Archiv der Kategorie: Hündinnen unter 1 Jahr

Maya
im Wachstum – Reserviert

Hallo ihr Menschen, ich bin die kleine Maya. Ich kam zusammen mit meinen Geschwistern hier ins Shelter. Ihr kennt mich sogar schon, könnt ihr euch erinnern? Wir hatten bereits einen kurzen Auftritt in euren News, als man uns alle 5 zusammen in einer Tasche bei Bianca abgegeben habt. Klingelt es bei euch? Bin ich nicht schon richtig groß und zuckersüß geworden??
Ich find ja, wir haben eine tolle Entwicklung gemacht, sind schon fast richtige Hunde geworden! Auf jeden Fall sind wir jetzt groß genug, um das Shelter hinter uns zu lassen und im echten Leben so richtig durchzustarten! Alles, was wir dafür brauchen ist die richtige Familie oder der richtige Mensch, der dieses Abenteuer gemeinsam mit uns oder zumindest mit mir bestreiten möchte!
Du solltest…. geduldig und verständnisvoll sein. Nicht alles klappt vielleicht vom ersten Tag an so, wie du dir das vorgestellt hast. Sicher schmiedest du tolle Pläne, was du alles wie mit mir machen möchtest. Stell dich darauf ein, dass ich in dein Leben komme und deine Pläne über den Haufen werfe. Dann solltest du flexibel sein und neue Pläne schmieden, angepasst an mich und perfekt zugeschnitten auf das, was ich alles mitbringe. Du musst nämlich wissen, vielleicht bin ich nicht vom ersten Moment an so, wie man sich einen Welpen vorstellt. Dein Leben und dein Alltag werden mir völlig fremd sein und können mich leicht überfordern. Ich muss erst alles kennenlernen und Vertrauen zu dir aufbauen. Dafür braucht man Zeit. Und eben Geduld und Verständnis.
Ich hoffe sehr, dass alle meine Geschwister und ich schon bald unsere eigenen Familien finden, in denen wir lernen, was es heißt, geliebt und umsorgt zu werden.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Maya haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Maya ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Flora
im Wachstum – Reserviert

Hallo ihr Lieben, ich mache es meiner Schwester Maya gleich nach und stelle mich hier auch direkt vor! Ich bin also Schwesterchen Flora und auch mich kennt ihr schon vom Foto der Welpen in der Tasche. Wir haben schon alle den Spitznamen „Taschenwelpen“. Tss, als wären wir Hunde für die Handtasche! Ganz sicher nicht! Wir sind echte Hunde mittlerweile, groß geworden und wollen unsere Füße selbst benutzen! Wir wollen nicht umhergetragen werden, sondern laufen und flitzen, toben und rennen, buddeln und springen. Bloß nicht mehr in irgendeine Tasche!
Wir wollen so vieles. Eigene Familien und Menschen, die uns liebevoll, geduldig und verständnisvoll begegnen. Menschen, die sich darüber im Klaren ist, dass ein Welpe aus dem Ausland nun einmal auch ein Hund aus dem Tierschutz ist, der vielleicht besonders am Anfang nicht gleich allen Erwartungen entspricht. Vielleicht kann ich am Anfang mit all eurer Liebe noch gar nicht umgehen, weil ich es nie kennengelernt habe, geschmust und umsorgt zu werden. Vielleicht bin ich anfangs nicht munter und neugierig, weil ich müde und ausgelaugt bin von der langen und anstrengenden Reise. Und mit Sicherheit werden mich all die neuen und fremden Eindrücke bei dir erstmal überfordern. Denn nichts von deinem Alltag kenne ich. Du musst mich Schritt für Schritt durch meine neue Welt lotsen, mir erklären, was gut ist und was schlecht, dass ich dir Vertrauen kann und dass es Sinn macht, auf dich zu hören.
Es wird ein Abenteuer für uns alle. Für alle meine Geschwister und all die Menschen, die uns in ihrem Leben haben wollen. Es wird bestimmt anstrengend am Anfang. Doch auch lustig und aufregend, spannend und lehrreich und nach und nach werden wir alle zu unzertrennlichen Teams zusammenwachsen, die gemeinsam fröhlich durchs Leben gehen!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Flora haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Flora ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Luna
im Wachstum – Reserviert

Hallo ihr Menschen, ich mache hier gleich weiter! Ich bin Luna, eine Schwester von Flora und Maya und ja, natürlich bin auch ich eine von den „Taschenwelpen“. Erinnert ihr euch noch an uns, als wir euch in den News schon einmal kurz vorgestellt wurden? Wir wurden als ganzer Wurf in einer Tasche bei Bianca abgegeben und haben so schonmal für Aufmerksamkeit gesorgt!
Nun brauchen wir alle nochmal eure Aufmerksamkeit, denn wir sind in der Zwischenzeit zu richtigen, fast schon großen Hunden herangewachsen! Naja, so ganz so groß vielleicht noch nicht, aber immerhin doch groß genug, um endlich auf die große Reise zu gehen! Es wird also Zeit, unsere Kinderstube hier zu verlassen und unsere eigenen Familien und Menschen zu finden!
Ich wünsche mir ein Zuhause, wo ganz liebe Menschen wohnen und die mir einen Platz in ihrem Herzen schenken. Es sollen Menschen sein, die Verständnis dafür haben, dass ich am Anfang erstmal total erschöpft und müde sein werde. Ich habe dann schließlich eine echt anstrengende Reise hinter mir, die mir bestimmt Angst gemacht hat. Und dann komme ich bei völlig fremden Menschen an in einer für mich ganz fremden Welt. Mein Leben stellt sich quasi einmal komplett auf den Kopf. Da kann man schonmal etwas durcheinander geraten, oder? Ich werde mich jedenfalls erstmal neu sortieren müssen, euch kennenlernen müssen und lernen, euch zu vertrauen. Und dann, nach und nach, kann ich zu dem unbeschwerten, fröhlichen und glücklichen Welpenmädchen werden, nach dem ihr euch gesehnt habt.
Wollt ihr diesen Weg gemeinsam mit mir gehen? Dann lasst uns unsere Reise buchen und gemeinsam in unser Abenteuer starten!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Luna haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Luna ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Sandy
im Wachstum – Reserviert

So, ich bin also die letzte von uns. Hoffen wir mal, dass das kein böses Omen ist! Meine Schwestern waren einfach schneller. Ich bin Sandy und auch mich habt ihr alle schon gesehen, als euch die Welpen in der Tasche vorgestellt wurden, die letztes Jahr bei Bianca abgegeben wurden.
Nun ist einige Zeit vergangen, wir sind groß geworden und nun ist bald die Zeit gekommen, sich vom Shelterleben zu verabschieden. Und damit auch Abschied nehmen von meinen Schwestern. Ich hoffe sehr, dass meine neue Familie, egal aus wie vielen Menschen sie besteht, mir ein guter Ersatz sein wird. Ich hab aber auch ein paar Anforderungen an dich oder euch. Ihr müsst geduldig und verständnisvoll mit mir sein. Ihr dürft nicht vergessen, dass ich nichts von eurem Leben kenne und ich auf eine lange und anstrengende Fahrt geschickt werde. Nun komme ich bei euch an, völlig erschöpft, allein und in einer fremden Umgebung, bei Menschen, die gleich was von mir wollen. Wer wäre da nicht erstmal überfordert? Ich werfe euch gar nicht vor, dass ihr mich streicheln wollt oder mich erwartungsvoll anschaut und beobachtet, was ich wohl als erstes mache. Mich aber kann das einschüchtern und ich muss erstmal all meinen Mut sammeln, um die ersten Schritte in meinem neuen Leben zu machen. Ich muss alles kennenlernen, wirklich alles. Euer ganzer Alltag wird mir fremd sein, ich kenne keine Regeln und habe nie mit euch Menschen zusammengelebt. Wir müssen uns erstmal alle kennenlernen und Vertrauen zueinander aufbauen. Danach können wir weiterschauen. Schritt für Schritt können wir täglich kleine Herausforderungen meistern und so zu einem tollen Team werden.
Es muss jetzt nur noch einen Menschen geben, der bereit ist, viele viele kleine Schritte mit mir gemeinsam zu gehen, auch mal einen zu Seite oder gar zurück in die andere Richtung!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Sandy haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Sandy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 94
im Wachstum

Hallo ihr Menschen, auch ich bin eines der Welpenkinder von Tia. Mein Name ist RW 94 und auch ich schließe mich dem Wunsch meiner Geschwister an, möglichst bald ein eigenes Zuhause zu finden. Unser Zuhause ist seit Anfang Dezember letzten Jahres das Racari Shelter, doch ich habe die Hoffnung, dass ich es noch besser treffen kann.
Ich wünsche mir ein Zuhause, wo wir jeden Tag spannende Ausflüge machen, auf denen ich einfach Hund sein kann. Schnuppern, buddeln, toben, durch die Gegend stromern, vielleicht auch baden gehen. So soll doch ein Hundeleben aussehen. Bisher spielt sich mein Leben bloß in diesem Zwinger ab und vom spielen mit meinen Geschwistern mal abgesehen, gibt es hier nicht viel zu erleben. Ich würde gerne neue Dinge lernen, Herausforderung meistern und danach furchtbar stolz auf mich sein. Doch immer wieder schließt sich die Tür vor meiner Nase und alles was mir bleibt, sind Träumereien.
Bestimmt würde ich mich auch am Anfang gar nicht all das trauen, was ich gerne machen würde. Ich kenne doch das Leben bei euch Menschen gar nicht. Ich kenne kein Spazierengehen mit euch an der Leine, keine Wohnung und auch kein Straßenverkehr. Vieles davon kann mich anfangs verunsichern und einschüchtern. Da brauche ich einen gelassenen und souveränen Menschen meiner Seite, der mir zu verstehen gibt, dass ich mit ihm nichts zu befürchten habe. All diese Basics muss ich erst lernen und das kann schonmal deine Zeit und vor allem deine Geduld mit mir beanspruchen. Doch wenn du Verständnis hast für meine Lage, dann werden wir uns sicher gut durch diese Anfangszeit durchboxen und eines Tages als unschlagbares Team durch die Gegend streifen.
Ich jedenfalls bin bereit, dieses Wagnis einzugehen. Fehlt nur noch der passende Mensch dafür! Bist du es vielleicht schon?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 94 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
RW 94 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. 


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RW 94 sich einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 96
im Wachstum

Hallo ihr Lieben, als letzte von uns Geschwistern möchte auch ich mich endlich vorstellen. Ich bin das hübsche Hundemädchen RW 96 und muss mich wahrhaftig nicht hinter meinen Geschwistern verstecken! Auch ich bin nämlich ein echter Hingucker. Unsere Mama ist Tia, die ist ja auch schon ganz besonders hübsch. Aber wer weiß, was für Gene unser Papa mitgebracht hat, dass wir so gut geraten sind!
Doch gutes Aussehen ist ja leider nicht alles auf dieser Welt. Sonst könnten wir uns wohl alle sehr glücklich schätzen. Doch ich hoffe, dass unser zauberhaftes Aussehen uns dabei hilft, die ersten Schritte in unser neues Leben zu gehen! Denn seien wir mal ehrlich. Hier ist es zwar sicher und wir werden gut versorgt, aber so wirklich wird man unseren Bedürfnissen hier nicht gerecht. Kann man auch gar nicht. Es sind inzwischen so viele Hunde hier im Racari Shelter und so wenig Pfleger, die sich um uns alle kümmern müssen, da bleibt nicht viel Aufmerksamkeit für den einzelnen übrig. Es gibt hier niemanden, der mit uns spazieren gehen würde, oder der uns beibringt, auf den Menschen zu hören. Das einzige, was wir von der Welt dort draußen hinter den Gitterstäben mitbekommen, ist vielleicht mal ein Hauch an Gerüchen, der sich in unsere Zwinger verirrt. Vielleicht der Duft von Frühling, der hoffentlich bald kommt. Vielleicht kitzelt auch mal die Sonne an unserer Nase. Doch wir wissen nicht, wie sich Gras unter unseren Pfoten anfühlt, wissen nicht, wie ein Wald oder eine Wiese im Frühjahr riechen. Wir wissen nicht, wie wohltuend ein kühles Bad im See sein kann, wenn es im Sommer heiß wird.
Doch all diese Dinge können wir kennenlernen, wenn wir einen tollen Menschen finden, der auf uns aufmerksam wird und uns oder mir ein Zuhause schenken möchte. Es muss ein sehr geduldiger und verständnisvoller Mensch sein. Ein Mensch, dessen Erwartungen ich nicht gleich enttäusche, wenn ich am Anfang mit allen neuen Eindrücken überfordert bin und seine Zuneigung noch nicht erwidern kann. Ein Mensch, dem bewusst ist, wie fremd mir alles in seiner Welt noch ist. Jemand, der sich meinem Tempo anpasst und mich nicht innerhalb kürzester Zeit versucht, in eine Form zu pressen, die sich in sein Leben integrieren lässt.
Ich hoffe sehr, dass ich schon bald auf diesen besonderen Menschen treffe und nicht meine gesamte Kindheit hier im Shelter verbringen muss. So vieles kann ich jetzt noch leicht und schnell lernen. Mit meinen geschätzten 4 Monaten habe ich noch so gute Chancen. Wenn ich erst einmal erwachsen geworden bin, nichts kennengelernt habe und mein Welpenbonus verflogen ist, sinken meine Chancen drastisch. Frag doch mal die erwachsenen Langzeitinsassen! Die, die ihre Hoffnung schon fast aufgegeben haben. Ich hoffe, dass sich die Türen für uns alle irgendwann wieder öffnen. Doch dazu braucht jeder von uns seinen besonderen Menschen. Bist du meiner?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 96 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
RW 96 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. 


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RW 96 sich einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 93
im Wachstum

Hallo ihr Lieben, mein Name ist RW 93 und vor einigen Wochen bin ich mit meiner ganzen Familie hier eingezogen! Meine Mama ist Tia und ich habe noch 5 Geschwister! Wir können von Glück sprechen, dass hier noch Platz für uns war. In letzter Zeit kommen immer sehr viele Mütter mit ihren Welpen. Manchmal kommt auch ein ganzer Wurf allein.
Wir sind inzwischen alt genug, um langsam ausreisen zu können, wenn uns jemand ein Zuhause schenken möchte. Heißt, wir sind jetzt ungefähr 4 Monate alt und hoffen natürlich, dass wir nicht unsere gesamte Kindheit im Shelter verbringen müssen. Hier sind wir zwar vorerst sicher und gut versorgt, aber ein schönes Leben hat man hier nicht. Schaut mal auf die Langzeitinsassen, wie nahezu alles Leben aus ihren Augen gewichen ist. Ich möchte nicht, dass das mit mir auch passiert.
Ich suche Menschen, die bereit sind, sich auf mich einzustellen und die zunächst mal keine hohen Erwartungen an mich haben. Diese werden nämlich nur allzu schnell enttäuscht, wenn wir uns anfangs noch nicht so verhalten wie gewünscht. Dabei kann man es uns doch nicht vorwerfen. Wir kennen doch nichts von eurem Leben. Ein Alltag wie ihr ihn lebt, ist uns vollkommen fremd. Was meint ihr, wieviel Input es für uns ist, wenn wir in eurem Leben ankommen? Das müssen wir erstmal verarbeiten. Auch euch müssen wir erstmal kennenlernen und lernen, dass wir euch vertrauen können und das uns bei euch nie etwas passiert. Das geschieht alles nicht von heute auf morgen und du solltest mir die Zeit geben, mich in meinem Tempo in deiner Welt zurechtzufinden. Zeit, Verständnis und Geduld sind wie so oft die Schlüsselwörter für ein harmonisches Zusammenleben. Wenn du von alldem genug aufbringen kannst, bist du vielleicht genau der richtige Mensch für mich!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 93 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
RW 93 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. 


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RW 93 sich einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 95

Hallo, ich bin das zuckersüße Welpenmädchen RW 95, eine Tochter von Tia, die im Dezember mit uns ins Racari Shelter eingezogen ist.

Meine ganzen Geschwister und ich sind nun ungefähr 4 Monate alt und bereit, uns auf die große Reise zu machen!
Wie du siehst, bin ich ein echter Hingucker! Ich werde mit Sicherheit sämtliche Blicke in der Nachbarschaft auf mich ziehen und wer weiß, wie hübsch ich erst bin, wenn ich eine ausgewachsene Lady bin und den entsprechenden Auftritt hinlege!
Ich wünsche mir sehnlichst ein Zuhause, in dem ich gesehen und geliebt werde. Wo ich alle meine Bedürfnisse, die ein junger Hund so hat, ausleben darf. Von Socken klauen über Kissen zerfetzen, von wilden Tobereien und spannenden Herausforderungen bis hin zu den kuscheligsten Stunden gemeinsam mit dir auf dem Sofa. Ich glaube, so in etwa stellst du dir das Leben mit einem jungen Hund vor, richtig? Vielleicht werde ich das auch ganz schnell sein. Vielleicht erfülle ich deine Erwartungen aber auch am Anfang noch nicht so sehr. Du musst wissen, ich werde hier gerade im Shelter groß, ich kann nichts von dem kennenlernen, was in deinem Alltag wichtig und selbstverständlich ist. Wenn ich nach der langen und anstrengenden Reise bei dir ankomme, wird mir alles fremd sein. Wirklich alles! Vom Leben in einer Wohnung oder einem Haus angefangen bis hin zu den Spaziergängen mit dir an der Leine. Es ist also durchaus möglich, dass ich in den ersten Tagen kein aufgewecktes Hundemädchen bin, sondern verschüchtert und überfordert auf all die neuen Eindrücke reagiere. Ich bitte dich, hab Verständnis für mich und meine Situation, gib mir Zeit, mich zurechtzufinden und Vertrauen zu dir und in mein neues Leben aufzubauen. Gib UNS die Zeit, zu einem tollen Team zusammenzuwachsen und lerne gemeinsam mit mir, dass eine Beziehung etwas ist, was man sich zusammen erarbeiten muss. Wenn du mir behutsam und souverän hilfst, mich in meinem neuen Leben zurechtzufinden, werde ich bestimmt eine tolle Begleiterin werden. Vielleicht niemals die, die du erwartet oder dir erträumt hast. Aber doch bestimmt eine Begleiterin, die einmalig ist und einen ganz besonderen Platz in deinem Herz verdient.
Wenn du also noch Platz bei dir im Herzen hast und bei dir zuhause, dann zögere nicht länger und schenke mir ein Ticket für die Reise. Mein Weg in diesem Leben mag steinig angefangen haben und nicht mit den besten Voraussetzungen geschmückt worden sein. Doch der Weg den ich noch vor mir habe, ist lang und was wir daraus machen liegt nun in der Hand eines besonderen Menschen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 95 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
RW 95 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. 


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RW 95 sich einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 4

Das ist unsere RW 4 – Unverkennbar eine besondere Schönheit.

Sie ist vor kurzem ganz alleine ins Shelter gebracht. Was mit ihrer Familie ist, können wir nur ahnen. Doch, was immer ihr auf den Straßen Rumäniens widerfahren ist, hat RW 4 keineswegs argwöhnisch oder griesgrämig machen lassen. Im Gegenteil – RW 4 genießt das Zusammensein mit den anderen Welpen und tobt und kuschelt mit ihnen völlig unbekümmert. Auch die Menschen, die zwischendurch ihr ein wenig Aufmerksamkeit schenken, begrüßt sie freudig und liebt es gekuschelt zu werden.
Ist es nicht schön, dass sie keine schwere Last auf ihren Schultern mitschleppt, sondern positiv in die Zukunft blickt? Wir hoffen so sehr, sie hat allen Grund dazu und findet eine Möglichkeit, das Shelter zu verlassen.

Man soll sich aber nicht blenden lassen von ihrer Schönheit. Denn diese hat sie vermutlich dem Umstand zu verdanken, dass in ihr ein Herdenschutzhund schlummert. Diese Art von Hunden, sollte in erfahrene Hände, die wissen, was es heißt, einen HSH-Mix bei sich aufzunehmen. RW 4 sollte gut auf ihr künftiges Leben vorbereitet werden. Sie muss lernen, Entscheidungen an ihre Menschen abzugeben, und die Menschen müssen verstehen, wie sie kommuniziert und dass sie ihren Freiraum brauchen wird. Sie wird sicher ein toller Begleiter werden, aber dafür ist es sehr wichtig, dass sie in den richtigen Händen landet.

RW 4 ist ca. 5 Monate alt (Stand Januar 2020) und wird vermutlich einmal zu den großen Hunden zählen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 4 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
RW 4 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. 


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht RW 4 sich einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die ihre Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Crina
im Wachstum – die Zarte

Crina, die letzte, die sich von 9 Geschwistern vorstellen möchte , ist ca 4 1/2 Monate alt.

So unbeschwert es momentan für Crina noch sein mag, die Zukunft können wir nicht vorhersagen. Leider müssen viele Welpen mehrere Wochen oder Monate, manche sogar Jahre warten bis sich die Zwingertür wieder öffnet und sie dieses Shelter endlich verlassen dürfen. Es bedarf dann besonderer Geduld, Hinwendung und Liebe um diese prägende Zeit vergessen zu machen. Deshalb suchen wir jetzt händeringend nach einer lieben Person oder einer lieben Familie die sich gerne um Crina kümmern möchten und für sie die Sonne scheinen lassen.

Zu lange sitzt sie nun schon im Shelter und wir wissen, der Welpenbonus geht allmählich verloren.
Daher suchen wir Menschen, die genau hinschauen und sich nichts mehr wünschen, als diesem kleinen Seelchen ein Zuhause zu schenken. Wir möchten sie dort nicht groß werden lassen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Crina haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Crina ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. 

Crinas voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Sandra W. gewährleistet.


Vielen Dank im Namen der Hunde!