Archiv der Kategorie: Hündinnen 1-8 Jahre

Fanny
ca. 40 cm – die Anschmiegsame

Steckbrief
Alter: ca. Dezember 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein – wird aber vor Ausreise noch kastriert
Charakter: freundlich, verträglich
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: November 2022

Ein liebes Hallo an euch alle!
Bis vor Kurzem zog ich noch umher, schlief mal hier, mal dort und versuchte jeden Tag etwas Essbares zu finden, um meinen quälenden Hunger zu stillen. Doch nun bin ich ins Shelter eingezogen. Zugegeben, meine grenzenlose Freiheit ist jetzt vorbei, aber ich muss nicht mehr hungern, habe ein Dach über dem Kopf und die Chance, eine eigene Familie zu finden!

Ich bin jung, hübsch, freundlich und verstehe mich ausgezeichnet mit meinen Artgenossen. Doch eine Zukunft hier im Shelter kann und will ich mir nicht vorstellen. Ich weiß, dass da draußen noch viel mehr auf mich wartet und deshalb blicken meine haselnussbraunen Augen sehnsüchtig durch die Gitterstäbe meines Zwingers.

Was ich mir für meine Zukunft wünsche? Hmmmm… Lass mich mal überlegen…. Ein kuscheliges Körbchen? Täglich einen vollen Futternapf? Spannende Spaziergänge durch Wälder und über Wiesen? Aber am wichtigsten für mich sind die Menschen. Als ehemalige Straßenhündin wünsche ich mir Sicherheit, Vertrauen, Geborgenheit und Wärme. All das kannst du mir schenken, indem du geduldig, konsequent und liebevoll bist und mir die nötige Zeit gibst, um mich an mein neues Leben mit dir zu gewöhnen.

Vielleicht sind meine Tage hier im Shelter schon bald gezählt und ich darf mich auf die Reise in ein besseres Leben machen…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Fanny haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Fanny ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Esther und Ralf P. haben die Patenschaft für Fanny übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Ziva
ca. 40 cm – die nette Begleiterin

Steckbrief
Alter: ca. 2018 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, verträglich
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: November 2022
Besonderheit: hinkt mit dem linken Hinterbein (Handicap)

Ein herzliches Hallo an euch Menschen!
Kurz vor dem großen Wintereinbruch Ende des Jahres 2022 wurde ich von der Straße gerettet und im Shelter untergebracht. Um ehrlich zu sein bin ich ziemlich erleichtert, denn die Winter in Rumänien sind bitterkalt und das Überleben auf der Straße ein täglicher Kampf. Hier kann ich mich ausruhen, werde täglich gefüttert und kann mich in die Hütte zurückziehen, wenn ich etwas Ruhe haben möchte.

Doch noch viel glücklicher würde es mich machen, wenn ich ein Für-Immer-Zuhause finden würde. Als freundliche und aufgeschlossene Hundedame im besten Alter hoffe ich auf die Chance, dass ich bald gesehen werde und dem Shelter entfliehen kann. Ein neues Leben bedeutet für mich natürlich auch neue Herausforderungen und viel Unbekanntes. Aber mit den richtigen Menschen an meiner Seite, die mir Sicherheit geben und denen ich vertrauen kann, werde ich auch diese Hürde mit Bravour meistern. Davon bin ich überzeugt.

Kurzerhand: Wenn du ein weiches und kuscheliges Körbchen frei hast, mit mir viel Zeit verbringen möchtest und die nötige Geduld mitbringst, dann könntest du vielleicht meine zukünftige Familie sein…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ziva haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Ziva ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Milenka v. H. und Ronny P. haben die Patenschaft für Ziva übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Naya
ca. 45 cm – ist was Besonderes

Steckbrief
Alter: ca. 2016 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: gegenüber Fremden kurz etwas schüchtern, taut aber schnell auf, freundlich, verträglich
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: November 2022
Besonderheit: hinkt mit dem linken Hinterbein (Handicap)

Ich grüße euch alle da draußen!
Ach, was nahm mein Leben plötzlich für eine Wende! Bis eben hatte ich noch ein Zuhause und plötzlich befinde ich mich im Shelter. Denn leider musste mich mein Herrchen aus gesundheitlichen Gründen abgeben und so bin ich nun auf der Suche nach einer neuen Familie, die mir ein Für-Immer-Zuhause schenkt!

Zu Beginn bin ich noch etwas zurückhaltend. Denn um ehrlich zu sein, bin ich mit dieser neuen Situation auch noch ein klein wenig überfordert. Aber sobald ich Vertrauen gefasst habe, zeige ich mich sehr freundlich, aufgeschlossen und freue mich über die Nähe der Menschen.

Ich stehe nun in der Mitte meines Lebens und bin trotz des Verlustes meines bisherigen Zuhauses bereit für ein neues Abenteuer. Und dafür wünsche ich mir liebevolle, geduldige und verständnisvolle Menschen an meiner Seite. Denn so ein Umzug wird ein kompletter Neuanfang für mich sein.

Bist du auf der Suche nach einem lieben Seelchen, mit dem du deine Zukunft verbringen willst? Dann zögere nicht und melde dich!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Naya haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Naya ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Familie Le. hat die Patenschaft für Naya übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Myrna
ca. 35 cm – die Herzenshündin

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 35 cm
Im Shelter seit: November 2022

ch bin Myrna und ich durfte hier mit meiner Freundin Manja und ihren Babys einziehen. Gottseidank, denn es war schon schwer für uns auf der Straße. Wie wir uns gefunden haben, das weiß ich gar nicht mehr so genau… Aber eins weiß ich, sie und die Kleinen waren für mich auf der Straße meine Familie.
Es war nicht einfach auf der Straße … ständiger Hunger und immer die Suche nach einem geeigneten Unterschlupf. Mitfühlende Menschen haben schließlich dafür gesorgt, dass wir hierhergebracht wurden und es uns jetzt besser geht.
Wir werden versorgt und gefüttert und können uns von den Strapazen des Lebens auf der Straße erholen.
Ich bin eine junge Hündin, die gesellig und familiär ist, was ich ja schon bewiesen habe. Ich mag Menschen und andere Hunde und wäre in einem Rudel gut aufgehoben. Ich liebe auch Streicheleinheiten, schmuse gern und hätte nix dagegen, davon ganz viel zu bekommen. Ja, ich gebe zu, ich träume davon, irgendwo richtig dazuzugehören. Auch wenn das bedeuten würde, ich muss Abschied von meiner lieben Freundin nehmen, eine eigene Familie, das wäre wirklich großartig. Vielleicht gibt es ja diese Familie für mich? Eure Myrna


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Myrna haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Myrna ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Myrna hat Sabine K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Manja
ca. 25 cm – die Zauberhafte

Steckbrief
Alter: 2016 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 25 cm
Im Shelter seit: November 2022
Verwandtschaft: Ihre Welpen

Hallo ihr Lieben, ich Manja möchte euch heute meine Geschichte erzählen…
Ich lebte einige Jahre auf der Straße. Das Leben war sehr anstrengend und entbehrungsreich. Ich war nämlich nicht nur für mich verantwortlich, sondern bekam ach Babys, die ich alleine durchbringen musste. In der letzten Zeit gesellte sich eine junge Hündin zu uns und begleitete mich, sodass ich nicht mehr ganz so alleine auf der Straße war. Wir sind enge Freundinnen geworden und Myrna ist eine große Stütze hier für mich geworden.
Die Liebe zu meinen Kleinen ließ mich über mich selbst hinauswachsen und festigte meinen Charakter. Den Menschen war ich schon immer freundlich zugewandt und bekam sicher das eine oder andere Häppchen, was uns half zu überleben. Sie hatten Mitleid mit uns und sorgten dafür, dass wir alle hierhergebracht wurden.
Endlich ein sicheres Plätzchen und ausreichend zu essen. Babys muss ich jetzt auch keine mehr bekommen… Darüber bin ich wirklich froh. Endlich wird eine Zeit kommen, an der auch ich mal im Mittelpunkt stehen darf.
Man sagt, manchmal dürfen Hunde von hier weg, um in einem richtigen Zuhause zu leben. Sie bekommen ein kuschliges Körbchen, leckeres Essen und werden von liebevollen Menschen betreut, die sich extra Zeit für uns nehmen…. Das klingt zu schön um wahr zu sein. Naja ich würde mich schon freuen. Zumindest träume ich schon mal davon…
Vielleicht möchtet ihr ja den Traum wahr werden lassen? Ja? Dann meldet euch ….


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Manja haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Manja ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Manja hat Sabine K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Samantha
ca. 45 cm – das hübsche Fledermaus-Öhrchen

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, anfangs etwas zurückhaltend
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: November 2022
Verwandtschaft: Schwester Goldie

Hallöchen, ich wette Dir sind gleich meine hübschen großen Öhrchen aufgefallen oder? Die sind mein Markenzeichen. Ich bin hier mit meiner Schwester im Shelter aufgenommen worden, nachdem wir in der Nähe gefunden und mitgenommen wurden. Über meine Vergangenheit ist gibt es nicht viel zu berichten. Meine Mama habe ich schon sehr lange nicht mehr gesehen und meine einzige Begleitung ist wohl stets meine Schwester gewesen. Mein Welpenalter habe ich vermutlich in der Wildnis und auf den Straßen verbracht, aber so wirklich kann ich mich nicht weiter daran erinnern.
Aber jetzt bin ich hier und ich freue mich schon tierisch darauf, dass ich mit etwas Glück vielleicht bald schon von hier aus zu meiner neuen Familie fahren darf. Versteht mich nicht falsch, es ist hier schon ganz nett, ich habe hier Spielkameraden, genug zu futtern und einen sicheren Schlafplatz. Aber ich bin noch ein junger Hund und ich möchte die Welt mit Dir zusammen kennen lernen und erkunden. Hier im Shelter habe ich mich schnell durch mein sehr freundliches und zutrauliches Wesen ausgezeichnet. Ich genieße die seltenen Streicheleinheiten durch die Mitarbeiter hier sehr und liebe es mit euch Menschen Kontakt zu haben. Wenn Du dir also vorstellen kannst, mir mit Geduld und ein bisschen Humor die Regeln des Zusammenlebens beizubringen dann melde dich einfach. Ich halte hier solange die Ohren steif.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Samantha haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Samantha ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Samantha hat Martina L. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Goldie
ca. 43 cm – braucht Geborgenheit

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: etwas zurückhaltend
Größe: ca. 43 cm
Im Shelter seit: November 2022
Verwandtschaft: Schwester RW 108

Hallo Leute, ich bin Goldie und möchte mich hier auch mal vorstellen!
Ich bin eine junge Hündin und auf der Suche nach meinem ersten richtigen Zuhause! Die einzige Stütze, die ich habe ist meine Schwester.
Bis jetzt haben wir ich noch nicht viel kennengelernt, außer wie man auf den Straßen Rumäniens ums Überleben kämpft. Doch damit ist jetzt zum Glück Schluss. Hier im Shelter bekomme ich immer genügend Futter und habe einen sicheren Schlafplatz. Aber das kann doch noch nicht alles gewesen sein…
Ich möchte die schönen Seiten des Lebens kennenlernen und das am liebsten an der Seite von Menschen, die mich an die Pfote nehmen und mir behutsam zeigen, was es heißt, ein vollwertiges Familienmitglied zu sein!
Was ihr dafür von mir bekommt? Meine bedingungslose Liebe!
Also, wer ist auf der Suche nach einem treuen Begleiter? Meldet euch bei mir!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Goldie haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Goldie ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Goldie hat Martina L. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Mirabel
ca. 35 cm – die Zuckerschnute

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und verträglich
Größe: ca. 35 cm
Im Shelter seit: Oktober 2022

Ein Hallo in die Runde!
Ich bin eine aufgeweckte, freundliche Hundedame im besten Alter und definitiv nicht dafür geeignet, den Rest meines Lebens in einem Zwinger zu verbringen. Die Welt hält bestimmt mehr für mich bereit als 6 m² und eine Hütte. Denn nebst meinen süßen Wuschel-Öhrchen und meinem weißen, weichen Fell habe ich nämlich noch viel mehr zu bieten.

Mit meinen geschätzten 35 cm passe ich so ziemlich in jedes Körbchen. Des Weiteren bin ich aufgeschlossen, nett und verstehe mich ausgezeichnet mit meinen Artgenossen. Außerdem habe ich doch einen super treuherzigen Blick, nicht?

Nun fehlen mir nur noch Menschen, die diese Qualitäten zu schätzen wissen und sich vorstellen können, ihre Zukunft mit mir zu verbringen. Ich möchte so schnell wie möglich ein neues Leben beginnen und hoffe, dass der Startschuss dazu schon bald fallen wird.

Bist du geduldig und hast viel Zeit für mich, um mir deine Welt zu zeigen? Möchtest du mit mir durch Dick und Dünn gehen? Bist du immer für mich da, auch wenn es mal nicht so läuft, wie du dir das vorstellst? Ja dann melde dich und vielleicht sind wir schon sehr bald ein unschlagbares Team!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mirabel haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mirabel ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Claudia B. hat die Patenschaft für Mirabel übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Chelsea
ca. 40 cm – mit den Knopfaugen

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und verträglich
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: Oktober 2022

Hallöchen an alle da draußen!
Ach wie glücklich es mich macht, dass ich mich hier vorstellen darf! ‘Lächle in die Kamera, vielleicht findest du so deine eigene Familie’, sagten sie. Das muss man mir natürlich nur einmal sagen, denn eine eigene Familie zu haben – nachdem ich auf der Straße gelebt habe – ist mein größter Traum.

Ich bin eine freundliche, aufgeschlossene Hundedame und vielleicht kann ich mit meinem flauschigen Fell, meiner Lakritznase, meinem sympathischen Lächeln und dem liebevollen Blick bei dir punkten?

In meinem zukünftigen Zuhause sollten Menschen leben, die geduldig sind und sich Zeit lassen, mir die neue Welt langsam und ohne Druck näherzubringen. Da ich bis jetzt nur die Straße und das Shelter kenne, wird ganz viel Neues auf mich einprasseln. Dazu benötige ich deine Unterstützung und dein Vertrauen. Wenn dann noch ein weiches Körbchen, leckeres Essen und ausgedehnte Spaziergänge im Grünen auf mich warten, dann wäre mein Glück vollkommen.

Bis dahin lächle ich weiter in die Kamera und hoffe, dass – vielleicht bei dir – der Funke überspringt.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Chelsea haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Chelsea ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Susanna F. hat die Patenschaft für Chelsea übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Elfriede
ca. 30 cm – kleine Knutschkugel

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, verträglich
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: Oktober 2022

Hallo ihr lieben Menschen!
Puh! Ich muss sagen, ich bin schon ziemlich erleichtert, dass ich hier im Shelter gelandet bin. Das Leben auf der Straße ist für eine kleine Hundelady wie mich nämlich sehr anstrengend. Einerseits sind da die vielen Kerle, die einem nachlaufen und um ein Date bitten. Andererseits muss man immer auf der Hut sein, denn an jeder Ecke lauern Gefahren. Aber damit ist jetzt endgültig Schluss und ich weiß, dass es nur noch besser werden kann.

Was ich in meinem jungen Leben alles erlebt habe, weiß niemand so genau. Aber das spielt auch keine Rolle mehr. Denn trotz allem bin ich eine freundliche, aufgeschlossene und nette Hündin geblieben. Zu meinem vollendeten Glück fehlt mir jetzt nur noch eine eigene Familie! Als ehemalige Straßen Hündin kenne ich weder das Zusammenleben mit Menschen noch das Hunde-ABC. Aber ich bin mir bewusst, dass es in der neuen Welt viel zu lernen gibt. Schließlich gelten dort andere Regeln als auf der Straße. Jedenfalls bin ich offen und motiviert mit dir an meiner Seite alles Neue zu erkunden, allerdings in meinem eigenen Tempo. Daher solltest du eine gute Portion Geduld in unsere gemeinsame Zukunft mitbringen.

Vielleicht streicheln schon bald deine Hände mein kuscheliges, dreifarbiges Fell und wir können gemeinsam lange Spaziergänge durch Wälder und über Wiesen unternehmen…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Elfriede haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Elfriede ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Melanie H. hat die Patenschaft für Elfriede übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Valentina
ca. 46 cm – die Zauberhafte

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich, verspielt, gut verträglich,
Größe: ca. 46 cm
Im Shelter seit: April 2022

Hallo allerseits, ich bin die Valentina.
Viel ist nicht über mich oder meine Vergangenheit bekannt. Ich hatte einfach das große Glück, dass ich gefunden und ins Shelter gebracht wurde. Hier wurde ich zunächst ärztlich untersucht und bekam vielleicht das erste Mal in meinem Leben richtiges Futter in einem Napf spendiert. Durch meine Freundlichkeit euch Menschen gegenüber, kann man davon ausgehen, dass sich meine negativen Erfahrungen in Grenzen halten. Ich lasse mich problemlos streicheln und genieße es, wenn man mir Aufmerksamkeit schenkt.
Jetzt bin ich mit vielen anderen Hunden hier im Shelter und wir können sorglos spielen und gemeinsam den tristen Alltag verleben. Für die Zukunft wünsche ich mir eigentlich nicht viel. Ein eigener warmer Platz zum Schlafen in einem liebevollen Zuhause und Menschen, die mich lieb haben und mich streicheln.
Wenn ihr euch vorstellen könnt euer Leben mit mir zu verbringen und mir die Welt erklärt dann würde ich mich sehr freuen, wenn ihr euch meldet …


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Valentina haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Valentina ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Valentina haben Karsten H. und Elena K. übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Milly
ca. 30 cm – mit warmen Augen

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, verträglich
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: Oktober 2022

Guten Tag ihr lieben Menschen!
Ich bin eine kleine, junge Hundedame und unbeschreiblich froh, dass ich mich nicht mehr allein auf den Straßen Rumäniens durchkämpfen muss. Denn als kleine Hündin hat man es nicht einfach und muss stets auf der Hut sein – an jeder Ecke lauern irgendwelche Gefahren.

Nun blicke ich erwartungsvoll in eine neue Zukunft. Keine hier im Shelter, aber eine gemeinsame mit meiner Für-Immer-Familie. Als aufgeschlossenes, freundliches Seelchen mit treuen Augen und einer einzigartigen Fellfarbe hoffe ich, bald meine Chance zu bekommen. Und mit einer Größe von ca. 30 cm passe ich doch in jedes Körbchen, nicht? Wenn du also bereit bist, mir mit viel Geduld, Zeit und Einfühlungsvermögen deine Welt zu zeigen und nicht gleich aufgibst, wenn mal nicht alles auf Anhieb klappt, dann könnte das mit einer gemeinsamen Zukunft vielleicht funktionieren. Es gibt bestimmt sehr viel Neues, das du mir beibringen kannst und wir gemeinsam entdecken werden: Vom Hunde-ABC übers Mitfahren im Auto, vom Treppensteigen übers Gehen an der Leine, vom Stubenreinwerden bis hin zum Kennenlernen von anderen Hunden und Menschen. Und wenn wir dann noch gemeinsam die Hundeschule besuchen, dann kann uns nichts mehr aufhalten.

Unterdessen zähle ich die Tage und hoffe, dass es nicht mehr viele sind, bis ich mich auf den Weg in mein neues Leben machen kann – und zu dir!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Milly haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Milly ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Katharina I. hat die Patenschaft für Milly übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Lotta
ca. 30 cm – klein und süß

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, verträglich
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: Oktober 2022

Hallo liebe Menschen!
Hier bin ich nun… Gefunden hat man mich in einem Wald. Wie ich dort gelandet und wie lange ich an diesem Ort herumgeirrt bin, das weiß leider niemand. Jedenfalls fühle ich mich hier im Shelter wohler und vor allem sicherer. Aber nun blicke ich hoffnungsvoll in die Zukunft, denn die hat weitaus mehr zu bieten als diesen Zwinger hier. Oder?

Bist du auf der Suche nach einer treuen Hundefreundin an deiner Seite? Dann bin ich vermutlich genau die Richtige für dich. Als freundliche, aufgeschlossene Hündin mit einer geschätzten Größe von 30 cm passe ich in jedes Körbchen. Auch sind meine Ansprüche eher bescheiden: ein weiches Bettchen, täglich leckeres Futter und frisches Wasser, ausgedehnte Spaziergänge, Spiel und Spaß mit meinen Menschen und zwei oder mehr liebevolle Hände, die mich jederzeit kraulen. Das wär’s dann auch schon.

Aber ich muss natürlich noch ganz viel lernen, und da kommst du ins Spiel. Denn um mir deine für mich komplett neue Welt zu zeigen, brauchst du Geduld und Zeit. Vielleicht klappt nicht immer alles auf Anhieb, auch wenn ich mir die aller größte Mühe gebe. Aber das sollte dich nicht entmutigen, weiter mit mir zu arbeiten und zu lernen. Nur so können wir zu einem unschlagbaren Team zusammenwachsen.

Na, habe ich dein Interesse geweckt und hat dich mein freundlicher und treuer Blick sogar schon überzeugt? Dann melde dich doch und vielleicht sind es schon bald deine Hände, die mein Bäuchlein kraulen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lotta haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lotta ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Inken, Ginger und Yalda K. haben die Patenschaft für Lotta übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Shelby
ca. 35 cm – braucht eine Chance

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, verträglich
Größe: ca. 35 cm
Im Shelter seit: Oktober 2022

Hallo in die Runde!
Man sagte mir, dass ich hier etwas über mich erzählen darf und dadurch vielleicht bald meine Für-Immer-Familie finde. Diese Chance möchte ich gerne nutzen, denn ich wünsche mir nichts sehnlicher als liebe Menschen an meiner Seite. Tag für Tag.

Bevor man mich hier ins Shelter brachte, irrte ich ganz alleine im rumänischen Wald umher. Aber dieses Kapitel meines Lebens liegt definitiv hinter mir und meine glänzenden Augen blicken erwartungsvoll in die Zukunft. In eine Zukunft mit dir.

Ich bin eine super freundliche, kleine Hundedame im besten Alter. Natürlich musst du mir noch sehr viel beibringen, denn so ein Umzug in deine Welt wird für mich ein kompletter Neuanfang sein. Heißt: Du solltest ein sehr geduldiger und einfühlsamer Mensch sein. Ich werde mir aber selbstverständlich alle Mühe geben, dir zu gefallen. Und auch wenn es mal nicht so läuft wie geplant, solltest du nicht sofort aufgeben. Schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Um mich von all den neuen Eindrücken zu erholen, wünsche ich mir ein kuscheliges Bettchen, leckeres Futter, um mich zu stärken und lange Spaziergänge, um Energie zu tanken.

Ich bin jedenfalls bereit für das ‘Abenteuer Familie’. Wenn du bereit für mich bist, dann sollten wir uns definitiv kennenlernen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Shelby haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Shelby ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Sina H. hat die Patenschaft für Shelby übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Ronja
ca. 50 cm – ist noch etwas überfordert

Steckbrief
Alter: 2017 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: erst zurückhaltend, aber freundlich
Größe: ca. 45 – 50 cm
Im Shelter seit: September 2022

Hallo, nehmt mir das unscharfe Foto bitte nicht übel.
Ich bin noch nicht lange hier und muss mich erst einmal ordnen. Alles ging so fix. Gerade noch musste ich mir mein Frühstück erkämpfen, auf Autos aufpassen, wenn ich allein über die Straße gelaufen bin oder mir einen geschützten Platz zum Schlafen suchen. Und ehe ich mich versah, wurde ich eingefangen und kam hierher.
Hier sind so viele andere Hunde untergebracht. Und die vielen Welpen, die die ganze Zeit Radau machen. Das ist mir gerade alles zu viel. Was passiert denn jetzt mit mir? Ich bin in der Blüte meines Lebens, die Flausen eines Welpen habe ich längst hinter mir, aber zum alten Eisen gehöre ich wahrlich noch lange nicht.
Was ich so mitbekomme, wenn ich mich umhöre dann könnte ich das Glück haben das jemand auf mich aufmerksam wird und mich adoptieren möchte. Was? Du könntest das sein? Oder nicht? Ich bin doch schließlich eine ganz Liebe, brauche aber in neuen Situationen einfach Zeit und Geduld um mich zurecht zu finden. Dann aber, wenn ich Vertrauen in dich und mich selbst gefasst habe, bin ich bereit mit dir die Welt zu entdecken und zu lernen was man als Hund so alles machen kann.
Wir könnten zusammen Hundetraining machen, oder einfach nur gemütlich spazieren gehen. Oder wir kuscheln zusammen auf dem Sofa und lassen gemeinsam die Seele baumeln. Das klingt alles so schön. Ich hoffe du meldest dich. Ich warte auch dich…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ronja haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Ronja ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Ronja haben Henrike W. und Timm Sch. übernommen und sorgen so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Piña
ca. 40 cm – hat schon viel mitmachen müssen

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: September 2022
Besonderheiten: Linkes Vorderbein amputiert (Handicap)

Hallo, ich bin Piña, ja ihr schaut richtig, mir fehlt ein Beinchen.
Es musste mir nach einem Unfall mit einem Auto amputiert werden. Als Straßenhund lebt man gefährlich und leider passierte dann das große Unglück. Ich hatte große Schmerzen. Ein gutes Stück meines Beines war einfach nicht mehr da. Doch zum Glück wurde ich schnell gefunden und jemand brachte mich in die Klinik. Ich mag mir gar nicht ausdenken, was Passiert wäre, wenn ich tagelang am Straßenrand gelegen hätte.
Mittlerweile geht es mir besser. Die Wunde am Bein ist verheilt und ich komme gut klar damit, auf drei Pfoten zu stehen.
Aber die Heilung meiner wunden Seele die dauert noch. Die Leute hier meinen ich sei schüchtern…ich frage euch, wer wäre das nicht nach so einem Trauma?
Ich würde mir wünschen, dass eine Familie mir eine Chance gibt, in Geborgenheit das Erlebte zu verarbeiten. Vielleicht habt ihr Erfahrung mit einem Handicap Hund, oder ihr möchtet mir zuliebe gemeinsam diesen Weg mit mir beschreiten?

Wenn ihr meint, ihr könntet die Richtigen sein, dann meldet euch bei mir. Alles was ihr braucht ist Geduld und Zeit, die ich benötige, um mich in meinem neuen Leben zurecht zu finden.
Eure Piña


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Euer Piña haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Euer Piña ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Piña hat Steffi Sch. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Tuuli
ca. 55 cm – die Liebenswürdige

Steckbrief
Alter: ca. September 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: bei Fremden kurz etwas zurückhaltend, aber sehr freundlich, neugierig, verspielt, verträglich
Größe: ca. 55 cm
Im Shelter seit: September 2022

Hallo ihr Menschen da draußen!
Ich bin eine wunderhübsche, eher groß gewachsene junge Hündin und lebe seit Ende September 2022 im Shelter. Mein Leben davor war nicht viel glücklicher als das jetzige, denn ich streunte ohne Ziel umher, musste jeden Tag um Essen betteln und mir Nacht für Nacht ein trockenes und sicheres Versteck suchen. Zeit für Fröhlichkeit und Losgelassenheit gab es kaum. Zuvor muss ich wohl auch Mal für eine gewisse Zeit bei Menschen gelebt haben, denn meine Brandnarbe auf der Nase ist eindeutig menschengemacht. Sie soll laut altem Irrglauben das Immunsystem vor Tollwut, Staupe und Co. stärken. In Wirklichkeit hat mir das Einbrennen aber nur wehgetan, statt mich zu schützen.

Obwohl der Alltag hier im Shelter sehr eintönig ist, habe ich nun zumindest nette Pfleger um mich herum, ein Dach über dem Kopf, eine warme Hütte, in die ich mich zurückziehen kann und ums Essen muss ich auch nicht mehr betteln. Aber kann es das schon gewesen sein? Nein, denn meine Zukunft stelle ich mir ganz anders vor. Nämlich an der Seite einer liebevollen Familie.

Ich bin ein freundliches und aufgeschlossenes Hundemädchen und stehe in der Blüte meines Lebens! Das heißt, ich suche aktive Menschen an meiner Seite, die bereit und motiviert sind mit mir zu arbeiten. Ich weiß wie man um Essen bettelt, aber von ‘Sitz, Platz, Bleib’ und den vielen anderen alltäglichen Dingen, die ein Hund in der westlichen Welt beherrschen muss und mitmachen sollte, habe ich absolut keine Ahnung. Deshalb solltest du eine gute Portion Geduld und Durchhaltevermögen mitbringen, denn Lernen braucht Zeit. Gegen einen Ersthund oder eine Ersthündin hätte ich nichts einzuwenden. Zumindest verstehe ich mich mit den Hundekumpels hier im Shelter sehr gut. Ein eingezäunter Garten mit viel Platz zum herumtoben, spielen und chillen wäre das Tüpfelchen auf dem i.

Nun warte ich – beinahe etwas ungeduldig – bis du dich meldest und ich vielleicht schon bald bei dir einziehen darf.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Tuuli haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Tuuli ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Marion und Bernd P. haben die Patenschaft für Tuuli übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

RW 135
ca. 48 cm – möchte zur Ruhe kommen

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: zur Zeit noch unsicher
Größe: ca. 48 cm
Im Shelter seit: September 2022

Stopp…nicht so fix…
Ich bin RW 135 und hier ist mir alles Zuviel und zu laut … und nun noch ihr Menschen … ich wünsche mir einen Ort, an dem ich allem entfliehen kann.
Man hat mir gesagt, die Menschen hier sind gut … stimmt sie füttern mich … aber kann ich ihnen vertrauen?
Ich möchte endlich wieder zur Ruhe kommen. Vielleicht bin ich dann auch wieder bereit, mehr Nähe zuzulassen.
Wer nimmt die Herausforderung an? Gibt es Menschen mit Zeit und Geduld? Dann entwickele auch ich mich sicher zu einer tollen Weggefährtin.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 135 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 135 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 135 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Ella
ca. 50 cm – die Geduldige

Steckbrief
Alter: Oktober 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: März 2022

Hallo ihr lieben Menschen, ich bin Ella.
Ich habe mich immer etwas zurückgehalten, wenn die anderen Wilden vor dem Gitter herum getobt sind. Ich habe mich dazugesellt, ohne mich in den Vordergrund zu drängeln. Ich habe nicht verstanden, dass ich durch meine Bescheidenheit übersehen werde.
Aber jetzt bin ich über meinen Schatten gesprungen. Bitte schau einmal genauer hin.
Ich bin eine geduldige, zurückhaltende Hündin. Ich möchte alles richtig machen. Ich will ein Familienhund werden. Daher wünsche mir eine Menschenfamilie, die mir geduldig zeigt, wie das Zusammenleben mit Menschen funktioniert. Ich bin neugierig und
lernfähig. Das Hunde ABC werde ich lernen. Um es umzusetzen brauche ich dich.

Jetzt muss du mutig sein und aus der Deckung kommen. Wenn ich dein Interesse geweckt habe, dann melde dich. Ich freue mich dich bald kennenzulernen.
Wir sehen uns, bis dahin deine Ella


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ella haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Ella ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Ella hat Esther G. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Daisy
ca. 43 cm – wird eine gute Weggefährtin

Steckbrief
Alter: 2016 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 43 cm
Im Shelter seit: Juli 2022

Halt einen Moment bitte, nicht gleich weiter scrollen.
Mein Name hier lautet Daisy. Ich brauche immer einen Moment zum warm werden. Ich schaue mir sozusagen eure Visitenkarte an. Aber ich mag euch Menschen sehr gern und wenn ich erstmal etwas sicherer bin dann ist es ein Leichtes mich zu sich zu locken, wo ich dann ein paar Hundeküsse und Schmuseeinheiten verteile. Dann genieße ich das Kraulen über meinen Rücken und eure Leckereien aus der Hand. Ihr hab doch Leckereien oder? Wenn nicht, auch nicht so wild. Denn falls ihr denkt ich passe zu euch, dann könntet ihr ja mit mir in einen Laden für Leckereien gehen. Und naja, vielleicht noch eine eigene Decke oder ein Körbchen, in das ich mich einkuscheln kann nach einem langen Tag an eurer Seite. Das ist mein einziger Wunsch.
Hier im Shelter ist es zwar ganz nett, aber der Gedanke an eine eigene Familie die mich bei sich haben will lässt mein kleines Hundeherz höherschlagen. Übrigens, ich verstehe mich auch mit anderen Hunden super. Wir toben hier im Shelter den ganzen Tag und teilen uns das Futter. Also auch als Zweithund wäre ich eine super Kandidatin möchte ich meinen. So, das ist soweit meine Visitenkarte. Wenn ihr jetzt denkt ich könnte die richtige Weggefährtin für euch sein, dann meldet euch bitte. Ihr benötigt für den Anfang nur ein bisschen Zeit und Geduld um mir die Welt außerhalb des Geheges zu zeigen und mir Sicherheit und Führung zu geben, wenn ich mal etwas nicht sofort verstehe oder falsch mache. Ich bin reisefertig und könnte direkt auf den nächsten Transport hüpfen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Daisy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Daisy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Daisy hat Sonja K.. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Emmi
ca. 45 cm – sprüht vor Liebe

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich, sehr aufgeschlossen, lebhaft, verträglich
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: August 2022
Verwandte: ihre Welpen Devis, Thaddeus, Sally

Hallo ihr Menschen da draußen!
Jetzt muss ich erstmal tief durchatmen, bevor ich euch meine Geschichte erzähle… Bevor ich von aufmerksamen Tierschützern gerettet und in dieses Shelter gebracht wurde, lebte ich in einem Garten, wo ich Tag und Nacht ankettet und mein Bewegungsradius dadurch entsprechend eingeschränkt war. Dazu kam, dass ich vor einigen Monaten Mama wurde und drei wundervolle Hundekinder zur Welt brachte. Zum Glück wurden wir nicht getrennt und gemeinsam hierher gebracht.

Da meine Kinder nun schon größer sind und bald ihren eigenen Weg gehen werden (mein Töchterchen Sally hat diesen Schritt sogar bereits gewagt und befindet sich schon in Deutschland), wünsche auch ich mir wieder von ganzem Herzen ein eigenes Zuhause und liebevolle Menschen an meiner Seite. Dieses Mal soll aber alles anders werden. Ich suche Familienanschluss, Liebe, Respekt und Vertrauen. Wie schön muss es sein, draußen spazieren zu gehen, über Felder und Wiesen rennen zu dürfen und den Wind in meinem Fell zu spüren. Oder mit meiner Familie abends gemeinsam im Wohnzimmer zu sitzen, liegend auf einer weichen Decke am Bauch gekrault zu werden. All das was ich zuvor nicht erleben durfte und jeden Tag so sehr vermisste.

Wenn irgendjemand das liest und bereit ist, einer extrem freundlichen und aufgeschlossenen Tierschutzhündin ein neues Leben zu schenken, dann melde dich doch bitte. Auch wenn zu Beginn vielleicht nicht alles gleich klappt und ich mich erst an das neue Leben gewöhnen muss, bin ich überzeugt, dass wir in naher Zukunft ein unschlagbares Team werden.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Emmi haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Emmi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Tine J. hat die Patenschaft für Emmi übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Lilani
ca. 40 cm – mit den treuen Augen

Steckbrief
Alter: 2018 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: 40 – 42 cm
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandtschaft: Ihre Welpen RW 109, RW 110, RW 114, RM 147

Oh guten Tag. Wenn ich mich vorstellen darf, ich bin Lilani.
Ich bin hier im Shelter mit meinem Welpenwurf sehr freundlich aufgenommen worden. Und ich kann euch nicht sagen, was mir für eine Stein vom Herzen gefallen ist als das schreckliche Leben auf der Straße sein Ende nahm. Den ganzen Tag ziellos ohne Schutz, Futter und Wasser mit vier Welpen herum zu streunen ist eine schlimme Tortur. Als Muttertier will man doch nur das Beste für den Nachwuchs und es fühlt sich furchtbar an, wenn man weiß, dass man die eigenen Welpen nicht wirklich beschützen und versorgen kann. Aber hier geht es ihnen gut und ich hoffe es stimmt, dass man von hier aus in ein anderes Land reisen darf um bei einer eigenen Familie ein neues Leben zu beginnen. Hier kann auch ich endlich etwas zur Ruhe kommen und meinen Kleinen beim Wachsen und spielen zusehen. Und ich kann nicht anders und anfangen zu träumen. Ich stelle mir vor auch eine eigene Familie zu bekommen, die mich zu sich ins Haus holt. Ein Ort an dem ich nie wieder ums Überleben kämpfen muss und stattdessen viele Streicheleinheiten genießen kann. Menschen die mich an mein Pfötchen nehmen und mir die Welt zeigen. Sie bräuchten nicht viel. Einen kuschligen Platz zum Schlafen, einen gefüllten Napf und schöne Spaziergänge durch die große weite Welt. Ich wäre im Gegenzug eure beste Hundefreundin auf die ihr immer zählen könnt. Ich würde durch dick und dünn mit euch gehen, schließlich habe ich schon einiges erlebt und nur wenig kann mich noch erschrecken. Oh das wäre so wunderbar, fast zu schön um wahr zu sein, aber ich bin sicher, dass es klappt.
Warum auch nicht? ich bin sehr freundlich und zutraulich, wenn mich jemand streicheln möchte und ich zeige mich gerne von meiner besten Seite wie ihr sehen könnt.
Bis bald, eure Lilani


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lilani haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lilani ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Lilani habt Monika M.-C. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lottie
ca. 35 cm – die Frohnatur

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich
Größe: ca. 35 cm
Im Shelter seit: August 2022

Hallo an alle Zweibeiner!
Ich bin Lottie – freundlich, aktiv und ein kleiner Sonnenschein! Denn obwohl ich noch nicht lange im Shelter bin und es definitiv ein anderes Leben ist als auf der Straße, habe ich meine Lebensfreude nie verloren. Vielleicht auch weil ich weiß, dass sich mir nun ein neues Türchen öffnen könnte: jenes zu einem Für-Immer-Zuhause. Was das neue Leben alles so mit sich bringen kann, weiß ich nicht genau. Viel Neues? Viel Unbekanntes? Vermutlich ja. Und deshalb suche ich Menschen, die mich bei diesem Schritt begleiten und unterstützen. Menschen, die mit mir durch Dick und Dünn gehen und mit mir in eine gemeinsame Zukunft blicken möchten. Eine Hundeschwester oder ein Hundebruder könnte mich zusätzlich dabei unterstützen, denn ich verstehe mich sehr gut mit meinen Artgenossen. Doch auch als Einzelprinzessin werde ich sicher sehr glücklich! Vielleicht klopft das Glück schon bald an meine Tür und auf mich wartet eine liebevolle, geduldige, aktive und abenteuerliche Familie! Ich bin jedenfalls bereit, diese Reise jederzeit anzutreten. Nun fehlt mir nur noch das Ticket dazu…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lottie haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lottie ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Tim B. hat die Patenschaft für Lottie übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

RW 80
ca. 42 cm – wünscht sich ein Zuhause

Steckbrief
Alter: 2018 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, verträglich mit anderen Hunden
Größe: ca. 42 cm
Im Shelter seit: Juli 2022

Halloooo ihr lieben, man nennt mich RW 80. Etwas holprig in der Aussprache aber das ließe sich ja ändern wenn ihr versteht.
Ich komme hier eigentlich ganz gut zurecht. Ich habe einen vollen Napf und es droht mir keine Gefahr hier, ganz anders als auf den Straßen der Stadt, das könnt mir glauben. Ich kann hier viel mit den anderen Hunden im Shelter spielen und so den Tag verbringen. Aber da gibt es auch eine andere Seite. Nachts wenn wir alle in den Hütten liegen und ich in die Sterne schaue, dann werde ich doch traurig. Denn ich möchte hier nicht lange bleiben müssen. Es muss einfach mehr im Leben geben oder nicht? Ein eigenes Menschenrudel, dass wäre spitze. Eine Familie die mich haben will. Die mich mitnimmt zum Spazieren gehen oder um mit mir draußen zu spielen. Menschen denen ich meine kleine Pfote anvertrauen darf und die mir die echte Welt zeigen, mir die ein oder andere Unsicherheit nehmen und ganz viel mit mir kuscheln und mich streicheln. Dazu ein eigens Körbchen oder eine schöne flauschige Decke und ein paar Leckerchen, hach das wäre doch das beste Leben das man sich nur wünschen kann. Klingt das für euch genauso toll wie für mich? Also wenn ihr euch vorstellen könntet mir einen Platz in eurem Leben zu geben, mir das Hunde ABC beibringen wollt und auch die Zeit und Geduld habt mir den einen oder anderen Anfängerfehler zu vergeben, dann meldet euch doch einfach mal. Ich schlafe derweil mit diesen schönen Gedanken ein und freue mich auf den Tag, an dem ich euch in mein kleines Hundeherz schließen darf.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 80 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus  (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 80 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 80 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 90
ca. 45 cm – möchte selbstbewusst werden

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: etwas unsicher
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: Mai 2022

Ich bin die hübsche RW 90.
Ab sofort bin ich auf der Suche nach einer lieben Familie, die bereit ist aus einer schüchternen Hundedame eine selbstbewusste Hündin zu machen.
Hier im Shelter bin ich etwas untergegangen, weil ich eher etwas zurückhaltend bin. Aber ich bin mir sicher, dass ich das mit dir gut hinbekommen werde.
Wahrscheinlich braucht es seine Zeit aber wir sind ja nicht auf der Flucht.

Wenn du dich angesprochen fühlst, dann würde ich mich über eine Nachricht von dir freuen.
Liebe Grüße RW 90


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 90 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 90 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich einen RW 90 lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Mandri
ca. 50 cm – die Aufgeschlossene

Steckbrief
Alter: 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 50 cm groß
Im Shelter seit: Juni 2022

Liebe Menschen,
überlegt ihr euch, ob ihr einem Hund aus dem Tierschutz ein tolles Leben schenken wollt? Dann bin ich bestimmt die Richtige für euch!
Mit meiner schönen Fellfärbung und dem markanten schwarzen Schnäuzchen bin ich ein echter Hingucker, der sich sehnlichst wünscht, Teil eures Lebens zu werden.
Auf Dauer ist das Leben hier im Zwinger ja nicht das Wahre. Ich habe gehört, dass es fantastisch sein soll, an der Seite seiner Herzensmenschen lange Spaziergänge zu unternehmen und anschließend erschöpft, aber glücklich, im Körbchen oder auf dem Sofa zu kuscheln. All das ist mir verwehrt, solange ich noch hier bin.
Hier im Shelter zeige ich mich eher unaufgeregt und das wilde Treiben meiner Hundefreunde beobachte ich dann interessiert, aber muss nicht unbedingt in der ersten Reihe mitmischen. Dennoch liebe ich es auch, eure Aufmerksamkeit zu bekommen und lege mich dann so richtig ins Zeug für euch.
Ich hoffe, ich kann euch liebe Menschen davon überzeugen, mir ein schönes Zuhause und den Start in ein tolles Hundeleben zu ermöglichen.
Bestimmt habt ihr Verständnis dafür, dass ich vielleicht etwas Zeit und Geduld brauche, damit ich mich auf so viele neue Eindrücke einlassen kann. Dann aber kann ich mich mit eurer Unterstützung zu einem fröhlichen und tollen Hundemann entwickeln und mit euch zusammen mein Leben endlich genießen.
Bis dahin warte ich hier auf euch!
Eure Mandri


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mandri haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mandri ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Mandri hat Beate P. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier könnt ihr euch noch Videos aus August 2022 von ihr ansehen:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.449161750414987/2058262227699772

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.449161750414987/3393613924256265

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.449161750414987/1297919207647717

Ebba
im Wachstum – die Skeptische

Steckbrief
Alter: ca. Oktober 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr unsicher, gut verträglich mit Hunden
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
im Shelter seit: April 2022

Liebe Hundekenner, das hier ist unsere Ebba.
Eigentlich ist sie eine bildschöne Junghündin, der die ganze Welt offen stehen sollte. Davon ist sie selbst aber noch nicht so begeistert. Mit der Situation im Shelter war sie zunächst überfordert und wollte sich alle Menschen vom Leib halten. Inzwischen ist sie nicht mehr ganz so skeptisch gegenüber Zweibeinern, trotzdem möchte sie noch keinen Kontakt und verkrümelt sich lieber in ihrer Ecke.
Scheinbar ist Ebba also eine sehr unsichere Hündin, die nun verständnisvolle und geduldige Liebhaber der anspruchsvolleren Hunde sucht. Wir wissen nicht, welche Erfahrungen die Maus in ihrem jungen Leben bereits machen musste. Auf jeden Fall haben diese sie so geprägt, dass sie nun so ist wie sie ist.

Ein Hund muss für euch kein Kuscheltier sein und ein potentieller Maulkorb zu Beginn ist für euch kein Weltuntergang? Dann würden wir uns sehr freuen, wenn ihr Ebba ihre Chance gebt. Wer weiß, vielleicht taut sie auf, sobald sie endlich etwas Ruhe und Liebe bekommt? Das lässt sich natürlich nicht vorhersehen. In jedem Fall hat sie es aber verdient, endlich ankommen zu dürfen und die schönen Seiten eines Hundelebens zu erfahren.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ebba haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Ebba  ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Ebba hat Carina G. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Motte
ca. 42 cm – möchte endlich was erleben

Steckbrief
Alter: ca. Dezember 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 42 cm groß
Im Shelter seit: Mai 2022

Hallo ihr lieben Menschen da draußen, ich bin Motte.
Ich bin wie viele andere Hunde hier im Shelter gelandet und es ist für mich noch recht ungewohnt nicht jeden Tag um mein Leben fürchten zu müssen. Wir Straßenhunde kennen einige schlimme Schicksale. Meine eigene Zeit auf der Straße möchte ich am liebsten vergessen.
Das Leben im Shelter mit regelmäßigem Futter und einem sicheren Schlafplatz ist ein erster Schritt aber ich habe gehört wie sich die Hunde hier von einem großen Auto erzählen, dass regelmäßig vorbei kommt und Manche von uns mitnimmt, um sie zu einer eigenen Familie zu bringen.
Das klingt fast zu schön um wahr zu sein oder was denkt ihr? Vielleicht, wenn ich es mir ganz doll wünsche, habe ich aber auch dieses Glück. Eine eigene Familie und ein eigenes Körbchen zum Schlafen, dass wäre großartig. Im Tausch bringe ich große braune Kulleraugen und ein farbenfrohes Fell zum Streicheln und ganz viel Hundeliebe mit zu euch. Wenn ihr dann noch die Geduld und das Verständnis habt mir die Welt zu erklären und mir das eine oder andere Malheur nachseht steht dem doch nichts im Weg.
Ich glaube ich packe schon mal meine sieben Sachen und dann sehen wir uns bestimmt ganz bald.

Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Motte haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Motte ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Motte hat Hildegard A. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier seht ihr noch ein Video von August 2022:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.1312321779297592/1454750208359546

Alessia
ca. 42 cm – die Liebevolle

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich, ausgeglichen
Größe: ca. 42 cm
Im Shelter seit: Mai 2022
Verwandtschaft: Ihre Welpen RM 97, RW 23, RW 24 & RM 17

Ein freundliches Hallo an all die Hundeliebhaber.

Ich bin die hübsche Alessia.
Mein bisheriges Leben war nicht ganz so spannend, denn ich habe an der Kette gelebt. Trotz des Lebens voller Entbehrungen, bin ich aber dennoch eine sehr freundliche Hündin.
Als ich meine Welpen bekommen habe, wurde ich samt meiner Babys ins Shelter abgegeben. Naja, besser als auf der Straße denkt ihr euch vielleicht.
Aber eigentlich, würde ich mir eine liebe Familie wünschen, ein kuscheliges Körbchen und schöne Spaziergänge.
Ich liebe es, wenn Menschen bei mir sind und Knuddeln ist für mich das Größte. Ich vertraue euch vollends. Meine eigenen Menschen zu finden, die mir die Nähe und Wärme bieten würden, die ich mir wünsche, wäre das ein riesengroßes Geschenk für mich.
Also wenn Ihr bereit seid, dann meldet euch.
Viele Grüße von Alessia


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Alessia haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Alessia ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Alessia hat Nadine-Arlette W. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Leanda
ca. 48 cm – braucht einen Neustart

Steckbrief
Alter: 2018 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern
Größe: ca. 48 cm
Im Shelter seit: Juni 2022

Hallo, ihr lieben Menschen da draußen!
Ich bin Leanda. Ich sitze hier mit einer Menge anderer Hunde im Shelter. Die anderen Hunde finde ich eigentlich ganz toll und suche auch ihre Nähe.
Aber die Menschen machen mir noch ganz schön Angst. Obwohl sie wirklich lieb zu uns sind und sich liebevoll um uns kümmern. Vielleicht liegt es daran, dass ich auf den Straßen Rumäniens nicht wirklich viele liebe Menschen kennengelernt habe, sondern eher die von der anderen Sorte.
Vielleicht stresst mich aber auch die Situation hier im Shelter. Hier ist immer viel Trubel… Ich weiß es nicht genau. Man hat mir aber geflüstert, dass es da draußen ganz liebe Menschen geben soll. Menschen, die mir mit gaaaanz viel Geduld und Liebe zeigen, dass ein Leben in einer Familie echt schön sein kann. Und genau nach solchen Menschen suche ich! Gibt es da draußen wirklich jemanden, der mich behutsam an die Pfote nimmt und nicht gleich aufgibt, wenn es mal holprig wird?
Wenn DU dich dieser Aufgabe gewachsen fühlst, würde ich mich sehr freuen, von dir zu hören!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Leanda haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Leanda ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Leanda hat Bettina W. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Pixel
im Wachstum – möchte auch gefallen

Steckbrief
Alter: ca. November 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, ausgeglichen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juni 2022

Wo ist er nur, mein Platz in dieser Welt?
Ich suche und suche doch bisher kann ich ihn einfach nicht finden! Mit diesem Platz im Shelter möchte ich mich wirklich nicht abfinden, ich will mehr vom Leben als bloß triste Langeweile und einen beengenden Zwinger!
Ich bin ein kleines Hundemädchen, genannt Pixel. Ja, ich habe das Pech gehabt, am falschen Ort geboren zu sein. In einem Land, in dem die Welpen nur selten behütet und vom Menschen umsorgt aufwachsen dürfen. Anstatt in einer wohlig warmen Wurfkiste die Träume eines Hundebabys zu träumen, war unser Leben vom ersten Tag an bestimmt davon, zu überleben. Von unserer Mama genügend Futter zu bekommen und nicht an einer schlimmen Krankheit zu erkranken, die so viele Welpen hier dahinrafft.
Nun bin ich im Shelter, das Futter kommt von ganz allein und dennoch will ich mehr. Ich spüre, dass das Leben mehr zu bieten hat, als uns hier im Shelter zugänglich ist. Ich möchte mit meinen kleinen Pfoten durch das Gras tanzen, Insekten hinterherjagen, wenn sie um meine Nase schwirren, durch Pfützen planschen und von jetzt auf gleich meiner puren Lebensfreude durch wildes hin und her springen Ausdruck verleihen. Ich möchte einen Menschen an meiner Seite haben, der mir all die Dinge zeigt, die noch auf mich warten, all die Dinge, die ich noch lernen muss. Ich möchte erfahren, wie es sich anfühlt, liebevoll gestreichelt zu werden und für jemanden das kleine Herzensmädchen zu sein.
Ich wünsche mir den Platz an deiner Seite, doch werde ich ihn jemals finden?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Pixel haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Pixel ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Pixel hat Cornelia M. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Faye
ca. 42 cm – die Zauberhafte

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr nett
Größe: ca. 42 cm
Im Shelter seit: Juli 2022

An alle lieben Menschen,
ich möchte mich gerne vorstellen. Ich bin die Faye und bin eine kleine, nette Hündin von gerade einmal 42 cm Größe. Ich lebe hier nun in Sicherheit und fühle mich dementsprechend auch ganz wohl hier.
Ich bin freundlich zu meinen Hundekumpels und auch zu allen Pflegern und Pflegerinnen, denn zu mir sind hier auch alle total lieb.
Trotzdem wünsche ich mir nichts sehnlicher als eine eigene Familie mit der ich dann in einem schönen Haus zusammenleben darf. Kuscheln auf dem Sofa, ein eigenes weiches Körbchen und vielleicht sogar einen Garten, in dem ich die Sonne genießen kann – das wäre so schön.
Ich bin ja noch so jung, da kann ich bestimmt noch mit meinem Herrchen oder Frauchen zur „Schule“ gehen und alles lernen, was ein Hund so können sollte.
Ich freue mich schon auf eure Zuschriften.
Eure Faye


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Faye haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/
)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Faye ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Faye hat Alessa K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Runa
ca. 42 cm – möchte gesehen werden

Steckbrief
Alter:ca. 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 42 cm
Im Shelter seit: Mai 2022

Hallo Ihr da draußen, ich werde hier Runa genannt.
Ich könnte froh sein, im Shelter gelandet zu sein. Hier bin ich sicher, bekomme Futter und muss nicht auf der Straße schlafen. Ich habe hier andere Hunde mit denen ich spielen, toben und kuscheln kann. Hier sind liebe Menschen die sich um mich kümmern. Ich genieße es, wenn sie mit einen kleinen Augenblick ihrer Aufmerksamkeit schenken und nur für mich da sind. Kuscheln ist für mich das Größte.
Aber soll das alles sein? So stelle ich mir mein Leben nicht vor. Ich bin auf der Suche nach einem Zuhause für immer. Ich möchte verrückte Dinge erleben, wie das Hunde ABC lernen, an der Leine laufen und durch die Natur streifen. Natürlich darf das Spielen, Toben und Kuscheln nicht zu kurz kommen.
Aber dafür fehlst du mir noch. Ich stelle keine großen Ansprüche, ein Körbchen und ausreichend Futter wären toll. Darüber hinaus ist es mir wichtig, dir Vertrauen zu können und bei dir in Sicherheit zu leben. Hier sagt man ich sei ein sehr netter, verspielter, lieber Kerl. Vergessen haben sie, dass ich echt gut aussehe.
Wenn du ein Kribbeln im Bauch spürst und dich angesprochen fühlst, dann melde dich. Für dich steige ich gerne in das große weiße Auto und mache mich auf die lange Reise zu dir.
Eure Runa


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Runa haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook Runa ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Runa hat Sina H. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Tina
ca. 47 cm – die Ruhige

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: ruhig, etwas zurückhaltend
Größe: ca. 47 cm
Im Shelter seit: Mai 2022

Hallo ihr lieben Menschen da draußen!

Ich bin Tina und schaue noch etwas schüchtern aus meinen rehbraunen Augen. Ich weiß noch nicht so recht, was ich vom Shelter halten soll. Man kümmert sich zwar sehr gut um mich aber eigentlich ist mir das hier alles viel zu viel Trubel.

Ich möchte gerne mein erstes eigenes Zuhause haben mit Menschen, die mir mit viel Geduld und Liebe zeigen, dass das Leben durchaus seine schönen Seiten hat. Menschen, die mich an die Pfote nehmen und mir helfen, nach und nach meine Schüchternheit abzulegen. Wenn ihr erstmal mein Vertrauen gewonnen habt, steht einer wundervollen gemeinsamen Zukunft nichts mehr im Wege! Also, wo sind MEINE Menschen?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Tina haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Tina ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Tina haben Larissa und Jana K. übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Malina
ca. 45 cm – die Liebevolle

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: offen und sehr freundlich
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: Mai 2022

Hallo ihr da draußen,
Ich kam vor kurzem mit meinem Welpen hier im Shelter an. Endlich wurde sich liebevoll um uns gekümmert. Leider hat es mein Kleiner nicht geschafft und ist über die Regenbogenbrücke gegangen.
Nun bin ich hier alleine.
Na ja, alleine ist man hier nie, und das finde ich auch gar nicht schlimm. Denn mit meiner freundlichen und offenen Art findet man hier schnell Anschluss.
Die Pflegerinnen und Pfleger finde ich auch ganz toll. Sie sind so nett zu mir.
Trotz allem wünsche ich mir eine eigene Familie, vielleicht mit Kindern und einem Garten zum toben und chillen. Das wäre schön…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Malina haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/
)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Malina ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Malina hat Heike H. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die nötige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Luna
ca. 45 cm – die Freundliche

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich und offen
Größe: ca. 40 – 45 cm
Im Shelter seit: April 2022
Verwandte: Schwester Mette

Liebe Menschen,
so gerne möchte ich zu euch reisen und das Shelterleben hinter mir lassen!

Hierher kam ich zusammen mit meiner Schwester. Wir sehen uns sehr ähnlich und sind beide ausgesprochen freundlich, sowohl mit den anderen Hunden als auch mit den Menschen, über die wir uns jedes Mal unbändig freuen, wenn sie mal in unsere Nähe kommen und wir möglicherweise etwas Aufmerksamkeit ergattern können. Ja, die Konkurrenz ist groß, denn wir sind hier sehr viele Hunde.
Für eine junge Hündin wie mich ist es wichtig, nicht lange hier zu verweilen, sondern stattdessen ein richtiges Zuhause bei freundlichen Menschen zu finden, die mich an die Pfote nehmen und mir zeigen, was das Leben alles zu bieten hat. Hier im Shelter bleiben mir viele Erfahrungen und Eindrücke verwehrt, die für meine Entwicklung wichtig sind.
Auch sehne ich mich so sehr nach ausgiebigen Streicheleinheiten und suche den Kontakt zu den Menschen. Das kommt hier leider alles viel zu kurz.
Daher hoffe ich, dass ich euch berühren und ansprechen kann, dass ihr bereits jetzt merkt, dass sich da ein Band zwischen und knüpft. Wenn das so ist, dann zögert bitte nicht, sondern meldet euch, damit ich so bald wie möglich in ein neues, glückliches Leben als geliebtes Familienmitglied starten kann!
Eure Luna


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Luna haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Luna ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Luna hat Martin S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Mette
ca. 45 cm – freut sich auf tolle Unternehmungen

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich und offen
Größe: ca. 40 – 45 cm
Im Shelter seit: April 2022
Verwandte: Schwester Luna

Hallo liebe Menschen,
haltet ihr Ausschau nach einer überaus freundlichen jungen Hündin? Hier bin ich! Schaut doch nur, was für eine Hübsche ich bin, mit meiner rosa Nase und dem schönen Fell! Es ist gar nicht so einfach, etwas Aufmerksamkeit zu erhaschen, da so viele andere Hunde genau das gleiche möchten wie ich.
Das kann sich aber zum Guten ändern, wenn ihr mich endlich zu euch holt. Dann haben wir ja genug Zeit zum Kuscheln und Spielen und für tolle Unternehmungen. Ich muss schon sagen, das fehlt mir hier so sehr. Es ist gut, dass wir versorgt werden, aber so ein Zwinger voller Hunde ist doch eine viel zu begrenzte Welt für eine Junghündin wie mich, die noch so viel lernen möchte. Da ich sehr menschenbezogen und aufgeschlossen bin, bin ich die ideale Begleiterin für die kleinen und großen Abenteuer in eurem Leben.
Bitte meldet euch, damit wir bald zusammen die Welt entdecken können!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mette haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mette ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Mette hat Beatrix B. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Dorie
ca. 45 cm – unsichere Maus

Steckbrief
Alter: ca. September 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: bei Fremden schüchtern, aber neugierig und immer freundlich, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: Mai 2022
Verwandte: Brüder BM 93 und Louie

Hallo liebe Menschen!
Ich wurde zusammen mit meinen beiden Brüdern von der Straße gerettet. Wie wir dort gelandet sind, weiß ich leider nicht mehr. Entweder wurden wir auf der Straße geboren, haben uns bis heute irgendwie durchgeschlagen oder wir wurden ausgesetzt. Wie auch immer… Ich schaue nach vorne und hoffe auf eine bessere Zukunft. Immerhin bin ich jetzt in Sicherheit und habe die Chance, mein Für-Immer-Zuhause zu finden. Gerade als schüchternes und eher ängstliches Hundemädchen hoffe ich auf eine baldige Wendung in meinem noch jungen Leben.

In Gegenwart von Menschen fühle ich mich ehrlich gesagt noch nicht hundertprozentig wohl, auch wenn ich schon ein gewisses Interesse an ihnen zeige. Berührungen lasse ich über mich ergehen, aber genießen tue ich sie (noch) nicht. Ich könnte mir aber vorstellen, dass ich vielleicht eines Tages auf den Genuss komme und mich gerne von Menschenhänden berühren lasse.

Was mir nun noch zum perfekten Glück fehlt, sind erfahrene und geduldige Menschen an meiner Seite. Ich sehne mich nach Sicherheit, nach Vertrauen und nach Liebe. Ich bin mir vollkommen bewusst, dass die Entscheidung, mich bei dir aufzunehmen, auch viel Arbeit bedeutet. Deine Welt wird meine neue sein und deshalb solltest du sie mir langsam und Schritt für Schritt näherbringen. Denn alles, wirklich alles, wird für mich eine neue Herausforderung sein. Ein souveräner Ersthund würde mir bestimmt dabei helfen und wäre eine große Stütze für mich – ist aber kein Muss. Gleichzeitig wünsche ich mir ein Zuhause in einer ruhigen und eher ländlichen Umgebung.

Nun zähle ich die Tage und Nächte und hoffe, dass es nicht mehr allzu viele sein werden, bis ich mein kleines Köfferchen packen und mich auf die Reise begeben kann.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Dorie haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Dorie ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Anna B. und Dereek Pereira C. haben die Patenschaft für Dorie übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Grace
ca. 45 cm – die Unsichere

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr schüchtern
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: April 2022

Hey Leute!
Eigentlich traue ich mich gar nicht, mich hier vorzustellen. Aber ich hab gehört, dass das die einzige Chance ist, von lieben Menschen entdeckt zu werden.
Ich bin Grace und auf der Suche nach meinem ersten richtigen Zuhause! Obwohl ich mir kaum vorstellen kann, dass ich eine wirklich Chance bekomme. Ich bin eine schwarze junge Hündin und schüchtern noch dazu. Wie ihr vielleicht wisst, haben wir schwarzen Hunde es immer besonders schwer, ein Zuhause zu finden. Dabei sehne ich mich doch genauso nach Liebe und Geborgenheit, wie jeder andere Hund auch. Ich werde mit Sicherheit einige Zeit brauchen, bis ich mich in meinem neuen Zuhause eingelebt habe, ist mir doch in eurer Welt alles noch so fremd. Aber mit etwas Geduld und Spucke, werden wir bestimmt zu einem spitzen Team zusammenwachsen! Und wenn die erste Hürde erstmal genommen ist, steht einer fantastischen gemeinsamen Zukunft nichts mehr im Wege!
Also, wo sind die Menschen, die mir eine Chance geben, glücklich zu werden?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Grace haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/ )oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Grace ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Grace hat Elke S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lexi
ca. 45 cm – wünscht sich Geborgenheit

Steckbrief
Alter: 2015 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: unsicher
Größe: ca. 40 – 45 cm groß
Im Shelter seit: April 2022

Liebe Menschen mit einem großen Herzen für eine zarte Seele,
holt ihr mich zu euch? Da fällt mir aber ein Stein vom Herzen, denn hier kann ich es kaum aushalten.
Natürlich ist es schonmal gut, dass ich hier untergekommen bin und versorgt werde, aber es ist hier für mein Empfinden immer viel zu trubelig und stressig. Daher komme ich nicht gut zurecht mit der Situation hier und zeige mich erstmal sehr schüchtern. Gerade für Hunde wie mich ist das Leben im Shelter eine dauernde Belastung. Ich versuche schon immer, mich einfach zurückzuziehen, doch auch das ist hier nicht wirklich möglich.
Wer weiß, wie mein Leben zuvor aussah und was ich alles erlebt habe. Vielleicht musste ich mich bisher allein auf der Straße durchschlagen, oder möglicherweise hatte ich bereits eine Familie und wir sind aus einem mir unbekannten Grund getrennt worden. Auf jeden Fall kann und will ich mich gar nicht an ein Leben hinter Gittern gewöhnen, denn auch ich habe es verdient, an der Seite lieber Menschen durch die Landschaft zu streifen, vielleicht mich im Garten in der Sonne zu wälzen und mich durch Streicheleinheiten und Zuwendung verwöhnen zu lassen. Bis dahin muss ich aber noch einiges an Weg zurücklegen, denn möglicherweise habe ich noch gar nicht gelernt, dass man den Menschen vertrauen kann.
Ich hoffe so sehr, dass ich eure Seele berühren kann, damit ihr mich erhört und mich zu euch holt. In mir ist diese große Sehnsucht, die hier im Shelter durch nichts gestillt werden kann. So gerne möchte ich die anstrengende Reise auf mich nehmen, um ein neues Leben an eurer Seite zu beginnen.
Sicher brauche ich dann erstmal Zeit und muss zur Ruhe kommen, damit ich verstehen kann, dass nun alles gut wird. Aber nun greife ich wirklich voraus. Ein Schritt nach dem anderen! Und der erste Schritt ist, dass ihr euch bei mir meldet.
Bis dahin warte ich hier und träume …


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lexi haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lexi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Lexi hat Joachim Sch. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Tiara
im Wachstum – die Neugierige

Steckbrief
Alter: ca. Dezember 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, ruhig
Größe: im Wachstum, klein bleibend
Im Shelter seit: April 2022
Verwandte: Geschwister Lexie, Lucie  – bereits ausgereist

Ihr Lieben,
ich bin Tiara und ein ausgesprochen freundliches und neugieriges Hundemädchen und obendrein sehr hübsch. Diejenigen unter euch, die nach einem liebenswürdigen, tollen, klein bleibenden Hund Ausschau halten, haben also einen absoluten Volltreffer vor sich.
Mit meinen Schwestern wurde ich auf dem Feld gefunden. Wie es dazu kam, das weiß ich gar nicht mehr. Ich kann jedenfalls nicht glauben, dass man uns nicht haben wollte, denn wir waren ganz bezaubernde kleine Hundekinder.
Leider bin ich mitlerweile alleine, denn meine Schwestern durften schon auf den großen Transporter steigen und haben ihr Glück sicher schon gefunden. Aber ich schlage mich tapfer hier im Shelter.
Nun hoffe ich, dass ich euch liebe Menschen davon überzeugen kann, dass wir ganz wunderbar zusammenpassen, damit ihr mich zu euch holt und ich dann in Ruhe eure Herzen erobern kann, falls das nicht jetzt schon geschehen ist.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Tiara haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Tiara ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Tiara hat Simone B. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Quitte
ca. 45 cm – die Witzige

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: anfangs etwas zurückhaltend gegenüber Fremden, gleichzeitig überschwänglich vor Freude, total nett, verschmust, verspielt, liebesbedürftig, verträglich
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: März 2022

Hallo ihr lieben Menschen!
Ich nehme jetzt all meinen Mut zusammen, um mich hier vorzustellen und euch meine Geschichte zu erzählen. Denn ich möchte diese Chance unbedingt nutzen, in der Hoffnung ich werde gesehen und bekomme so die Chance auf eine neue Zukunft.

Gefunden hat man mich irgendwo auf der Straße. Ich sage euch, das Leben als Straßenhund ist nicht immer einfach. Überall lauern Gefahren und man muss immer achtsam sein. Zu guter Letzt sind auch nicht immer alle Hunde nett zueinander. Schließlich ist es ein täglicher Überlebenskampf, den nur die Stärksten und Schlausten gewinnen.

Aber solche Gedanken muss ich mir keine mehr machen, denn jetzt bin ich im sicheren Shelter untergebracht. Mit meinen Artgenossen verstehe ich mich sehr gut, und auch die Menschen finde ich wirklich klasse. Anfangs bin ich in der Regel zwar ein wenig zurückhaltend, doch meine ganze Körpersprache verrät, dass ich unbedingt Kontakt aufnehmen möchte. Und so dauert es auch nie lange, bis ich bei euch Zweibeinern stehe und eure Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten genieße.

Aber wer sind denn die richtigen Menschen für mich? Nun…. Sie sollten auf jeden Fall geduldig mit mir sein. Denn Vertrauen aufzubauen funktioniert nicht von heute auf morgen. Und ich weiß noch nicht, was mich in meinem zukünftigen Leben alles erwarten wird. Da werden sicher ganz viele neue Eindrücke auf mich einprasseln, die mich vielleicht teilweise überfordern, für euch jedoch ganz alltäglich sind.

Also… Wenn du bereit bist mir viel von deiner Zeit zu schenken, mich so akzeptierst wie ich bin, geduldig und einfühlsam bist und nicht gleich aufgibst, wenn etwas nicht so läuft wie geplant, dann könnte das mit uns bestimmt klappen. Belohnt wirst du mit einer lebenslustigen und witzigen Hundefreundin, die dir ihr ganzes Herz schenken wird!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Quitte haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Quitte ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Adrienne R. hat die Patenschaft für Quitte übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Flora
ca. 40 cm – möchte erobert werden

Steckbrief
Alter: ca. 2018 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: März 2022

Huhu,
ich bin Flora und möchte jetzt auch gerne den Versuch wagen, euch von mir zu verzaubern!
Ich bin mit meinen wunderbaren Welpen hier angekommen und die beiden stehen nun auf ihren eigenen Pfoten, so dass auch ich startklar für mein neues Leben bin.
Ich bin mittelgroß und passe somit eigentlich überall hin. Außerdem bin ich in einem Alter, indem man jung und dynamisch ist, aber die Trotzphase der Pubertät schon hinter sich hat. Hier im Shelter kümmere ich mich vorbildlich um meine beiden zuckersüßen Welpen, die seit ihrer Vorstellung auf der Homepage bereits die Herzen zum Schmelzen bringen.
Ich hoffe, dass mein Steckbrief das auch schafft, schließlich bin ich der Ursprung all dieser Niedlichkeit und nicht weniger großartig. So, soweit zu mir! Jetzt fehlt mir nur noch ihr zu meinem Glück!
Bis hoffentlich bald, eure Flora


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Flora haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Flora ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Flora hat Melanie K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Kaya
ca. 38 cm – taut langsam auf

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: etwas schüchtern
Größe: ca. 38 cm
Im Shelter seit: Dezember 2021

Hallo liebe Hundefreunde! Ich bin Kaya und noch etwas schüchtern unterwegs. Natürlich bin ich auch eine schlaue Hündin, deswegen halte ich mich schön mit dem Rücken zur Wand, damit sich keiner von hinten an mich anschleichen kann. So, jetzt wo ich hier so gesichert stehe, habe ich Zeit für einen kleinen Lagebericht. Hier im Shelter wohne ich mit anderen Hunden zusammen und es kommen immer neue dazu. Ein paar Menschen bringen uns jeden Tag Futter, das gibt Anlass zu hoffen, dass Menschen VIELLEICHT doch nicht so übel sind. Das werde ich auf jeden Fall weiter beobachten. Mir ist auch aufgefallen, dass nicht nur neue Hunde kommen, sondern auch manche wieder gehen. Sie fahren mit diesem berühmten „Trapo“ nach Deutschland und angeblich warten dort Familien, die sich auf diese Hunde freuen. Ich muss zugeben, trotz meiner Schüchternheit finde ich diese Vorstellung sehr schön und würde mir wünschen, dass ich auch beim nächsten Mal mitfahren darf. Wollt ihr vielleicht diejenigen sein, die mich dann abholen kommen…?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Kaya haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Kaya ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Kaya hat Ingrid P. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Rona
ca. 45 cm – die Ängstliche

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: ängstlich, mag keine Menschen, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: März 2022, wurde aus der Tötung gerettet

Ich kann mich glücklich schätzen, dass ich hier im Shelter gelandet bin, denn ich bin wahrhaftig dem Tod von der Schippe gesprungen. Mein Leben auf der Straße wurde abrupt beendet, als mich Hundefänger auf brutale Art und Weise eingefangen und in einen fürchterlichen Zwinger gesperrt hatten, wo ich wortwörtlich dem Tod ins Auge sah. Ist man erst einmal in den Fängen dieser Menschen, gibt es kein Entrinnen mehr. Es stand fünf vor Zwölf. Doch dann geschah ein Wunder und eine engagierte Tierschützerin, welche mich von der Straße kannte, rettete mich und brachte mich in ihr Shelter.

Ich weiß, dass ich hier keine Angst haben muss. Doch all diese schrecklichen Erfahrungen in meiner Vergangenheit haben tiefe Wunden in meiner Seele hinterlassen. So fällt es mir sehr schwer Menschen zu vertrauen. Ihre Nähe macht mir Angst und das zeige ich deutlich, indem ich schnappe, wenn man mich anfassen möchte. Mit meinen Artgenossen dagegen verstehe ich mich blendend.

Ob ich jemals eine Chance auf ein Für-Immer-Zuhause bekomme, steht wohl in den Sternen. Trotzdem wünsche ich mir, dass ich eines Tages wieder vertrauen kann. Mir ist bewusst, dass es ein langer Weg wird. Finden sich jedoch Menschen mit ganz viel Hundeerfahrung, die vor nichts zurückschrecken und motiviert sind, mit mir langsam und Schritt für Schritt zu arbeiten, dann könnte das vielleicht klappen. In meinem Zuhause sollten keine Kinder wohnen und ein souveräner Ersthund wäre eine große Hilfe für mich. Großstadtrubel und viel Lärm sind nicht mein Ding. In einer ruhigen und ländlichen Umgebung könnte ich mich viel besser entfalten. Und wenn da noch ein eingezäunter Garten wäre, dann wär das der Sechser im Lotto!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Rona haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Rona ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Susanne W. hat die Patenschaft für Rona übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Saba
im Wachstum – die Zarte

Steckbrief
Alter: ca. November 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: März 2022

Hallo, ihr lieben Menschen!
Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, schaue ich noch ziemlich geschafft und durcheinander drein. Kein Wunder, denn ich verstehe noch nicht alles, was hier passiert und bin noch etwas abwartend. Dabei bin ich – wie alle Hundekinder – neugierig und möchte nichts lieber als sorglos toben und spielen und an der Seite von lieben Menschen alles kennen lernen.
Eines ist sicher: Ich werde alles tun, um eure Herzen zu erobern, so dass ihr mich zu einem Teil eures Lebens macht und mir mit Verständnis und Geduld die Welt zeigt, in der es für mich noch so viel Schönes zu entdecken gibt.
Anfangs müsst ihr bestimmt geduldig mit mir sein, denn vieles, was für euch alltäglich und selbstverständlich ist, ist mir bisher noch fremd und neu. Ich freue mich auf jeden Fall sehr darauf, euch meine Liebe und mein Vertrauen zu zeigen, wenn ihr mich bald in den Armen haltet!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Saba haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Saba ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Saba hat Irmgard H. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Mimi
ca. 45 cm – braucht nur ein wenig Halt

Steckbrief
Alter: ca. 2018 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: etwas schüchtern
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: Februar 2022

Hallo, ihr Lieben!
Blättert nicht gleich weiter, sondern schenkt mir bitte einen Moment eurer Aufmerksamkeit.
Zugegeben, mein verzagter Blick hilft nicht dabei, das Interesse potentieller Adoptanten auf Anhieb einzufangen. Man sieht mir an, dass ich es in meinem Leben bisher nicht immer leicht hatte. Hier im Shelter ist es auch nicht einfach für mich, auch wenn ich mich nun nicht mehr um mein Futter sorgen muss. Jedoch ist mir noch nicht ganz klar, was die Menschen hier mit mir vorhaben. Daher lege ich erstmal Zurückhaltung an den Tag, denn damit bin ich bisher einigermaßen durchs Leben gekommen. Obendrein ist es hier meist anstrengend und laut.
Umso wichtiger ist es, dass mich meine Herzensmenschen so schnell wie möglich entdecken und zu sich holen. Bestimmt braucht es anfangs viel Geduld, bis ich mich eingewöhnt habe. Aber dann kann ich endlich lernen, zu vertrauen und zu entspannen.
Deshalb wünsche ich mir ganz doll, dass ihr euch meldet und ich möglichst bald zu euch kommen darf. Auch ich wünsche mir ein glückliches und erfülltes Hundeleben an der Seite von lieben Menschen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mimi haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mimi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Mimi hat Irmgard H. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Stea
im Wachstum – möchte mehr erleben

Steckbrief
Alter: ca. November 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: März 2022

Hallo liebe Familie,
ich habe großartige Neuigkeiten!! ES IST ENDLICH SOWEIT: Ich darf ausreisen! Habt ihr schon mein Körbchen besorgt? Und mein Futter? Das ist natürlich ganz wichtig.
Ich bin bereit für unser zukünftiges gemeinsames Leben voller Kuscheln, Freude, Liebe und Abenteuern. Meine Schmuddelpfötchen und die nasse Hundenase warten schon sehnsüchtig auf euch und ich klettere so schnell wie möglich auf den nächsten Trapo nach Deutschland, damit ihr mich abholen könnt.
Wie? Ihr habt meinen Interessentenbogen noch gar nicht ausgefüllt? Dann aber fix!
Bis gleich, eure Stea


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Stea haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Stea ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Stea hat Beate P. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Elya
ca. 40 cm – braucht Sicherheit

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: etwas schüchtern
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: Dezember 2021

Lieber Mensch fürs Leben,
bitte lass dich nicht beirren durch meinen schüchternen Blick.
Na klar, ich beäuge hier alles noch mit Skepsis und muss mich erstmal damit zurechtfinden, dass ich nun hier im Shelter gelandet bin. Hier ist es laut und stressig und ich muss die ganze Zeit aufpassen, dass es mit den anderen Hunden keine Missverständnisse gibt. Außerdem weiß ich noch nicht so genau, was die Menschen hier von mir wollen und wie hier alles funktioniert. Insbesondere für eher unsicheren Hunde wie mich ist das Leben hier nicht einfach.
Ich habe aber schonmal verstanden, dass man mich hier versorgt, ich also nicht hungern muss. Das wahre Glück ist es aber natürlich nicht, denn hier kann ich nicht die Nase in den Wind halten, durch Wälder und Felder streifen und mir abends im Körbchen träge den Bauch kraulen lassen.
Das alles wird nur dann möglich, wenn du dir ein Herz fasst, mich zu dir holst, mich zu deiner Kameradin und einem geliebten Familienmitglied machst. Dann können wir zusammen die Welt entdecken und jeden Tag füreinander da sein.
Sicherlich brauche ich anfangs etwas Zeit, bis ich mich einfinde in das, was für euch Menschen ganz alltäglich ist. Da braucht es deine Geduld und liebevolle Zuwendung, damit ich verstehe, dass ich Zutrauen fassen kann. Wenn es dann aber „klick“ macht, dann steht einer wunderbaren Freundschaft nichts mehr im Wege.
Wenn du dich darauf einlassen willst und kannst, dann melde dich bitte ganz schnell!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Elya haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Elya ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Elya hat Britta I. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Vinny
im Wachstum – die Zuckerschnute

Steckbrief
Alter: ca. April 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: November 2021

Achtung, Achtung…hier komme ich, Vinny!

Für euch habe ich mein schönstes Lächeln aufgelegt, in der Hoffnung, endlich entdeckt zu werden…
Ich bin eine sehr nette, junge Hündin, die sich nichts sehnlicher wünscht, als eine eigene Familie. Ich möchte mit meinen Menschen Abenteuer erleben und abends erschöpft aber glücklich in einem kuscheligen Körbchen einschlafen.
Bestimmt wird mir einiges noch fremd sein in meinem neuen
Zuhause aber mit den richtigen Menschen an meiner Seite werde ich mich bestimmt schnell einleben. Bist du der Mensch, nach dem ich suche? Dann meld dich schnell!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Vinny haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Vinny ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Vinny hat Sandra S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Flicka
ca. 45 cm – die Schüchterne

Steckbrief
Alter: ca. 2013 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: Januar 2022

Hallihallo, ich bin Flicka.
Nach einem abenteuerlichen Leben, dessen Details mein Geheimnis bleiben, bin ich also im Shelter gelandet. Und wow, ich muss sagen, diese ganzen Eindrücke jeden Tag sorgen dafür, dass ich eher zurückhaltend bin. Stellt euch mal vor, ihr würdet mit soo vielen anderen Menschen in einem Haus wohnen. Irgendwer hat hier immer was zu wuffen. Deswegen kuschel ich mich lieber im Stroh ein und beobachte das Ganze und warte darauf, dass die lieben Pfleger unser Essen vorbeibringen.
Obwohl, worauf ich eigentlich warte ist natürlich mein eigenes Zuhause. Das würde mir sicher sehr dabei helfen, aufzutauen und mein wunderbares Hundewesen mit meiner Familie zu teilen.
Manchmal gewinnt auch schon meine Neugier und ich mische mich doch mal unter meine Hundefreunde und versuche zu verstehen, was sie an euch so toll finden.
Ich glaube, so richtig kann ich es erst verstehen, wenn ich meine eigenen Menschen für mich habe, die mich an die Pfote nehmen und mir in meinem Tempo zeigen, was ich bisher alles verpasst habe.
Wenn ihr ein Plätzchen für mich frei habt, freue ich mich, das Abenteuer gemeinsam mit euch zu beginnen.
Bis vielleicht bald…?
EURE Flicka


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Flicka haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Flicka ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Ficka hat Harald G. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Meggy
ca. 60 cm – die Unerwünschte

Steckbrief
Alter: ca. 2016 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, verträglich
Größe: ca. 60 cm
Im Shelter seit: Februar 2022
Besonderheit: auf dem rechten Auge erblindet

Das ich das noch einmal erleben darf, hätte ich mir nicht träumen lassen. Denn meine Vergangenheit war alles andere als rosig. Mit einer engen Drahtschlinge um den Hals, die eine tiefe Wunde verursachte, wurde ich von freundlichen Menschen auf der Straße gefunden und gerettet. Unverzüglich brachte man mich zum Tierarzt, der mich sofort behandelte und die eitrige Wunde säuberte und versorgte. Nun kann ich mich im Shelter erholen und aufpäppeln lassen.

Mit meinem rechten Auge kann ich nicht mehr sehen. Wie es dazu kam, weiß leider niemand, man vermutet aber, dass ich von einem geworfenen Stein getroffen wurde. Doch dieses Handicap hindert mich keineswegs daran, hoffnungsvoll in die Zukunft zu blicken. Denn ich durfte bereits erleben, dass es auch gute Menschen gibt, denen das Leben von Straßenhunden am Herzen liegt.

Nachdem ich bereits das große Glück erleben durfte und gerettet wurde, hoffe ich nun, dass es das Schicksal noch einmal gut mit mir meint und für mich eine eigene Familie findet, die mir ein Für-Immer-Zuhause schenken wird. Ich bin eine freundliche Hundedame und verstehe mich ausgezeichnet mit meinen Artgenossen. Das ist doch schon mal eine gute Voraussetzung für mein neues Leben. Nichtsdestotrotz suche ich geduldige und verständnisvolle Menschen, die mich so akzeptieren wie ich bin und bei unserem Kennenlernen und Zusammenleben Rücksicht auf meine schlimme Vergangenheit nehmen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Meggy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Meggy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Monika und Marc S. haben die Patenschaft für Meggy übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Hier noch Bilder, die während der tierärztlichen Behandlung entstanden sind. Achtung, diese sind nicht für zarte Gemüter geeignet.

Hanja
im Wachstum – ist ganz hoffnungsvoll

Steckbrief
Alter: ca. November 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Februar 2022

Hallo ihr Lieben,
ich bin Hanja und mit vielen Welpen hier im Racari Shelter gelandet.

Ein Glück haben die Menschen uns gefunden und hierher gebracht, nicht auszudenken was passiert wäre, wenn wir ohne Mama und nur auf uns gestellt auf der Straße hätten überleben müssten. Am Anfang war hier alles ganz schön furchteinflößend, aber es ist sicher, es gibt immer genügend zu essen und trinken und wir müssen keine Angst mehr haben.

Aber ich möchte nicht meine ganze Kindheit hier verbringen. Viel lieber würde ich gemeinsam mit meinen Menschen die ganze Welt entdecken, durch den Wald spazieren und geliebt werden. Ich verspreche euch, dass ich euch auch bedingungslos zurück lieben werde. Ist das nicht genau das, was wir alle brauchen?
Außerdem möchte ich noch ganz viel lernen. Hier im Shelter wissen wir noch nicht, was es bedeutet stubenrein zu sein und das Leben im Haus ist auch noch ungewohnt für mich, aber wenn ich erstmal erfahre wie schön ein warmes Körbchen sein kann, werde ich das bestimmt ganz schnell lernen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Hanja haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Hanja ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft

Außerdem wünscht sich Hanja einen lieben Paten, der an sie denkt und ihren Napf füllt.
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Becci
ca. 45 cm – die Lustige

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: Februar 2022

Hej Du! Siehst du mich?
Zugegeben, ich mach mich ein wenig zum Clown, um Aufmerksamkeit zu bekommen, aber das muss man wohl manchmal, damit die eigenen Träume in Erfüllung gehen.
Ich sehe hier viele Hunde um mich herum und wenn ich nichts tue, gehöre ich vielleicht zu denen, die hier Jahre verbringen müssen. Das möchte ich auf keinen Fall. Hier sind wie sicher untergebracht, aber ich möchte nicht nur eine von vielen sein.
Ich bin noch jung und das ganze Leben liegt mit noch bevor. Dieses Leben soll mir Freude, Abwechslung, aber vor allem viel Liebe bringen.
Ich bin eine offene und freundliche Hündin, die euch Menschen mag. Meine Artgenossen finde ich auch spitze, ihr seht also, das Grundgerüst ist bei mir gegeben.
Vielleicht siehst du mich und verliebst dich in meine lieben Augen?
Also melde ich doch, wenn du ein großes Herz hast und vielleicht eine Bürste, damit wir meine Frisur wieder etwas im Einklang mit meinem hübschen Inneren bringen können.
Ich warte hier auf dich …


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Becci haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Becci ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Becci hat Hildegard K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Tashima
ca. 50 cm – die Hübsche

Steckbrief
Alter: ca. 2017 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: Februar 2022

Hier stellen wir unsere Tashima vor.
Wahrscheinlich verbrachte sie ihr bisheriges Leben auf der Straße. Dort musste sie sich selbst durchschlagen, musste sich Schutz vor der Witterung suchen und auch sehen, wie sie ihren leeren Magen füllen konnte. Was sie dort alles so erlebt hat, wissen wir nicht.
Darum ist es ist wohl nicht zu verdenken, dass sie erstmal alles aus dem Hintergrund beobachtet. Aber sie würde so gerne über ihren Schatten springen und noch mehr Streicheleinheiten einfordern, doch noch traut sie sich nicht so richtig. Wenn man ihr entsprechend Zeit und Sicherheit gibt, wird sie sich sicher auch nach einiger Zeit in einem Zuhause einleben und sich an Nähe und Zuneigung gewöhnen. Und mit ihren erfahrenen Jahren ist sie ja noch lange nicht zu alt für einen Neuanfang, denn den Rest ihres Lebens möchte sie hier ganz bestimmt nicht verbringen.
Nun wird es Zeit für ein eigenes Zuhause. Daher suchen wir für sie verantwortungsvolle und geduldige Menschen, die sie mit liebevoller Konsequenz zurück ins Leben holen. Zu ihren eigenen Menschen muss sie erstmal eine Beziehung aufbauen. Es ist nicht immer leicht und oft macht man auch mal einen Schritt zurück, aber das darf man nicht zu schwer nehmen und muss wieder mutig nach vorne schauen, denn die Mühe lohnt sich. Ein souveräner Ersthund im neuen Zuhause kann definitiv von Vorteil sein. Sind sie gut gelaunt und freuen sich, ziehen sie die schüchternen Mäuse oft automatisch mit sich und zeigen ihnen, dass nicht alles schlecht ist.
Wer mag sein Herz für die hübsche Dame öffnen?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Tashima haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Tashima ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Tashima hat Merja K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Kimiko
im Wachstum – nimmt sich zurück

Steckbrief
Alter: ca. August 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Februar 2022

Hej Ihr, schaut her, damit ihr nichts verpasst!

Ich bin Kimiko, ein freundliches, kleines Mädchen und könnte mir sehr gut vorstellen zu Euch in EUER Zuhause zu kommen und es zu MEINEM werden lassen.
Ihr denkt jetzt, noch eine, die ein Zuhause sucht. Aber Stopp, ich bin eine ganz besonders liebevolle Hündin und habe die Kunst des um die Pfote Wickelns bereits perfektioniert. Seht ihr meinen Blick, in den muss man sich doch verlieben, oder nicht? Meine Pfleger finden mich toll und wünschen sich sehr, dass mein Traum in Erfüllung geht.
Ich stelle es mir schön vor, gemeinsam im Warmen mit Euch zu kuscheln und wenn wir draußen etwas unternehmen, endlich wieder Gras unter meinem Pfoten zu spüren.
Apropos Vertrauen… Ich kann euch natürlich nicht versprechen, dass es vom ersten Tag an, auch zwischen uns die große Liebe sein wird, denn in die Zukunft kann ich nicht schauen. Aber ich verspreche, ich gebe mein Bestes und wenn ihr das auch macht, dann werden wir sicher bald ein gutes Team werden.
Also bitte, meldet euch doch, wenn ihr mir eine Chance auf ein besseres und erfülltes Leben geben möchtet.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Kimiko haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Kimiko ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Kimiko hat Daniela K. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Solana
im Wachstum – die Sanfte

Steckbrief
Alter: ca. August 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Februar 2022

Hallo ihr Lieben!
Ich bin Solana.
Mit meinem schönen schwarz/beigen Fell und meine dunklen Knopfaugen, hoffe ich, möglichst schnell meine Familie zu finden! Ich würde so gerne meine Kindheit und meine Jugend woanders als hier verbringen.
Wie soll ich hier denn lernen, was es wirklich heißt ein Hund zu sein, wenn mir niemand zeigt wie? Deshalb brauche ich dich. Wir könnten ein super Team werden und ich würde schon als Welpe erfahren, was es bedeutet geliebt zu werden und eine Familie zu haben, die nie von meiner Seite weicht. Denn wirklich rosig war mein bisheriges Leben wahrscheinlich noch nicht. Aber ich habe ja nun wirklich noch mein ganzes Leben vor mir.
Ich wünsche mir so sehr einen Mensch, der mir zeigt wie spaßig und aufregend das Leben sein kann! Einen sicheren Schlafplatz, ein volles Näpfchen und einfach das Gefühl geliebt zu werden. Ich behalte meine Hoffnung bei, dass ich möglichst schnell hier weg bin und in ein neues Leben starten kann, dazu brauche ich deine Hilfe.
Hast du einen Platz in deinem Haus und Herzen für mich?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Solana haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Solana ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Solana haben Jasmin und Dirk N. übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Sera
im Wachstum – möchte nicht im Abseits stehen

Steckbrief
Alter: ca. August 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Februar 2022

Hallo Du da draußen,
ich bin Sera und bin genau im richtigen Alter, die Welt zu entdecken.
So richtig weiß ich noch gar nicht, was passiert ist. Ich bin noch nicht so lange auf dieser Welt und schon sitze ich hier hinter Gittern mit so vielen anderen Welpen. Zwar bin ich in Sicherheit, habe ein Dach über dem Kopf und regelmäßiges Futter aber irgendwie hatte ich mir das Leben ein wenig anders vorgestellt.
Wie ich hierher gekommen bin, weiß ich auch nicht mehr genau. Wahrscheinlich wurde ich irgendwo ausgesetzt oder im Shelter abgegeben oder zum Glück noch rechtzeitig von Tierfreunden gefunden. Ich bin ein sehr freundliches Hundemädchen und hoffe sehnsüchtig, dass mein Aufenthalt hier nur ein kurzer Zwischenstopp auf der Reise meines Lebens sein wird.
Als junge Hündin stehe ich offen der Welt gegenüber. Ich benötige nun einen Menschen, der mir ein Zuhause schenkt und mich geduldig aufs echte Leben vorbereitet. Das Leben in einer Familie kenne ich noch nicht, aber mit dir gemeinsam könnte ich es schaffen und ein glücklicher Familienhund werden. Ich habe gehört, dann erwarten einen täglich Streicheleinheiten und freundliche Augen, die mich liebevoll ansehen.
Auf das Leben da draußen bin ich sehr gespannt und ich wünsche ich mir nichts sehnlicher als nicht so lange hier bleiben zu müssen. Lass mich mit dem nächsten Transport zu Dir reisen und in mein Leben mit MEINEM Menschen starten!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Sera haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Sera ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Sera hat Simone O. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hazel
ca. 47 cm – geht im Shelter unter

Steckbrief
Alter: ca. August 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, sanft, drängt sich nicht in den Vordergrund
Größe: ca. 47 cm
Im Shelter seit: Februar 2022

Das ist Hazel.
Die nette Hundedame kam zusammen mit vielen anderen Welpen in das Racari Shelter.
Hazel wollte trotz ihrer süßen Knopfaugen niemand haben.
Nach der langen Zeit nun im Shelter sehnt sie sich danach, mehr von der Welt zu sehen, als nur ihren Zwinger. Sie sollte ihr Leben auf keinen Fall hier verbringen, sondern bei ihrer Familie, die sie liebt und sich um sie sorgt. Das fehlt hier im Shelter nämlich und das ist es doch, was die Junghunde am allermeisten brauchen.
Trotzdem hat Hazel sich hier im Shelter schon toll entwickelt. Von einer sehr schüchternen Junghündin, ist eine neugierige, schöne Hundedame geworden, die über ihren Schatten gesprungen ist und die Menschen nun als ihre Freude sieht. Um gesehen zu werden, klettert sie auf den höchsten Punkt uns erhofft sich so einen kleinen Moment der Zuneigung.
Wie all die anderen Hunde beherrscht auch Hazel das Hunde-ABC noch nicht, aber sie wird sicher lernwillig sein und die Herausforderung sehr gut meistern.
Dazu fehlt ihr nur ein Zuhause, Menschen, die sie an die Pfote nehme und ihr helfen die Fragen in ihrem Kopf zu beantworten.

Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Hazel haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Hazel ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Hazel haben Uta H. und Luis D. übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Estelle
ca. 43 cm – die Liebevolle

Steckbrief
Alter: ca. August 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich, verspielt
Größe: ca. 43 cm
Im Shelter seit: Februar 2022

Ich bin die hübsche Estelle. Eine von gaaaanz vielen. Aber ich habe den Wunsch, etwas Besonderes zu werden – vielleicht für Dich!
Charakterlich gibt es zu mir nur zu sagen, dass ich immer nur nett bin. Ich liiiiiebe euch Menschen und wenn ihr mich besucht, ist es mir ein riesen Fest. Mit meinen Kumpels hier, komme ich sehr gut klar und liebe es zu Toben. Auch wenn ich hier die zierlichste bin, kann ich mit denen mithalten.
Es wird Zeit, dass ich endlich mehr von Leben kennenlerne. Vielleicht möchtest du mich ja ans Pfötchen nehmen und mir alles zeigen, was ich wissen muss.
Wir können auch viel Spaß zusammen haben. Spielen und kuscheln muss man mir gar nicht mehr beibringen. Das kann ich schon.

Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Estelle haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Estelle ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Estelle hat Angelika G. übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Nelu
ca. 50 cm – braucht neuen Mut

Steckbrief
Alter: ca. September 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: gegenüber Fremden schüchtern, bleibt aber immer freundlich
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: Februar 2022
Verwandte: Schwester Rosine

Guten Tag liebe Menschen!
Ich bin ein freundliches, ruhiges und sensibles Hundemädchen und wurde zusammen mit meiner Schwester von der Straße gerettet. Nun leben wir hier im Shelter und sind in Sicherzeit. Zum Glück! Denn so ein Leben als Straßenhund ist für junge, unerfahrene Junghunde, wie wir es sind, gefährlich und riskant. Aber jetzt können wir durchatmen und auf eine bessere Zukunft hoffen.

Das Zusammenleben mit einer Familie ist mir fremd und vom richtigen Leben kenn ich so gut wie gar nichts. Daher brauche ich sehr geduldige und verständnisvolle Menschen an meiner Seite, die mir die neue Welt Schritt für Schritt und in meinem eigenen Tempo näherbringen. Dann bin ich auch bereit, dir mein Vertrauen zu schenken, damit wir gemeinsam eine abenteuerliche Zukunft – Seite an Seite – erleben können. Nun zähle ich die Tage, bis ich mich auf die große Reise begeben kann.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Nelu haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Nelu ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Antje K. hat die Patenschaft für Nelu übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Rosine
ca. 50 cm – möchte ein Zuhause

Steckbrief
Alter: ca. September 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: gegenüber Fremden zurückhaltend, aber schnell neugierig, immer freundlich, aufgeweckt
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: Februar 2022
Verwandte: Schwester Nelu

Guten Tag liebe Menschen!
Ich bin ein freundliches und aufgewecktes Hundemädchen und wurde mit meiner Schwester von der Straße gerettet. Nun leben wir hier im Shelter und sind in Sicherzeit. Zum Glück! Denn so ein Leben als Straßenhund ist für junge, unerfahrene Junghunde, wie wir es sind, gefährlich und riskant. Aber jetzt können wir durchatmen und auf eine bessere Zukunft hoffen.

Das Zusammenleben mit einer Familie ist mir fremd und vom richtigen Leben kenn ich so gut wie gar nichts. Daher brauche ich sehr geduldige und verständnisvolle Menschen an meiner Seite, die mir die neue Welt Schritt für Schritt und in meinem eigenen Tempo näherbringen. Dann bin ich auch bereit, dir mein Vertrauen zu schenken, damit wir gemeinsam eine wundervolle Zukunft – Seite an Seite – erleben können. Nun hoffe ich, dass sich mein Wunsch, mich auf die große Reise begeben zu dürfen, schon sehr bald erfüllen wird.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Rosine haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Rosine ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Alexandra M. hat die Patenschaft für Rosine übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Sybbie
45 cm – die Außergewöhnliche

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr schüchtern
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: Januar 2022

Man, immer diese Fotoshootings… Aber man hat mir erzählt, dass das nötig ist, damit die Menschen mich da draußen sehen…
Ich bin Sybbie! Was ich bisher auf den Straßen Rumäniens erlebt habe, weiß man nicht. Aber das ist auch nicht so wichtig. Wichtiger ist es jetzt, nach vorne zu schauen. Deshalb bin ich auf der Suche nach einem eigenen Zuhause mit Menschen, die es gut mit mir meinen und die sich im Klaren sind, was es heißt, einem Hund aus dem Tierschutz eine gute Familie zu sein. Ich habe nämlich noch gar keine Ahnung, wie so ein Familienleben überhaupt funktioniert. Bestimmt wird mir das ein oder andere noch unheimlich vorkommen. Aber mit Einfühlungsvermögen, Geduld und Liebe werden meine Menschen bestimmt schnell mein Herz erobern. Und wenn ihr das erstmal geschafft habt, steht einem tollen gemeinsamen Leben nichts mehr im Weg! Also, wer verliebt sich in mich?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Sybbie haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Sybbie ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Sybbie hat Halyna V. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Nessa
ca. 45 cm – wünscht sich Zuwendung

Steckbrief
Alter: ca. 2016 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich zu Menschen, verschmust
Größe: ca. 45 – 50 cm
Im Shelter seit: Januar 2022

Hallo, ich bin Nessa und wie alle anderen hier auch, wünsche ich mir nichts mehr, als eine eigene Familie, die mir die Aufmerksamkeit und Liebe schenken kann, die ich brauche. Ich weiß, dass ich hier sehr viel Konkurrenz habe, aber ich bin auch eine Optimistin.
Wie ich gehört habe, muss man einfach das Glück haben, dass es bei der zukünftigen Familie „Klick“ macht.
Also, schaut mir jetzt tief in meine funkelnden Bernsteinäuglein. Genau so! Da! Habt ihr das auch gehört? Ich finde, das klang wie ein Klick. Dann könnt ihr jetzt fix meinen Bogen ausfüllen, damit ich auf den nächsten Trapo springen darf. Ich freu mich schon wahnsinnig auf euch!
Bis ganz bald,
Eure Nessa


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Nessa haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Nessa ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Nessa hat Hildegard K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier noch ein weiteres Video auf unserer Facebookseite:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.1565046697203346/719025515888964

Helga
ca. 48 cm – die Liebenswerte

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich und verschmust
Größe: ca. 48 cm
Im Shelter seit: Januar 2022
Verwandte: Sohn Benno

Hey ich bin die flauschige Helga.
Ich melde mich bei euch, weil ich mein Zuhause suche. Ich wurde mit meinem kleinen Jungen hierhergebracht. Auch für ihn hoffe ich, dass er eine Familie findet, die sich um ihn kümmert möchte.
Warum ein Shelter der falsche Ort für mich ist? Ich kann euch sagen, dass eine freundliche Dame wie ich, die Liebe vermisst. Auch wenn ich vielleicht noch nie ein eigenes Zuhause gehabt habe und es auf der Straße nicht immer fair zugeht, bin ich immer freundlich gegenüber dem Menschen geblieben. Das sind doch erstmal tolle Voraussetzungen, oder nicht?
Wenn ihr euch vorstellen könnt mir ein kuscheliges Körbchen und viel Liebe zu geben, dann meldet euch! Dazu müsst ihr wissen, dass ich anfangs nicht gleich stubenrein sein werde und auch die neue neue Umgebung mich trotz meiner freundlichen Art die ersten Tage verunsichern könnte. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass ich euch ganz schnell mein Herz öffnen werde.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Helga haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Helga ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Helga hat Heike M. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier noch ein Video aus September 2022:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.1524291537971449/1361034444304165

Und hier noch Videos aus August 2022:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.1524291537971449/449163630649445

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.1524291537971449/1142797089971864

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.1524291537971449/1072835353422081

Hier seht ihr noch ein Video aus dem Januar 2022:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.1524291537971449/634395161128896

Vicky
ca. 47 cm – mit dem Hundeblick

Steckbrief
Alter: ca. Juni 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 47 cm
Im Shelter seit: Januar 2022

Buntes Hundemädchen sucht Zuhause! Hallo ihr Lieben, ich bin Vicky. Falls ihr euch nicht entscheiden könnt, ob ihr lieber einen weißen, schwarzen oder braunen Hund hättet – da bin ich, um euer Problem zu lösen. Ich bringe euch ein bisschen von allem mit. Und nach meinem Start hier in Rumänien bin ich bereit für mein nächstes Abenteuer, meine eigene Familie in Deutschland. Ich bin bereit für allerlei Unsinn und Freude und viele neue Dinge, die ich mit euch lernen darf und natürlich bin ich bereit für ganz viel Liebe. Wie sieht es aus, wollen wir dieses Abenteuer gemeinsam wagen? Ich würde mich so sehr freuen!
Eure Vicky


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Vicky haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Vicky ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Vicky hat Sandra S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Shiva
ca. 40 cm – wünscht sich fürsorgliche Menschen

Steckbrief
Alter: ca. 2018 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter:  schüchtern
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: Januar 2022

Hallo ihr Menschen, ich bin die hübsche Shiva und hier im Racari Shelter gelandet. So wirklich prickelnd find ich es hier nicht, aber was hab ich für eine andere Wahl?
Hier eingesperrt zu sein, entspricht wirklich nicht meiner Vorstellung vom Leben.
Grundsätzlich mag ich euch Menschen, aber ich halte im ersten Moment erst einmal Abstand zu euch. Ihr wisst nicht, was ich schon erlebt habe, wahrscheinlich war die Vorsicht stets ein guter Ratgeber in meinem Leben. Ich beobachte lieber erstmal aus sicherer Entfernung, aber ich werde dabei nicht ängstlich oder gar panisch.
Eine Reise zu euch in ein neues Zuhause wäre für mich also ganz bestimmt eine riesige Umstellung, die nicht spurlos an mir vorübergehen wird und ich werde vielleicht nicht von heute auf morgen den Kontakt zu euch suchen und kuschelnd neben euch auf der Couch liegen. Ich brauche Menschen, die mir die Zeit geben, die ich brauche, um mich auf meine neue Umgebung einzustellen und die in der ersten Zeit keine allzu großen Erwartungen an mich haben.
Die Vorstellung, das Abenteuer zu wagen, macht mir etwas Angst, aber das wird es sicher wert sein, wenn ich am Ende bei euch ein glückliches Leben führen darf.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Shiva haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Shiva ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Shiva hat Sarah M. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier seht ihr noch ein anderes Video von Shiva aus September 2022:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.2851361875102407/490582349746322

Maya
im Wachstum – die Unverwechselbare

Steckbrief
Alter: ca. August 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und offen
Größe: im Wachstum, vermutlich mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Januar 2022
Geschwister: Zoe und RW 104

Hallo Leute, ich bin Maya und schaue noch etwas unsicher… Aber ich hab gehört, dass es wichtig ist, dass man von mir ein Foto macht, damit die richtigen Menschen mich entdecken… Ich bin ein junges Hundemädchen und mit meinen beiden Geschwistern hier im Shelter gelandet. Ein Glück, kann ich euch sagen. Die Straßen Rumäniens sind sehr gefährlich… Nun bin ich auf der Suche nach meiner eigenen Familie. Ich suche Menschen, die mich an die Pfote nehmen, mit mir das Hunde-ABC üben, viele Streicheleinheiten zu vergeben haben und mich als vollwertiges Familienmitglied ansehen. Bestimmt brauche ich etwas Zeit, um mich an mein neues Leben zu gewöhnen aber dann werde ich der treueste Begleiter sein, den ihr Menschen euch nur wünschen könnt. Also, wenn genau DU dich angesprochen fühlst, lass was von dir hören!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Maya haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Maya ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Maya hat Heike B. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!