Archiv der Kategorie: Hündinnen unter 1 Jahr

RW 111
im Wachstum – kleine Schönheit

Steckbrief
Alter: März 2024 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum (etwa mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Mai 2024
Verwandtschaft: Mutter RW 106, Geschwister RW 119 & RW 129


RW 111…so werde ich hier genannt.
Nicht gerade der schönste Name für eine Schönheit wie mich.
Aber so können die Leute hier besser den Überblick behalten. Und das ist manchmal gar nicht so einfach, bei der Zahl an Hunden, die hier leben.
Und da fängt mein Problem auch schon an…
Wie soll ich denn auf mich aufmerksam machen und von den richtigen Menschen entdeckt werden, wenn es hier so viele tolle Hunde gibt.
Aber ein Versuch ist es wert. Schließlich möchte ich hier nicht groß werden. Das Leben muss doch mehr für mich bereit halten, als diesen tristen Tierheimalltag.
Ich würde so gerne das Hunde-ABC lernen und über große grüne Wiesen toben. Ich wünsche mir ein kuscheliges Körbchen und Menschen, die selber vom Kuscheln nicht genug bekommen können.
Ich verspreche euch, ich werde mein Bestes geben, um euch zu gefallen. Aber sollte es doch mal etwas holprig werden, wünsche ich mir, dass meine Menschen nicht gleich die Flinte ins Korn werfen.
Also, wer von euch hat Lust auf das Abenteuer Hundebaby?
Ich wäre auf jeden Fall bereit für das Abenteuer Familienhund!
Bis ihr euch meldet, warte ich hier geduldig.
Eure RW 111


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 111 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 111 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 111 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 119
im Wachstum – schaut nach vorn

Steckbrief
Alter: März 2024 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum (etwa mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Mai 2024
Verwandtschaft: Mutter RW 106, Geschwister RW 111 & RW 129


Naaaa….bist du auf der Suche nach einem treuen Begleiter, der dich nie im Stich lässt und dir seine bedingungslose Liebe schenkt?
Prima! Dann bist du hier genau richtig. Ich bin RW 119 und lebe seit kurzem mit meiner Mama und meinen beiden Schwestern hier im Shelter Racari.
Wir waren nicht mehr gewollt und so brachte man uns einfach hierher.
Nun versuchen wir, uns die Zeit zu vertreiben, so gut das hier möglich ist. Aber ich sag es euch…das ist hier nicht das Gelbe vom Ei.
Jaaaa, die Leute sind nett zu uns und kümmern sich gut um uns aber ansonsten ist der Alltag hier eher trist.
Und deshalb bin ich auf der Suche nach meiner eigenen Familie!
Ich erwarte nicht viel…Menschen, die mich an die Pfote nehmen und mir das Leben als Familienhund zeigen. Und ihr solltet Geduld haben, schließlich bin ich doch noch ein Hundekind und wie man weiß, haben Kinder manchmal auch Flausen im Kopf.
Dafür schenke ich euch mein Herz und werde als treuer Begleiter nicht von eurer Seite weichen.
Wenn du dir also vorstellen kannst, die nächsten 10 bis 15 Jahre mit mir zu verbringen, dann meld dich bitte!
Ich warte auf dich, deine RW 119


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 119 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 119 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft: 

Außerdem wünscht sich RW 119 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 129
im Wachstum – mit hübschem Blick

Steckbrief
Alter: März 2024 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum (etwa mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Mai 2024
Verwandtschaft: Mutter RW 106, Geschwister RW 111, RW 119


Hallöchen, ich bins…RW 129!
Zusammen mit meiner Mama und meinen beiden Geschwistern bin ich noch recht neu hier im Shelter.
Wir wurden gemeinsam mit meiner Mama hierher gebracht. Warum man uns nicht behalten wollte, weiß ich nicht…
Aber eigentlich ist das ja auch egal. Jetzt heißt es, nach vorne schauen und das beste aus dem Leben machen!
Aber das geht hier um Shelter schlecht.
Ja, die Leute hier sind nett zu uns und versorgen uns gut…doch groß werden möchte ich hier nicht.
Das Leben hält doch so viel Schönes bereit. Ich möchte Gras unter den Pfoten spüren, mir die Sonne auf den Pelz scheinen lassen, Abenteuer erleben und das wichtigste…Menschen an meiner Seite haben, die sich gut um mich kümmern und mich zu schätzen wissen!
Ich werde mich erstmal an mein neues Leben gewöhnen müssen aber in meinem Alter bin ich da echt noch für alles offen und zu allen Schandtaten bereit.
Also, wer ist auf der Suche nach einem Freund fürs Leben?
Lass was von dir hören, deine RW 129!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 129 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 129 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 129 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Pella
im Wachstum – die Niedliche

Steckbrief
Alter: ca. im Oktober 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und aufgeschlossen, verträglich mit Artgenossen
Größe: im Wachstum (vermutlich klein bleibend)
Im Shelter seit: Mai 2024


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Pella haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Pella ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Larisa P. hat die Patenschaft für Pella übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Julia R
im Wachstum – wurde im Stich gelassen

Steckbrief
Alter: August 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: im Wachstum (etwa mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Februar 2024
Verwandtschaft: Schwestern RW 3 und Lina H


Hey Leute, hier komme ich, Julia!
Wie ihr auf dem Foto sehen könnt, habe ich versucht, einen lässigen Blick hinzulegen, um auch wirklich ein tolles Foto zu haben, mit dem ich mich vorstellen kann. Ich bin mit meinen beiden Schwestern hier im Shelter gelandet. Unsere Familie hat uns weggegeben und ließen uns im Stich.
Dann landeten wir hier, wo wir eine Hütte bekamen und uns gut versorgt wurden. Hier ist es eigentlich gar nicht so schlecht. Wir bekommen Futter, haben einen sicheren Schlafplatz und jede Menge anderer Hunde zum Spielen.
Aber wenn ich abends so zu den Sternen schau, träume ich von einem eigenen Zuhause mit Menschen, die mich lieb haben und immer an meiner Seite stehen möchten. Ich möchte mit ganz viel Liebe und Geborgenheit aufwachsen, noch so viel lernen und Abenteuer erleben. All das ist hier im Shelter nicht möglich.
Aber vielleicht gibt es da draußen ja jemanden, der sich einen tollen Partner an seiner Seite wünscht. Einen Menschen, dem es durchaus bewusst ist, dass ich erstmal eine gewisse Zeit brauchen werde, um mich einzugewöhnen. Wenn du dir also vorstellen kannst, mir mein Für-immer-Zuhause zu schenken, dann lass was von dir hören!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Julia haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Julia ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Julia haben Monika und Andrés R. übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 3
im Wachstum – hat stets gute Laune

Steckbrief
Alter: August 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: im Wachstum (etwa mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Februar 2024
Verwandtschaft: Schwestern Lina H und Julia R

Hallo Leute, ich bin‘s, RW 3 und dachte mir, ich versuche doch mal mein Glück.
Ich gehöre zu dem hübschen Dreiergespann, dass leider sein Zuhause verloren hat. Es tut weh, alles verloren zu haben und ich hoffe, mit eurer Hilfe, wird es auch für mich ein Happy End geben.
Jetzt muss ich mich mal genauer vorstellen, denn auch ich bin auf der Suche nach meinen eigenen Menschen. Deshalb hab ich fürs Foto auch extra meinen besonders süßen Blick aufgelegt. Ich bin ein sehr fröhliches Hundemädchen und sprühe über vor Lebensfreude.
Was ich mir wünsche, ist eigentlich nicht viel. Nur Menschen, die wissen, was es heißt, Verantwortung für einen Hund zu übernehmen und die nicht bei der kleinsten Hürde aufgeben. Denn ich möchte meine Familie nicht noch einmal verlieren.

Was ihr dafür bekommt? Meine bedingungslose Liebe!

Na, das hört sich doch nach einem guten Deal an, oder? Also, wer mag mir mein Für-immer-Zuhause schenken?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 3 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 3 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 3 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Tappsi
im Wachstum – die Schöne

Steckbrief
Alter: Januar 2024 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aber noch zurückhaltend
Größe: im Wachstum (etwa mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Mai 2024
Verwandtschaft: Bruder Chief

Hallo, ich bin die kleine Tappsi und eigentlich würde ich mich hier freiwillig gar nicht so präsentieren.
Ich bin mit meinem Bruder hier im Shelter gelandet und weiß noch gar nicht so richtig, was wir hier sollen.
Ich lasse die Nähe zu euch Menschen zwar zu, aber so richtig genießen kann ich sie noch nicht. Das muss nicht daran liegen, dass ich mit euch schlechte Erfahrungen gemacht habe, sondern hängt vielleicht eher damit zusammen, dass ich in meinem kurzen Leben noch wenig Erfahrungen mit euch Menschen gemacht habe.
Darum ist es umso wichtiger, dass ich das Shelter schnell wieder verlassen darf. Ich muss dingend lernen, Vertrauen zu euch Menschen aufzubauen. Hier würde ich mich vielleicht zu einem ängstlichen, erwachsenen Hund entwickeln, der nicht nur dem Menschen gegenüber sehr skeptisch sind, sondern zusätzlich auch noch nichts von der Welt kennenlernen konnte.
In einem Zuhause, oder auf einer Pflegestelle würde ich sicher schnell lernen, dass ihr Menschen eigentlich ganz okay seid und ich darf an eurer Seite die ersten Schritte ins neue Leben wagen.
Ich brauche nur diese eine Chance und diese am besten zeitnah, denn jeder Monat, der hier im Shelter verstreicht, ist verlorene Zeit für meine Entwicklung. Also bitte, helft mir, den ersten Schritt in ein neues Leben zu gehen!
Eure Tappsi


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Tappsi haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Tappsi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Tappsi hat Christin H. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Missy K
im Wachstum – sehnt sich nach Geborgenheit

Steckbrief
Alter: ca. im Februar 2024 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich und aufgeschlossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Mai 2024
Verwandte: Schwester verstarb leider kurz nach Ankunft an Parvovirose

Ich habe noch mein ganzes Leben vor mir… Daher schicke ich euch ein hoffnungsvolles Hallo aus Rumänien!
Seit Mai 2024 kann ich mich als Bewohnerin des Shelters Help Azorel bezeichnen. Nun ja, hier ist es ohne Zweifel um einiges besser als auf der Straße, war ich dort doch oft hilflos den vielen Gefahren ausgesetzt. Meine kurze Vergangenheit wurde geprägt von einigen Schicksalsschlägen. Meine Schwester und ich erkrankten nämlich am Parvovirus. Während ich den Kampf gegen diese heimtückische Krankheit gewonnen habe, war meine Schwester chancenlos und ging viel zu früh zu den Sternen. Ich vermisse sie sehr und es vergeht kein Tag, ohne dass ich an sie denke.

Als mein Traumzuhause würde ich das Shelter jetzt nicht bezeichnen. Ich bin noch jung und habe daher ganz andere Vorstellungen von meiner Zukunft als ein langweiliges Leben im Zwinger. Wo sind denn die vielen Menschen da draußen, die auf der Suche nach einem aufgeschlossenen und freundlichen Hundemädchen sind? Menschen, die bereit sind ein ehemaliges Straßenhundekind zu retten und ihm die noch unbekannten Vorzüge des Wohnens mit einer Für-Immer-Familie geduldig und Schritt für Schritt aufzuzeigen?

Denn ich bin mir sicher: mit den richtigen Zweibeinern an meiner Seite werde ich bestimmt schnell auftauen und dann können wir unser gemeinsames Leben in vollen Zügen genießen!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Missy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Missy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Familie K. hat die Patenschaft für Missy übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Raihjana
im Wachstum – unwiderstehlich niedlich

Steckbrief
Alter: Januar 2024 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: März 2024
Verwandtschaft: Geschwister Hazel, Schoki, Rahja

„Raihjana – Unwiderstehlich niedlich!“

So präsentiert man mich hier. Findet ihr das auch? Dann verstehe ich es einfach nicht, warum dann doch so viele Menschen widerstehen können. Ist mit mir irgendwas verkehrt? Wenn die Pfleger hier von mir Fotos machen, präsentiere ich immer meine Schokoladenseite und setze meinen süßesten Blick auf. Aber bisher reicht es noch nicht, dass jemand mich auswählt …
Ich bin eine von 4 Schwestern. Und nun soll es tatsächlich passieren … Sie werden mich alle verlassen. Unsere Mama hat uns schon alleine gelassen, als wir ganz klein waren. Was aus ihr geworden ist, weiß ich nicht. Aber von da an, hatten wir vier immer uns. Gemeinsam sind wir durch Dick und Dünn gegangen. Wir vier gegen die ganze Welt, so hat es sich angefühlt, bis wir an diesen Ort gekommen sind. Hier mussten wir nicht mehr kämpfen.
Dann ist unsere kleine Schwester Hazel nach Deutschland gereist und wurde dort von ihren Menschen an die Pfote genommen. Ich freu mich sehr für sie, denn sie kam hier nicht so gut zurecht. Als kleinste von uns, hat sie es verdient, das große Glück zu haben. Aber dass nun auch meine beiden Schwestern Schoki und Rahja ihre Familie gefunden haben, macht mir ehrlichgesagt Angst. Natürlich möchte ich nicht, dass sie für immer hierbleiben. Das gönne ich niemanden hier. Aber alleine möchte ich nicht im Shelter leben müssen. So ganz ohne Familie, werde ich sehr einsam sein.
Ich würde mir sooo sehr wünschen, dass ich zusammen mit meinen beiden Schwestern auf den Trapo hüpfen darf und wir gemeinsam in unser neues Leben starten. Wir haben einen gemeinsamen Weg hinter uns gebracht und der soll nicht auf diese Art enden.
Dann mache ich hier sehr gerne den Platz frei für andere Welpen, die auf der Straße gefunden werden und dort den Kampf ums Überleben sicher verlieren würden.
Ihr seht also, ich denke da nicht nur an mich, sondern auch an die vielen anderen Hunde.

Ich hoffe sehr, mein schlimmster Alptraum, ohne meine Schwestern hier versauern zu müssen, wird nicht war.
Ich warte auf eure Nachricht und würde dann auch bei euch meinen unwiderstehlichen Blick aufsetzen, der euch sicher mitten ins Herz trifft!
Eure Raihjana


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Raihjana haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Raihjana ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Raihjana hat W. Consulting & Engineering UG übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Marla H
im Wachstum – die Vorwitzige

Steckbrief
Alter: Januar 2024 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Februar 2024
Verwandtschaft: Bruder RM 67

Hallo ihr Lieben, mein Name ist Marla und auch ich bin auf der Suche nach meinen Menschen!
Momentan lebe ich mit meinen Geschwistern in einem kleinen Gehege und meine große Sorge ist es, dass ich unter all den anderen niemandem ins Auge springe, der mich zu sich holen mag.
Noch habe ich die Möglichkeit, die ganze Welt kennenzulernen und mich gut mit all dem auseinanderzusetzen, was ich bisher nicht kennenlernen konnte. Wenn ich hier bleibe und älter werde, wird es mir eines Tages womöglich viel schwerer fallen, all die neuen und fremden Eindrücke zu verarbeiten.
Bitte gebt mir also jetzt noch eine Chance. Jetzt, wo ich noch meinen niedlichen Welpenbonus habe und den Menschen und dem Leben noch offen gegenüberstehe. Lasst mich nicht einsam und verzweifelt in einem Zwinger enden, alle Hoffnung auf ein besseres Leben verloren. Helft mir, damit mein einer großer Wunsch in Erfüllung geht!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Marla haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Marla ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Marla hat Daniela H. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Salome
im Wachstum – süßes Überraschungsei

Steckbrief
Alter: Dezember 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: März 2024
Verwandtschaft: Geschwister RM 112, RM 117, RM 119 & RM 116

Einen Hund aus dem Ausland? Da weiß man ja gar nicht, was man bekommt!
Darf ich mich vorstellen – ich bin Überraschungsei! Aber können Überraschungen nicht was ganz wunderbares sein?
Ich bin RW 132 und mit meinen 4 Brüdern ihre im Shelter angekommen.
Und was bekommt ihr? Ein hübsches Hundemädchen mit glänzendem Fell, süßen Schlappöhrchen und ein Herz zum Verlieben!
Wahrscheinlich werde ich nach der langen Reise zu euch erstmal etwas verwirrt sein, was mit mir geschieht. Und wahrscheinlich werde ich auch ein bisschen müffeln. Zuhause landet mein erstes Pipi eventuell auf eurem Lieblingsteppich. Oder dieser Lieblingsteppich landet in meinen spitzen Welpenzähnchen.
Vielleicht bin ich auch erst ein wenig schüchtern, sodass ich noch gar nicht kuscheln mag. Ich habe noch nicht gelernt, wie man mit Menschen spielt und dass der Staubsauger mir nichts tut. Vielleicht bin ich auch ein mutiges Hundekind und stelle eure Wohnung und euer Leben direkt am ersten Tag auf den Kopf. All das lässt sich nicht mit Sicherheit sagen, da haben die Zweifler Recht.
Aber einige Dinge sind sicher. Ich werde euch das Herz stehlen. Wenn ich mit meinen kleinen Matschpfoten in euer Leben getapst bin, werdet ihr euch dieses Leben nicht mehr ohne mich vorstellen können. Ich werde euch Freude und Trubel und Hundeküsse und neue Herausforderungen und auch mal Ärger und Sorgen bringen. Seid ihr bereit für unser gemeinsames Abenteuer? Ich warte auf euch!
Eure Salome


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Salome haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Salome ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Salome hat Finn B. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Philine
im Wachstum – ein zartes Mädchen

Steckbrief
Alter: Dezember 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: März 2024

Halloooo, große weite Welt!
Ich bin die kleine Philine. Mich gibt es noch gar nicht so lange. Vor wenigen Monaten bin ich geboren worden.
Für so ein kleines Mädchen wie mich ist es gar nicht schön, hier im Shelter zu sitzen. Ich möchte nicht frieren oder bis zum Bauch im Schlamm stehen, wenn es lange geregnet hat. Das Leben hat für mich doch sicher mehr in petto.

Ich bin ein überaus freundliches Hundekind und liebe es mit den anderen Welpen zu Toben. Von meiner Mama oder Geschwistern gibt es keine Spur. Ich weiß nicht, was aus ihnen geworden ist und ob es ihnen gut geht. Ich musste schnell merken, dass ich alleine auf dieser Welt bin.
Also wenn du noch ein Körbchen für mich frei hast, wäre ich dir unendlich dankbar und würde es mit unendlichen Schmuseeinheiten vergelten.
Wenn du also einen neuen Wegbegleiter suchst, der dich mit großen braunen Augen ansieht und du zudem noch Schlappohren magst, dann melde dich schnell. Ich warte auf dich.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Philine haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Philine ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Philine hat Charlotte O. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Tarja G
im Wachstum – möchte schnell hier raus

Steckbrief
Alter: Dezember 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Februar 2024
Verwandtschaft: Schwester RW 52

Hey Menschen, ich bin die kleine Tarja. Ich bin ein Hundemädchen und wohne neuerdings mit meiner Schwester und anderen Welpen im Shelter. Eigentlich ist es ganz lustig hier. Wir toben im Welpenheim herum und können miteinander spielen und balgen. Aber eines fehlt. DU. Ich bin noch klein und brauche jemanden, der mir beibringt, was ein kleines Hundemädchen können muss. Neben natürlich vielen Lektionen zum Thema Kuscheln, Flauschen, Knautschen, Schmusen usw. Da kann ich dir schon jetzt versichern, dass ich eine herausragende Schülerin sein werde.
Zudem ist es hier echt kalt und ungemütlich. In der Nacht kuscheln wir uns alle zum Schlafen eng aneinander und wärmen uns gegenseitig. So ein warmes weiches Körbchen wäre schon toll.
Viel gibt es über mich noch gar nicht zu erzählen, denn schließlich bin ich noch jung. Ich bin welpentypisch verspielt und habe noch jede Menge Flausen im Kopf. Ich habe ein bisschen längeres Fell. Manche sagen ich sehe zottelig aus oder struppig. Aber das stimmt gar nicht. Ich finde dadurch wird alles nur viel interessanter.
Denkt ihr, wir könnten ein tolles Team werden? Dann meldet euch bitte schnell bei mir!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Tarja haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Tarja ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Tarja hat die Hundeschule G. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

June J
im Wachstum – soll mehr erleben

Steckbrief
Alter: Dezember 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Februar 2024
Verwandtschaft: Schwester RW 57

Dieses niedliche Hundemädchen, die uns mit ihren treuen Augen so hoffend anschaut, ist unsere June. Sie wurde zusammen mit ihrer Schwester auf einem Feld gefunden, als die Zwerge erst wenige Wochen alt waren. Gerade geboren und schon waren sie nicht mehr erwünscht. Als eine von vielen Welpen muss sie nun ihre Kindergartenzeit im Shelter verbringen. Das ist nicht das, was man sich für eine gute Entwicklung wünschen würde. Es fehlt einfach die Abwechslung, die Reize der Umwelt, viele Streicheleinheiten und so viel mehr. Manchmal ist es einfach nicht fair.
Daher hoffen wir, ganz schnell für die kleine Maus ein Zuhause zu finden, damit sie mit ihren Menschen das kleine Hunde 1×1 lernen darf. June ist ein kleiner Rohdiamant, die nur darauf wartet, dass ihr Potential entdeckt wird. Ihre Chancen stehen allerdings nicht gut, da momentan wieder etliche Welpen auf ihre Chance warten. Und trotzdem wollen wir die Hoffnung nicht aufgeben.
Ob gleich ein eigenes Zuhause oder erstmal eine Pflegestelle, da ist RW 52 nicht wählerisch. Hauptsache raus aus dem Shelter und rein ins richtige Leben, das sie so sehr verdient.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an June haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. June ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für June hat Tina J. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 48
im Wachstum – sucht nach der Sonnenseite des Lebens

Steckbrief
Alter: Oktober 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aber etwas zurückhaltend
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Februar 2024
Verwandtschaft: Geschwister RW 13, RW 31, RW 46, RM 51

Darf ich mich vorstellen?
Ich bin RW 48 und vor ein paar Monaten habe ich das Licht der Welt erblickt. Zumindest sagt man das so, aber ich habe von dem Licht der Welt noch nicht viel mitbekommen. Vielmehr lebe ich auf der Schattenseite des Lebens, da kann ich gar nicht anders, als mit meinen großen Äuglein traurig in die Zukunft zu blicken, mit einer kleinen Hoffnung, ganz vielleicht doch noch ein Lichtlein am Ende des Tunnels zu sehen.
Ich würde so gerne wie ein ganz normales, kleines Hundemädchen aufwachsen, den ganzen Tag spielen, ganz viel Unfug machen und neue Dinge lernen und erleben – einfach eine unbeschwerte Kindheit haben. Stattdessen sitze ich hier im tristen Shelter, wo ich tagein tagaus das verzweifelte Bellen und Weinen meiner Artgenossen höre. Soll das auch meine Zukunft sein?
Die einzigen schönen Momente hier sind die täglichen Besuche unserer Pfleger. Das ist so toll! Aber die Besuche sind immer viel zu kurz und in dieser trostlosen Welt nur ein kleiner Tropfen auf dem heißen Stein. Ich wünsche mir so sehr hier raus zu kommen und liebe Menschen zu finden, die mir ein besseres Leben auf der Sonnenseite ermöglichen. Dieser Ort ist kein Platz für ein Hundekind. Bitte holt mich schnell hier raus!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 48 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 48 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 48 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Alva F.
im Wachstum – mit Sonderlackierung

Steckbrief
Alter: Oktober 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Februar 2024
Verwandtschaft: Geschwister RW 13, RW 31, RW 48, RM 51

Hallo Ihr!
Ich bin Alva. Ein paar meiner Geschwister haben sich ja hier ja schon vorgestellt und sich schon ein bisschen in den Vordergrund gespielt….Aber jetzt komme ich. Ich habe es nämlich nicht nötig, mich in die erste Reihe zu drängen. Ich vertraue darauf, dass jeder sieht, was ich zu bieten habe.
Und das ist eine Menge…. Ich habe eine besonders tolle Fellfärbung – nicht schwarz, nicht braun … irgendwas dazwischen. Außerdem habe ich kleine Schlappöhrchen und habt ihr mir schon in meine kleinen Knopfaugen geschaut? Das sagt doch alles, oder?
Jetzt aber im Ernst…So jemand wie ich, hat hier im Shelter nichts verloren. Die ganze Situation hier schüchtert mich sehr ein. Und da ich gehört habe, dass viele Hunde hier es schaffen, mit dem großen Auto ins neue Zuhause zu fahren, möchte ich das natürlich auch.
Wenn wir hier wegmüssen, ist bestimmt erstmal alles komisch. So alleine ohne Verstärkung, werde ich vielleicht erst mal etwas traurig sein im neuen Zuhause. Aber ich habe gehört, da warten Menschen auf uns, die dann mit uns kuscheln und spielen. Und irgendwann werden wir vielleicht „Beste Freunde“ oder ihr werdet sogar meine neue Familie.
Also hej… zögert nicht, wir ALLE suchen EUCH!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Alva haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Alva ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Alva hat Gesche F. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 31
im Wachstum – mit niedlichen Schlappohren

Steckbrief
Alter: Oktober 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aber etwas zurückhaltend
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Februar 2024
Verwandtschaft: Geschwister RW 13, RW 46, RW 48, RM 51

Hey du, ja dich meine ich. Ich bin´s, RW 31. Ich bin neu im Shelter. Und ehrlicherweise möchte ich hier auch gar nicht so lange bleiben. Ich habe gehört, dass einmal im Monat ein großes Auto auf den Hof fährt und einige von uns in ihr neues zu Hause bringt. Das möchte ich auch so gerne. Ich mach mal ein bisschen Werbung für mich, damit ich bald schon zu den Glücklichen gehöre.
Also ich sehe gut aus. Unten sind Bilder, so könnt ihr euch davon überzeugen. Ich habe weiches Fell, niedliche Schlappohren, dunkle Augen, eine kleine Stupsnase und…. Ach so, dass haben andere Hunde auch? Na gut, versuchen wir es anders.
Ich RW 31 suche dich! Ich bin ein freundliches Mädchen, ein klein bisschen zurückhaltend noch, aber wer kann mit das übel nehmen? Ich kenne ich Menschen noch nicht so gut. Dennoch bin ich unter uns Geschwistern die Mutigste!
Aber ich möchte was erleben. Ich bin bereit für das große Abenteuer. Ich bin noch jung und werde vermutlich einmal zu den mittelgroßen Hunden gehören. Ich möchte rennen und spielen, aber auch dazu gehören – zu meiner eigenen Familie. Das wäre mein großer Traum. Wirst du ihn mir erfüllen?
Ich reise gerne zu dir auf eine Pflegestelle und vertraue darauf, dass du mir mein zu Hause suchen wirst. Oder du hast dich bereits jetzt in meinen unwiderstehlichen Blick verguckt und bietest mir ein Für-immer-zu Hause mit großem weichem Körbchen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 31 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 31 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 13 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Malibu
im Wachstum – braucht eine Chance

Steckbrief
Alter: Oktober 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: schüchtern, aber neugierig
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Februar 2024
Verwandtschaft: Geschwister RW 31, RW 46, RW 48, RM 51

Hallo, ich bin Malibu.
Ihr seht es auf den Bildern, ich fühle mich hier sehr unbehaglich. Wenn sich die Menschen mir zu sehr nähern, verkrieche ich mich erstmal lieber.
Ich durfte noch nicht viele Erfahrungen mit euch Menschen machen, so muss ich erst lernen, dass eure Annäherung was Gutes für mich sind. Ich verstehe noch nicht so richtig, was ihr von mir möchtet.
Dennoch habe ich auch das große Ziel vor Augen – von euch gesehen zu werden, um MEINE Menschen zu finden.
Wenn ich erst mal bei dir bin, ist mir deine Welt völlig fremd ist und verunsichert mich noch mehr. Du musst auf jeden Fall jede Menge Geduld und Verständnis für mich haben und es mir erlauben, meine neue Welt in meinem eigenen Tempo zu entdecken.
Doch bin ich keineswegs ein hoffnungsloser Fall! Habe ich nicht trotzdem eine Chance verdient? Wenn wir es gemeinsam geschafft habe, zu einem Team zusammenzuwachsen, dann ist es die ganze Mühe doch wert gewesen…
Wer möchte diesen Weg gemeinsam mit mir gehen?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Malibu haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Malibu ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Malibu hat Anke J. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Arien
im Wachstum – ist unverwechselbar

Steckbrief
Alter: Oktober 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich, gut verträglich mit anderen Hunden
Größe: im Wachstum, groß werdend
Im Shelter seit: Februar 2024
Besonderheiten: vermutlich ein Herdenschutzhund-Mix, daher nur Vermittlung in erfahrene Hände mit Haus und eingezäuntem Garten möglich

Unverwechselbar und hübsch! Unsere Arien ist ein absoluter Blickfang.
Sie ist noch sehr jung und wurde mit einer Verletzung auf der Straße gefunden. Zum Glück war diese nur oberflächlich und konnte in der Klinik gut behandelt werden Nun ist sie so, wie viele andere Welpen in Rumänien, im Shelter gelandet. Sie versteht nicht, warum sie ihre Freiheit verloren hat.
Nun hoffen wir für sie auf Menschen, die ihr ein Zuhause schenken möchten. Im Shelter lebt sie mit vielen anderen jungen Bewohnern zusammen, so dass es nie langweilig wird. Sie bekommt genug zu Fressen und auch unsere Pfleger haben immer ein liebes Wort und Zärtlichkeiten für sie übrig.
Doch natürlich ist unser Shelter kein Ort, an dem so ein junger Hund heranwachsen sollte.
Sie sollte in einer Familie leben, wo sie so viel Liebe und Geborgenheit bekommt, wie sie braucht.
Für Arien wünschen wir und ein eigenes Körbchen, in das sie sich nach einem spannenden und aufregenden Tag hinein kuscheln kann. Sie möchte mit ihren Menschen jeden Tag auf ihren Spaziergängen neue kleine Abenteuer erleben und sie möchte natürlich auch noch jede Menge lernen.
In ihrem Fall suchen wir ein besonderes Zuhause, denn ihre Optik lässt vermuten, dass es in ihrer Ahnenreihe Herdenschutzhunde gibt. Herdenschutzhunde sind Fremden gegenüber erstmal skeptisch. Bei Arien ist das nicht der Fall, da sie noch sehr jung sind und diese Rassen den Menschen allgemein sehr zugetan sind. Noch verschwendet sie keine Zeit damit, die Menschen aus der Ferne zu betrachten, sondern kommt jedem freudig entgegengelaufen.
Bis sich bei Herdenschutzhunden alle Charaktereigenschaften vollständig entwickelt haben, dauert es bis zu 3 Jahre. Darum ist es wichtig, dass sie in erfahrenen Händen aufwachsen kann und die Menschen ihr durch eine klare und liebevolle Führung zeigen, wie das Leben inmitten der Menschen harmonisch funktionieren wird.
Vielleicht wird sie später Gefallen daran finden, am Gartenzaun Patrouille zu laufen und vielleicht findet sie Besucher gar nicht so toll. Aber auch mit Herdenschutzhunden ist ein Zusammenleben sehr gut möglich, wenn von vornherein richtig miteinander kommuniziert wird. Dazu braucht es Erfahrung im Umgang mit dieser Rasse.
Aber ganz sicher ist Arien wert, dass man etwas Mühe in sie investiert, denn so wie alle Hunde ist das Wichtigste für sie, Anschluss an ihre Familie zu haben.
Wer hat den Platz, die Erfahrung und die nötige Liebe für unsere Arien?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Arien haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Arien ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Arien hat Judith P. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Azula
im Wachstum – kleines Hundeseelchen

Steckbrief
Alter: November 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich, verschmust, gut verträglich mit anderen Hunden
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Februar 2024

Diese junge Welpenmädchen hatte Glück im Unglück. Aufgewachsen auf der Straße oder dort ausgesetzt hatte sie keine guten Chancen zu überleben. Aber wie das Schicksal es wollte, wurde Azula von unseren Sheltermitarbeitern gefunden und zu uns ins Shelter gebracht. Hier war sie mit der Gesamtsituation anfangs noch ein wenig überfordert, aber kein Wunder, wenn so ein kleines Seelchen plötzlich an diesem Ort leben muss. Sie gewöhnt sich langsam an der Umgebung und die anderen Welpen um sie herum sind ihr eine große Stütze.
Wendy ist noch jung und hat ihre Koffer gar nicht erst ausgepackt. Sie hat von den Älteren hier gehört, dass es draußen so viel Spannendes zu entdecken gibt. Das würde sie gerne mit eigenen Augen sehen. Wo sind die Menschen, für die sie endlich der EINE Hund ist und nicht mehr nur einer von vielen? Wer sieht in ihr das Potential, das sie bereit hält? Na klar, sie muss noch vieles lernen, denn außer dem Leben auf der Straße und im Zwinger hat sie noch nichts kennen gelernt. Aber sie ist absolut bereit dafür und möchte endlich in dieses große Auto steigen, von dem sie schon so viel gehört hat.
Wer gibt dem zarten Seelchen eine Chance?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Azula haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Azula ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Azula hat Christina K. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Timea
im Wachstum – mit niedlichen Schlappöhrchen

Steckbrief
Alter: Dezember 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich, verschmust, gut verträglich mit anderen Hunden
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Februar 2024

Diese wunderschöne Hundemädchen ist unsere Timea. Ihr bittender Blick und ihre niedlichen Schlappöhrchen lassen sicherlich niemanden kalt.
Unbedarft, wie Welpen nun mal sind und voller Vertrauen, blickt die Kleine neugierig in die Kamera. Wie schön es wäre, wenn sie behütet in einem wohlig-warmen Zuhause aufwachsen darf. Gemeinsam mit ihren Liebsten zu spielen, zu toben und zu kuscheln. Da die Kleinen sehr neugierig und wissbegierig sind, möchten sie noch ganz viel lernen. Eventuell ist ja bereits ein weiterer Hund im Haushalt vorhanden, von dem sie sich jede Menge abgucken und lernen kann. Sicherlich wird es ein wenig dauern, bis sie sich nach der langen und anstrengenden Reise in ihrem neuen Zuhause eingelebt hat. Immerhin ist alles anders und fremd. Das wird eine große Umstellung werden, aber mit Liebe und Geduld kann man ihr helfen, sich rasch an den neuen Alltag zu gewöhnen.
Welcher liebe Mensch hat unsere Timea in sein Herz geschlossen und möchte mit ihr gemeinsam durchs Leben gehen und ihr dabei zu sehen, wie sie heranwächst und zu einer wunderschönen Hündin wird?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Timea haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Timea ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Timea hat Cindy St. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Shirin
im Wachstum – freundliche Hundedame

Steckbrief
Alter: Oktober 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich, verschmust, gut verträglich mit anderen Hunden
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Februar 2024

Kohleschnäuzchen sucht ihre Menschen!

Hallo Leute, ich bin Shirin und möchte mich einmal vorstellen!
Ich bin eine junge freundliche Hundedame und lebe jetzt hier im Shelter.
Wo meine Mama ist, weiß ich nicht.
Ich weiß nur, dass sie mich mit Sicherheit niemals freiwillig alleine gelassen hätte…
Hier im Shelter habe ich jede Menge anderer Hunde um mich herum und wir vertreiben uns mit Spielereien den Tag.
Aber soll das schon alles in meinem Leben gewesen sein? Ich habe nicht vor, hier groß zu werden. Ich möchte eine eigene Familie haben, die mich in die große weite Welt da draußen begleitet. Menschen, die mit mir die Hundeschule besuchen, mir ein weiches Körbchen schenken und die immer für mich da sind, auch wenn es mal holprig werden sollte.
Wenn ich in mein neues Leben starte, kann es nämlich sein, dass mir das ein oder andere noch etwas komisch vorkommt. Aber mit viel Geduld und Souveränität meiner Menschen, werde ich mich bestimmt gut einleben!
Also, wo sind die Menschen, die so einem süßen Knopf wie mir ein Zuhause geben möchten?
Ich warte auf euch, eure Shirin


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Shirin haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Shirin ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Shirin hat Stephani H. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Monja
im Wachstum – ist voller Hoffnung

Steckbrief
Alter: ca. im November 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: welpentypisch verspielt, freundlich, aufgeschlossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Februar 2024

Hallo ihr lieben Menschen da draußen!
Bevor ich gerettet und ins Shelter gebracht wurde, wohnte ich in einem kleinen Haus aus Pappe irgendwo auf der Straße in Rumänien. Verängstigt hatte ich mich in die hinterste Ecke verkrochen und wartete hoffnungsvoll auf ein Wunder. Zumindest stellte man mir Futter und Wasser hin, bevor man mich einfach so meinem Schicksal überließ. Doch jetzt sieht mein Leben ganz anders aus …

Ich bin zu einem hübschen Hundemädchen herangewachsen und mein goldbraunes Wuschelfell glänzt wunderbar in der rumänischen Sonne. Wie gerne hätte ich liebe Menschen an meiner Seite, die mein Fell pflegen, meinen Bauch kraulen, mit mir spielen, spazieren gehen und mit mir gemeinsam die neue Welt entdecken. Ich weiß jedoch, dass diese nicht mit meinem früheren Haus aus Pappe oder dem Shelter zu vergleichen ist. Aber ich bin bereit, dieses Abenteuer in Angriff zu nehmen.

Bist auch du bereit, mich dabei geduldig zu unterstützen? Dann melde dich schnell, damit ich mich schon bald auf den Weg zu dir machen kann! Bis es soweit ist, warte ich hier in Rumänien und zähle die Tage und Nächte, bis ich mein kleines Köfferchen endlich packen kann.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Monja haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Monja ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Sabine S. hat die Patenschaft für Monja übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Sanna M
im Wachstum – die Einsame

Steckbrief
Alter: ca. im August 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: welpentypisch verspielt, freundlich, aufgeschlossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Februar 2024

Hallo an euch da draußen!
Seit Februar 2024 bin ich Mitbewohnerin im Shelter Help Azorel. Davor lebte ich auf der Straße und versuchte so gut es ging zu überleben. Für ein junges Hundemädchen eine große Herausforderung, aber irgendwie konnte ich mich durchschlagen.

Doch jetzt bin ich in Sicherheit und kann auf eine bessere Zukunft hoffen. Mit meinem aufmerksamen Blick und meiner einzigartigen Fellzeichnung bin ich doch eine echte Schönheit, oder? Aber das sind nicht die einzigen positiven Eigenschaften von mir. Ich bin nämlich auch total freundlich, aufgeschlossen, jung und voller Tatendrang. Leider sind die Möglichkeiten hier im Shelter aber sehr beschränkt, so dass mir lange Spaziergänge, wildes Herumflitzen über Wiesen, Spielen und Toben mit anderen Hunden sehr fehlen. Und natürlich nicht zu vergessen: eine eigene Familie. Nun hoffe ich auf ein Quäntchen Glück, damit sich mein Wunsch nach einem Für-Immer-Zuhause bald erfüllt.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Sanna haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Sanna ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Andrea M. hat die Patenschaft für Sanna übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Malia K
im Wachstum – vertraut dem Schicksal

Steckbrief
Alter: ca. November 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Januar 2024
Verwandtschaft: Geschwister Gracy, Foggy

Nanu, wer bist denn du? Also ich bin Malia K..
Ich bin mit meinen Geschwistern hier im Shelter aufgenommen worden, nachdem wir ganz allein auf der Straße gefunden wurden. Ich hatte große Angst, doch das Schicksal meinte es zum Glück gut mit uns, denn wir wurden noch rechtzeitig gefunden.
Hier haben wir einen Schlafplatz, leckeres Futter und wir dürfen unbeschwert miteinander spielen. Mir wurde geflüstert, dass jeder hier die Chance bekommt, seine ganz eigene Familie zu finden, die einen Hund adoptieren und bei sich zu Hause aufnehmen möchte. Das wäre ja so unglaublich, wenn mich jemand haben wollen würde!
Bist du deswegen vielleicht hier? Hast du ein Für immer Zuhause für mich? Und würdest du mir auch das Hunde ABC beibringen und auf mich aufpassen, wenn mir die große weite Welt noch unheimlich vorkommt? Denn du solltest wissen, so ehrlich muss ich sein, ich weiß nicht viel von dem Leben dort draußen und es wird bestimmt eine Zeit brauchen, bevor ich alles richtig verstehe und die Regeln kenne. Aber wenn du mich liebevoll an die Pfote nimmst und mir mit Verständnis und Geduld alles erklärst, dann klappt das, Pfote drauf.
Auf meiner kleinen Wunschliste hätte ich noch ein eigenes Körbchen, in das mich zurückziehen kann, wenn ich müde bin und natürlich einen ganz großen Napf mit Futter. Mehr braucht es gar nicht um mein kleines Hundeherz zu erfreuen. Ich habe davon gehört das Hunde Sport machen können oder spannende Suchspiele, für die ich mein feines Hundenäschen brauche. Und was ich ganz besonders gerne mag ist, wenn man mir mein kleines Bäuchlein krault, das ist so beruhigend, dass ich dabei einschlafen könnte. Ich kann es kaum erwarten, dass du dich meldest. Lass doch von dir hören, ich warte hier schon ganz ungeduldig!
Ganz liebe Grüße Malia K!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Malia haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Malia ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Malia hat Sabine K. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Gracy
im Wachstum – ist startklar für ein neues Leben

Steckbrief
Alter: ca. November 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, verspielt
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Januar 2024
Verwandtschaft: Geschwister Malia K, Foggy

Hallo, das bin ich … Gracy!

Ich habe eine wichtige Mitteilung für euch!
Ich bin startklar und könnte endlich zu meiner neuen Familie reisen. Dazu fehlt eigentlich nur noch ihr. Ihr wollte mehr über mich wissen? Okay, dann Ohren gespitzt!
Mit meinen beiden Geschwistern wurden wir auf den Straßen Rumäniens gefunden und hierhergebracht. Es war schon komisch erstmal, aber wir fanden Unterschlupf, das war erstmal das Wichtigste.
Aber ich möchte mehr erleben und wünsche mir Abwechslung. Ein Shelter ist kein Ort, an dem ein Hundekind wie ich heranwachsen sollte. Ich möchte viel lieber ein eigenes Zuhause haben, in dem es immer warm ist und indem ich nicht mehr frieren muss. Dort soll es Menschen geben, die sich liebevoll um mich kümmern, die mit mir spielen, mir Neues beibringen, und bei denen sie sich einfach nur wohl fühlen kann.
Mein Köfferchen habe ich zur Sicherheit bereits gepackt, falls es schnell gehen muss.
Also sagt … welcher liebe Mensch möchte mich bei sich aufnehmen und mir ein eigenes Körbchen schenken. Ihr könntet mir zeigen, was das Leben noch für mich bereit hält und das jeder Tag was Besonderes ist …


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Gracy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Gracy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Gracy hat Tanja N. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Flicka L
im Wachstum – eine Prinzessin

Steckbrief
Alter: ca. November 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, verspielt
Größe: im Wachstum, klein bis mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Januar 2024
Verwandtschaft: Mama Amyi, Brüder Rémy, Leas, Little Henry

Hallo, ich bin Flicka.
Na, bin ich nicht eine kleine Prinzessin?
Mit meinen Brüdern und Mama sind wir hier im Shelter nun gelandet und schlagen uns durch das neue Leben, was uns hier geboten wird.
Mit vielen anderen Welpen in Rumänien teile ich das gleiche Schicksal. Viel habe ich bisher nicht viel von der Welt kennen lernen dürfen, außer den kahlen Boden, Kälte und dem tristen Alltag. Das kann ja nicht alles sein, was mein Leben für mich bereithält. Ich wage es gar nicht, davon zu träumen was da alles auf mich warten könnte.
Wenigstens bin ich nicht alleine und verbringe den Tag mit meinen Geschwistern, Mama und anderen Welpen.
Trotzdem soll das für mich nicht alles gewesen sein und sich gebe die Hoffnung nicht auf, dass das Leben noch für mich Großes geplant hat. Ein Mensch, der mir ein Zuhause oder wenigstens ein Pflegekörbchen schenken mag, wäre ein toller Anfang. Ich würde gerne von meinen Zweibeinern an die Pfote genommen werden, um das kleine Hunde 1×1 zu lernen und um Abendteuer zu erleben
Das wäre sehr schön Hast du einen ähnlichen Traum wie ich? Dann melde ich doch bitte schnell und wir starten gemeinsam …


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Flicka L haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Flicka L ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Flicka L hat Irene L. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Talvi
im Wachstum – wartet geduldig

Steckbrief
Alter: ca. im Oktober 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: welpentypisch verspielt, freundlich
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Februar 2024

Ein Hallo an euch Menschen!
Ich bin Talvi – was soviel bedeutet wie ‚Winter‘. Und da ich im Winter geboren wurde und weiße Stiefelchen trage, passt der Name doch perfekt zu mir!

Ich bin ein junges, aufmerksames und liebes Hundemädchen, welches sich nicht sehnlicher wünscht als eine eigene Familie. Vermutlich wurde ich auf der Straße geboren, wo ich meine ersten Lebensmonate verbrachte. Ob alleine, mit Mama oder Geschwistern weiß ich leider nicht. Aber das spielt für mich keine Rolle, denn jetzt bin ich in Sicherheit und blicke hoffnungsvoll nach vorne.

Ich suche geduldige Menschen, die bereit sind, einer jungen Hündin eine Chance zu geben. Leider fehlt mir die Erfahrung, mit Menschen unter einem Dach zu wohnen und mit ihnen das Leben zu teilen. Aber ich bin mir sicher, wenn du und ich uns gefunden haben und wir uns gegenseitig vertrauen, dann werden wir zu einem unschlagbaren Team zusammenwachsen und können gemeinsam die große Welt erobern.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Talvi haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Talvi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Nicole K. hat die Patenschaft für Talvi übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Yulia
ca. 44 cm – sucht ihr Traumzuhause

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und ruhig
Größe: ca. 44 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandtschaft: Schwester Olga

Hallo!
Ich bin Yulia und ein junges Hundemädchen.
Ich wurde mit meiner Schwester auf der Straße gefunden und was aus unserer Mama wurde, wissen wir leider nicht.
Obwohl das Shelter nicht mein Traumzuhause ist, versuche ich das Beste aus der Situation zu machen. Meine Neugier und mein Mut helfen mir dabei, mit den neuen Umständen zurechtzukommen.
Meine Schwester Olga hat es geschafft und lebt seit einiger Zeit bei ihrer Familie in Deutschland. Sie fehlt mir sehr, aber ich gönne ihr das Glück.
Hier sind noch einige andere Hunde in meinem Alter, mit denen ich mich sehr gut verstehe. Wir spielen, kuscheln und leben miteinander.
Es ist schön zu wissen, dass ich mich in dieser fremden Umgebung nicht alleine fühlen muss.
Mein Traum wäre ein eigenes Zuhause! Ob ich die Chance bekomme?

Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Yulia haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Yulia ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Yulia hat Andreas S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Mara M
ca. 43 cm – die Neugierige

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, respektvoll im Umgang mit anderen Hunden und Menschen
Größe: ca. 43 cm
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandtschaft: Schwestern Sherry, Cassy (beide bereits ausgereist )

Bitte alle herschauen! Ich habe euch etwas zu sagen!

Entschuldigt, wenn ich ein wenig laut bin, aber ich benötige eure Hilfe!
Ich stelle mich aber erst einmal vor. Ich bin Mara und mit meinen 2 Schwestern unschuldig hinter Gittern gelandet.
Wir waren allein auf den Straßen Rumäniens unterwegs und haben uns vorbildlich verhalten. Trotzdem kamen diese Menschen und steckten uns in Käfige.
Ich muss ehrlich sagen, wir hatten alle erstmal eine riesen Angst.

So gut kannten wir euch Menschen ja noch nicht und was wollten sie von uns?
Sie brachten uns hier an diesen Ort, wo sie uns mit Futter und Wasser versorgen. Sogar eine Hundehütte wurde uns angeboten, sodass wir erstmal in Ruhe ausschlafen konnten.

Okay, ich gebe ja zu, das ist nicht das Schlechteste, aber warum dürfen wir uns nicht mehr frei bewegen?

Ich bin jung und möchte noch sooooo viel von der Welt sehen.

Hier werden wir Hunde begrenzt und man meint es sicher nur gut. Aber immer möchte ich hier nicht sein.

Meine beiden Schwestern hatten bereits das große Glück, ausreisen zu dürfen. Ich vermisse sie sehr …

Es gibt also scheinbar Menschen unter euch, die sind auf der Suche nach einem vierbeinigen Begleiter. Ihr möchtet mit uns gemeinsame Spaziergänge machen, Kuscheln und möchtet uns mit vielen Leckerleien verwöhnen?
Da bin ich genau die Richtige für euch.

Das stelle ich mir echt toll vor. Ob einer dieser Menschen wirklich auch mal mich auswählen würde?


Das wäre ein Traum und würde mir wieder Spaß am Leben bescheren.
Ich warte hier ganz brav auf euch und bin bereit!
Eure Mara


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mara haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mara ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Mara hat Eva M. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Poppy
im Wachstum – ein fröhliches Mädel

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, welpentypisch verspielt
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß bleibend)
Im Shelter seit: September 2023
Verwandte: Bruder Anton

Ein liebes Hallo aus dem fernen Rumänien!
Mein Bruder und ich wurden ganz in der Nähe des Shelters entdeckt, wo wir alleine und ohne Mama darauf warteten, bis uns Jemand zu Hilfe kommt und rettet. Und so sind wir in diesem Shelter gelandet. Mittlerweile gehören wir bereits nicht mehr zu den kleinsten und jüngsten Hundekindern und dürfen uns deshalb endlich auf die Suche nach einem Für-Immer-Zuhause machen!

Obwohl ich nicht weiß, was die Zukunft alles für mich bereithalten wird, träume ich doch immer wieder davon, wie mein Leben mit einer eigenen Familie aussehen könnte. Nämlich spannender, lustiger, abenteuerlicher, kuscheliger, wärmer und fröhlicher als das Leben hier im tristen Shelter. Ich weiß, das Leben ist kein Wunschkonzert und ich bin mir bewusst, dass ich noch ganz viel lernen muss. Aber trotzdem hoffe ich auf ein baldiges Wunder. Vielleicht hast auch du einen Herzenswunsch, den du dir mit mir erfüllen kannst? Dann lass uns 1 + 1 zusammenzählen…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Poppy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Poppy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Sabine P. hat die Patenschaft für Poppy übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Moira
im Wachstum – die Zarte

Steckbrief
Alter: ca. im Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: welpentypisch verspielt, freundlich, aufgeschlossen
Größe: im Wachstum (vermutlich mittelgroß werdend)
Im Shelter seit: Februar 2024
Verwandte: Mama Sweety, Geschwister Mette Mo, Twix und Marshell

Ich grüße euch aus dem rumänischen Shelter!
Ich bin eines von vier Geschwistern, die zusammen mit unserer Mama Sweety von der Straße gerettet wurden. Damals war ich noch ganz klein. Doch jetzt bin ich alt genug, um meinen eigenen Weg zu gehen. Wohin der führen soll, weiß ich noch nicht so genau. Aber das Ziel ist ganz klar: ein eigenes Zuhause.

Obwohl ich bis jetzt nur das Shelter kennengelernt habe, bin ich trotzdem ein freundliches und aufgeschlossenes Hundemädchen. Aber vom echten Leben kenne bis jetzt noch nichts. Und sollte es eines Tages soweit sein, dass ich es meiner Mama und Schwester (Mette Mo) gleichtun und nach Deutschland zu einer eigenen Familie ausreisen darf, dann brauche ich geduldige und liebevolle Menschen an meiner Seite.

Ich zähle die Tage, bis es endlich heißt: Köfferchen packen und einsteigen!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Moira haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Moira ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Katrin H. hat die Patenschaft für Moira übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lizzy A
im Wachstum – wartet sehnsüchtig

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt, freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandtschaft: Schwestern Lotta, RM 158, RM 161 (Sira und Hedwig bereits ausgereist)

Hallo zukünftige Familie!
Ich bin Lizzy und warte sehnsüchtig darauf, dass ihr euch endlich meldet. Zusammen mit meinen fünf Geschwistern lebte ich bis vor Kurzem noch auf der Straße, doch nun haben wir glücklicherweise den Weg ins Shelter gefunden.
Aber ich würde noch einen Umzug wagen, denn ich würde sehr gerne in mein Für-immer-Zuhause oder zu einer Pflegefamilie reisen. Also in der Theorie… Praktisch fehlen mir dafür leider noch die Menschen, die bereit ist mich aufzunehmen. Damit ihr mich nicht überseht, habe ich mich schon brav fotografieren lassen, damit ihr schöne Foto von mir sehen könnt. Das zeigt doch, was für ein feines Hundekind ich bin, oder? Ein paar Sachen muss ich natürlich trotzdem noch lernen, aber dafür habe ich dann ja bald hoffentlich euch!
Ich hätte wirklich gerne ein warmes Körbchen und einen vollen Napf nur für mich, damit ich groß und stark werde.
Ich habe ein Herz aus Gold und würde unheimlich gerne meine ganze Liebe an jemanden schenken, der mich liebt. Seid ihr das vielleicht? Dann meldet euch, ich freu mich schon!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lizzy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lizzy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Lizzy hat Doreen A. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lotta F
im Wachstum – eine Zuckersüße

Steckbrief
Alter: ca. Juli 2023 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt, freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Oktober 2023
Verwandtschaft: SchwesternLizzy, RM 158, RM 161 (Sira, Hedwig – bereits ausgereist)

Juhu! Hallo! Schaut mal her, bin ich nicht eine zuckersüße, kleine, flauschige Maus?

Ich bin das Hundemädchen Lotta und ich wurde mit meinen Geschwistern auf der Straße gefunden. Wir konnten dort natürlich nicht bleiben und so nahmen uns nette Menschen auf, bei denen wir erstmal bleiben konnten, bis wir vollständig geimpft waren. Doch dann hieß es: Tschüss geborgenes Heim und Hallo Shelterleben!

Hier im Shelter ist das Leben sehr trist und ungemütlich. Viel schöner wäre es doch, wenn ich dem hier entfliehen könnte und endlich mein goldenes Ticket ins Glück zu bekommen würde!

Diese Vorstellung finde ich irgendwie toll. Klar, es wird bestimmt eine gewaltige Umstellung, denn ein Leben, wie ihr es führt, kenne ich noch nicht so wirklich. Aber ich bin noch jung und offen für die Welt, da werde ich mich bestimmt schnell anpassen können. In den richtigen Händen, die mich mit Verständnis und Geduld anleiten, sehe ich da keine Schwierigkeiten.
Bis hoffentlich bald!
Deine Lotta


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lotta haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lotta ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Lotta hat Heike F. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen.


Vielen Dank im Namen der Hunde!