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 43 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 43 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Peanut
im Wachstum – braucht eine Chance
[RESERVIERT]

Steckbrief
Alter: ca. Juni 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr offen und zutraulich
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Im Shelter seit: November 2021

Knopfauge sucht Kuschelkörbchen… Hallo Leute, ich bin‘s, Peanut und dachte mir, ich versuche doch mal mein Glück. Ich bin nämlich auf der Suche nach meinen eigenen Menschen. Da ich eher klein bin, habe ich nämlich keine Lust, den eisigen Winter hier in Rumänien mitzuerleben. Deshalb hab ich fürs Foto auch extra meinen besonders süßen Blick aufgelegt. Was ich mir wünsche, ist eigentlich nicht viel. Nur Menschen, die wissen, was es heißt, Verantwortung für einen Hund zu übernehmen und die nicht bei der kleinsten Hürde aufgeben. Weil auch, wenn ich sehr zutraulich bin, kann es doch das ein oder andere geben, was mich in meinem neuen Leben noch verängstigt und wo man mich dann behutsam an die Pfote nehmen und mir alles in Ruhe zeigen muss. Was ihr dafür bekommt? Meine bedingungslose Liebe! Na, das hört sich doch nach einem guten Deal an, oder? Also, wer mag mir mein Für-immer-Zuhause schenken?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Peanut haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Peanut ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Ceedee
ca. 45 cm – der Herzliche

Steckbrief
Alter: ca. 2018 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, gut verträglich mit anderen Hunden
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: Oktober 2021

Bereit für ein Küsschen?
Sehr gut, ich bin es nämlich auch! Mein Name ist Ceedee und mit meinen jungen 3 Jahren möchte ich neben dem Shelter Leben auch gerne noch was anderes kennenlernen. Euch Menschen find ich super und bin absolut bereit in ein neues Leben zu starten.
Was ich zu bieten habe? Ein Herz voller Liebe, die ich euch gerne schenke und die Bereitschaft mit euch mein Leben zu verbringen. Hast du da auch Lust zu? Dann melde dich doch gerne bei den netten Menschen hier.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ceedee haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Ceedee ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Ceedee hat Katharina I. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier seht ihr noch 2 Videos von dem Schönen aus dem Dezember und November 2021:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.1707807426084102/226209866307939

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.1707807426084102/3010891522572084

RM 98
im Wachstum – möchte nicht im Shelter groß werden

Steckbrief
Alter: ca. Juni 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

Hoppla hier komme ich, der kleine RM 98. Gerade einmal fünf Monate jung, mache ich mich auf die Suche nach einem Für-Immer-zu-Hause. Hast du ein Körbchen für mich?
Ich finde ich habe alles was es braucht, damit du dich in mich verliebst. Ich bin noch jung und kann ganz unwiderstehlich gucken. Kulleraugen und Schlappöhrchen vorhanden. Mein Fell ist ein bisschen weiß und ein bisschen hellbraun, aber es lädt doch einfach zum Streicheln ein. Momentan spiele ich im Shelter mit den anderen Welpen. Ist ganz lustig da. Ein bisschen Raufen und Kräfte messen, der Tag ist sonst aber auch einfach zu langweilig. Wie gerne würde ich draußen rumstromern und alles erkunden. Aber das geht nicht. Aber gemeinsam mit dir, oder? Du zeigst mir deine Welt, ich bin neugierig darauf sie zu erkunden. Gemeinsame Spaziergänge, danach entspanntes Ausruhen mit Kuscheleinheiten, jeden Tag was Leckeres zu fressen. Ach das wäre mein Traum.
Du kannst ihn wahr machen. Aber natürlich wird nicht nur alles supertoll. Es kann auch mal schnell passieren, dass das vor lauter Aufregung bei so vielen neuen Sachen das Geschäft auf den Teppich geht oder ich deine Lieblingsvase umschmeiße, weil ich so rum hibbel. Ich bin ja noch ein kleiner Hundejunge. Auf jeden Fall bringe bitte Geduld mit, wenn du möchtest, dass ich bei dir einziehe. Das ist ganz wichtig. Dann werden wir sicherlich dicke Freunde.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 98 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 98 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 98 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Askim
ca. 48 cm – der ruhige

Steckbrief
Alter: ca. 2017 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: anfangs zurückhaltend, gut verträglich mit anderen Hunden
Größe: ca. 45 – 50 cm
Im Shelter seit: Oktober 2021

Hallo? Sieht mich jemand? Ich bin Askim und beobachte euch lieber noch ein wenig aus meiner Hütte. Eigentlich bin ich ganz freundlich, aber die Menschen muss ich mir immer erst aus sicherer Entfernung ansehen, bevor ich sie dann begrüße. Das hindert mich aber nicht daran, mich auf die Suche nach meinem Für-immer-Zuhause zu machen. Auch wenn ich noch schüchtern bin, sehne ich mich trotzdem nach Liebe und Geborgenheit. Ich suche Menschen, die mir zeigen, dass das Leben schön ist. Die mir Sicherheit geben und an denen ich mich orientieren kann. Mit Sicherheit werde ich Zeit brauchen, mich in meinem neuen Leben zurecht zu finden aber mit den richtigen Menschen an meiner Seite, werde ich ganz bestimmt ein toller treuer Wegbegleiter!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Askim haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Askim ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Askim hat Claudia S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier gibt es noch 2 Videos aus dem November und Dezember 2021:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.481285313592481/860609777958950

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.481285313592481/460821655385475

Areso
ca. 50 cm – braucht noch einmal Glück

Steckbrief
Alter: ca. 2016 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: etwas unsicher, gut verträglich mit anderen Hunden
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: September 2021

Hallo Leute, ich bin Areso.
Man hat mich aus einer Tötung gerettet, puuh hatte ich ein Glück. Eigentlich sollte mein Leben schon vorbei sein aber nun nutze ich meine zweite Chance und mache mich auf die Suche nach meinem eigenen Zuhause. Noch bin ich etwas schüchtern aber wer will es mir verübeln, nach allem, was ich erlebt habe.
Ich suche Menschen, die mich an die Pfote nehmen und mir die schönen Seiten des Lebens zeigen. Mit Sicherheit werde ich etwas brauchen, bis ich mich an das neue Leben gewöhnt habe aber mit etwas Geduld und Spucke, werden meine Menschen und ich das mit Sicherheit gemeinsam meistern. Also, wenn ihr auf der Suche nach einem tollen Wegbegleiter im besten Alter seid, dann lasst was von euch hören!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Areso haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Areso ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Areso hat Mareike S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lisa
28 cm – möchte ein Zuhause
[RESERVIERT]

Lisa kam am 22.01. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie wurde ca. 2013 geboren und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 390 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 2013 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, menschenbezogen, Katzen-verträglich
Größe: 25 – 30 cm
Im Shelter seit: Juni 2019

Hallo ihr lieben Menschen da draußen, hier komme ich, Lisa die kleine Strubbelmaus! Vor zweieinhalb Jahren bin ich hier hergekommen, mit meinem Sohn. Er war mein ein und alles aber leider ist er sehr krank geworden und ich musste ihn über die Regenbogenbrücke gehen lassen… Seitdem warte ich auf meine Menschen, die mir ein geborgenes Zuhause schenken und mich all die traurigen Dinge aus meiner Vergangenheit vergessen lassen. Mit meinen 8 Jahren wird es endlich Zeit, dass ich ankommen darf. Und da ich eine von der kleineren Sorte bin, hat doch bestimmt jemand noch ein Plätzchen für mich freut oder? Wenn du dir vorstellen kannst, mir die schönen Seiten des Lebens zu zeigen, dann lass was von dir hören!

Rosa
im Wachstum – die Verspielte

Steckbrief
Alter: ca. August 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021
Verwandte: 6 Geschwister (alle verstorben)

Hallo ihr lieben Menschen da draußen, ich bin Rosa und ich möchte euch meine Geschichte erzählen…
Als meine 6 Geschwister und ich gefunden wurden, waren wir noch ganz klein. Wir wurden in einen Karton gepackt und ins Shelter von Bianca gebracht. Wir waren voller Zecken und Flöhe, waren ausgehungert und hatten nur uns. Was mit unserer Mama passiert ist, weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass sie uns niemals freiwillig alleine gelassen hätte.
Hier im Shelter hat man sich sofort liebevoll um uns gekümmert, uns mit Milch gefüttert und gepäppelt. Doch egal, wie viel Mühe die lieben Menschen um uns herum sich gegeben haben, alle meine Geschwister sind gestorben. Ich habe es als einzige geschafft.
Zur Zeit lebe ich bei der Shelterleitung zuhause aber hier kann ich nicht ewig bleiben. Deshalb bin ich nun auf der Suche nach meinem endgültigen Zuhause, bei Menschen, die mich an die Pfote nehmen und mir zeigen, was es heißt, ein richtiger Familienhund zu sein. Vieles in meinem neuen Zuhause wird mir erst noch komisch vorkommen und mich vielleicht verängstigen aber wenn mir meine Menschen genug Zeit, Ruhe und Sicherheit geben, werde ich mich bestimmt schnell einleben. Wer hat sich in mich kleine Knutschkugel verguckt und möchte mir ein Für-immer-Zuhause geben? Lass was von dir hören!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Rosa haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Rosa ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Rosa hat Charlotte S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier gibt es noch ein Video aus dem Dezember 2021:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.593799688615283/461199182015236

Hier seht ihr noch 2 Videos aus dem November 2021:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.593799688615283/371640538091771

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.593799688615283/587316639007999

Lucky W
ca. 60 cm – wünscht sich eine neue Chance

Steckbrief
Alter: ca. 2016 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich zu Menschen und verträglich mit anderen Hunden
Größe: ca. 60 cm
Im Shelter seit: August 2021

Hallo? Sieht mich jemand? Jemand der große, schwarze Rüden mag? Es heißt nämlich, dass schwarze Hunde schlechtere Chancen haben, ein Für-immer-Zuhause zu finden. Und dann bin ich auch noch ein Rüde und mit meinen 60 cm einer von der großen Sorte, was meine Chancen nicht gerade steigert. Dabei sehne ich mich doch genauso nach Menschen, die mich lieb haben, wie jeder andere Hund auch. Ich bin den Menschen gegenüber stets freundlich und mit den anderen Hunden hier im Shelter verstehe ich mich auch gut! Es wäre ja zu schön um wahr zu sein, wenn auch ich ein eigenes kuscheliges Körbchen hätte… Menschen an meiner Seite, die mir die große weite Welt da draußen zeigen und mit denen ich Abenteuer erleben kann… Und gaaaanz viele Streicheleinheiten wünsche ich mir auch. Vielleicht gibt es ja irgendwo da draußen den Menschen, der auf mich großen Kuschelbär aufmerksam wird. Wenn genau du es bist, dann lass was von dir hören.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lucky haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lucky ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Lucky hat Heike W. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier seht ihr noch ein Video aus dem November 2021:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.293072459363321/417047033417394

Leni
ca. 40 cm – wünscht sich wieder Geborgenheit

Steckbrief
Alter: ca. 2017 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, anfangs zurückhaltend
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: Juli 2021

Hallo Leute, hier komme ich, Leni! Ich lebe hier im Shelter in dem großen Garten. Das ist eigentlich ganz schön. So mache ich den anderen Hunden in den Zwingern immer die Nase lang, indem ich einfach stets und ständig an den Zwingern vorbeilaufe. Das finden die anderen Hunde gar nicht so lustig, ich dagegen schon. Die fangen dann immer alle wie verrückt an zu bellen. Aber ich möchte auch immer gerne da sein, wo die Pfleger sind, die ich kenne. Weil, auch wenn ich fremden Menschen gegenüber noch sehr schüchtern bin, weiß ich bei den Pflegern, die ich kenne, dass sie mir nichts tun und ich dort das ein oder andere Leckerli abstauben kann. Aber so lustig es hier oft auch ist, wenn ich die anderen Hunde ärgere, so sehr wünsche ich mir nun doch eine eigene Familie. Jemanden, der mir einen kuscheligen Schlafplatz gibt, bei dem ich mich geborgen fühle und der mir vor allem Zeit gibt, mich in meinem neuen Zuhause zurecht zu finden. Da ich ja fremden gegenüber noch so schüchtern bin, braucht es vielleicht seine Zeit, bis ich anfange zu vertrauen. Aber wenn ich erstmal verstanden habe, dass man mir nichts Böses will, ja dann habt ihr einen Partner an eurer Seite, mit dem man Pferde stehlen kann. Also, falls du dich angesprochen fühlst, lass was von dir hören!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Leni haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Leni ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Leni hat Annette K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hazel K
35 cm – die Zarte
[ZU VIELE ANFRAGEN]

Hazel kam am 08.01. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie wurde ca. August 2021 geboren und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 340 € mit Schutzvertrag vermittelt. 


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Oktober 2021
Verwandte: Mutter Una, Geschwister Fanta, Millie (beide verstorben), Ricki und Hazel

Süß, süßer, Hazel. Genau – das bin ich! Ein kleines schwarzes Fellbündel, das ganz viel Liebe zu geben hat. Dafür fehlt mir jetzt nur noch eine Familie. Damit wünsche ich mir das, was sich alle Hundekinder wünschen, mein eigenes Rudel, mit dem ich durch dick und dünn gehen kann. Ein warmes Bett und mein eigenes Futter wären natürlich auch super! Kraul- und Tobeinheiten gefallen mir auch. So, dann dürft ihr jetzt eure Pantoffeln in Sicherheit bringen und mein Körbchen besorgen. Ich mache mich schon einmal für den Trapo bereit. Das Formular für mich habt ihr doch schon ausgefüllt, oder?
Bis gleich,
Eure Hazel

Ricki
35 cm – die Knuddelige
[RESERVIERT]

Ricki kommt am 08.01. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie wurde ca. im August 2021 geboren und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 340 € mit Schutzvertrag vermittelt. 


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. August 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Oktober 2021
Verwandte: Mutter Una, Geschwister Fanta, Millie (beide verstorben), Hazel K und Hazel

Also, klitschnass und voller Stroh und Dreck so niedlich auszusehen ist schon eine Kunst oder? Ich bin Ricki und wurde mit meinen Geschwistern und meiner Mama von Bianca gefunden. Da haben wir noch einmal großes Glück gehabt, uns war im Regen schon eiskalt. Am liebsten wäre ich natürlich direkt auf den Trapo nach Deutschland gehüpft, aber es hieß, dass das nur Hunde mit Adoptanten oder einer Pflegestelle dürfen. Solche Adoptanten oder Pflegestellen – die suche ich jetzt! Mit meinen Knopfaugen wird das hoffentlich nicht so schwer. Habt ihr euch vielleicht in mich verliebt? Dann freue ich mich darauf, euch kennenzulernen!
Eure Ricki

Millie
+++Verstorben+++

Wir nehmen Abschied 💔🌈😔

Die Köfferchen waren gepackt, der Trapo schon fast vor den Toren des Shelters und dann diese schreckliche Nachricht…
Fanta und Millie sind leider verstorben. 😞
Die komplette kleine Hundefamilie sollte ausreisen und zu Menschen kommen, die es kaum erwarten konnten, ihnen nach den letzten Wochen in der Kälte, endlich Wärme und Geborgenheit schenken zu dürfen.
Doch für Fanta und Millie kam es leider zu spät. So kurz vorm Ziel des Lebens in einer Familie, samt eigenem warmen Körbchen und dem Gefühl, geborgen zu sein. Doch die beiden sollten leider nie dort ankommen. 💔
Wir sind unendlich traurig.
Für die beiden hoffen wir, dass sie auf der anderen Seite ihr Glück finden!
Run free, liebe Millie! 🌈

 

Steckbrief
Alter: 4 Monate (Stand November 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Oktober 2021
Verwandte: Mutter Una, Geschwister Fanta (verstorben), Ricki, Hazel K und Hazel

Hallo ihr! Seid ihr gerade dabei, die ganzen Hundeprofile anzuschauen? Erschreckend, wie viele Welpen wir allein schon sind, die auf ein Zuhause hoffen, oder? Aber seid nicht traurig! Es gibt tolle Menschen, die sich für uns einsetzen – euch zum Beispiel! Ihr überlegt ja, einem rumänischen Fellknäuel eine Chance zu geben. Dann werde ich mich jetzt vorstellen, vielleicht habe ich ja Glück und eure Wahl fällt auf mich. Ich bin Millie und auf den Fotos etwas nass und schmuddelig. Das ist aber auch kein Wunder. Bianca hat meine Mama auf der Straße gefunden und gesehen, dass sie Welpen haben muss. Sie hat sich auf die Suche nach uns gemacht und nicht aufgegeben, bis sie uns alle im Regen gefunden hatte. Jetzt haben wir ein trockenes Plätzchen und können uns für die große Reise nach Deutschland schick machen. Wie gesagt fehlt es mir dafür aber noch an der richtigen Familie. Schreibt also ganz schnell, damit wir uns endlich kennenlernen können!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Millie haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Millie ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Millie hat Anja D. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Fanta
+++Verstorben+++

Wir nehmen Abschied 💔🌈😔
Die Köfferchen waren gepackt, der Trapo schon fast vor den Toren des Shelters und dann kommt diese schreckliche Nachricht…
Fanta und Millie sind leider verstorben. 😞
Die komplette kleine Hundefamilie sollte ausreisen und zu Menschen kommen, die es kaum erwarten konnten, ihnen nach den letzten Wochen in der Kälte, endlich Wärme und Geborgenheit schenken zu dürfen.
Doch für Fanta und Millie kam es leider zu spät. So kurz vorm Ziel des Lebens in einer Familie, samt eigenem warmen Körbchen und dem Gefühl, geborgen zu sein. Doch die beiden sollten leider nie dort ankommen. 💔
Wir sind unendlich traurig.
Für die beiden hoffen wir, dass sie auf der anderen Seite ihr Glück finden!
Run free, liebe Fanta! 🌈

 

Steckbrief
Alter: 4 Monate (Stand November 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Oktober 2021
Verwandte: Mutter Una, Geschwister Millie (verstorben), Ricki, Hazel K und Hazel

Fanta… Das bin ich jetzt also hier im Shelter. Dabei habe ich mir mein Leben als Hundekind irgendwie ganz anders vorgestellt. Ich bin mit meiner Mama und meinen Schwestern hier ins Shelter gekommen. Hier werden wir auch gut versorgt und haben einen sicheren Platz zum Schlafen. Aber zu meinem Glück fehlen mir noch die Menschen, die mir ein Zuhause schenken möchten. Ein weiches Körbchen, in dem ich stundenlang schlafen kann und viele Hände, die mir gaaaanz viele Streicheleinheiten schenken. Mit Sicherheit wird mir die große neue Welt noch etwas unheimlich erscheinen aber wenn meine Menschen mir genug Zeit geben und mich an die Pfote nehmen, werden wir das gemeinsam mit Sicherheit gut meistern!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Fanta haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Fanta ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Fanta haben Marlene B. und Cornelius M. übernommen und sorgen so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hazel
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 4 Monate (Stand November 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Oktober 2021
Verwandte: Mutter Una, Geschwister Fanta, Millie (beide verstorben), Ricki und Hazel K

Hallo Welt, hier komme ich, Hazel!
Ich bin mit meiner Mama und meinen Schwestern hier im Shelter gelandet. Zum Glück, kann ich euch sagen. Denn für eine Hundemama mit ihren Welpen ist es viel zu gefährlich auf Rumäniens Straßen. Hier im Shelter sind wir in Sicherheit. Aber das kann doch noch nicht alles gewesen sein. Man erzählt sich hier, dass es da draußen tatsächlich Menschen gibt, die einem ein Für-immer-Zuhause schenken, ganz viel mit einem kuscheln und mit viel Geduld und Spucke uns Hunden die große weite Welt da draußen zeigen. Das klingt ja fast zu schön, um wahr zu sein. Deshalb schaue ich ja auch besonders süß in die Kamera, in der Hoffnung, dass mich jemand entdeckt. Also falls du dich angesprochen fühlst, dann lass was von dir hören!


Una
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 3 Jahre (Stand November 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: Oktober 2021
Verwandte: ihre 5 Welpen Fanta (verstorben), Ricki, Hazel K, Millie (verstorben) und Hazel

Hallo Welt, ich bin Una und Mama von fünf wunderschönen Welpen. Leider hatten meine Mädels keinen guten Start ins Leben. Ich hatte keinen geschützten Ort für sie, sondern musste mich auf der Straße mit ihnen durchschlagen. An einem schrecklichen Regentag hat Bianca mich an der Straße aufgelesen. Ich bin ihr so dankbar, dass sie mich ins Shelter aufgenommen und alle meine Welpen, die ich versteckt hatte, gefunden hat. Jetzt, wo wir alle in Sicherheit sind, kann ich für meine Hundekinder da sein und mich um sie kümmern. Bestimmt finden meine Mädels später ein schönes zu Hause, so zauberhaft, wie sie sind. Doch was ist mit mir? Wird mich auch jemand wollen? Bist vielleicht du mein neues Herrchen oder Frauchen?


Junior
im Wachstum – möchte was erleben

Steckbrief
Alter: ca. Mai 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

Erinnert ihr euch noch an dieses Pferd? Black Beauty? Nun ja, ich bin quasi die Hunderversion davon. Mein Name ist Junior und auf den Bildern könnt ihr bewundern, wie schön mein schwarzes Fell in der Sonne strahlt. Zu meinem Glück fehlt jetzt nur noch mein eigenes Rudel, das dieses Fell auch pflegt und jeden Tag krault. Ich bin sechs Monate alt und gehöre damit zu den halbstarken Hundekindern. Das heißt, ich bin mehr als bereit, auszureisen. Wir sind gerade viel zu viele pubertierende Welpen auf einem Haufen, das ist ganz schön anstrengend. Also, falls ihr noch ein Plätzchen für mich frei hättet, würde ich mich sehr freuen! Bis ganz bald, euer Junior


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Junior haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Junior ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Junior hat Doreen S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Mailo
im Wachstum – der Anschmiegsame

Steckbrief
Alter: ca. Mai 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

Wie man sieht habe ich das Herz meines Pflegers schon gestohlen. So, und jetzt seid ihr dran! Zu erkennen bin ich an meiner weißen Schnute, dem weißen Bauch und den weißen Pfötchen. Ich sehe aus, als wäre ich beim Trinken in eine Milchschale gefallen. Das macht mich besonders niedlich und gibt mir die Hoffnung, dass ich nicht übersehen werde. Schließlich bin ich schon sechs Monate alt und kein Baby mehr. Da wird es wirklich Zeit, dass ich meine eigene Familie finde. So langsam muss ich auch in die Schule gehen und alles lernen, was ein Hund so wissen muss. Deswegen ist mein großer Wunsch, Weihnachten im Warmen mit meinen geliebten Menschen zu feiern, die selbst beim Geschenke auspacken immer noch eine Hand zum Kraulen für mich frei haben! Glaubt ihr, dass sich dieser Wunsch erfüllt?
Hoffnungsvolle Grüße,
Mailo


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mailo haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mailo ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Mailo hat Heike B. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Oskar J
im Wachstum – möchte behaglich leben
[RESERVIERT]

Steckbrief
Alter: ca. Mai 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2021

Schneeflöckchen, Weißröckchen, jetzt komm ich geschneit. Ich bin es Oskar und wie ihr an den Fotos unschwer erkennen könnt ein Traum in weiß. Najaaa gut, ich bin erst 6 Monate alt daher kann es auch mal dunkelweiss, eher grau bis schlammfarben sein. Aber das stört ja nicht weiter. Menschenkinder machen sich beim Spielen doch auch dreckig. Denn welpentypisch bin ich natürlich noch verspielt und habe viel Blödsinn im Kopf. Es ist so toll mit den anderen Welpen zu spielen und zu raufen. Naja, irgendwie muss man sich ja auch den Alltag im Shelter vertreiben. Aber ich weiss, dass die Welt noch mehr Abenteuer bereithält. Bist du bereit? Ich bin es auf jeden Fall.
Bitte nimm mich ans Pfötchen und zeige mir deine Welt. Ich bin mir sicher, dass wir zusammen viele Abenteuer bestreiten werden. Mal werde ich sicherlich der mutige sein und den ersten Schritt machen, aber am Anfang wäre es toll, wenn du die ersten Schritte mit mir gemeinsam gehst und ich mich voll auf dich verlassen kann. Es gibt so viele gruselige Dinge, die es in meinem gewohnten Shelter nicht gibt. Furchterregende Monster, die ihr Staubsauger nennt. oder sei es einfach nur ein schnöder, aber bestimmt total tückischer Teppich. Wer weiß, ob er mich nicht doch anspringt und verschlingt.
Abends können wir uns gemeinsam in mein Körbchen kuscheln und von den Abenteuern des Tages träumen. Vielleicht können wir ab und an auch in dein Körbchen – ich glaube ihr nennt es Bett – kriechen. Dann wäre ich der glücklichste Hund der Welt!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Oskar J. haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Oskar J.ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Oskar hat Johannes J. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier habt ihr noch ein Video von unserem Besuch im August 2021:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.3128560534129309/1137010270163686

Aja
ca. 40 cm – Wünscht sich, endlich gesehen zu werden!

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: unsicher
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: Mai 2021

Hallo, ich bin Aja. Ich habe in meinem Leben schon einiges erlebt. Vermutlich waren nicht nur schöne Begegnungen mit Menschen dabei… Leider kann ich es euch nicht erzählen, sondern kann es nur zeigen. Ich bin anfangs eher zurückhaltend und schüchtern. Bis ich Vertrauen gefasst habe, braucht es etwas Zeit – es waren nicht alle Menschen bisher gut zu mir. Ich bin mir sicher, nach einer Weile werde auch ich auftauen und mich euch öffnen. Wer hat die Geduld und die Zeit, einer so lieben Hundemama wie mir eine Chance zu geben?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Aja haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Aja ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Aja hat Merja K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Mikosch
ca. 50 cm – der Vergessene

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: unsicher
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: ca. September 2019

Ich bin Mikosch und ob ihr es glaubt oder nicht, aber hier gibt es noch einen Hund, dem ich wohl sehr ähnlich sehe und da ich noch ziemlich unsicher bin und mich bisher nicht so richtig in die Nähe der Menschen getraut habe, wurde ich doch tatsächlich immer übersehen! Aber jetzt habe ich all meinen Mut zusammen genommen und möchte mich hier gerne vorstellen, denn ich habe festgestellt, anders werde ich wohl kein Für-immer-Zuhause finden…
Und naja so schlimm finde ich die Menschen auch gar nicht, denn ich lasse sie schon an mich rankommen aber mir fehlt einfach noch ein kleines bisschen Vertrauen.
Wenn sich jemand finden würde, der mir Zeit geben würde zum Ankommen und mir langsam alles erklären würde, kann ich mich bestimmt öffnen und meine Menschen und ich könnten ein tolles Team werden.
Wenn es also da draußen Menschen gibt, die sich vorstellen können den Weg mit mir gemeinsam zu gehen, dann würde ich nochmal all meinen Mut zusammen nehmen und mich auf die große Reise machen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mikosch haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mikosch ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Mikosch hat Manuela R. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier habt ihr noch ein Video von unserem Besuch im August 2021:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.915778595987622/572852653803090

Lexy
im Wachstum – die Hübsche

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: November 2021
Verwandte: Schwester RW 12

Hallo liebe Menschen,
ich verstehe noch gar nicht so richtig, was mir geschieht. Das sieht man mir richtig an, oder? Ich kann noch gar nicht fassen, was mir und meiner Schwester RW 12 angetan wurde. Man hat uns einfach in einen Sack gesteckt und auf dem Lande ausgesetzt. Dabei haben wir doch gar nichts falsch gemacht! Was für ein Glück, dass wir rechtzeitig gefunden wurden und nun erstmal hier im Shelter in Sicherheit sind.
Auf Dauer ist das hier aber natürlich auch nicht das Richtige für mich. Ich brauche ein Zuhause bei lieben Menschen, die mich an die Pfote nehmen und mit mir gemeinsam tolle Dinge unternehmen und ganz viel Zeit zum Kuscheln haben. Und schaut doch mal mein schönes Fell an! Wenn ich erst groß bin, werde ich bestimmt eine richtige Schönheit sein. Jetzt bin ich ja noch ein kleines Hundemädchen. Umso wichtiger ist es, dass ihr mich schnell entdeckt und mir ein kuscheliges Körbchen bei euch Zuhause zurecht macht, denn ich sollte nicht im Shelter aufwachsen. Zudem steht der kalte Winter vor der Tür.
Sicher müsste ich mich an so ein Leben als Familienmitglied erst einmal gewöhnen, aber mit Zeit, Geduld und eurer liebevollen Unterstützung bekommen wir das hin. Ich wünsche mir das jedenfalls sehr und freue mich darauf, dass ihr euch meldet.
Eure Lexy


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lexy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lexy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Lexy hat Claudia B. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Linda
im Wachstum – das Schwarz-Schnäuzchen

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: November 2021
Verwandte: Schwester Lexy

Nanu!?
Das scheine ich zu sagen, wenn man sich meinen Blick auf dem Foto anschaut. Begeistert blicke ich da nicht gerade in die Kamera. Das ist aber auch kein Wunder, denn zusammen mit meiner Schwester RW 86 wurde ich in einen Sack gesteckt und einfach weggeworfen. Wer tut denn kleinen Hundemädchen so etwas Schreckliches an? Wir haben gar nichts Böses getan, aber man wollte uns einfach loswerden.
Ein Riesenglück hatten wir, dass wir im sicheren Shelter gelandet sind. Und hier bekomme ich gleich als erstes die Chance, mich euch vorzustellen, damit ich ein schönes und passendes Zuhause finde.
Danach sehne ich mich sehr. Ich möchte so gerne bei meinen Menschen fürs Leben groß werden und nicht im Shelter. Jetzt beginnt auch noch der kalte Winter. Davor graust es mir schon. Viel lieber möchte ich als geliebtes Familienmitglied an eurem Leben teilhaben und gemeinsam tolle Sachen unternehmen. Hoffentlich möchtet ihr das auch. Wenn ihr Geduld und Zeit habt, mich liebevoll dabei zu unterstützen, dann möchte ich sehr gerne mit euch zusammen in ein neues Leben starten.
Vielleicht könnt ihr mich ja schon bald in eure Arme schließen.
Eure Linda


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Linda haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Linda ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Linda hat Dorothee G. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Rani
25 cm – die Niedliche
[48455 Bad Bentheim]

Steckbrief
Alter: Juni 2021 geboren
Geschlecht: weiblich, kastriert
Größe: ca. 25 cm, wird vermutlich klein bleiben
Charakter: vorsichtig, neugierig, sehr anhänglich, verschmust
Kinderverträglich: nicht getestet, kommt sie aber bestimmt mit klar
Artgenossenverträglich: absolut, gerne als Zweithund
Jagdinstinkt: bisher nicht festgestellt
Für Hundeanfänger geeignet: ja
Wunschzuhause: liebevolle Menschen mit Geduld und Zeit


Hallo, ich bin die kleine Rani! Am 18.12.21 kam ich mit meiner Schwester Yuki aus Rumänien nach Deutschland. Hier fanden wir alles erstmal etwas gruselig und waren deswegen vorsichtig unterwegs, haben aber schnell gemerkt, dass es dafür gar keinen Grund gibt! Meine Schwester ist jetzt sogar schon umgezogen, weil sie eine eigene Familie gefunden hat! Ich freue mich für sie, auch wenn ich jetzt alleine bei meiner Pflegefamilie zurückbleiben muss. Aber zum Traurigsein habe ich gar keine Zeit! Erstens spiele ich total gerne mit meiner Pflegeschwester Fibi und zweitens strenge ich mich total an, um alles zu lernen, was ich so können muss, damit mich auch bald MEINE Familie entdeckt!

Und ich beherrsche schon einiges vom Hunde-1×1:

–              Ich lasse mich brav anleinen und laufe ziemlich gut an der Leine

–              kann Treppen laufen

–              bin zu 90% stubenrein

–              kann – zumindest mit meinen Pflegestellengeschwistern – gut ein paar Stunden allein bleiben

–              bin gut verträglich mit anderen Hunden

–              höre gut auf meinen Namen

–              kann „Sitz“ und „Hier“

–              fahre ohne Gejammer im Auto mit

–              und zeige keinen Futterneid.

Woran ich noch arbeiten muss, ist, dass ich an der Leine manchmal ganz schön Theater mache, wenn mir jemand entgegenkommt. Das mache ich aber nur, weil ich noch etwas unsicher bin.

Doch nun zu Euch, meiner Wunschfamilie! Ich bin ganz umgänglich, denke ich, also dürft Ihr auch Hundeanfänger sein. Das, was ich noch lernen muss, können wir dann zusammen in der Hundeschule lernen. Ich bin klein und niedlich und passe in eine Familie mit Kindern, die schon alt genug sind, um Verständnis für mich aufzubringen, genauso wie zu Senioren. Aber lasst Euch nicht von meinen kurzen Beinchen in die Irre führen, ich kann ganz schön schnell darauf herumrennen. Ich durfte auch schon eine Katze kennenlernen und denke deshalb, dass wenn eine im Haushalt wäre, ich damit klarkäme. Ein weiterer Hund wäre auch toll, aber ich beanspruche auch gerne alle Streicheleinheiten für mich alleine. Kurz: Ich bin nicht besonders anspruchsvoll. Ihr solltet nur genug Zeit für mich haben und genug Verständnis, wenn nicht alles sofort klappt, wie es sollte.

Ich biete Euch dafür meinen zuckersüßen Blick, mit dem ich Euch verzaubern werde, mein superwuscheliges Kuschelfell zum Knuddeln und, und, und… Wenn ihr möchtet, dass ich bei Euch einziehe, dann meldet Euch einfach!

Rani wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 390 € mit Schutzvertrag vermittelt.



Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate (Stand November 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, klein bleibend
Im Shelter seit: November 2021
Verwandte: Schwester Yuki

Achtung, Achtung, hier gibt es die Überdosis Niedlichkeit. Schwarze Knopfaugen, schwarzes Näschen, Schlappöhrchen. Ja, da werden doch hoffentlich direkt viele Herzen höher schlagen. Neben dem zuckersüßen Aussehen, habe ich noch einen tollen Vorteil. Ich bin eher kleinbleibend. Da passe ich doch locker in jedes (Pflege-)Körbchen oder was meint ihr?
Ich bin Rani, die Schwester von Yuki. Wir sind circa 5 Monate jung und damit natürlich noch voll im Welpenmodus. Spielen, alles ankauen, Kräfte messen, raufen, na du weißt was ich dir sagen will. Ich komme nicht als wohlerzogener, stubenreiner Hund bei dir an. Es gibt viel woran wir arbeiten müssen. Das Ding mit der Leine ist mir fremd, ich mache dahin, wo ich gerade bin, wenn ich muss, deine neuen Turnschuhe schmecken bestimmt vorzüglich und deine Nachbarn sind wahrscheinlich nicht am ersten Tage meine besten Freunde. Wenn du bereit bist an einer innigen Verbindung zu arbeiten, ich bin es auf jeden Fall.
Also melde dich bei den netten Vermittlern, damit ich bald in das große weiße Auto einsteigen kann. Denn der Winter naht und da sind die kurzen Beinchen, dann doch eher ein Nachteil.

Yuki
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: Juni 2021 geboren
Geschlecht: weiblich, kastriert
Größe: ca. 30 cm, wird vermutlich klein bleiben
Charakter: vorsichtig, neugierig, sehr anhänglich, verschmust
Kinderverträglich: nicht getestet, kommt sie aber bestimmt mit klar
Artgenossenverträglich: absolut, gerne als Zweithund
Jagdinstinkt: bisher nicht festgestellt
Für Hundeanfänger geeignet: ja
Wunschzuhause: liebevolle Menschen mit Geduld und Zeit


Hallo liebe Menschen, ich bin die kleine Yuki und wohne seit kurzer Zeit in Deutschland bei einer lieben Pflegefamilie. Ursprünglich komme ich allerdings aus Rumänien, doch kurz vor Weihnachten durfte ich das kalte Tierheim hinter mir lassen und habe den großen Schritt in mein neues Leben gewagt. Und hier warte ich nun ganz geduldig auf Euch: Meine Familie für die Ewigkeit.

Mit Menschen hatte ich bislang wohl nicht so viel zu tun und bin Fremden gegenüber daher noch etwas vorsichtig, doch ab und an zeige ich mich auch schon mal von meiner neugierigen und mutigen Seite. Die Menschen, bei denen ich wohne, kenne ich jetzt schon etwas besser und hier zeige ich mich nun super anhänglich und verschmust.

Um mich bestmöglich auf meine neue Welt vorzubereiten, möchte meine Pflegefamilie mir möglichst viel beibringen. Ich verstehe zwar nicht immer so genau, warum ich das alles lernen soll, viel lieber spiele ich nämlich mit meiner Schwester Rani, aber ich gebe mir trotzdem ganz viel Mühe. An dieser „Leine“ kann ich daher schon ganz gut laufen und auf das Kommando „Hier“ komme ich ganz schnell angerannt – das habe ich also bereits verstanden. Wenn ich etwas nicht tun soll, rufen sie „Nein“, auch das habe ich bereits verinnerlicht (auch wenn ich da nicht immer sofort reagiere). Ach ja, darauf bin ich besonders stolz: Ich kann schon richtig gut Treppen laufen! Ich glaub nämlich so langsam, nur niedlich auszusehen – und das tue ich! – reicht nicht, um jemanden zu überzeugen, dass ich für immer bei ihm wohnen und zur Familie gehören darf. Also strenge ich mich an und lege mich mächtig ins Zeug. Außerdem habe ich noch meinen zuckersüßen Blick, meine niedliche Stupsnase und mein kuscheliges Fell zum Knuddeln zu bieten!

Wenn Ihr meine neue Familie werden möchtet, dann solltet Ihr natürlich für mich ausreichend Zeit übrig haben, um mit mir zu spielen, mit mir in die Hundeschule zu gehen und mir meine neue Welt zu erklären. Außerdem ist auch ausreichend Verständnis und Geduld wichtig, denn ich bin natürlich noch kein perfekt erzogener Hund, dafür bin ich auch einfach noch zu jung. Ich würde mich daher über ein paar Regeln freuen, damit wir gut zusammenleben können. Aber dann, wenn ich groß bin (obwohl ich soo groß wohl nicht werde), werde ich mit Eurer Hilfe ganz bestimmt ein richtiger Traumhund sein!

Meldet Euch bei Interesse doch bitte ganz dringend bei mir. Ich würde mich riesig freuen!

Yuki wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 390 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.



Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate (Stand November 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, klein bleibend
Im Shelter seit: November 2021
Verwandte: Schwester Rani

Achtung, Kohleschnäuzchen im Anmarsch… Hallo Leute, ich bin Yuki und habe heute meinen besonders süßen Blick aufgelegt. Ich hab gehört, wenn man sich hier ins rechte Licht rückt, hat man gute Chancen, eine eigene Familie zu finden. So sehr wünsche ich mir meine eigenen Menschen, die mich an die Pfote nehmen und mir die Welt da draußen zeigen. Mit denen ich Abenteuer erleben kann, um dann nach einem aufregenden Tag abends gemütlich mit ihnen zu kuscheln. Da ich ja noch ein kleines Hundemädchen bin, muss ich natürlich noch einiges lernen. Aber ich denke, mit den richtigen Menschen an meiner Seite, werde ich ein toller Wegbegleiter! Also, lasst was von euch hören.

RM 133
im Wachstum – der Anschmiegsame

Steckbrief
Alter: ca. Mai 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

Eine liebevolle Umarmung, …
… die genieße ich sehr! Ich wurde zwar auf den Arm genommen, weil man ja sonst in diesem Gewusel von Welpen hier im Zwinger kein richtiges Foto von mir machen könnte, aber das nutze ich doch gleich mal aus. Denn hier im Shelter kommen ja die Schmuseeinheiten mit den Menschen viel zu kurz für so ein Hundekind wie mich.
Bisher haben mich meine Menschen noch nicht entdeckt, so scheint es, denn sonst wäre ich ja schon ein Familienhund mit eigenem Kuschelkörbchen und nicht einfach einer von vielen Welpen. Ich kann mir das gar nicht erklären, denn ich bin doch ein richtig Hübscher und habe obendrein auch noch weiße Söckchen an.
Jetzt wird es aber wirklich Zeit für mich, denn kein Hundejunge sollte seine Kindheit und Jugend im Shelter verbringen. Wenn ihr mir also die Chance auf ein erfülltes Hundeleben geben wollt, dann fasst euch bitte ein Herz und meldet euch.
Anfangs brauche ich bestimmt etwas Zeit, bis ich all die neuen Eindrücke verarbeiten kann, die ich im Shelter nie erfahren konnte. Wenn ich aber erstmal verstehe, dass ich in eure Verlässlichkeit vertrauen kann, dann steht dem nichts im Wege.
Hoffentlich bis bald!
Euer RM 133


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 133 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 133 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 133 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 117
im Wachstum – möchte auffallen

Steckbrief
Alter: ca. Mai 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

RM 117 – Das bin dann ja wohl ich…
Was muss ich tun, um aus der großen Masse von Welpen hier herauszustechen?
Es reicht nicht, nett zu sein und niedlich zu gucken? Was ist das Geheimnis, damit man es schafft, von einer Familie adoptiert zu werden?
Ich weiß es nicht. Viele Welpen leben hier und mittlerweile gehöre ich auch nicht mehr zu den ganz kleinen.
So gerne hätte ich auch die Chance, bei euch Menschen zu beweisen, dass ich es verdient habe, nach Deutschlang geholt zu werden. Über Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten würde ich mich so sehr freuen.
Hier von den Pflegern sind diese Zeiten leider nur sehr kurz und sie haben keine Zeit, sich jedem einzelnen lange zu widmen. Dann bleibe ich traurig zurück und hoffe auf den nächsten Tag…
Bitte lasst mich nicht hier im Shelter erwachsen werden. Ich möchte noch so viel kennenlernen und endlich Teil einer Familie sein.
Ich vertraue auf die guten Menschen in dieser Welt. Bestimmt sieht mich bald jemand und möchte mir ein Für-immer-Zu Hause schenken… oder? Bist es vielleicht du?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 117 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 117 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 117 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 122
im Wachstum – der Aufgeweckte

Steckbrief
Alter: ca. Mai 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

RM 122 ist ein aufgeweckter und verspielter Welpe und zudem noch ein richtig hübscher Kerl. Sein Fell schimmert golden und er hat eine nette weiße Zeichnung am Kopf. Er ist immer der erste, wenn jemand an den Zwinger kommt, um ihn zu begrüßen. Leider geht der Mensch immer viel zu schnell wieder, dabei würde er doch so gern noch länger gestreichelt werden. RM 122 wartet sehnsüchtig darauf, von SEINEM Menschen gesehen zu werden. Der Mensch, der ihm ein warmes und trockenes Körbchen und ein liebevolles zu Hause geben möchte. Möchtest du mehr über RM 122 wissen? Dann schreib eine Nachricht an den Verein!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 122 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 122 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 122 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Sascha
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: November 2021

Bist du bereit für den ultimativen Flausch? Wenn ja bist du bei mir vollkommen richtig! Mein Name ist Sascha und ich bin 2 Jahre alt. Ich bin ein kleiner Wuschel und finde euch Menschen echt toll. Wahrscheinlich hatte ich sogar mal einen Besitzer, denn ich wurde mit einem Halsband gefunden. Aber wer weiß das schon genau?
Viel wichtiger, als die Vergangenheit ist aber, mit wem ich meine Zukunft verbringen darf. Ich bin nämlich auf der Suche nach einem Zuhause, so für immer. Gerne mit einem genauso flauschigen Körbchen, wie ich es bin. Wenn du also Lust auf ein Abenteuer hast und mit mir viel erleben möchtest, dann melde dich doch bei diesen netten Menschen hier.

Eileen
30 cm – die tapfere Kleine
[31319 Sehnde]

Eileen kam am 22.01. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie wurde ca. 2018 geboren und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 390 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 2018 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: November 2021
Besonderheit: rechtes Vorderbein amputiert (Handicap)

Bäääh …
Halli, Hallo, Hallöchen!
Wenn ihr euch fragt, wer da so frech die Zunge rausstreckt: Tadaaaa das bin ich Eileen! Ich habe noch etwas Schabernack im Kopf, aber das kennt ihr Menschen ja bestimmt von euch. Ich bin eine kleine Hündin und von mir wurde gesagt, dass ich eine Kleine und ganz Nette bin.

Ich wurde gefunden mit einem verletzten Bein und ich war zuversichtlich, dass man mir hier in der Klinik helfen kann.
Doch leider kam es anders. Mein Beinchen war nicht mehr zu retten und man musste es mir abnehmen. Aber hej, kein Grund zur Trauer. ich freue mich, seit langem bin ich endlich ohne Schmerzen und ich bin sehr talentiert auf drei Beinen. So ein blödes Handicap kann mich doch nicht Bremsen. Ich möchte jetzt erst recht durchstarten und mache mich auf die Suche nach einem neuen Zuhause.

Ich suche nette Menschen, die mit mir tolle Sachen machen und mir auch was beibringen. Hast du Lust dieses Abenteuer mit mir anzugehen? Dann melde dich doch bei den netten Menschen hier.

RM 22
ca. 40 cm – der Aufgeschlossene

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: November 2021

Hallo, seht ihr mich?
Ich bin RM 22 und sehne mich ganz doll nach einem Zuhause bei lieben Menschen. So ein netter Hund wie ich, der den Menschen so zugetan ist, sollte doch wohl rasch eine passende Familie finden, nicht wahr? Ich genieße es so sehr, wenn sich jemand mir zuwendet und mich streichelt. Leider kommt hier im Shelteralltag immer viel zu kurz.
Mit meinen 2 Jahren bin ich über das Alter jugendlicher Torheit schon hinweg, jedoch noch jung und fit, so dass wir gemeinsam viel unternehmen können. Möchtet ihr die Menschen sein, als deren treuer Freund und Begleiter ich fortan durchs Leben gehe? Ich kann euch gar nicht sagen, wie erleichtert ich bin, dass ihr darüber nachdenkt!
Vielleicht brauche ich anfangs auch ein bisschen Zeit, Geduld und Übung, damit ich mich an das Leben bei dir gewöhne. Mit eurer verständnisvollen Unterstützung kann ich das aber schaffen. Ich freue mich darauf, an eurer Seite eine ganz neue Welt kennenzulernen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 22 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 22 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 22 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Phoebe
im Wachstum – braucht eine Familie

Steckbrief
Alter: ca. August 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und offen
Größe: im Wachstum (mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Oktober 2021
Verwandte: Schwester Haska

Hallo ihr lieben Menschen da draußen! Ich bin Phoebe und schaue noch etwas schüchtern in die Kamera. Mir ist das hier alles noch nicht so geheuer. Ich wurde mit meiner Schwester in einem Straßengraben gefunden und man hat uns hier an diesen Ort gebracht. Die Menschen sind echt lieb zu uns, versorgen uns mit Wasser und Futter. Aber wenn ich dann abends so in meinem Zwinger liege, träume ich von einem kuscheligem Körbchen, Menschen, die ganz viel mit mir kuscheln und einem Leben als richtiger Familienhund. Und tatsächlich war all das im Dezember bereits zum Greifen nah, denn ich hatte als einer von wenigen Welpen ein Ticket und eine Pflegefamilie, die sich auf mich freute. Doch dann kam mir eine kleine Erkältung dazwischen. Meine Schwester hingegen war fit und so bin ich seither ganz alleine hier. Ich wünsche mir von Herzen, beim nächsten Transport mitkommen zu dürfen! Das wäre wirklich zu schön, um wahr zu sein. Bestimmt werde ich einige Zeit brauchen, um mich an das neue Leben in einem Haus zu gewöhnen. Und die große Welt da draußen wird mir vielleicht auch noch etwas unheimlich sein. Aber mit den richtigen Menschen an meiner Seite, werde ich das bestimmt prima meistern. Also, falls sich jemand in meinen süßen, schüchternen Blick verliebt hat, dann melde dich bitte.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 95 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 95 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Phoebe haben Andrea B und Tessa K. übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 48
ca. 45 cm – hofft auf seine Chance

Steckbrief
Alter: ca. 2016 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: August 2021

Hallo Welt
mein Name ist RM 48 und ich bin einer von den vielen Hunden hier im Shelter, die ein Zuhause für immer suchen! Ich kann mich leider nicht mehr so ganz genau erinnern, wie ich hier hergekommen bin, aber ich kann ganz sicher sagen, dass es großes Glück war hier zu landen. Denn wisst ihr hier in Rumänien ist es nicht so einfach ein liebesvolles Zuhause für immer zu finden, in dem die Menschen sich Zeit für einen Hund nehmen, uns leckere Futter geben und einen Platz zum Kuscheln. Jetzt wo ich endlich hier bin, habe ich die Chance darauf.
Die Menschen hier sagen, ich wäre ein sehr freundlicher Hund und das würde ich auch gerne den anderen Menschen da draußen zeigen!
Natürlich bin auch ich, ein Hund aus dem Tierschutz und wieder jeder Hund hier, habe auch ich ein Päckchen zu tragen und müsste mich an so ein Für-Immer-Zuhause erst gewöhnen, aber ich bin ganz sicher, mit den richtigen Menschen sollte das kein Problem sein.
Wenn du also denkst, du könntest der „richtige“ Mensch sein, hier bin ich und warte nur darauf entdeckt zu werden!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 48 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 48 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 48 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier könnt ihr ein Video von Dezember 2021 sehen:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.471687647681383/296315239016561

Pelle
ca. 45 cm – der Verschmuste

Steckbrief
Alter: ca. 2017 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: November 2021

Liebe Menschen da draußen,
ich möchte mich euch gerne vorstellen…
Mein Name ist Pelle und ich bin auf der Suche nach einem Für-Immer-Zuhause. Mit 45 cm bin ich gar nicht sooo groß und würde sich nicht so viel Platz in meinem neuen Zuhause in Anspruch nehmen.
Allerdings wäre es toll wenn es dort Menschen geben würde, die sich Zeit für mich nehmen und mir zeigen wie mein richtig treuer Begleiter werden kann. Denn das konnte ich hier bisher leider nicht nehmen, weil bei so vielen Hunden natürlich keiner so richtig Zeit für einen Hund alleine hat. Natürlich wäre es auch toll, wenn es ein kuscheliges Körbchen, Platz zum Spielen und leckere Futter geben würde.
Na gut, am Anfang bräuchte ich sicher ein bisschen Zeit um mich an ein neues Leben in einem Für-immer-Zuhause zu gewöhnen, aber ich denke, wenn mich ein Mensch an meine Pfote nimmt, sollte das kein zu großes Problem werden.
Ich bin sehr gespannt auf „meine“ Menschen und hoffe, dass ich ganz bald von ihnen entdeckt werde und mich auf die große Reise machen darf.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Pelle haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Pelle ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Pelle hat Familie M. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier seht ihr ein Video von Dezember 2021:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.1092008938216905/1125317614887940

Beau
ca. 40 cm – zur Zeit in medizinischer Behandlung

Steckbrief
Alter: ca. 2018 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: August 2021

Hallo liebe Hundesuchende! Vielleicht hat eure Suche an dieser Stelle ein Ende, ich werde mich euch nun etwas genauer vorstellen. Ich bin Beau und seit dem Sommer im Shelter. Womit kann ich punkten? Nun, ich bin hier freundlich zu allen, habe eine super praktische Größe mit circa 40 cm und außerdem sehe ich noch schnieke aus. Guckt euch mal mein tolles Fell an, trotz meiner Zeit auf der Straße ist es flauschig und glänzend. Meine ganze Putzarbeit hat sich jetzt gelohnt, schließlich bin ich euch aufgefallen und ihr lest meinen Text! Sicherlich möchtet ihr nun gerne selbst testen, wie kuschelig ich bin? Das ist ganz einfach, ihr müsst nur das Formular für mich ausfüllen und wenn alles passt, könnt ihr mich bald jeeeden Tag kraulen. Ich freu mich schon drauf!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Beau haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Beau ist ausreisefertig sobald seine Behandlung abgeschlossen sit und kann dann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Beau hat Petra K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Faith
ca. 43 cm – kann aus ihrer Haut nicht raus

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: ängstlich, mit Hunden gut verträglich
Größe: ca. 40 – 45 cm cm
Im Shelter seit: Dezember 2019

Ihr lieben Menschen,
ich nehme jetzt allen Mut zusammen und stelle mich kurz vor, denn nur so könnt ihr mich entdecken.
Ich muss gestehen, das fällt mir gar nicht leicht, denn ich bin sehr ängstlich. Obwohl ich schon eine ganze Weile hier im Shelter bin und man mich hier sicher versorgt, finde ich die Menschen noch recht gruselig. Dabei habe ich mich leider die ganze Zeit an meinem Kumpel Tamme orientiert, der ebenso ängstlich ist. Da wir uns zu allem Überfluss auch noch sehr ähnlich sehen und uns ohnehin lieber zurückziehen, wurde ich längere Zeit sogar mit ihm verwechselt. So unsicher, wie ich auf den Fotos dasitze, kann man auch nur erahnen, dass ich eigentlich eine richtige Schönheit bin.
Tamme darf nun bald ausreisen. Einerseits stimmt mich das sehr traurig, denn jetzt muss ich allein zurückbleiben. Andererseits keimt da in mir aber auch eine Hoffnung, dass es auch für mich die richtigen Menschen geben kann, die mich sehen und verstehen und mir die Chance auf ein glückliches Hundeleben bieten. Ich bin doch erst eineinhalb Jahre alt und kann hier doch nicht mein Leben verbringen. Ich möchte auch etwas Schönes erleben, mich sicher und geborgen fühlen. Dazu brauche ich ganz erfahrene und geduldige Menschen, die mir die Zeit und liebevolle Unterstützung geben, die ich brauchen werde, um mich in einer neuen Umgebung zurechtzufinden.
Auch wenn das wegen meiner Ängstlichkeit vielleicht nicht so einfach wird, wie es bei aufgeschlosseneren Hunden sein kann, so verdiene ich doch auch eine Chance, meint ihr nicht? Auch andere ängstliche Hunde haben bereits ein gutes Zuhause gefunden und sich prima zu glücklichen Familienmitgliedern und Freunden fürs Leben entwickelt. Dieses Potenzial schlummert auch in mir. Wenn euch meine schüchterne Art anspricht und ihr euch das zutraut, dann nehmt auch ihr – so wie ich am Anfang dieser Vorstellung – bitte euren Mut zusammen und meldet euch.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Faith haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Faith ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Faith‘ voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Paten Yvonne und Guido R. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 137
im Wachstum – braucht eine Chance

Steckbrief
Alter: ca. April 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und offen
Größe: im Wachstum (eher klein bleibend)
Im Shelter seit: Juli 2021
Besonderheiten: gekürzte Rute

Hallo ihr lieben Menschen da draußen, ich bin RM 137. In meinem Alter bin ich schon einer von den Halbstarken. Gerne wäre ich schon früher ausgereist, so wie viele andere Welpen, mit denen ich zusammen im Zwinger gelebt habe. Aber irgendwie hat es noch nicht geklappt.
Liegt es vielleicht an meinem Stummelschwänzchen? Ihr glaubt gar nicht, wie niedlich es aussieht, wenn ich mich freue und wie ein Verrückter damit rumwedele. Ich bin halt etwas Besonderes! Deshalb hoffe ich, dass ich nun endlich von den Menschen entdeckt werde, die genauso einen Halbstarken mit Stummelschwänzchen suchen. Ich werde noch ganz viel lernen müssen, weiß ich doch noch gar nicht, wie so ein Leben als Familienhund funktioniert. Aber ich verspreche euch, ich werde mir größte Mühe geben, alles richtig zu machen. Also wenn ihr euch vorstellen könnt, mir ein Für-immer-Zuhause zu schenken, dann lasst was von euch hören.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 137 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 137 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 137 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier gibt es noch ein Video von unserem Besuch im August 2021:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.469213237856930/647637219572595

Aurelio
im Wachstum – sucht eine neue Kinderstube

Steckbrief
Alter: ca. April 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, klein bleibend
Im Shelter seit: Mai 2021
Verwandte: Mutter Lucy, Geschwister Queenie, Romy, Rapunzel, Mutter Lucy, Geschwister Bobby, Keks, Toto, Micky (bereits alle ausgereist)

Hallo ihr Lieben,
ich bin der kleine Aurelio und gemeinsam mit meiner Mama Lucy bin ich hier ins Shelter gekommen. Sie hatte schon großes Glück und konnte die Reise in ein Für-Immer-Zuhause bereits antreten. Jetzt bin ich hier alleine zurückgeblieben und dabei wünsche ich mir doch auch nur ein Zuhause für immer…
Mittlerweile bin ich schon ein richtiger Junghund und so langsam wird es wirklich Zeit ein Zuhause zu finden, denn eigentlich ist der Shelter nicht der richtige Ort um seine Kindheit zu verbringen. Natürlich ist es hier besser als auf der Straße, denn wir bekommen Futter und es geht uns allen gut, aber ich wünsche mir so sehr ein kuscheliges Körbchen, Platz zum Spielen und Toben und Menschen die sich liebevoll um mich kümmern und mir das Hunde-ABC beibringen.
Wer kann mir meinen Wunsch nach einem Für-Immer-Zuhause erfüllen?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Aurelio haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Aurelio ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Aurelio hat Sylvia H. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Petja
ca. 40 cm – der Wuschel

Steckbrief
Alter: ca. 2016 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und offen
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: November 2021

Hallo, jetzt will ich mich auch mal melden. So langsam wird es mir hier langweilig. Ich bin Petja und mit meinen 5 Jahren im besten Alter. Über Menschen freue ich mich immer- meiner Meinung nach könnten sie mich aber ruhig öfter besuchen und streicheln. Wie ihr sehen könnt bin ich ein Fan vom Wuschellook- ich finde, dass mir diese Frisur steht. Mit meiner Größe von 40cm bin ich super handlich und brauche nicht viel Platz. Ich hoffe, dass mich hier liebe Menschen entdecken, zu denen ich dann reisen kann- denn der Winter steht vor der Tür und da wird es hier kalt und ungemütlich. Also : schreibt mir schnell, ich freue mich auf Euch …..


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Petja haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Petja ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Petja hat Ellen I. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier könnt ihr noch ein Video von Dezember 2021 sehen:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.2088232017975153/477796173910174

Sun
im Wachstum – die Liebenswerte

Steckbrief
Alter: ca. Juni 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Mai 2021
Verwandte: Bruder Leo (bereits ausgereist)

Hallo, ich bin Sun. Warum ich hier so frech in die Kamera grinse? Damit mich meine Familie entdeckt, die mir ein Für-immer-Zuhause geben möchte. Hier im Shelter sind zwar sehr viele andere Welpen, mit denen ich den ganzen Tag spielen und toben kann. Aber trotzdem wünsche ich mir jemanden, der mich an die Pfote nimmt und mir zeigt, dass es da draußen noch eine andere Welt gibt. Eine Welt, in der es Menschen gibt, die ganz viel Zeit für mich haben. Und jede Menge Kuscheleinheiten im Gepäck. Menschen, die mir zeigen, was es heißt, zu einer Familie zu gehören und beschützt und geborgen aufzuwachsen. Ach… das hört sich ja fast zu schön an, um wahr zu sein… Oder nicht? Falls du genau der Mensch bist, der mir diesen Traum erfüllen möchte, dann meld dich bitte bei mir!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Sun haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Sun ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Sun hat Stephanie K. übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Vivien
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: 6 Jahre (Stand November 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: ca. 30 – 35 cm
Im Shelter seit: 2017

Hallo Welt, ich bin Vivien! Man könnte meinen, ich wäre aus Zucker oder? Und nein, nicht nur, weil ich so süß bin. Ich habe Angst vor Regen und bin ungern draußen. Deswegen darf ich zur Zeit bei Bianca schlafen, die auf mich aufpasst und mich umsorgt. Das gefällt mir super und ich bin als Gegenleistung ganz fein und anhänglich. Schmusen ist nämlich Klasse! Wer braucht schon den Matsch und die Kälte draußen, wenn man sich drinnen auf einen Teppich schnuffeln kann?
So, meine Besonderheit habt ihr jetzt schon kennengelernt. Ich würde ja sagen, dass das ein großer Vorteil ist, dann müsst ihr schließlich auch nicht raus in den gruseligen Regen!
Warum ich davor so Angst habe, habe ich noch keinem verraten. Wenn ihr meine Familie werdet, können wir daran vielleicht Schritt für Schritt arbeiten. Aber erstmal freue ich mich einfach über ein Plätzchen auf eurem Sofa.
Übrigens bin ich circa 6 Jahre alt und weil ich mit um die 30cm zu den kleinen Hunden gehöre, könnte ich beinahe als junger Hüpfer durchgehen. Ich glaube, das waren erstmal alle wichtigen Infos zu mir. Ich freue mich schon darauf, zu euch zu reisen. Obwohl es mir bei Bianca so gut gefällt, möchte ich gerne den Platz für das nächste Notfellchen frei machen und mein Für-immer-Zuhause finden!

Toffee
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand November 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, klein bleibend
Im Shelter seit: September 2021
Verwandte: Mutter Kessy und Schwester Dorli

Hallo, ich bin Toffee. Ich wurde zusammen mit meiner Mama und meinen beiden Geschwistern von Mitarbeitern der Stadt aufgelesen und ins Shelter gebracht. „Jetzt wird alles besser!“, dachte ich. Doch eines meiner Geschwisterchen war leider schon zu schwach und ist gestorben. Ich hoffe sehr, dass meine Mama, meine Schwester und ich den kalten Winter überstehen – oder die Chance erhalten, noch dieses Jahr ausreisen zu dürfen. Kannst du dir vorstellen, eine süße und flauschige Maus wie mich aufzunehmen? Ich wünsche mir nur ein kleines warmes Körbchen und ein liebevolles zu Hause.

Dorli
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand November 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, klein bleibend
Im Shelter seit: September 2021
Verwandte: Mutter Kessy und Schwester Toffee

Dackel-Liebhaber aufgepasst! Hier komme ich, Dorli. Ich bin eine junge Dackel-Mischlings-Dame mit sehr schöner bunter Fellzeichnung. Neben meinem freundlichen Wesen bin ich sehr aufgeweckt und freue mich über Aufmerksamkeit. Im Shelter nehme ich zwar nicht viel Platz weg und ich werde vermutlich auch nicht besonders groß. Dennoch möchte ich meine Kindheit nicht im Shelter verbringen. Ich kam zusammen mit meiner Mama und meinen Geschwistern ins Shelter. Leider hat es eine meiner Schwestern nicht geschafft – was wird wohl aus meiner Mama und uns Welpen? Wird sich diese Jahr noch ein warmes zu Hause finden oder müssen wir den Winter hier verbringen?

Kessy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 2 Jahre (Stand November 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: ca. 25 cm
Im Shelter seit: September 2021
Verwandte: ihre Welpen Dorli und Toffee

Was das für ein bezauberndes Dackeltier ist? Ich bin das, Kessy! Wie schön, dass ihr da seid! Dann nutze ich die Zeit, um ein bisschen von mir zu erzählen. Ich bin eine sehr tapfere kleine Hundedame. Mitarbeiter der Stadt haben mich mit meinen drei Welpen zum Shelter gebracht. Ich hatte gehofft, dass mein Leben jetzt nur noch aus Kuscheln, Essen und Freude besteht, aber dann ist eins meiner Babys gestorben. Für uns Minihunde ist es draußen eh schon schwer und nun steht auch noch der Winter vor der Tür. Deswegen müssen meine zwei Kleinen und ich nun so schnell wie möglich ausreisen. Könnt ihr mir helfen, dass mein Traum des sorgenfreien Hundelebens sich doch noch erfüllt? Wie schon gesagt nehme ich nicht viel Platz weg, brauche keine Riesenmengen an Futter und mache nicht so viel Dreck. Da ist meine Größe ein echter Vorteil! Trotz meines Formats kann ich aber natürlich ganz viel Liebe und Hundeküsse schenken, da stehe ich den großen Hunden in nichts nach. Also, wenn ihr meinem Dackelblick nicht widerstehen könnt, meldet euch doch bitte! Den schenke ich euch dann bald jeden morgen, versprochen.

Feivel
im Wachstum – mit den Fliegeröhrchen

Steckbrief
Alter: ca. Mai 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2021

Süßer Hundejunge mit bezauberndem Blick sucht Familie fürs Leben…

Hallo, ich bin Feivel. Bin ich nicht hübsch mit meinen Fliegeröhrchen und meinem schwarz-grauem Fell? Hier im Shelter sind gerade soooo viele Welpen, da fällt es nicht leicht, auf sich aufmerksam zu machen. Aber ich hoffe, dass es da draußen Menschen gibt, die sich ausgerechnet in mich verlieben. Ich träume von einem kuscheligem Körbchen, ganz vielen tollen Abenteuern und Menschen, die ganz viel mit mir kuscheln und mit die große Welt da draußen erklären. Ich werde mit Sicherheit Zeit brauchen, um mich an all das zu gewöhnen. Aber wenn du mir zeigst, dass das alles gar nicht schlimm ist, werden wir das schon meistern. Also, falls ich dich für mich gewinnen konnte, dann melde dich!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Feivel haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Feivel ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Feivel hat Nicole F. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Seppel
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 2 Jahre (Stand November 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: ca. 25 – 30 cm
Im Shelter seit: November 2021

Dürfen wir vorstellen…. das ist unser Seppel. Mit seinen kleinen Knopfaugen und seinem kuscheligen Fell sieht er etwas verloren in die Kamera. Er weiß noch nicht, was mit ihm geschehen wird. Alles im ihn herum ist ihm fremd.
Er ist etwa 3 Jahre alt und sehnt sich wieder nach einer Familie.
Wer möchte ihm diese Chance geben?

Maneli
ca. 45 cm – Blickt nach vorn!

Steckbrief
Alter: ca. 2018 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: August 2021

Jetzt hätte ich fast meinen großen Auftritt verschlafen.
Ich bin Maneli und als ich hier ankam, war ich eine Mama.
Doch leider meinte das Schicksal es nicht gut mit uns und meine Babys sind gestorben.
Ich habe lange getrauert, doch nun ist es an der Zeit, nach vorne zu schauen. Ich möchte nicht den Rest meines Lebens hier im Shelter verbringen.
Ich wünsche mir ein Zuhause mit Menschen, denen ich meine bedingungslose Liebe schenken kann und mit denen ich viele neue Dinge erleben und lernen kann.
Viele Hunde hier haben es schon geschafft und durften mit dem großen Transporter zu ihren neuen Familien reisen.
Wenn ich zu dir dürfte, dann könnten wir so viel zusammen machen:
– kuscheln
– spazieren gehen
– Ich habe von so einem Hund 1×1 gehört (das hört sich total spannend an)
Wenn du mich auf diesem Weg begleiten möchtest und noch ein vierbeiniges Familienmitglied suchst: Hallo hier bin ich!

Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Maneli haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Maneli ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Maneli hat Ulrike N. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Stella
ca. 40 cm – die Zarte

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: September 2021

Hallo ihr Lieben. Ich bin Stella und neeeeeiiiiinnnn, ich bin kein Reh, auch wenn mein Fell genau so aussieht. Ich bin eine mittelgroße, nette Hündin, die sich hier auf die Suche nach ihrem Für-immer-Zuhause macht. Hier im Shelter wird sich zwar gut um mich gekümmert und ich habe einen sicheren Schlafplatz aber ich wünsche mir mehr in meinem Leben. Eine eigene Familie, die ganz viel Zeit mit mir verbringt, mit der ich gemeinsam Abenteuer erleben kann. Ein kuscheliges Körbchen, um mal richtig entspannt schlafen zu können…Ach das wäre ja zu schön um wahr zu sein. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf. Mit Sicherheit wird mir alles erst noch etwas unheimlich sein in eurer Welt. Aber wenn ihr mich an die Pfote nehmt und mir Zeit lasst, dann werden wir das schon gemeinsam meistern.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Stella haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Stella ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Stella hat Alexander H. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Jack
ca. 55 cm – ist noch misstrauisch

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: unsicher, geht nach vorne
Größe: ca. 55 cm
Im Shelter seit: August 2021

Treudoofer Hund kann doch jeder! Liebe Freunde der Herausforderung (und Hundekenner), hier kommt euer zukünftiges Rudelmitglied. Ich bin Jack und was soll ich sagen, begeistert von all dem hier bin ich nicht gerade. Stattdessen bin ich noch wütend auf alles und jeden (wofür ich sicherlich gute Gründe habe). Kuscheln mit den Pflegern und süße Fotos machen können die sich abschminken!
Ihr merkt, ich bin nicht der Standard-Familienhund. Wer weiß aber, wie ich mich entwickeln werde? Das weiß ich ja noch nicht mal selber. Klar ist, dass ich euch als besonders verständnisvolle Menschen brauche. Wohlmöglich versteckt sich unter meiner harten Schale ja doch ein kuschelweicher Kern? Vielleicht traust du dir zu, das mit mir herauszufinden?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Jack haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Jack ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Jack hat Maik S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Apache
+++Verstorben+++

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand November 2021)
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: September 2021
Verwandte: Schwester RW 46

Hej…. Wartet auf mich!
Meine Schwester habt ihr schon kennengelernt? Das ist ja wieder mal typisch.
Irgendwie schafft sie es immer wieder, auf sich aufmerksam zu machen.
Genauso war es auch, als wir dort draußen auf dem großen Feld liefen. Fragt mich nicht, wie wir dahin gekommen sind, plötzlich waren wir beide ganz alleine ohne Mama dort.
Dann kamen plötzlich Menschen, die sich uns nähern wollten und ich bin ja nicht dumm und habe sofort den Rückzug angetreten und mich gut versteckt. Puh, im Verstecken bin ich gut. Aber diese menschen haben einfach meine Schwester eingepackt und mitgenommen.
Plötzlich war ich ganz alleine dort. Ohne Wasser, Futter oder einen Platz, wo wir geschützt waren.
Das hat mir wirklich Angst gemacht. Nicht, weil ich eben ein Angsthase bin… Nein, aber man weiß ja nie, welche Gefahren auf einen lauern.
Ich hab mir große Sorgen um meine Schwester gemacht. Wo sie wohl hingebracht wurde? Ob es ihr gut geht?
Dann kamen diese Menschen zurück und haben mich versucht, mit Leckerchen zu sich zu locken. Ich bin zwar nicht käuflich, aber viele Tage ohne Futter haben mich dann doch überzeugt, dass ich dem tollen Geruch folgen sollte.
Und dann packten sie auch mich ins Auto.
Ich kann euch sagen, da klopfte mein kleines Herz erstmal rasend schnell.
Am Ende der Fahrt wurde ich an einen Ort gebracht, wo sehr viele Hunde leben.
Und das Beste… meine liebe Schwester wartete da schon auf mich und ihr ging es gut!
Da ist mir ein riesen Stein von Herzen gefallen und endlich waren wir wieder vereint.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 45 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 45 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 45 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die seine Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 153
im Wachstum – die Freudige

Steckbrief
Alter: ca. Juni 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2021

Und eins, zwei, drei..
Ich bin RW 153 und wie ihr sehen könnt übe ich schonmal den Tanz der Freiheit und des Ankommens. Andere machen ja auch einen Sonnentanz, wenn die Sonne scheinen soll, also versuche ich so mein Zuhause für immer herbei zu tanzen.
Ich bin noch ein Welpe und absolut bereit die große Welt zu entdecken. Was hier alles erzählt wird hört sich ja so spannend an.
Da kommt wohl immer so ein Auto und bringt uns Seelchen zu unseren neuen Familien. Und da lernt man wohl ganz tolle Sachen kennen, geht laufen und erkundet ganz viel. Uiuiui so spannend.
Ich bin mehr als bereit das Abenteuer Leben mit dir so richtig zu starten! Also wie siehts aus?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 153 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 153 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 153 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Gloria
+++Verstorben+++

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand November 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: September 2021
Verwandte: Bruder RM 45

Wie heißt es so schön: klein aber fein! Wie man sieht bin ich nämlich keine große Hündin.
Mein Name ist RW 46 und ich wurde zum Glück von ganz netten Menschen auf dem Feld gefunden.
Mir ist die Skepsis zwar noch anzusehen, aber ich bin mir sicher, dass die ganz schnell weg ist, wenn ich erstmal ankommen darf. Jetzt fragst du dich bestimmt wo. Am liebsten in meinem neuen Zuhause für immer. Ich würde gerne die Erfahrungen die ich bislang machen musste zur Seite drängen und neue, schöne Erfahrungen mit meiner neuen Familie machen.
Der Hund neben mir auf dem Arm ist übrigens RM 45. Das ist mein Bruder und ein paar Tage nachdem ich hier im Shelter ankam, wurde er zum Glück auch gefunden.
Wenn du also Lust hast tolle Erinnerungen mit mir zu schaffen, dann meld dich doch gerne.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 46 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 46 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 46 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Amy K
35 cm – die Zarte
[59494 Soest]

Steckbrief
Alter: Juni 2021 geboren
Geschlecht: weiblich, kastriert
Größe und Gewicht: ca. 35 cm, klein bis mittelgroß bleibend, 15 kg
Charakter: bei Fremden (v.a. Männern) noch sehr unsicher, bei vertrauten Personen verschmust, verspielt, lebhaft, wachsam
Kinderverträglich: nicht getestet, wäre ihr aber sicher zu trubelig
Artgenossenverträglich: ja, braucht aber Zeit zum Auftauen
Jagdinstinkt: bisher nicht festgestellt
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: ruhiges Zuhause ohne viel Trubel, dafür mit liebevollen Menschen mit ganz viel Geduld


Hallo liebe Menschen, ich bin die Amy aus Rumänien und eine Woche vor Weihnachten mit dem berühmten großen weißen Transporter nach Deutschland gereist. Seitdem lebe ich dort nun bei einer lieben Pflegefamilie mit zwei lustigen Terriern. Und dort wird schon einiges von mir verlangt, muss ich sagen.

Ihr müsst wissen, dass ich ein sehr unsicherer Hund bin. Fremde Menschen finde ich gruselig. Die möchte ich auch nicht so gerne in meinen eigenen 4-Wänden haben und das erkläre ich dann auch laut und deutlich. Draußen finde ich andere Menschen auch nicht soo toll und es macht mir noch große Angst, wenn Menschen (besonders Männer) sehr schnell auf mich zu stürmen. Da mache ich mich mit Bellen und Knurren bemerkbar. Wenn ich so reagiere, sollte Euch das also nicht abschrecken. Ich kenne schließlich noch nicht so viele Menschen persönlich und muss mir da gut überlegen, ob ich Euch allen einfach so vertrauen kann. Wenn die Sympathie aber stimmt, baue ich langsam Vertrauen auf und bin dann auch Feuer und Flamme für Euch. Dann möchte ich am liebsten schmusen, schmusen und schmusen. Hab ich schmusen und kuscheln schon erwähnt? Das wäre super. Aber auch gegen ein gemeinsames Spiel bin ich nicht abgeneigt.

Mit den beiden Hunden meiner Pflegefamilie verstehe ich mich wirklich gut. Ich würde am liebsten den ganzen Tag mit ihnen spielen, aber darauf haben die beiden wohl nicht ganz so viel Lust wie ich. Treffe ich draußen auf Artgenossen, dann bin ich noch sehr zurückhaltend bis ängstlich – aber dabei immer verträglich. Hier muss ich einfach noch etwas sicherer werden und verstehen, dass von den meisten keine Gefahr ausgeht.

Sehr gerne möchte ich Euch nun mein kleines Notizbuch zeigen, in dem ich all die Dinge eintrage, die ich in Sachen Hunde-ABC schon erlernt habe. Ich bleibe nämlich mit den zwei anderen Hunden problemlos alleine zuhause und fahre auch gut im Auto mit. Außerdem arbeite ich gerade kräftig an der Leinenführigkeit und orientiere mich da stark an meinen beiden Hundekumpels. Ich ziehe nicht an der Leine und reagiere bei Zug auf der Leine eher damit, dass ich mich einfach mal hinsetze und dann nicht mehr weitergehen möchte. Ich nenne das dann gerne mal Sitzstreik. Als Dame von Welt bin ich natürlich stubenrein, sofern meine Menschen darauf achtgeben, dass wir regelmäßig rausgehen. Ich zeige aber auch recht zuverlässig an, wenn ich mal muss. Treppen meistere ich noch etwas unsicher. Aber da ich ja nicht gerade die längsten Beine habe, kann so eine Treppe auch ganz schön herausfordernd für mich sein. Außerdem höre ich schon auf meinen Namen und reagiere auf das Kommando „Komm“. Zwar noch nicht in der Zuverlässigkeit, als dass man sich darauf verlassen kann, aber auch hier arbeite ich ganz fleißig dan. Ihr müsst wissen, dass ich nicht nur gerne gestreichelt werde, sondern dass ich es auch ganz cool finde, gelobt zu werden. Aber wer mag das nicht gern?

Nun möchte ich aber zum, für mich, wichtigsten Teil meines kleinen Textes kommen: Meinen Wunschzettel! Ich wünsche mir zukünftig eine Familie, die mich erst einmal so nimmt, wie ich bin. Nämlich noch zurückhaltend und etwas ängstlich. So viel Verständnis wie ich brauche, so viel brauche ich aber auch an Souveränität von meinen Menschen. Dafür ist es mir wichtig, dass ihr bereits Hundeerfahrung habt, damit ihr mir klar sagen könnt wo es lang geht und mir ausreichend Sicherheit geben könnt. Ich würde mir auch sehr wünschen, dass ihr mir zeigt, dass das Leben da draußen wunderbar ist. Aber zu Beginn werde ich erst einmal Ruhe und Zeit brauchen. Wenn ein souveräner Ersthund im neuen Zuhause lebt, bei dem die Chemie stimmt, sage ich auf jeden Fall nicht nein. Der könnte mir ganz bestimmt auch gut dabei helfen die ausreichende Sicherheit zu erlangen. Da ich bei Geräuschen generell dazu neige anzuschlagen, solltet Ihr vielleicht nicht unbedingt in einem hellhörigen Mehrfamilienhaus wohnen. Eine Wohnung oder ein Haus mit Garten wäre für mich ein großer Traum. Da können wir dann spielen und ich kann im Garten „abhängen“ und meine Gegend beobachten.

So, nun soll es das aber erst einmal von mir gewesen sein. Wenn ihr noch Fragen habt oder mich gerne kennenlernen wollt, dann meldet Euch doch bitte bei meiner lieben Pflegefamilie. Dann können wir uns ganz bald mal kennenlernen. Darüber würde ich mich riesig freuen!

Sie wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 390 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. 



Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 5 Monate (Stand November 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Im Shelter seit: Juli 2021

Hundekind sucht Zuhause für immer!

Hallo Welt, mein Name ist Amy und irgendwie bin ich hier gelandet. Wie genau weiß ich leider nicht mehr, aber ich kann sagen, dass es uns hier ganz gut geht. Man füllt uns den Napf und wir haben Platz zum Spielen und zu kuscheln.
Aber ich habe auch gehört, dass das wohl nicht unser Für-Immer-Zuhause ist. Denn in diesem „Für-Immer-Zuhause“ soll es auch einen gefüllten Napf, aber zudem auch Spielzeug, ein kuscheliges Körbchen und liebevolle Menschen geben, die mich an meine Pfoten nehmen und mir die Welt erklären und das Hunde-ABC beibringen! Das klingt ganz gut, oder?
Allerdings habe ich auch gehört, dass ich mich dafür früher oder später von den anderen Welpenkindern hier trennen muss… Daran werde ich mich sicher erstmal gewöhnen müssen und das wird wohl auch nicht so einfach sein, aber wenn ich dafür so ein „Für-Immer-Zuhause“ bekomme, würde ich das glaube ich in Kauf nehmen.
Denn ich bin mir absolut sicher: Ich möchte unbedingt auch so eine tolle Familie! Seid ihr eine? Dann meldet euch doch bitte!

Bommel
im Wachstum – der Zauberhafte

Steckbrief
Alter: ca. Juni 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, gut verträglich mit Hunden und Katzen
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Im Shelter seit: Juli 2021
Verwandte: Mutter RW 8

Seid ihr bereit für Liebe auf den ersten Blick?
Ja? Sehr gut! Denn hier komme ich Bommel.
Ich wurde mit meiner Mama im Shelter abgegeben und man stellte fest, dass mein Beinchen gebrochen war. Doch ich hatte Glück im Unglück und wurde bestens versorgt. Ich lebe hier mit einigen Katzen und anderen Hunden zusammen. Die lieben Menschen hier haben mein Bein wieder in Ordnung gebracht. In meinem Alter konnte ich noch nicht viele Erfahrungen sammeln, aber muss sagen: ihr Menschen seid echt voll ok. Bei euch gibt es Futter und Liebe und Spaß (hab ich gehört).

Ich würde es aber auch gerne kennenlernen und warte jetzt auf mein Los ins Glück, zu meiner neuen Familie für immer. Ich kann nämlich nicht nur brav gucken, sondern auch brav sein. Wenn ich will. Vielleicht… aber da können wir ja zusammen dran arbeiten. Bis hoffentlich ganz bald in Deutschland


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Bommel haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Bommel ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Bommel hat Anja D. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Spencer
ca. 40 cm – mit dem besonderen Blick

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich und gut verträglich mit anderen Hunden
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: August 2021

Hallo Du, ich bin Spencer, ein freundlicher Hundemann mit hoffnungsvollen Augen.
Ja, meine Augen… die lassen mich ein wenig hier aus der Masse hervorstechen. Ich habe nämlich ein blaues und ein braunes Auge. Aber wird mir das helfen, hier heraus zu kommen?
Jeden Tag kommen neue Hunde hier an. Junge und ältere, große und kleine, wuschelige und glatthaarige, freundliche, lustige, quirlige und stille, auch ängstliche sind unter ihnen. Jeder von uns hat sein eigenes Schicksal und unterschiedliche Erfahrungen in seinem bisherigen Leben gesammelt. Uns alle verbindet, dass wir hier versorgt werden und viele Menschen alles dafür geben, uns das Leben hier so erträglich wie möglich zu gestalten. Doch sicherlich kannst Du Dir denken, dass das eine Mammutaufgabe ist und oft die Zeit nicht reicht, allen ausreichend Aufmerksamkeit zu schenken. Und eigentlich ist es nicht der richtige Ort, an dem ein Hund sein Leben fristen sollte.
Und noch etwas verbindet uns Fellnasen hier: Wir möchten ohne Angst ein hundewürdiges Leben führen, uns einem Rudel anschließen und treue Begleiter werden. Schau in meine Augen und Du siehst, genau diese Hoffnung.
Bist Du es, der beim Betrachten meiner Fotos das Gefühl hat, ich sei die Richtige für ihn und/oder seine Familie? Ich bin so gespannt auf Dich/euch!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Spencer haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Spencer ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Spencer hat Saskia W. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier seht ihr noch ein Video von dem schönen Kerl im Januar 2022:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.351672490058653/273261784797052

RW 73
im Wachstum – die Schöne

Steckbrief
Alter: ca. Mai 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2021

Hallo, ich bin RW 73!
Bin ich nicht eine wunderschöne Hundedame? Und mit meiner mittleren Größe eigentlich eine richtig gute Partie, denn freundlich bin ich noch dazu!
Warum ich hier gelandet bin, das kann ich nicht sagen. Aber so sehr viel Schlechtes habe ich wohl noch nicht erlebt. Vielleicht bin ich auch einfach ein richtiger Optimist, so dass ich das Vertrauen in die Zukunft grundsätzlich in mir trage.
Meine Zukunft stelle ich mir so vor:
Die Vermittlerinnen bekommen eine E-Mail, in der steht, dass eine Familie oder ein anderes Menschenherz sich in mich verliebt hat. Dann wird geschaut, ob ich auch wirklich zu euch passe, bis ich dann endlich in den großen Transporter steigen darf, der mich in mein richtiges neues Zuhause bringt. Dann werde ich dort alles beschnüffeln, lernen, wohin man sein Geschäft macht und wie man an einer Leine geht, wie man die Treppen hinauf und wieder hinunter kommt und wo mein kuscheliges Körbchen steht. Und dann nach einiger Zeit, wenn ich weiß, dass sich so das Leben und das große Glück anfühlen, werde ich durch Wiesen springen und über Felder flitzen und den Frühling riechen und das Meer!
Ich finde, das hört sich nach dem perfekten Plan an.
Lass mich die Welt entdecken und zu Dir in ein neues Leben reisen, damit mein Traum in Erfüllung geht!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 73 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 73 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 73 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lutz
+++Verstorben+++

Und manchmal kommen die Hunde nur an, um uns wieder zu verlassen.. so auch Lutz, der zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt in schlechter Verfassung zu uns ins Shelter kam. Dein ausgemergelter Körper hatte der Staupe kaum etwas entgegenzusetzen und so hast auch du diesen Kampf verloren. es war sicher nicht der erste in deinem Leben. Gern hätten wir dir ein Leben bei einer Familie geschenkt, wo du um nichts mehr hättest kämpfen müssen. Wo du um deiner selbst willen geliebt worden wärst, wo man dich umsorgt hätte und dir die schönsten Seiten des Lebens gezeigt hätte. Doch nicht alle Träume werden wahr und so müssen wir Abschied nehmen von einer Seele, die wir gar nicht richtig kennenlernen durften. Wir hoffen, du findest deinen Frieden auf der anderen Seite des Regenbogens und dass du nie wieder Leid erfahren wirst. 

Leo
+++Verstorben+++

Lieber Leo, ein Blick in dein ergrautes Gesicht erzählt uns so viel über dein Leben und doch wissen wir nichts über dich und wie schwer du es vielleicht gehabt hast. Wir wissen nicht, ob du jemals ein liebevolles Zuhause hattest oder Menschen, die sich um dich gekümmert haben. Wir wissen bloß, dass du einen Verkehrsunfall gehabt hast, man hat dich verletzt am Straßenrand gefunden. Eine Seele, die man sich selbst überlassen hat, deren Schicksal nicht weiter Beachtung gefunden hat. Leider bist du am nächsten Morgen bei uns in der Klinik verstorben. Unser Team vor Ort hat sein Möglichstes getan und war doch machtlos. Wie gern hätten wir dir auf deine alten Tage ein warmes, weiches Körbchen geschenkt. Sanfte Hände, die dich streicheln und immer einen vollen Futternapf bereitstellen. Wie gern hätten wir deine trüben Augen wieder zum Leben erwacht. Doch es war zu spät für dich, dein Schicksal besiegelt und so bist du über die Regenbogenbrücke gegangen. Mögest du nun frei von Schmerzen sein, mögen deine alten Knochen wieder federleicht sein und dich über die Wiesen tragen. Mögest du immer Sonne im Gesicht haben und Wind, der dir den Rücken stärkt.

Du bist nun erlöst und wir geben dir den Namen Leo, damit auch du zu denen gehörst, an die wir uns erinnern! Danke Winny, dass du Leo nicht als Nummer über die Regenbogenbrücke gehen lässt.

Maja
+++Verstorben+++

Liebe kleine Maja, auch für dich konnten wir leider nicht das tun, was uns im Herzen für alle Seelchen antreibt: eine Familie finden und dabei zuschauen, wie du glücklich und fröhlich durchs Leben flitzt. Die Staupe war schlichtweg schneller als wir und auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen – manchmal sind die Krankheiten schneller und unsere Hilfe nicht gut und schnell genug. Du konntest der Krankheit nicht länger trotzen, wolltest nicht länger kämpfen, nicht länger leiden. Und so bist auch du über die Regenbogenbrücke gegangen, hinüber zu all den anderen, die dort schon auf dich gewartet haben. Wir möchten glauben, dass sie dich warmherzig in ihrem Kreis aufgenommen haben, dass sie dir helfen, dich in dieser neuen Welt zurechtzufinden und dass du dort nun all das erleben kannst, was wir hier nicht mehr ermöglichen konnten. Wir hoffen, dass du ein unbeschwertes kleines Welpenkind sein kannst, frei von Schmerzen und voller Lebensfreude nun über immergrüne Wiesen und durch lebendige Wälder streifen kannst.

Run free, kleine Maja!

Knut
im Wachstum – möchte gesehen werden

Steckbrief
Alter: ca. April 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2021

Hallo Welt,
Ich bin Knut und auch wenn ich noch etwas skeptisch gucke, suche ich ein tolles Zuhause für mich!
Ich wünsche mir eine Familie, die mich als Mitglied ihres Rudels aufnimmt und mir die große weite Welt zeigt. Ich habe auch schon gehört, dass man in seiner Familie ein eigenes Bettchen bekommt: stimmt das?
Groß wäre mein Köfferchen auch nicht, wenn ich zu euch nach Deutschland darf, aber dafür ist mein Herz voller Liebe, die ich euch schenken möchte.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Knut haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Knut ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Knut hat Kim B. übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 20
im Wachstum – die Hoffnungsvolle

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2021
Verwandte: Schwester Maru

Hallo ihr Zweibeiner
Mein Name ist RW 20 und wie ihr sehen könnt bin ich mit der Situation auf den Fotos noch nicht ganz so glücklich. Ich bin aber auch noch jung und deshalb etwas überfordert mit dem Leben im Shelter. Die Menschen hier kümmern sich gut um mich und das macht mir vor allem eins: Hoffnung. Hoffnung, dass ich ganz bald Menschen finde, die auf meine Bedürfnisse und Wünsche eingehen und mir zeigen, wie so ein Hundeleben aussehen kann. Das konnte ich hier nämlich noch nicht herausfinden. Dafür habe ich schon davon gehört, dass hier regelmäßig ein großes Auto kommt und uns Seelchen in ein tolles Zuhause bringt. Das fände ich ja ganz toll. Meine Schwester hat die Fahrt sogar schon angetreten und macht ihre Menschen in Deutschland seither sehr glücklich! Vielleicht möchtest du mir ja zeigen, wie toll so ein Hundeleben aussehen kann? Wir können dann bestimmt ganz viel zusammen erleben und beste Freunde werden. Es soll auch sowas wie ein Hunde 1×1 geben. Davon wurde hier zumindest schonmal gesprochen. Hast du Lust mir das zu zeigen? Da würde ich mich nämlich sehr drüber freuen. Also bis hoffentlich ganz bald. Deine RW 20


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 20 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 20 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 20 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Maru
35 cm – die Süße
[33619 Bielefeld]

Maru kam am 08.01. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie wurde ca. im Juli 2021 geboren und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 340 € mit Schutzvertrag vermittelt.


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2021
Verwandte: Schwester RW 20

Hallo ihr Zweibeiner
Ich bin Maru und man sieht es mir sicher an… Was soll ich hier nur?
Am liebsten möchte ich mich aus dem Staub machen. Wir wurden hierher gebracht und niemand hat mir erklärt, warum wir hierbleiben müssen.
Wir – das sind meine Schwester und ich. Man wollte uns wohl nicht mehr, darum landeten wir hier.
Jetzt heißt es wohl, Zähne zusammenbeißen und durchhalten.
Unser Ziel ist es, genau wie das aller anderen, wir wollen eine Familie.
Das wird wohl noch so einfach werden, denn hier gibt es so viele andere Hunde, die mit uns konkurrieren. Ob ich trotzdem eine Chance habe?
Es täte mir sicher sehr gut, wenn ich nicht allzu lange hier im Shetler leben muss. Denn viel durfte ich von dieser Welt noch nicht kennenlernen. Und wir Hundekinder müssen doch so viel erleben.
Vielleicht gibst du mir ja die Chance und holst mich zu dir? Ich würde es mir so sehr wünschen…

Semmel
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand November 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2021
Verwandte: Geschwister Filou, Champ, RM 56, Tucker, RW 24, RW 30, Fluffy, Ruby

Einen Hund aus dem Ausland? Da weiß man ja gar nicht, was man bekommt!
Darf ich mich vorstellen – ich bin Überraschungsei Semmel. Circa vier Monate alt, klein und flauschig. Außerdem habe ich acht Geschwister.
Und was bekommt ihr? Wahrscheinlich werde ich nach der langen Reise zu euch ganz verwirrt sein, was mit mir geschieht. Und wahrscheinlich werde ich auch ein bisschen müffeln. Zuhause landet mein erstes Pipi eventuell auf eurem Lieblingsteppich. Oder dieser Lieblingsteppich landet in meinen spitzen Welpenzähnchen. Vielleicht bin ich schüchtern oder so ängstlich, dass ich noch gar nicht kuscheln kann. Ich habe noch nicht gelernt, wie man mit Menschen spielt und dass der Staubsauger mir nichts tut. Vielleicht bin ich auch ein mutiges Hundekind und stelle eure Wohnung und euer Leben direkt am ersten Tag auf den Kopf. All das lässt sich nicht mit Sicherheit sagen, da haben die Zweifler Recht.
Aber einige Dinge sind sicher. Ich werde euch das Herz stehlen. Wenn ich mit meinen kleinen Matschpfoten in euer Leben getapst bin, werdet ihr euch dieses Leben nicht mehr ohne mich vorstellen können. Ich werde euch Freude und Trubel und Hundeküsse und neue Herausforderungen und auch mal Ärger und Sorgen bringen. Seid ihr bereit für unser gemeinsames Abenteuer? Ich warte auf euch!
Eure Semmel


Ruby
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 


Nachfolgend ihr alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. 4 Monate (Stand November 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2021
Verwandte: Geschwister Filou, Champ, RM 56, Tucker, RW 24, RW 30, Fluffy und Semmel

Hallo liebe Familie, ich bin Ruby! Auf den Bildern bin ich nicht in meiner vollen Pracht zu erkennen, auf dem Arm war mir das alles zu hoch und gruselig. In dem riesigen Welpenhaufen ist es aber auch schwer, gute Einzelfotos zu machen. Na ja, ihr müsst jetzt einfach genau hingucken und euch meine Angst wegdenken. Dann seht ihr doch meine Knopfaugen und meine tolle Cappuccino-Nase oder? Und ihr bekommt sicher Lust, diesen weißen Flauschbauch zu kraulen, richtig? So, dann habe ich tolle Neuigkeiten für euch: Ihr habt die Chance, mein Für-immer-Zuhause zu werden! Wir könnten gemeinsam daran arbeiten, dass ich groß und mutig und ein sorgenfreies Hundekind werde. Also füllt doch bitte den Bogen für mich aus, damit wir mit diesem Abenteuer starten können.
Eure Ruby

Fluffy
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. („Hunde“ –> „Zuhause gesucht“) 

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2021
Verwandte: Geschwister Filou, Champ, RM 56, Tucker, RW 24, RW 30, Ruby und Semmel

Hallo Welt!
Ich bin Fluffy und noch ziemlich grün hinter den Ohren. Außerdem bin ich Teil einer Großfamilie, ich habe nämlich 8 Geschwister. Deswegen fände ich es ganz toll, wenn ich bald zu meiner Familie reisen und der Mittelpunkt sein dürfte. Wobei eine weitere Fellnase zum Abgucken natürlich auch toll klingt. So oder so wünsche ich mir jemanden, der mir das Hunde-1×1 beibringt und mit mir kuschelt. Wie ihr seht bin ich nämlich ein kleiner Wuschel. Also bis hoffentlich ganz bald!

 

Cinnamon
im Wachstum – Süß, wie eine Zimtschnecke

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2021
Verwandte: Geschwister Filou, Champ, RM 56, Tucker, RW 24, Fluffy, Ruby und Semmel

Hallo Du da draußen! Ich bin Cinnamon, ein bezauberndes Mädchen im Zimtschneckendesign. Mit meinen 8 Geschwistern bin ich hier im Shelter gelandet. Ein großes Glück für uns alle, denn hier sind wir erstmal sicher und haben die großartige Chance, noch vor dem bitterkalten Winter nach Deutschland ausreisen zu dürfen! Schön, dass Du Dich hier umsiehst und einem kleinen rumänischen Hundekind ein Zuhause schenken möchtest! Ich möchte so gern mit Dir auf dem Sofa kuscheln und mich geborgen fühlen. Viel kennenlernen konnte ich noch nicht, aber ich weiß, dass da vor den Zwingerstäben die große weite Welt darauf wartet, von mir entdeckt zu werden. Wie jeder Welpe, brauche ich dazu einen zweibeinigen allerbesten Freund, der mich an die Pfote nimmt und mir alles beibringt, was ich als waschechter Familienhund lernen muss. Ich weiß noch nicht, was Gassigehen bedeutet, was Straßenverkehr ist und warum Menschen es nicht mögen, wenn man Schuhe anknabbert oder Essen vom Tisch stibitzt. Aber das kannst Du mir ja alles zeigen! Noch bin ich klein und in einer wichtigen Lernphase. Darum möchte ich nichts verpassen und auf keinen Fall mehr im Shelter sitzen, wenn ich groß bin. Wenn Du ein Hundemensch bist oder einer werden möchtest und Dich in meine bernsteinfarbenen Augen und meine Erdbeernase verguckt hast; wenn Du genug Zeit und Geduld hast, aus mir einen glücklichen und gut erzogenen Junghund zu machen; wenn Du das alles mit viel Liebe und Humor tust und darüber hinwegsehen kannst, dass auch mal ein Bächlein auf dem Teppich landet – dann hau in die Tasten und melde Dich!
Mein Köfferchen ist schon gepackt. Deine Cinnamon

Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Cinnamon haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Cinnamon ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Cinnamon hat Sandra K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier könnt ihr noch ein Video von November 2021 sehen:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.426927059131735/444631500727159

RW 24
im Wachstum – möchte mehr erkunden!

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2021
Verwandte: Geschwister Filou, Champ, RM 56, Tucker, RW 30, Fluffy, Ruby und Semmel

Hallo Welt, mein Name ist RW 24 und ich bin aus einem Wurf von unglaublichen 9 Welpen! Da hat meine Mama echt eine Leistung vollbracht. Ich bin eine nette und neugierige Welpin, die gerne alles erkundet. Mit meinen Geschwistern verstehe ich mich sehr gut und spiele ganz viel. Ich befinde mich aktuell im Shelter in Racari in Sicherheit. Aber auch, wenn uns hier nichts passieren kann, ist ein Shelter nicht der richtige Ort um groß zu werden. Von meiner Mama weiß ich, dass es da draußen eine große weite Welt mit netten Menschen gibt, die einer kleinen Fellnase wie mir ein Zu Hause geben könnten. Bist vielleicht du dieser eine Mensch, zu dem ich passe?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 24 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 24 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 24 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier noch zwei Videos aus Januar 2022:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.627111665203003/348454816773757

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.627111665203003/438881954558051

Und hier noch ein Video von November 2021:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.627111665203003/276053081285724

Tucker
25 cm – der Goldige
[21256 Handeloh]

Tucker kam am 22.01. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über ihn zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann er auch gern auf seiner Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die ihn kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Er wurde ca. im Juli 2021 geboren und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 340 € mit Schutzvertrag vermittelt.


Nachfolgend sein alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2021
Verwandte: Geschwister Filou, Champ, RM 56, RW 24, RW 30, Fluffy, Ruby und Semmel

Ein Handvoll Freundlichkeit sucht Beschützer …
Ich bin Tucker und ich bin ich ein weiterer kleiner Hundejunge hier im Shelter. Ich weiß nicht genau, ob aus mir einmal ein richtiger Mann wird, aber eine Kämpfer bin ich allemal! Ich wurde gemeinsam mit meinen Geschwistern von meiner Mama getrennt und irgendwo ausgesetzt. Mit Glück wurden wir gefunden und hier ins Shelter in Sicherheit gebracht. Die erste Hürde habe ich also genommen.
Jetzt sitze ich hier und werde wohl die zweite große Hürde in Angriff nehmen müssen, ein Zuhause finden. Ich bin gespannt, was das Leben noch für mich bereit hält?! Ich habe schon gehört, dass es auch schöne Dinge zu erleben gibt: Deshalb versuche ich, optimistisch in die Welt zu blicken und Träume vom Streunen über Wiesen mit meinem Menschen, von einem warmen Körbchen und liebevoller Zuwendung. Wie jeder Welpe stehe ich offen der Welt gegenüber. Ich benötige einen Menschen, der mir ein Zuhause schenkt und mir mit Zeit und Geduld die Welt erklärt.
Bist Du vielleicht derjenige, der mich beschützt, der mir Sicherheit geben und helfen kann, die schöne Seite der Welt zu entdecken. Ich hoffe sehnsüchtig, dass mein Aufenthalt hier nur ein kurzer Zwischenstopp auf der Reise meines Lebens sein wird.
Lass mich mit dem nächsten Transport zu Dir und in mein Leben mit MEINEM Menschen starten!

Otto
30 cm – der Wuschel
[RESERVIERT]

Otto kam am 22.01. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über ihn zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann er auch gern auf seiner Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die ihn kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Er wurde ca. im Juli 2021 geboren und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 340 € mit Schutzvertrag vermittelt.


Nachfolgend sein alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2021
Verwandte: Geschwister Filou, Champ, Tucker, RW 24, RW 30, Fluffy, Ruby und Semmel

Hallo liebes zukünftiges Rudel! Ich bin RM 56 und zusammen mit meinen 8(!) Geschwistern hier im Shelter gelandet. Unglaublich, so viele entzückende Welpen, denkt ihr euch jetzt wahrscheinlich. Aber ich kann euch sagen, das ist hier keine Besonderheit. Beinahe täglich kommen hier kleine verwirrte Fellknäule an, die alle auf ein Zuhause hoffen. Wir Hundekinder müssen schnell unsere Familien finden. Allzu oft werden aus uns sonst traurige erwachsene Hunde, die sich zurückziehen und dadurch kaum noch die Chance auf ein Happy End haben. Das möchte ich auf keinen Fall, ich habe doch noch die ganze Welt zu entdecken! Ich habe noch nie mein eigenes Körbchen gehabt oder himmlische Leberwurst schmecken dürfen.
Habt ihr nicht Lust, mir eine Zukunft voller Freude zu schenken? Dann meldet euch ganz fix, damit ich mich auf den Weg zu euch machen kann!

Champ
35 cm – der Süße
[23845 Borstel]

Champ kam am 08.01. ganz frisch in Deutschland an. In wenigen Tagen werden wir also in der Lage sein mehr über ihn zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann er auch gern auf seiner Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die ihn kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Er wurde ca. im Juli 2021 geboren und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, unkastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 340 € mit Schutzvertrag vermittelt. 


Nachfolgend sein alter Text und Bilder aus Rumänien:

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2021
Verwandte: Geschwister Filou, RM 56, Tucker, RW 24, RW 30, Fluffy, Ruby und Semmel

Hallihallo, auch ich gehöre zu der wilden 9er-Bande! Mein Name ist RM 51 und ebenso wie meine Geschwister und die vielen, vielen anderen Hunde hier im Shelter hoffe ich, dass ihr mich seht und euch denkt: Das wird unser Hund! Mehr wünsche ich mir gar nicht. Euer Hund sein. Meine eigene Familie haben. Mit euch den ganzen Tag schmusen und dann draußen die Blätter jagen. Vielleicht mal ganz frech sein und einen Schuh anknabbern oder ein Stückchen Käse vom Tisch mopsen. Kurz gesagt, ein Leben führen, wie es sich für einen Welpen gehört. Das klingt doch toll, oder? Also los, schreibt bitte schnell eine Anfrage für mich, damit wir uns bald kennenlernen. Ich kann es kaum erwarten!
Euer RM 51

Filou
im Wachstum – Geht ins Herz

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2021
Verwandte: Geschwister Champ, RM 56, Tucker, RW 24, RW 30, Fluffy, Ruby und Semmel

Hallo Welt
Mein Name ist Filou und ich bin noch ziemlich grün hinter den Ohren. Zwischen meinen 8 Geschwistern (wovon 3 bereits ausreisen durften) konnte ich mich noch nicht ganz in den Mittelpunkt rücken, aber das möchte ich jetzt nachholen. Hier also meine Bewerbung für ein tolles Zuhause:
Was ich dir bieten kann, ist nämlich ganz viel Liebe, Treue und einen besten Freund fürs ganze Leben. Was ich von dir erwarte? Gar nicht so viel. Du brauchst nur Verständnis dafür, dass ich ein Tierschutzhund bin und keiner wirklich weiß, was ich in meiner kurzen Lebenszeit schon erlebt habe. Vielleicht habe ich auch manchmal Angst bei ganz kleinen Dingen. Wenn du mir aber dein Vertrauen schenkst, schenke ich dir meins und dann können wir gemeinsam ein tolles Leben führen. Wir können zum Beispiel zusammen tolle Sachen erleben und kennenlernen, oder kuscheln und tolle Spaziergänge machen. Aber am wichtigsten ist mir, dass du mich so liebst wie ich bin, denn diese Liebe möchte ich dir dann auch gerne zurückgeben.
Also bis hoffentlich ganz bald…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Filou haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Filou ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Filou hat Petra B. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier seht ihr noch ein Video aus Januar 2022:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.950141035607191/471658037784088