Archiv der Kategorie: Hündinnen unter 1 Jahr

RW 14
ca. 55 cm – die Geduldige

Steckbrief
Alter: Oktober 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 55 cm
Im Shelter seit: März 2022

Hallo ihr lieben Menschen, ich bin RW 14.
Ich habe mich immer etwas zurückgehalten, wenn die anderen Wilden vor dem Gitter herum getobt sind. Ich habe mich dazugesellt, ohne mich in den Vordergrund zu drängeln. Ich habe nicht verstanden, dass ich durch meine Bescheidenheit übersehen werde.
Aber jetzt bin ich über meinen Schatten gesprungen. Bitte schau einmal genauer hin.
Ich bin eine geduldige, zurückhaltende Hündin. Ich möchte alles richtig machen. Ich will ein Familienhund werden. Daher wünsche mir eine Menschenfamilie, die mir geduldig zeigt, wie das Zusammenleben mit Menschen funktioniert. Ich bin neugierig und
lernfähig. Das Hunde ABC werde ich lernen. Um es umzusetzen brauche ich dich.

Jetzt muss du mutig sein und aus der Deckung kommen. Wenn ich dein Interesse geweckt habe, dann melde dich. Ich freue mich dich bald kennenzulernen.
Wir sehen uns, bis dahin dein RW 14


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 14 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 14 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 14 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

BW 39
im Wachstum – die Zugewandte

Steckbrief
Alter: ca. Mai 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verspielt
Größe: im Wachstum
Im Shelter seit: Juli 2022

Hallo ihr lieben Menschen!
Ihr werdet es kaum glauben… Irgendwer steckte mich und zwei Welpenfreunde von mir in zwei Transportboxen und setzte uns direkt vor dem Shelter aus. Mitten in der Nacht, damit niemand diese Tat beobachten konnte! Ziemlich verängstig warteten wir bis die Sonne aufging und die Sheltermitarbeiter uns entdeckten. Glücklicherweise wurden wir von diesen lieben Menschen aufgenommen und bekamen ein Dach über dem Kopf.

Aber nun ist der Moment gekommen und ich bin alt genug, um mich auf die Suche nach meiner Für-Immer-Familie zu machen! Ich sehne mich so sehr nach Aufmerksamkeit, nach Streicheleinheiten, nach einem weichen Körbchen und nach Spaziergängen über goldige Felder und grüne Wiesen. Da ich noch sehr viel lernen muss, wäre der Besuch einer Hundeschule bestimmt eine gute Basis. Mir ist bewusst, dass viel Neues auf mich zukommen wird und alltägliche Situationen fremd für mich sind. Sei es im Auto mitzufahren, Begegnungen mit anderen Menschen und Hunden, an der Leine zu gehen, stubenrein zu werden und bestimmt noch vieles mehr.

Wenn du also geduldig und einfühlsam bist, die Motivation hast mit mir zu arbeiten und gemeinsam zu lernen und nicht gleich aufgibst, wenn es mal nicht so läuft wie es sollte, dann könnten wir sehr gut zusammenpassen. Ich freue mich, wenn du dich meldest und mir ein Türchen in eine neue Zukunft öffnest!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BW 39 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BW 39 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BW 39 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde

Lola
im Wachstum – mit dem Dackelblick

Steckbrief
Alter: ca. Mai 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich und aufgeschlossen, witzig, aktiv, verspielt, verschmust
Größe: im Wachstum (September 2022: ca. 40 cm Schulterhöhe)
Im Shelter seit: Juli 2022

Hallo ihr lieben Menschen!
Ihr werdet es kaum glauben… Irgendwer steckte mich und zwei Welpenfreunde von mir in zwei Transportboxen und setzte uns direkt vor dem Shelter aus. Mitten in der Nacht, damit niemand diese Tat beobachten konnte! Ziemlich verängstig warteten wir bis die Sonne aufging und die Sheltermitarbeiter uns entdeckten. Glücklicherweise wurden wir von diesen lieben Menschen aufgenommen und bekamen ein Dach über dem Kopf.

Aber nun ist der Moment gekommen und ich bin alt genug, um mich auf die Suche nach meiner Für-Immer-Familie zu machen! Jede Nacht träume ich von einem besseren Leben, von Menschen, die Tag und Nacht für mich da sind, von einem weichen Körbchen und von abenteuerlichen Spaziergängen in der wundervollen Natur. Mir ist bewusst, dass viel Neues auf mich zukommen wird und alltägliche Situationen fremd für mich sind. Sei es im Auto mitzufahren, Begegnungen mit anderen Menschen und Hunden, an der Leine zu gehen, stubenrein zu werden und bestimmt noch vieles mehr.

Wenn du also geduldig und einfühlsam bist, die Motivation hast mit mir zu arbeiten und gemeinsam zu lernen und nicht gleich aufgibst, wenn es mal nicht so läuft wie es sollte, dann werden wir bestimmt ein unschlagbares Team. Ich würde mich so sehr freuen, wenn du dich meldest und mir eine Chance auf eine bessere Zukunft schenkst!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lola haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lola ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Doris G. hat die Patenschaft für Lola übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

BW 26
im Wachstum – die schwarze Perle

Steckbrief
Alter: ca. Mai 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, sehr aufgeschlossen, verschmust, verspielt
Größe: im Wachstum
Im Shelter seit: August 2022
Verwandte: Mama BW 27, Geschwister BM 3, BM 25

Hallo an alle da draußen!
Wir sind ein aufgeschlossenes Geschwister-Trio und mit unserer Mama hier im Shelter gelandet. Zuvor lebten wir in einem Garten, wo Mama Tag und Nacht angekettet war. Kaum hatten wir drei das Licht der Welt erblickt, waren wir nicht mehr erwünscht und wurden – glücklicherweise zusammen – von Tierschützern gerettet, bevor man uns vermutlich dem Schicksal überlassen hätte.

Aber jetzt erzähle ich euch noch etwas über mich. Als einziges Mädchen habe ich schnell gelernt, mich bei meinen beiden Brüdern durchzusetzen. Schließlich wollte ich nicht immer in der letzten Reihe stehen. Und so bin ich zu einem hübschen, freundlichen und aufgeschlossenem Hundemädchen herangewachsen und bereit neue Wege einzuschlagen.

Ich suche eine Familie mit einem Flair für schwarze Schönheiten und der Bereitschaft, das ‘Abenteuer Tierschutzhund’ in Angriff zu nehmen. Schließlich kenne ich nur den Zwinger und die beiden Menschen, die sich um alle Hunde hier im Shelter kümmern. Das Leben bei und mit einer Familie wird eine ganz neue Erfahrung für mich sein und damit ich mich an alles Neue gewöhnen kann, brauche ich Zeit und geduldige Menschen an meiner Seite. Den Besuch einer Hundeschule würde ich mir sehr wünschen, denn davon können nämlich alle profitieren.

Falls du ein weiches Körbchen frei hast und viel Zeit für mich und auch für meine Erziehung aufbringen kannst, dann ist das schon mal eine gute Basis für eine gemeinsame Zukunft. Melde dich doch und vielleicht darf ich bald bei dir einziehen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BW 26 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BW 26 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BW 26 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde

 

Hermine
im Wachstum – der Sonnenschein

Steckbrief
Alter: ca. Februar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2022

Dann versuche ich es jetzt auch einmal: Hermine, ein hübsches blondes Mädchen sucht Familienanschluss.

Sagt man das so? Boah ich bin in solchen Dingen echt unerfahren. Ich hätte aber auch nichts dagegen, wenn mich ganz schnell eine nette Familie zu sich holt. Große und kleine Menschen, die mit mir bis zum Umfallen toben und gegen viele Streicheleinheiten habe ich auch nichts. Und wenn ihr dann noch etwas leckeres zu futtern und ein Kuschelkörbchen für mich habt, bin ich die glücklichste Hundeblondine der Welt. Also ich warte hier und träume schon mal von einem Leben mit euch…Eure Hermine


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Hermine haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Hermine ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Hermine hat Natascha O. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 105
im Wachstum – die Hoffnungsvolle

Steckbrief
Alter: ca. Februar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: August 2022

Hi , ich bin ein süßes Hundemädchen, das ihr ganzes Leben vor sich und überhaupt keinen Bock mehr auf das Leben im Shelter hat.
Was meint ihr? Könnt ihr …ja genau ihr euch ein Leben mit mir vorstellen? Ich werde mittelgroß und habe ein sonniges und freundliches Wesen. Ich will mit euch gemeinsam die Welt entdecken, soviel von der Welt kenne ich ja noch gar nicht. Für mich ist einfach alles spannend. Ach zeigt mir wie schön das Leben außerhalb des Shelters ist. Ich freue mich so darauf…
Ganz liebe und hoffnungsvolle Grüße. Eure RW 105


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 105 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 105 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 105 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 110
im Wachstum – möchte das Hunde ABC lernen

Steckbrief
Alter: ca. April 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandtschaft: Mutter Lilani, Geschwister RW 109, RM 147, RW 114

Hallo, wo bist du? Hast du dich versteckt? Um das Eis zu brechen, stelle ich mich mal vor. Ich heiße RW 110.
Ich bin niedlich. Mit meinem hübschen Fell und meinen Kulleraugen, da möchtest du 2 mal hingucken. Meine Mama hat mich zu einem freundlichen Hundemädchen erzogen. Ich wurde mit Mama und meinen Geschwistern in den Shelter gebracht, nachdem wir auf der Straße gefunden wurden. Jetzt kann mein neues Leben beginnen. Ich suche einen lieben Menschen, der Zeit für meine Erziehung hat. Der mit mir das Hunde ABC lernt. Ich will mit dir durch die Natur strolchen. Wir werden schmusen, spielen und kuscheln. Ich bin bescheiden ein Schlafplätzchen und ein Futternäpfchen reichen mir.
Wenn du dir vorstellen kannst, dass wir ein Dreamteam werden, dann melde dich. Deine RW 110.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 110 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 110 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 110 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 109
im Wachstum – sucht ihre Lieblingsmenschen

Steckbrief
Alter: ca. April 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandtschaft: Mutter Lilani, Geschwister RW 110, RM 147, RW 114

Hallo da draußen, ich bin die kleine RW 109. Ich wurde mit meiner Mama und meinen 3 Geschwistern auf der Straße gefunden. Wir hatten Glück und wurden in den Shelter gebracht. Das war eine Aufregung. Als wir Wasser und Futter bekamen, dachte ich, es kann nicht besser werden. Aber dann durfte ich auf meinem Schlafplatz schlafen. Das war schon toll. Hier im Shelter fühle ich mich sicher. Ein schönes Gefühl, dass ich so noch nicht kannte. Mir wurde erzählt, dies sei der erste Schritt in mein neues Leben. Jetzt mache ich mich auf die Suche nach meinem geduldigen Lieblingsmenschen. Der mir Sicherheit gibt, mich erzieht und mit mir das Hunde ABC lernt. Wir werden schmusen, toben und kuscheln. Das wird gut. Wenn du dich in mich verliebt hast, dann melde dich. Ich freue mich von dir zu hören. Deine liebe RW 109.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 109 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 109 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 109 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 114
im Wachstum – das kleine Hundemädel

Steckbrief
Alter: ca. April 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandtschaft: Mutter Lilani, Geschwister RW 110, RW 109, RM 147, RW 114

Hallo ihr Lieben, hier stellt sich RW 114 vor, eine ganz Zarte mit großen Kulleraugen, die mit ihrer Mama und noch drei Geschwistern auf der Straße gefunden wurde und nun im sicheren Shelter auf ihre Ausreise wartet. Sie ist ein liebes kleines Hundemädel, die es gar nicht erwarten kann, die Welt außerhalb des Shelters kennenzulernen. Sie hat ein freundliches und aufgeschlossenes Wesen und möchte bei liebevollen Menschen aufwachsen. Ihr interessiert euch für die süße Maus? Prima, dann nicht lang gezögert, meldet euch bei uns.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 114 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 114 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 114 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

BW 17
im Wachstum – die Fröhliche

Steckbrief
Alter: ca. Mai 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verspielt
Größe: im Wachstum
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandte: Mama Sally, Geschwister Akame, BW 10, BM 15, BM 16, Balu

Hallo alle zusammen!
Wir sind eine quirlige und aufgeweckte Geschwistertruppe von insgesamt sechs Hundekindern. Irgendwer hatte meine fünf Geschwister und unsere tapfere Mama ganz in der Nähe des Shelters ausgesetzt und so dem Schicksal überlassen. Ich scheine dabei allerdings irgendwie verloren gegangen zu sein, wurde aber kurze Zeit später mit zwei weiteren Welpen in Kisten vorm Shelter abgestellt. So fand ich den Weg zurück zu meiner Familie! Verrückt, oder? Doch auch wenn wir uns unsere Kindheit anders vorgestellt hatten, sind wir doch froh, dass wir hier in Sicherheit sind und täglich leckeres Essen bekommen, damit wir groß und stark werden können. Wer weiß, ob wir ohne menschliche Hilfe überlebt hätten.

Unter uns Geschwistern bin ich die Mutigste und immer in der ersten Reihe, wenn Besucher begrüßt werden wollen. Da wird um Aufmerksamkeit gebettelt und mein Schwänzchen dreht sich wild im Kreise. Ich kann einfach nicht genug von euch Zweibeinern bekommen. Wenn doch nur öfter Besuch käme…

Nun sind wir alle auf der Suche nach einem Für-Immer-Zuhause, in dem wir Wärme, Liebe und Spaß erfahren dürfen. Denn das Leben hält noch so viel für uns bereit: spielen, herumtoben, spazieren gehen, viel schlafen, träumen, den Bauch kraulen lassen, das Hunde-ABC erlernen… All das möchten wir keinesfalls verpassen. Natürlich wird in der neuen Welt auch viel Unbekanntes auf uns einprasseln und um das verarbeiten und uns daran gewöhnen zu können, brauchen wir die Unterstützung von geduldigen Menschen und Vertrauen. Wir hoffen so sehr, dass jeder von uns schon bald die Chance auf ein besseres Leben bekommt. Und wir warten… bis der große Tag endlich kommt.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BW 17 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BW 17 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BW 17 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde

BW 10
im Wachstum – eine Seele von Hund

Steckbrief
Alter: ca. Mai 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verspielt
Größe: im Wachstum
Im Shelter seit: Juni 2022
Verwandte: Mama Sally, Geschwister Akame, BW 17, BM 15, BM 16, Balu

Hallo alle zusammen!
Wir sind eine quirlige und aufgeweckte Geschwistertruppe von insgesamt sechs Hundekindern. Irgendwer hatte uns und unsere tapfere Mama ganz in der Nähe des Shelters ausgesetzt und so dem Schicksal überlassen. Doch auch wenn wir uns unsere Kindheit anders vorgestellt hatten, sind wir doch froh, dass wir hier in Sicherheit sind und täglich leckeres Essen bekommen, damit wir groß und stark werden können. Wer weiß, ob wir ohne menschliche Hilfe überlebt hätten.

Unter uns Geschwistern sind wir Mädels die Mutigeren und freuen uns stets sehr über Besuch. Da wird um Aufmerksamkeit gebettelt und die Schwänzchen drehen sich wild im Kreise. Wenn doch nur öfter Besuch käme…

Nun sind wir alle auf der Suche nach einem Für-Immer-Zuhause, in dem wir Wärme, Liebe und Spaß erfahren dürfen. Denn das Leben hält noch so viel für uns bereit: spielen, herumtoben, spazieren gehen, viel schlafen, träumen, den Bauch kraulen lassen, das Hunde-ABC erlernen… All das möchten wir keinesfalls verpassen. Natürlich wird in der neuen Welt auch viel Unbekanntes auf uns einprasseln und um das verarbeiten und uns daran gewöhnen zu können, brauchen wir die Unterstützung von geduldigen Menschen und Vertrauen. Wir hoffen so sehr, dass jeder von uns schon bald die Chance auf ein besseres Leben bekommt. Und wir warten… bis der große Tag endlich kommt.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BW 10 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BW 10 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BW 10 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde

Akame
im Wachstum – immer am Grinsen

Steckbrief
Alter: ca. Mai 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verspielt
Größe: im Wachstum
Im Shelter seit: Juni 2022
Verwandte: Mama Sally, Geschwister BW 10, BW 17, BM 15, BM 16, Balu

Hallo alle zusammen!
Wir sind eine quirlige und aufgeweckte Geschwistertruppe von insgesamt sechs Hundekindern. Irgendwer hatte uns und unsere tapfere Mama ganz in der Nähe des Shelters ausgesetzt und so dem Schicksal überlassen. Doch auch wenn wir uns unsere Kindheit anders vorgestellt hatten, sind wir doch froh, dass wir hier in Sicherheit sind und täglich leckeres Essen bekommen, damit wir groß und stark werden können. Wer weiß, ob wir ohne menschliche Hilfe überlebt hätten.

Unter uns Geschwistern sind wir Mädels die Mutigeren und freuen uns stets sehr über Besuch. Da wird um Aufmerksamkeit gebettelt und die Schwänzchen drehen sich wild im Kreise. Wenn doch nur öfter Besuch käme…

Nun sind wir alle auf der Suche nach einem Für-Immer-Zuhause, in dem wir Wärme, Liebe und Spaß erfahren dürfen. Denn das Leben hält noch so viel für uns bereit: spielen, herumtoben, spazieren gehen, viel schlafen, träumen, den Bauch kraulen lassen, das Hunde-ABC erlernen… All das möchten wir keinesfalls verpassen. Natürlich wird in der neuen Welt auch viel Unbekanntes auf uns einprasseln und um das verarbeiten und uns daran gewöhnen zu können, brauchen wir die Unterstützung von geduldigen Menschen und Vertrauen. Wir hoffen so sehr, dass jeder von uns schon bald die Chance auf ein besseres Leben bekommt. Und wir warten… bis der große Tag endlich kommt.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Akame haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Akame ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Tim L. hat die Patenschaft für Akame übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Marlies
im Wachstum – braucht etwas Geduld

Steckbrief
Alter: Februar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022

Hallo liebe Menschen.
Ich bin Marlies eine junge Hunde Dame.
Heute wollte ich mal allen Mut zusammennehmen und mich vorstellen.
Wie Ihr sehen könnt, bin ich ziemlich schüchtern. Bei dem ganzen Gewusel hier, verstecke ich mich lieber neben meiner Box.
Gerne würde ich meine Schüchternheit beiseite legen und die große, weite Welt entdecken.
Wenn genau du dich angesprochen fühlst und Lust hast mich davon zu überzeugen, dass es alles gar nicht so schlimm ist und du auch Geduld mitbringst würde ich mich über eine Anfrage sehr freuen. Ich bin mir sicher mit dem richtigen Begleiter, bekomme ich das hin.
Liebe Grüße Eure Marlies


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Marlies haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus  (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Marlies ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Marlies hat Familie O. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 25
im Wachstum – möchte nicht im Shelter Erwachsen werden

Steckbrief
Alter: Februar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandtschaft: Geschwister RM 114, Tilda, RW 18, RM 74

Hallo ihr… vergesst mich bitte nicht …
Ich bin auch noch da und echt eine ganz Liebe, immer freundlich und nett zu allen.
Naja ich weiß, ich könnte ganz schnell untergehen hier, ich bin halt schwarz … ist nicht so gefragt, dass weiß ich auch. Aber ein weißes Fleckchen habe ich zu bieten, ich finds sehr hübsch. Ich bin hier übrigens mit meinen Geschwistern.
Gebt mir bitte eine Chance, ich freu mich so, wenn ihr mich in der Meute nicht überseht. Gleich nochmal anschauen, gleich nochmal lesen…
Super, merkt euch RW 25…Ich zähl auf Euch.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 25 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 25 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 25 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 18
im Wachstum – die Schöne

Steckbrief
Alter: Februar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandtschaft: Geschwister RM 114, Tilda, RW 25, RM 74

Hallöchen, ich bin ein liebes, kleines, schwarzes Glanzfellchen mit weißem Lätzchen, einer Lakritznase vom Feinsten, mit niedlichen Kullerraugen…
Ja, schaut nur genau hin, ich bin die hübscheste Ergänzung für eine tolle Familie und freundlich bin ich auch noch…
Naaa habt ihr Lust bekommen mich kennenzulernen? Also ich hätte schon Lust darauf euch kennenzulernen. Jetzt hab ich mir wirklich die größte Mühe gegeben, mich zu präsentieren…Also neugierig geworden? Fein. Dann meldet euch bei mir.
Eure RW 18


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 18 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 18 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 18 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Tilda
im Wachstum – möchte ausgelassen spielen

Steckbrief
Alter: Februar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandtschaft: Geschwister RM 114, RW 25, RW 18, RM 74

Guten Tag, darf ich mich vorstellen?
Ich heiße Tilda, bin freundlich und verschmust. Ich bin eine schwarze Schönheit mit niedlichen Kulleraugen, die mittelgroß werden will. Besonders stolz bin ich auf mein weißes Lätzchen, das meine Brust wie ein Medaillon schmückt.
Im Shelter wurde ich mit meinen Geschwistern aufgenommen. Langeweile kommt da nicht auf. Wir futtern, spielen, toben und schmusen den ganzen Tag.
Trotz all dem, ich will nicht unverschämt erscheinen, wünsche ich mir eine eigene Familie für immer. Ich träume mit meinen Menschen über Wiesen und Felder zu ziehen. Ich will meine Umwelt erkunden und Abenteuer erleben. Damit ich dabei eine gute Figur mache, möchte ich das Hunde ABC lernen. Ich habe gehört, von hier fährt ein großes weißes Auto das mich zu meinen Menschen bringt.
Wenn ihr da draußen Interesse an mir habt, meldet euch. Ich werde eilen, damit wir uns schnell kennen lernen.
Liebe Grüße eure Tilda.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Tilda haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Tilda ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Tilda hat Carina G. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lotte
im Wachstum – ist Zuckersüß

Steckbrief
Alter: Februar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juli 2022
Verwandtschaft: Bruder RM 120

Hallo ihr Lieben, ich bin Lotte.
Zur Zeit lebe ich mit meinem Bruder hier im Shelter. Wie ihr seht bin ich tiefenentspannt. Das kann ich auch sein, mit meiner freundlichen Art komme ich im Shelter bei Mensch und Tier, gut an. Wenn ihr genauer hinseht, entdeckt ihr eine wahre Schönheit. Mein flauschiges Köpfchen mit den dazu passenden Ohren sind ein Hingucker. Mein Blick zeigt Geduld und Unternehmergeist. Und seht nur meine weiße Pfote – schick.
Ich werde eine mittelgroße und hoffentlich gut erzogene Hündin sein. Ich wünsche mir in einer lieben Familie zu leben. Um dieses Ziel zu erreichen, muss ich euer Interesse an mir wecken. Damit ich bei euch einziehen kann, steige ich in das große weiße Auto. Wenn ich bei euch angekommen bin, stelle ich keine großen Ansprüche. Ein Näpfchen mit Futter und ein Schlafplätzchen reichen aus. Ich zeige euch meine Neugier und Lernbereitschaft. Ich werde mit euch das Hunde ABC lernen. Ich will Kommandos lernen und euch Stolz machen. Ich freue mich auf ein abwechslungsreiches Leben mit meinen Lieblingsmenschen. Ich sehe uns als geduldiges und spaßiges Team. Wir werden durch dick und dünn gehen. Mit einander geduldig sein und voller Vertrauen auf einander Acht geben. Wenn euch meine Vision gefällt dann meldet euch. Ich hoffe und warte auf eure Anfrage.
Bis in naher Zukunft eure Lotte.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lotte haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lotte ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Lotte hat Kirsten F. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Arya
im Wachstum – die Genießerin
[RESERVIERT]

Steckbrief
Alter: ca. Mai 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Im Shelter seit: Juni 2022
Verwandtschaft: Schwester Polly

Hallöli, ich bin die verschmuste Arya.

Ich habe mit meiner Schwester Polly den Weg in den Shelter gefunden. Wie ihr seht bin ich eine kleine zuckersüße Genießerin. Ich habe in meinem jungen Leben noch nicht viel gelernt. Meine bevorzugten Hobbies sind Futtern, Schlafen, Schmusen und mir die Sonne auf meinem Bauch scheinen zu lassen.
Außerhalb des Shelters soll es liebe Menschen geben die auf der Suche nach mir sind. Ich biete mich an, mit Herz und Seele. Ich will lernen. Das Hunde ABC und auch alles andere, was ich brauche um ein wohlgeratener Familienhund zu sein. Bin bereit mich ins Abenteuer zu stürzen. Menschen mit einem kuscheligen Zuhause wo seid ihr? Ich will mit euch lernen, spielen und schmusen. Wenn ihr ein Plätzchen für mich habt, meldet euch.

Ich warte hier. Beweg mich nicht weg. Ich bin sicher wir sehen uns bald. Eure Arya


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Arya haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Arya ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Arya hat Esther G. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

 

Annika
im Wachstum – die Zarte

Steckbrief
Alter: ca. Mai 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juni 2022

Hi ihr Lieben, ich Annika, möchte nicht im Shelter bleiben, auch wenn hier alle sehr lieb zu mir sind. Ich möchte in einer richtigen Familie aufwachsen und nicht hinter Gitterstäben. Ich wünsche mir ein eigenes und schönes Zuhause und träume davon, in Freiheit herumzutollen und mich später vom Spielen erschöpft, in liebevolle Arme zu kuscheln.
Dafür bin ich bereit, meine ganze Liebe zu verschenken.
Lasst mich nicht so lange warten. Eure Annika


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Annika haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Annika ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Annika hat Anke S.-S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Ebba
im Wachstum – die Skeptische

Steckbrief
Alter: ca. Oktober 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr unsicher, gut verträglich mit Hunden
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
im Shelter seit: April 2022

Liebe Hundekenner, das hier ist unsere Ebba.
Eigentlich ist sie eine bildschöne Junghündin, der die ganze Welt offen stehen sollte. Davon ist sie selbst aber noch nicht so begeistert. Mit der Situation im Shelter war sie zunächst überfordert und wollte sich alle Menschen vom Leib halten. Inzwischen ist sie nicht mehr ganz so skeptisch gegenüber Zweibeinern, trotzdem möchte sie noch keinen Kontakt und verkrümelt sich lieber in ihrer Ecke.
Scheinbar ist Ebba also eine sehr unsichere Hündin, die nun verständnisvolle und geduldige Liebhaber der anspruchsvolleren Hunde sucht. Wir wissen nicht, welche Erfahrungen die Maus in ihrem jungen Leben bereits machen musste. Auf jeden Fall haben diese sie so geprägt, dass sie nun so ist wie sie ist.

Ein Hund muss für euch kein Kuscheltier sein und ein potentieller Maulkorb zu Beginn ist für euch kein Weltuntergang? Dann würden wir uns sehr freuen, wenn ihr Ebba ihre Chance gebt. Wer weiß, vielleicht taut sie auf, sobald sie endlich etwas Ruhe und Liebe bekommt? Das lässt sich natürlich nicht vorhersehen. In jedem Fall hat sie es aber verdient, endlich ankommen zu dürfen und die schönen Seiten eines Hundelebens zu erfahren.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ebba haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Ebba  ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Ebba hat Carina G. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 20
ca. 46 cm – hat ein großes Herz

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: ca. 46 cm groß
Im Shelter seit: Mai 2022

Hallo ihr Lieben, ich bin RW 20 und eins von den größeren Mädels hier im Shelter…ich hab aber auch ein besonders großes Herz zu verschenken. Ich mag euch Menschen sehr und möchte gern einem von euch ganz gehören…Ich bin euch Menschen einfach freundlich zugewandt und tue alles, um euch zu gefallen…
Es wäre toll, wenn auch ich euch gefalle und ihr euch bei mir meldet!
Eure RW 20


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 20 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 20 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich einen RW 20 lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Motte
ca. 42 cm – möchte endlich was erleben

Steckbrief
Alter: ca. Dezember 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 42 cm groß
Im Shelter seit: Mai 2022

Hallo ihr lieben Menschen da draußen, ich bin Motte.
Ich bin wie viele andere Hunde hier im Shelter gelandet und es ist für mich noch recht ungewohnt nicht jeden Tag um mein Leben fürchten zu müssen. Wir Straßenhunde kennen einige schlimme Schicksale. Meine eigene Zeit auf der Straße möchte ich am liebsten vergessen.
Das Leben im Shelter mit regelmäßigem Futter und einem sicheren Schlafplatz ist ein erster Schritt aber ich habe gehört wie sich die Hunde hier von einem großen Auto erzählen, dass regelmäßig vorbei kommt und Manche von uns mitnimmt, um sie zu einer eigenen Familie zu bringen.
Das klingt fast zu schön um wahr zu sein oder was denkt ihr? Vielleicht, wenn ich es mir ganz doll wünsche, habe ich aber auch dieses Glück. Eine eigene Familie und ein eigenes Körbchen zum Schlafen, dass wäre großartig. Im Tausch bringe ich große braune Kulleraugen und ein farbenfrohes Fell zum Streicheln und ganz viel Hundeliebe mit zu euch. Wenn ihr dann noch die Geduld und das Verständnis habt mir die Welt zu erklären und mir das eine oder andere Malheur nachseht steht dem doch nichts im Weg.
Ich glaube ich packe schon mal meine sieben Sachen und dann sehen wir uns bestimmt ganz bald.

Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Motte haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Motte ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Motte hat Hildegard A. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier seht ihr noch ein Video von August 2022:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.1312321779297592/1454750208359546

Neyla
im Wachstum – die Zierliche

Steckbrief
Alter: ca. Mai 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juni 2022

Jetzt ich … Neyla
Man sagt ich sehe wie ein kleines Rehkitz aus, nur die Punkte fehlen. Hmm…ich bin aber schon ein Hund, zwar eine ganz zarter, aber ich möchte trotzdem nicht übersehen werden. Ein kuscheliges Körbchen bei jemandem, der mich lieb hat, das würde mich glücklich machen. Gibt es jemanden, der sich um mich kümmern möchte? Dann los, ich bin bereit…
Eure Neyla


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Neyla haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Neyla ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Neyla hat Natascha F. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Odie
im Wachstum – die Süße

Steckbrief
Alter: ca. April 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juni 2022

Hey Leute, ich bin Odie und auf der Suche nach meinem eigenen Zuhause!
Hier im Shelter ist es eigentlich ganz okay. Ich habe hier jede Menge Junghunde zum Spielen. Aber sind wir mal ehrlich: So ein eigenes Zuhause mit einem kuscheligen Körbchen und Menschen, die ganz viel Zeit für einen haben, das wünscht sich doch wohl jeder Hund! Ich möchte hier nicht groß werden. Ich möchte Seite an Seite mit meinen Menschen Abenteuer erleben, über grüne Wiesen rennen und abends glücklich und erschöpft in den Armen meiner Menschen einschlafen. Ach, das klingt ja fast zu schön, um wahr zu sein… Oder etwa doch nicht? Wenn es da draußen Menschen gibt, die mir diesen Traum erfüllen möchten, würde ich mich sehr freuen, etwas von euch zu hören!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Odie haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Odie ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Odie hat Ramona T. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Sina
im Wachstum – die Bezaubernde

Steckbrief
Alter: ca. April 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juni 2022
Geschwister: RM 190 & RM 191

Hallo zukünftiges Rudel, ich bin Sina und Teil der Babygruppe, die gerade mal wieder den Shelter unsicher macht.
Das ist ganz schön trubelig, also freue ich mich, wenn ich mich bald zu euch auf den Weg machen darf, um mal in Ruhe meinen Mittagsschlaf machen zu können.
Jetzt bin ich alt genug, um DIREKT zu starten, wenn ihr mich mögt. Und das tut ihr doch, oder?
Dass ich euch Menschen sehr mag, ist auf meinen Fotos ja unverkennbar. Da habe ich mich für die Foto-Session aber auch mal richtig ins Zeuge gelegt, ich hoffe, es bringt was.
Wenn ich euer Herz berühren kann, nicht mehr aus eurem Kopf gehe und ich wisst, „Sie ist es!“,
dann schreibt doch schnell dem Verein, damit wir uns kennenlernen können. Ihr braucht nur ein Körbchen und etwas Futter und dafür bringe ich dann meine ganze Liebe mit!
Eure Sina


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Sina haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Sina ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Sina hat Marita N. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 201
im Wachstum – die Freche

Steckbrief
Alter: ca. April 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juni 2022
Geschwister: RM 192 & RM 193

Frech und aufgeweckt komme ich daher, kann es kaum erwarten, die Welt zu entdecken! Leider fehlen mir noch die passenden Menschen dafür… meine Menschen! Ich habe noch nicht viel kennengelernt. Deshalb ist es wichtig, dass meine Menschen nicht zu viel von mir erwarten. Sie müssen mich an die Pfote nehmen und mir zeigen, wie das Leben als Familienhund funktioniert. Bestimmt wird mir noch einiges da draußen unheimlich erscheinen. Aber mit etwas Geduld und Spucke werden wir das schon gemeinsam meistern! Also falls es da draußen jemanden gibt, der mich kennenlernen möchte…meld dich.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 201 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 201 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 201 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Pixel
im Wachstum – möchte auch gefallen

Steckbrief
Alter: ca. November 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, ausgeglichen
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Juni 2022

Wo ist er nur, mein Platz in dieser Welt?
Ich suche und suche doch bisher kann ich ihn einfach nicht finden! Mit diesem Platz im Shelter möchte ich mich wirklich nicht abfinden, ich will mehr vom Leben als bloß triste Langeweile und einen beengenden Zwinger!
Ich bin ein kleines Hundemädchen, genannt Pixel. Ja, ich habe das Pech gehabt, am falschen Ort geboren zu sein. In einem Land, in dem die Welpen nur selten behütet und vom Menschen umsorgt aufwachsen dürfen. Anstatt in einer wohlig warmen Wurfkiste die Träume eines Hundebabys zu träumen, war unser Leben vom ersten Tag an bestimmt davon, zu überleben. Von unserer Mama genügend Futter zu bekommen und nicht an einer schlimmen Krankheit zu erkranken, die so viele Welpen hier dahinrafft.
Nun bin ich im Shelter, das Futter kommt von ganz allein und dennoch will ich mehr. Ich spüre, dass das Leben mehr zu bieten hat, als uns hier im Shelter zugänglich ist. Ich möchte mit meinen kleinen Pfoten durch das Gras tanzen, Insekten hinterherjagen, wenn sie um meine Nase schwirren, durch Pfützen planschen und von jetzt auf gleich meiner puren Lebensfreude durch wildes hin und her springen Ausdruck verleihen. Ich möchte einen Menschen an meiner Seite haben, der mir all die Dinge zeigt, die noch auf mich warten, all die Dinge, die ich noch lernen muss. Ich möchte erfahren, wie es sich anfühlt, liebevoll gestreichelt zu werden und für jemanden das kleine Herzensmädchen zu sein.
Ich wünsche mir den Platz an deiner Seite, doch werde ich ihn jemals finden?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Pixel haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Pixel ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Pixel hat Cornelia M. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 53
ca. 40 cm – ist keine Draufgängerin

Steckbrief
Alter:ca. 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: Mai 2022

Hallo Ihr da draußen, ich werde hier RRW 53 genannt.
Ich könnte froh sein, im Shelter gelandet zu sein. Hier bin ich sicher, bekomme Futter und muss nicht auf der Straße schlafen. Ich habe hier andere Hunde mit denen ich spielen, toben und kuscheln kann. Hier sind liebe Menschen die sich um mich kümmern. Ich genieße es, wenn sie mit einen kleinen Augenblick ihrer Aufmerksamkeit schenken und nur für mich da sind. Kuscheln ist für mich das Größte.
Aber soll das alles sein? So stelle ich mir mein Leben nicht vor. Ich bin auf der Suche nach einem Zuhause für immer. Ich möchte verrückte Dinge erleben, wie das Hunde ABC lernen, an der Leine laufen und durch die Natur streifen. Natürlich darf das Spielen, Toben und Kuscheln nicht zu kurz kommen.
Aber dafür fehlst du mir noch. Ich stelle keine großen Ansprüche, ein Körbchen und ausreichend Futter wären toll. Darüber hinaus ist es mir wichtig, dir Vertrauen zu können und bei dir in Sicherheit zu leben. Hier sagt man ich sei ein sehr netter, verspielter, lieber Kerl. Vergessen haben sie, dass ich echt gut aussehe.
Wenn du ein Kribbeln im Bauch spürst und dich angesprochen fühlst, dann melde dich. Für dich steige ich gerne in das große weiße Auto und mache mich auf die lange Reise zu dir.
Eure RW 53


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 53 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook RW 53 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 53 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Snow
im Wachstum – die Fröhliche

Steckbrief
Alter: ca. März 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Mai 2022
Verwandtschaft: Mutter RW 136, Geschwister Gino, RM 95, Cashew, RM 155, RW 82, RW 92 & Linda

Klein, lieb, verspielt, hübsch und noch ganz jung, das ist unsere Snow.

Man könnte meinen, mit dieser Visitenkarte stehen ihr alle Türen offen. Die Realität sieht leider etwas anders aus. Diese süße Maus muss konkurrieren mit so vielen Welpen, die wir zur Zeit alle versorgen müssen und alle wollen nur eins – ein Zuhause. Und wir wollen natürlich, dass sie alle ein Zuhause bekommen.
Sie hatte bereits einmal Glück, als wir sie mit ihre Geschwistern und der Mama an der Straße fanden und ins sichere Shelter brachten.

Snow hat so sehr ein Zuhause verdient und alle Daumen sind für sie gedrückt. Wer mag der kleinen Maus mit dem wachen Blick eine Pflegestelle oder ein Zuhause schenken?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Snow haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Snow ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Snow hat Dorothee G. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Bella A.
im Wachstum – die Sorglose
[RESERVIERT]

Steckbrief
Alter: ca. März 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch verspielt
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Mai 2022
Verwandtschaft: Mutter RW 136, Geschwister Gino, RM 95, Cashew, RM 155, RW 92, Snow & Linda

Zuckerschnute sucht Kuschelkörbchen!

Hallo Leute, ich bin Bella und auf der Suche nach meinem ersten richtigen Zuhause!
Meine Geschwister und ich waren alleine auf der Straße unterwegs. Zum Glück kamen dann liebe Menschen und haben uns mit ins Shelter genommen. Hier ist es ganz ok. Wir werden gut versorgt und haben jede Menge anderer Hunde zum spielen. Aber groß werden möchte ich hier nicht. Ich wünsche mir Menschen an meiner Seite, die mich an die Pfote nehmen und mir die schönen Dinge des Lebens zeigen. Menschen, die mit denen ich ganz viel kuscheln kann und die immer an meiner Seite stehen, sollte es auch mal etwas holprig werden. Wenn genau du dich in mich verguckt hast und dir der Verantwortung bewusst bist, was es heißt, einem Hund ein Zuhause zu geben, dann lass was von dir hören!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Bella haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Bella ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Bella hat Christina A. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Marbel
im Wachstum – die Lebenslustige

Steckbrief
Alter: ca. Januar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, super aufgeschlossen, verschmust, verspielt, aktiv
Größe: im Wachstum
Im Shelter seit: Mai 2022
Verwandte: Geschwister BW 56 und BM 36
Besonderheit: verkürzte Rute

Hallo!
Ich bin eines von drei Geschwisterchen, die ohne Mama in der Nähe des Shelters gefunden wurden. Doch obwohl wir einen schwierigen Start in unser Leben hatten, haben wir unsere Energie und unsere Freude keineswegs verloren.

Trotzdem wünsche ich mir ein besseres Leben. Denn der triste Shelteralltag hat für ein junges Hundemädchen wie mich keine Zukunftsperspektiven. Ich liebe es zu kuscheln, zu spielen und ganz viel Zeit mit Menschen zu verbringen. Ich wünsche mir deshalb von Herzen ganz bald geduldige Menschen an meiner Seite, die mir Aufmerksamkeit, Zuneigung und Liebe schenken, gleichzeitig aber auch Regeln aufstellen und Grenzen setzen. Der Start in eine neues Leben bringt ganz viel Unbekanntes mit sich, an das ich mich langsam gewöhnen muss. Dazu brauche ich vertrauensvolle Zweibeiner, die mich begleiten und dabei unterstützen. Mit dieser Basis wachsen wir bestimmt zu einem tollen Team zusammen! Nun zähle ich die Tage und hoffe, es sind nicht mehr allzu viele, bis ich mein Köfferchen packen und das Abenteuer ‘eigene Familie’ starten kann.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Marbel haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Marbel ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Antonia M. hat die Patenschaft für Marbel übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

BW 56
im Wachstum – ein Kuschelmonster

Steckbrief
Alter: ca. Januar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, super aufgeschlossen, verschmust, verspielt, aktiv
Größe: im Wachstum
Verwandte: Geschwister BM 36 und Marbel
Im Shelter seit: Mai 2022

Hallo!
Ich bin eines von drei Geschwisterchen, die ohne Mama in der Nähe des Shelters gefunden wurden. Doch obwohl wir einen schwierigen Start in unser Leben hatten, haben wir unsere Energie und unsere Freude keineswegs verloren.

Trotzdem wünsche ich mir ein besseres Leben. Denn der triste Shelteralltag hat für ein junges Hundemädchen wie mich keine Zukunftsperspektiven. Ich liebe es zu kuscheln, zu spielen und ganz viel Zeit mit Menschen zu verbringen. Ich wünsche mir deshalb von Herzen ganz bald geduldige Menschen an meiner Seite, die mir Aufmerksamkeit, Zuneigung und Liebe schenken, gleichzeitig aber auch Regeln aufstellen und Grenzen setzen. Der Start in eine neues Leben bringt ganz viel Unbekanntes mit sich, an das ich mich langsam gewöhnen muss. Dazu brauche ich vertrauensvolle Zweibeiner, die mich begleiten und dabei unterstützen. Mit dieser Basis wachsen wir bestimmt zu einem tollen Team zusammen! Nun hoffe ich, dass es nicht mehr lange dauert, bis auch ich mich auf die Reise begeben und mein Abenteuer ‘eigene Familie’ starten kann.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BW 56 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BW 56 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BW 56 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde

Sinchen
im Wachstum – die Niedliche

Steckbrief
Alter: ca. Januar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Mai 2022
Verwandtschaft: Geschwister Bruno, Scooby, Samy & RW 124 (Jack – bereits ausgereist)

Dieses niedliche Hundemädchen ist unser Sinchen. Sie wurde zusammen mit ihren Geschwistern auf einem Feld gefunden, als die Zwerge noch ganz jung waren. Trotzdem sie so niedlich und kein waren, waren sie schon nicht mehr erwünscht. Nun müssen sie ihre Kindergartenzeit im Shelter verbringen. Das ist nicht das, was man sich für eine gute Entwicklung wünschen würde. Es fehlt einfach die Abwechslung, die Reize der Umwelt, viele Streicheleinheiten und so viel mehr. Manchmal ist es einfach nicht fair.
Daher hoffen wir, ganz schnell für die kleine Maus ein Zuhause zu finden, damit sie mit ihren Menschen das kleine Hunde 1×1 lernen darf. Sinchen ist ein kleiner Rohdiamant, die nur darauf wartet, dass ihr Potential entdeckt wird. Ihre Chancen stehen allerdings nicht gut, da momentan wieder etliche Welpen auf ihre Chance warten. Zu allem Überfluss ist sie auch noch schwarz, was ihre Chancen um ein weiteres reduziert. Und trotzdem wollen wir die Hoffnung nicht aufgeben. Sinchen hat ihre Koffer bereits gepackt und könnte sofort auf den nächsten Transporter hüpfen, wenn sie doch nur jemanden finden würde, der bereit ist sie aufzunehmen.
Ob gleich ein eigenes Zuhause oder erstmal eine Pflegestelle, da ist Sinchen nicht wählerisch. Hauptsache raus aus dem Shelter und rein ins richtige Leben, das sie so sehr verdient.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Sinchen haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook Sinchen ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Sinchen hat Anja F. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 124
im Wachstum – ists im Shelter zu eintönig

Steckbrief
Alter: ca. Januar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Mai 2022
Verwandtschaft: Geschwister Bruno, Scooby, Samy & Sinchen (Jack – bereits ausgereist)

Hallo liebe Menschen,
Ihr seid auf der Suche nach einem vierbeinigen Begleiter?
Jaaa, da seid ihr bei mir genau richtig.
Wenn ihr mich zu euch holen würdet, das wäre ganz wunderbar, denn auf Dauer ist das hier ja wirklich nicht das Wahre. Zusammen mit meinen Geschwistern bin ich hier im Shelter gelandet und wir vertreiben uns hier die Zeit. Aber ich muss schon sagen, so langsam wird es hier langweilig.
Das Leben kann doch nicht aus diesen wenigen Quadratmetern bestehen, in denen man Schlafen, Fressen und Toben muss. Die wenigen Menschen, die wir hier bisher kennengelernt haben, sind ja ganz in Ordnung, aber viel Zeit haben die leider nicht.
Wir alle hier suchen nun dringend ein richtiges Zuhause bei freundlichen Menschen, die uns ein schönes Leben ermöglichen, das einem jungen Hund auch gerecht wird.
Ich bin ausgesprochen freundlich und richtig verspielt und mit den anderen Hunden hier verstehe ich mich gut. Dennoch entgeht mir hier so vieles. Ich kann nur ahnen, welche unfassbar schönen und interessanten Dinge jenseits der Gitterstäbe auf mich warten. Von Kuscheln auf dem Sofa habe ich da etwas gehört und von tollen Spaziergängen durch Natur und Landschaft.
Könnt ihr mir diese Welt zeigen? Hättet ihr Freude daran, mit mir gemeinsam durchs Leben zu gehen? Dann meldet euch doch bitte, damit ich ganz bald zu euch reisen darf!
Eure RW 124


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 124 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook RW 124 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 124 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier seht ihr noch Videos aus August 2022:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.726920475287807/2204060116430593

Mara
im Wachstum – die Aufgeweckte

Steckbrief
Alter: ca. Januar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich, verspielt, anhänglich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: April 2022

Freundliche Hündin sucht Zuhause für immer!
Hallo Welt, mein Name ist Mara. Ich bin ein junges Hundemädchen, dass sehr freundlich und offen ist.
Wie ich genau ins Shelter gekommen bin, kann ich nicht sagen, aber ich muss sagen, hier ist es gar nicht so schlecht. Also es ist auf jeden Fall besser als auf der Straße. Im Freilauf hier habe ich großen Spaß bis ich dann wieder zurück in die Welpenhütte muss, es gibt regelmäßig Futter für uns und die Menschen hier kümmern sich gut um uns.
Allerdings wird hier immer wieder davon gesprochen, die Koffer zu packen und sich auf die große Reise zu machen, außerdem heißt es auch, dass es am Ziel noch viel schöner ist als hier. Denn dort soll es auch Menschen geben, aber diese haben viel mehr Zeit für uns und auch ein kuscheliges Körbchen. Und naja, das mit der Zeit ist auch wichtig, denn als Hundekind muss ich noch vieles Lernen, z.B. das Hunde-ABC. Aber ich glaube mit den richtigen Menschen sollte, das kein Problem werden!
Ich bin total neugierig, was es mit der großen Reise und dem Ziel „Ein Zuhause für immer“ auf sich hat und wäre sofort bereit mich auf den Weg zu machen. Also falls DU mir vielleicht zeigen willst, was so ein „Für-Immer-Zuhause“ ist, dann melde dich!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mara haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mara ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Mara hat Kerstin W. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Asina
im Wachstum – die Süße

Steckbrief
Alter: ca. Januar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: sehr freundlich und neugierig
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Mai 2022

Hallöchen, ihr lieben Menschen da draußen! Ich bin Asina und hier im Shelter mit einer Menge Welpen zusammen. Das ist eigentlich ganz lustig, treiben wir jungen Wilden doch immer jede Menge Schabernack. Aber so ganz glücklich bin ich hier nicht. Ich hätte gerne Menschen an meiner Seite, die mir zeigen wie es ist, ein vollwertiges Familienmitglied zu sein. Menschen, mit denen ich stundenlang kuscheln kann. Die mit mir Abenteuer erleben und die mir noch so einiges beibringen. Das Hunde-ABC zum Beispiel, da hätte ich mit Sicherheit Spaß dran. Hier im Shelter haben wir ja nix als toben im Kopf. Bestimmt brauche ich erst etwas, um mich an die große weite Welt da draußen zu gewöhnen. Aber gemeinsam werden wir das schon meistern. Also, wer von euch hat ein Körbchen frei und möchte, dass ich bei ihm einziehe?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Asina haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Asina ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Asina hat Familie J. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Tiara
im Wachstum – die Neugierige

Steckbrief
Alter: ca. Dezember 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, ruhig
Größe: im Wachstum, klein bleibend
Im Shelter seit: April 2022
Verwandte: Geschwister Lexie, Lucie  – bereits ausgereist

Ihr Lieben,
ich bin Tiara und ein ausgesprochen freundliches und neugieriges Hundemädchen und obendrein sehr hübsch. Diejenigen unter euch, die nach einem liebenswürdigen, tollen, klein bleibenden Hund Ausschau halten, haben also einen absoluten Volltreffer vor sich.
Mit meinen Schwestern wurde ich auf dem Feld gefunden. Wie es dazu kam, das weiß ich gar nicht mehr. Ich kann jedenfalls nicht glauben, dass man uns nicht haben wollte, denn wir waren ganz bezaubernde kleine Hundekinder.
Leider bin ich mitlerweile alleine, denn meine Schwestern durften schon auf den großen Transporter steigen und haben ihr Glück sicher schon gefunden. Aber ich schlage mich tapfer hier im Shelter.
Nun hoffe ich, dass ich euch liebe Menschen davon überzeugen kann, dass wir ganz wunderbar zusammenpassen, damit ihr mich zu euch holt und ich dann in Ruhe eure Herzen erobern kann, falls das nicht jetzt schon geschehen ist.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Tiara haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Tiara ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Tiara hat Simone B. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Puschel
im Wachstum – Bleibt alleine zurück!

Steckbrief
Alter: ca. Januar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Februar 2022
Verwandte: Geschwister Jordy, Emma, Pepita und Poquito

Naa, hat euch meine kleine Schmuddel-Nase schon verzaubert? Dann erzähle ich euch schnell noch ein bisschen was zu mir, damit ihr perfekt für meinen Einzug vorbereitet seid. Ich bin Puschel und wurde zusammen mit meinen vier Geschwistern in einer Kiste in den Shelter gebracht. Irgendwie haben wir unsere Mama verloren, aber zum Glück ist Bianca jetzt unsere Ersatz-Mama. Derzeit dürfen wir noch bei ihr zuhause wohnen, aber jetzt sind wir groß genug, unsere eigene Familie zu suchen, bei der wir für immer bleiben können. Deswegen habe ich schon einmal eine kleine Wunschliste an euch vorbereitet: Mein neues Rudel sollte in mir den besten Hund der Welt sehen, auch wenn ich mal was falsch mache. Es sollte geduldig sein und mir ganz viel Liebe schenken, damit ich zu einem glücklichen Hund heranwachse. Zu einem eigenen kuscheligen Schlafplatz und einem täglichen leckeren Menü sage ich natürlich auch nicht Nein. So, soviel zu mir!
Hoffentlich bis ganz bald, eure Puschel


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Puschel haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Puschel ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Puschel hat Anja D. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Paula
im Wachstum – Zuckerschock auf vier Pfoten
[RESERVIERT]

Steckbrief
Alter: ca. Januar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und verspielt
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Im Shelter seit: April 2022
Verwandte: Geschwister Miley, Gretel, RW 46 und Wanja

Liebe Menschen,
Schön, dass Du Dich hier umsiehst und einem kleinen rumänischen Hundekind ein Zuhause schenken möchtest!
Ich bin Paula und zusammen mit meinen Geschwistern auf der Straße gefunden worden. Von unserer Mama war leider nichts mehr zu sehen. Aber wir Geschwister sind zusammen und das ist erstmal das Wichtigste. Meine kleine Hundefamilie ist alles, was ich habe. Aber ich weiß, irgendwann ist es Zeit „Tschüss“ zu sagen und dann werden wir getrennte Wege gehen. Doch bis dahin geben sie mir Halt und Wärme und mit ihnen kann ich hier den größten Spaß haben.
Ich weiß schon genau, wie es mal werden soll, in meinem neuen Zuhause…
Ich möchte dann gern mit Dir auf dem Sofa kuscheln und mich geborgen fühlen. Viel kennenlernen konnte ich noch nicht, aber ich weiß, dass da vor den Zwingerstäben die große weite Welt darauf wartet, von mir entdeckt zu werden. Wie jeder Welpe, brauche ich dazu einen zweibeinigen allerbesten Freund, der mich an die Pfote nimmt und mir alles beibringt, was ich als waschechter Familienhund lernen muss. Ich weiß noch nicht, was Gassigehen bedeutet, was Straßenverkehr ist und warum Menschen es nicht mögen, wenn man Schuhe anknabbert oder Essen vom Tisch stibitzt. Aber das kannst Du mir ja alles zeigen! Noch bin ich klein und in einer wichtigen Lernphase. Darum möchte ich nichts verpassen und auf keinen Fall mehr im Shelter sitzen, wenn ich groß bin. Wenn Du ein Hundemensch bist oder einer werden möchtest und Dich in meine bernsteinfarbenen Augen und meine Erdbeernase verguckt hast; wenn Du genug Zeit und Geduld hast, aus mir einen glücklichen und gut erzogenen Junghund zu machen; wenn Du das alles mit viel Liebe und Humor tust und darüber hinwegsehen kannst, dass auch mal ein Bächlein auf dem Teppich landet – dann hau in die Tasten und melde Dich!
Mein Köfferchen ist schon gepackt. Deine Paula


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Paula haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/)oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook Paula ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Paula hat Ramona M. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Miley
im Wachstum – Weiß wie Schnee

Steckbrief
Alter: ca. Januar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und verspielt
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Im Shelter seit: April 2022
Verwandte: Geschwister Gretel, RW 46, Paula und Wanja

Hallo Ihr!
Wenn ihr auf der Suche nach einem kleinen Hundemädchen seid, dass euer Leben erstmal auf den Kopf stellen wird, aber sich dann ganz schnell einen Platz in eurem Herzen ergattern möchte, dann seid ihr bei mir genau richtig.
Ich bin Miley und leider nur eine von vielen. Aber mich gibt es nur einmal und das macht mich doch schon zu etwas besonderem, oder?
Weißes Fell, kleine Knopfaugen und süße Schlappöhrchen … klingt das nicht nach dem Geheimrezept für einen wunderbaren vierbeinigen Begleiter?
Den möchte ich für Dich gerne sein. Wir könnten gemeinsam über die Wiesen laufen, ausgelassen Toben und wenn wir es mal ruhig angehen lassen wollen, könnten wir beide gemütlich auf dem Sofa kuscheln.
Klingt das nicht nach einem prima Plan?
Ich wäre bereit … Bist du es auch? Wenn ja, dann melde dich doch!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Miley haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Miley ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Miley hat Ilona N. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Queenie
im Wachstum – möchte endlich etwas erleben

Steckbrief
Alter: ca. Januar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und verspielt
Größe: im Wachstum, eher klein bleibend
Im Shelter seit: April 2022
Verwandte: Geschwister Miley, Paula, Gretel und Wanja

Hallo Leute! Aufgepasst … ich habe tolle Neuigkeiten ….
Ich bin Queenie und startklar, um in mein neues Leben zu starten. Mein Köfferchen ist gepackt!
Hier im Shelter ist es ja ganz nett mit meinen Geschwistern zu toben und wir werden gut versorgt.
Aber ich möchte mehr! Um genauer zu sein, möchte ich das, was sich alle Hundekinder hier wünschen.
Eine Familie! Hört sich das nicht gut an? Ich wäre dann Teil einer richtigen Familie, die gemeinsam durch dick und dünn geht. Man erzählt sich, wenn man einmal den Menschen fürs Leben gefunden hat, für immer zusammenbleibt.
Das wäre mein Traum. Ich würde alles tun, um diesen Traum wahr werden zu lassen.
Vielleicht bist du genau der richtige Mensch, um mich dabei an die Pfote zu nehmen?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Queenie haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook Queenie ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Queenie hat Familie K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

BW 42
im Wachstum – kleine Prinzessin

Steckbrief
Alter: 06. Juni 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, sehr aufgeschlossen, verschmust, verspielt
Größe: im Wachstum
Im Shelter seit: Geburt
Verwandte: Mama Frieda, ältere Geschwister Sparkle und Manoa, Wurfgeschwister BM 96, BM 97, Tayo

Hey ihr lieben Menschen!
Ich bin Teil einer großen Familie, welche in diesem Shelter wohnt. Meine drei Geschwister und ich wurden hier geboren und sind nun endlich groß genug, um unsere eigenen Wege zu gehen.

So nutze ich gleich mal die Gelegenheit, um mich vorzustellen und mich von meiner besten Seite zu zeigen. Black & white ist lediglich meine Fellfarbe, denn ich habe viel mehr zu bieten als nur zwei Farben. Ich bin nämlich ein total aufgewecktes und aufgeschlossenes Hundemädchen, liebe euch Zweibeiner von ganzem Herzen und bin bereit für einen neuen Lebensabschnitt.

Ich weiß nicht, was das Leben außerhalb dieses Zwingers alles für mich bereithalten wird. Aber da lasse ich mich gerne überraschen. Um jedoch alles Neue, das auf mich einprasseln wird, verarbeiten zu können, brauche ich sehr geduldige Menschen an meiner Seite. Denn alles, wirklich alles aus deiner Welt, ist mir unbekannt. Sei es an der Leine gehen, Treppen steigen, im Auto mitfahren, stubenrein werden, das Hunde-ABC erlernen und noch vieles mehr. Wenn ich dir vertrauen kann und du mir die nötige Sicherheit gibst, dann ist das die beste Voraussetzung für eine gemeinsame Zukunft. Der Besuch einer Hundeschule würde mir bestimmt auch viel Spaß machen und wir könnten zusätzlich viel dazulernen.

Bist du bereit einem Tierschutzhundekind ein Für-Immer-Körbchen zu schenken? Mein Köfferchen ist jedenfalls gepackt und ich warte geduldig, bis ich die große Reise antreten darf.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BW 42 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BW 42 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BW 42 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde

Manoa
im Wachstum – liebt Menschen

Steckbrief
Alter: ca. Dezember 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: super freundlich, aufgeschlossen, verspielt
Größe: im Wachstum (Stand September 2022: ca. 48 cm)
Im Shelter seit: April 2022
Verwandte: Mama Frieda und Bruder Sparkle, jüngere Geschwister BW 42, BM 96, BM 97, Tayo

Hallo liebe Menschen!
Es hieß, dass ich nun an der Reihe sei und mich hier vorstellen dürfte. Um ehrlich zu sein, bin ich schon ein wenig nervös. Man erzählte mir nämlich, dass ich so vielleicht die Chance auf ein Für-Immer-Zuhause bekommen könnte. Also nehme ich diese Möglichkeit wahr und hoffe aus tiefstem Herzen, dass ich eines Tages mein Köfferchen packen und mich auf die Reise ins Glück begeben darf.

Ich und mein Bruder wurden zusammen mit meiner Mama von der Straße gerettet. Für uns war es eine große Erleichterung, als wir ins sichere Shelter gebracht wurden. Denn der tägliche Kampf ums Überleben ist für eine Mama mit zwei Kindern keine einfache Aufgabe.

Ich selbst bin ein total aufgeschlossenes, lustiges und verspieltes Wuschel-Hundemädchen und möchte unbedingt noch ganz viel von dieser Welt sehen und entdecken. Mit anderen Hunden verstehe ich mich blendend und ich freue mich über jede noch so kleine Streicheleinheit der Zweibeiner, die sich hier täglich um uns kümmern.

Der Umzug in ein neues Zuhause wird aber natürlich auch für mich eine große Veränderung und gleichzeitig ein Neuanfang sein. Dafür solltest du Verständnis aufbringen und mir die nötige Zeit geben, um mich an alles Neue zu gewöhnen. Schließlich kenne ich bis jetzt nur das Leben auf der Straße und den Zwinger. Aber mit viel Vertrauen, Sicherheit und dir an meiner Seite, werde ich diese neue Welt Schritt für Schritt kennen und lieben lernen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Manoa haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Manoa ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Myriam M. hat die Patenschaft für Manoa übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Alea
im Wachstum – die Strahlende

Steckbrief
Alter: ca. November 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: März 2022

Eeeeendlich bin ich an der Reihe und darf mich euch vorstellen: Ich heiße Alea und steche aus dem ganzen Welpen-Junghund-Gewusel mit meinem wunderschönen Fell hervor, das ziemlich viele Capucchino-Töne vereint. Schwarze Nase und Knopfaugen habe ich natürlich auch zu bieten! Es ist also alles dran, was ein unwiderstehlicher Hund braucht. Jetzt fehlt mir nur noch die passende Familie, die meinem Charme verfällt und bei der ich es mir dann richtig gut gehen lassen kann. Ich bringe euch bestimmt viele Flausen und nasse Hundeküsse mit und wirbel euer Leben durcheinander.
Klingt das nicht fabelhaft? Ich kann es kaum erwarten!
Eure Alea


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Alea haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Alea ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Alea hat Sina H. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 142
im Wachstum – möchte sorglos toben

Steckbrief
Alter: ca. November 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: März 2022

Hallo, ihr lieben Menschen!
Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, schaue ich noch ziemlich geschafft und durcheinander drein. Kein Wunder, denn ich verstehe noch nicht alles, was hier passiert und bin noch etwas abwartend. Dabei bin ich – wie alle Hundekinder – neugierig und möchte nichts lieber als sorglos toben und spielen und an der Seite von lieben Menschen alles kennen lernen.
Eines ist sicher: Ich werde alles tun, um eure Herzen zu erobern, so dass ihr mich zu einem Teil eures Lebens macht und mir mit Verständnis und Geduld die Welt zeigt, in der es für mich noch so viel Schönes zu entdecken gibt.
Anfangs müsst ihr bestimmt geduldig mit mir sein, denn vieles, was für euch alltäglich und selbstverständlich ist, ist mir bisher noch fremd und neu. Ich freue mich auf jeden Fall sehr darauf, euch meine Liebe und mein Vertrauen zu zeigen, wenn ihr mich bald in den Armen haltet!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RW 142 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RW 142 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RW 142 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Missy
im Wachstum – ein kleiner Schatz

Steckbrief
Alter: ca. im Dezember 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, verspielt
Größe: im Wachstum
Im Shelter seit: Februar 2022
Verwandte: Brüder Bolle, Woody, Norbert, Rudi, Schwester Bella-Fee

Hallo ihr Lieben!
Ich bin eines von sechs Hundekindern einer coolen Geschwistertruppe, die seit Februar 2022 hier im Shelter aufwachsen durfte. Leider hatten wir einen traurigen Start in unser Leben, denn wir wurden viel zu jung von unserer Mama getrennt und in einer Kiste verstaut vor dem Shelter deponiert. Doch hier haben sich tierliebende Menschen unserer angenommen und dank ihrer Pflege und Fürsorge konnten wir dieses schmerzliche Erlebnis hinter uns lassen.

4 meiner Geschwister haben bereits die weite Reise ins neue Leben angetreten und machen seither ihre Familien sehr glücklich. Dies ist ein absoluter Glücksfall, denn hier im Shelter können wir nicht so aufwachsen, wie es Hundekinder eigentlich sollten. Und deshalb möchten wir übrigen Geschwister – Bolle und ich – auch so schnell wie möglich das Shelterleben hinter uns lassen dürfen. Denn eines steht fest: Das richtige Hundeleben bietet viel mehr als nur einen Zwinger und Futter. Deshalb bin ich auf der Suche nach meiner Für-Immer-Familie, bei der ich das bekomme, was mir bis jetzt verwehrt blieb. Nämlich Aufmerksamkeit, Zuneigung, Liebe, Nähe, Spiel und Spaß und Menschen an meiner Seite, die sich für mich viel Zeit nehmen und mir geduldig die neue Welt zeigen. Denn du musst wissen, dass ich keinerlei Erfahrung im Zusammenleben mit Menschen habe und alltägliche und ganz normale Dinge für mich total fremd sind. Dazu gehören im Auto mitfahren, Treppen steigen, an der Leine gehen, zu wissen, dass ich mein Geschäft draußen erledigen muss und noch vieles mehr.

Nun hoffe ich aus tiefstem Herzen, dass ich nicht mehr allzu lange auf meinen großen Moment warten muss. Ich bin bereit für ein neues Abenteuer – mit dir!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Missy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Missy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Andrea G. hat die Patenschaft für Missy übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Leevke
im Wachstum – erhofft sich eine Chance
[RESERVIERT]

Steckbrief
Alter: ca. im Dezember 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, verspielt
Größe: im Wachstum
Im Shelter seit: Februar 2022
Verwandte: Brüder Georgi, Frodo und Taylor, Schwester Wickie

Hallöchen liebe Menschen!
Ich bin eines von insgesamt fünf Geschwisterchen und wir wohnen seit Februar 2022 in diesem großen Shelter. Wo wir genau herkommen und wer unsere Eltern sind, können wir leider nicht sagen. Denn wir wurden irgendwo in der Pampa gefunden, wo uns jemand ganz alleine zurück gelassen hatte. Wir können uns jedoch glücklich schätzen, dass wir gerettet wurden. Die Überlebenschancen in der rumänischen Wildnis ist für kleine Hundekinder nämlich gleich Null.

Nichtsdestotrotz wünsche ich mir ein anderes Leben. Denn der triste Shelteralltag ist nichts für mich und den möchte ich so schnell wie möglich hinter mir lassen. Drei meiner Geschwisterchen haben die große Reise nach Deutschland bereits angetreten und dürfen nun eine Familie ihr Eigen nennen. Nur mein Bruder Frodo ist noch an meiner Seite. Deshalb bin ich nun auch auf der Suche nach meiner zukünftigen Familie und hoffe, dass ich sie auf diesem Weg finde! Als junges Hundemädchen wünsche ich mir viel Aufmerksamkeit, Zuneigung, Liebe, Nähe, Regeln, Grenzen und natürlich jede Menge Spaß! Geduld und Zeit darf auch nicht fehlen, denn das neue Leben bringt ganz viel Unbekanntes mit sich. Um mich an alles Fremde zu gewöhnen, brauche ich vertrauensvolle Menschen an meiner Seite, schließlich habe ich keinerlei Erfahrung im Zusammenleben mit euch Zweibeinern und beginne mit euch sozusagen bei Null.

Ich bin auf jeden Fall bereit für ein neues Abenteuer und mein kleines Köfferchen ist bereits gepackt. Wenn du mir deine Welt zeigen möchtest und nicht zu viel von mir erwartest, dann freue ich mich auf deine Nachricht.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Leevke haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Leevke ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Anna-Lena H. hat die Patenschaft für Leevke übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Stea
im Wachstum – möchte mehr erleben

Steckbrief
Alter: ca. November 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: März 2022

Hallo liebe Familie,
ich habe großartige Neuigkeiten!! ES IST ENDLICH SOWEIT: Ich darf ausreisen! Habt ihr schon mein Körbchen besorgt? Und mein Futter? Das ist natürlich ganz wichtig.
Ich bin bereit für unser zukünftiges gemeinsames Leben voller Kuscheln, Freude, Liebe und Abenteuern. Meine Schmuddelpfötchen und die nasse Hundenase warten schon sehnsüchtig auf euch und ich klettere so schnell wie möglich auf den nächsten Trapo nach Deutschland, damit ihr mich abholen könnt.
Wie? Ihr habt meinen Interessentenbogen noch gar nicht ausgefüllt? Dann aber fix!
Bis gleich, eure Stea


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Stea haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Stea ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Stea hat Beate P. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Molly
im Wachstum – die Herzige

Steckbrief
Alter: Juni 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, zu Beginn etwas schüchtern
Größe: im Wachstum, eher kleinbleibend
Im Shelter seit: Juni 2022
Verwandte: Geschwister Sissy, Manki, Krümel, Luis

Hallo liebe Hundefreunde!
Meine Geschwister und ich sind eine aufgeweckte Truppe von fünf Hundekindern und wohnen von klein auf hier im Shelter. Auch wenn wir ausgewachsen wohl eher zu den kleineren Hunden gehören werden, sind wir doch schon groß genug, um uns auf die Suche nach unserer Für-Immer-Familie zu machen.

Vom richtigen Leben konnte ich bisher natürlich noch nichts kennenlernen. Aber ich weiß ganz genau, dass es viel Spannendes und Aufregendes für mich bereithalten wird. Und das möchte ich keinesfalls verpassen. Aber für dich, als meinen zukünftigen Für-Immer-Menschen, bedeutet das auch, dass du mit mir sehr geduldig sein musst. Stubenreinheit, an der Leine gehen, im Auto mitfahren, Treppen steigen… Das sind alles noch Fremdwörter für mich. Auch habe ich aktuell nicht so viel Kontakt zu Zweibeinern, da es zahlreiche Hunde im Shelter gibt, welche alle täglich um etwas Aufmerksamkeit betteln. Daher bin ich noch etwas schüchtern, denn Vorsicht ist schließlich besser als Nachsicht. Aber mit viel Einfühlungs- und Durchhaltevermögen und eben deiner Geduld werde ich Schritt für Schritt lernen, dass das neue Leben ganz viel Tolles mit sich bringt. Wenn wir dann noch gemeinsam eine Hundeschule besuchen, dann würde das einerseits bestimmt großen Spaß machen und andererseits unsere Bindung stärken.

Mein sehnsüchtiger Blick sagt doch schon alles. Ich sitze hier nämlich auf meinem kleinem Köfferchen und warte jeden Tag, bis du dich meldest und mir ein neues Leben schenkst.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Molly haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Molly ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Oana L. hat die Patenschaft für Molly übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Manki
im Wachstum – die Erwartungsvolle
[RESERVIERT]

Steckbrief
Alter: Juni 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, zu Beginn etwas schüchtern
Größe: im Wachstum, eher kleinbleibend
Im Shelter seit: Juni 2022
Verwandte: Geschwister Sissy, Molly, Krümel, Luis

Hallo liebe Hundefreunde!
Meine Geschwister und ich sind eine aufgeweckte Truppe von fünf Hundekindern und wohnen von klein auf hier im Shelter. Auch wenn wir ausgewachsen wohl eher zu den kleineren Hunden gehören werden, sind wir doch schon groß genug, um uns auf die Suche nach unserer Für-Immer-Familie zu machen.

Vom richtigen Leben konnte ich bisher natürlich noch nichts kennenlernen. Aber ich weiß ganz genau, dass es viel Spannendes und Aufregendes für mich bereithalten wird. Und das möchte ich keinesfalls verpassen. Aber für dich, als meinen zukünftigen Für-Immer-Menschen, bedeutet das auch, dass du mit mir sehr geduldig sein musst. Stubenreinheit, an der Leine gehen, im Auto mitfahren, Treppen steigen… Das sind alles noch Fremdwörter für mich. Auch habe ich aktuell nicht so viel Kontakt zu Zweibeinern, da es zahlreiche Hunde im Shelter gibt, welche alle täglich um etwas Aufmerksamkeit betteln. Daher bin ich noch etwas schüchtern, denn Vorsicht ist schließlich besser als Nachsicht. Aber mit viel Einfühlungs- und Durchhaltevermögen und eben deiner Geduld werde ich Schritt für Schritt lernen, dass das neue Leben ganz viel Tolles mit sich bringt. Wenn wir dann noch gemeinsam eine Hundeschule besuchen, dann würde das einerseits bestimmt großen Spaß machen und andererseits unsere Bindung stärken.

Nun warte ich geduldig, bis ich das Shelterleben hinter mir lassen und endlich durchstarten kann. Mein kleines Köfferchen ist gepackt und ich bin ready für ein neues Abenteuer.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Manki haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Manki ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Anne H. hat die Patenschaft für Manki übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Sissy
im Wachstum – süßer Frechdachs

Steckbrief
Alter: Juni 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, zu Beginn etwas schüchtern
Größe: im Wachstum, eher kleinbleibend
Im Shelter seit: Juni 2022
Verwandte: Geschwister Manki, Molly, Krümel, Luis

Hallo liebe Hundefreunde!
Meine Geschwister und ich sind eine aufgeweckte Truppe von fünf Hundekindern und wohnen von klein auf hier im Shelter. Auch wenn wir ausgewachsen wohl eher zu den kleineren Hunden gehören werden, sind wir doch schon groß genug, um uns auf die Suche nach unserer Für-Immer-Familie zu machen.

Vom richtigen Leben konnte ich bisher natürlich noch nichts kennenlernen. Aber ich weiß ganz genau, dass es viel Spannendes und Aufregendes für mich bereithalten wird. Und das möchte ich keinesfalls verpassen. Aber für dich, als meinen zukünftigen Für-Immer-Menschen, bedeutet das auch, dass du mit mir sehr geduldig sein musst. Stubenreinheit, an der Leine gehen, im Auto mitfahren, Treppen steigen… Das sind alles noch Fremdwörter für mich. Auch habe ich aktuell nicht so viel Kontakt zu Zweibeinern, da es zahlreiche Hunde im Shelter gibt, welche alle täglich um etwas Aufmerksamkeit betteln. Daher bin ich noch etwas schüchtern, denn Vorsicht ist schließlich besser als Nachsicht. Aber mit viel Einfühlungs- und Durchhaltevermögen und eben deiner Geduld werde ich Schritt für Schritt lernen, dass das neue Leben ganz viel Tolles mit sich bringt. Wenn wir dann noch gemeinsam eine Hundeschule besuchen, dann würde das einerseits bestimmt großen Spaß machen und andererseits unsere Bindung stärken.

Erwartungsvoll und gespannt wie ein Flitzebogen zähle ich die Tage, bis es losgehen kann! Ich bin jedenfalls bereit für ein neues Abenteuer – mit dir!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Sissy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Sissy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Elin R. hat die Patenschaft für Sissy übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Ronya
im Wachstum – geht ins Herz

Steckbrief
Alter: ca. im Januar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, fröhlich, verspielt, zu Beginn etwas zurückhaltend, aber sehr neugierig und bestechlich
Größe: im Wachstum
Im Shelter seit: März 2022
Verwandte: Schwester Sunshine

Hallöchen da draußen!
Ich und meine Schwester wurden im Alter von ca. 2 Monaten von tierliebenden Menschen gerettet. Gefunden wurden wir auf der Straße, wo wir ganz auf uns alleine gestellt waren. Ob man uns ausgesetzt hatte oder unserer Mama etwas zugestoßen war, wissen wir leider nicht mehr. Glücklicherweise kümmern sich hier aber nun freundliche Menschen um uns und so müssen wir keine Angst mehr haben.

Durch Erzählungen unserer vierbeinigen Mitbewohner weiß ich, dass für viele von uns ein besseres Leben wartet. Nämlich ein Leben in einem Für-Immer-Zuhause mit einer eigenen Familie. Nun hoffe ich natürlich, dass auch ich diese Chance schon sehr bald bekommen werde. Dadurch, dass ich erst auf der Straße aufgewachsen bin und mich nun im Shelter befinde, kenne ich zweifelsohne nichts vom Zusammenleben mit Menschen unter einem Dach. Das wird eine ganz neue Erfahrung für mich sein. Damit mir der Start in dieses große und unbekannte Abenteuer gelingt, wünsche ich mir geduldige, liebevolle und einfühlsame Zweibeiner an meiner Seite. All die neuen Eindrücke und Erfahrungen muss ich erst mal verarbeiten und mich an die neue Situation gewöhnen. Wenn ich dann noch meinen Menschen vertrauen kann und sie mir die nötige Sicherheit geben, klappt das bestimmt! Bist du bereit, mich auf meinem Abenteuer zu begleiten? Dann freue ich mich, wenn du dich meldest.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ronya haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Ronya ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Barbara F. hat die Patenschaft für Ronya übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Sunshine
im Wachstum – die Edle

Steckbrief
Alter: ca. im Januar 2022 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, fröhlich, verspielt, zu Beginn schüchtern, aber sehr neugierig und bestechlich
Größe: im Wachstum
Im Shelter seit: März 2022
Verwandte: Schwester Ronya

Hallöchen da draußen!
Ich und meine Schwester wurden im Alter von ca. 2 Monaten von tierliebenden Menschen gerettet. Gefunden wurden wir auf der Straße, wo wir ganz auf uns alleine gestellt waren. Ob man uns ausgesetzt hatte oder unserer Mama etwas zugestoßen war, wissen wir leider nicht mehr. Glücklicherweise kümmern sich hier aber nun freundliche Menschen um uns und so müssen wir keine Angst mehr haben.

Durch Erzählungen unserer vierbeinigen Mitbewohner weiß ich, dass für viele von uns ein besseres Leben wartet. Nämlich ein Leben in einem Für-Immer-Zuhause mit einer eigenen Familie. Nun hoffe ich natürlich, dass auch ich diese Chance schon sehr bald bekommen werde. Dadurch, dass ich erst auf der Straße aufgewachsen bin und mich nun im Shelter befinde, kenne ich zweifelsohne nichts vom Zusammenleben mit Menschen unter einem Dach. Das wird eine ganz neue Erfahrung für mich sein. Damit mir der Start in dieses große und unbekannte Abenteuer gelingt, wünsche ich mir geduldige, liebevolle und einfühlsame Zweibeiner an meiner Seite. All die neuen Eindrücke und Erfahrungen muss ich erst mal verarbeiten und mich an die neue Situation gewöhnen. Wenn ich dann noch meinen Menschen vertrauen kann und sie mir die nötige Sicherheit geben, klappt das bestimmt! Bist du bereit, mich auf meinem Abenteuer zu begleiten? Dann freue ich mich, wenn du dich meldest.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Sunshine haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Sunshine ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Jasmin und Dirk N. haben die Patenschaft für Sunshine übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Hanja
im Wachstum – ist ganz hoffnungsvoll

Steckbrief
Alter: ca. November 2021 geboren
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Februar 2022

Hallo ihr Lieben,
ich bin Hanja und mit vielen Welpen hier im Racari Shelter gelandet.

Ein Glück haben die Menschen uns gefunden und hierher gebracht, nicht auszudenken was passiert wäre, wenn wir ohne Mama und nur auf uns gestellt auf der Straße hätten überleben müssten. Am Anfang war hier alles ganz schön furchteinflößend, aber es ist sicher, es gibt immer genügend zu essen und trinken und wir müssen keine Angst mehr haben.

Aber ich möchte nicht meine ganze Kindheit hier verbringen. Viel lieber würde ich gemeinsam mit meinen Menschen die ganze Welt entdecken, durch den Wald spazieren und geliebt werden. Ich verspreche euch, dass ich euch auch bedingungslos zurück lieben werde. Ist das nicht genau das, was wir alle brauchen?
Außerdem möchte ich noch ganz viel lernen. Hier im Shelter wissen wir noch nicht, was es bedeutet stubenrein zu sein und das Leben im Haus ist auch noch ungewohnt für mich, aber wenn ich erstmal erfahre wie schön ein warmes Körbchen sein kann, werde ich das bestimmt ganz schnell lernen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Hanja haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Hanja ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Hanja haben Julia und Thomas G. übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!