Archiv der Kategorie: Hündinnen unter 1 Jahr

Joy

Das ist die kleine Joy. Sie ist in der Nähe des Shelters gefunden worden. Jetzt sucht sie drindend ein Zuhause oder eine Pflegestelle, damit sie nicht im Shelter aufwachsen muss. Sie ist ca.3 Monate alt und ein liebe kleine Maus.
Wer gibt der Kleinen ein zuhause?

Die Patenschaft für Joy hat Michaela B. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Die Patenschaft kostet 20€ jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch, der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters mit Futter und benötigter medizinischer Versorgung ein. Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich dafür interessieren eine Patenschaft zu übernehmen schreiben Sie uns einfach eine Facebook-Nachricht oder E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de.

Wenn Sie Interesse an Joy haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns.
Joy darf mit dem Transport im November ausreisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Violet
– mit den großen Kulleraugen

Wir möchten hier unsere Violet vorstellen. Diese schwarze Hündin mit der weißen Brust ist etwa im Juni 2018 geboren und ist nun auf der Suche nach ihrem Zuhause. Wie groß die Kleine einmal werden wird, können wir  nicht sagen.

Violet hat in ihrem kurzen Leben noch nicht viel kennen lernen dürfen. Sie ist zwischen angeketteten Hunden in einem Messigarten aufgewachsen. Dieser existiert nun nicht mehr, doch leider ist Violet einer von zwei Hunden, die bisher noch keine Familie gefunden haben und so musste sie in unser Shelter umziehen. Damit sie aber auch hier nicht lange bleiben muss, wünschen wir uns für sie, dass sie nun bald ihre große Reise antreten kann. Mit ihren großen Kulleraugen schaut sie in die Kamera und möchte so gern herausfinden, was das Leben außerhalb ihres Zwingers noch für sie bereithält. Violet möchte ein ganz normaler Welpe sein, sie möchte spielen, toben und sie möchte mit ihren Menschen ganz viel kuscheln dürfen. Und natürlich möchte sie auch noch eine ganze Menge lernen. Zusammen mit ihren Liebsten ausgiebige Spaziergänge durch Wald und Wiesen zu unternehmen und  dabei ihre neue Umgebung zu erkunden, sowie die kleinen und großen Abenteuer des Alltags gemeinsam zu bestehen,  davon träumt diese kleine Maus.
Welcher liebe Mensch möchte sie zu sich nehmen und mit ihr all das erleben, was sie noch nie kennen lernen durfte? Noch ist nicht aller Tage Abend und wir geben die Hoffnung nicht auf, dass sie ihre Kindheit in der Obhut ihrer Menschen verbringen darf und sie dort zu einer wunderschönen Hündin heran wachsen wird.

Wenn Sie Interesse an Violet haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder schreiben uns eine Nachricht über Facebook. Violet ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb  der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Beyonce
– Das extragroße Hundemädchen

Junghündin Beyonce wurde etwa November 2017 geboren und würde am liebsten den ganzen Tag lang Faxen machen und einfach viel erleben. Ihr großes Glück ist, dass sie mit ihren Schwestern zusammen im Free Amely Shelter in Lugoj lebt, und die sind genauso verspielt wie sie selbst. Trotzdem sollte natürlich kein Junghund im Shelter aufwachsen müssen, sondern in einem liebevollen Zuhause, in dem auch die Entwicklung gefördert und verschiedene Umweltreize kennen gelernt werden. Und wo man nach Herzenslust kuscheln und toben kann! Beyonce ist eine ganz feine und bereits jetzt wirklich große Maus, die bestimmt noch ein weiteres Stückchen wachsen möchte. Wir vermuten, dass in Beyonce eine Portion Kangal steckt. Trotz ihres Sanftmuts wünschen wir uns daher Menschen für sie, die sich mit Hirtenhunden auskennen. Sie wird gegen positive Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt und noch kastriert.

Wenn Sie Beyonce ein Zuhause oder ein Pflegekörbchen anbieten können, dann wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder schreiben Sie uns bei Facebook eine Nachricht. Beyonce ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Dabei reisen unsere Hunde legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.

Und während Beyonce noch artig auf ihre Menschen wartet, würde sie sich über einen lieben Paten freuen, der jeden Monat ihr Näpfchen füllt und ihre medizinische Versorgung sichert. Und der an sie denkt und ihr ganz fest die Daumen für ein eigenes Zuhause drückt.

Eine Patenschaft kostet 20,00 € im Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft ist dabei symbolisch zu verstehen, denn der Betrag hilft dabei, die Vollversorgung aller Hunde in den Sheltern zu sichern. Bei Interesse an einer Patenschaft freuen wir uns über eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de oder über eine Nachricht bei Facebook.

 

Selena
– die Neugierige im XXL-Format

Unsere Selena gehört zu den großen, kräftigen Hunden. Die wunderschöne grau-melierte/weiße Junghündin sollte schnellstmöglich den Shelter verlassen, um nicht ihre Jugendzeit mit warten zu vertun. Sie wünscht sich daher aktive Menschen, bei denen sie das Leben außerhalb des Zwingers kennenlernen darf, die der etwa zehnmonatigen Junghündin (Stand September 2018) genug Platz, Beschäftigung und natürlich Zuneigung bieten! Selena wurde etwa November 2017 geboren, mittlerweile kastriert und lebt mit ihren Zwingergenossen im Free Amely Shelter in Lugoj. Zwei davon sind ihre Schwestern Beyonce und Rihanna. Man kann davon ausgehen, dass auch sie noch einige Zentimeter in der Größe zulegen wird. Wir vermuten, dass in Selena eine Portion Kangal steckt. Trotz ihres Sanftmuts wünschen wir uns daher Menschen für sie, die sich mit Hirtenhunden auskennen.

Wenn Sie Selena ein Zuhause oder ein Pflegekörbchen anbieten können, dann wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder schreiben Sie uns bei Facebook eine Nachricht. Selena ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Dabei reisen unsere Hunde legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.

Und während Selena noch artig auf ihre Menschen wartet, würde sie sich über einen lieben Paten oder eine liebe Patin freuen, um jeden Monat ihr Näpfchen zu füllen und die medizinische Versorgung zu sichern. Und natürlich, um an sie zu denken und ihr die Daumen zu drücken, dass auch sie bald ein Zuhause findet und in ein neues Leben starten darf.

Eine Patenschaft kostet 20,00 € im Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft ist dabei symbolisch zu verstehen, denn der Betrag hilft dabei, die Vollversorgung aller Hunde in den Sheltern zu sichern. Bei Interesse an einer Patenschaft freuen wir uns über eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de oder über eine Nachricht bei Facebook.

Rihanna
– die große Verspielte

Unsere Rihanna gehört wie ihre Schwestern Selena und Beyonce zu den großen Hunden. Die wunderschöne beige Junghündin mit schwarzer Maske sollte schnellstmöglich den Shelter verlassen, um nicht ihre Jugendzeit mit warten zu vertun. Sie wünscht sich daher aktive Menschen, bei denen sie das Leben außerhalb des Zwingers kennenlernen darf, die der etwa zehnmonatigen Junghündin (Stand September 2018) genug Platz, Beschäftigung und natürlich Zuneigung bieten! Rihanna wurde etwa November 2017 geboren, mittlerweile kastriert und lebt mit ihren Zwingergenossen im Free Amely Shelter in Lugoj. Man kann davon ausgehen, dass auch sie noch einige Zentimeter in der Größe zulegen wird. Wir vermuten, dass in Rihanna eine Portion Kangal steckt. Trotz ihres Sanftmuts wünschen wir uns daher Menschen für sie, die sich mit Hirtenhunden auskennen.

Wenn Sie Rihanna ein Zuhause oder ein Pflegekörbchen anbieten können, dann wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder schreiben Sie uns bei Facebook eine Nachricht. Rihanna ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Dabei reisen unsere Hunde legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.

Und während Rihanna noch artig auf ihre Menschen wartet, würde sie sich über einen lieben Paten oder eine liebe Patin freuen, um jeden Monat ihr Näpfchen zu füllen und die medizinische Versorgung zu sichern. Und natürlich, um an sie zu denken und ihr die Daumen zu drücken, dass auch sie bald ein Zuhause findet und in ein neues Leben starten darf.

Eine Patenschaft kostet 20,00 € im Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft ist dabei symbolisch zu verstehen, denn der Betrag hilft dabei, die Vollversorgung aller Hunde in den Sheltern zu sichern. Bei Interesse an einer Patenschaft freuen wir uns über eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de oder über eine Nachricht bei Facebook.

Cutie
– die Wuschelmaus

Diese kleine Maus mit der außergewöhnlichen Gesichtszeichnung und dem wuscheligen Fell ist unsere Cutie. Sie ist etwa im Juni 2018 geboren und sucht nun nach ihren Menschen, die ihr ein Zuhause schenken. Wie groß die Süße einmal werden wird, können wir leider nicht sagen. Unsere Welpen sind immer kleine “Wundertüten”!

Für diese kleine Wuschelmaus wünschen wir uns, dass sie die Möglichkeit bekommt, sich so schnell wie möglich auf die lange Reise zu ihren Liebsten zu machen. Ihre Koffer sind gepackt und nun wartet sie geduldig darauf, gefunden zu werden. Cutie träumt davon, mit ihren Menschen zu spielen und zu toben. Sie möchte jeden Tag auf ihren Spaziergängen etwas Neues entdecken oder im Wald mit dem herabfallenden Laub spielen. Eventuell darf die kleine Prinzessin auch eine Welpenspielgruppe besuchen, um dort mit anderen Welpen über den Platz zu toben.
Sie hätte sicher auch nichts gegen einen weiteren Hund im Haushalt, an dem sie sich orientieren und von dem sie noch jede Menge lernen könnte.
Welcher liebe Mensch möchte Seite an Seite mit Cutie durchs Leben gehen, große und kleine Abenteuer bestehen und dabei zu sein, wie sie sich zu einer wunderschönen Hündin entwickelt? Der Winter steht vor der Tür und wir wünschen uns sehr, dass sie bis dahin ihr wohlig-warmes Heim gefunden hat.

Wenn Sie Interesse an Cutie haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder schreiben uns eine Nachricht über Facebook . Cutie ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb  der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.

Moni T. hat die Patenschaft für Cutie übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Smiles S
50 cm – die Frohnatur

Diese kleine Zaubermaus Smiles mit dem Lächeln im Gesicht ist ungefähr im Juni 2018 geboren und möchte sich nun auf die Reise zu ihren Menschen machen.

Smile hat ihr Köfferchen gepackt und wartet nur darauf, auf den Transporter zu steigen, der sie in ein neues Leben bringt. Wir wünschen uns und hoffen sehr, dass alle Welpen noch vor dem Winter ein behagliches warmes Zuhause gefunden haben. Und natürlich gilt das auch für diesen kleinen Sonnenschein. Sie wünscht sich, unbeschwert durchs Leben zu gehen, jederzeit bereit für ein Spielchen und natürlich dürfen auch Streicheleinheiten nicht fehlen. Denn davon bekommt Smiles derzeit leider viel zu wenig. Was wird sie staunen, wenn sie begreift, wie gut es das Leben mit ihr meint und wie schön wird es für sie sein, mit ihren Menschen gemeinsam durchs Leben zu gehen, jeden Tag etwas Neues zu entdecken und auf ausgiebigen Spaziergängen ihre Umwelt zu erkunden.
Sie hätte bestimmt auch nichts dagegen, wenn noch ein anderer Hund im Haushalt leben würde, mit dem sie spielen könnte und der ihr noch einiges beibringen kann.

Wenn Sie Interesse an Smiles haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Smiles ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.

Smiles voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Paten Monika S. und Andreas W. gewährleistet.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Mina
– die Spielmaus

Das kleine weiße Hundemädchen mit grauen Schlappöhrchen ist Mina. Noch schaut sie unbedarft in die Kamera, wartet geduldig auf die Dinge, die da kommen. Ihrem Alter entsprechend Mina ist lieb und verspielt. Wir gehen davon aus, dass Mina zu einer schlanken, etwa mittelgroßen Hündin heranwachsen wird. Mina sollte nicht länger ihre Jugend ohne ihre Menschen verbringen. Daher sind aktive Leute gefragt, die der Junghündin schnell das Leben außerhalb des Zwingers zeigen, ihr das Hunde-Einmaleins beibringen und der etwa 9 Monate alten Junghündin genug Platz, Beschäftigung und natürlich Zuneigung bieten! Mina wurde Ende 2017 geboren, ist noch nicht kastriert und lebt mit ihren Zwingergenossen im Free Amely Shelter in Lugoj.

Wenn Sie Mina ein Zuhause oder ein Pflegekörbchen anbieten können, dann wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder schreiben Sie uns bei Facebook eine Nachricht. Mina ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Dabei reisen unsere Hunde legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.

Und während Mina noch artig auf ihre Menschen wartet, würde sie sich über einen lieben Paten oder eine liebe Patin freuen, um jeden Monat ihr Näpfchen zu füllen und ihre medizinische Versorgung zu sichern. Und natürlich, um an sie zu denken und ihr die Daumen zu drücken, dass auch sie bald ein Zuhause findet und in ein neues Leben starten darf.

Eine Patenschaft kostet 20,00 € im Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft ist dabei symbolisch zu verstehen, denn der Betrag hilft dabei, die Vollversorgung aller Hunde in den Sheltern zu sichern. Bei Interesse an einer Patenschaft freuen wir uns über eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de oder über eine Nachricht bei Facebook.

Pamy
– möchte die Welt kennenlernen

Die schwarze Schönheit mit dem weißen Bäuchlein ist Pamy. Noch schaut sie schüchtern in die Kamera, doch mit ihrem seidig-glänzenden Fell wird die junge Hündin bald viele bewundernde Blicke auf sich ziehen. Ihrem Alter entsprechend Pamy ist lieb und verspielt. Wir gehen davon aus, dass Pamy zu einer schlanken, etwa mittelgroßen Hündin heranwachsen wird. Pamy sollte nicht länger ihre Jugend ohne ihre Menschen verbringen. Daher sind aktive Leute gefragt, die der Junghündin schnell das Leben außerhalb des Zwingers zeigen, ihr das Hunde-Einmaleins beibringen und der etwa 9 Monate alten Junghündin genug Platz, Beschäftigung und natürlich Zuneigung bieten! Pamy wurde Ende 2017 geboren, ist noch nicht kastriert und lebt mit ihren Zwingergenossen im Free Amely Shelter in Lugoj.

Wenn Sie Pamy ein Zuhause oder ein Pflegekörbchen anbieten können, dann wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder schreiben Sie uns bei Facebook eine Nachricht. Pamy ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Dabei reisen unsere Hunde legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.

Und während Pamy noch artig auf ihre Menschen wartet, würde sie sich über einen lieben Paten oder eine liebe Patin freuen, um jeden Monat ihr Näpfchen zu füllen und ihre medizinische Versorgung zu sichern. Und natürlich, um an sie zu denken und ihr die Daumen zu drücken, dass auch sie bald ein Zuhause findet und in ein neues Leben starten darf.

Eine Patenschaft kostet 20,00 € im Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft ist dabei symbolisch zu verstehen, denn der Betrag hilft dabei, die Vollversorgung aller Hunde in den Sheltern zu sichern. Bei Interesse an einer Patenschaft freuen wir uns über eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de oder über eine Nachricht bei Facebook.

Emma
– wünscht sich Geborgenheit

Dieses kleine süße, etwa im Juni 2018 geborene Hunde-Mädchen trägt den Namen Emma und sucht nun nach ihrem Zuhause.

Diese hübsche Maus mit dem weißen Strich im Gesicht, den weißen Söckchen  und der weißen Schwanzspitze möchte ihre Menschen finden und sich bald auf die lange Reise begeben, um dort in Geborgenheit und Sicherheit den Rest ihrer Kindheit zu verbringen. Sie möchte noch viel spielen, toben, jeden Tag etwas Neues erleben und natürlich möchte sie noch ganz viel lernen.
Sie weiß noch gar nicht, was das Leben für sie zu bieten hat und wird sich freuen, wenn sie ihre neue Welt für sich entdecken kann. Sie würde sich bestimmt auch über einen weiteren Hund im Haushalt freuen, an dem sie sich orientieren kann und von dem sie sich einiges abgucken kann.
Welcher liebe Mensch ist bereit, Emma bei sich aufzunehmen und mit ihr zusammen auf Entdeckungstour zu gehen? Sie beim Heranwachsen zu begleiten, zu zusehen, wie aus ihr eine wunderschöne Hündin wird und in jeder Lebenslage an ihrer Seite zu sein?

Wenn Sie Interesse an Emma haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder schreiben uns eine Nachricht über Facebook .Emma ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb  der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.

Bea N. hat die Patenschaft für Emma übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!