Archiv der Kategorie: Rüden 1-8 Jahre

BM 43
ca. 35 cm – der hübsche Bursche

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, verträglich
Größe: ca. 35 cm
Im Shelter seit: November 2022

Hallo ihr lieben Menschen!
Momentan gucke ich noch ein bisschen traurig in die Kamera, wobei es dazu eigentlich keinen Grund gibt. Schließlich wurde ich gerettet und lebe nun im Shelter, habe ein Dach über dem Kopf und werde täglich gefüttert. Aber ich weiß, dass dies nicht von Dauer sein soll, denn ich suche mein Für-Immer-Zuhause.

Wo sind die Menschen, die mir Wärme und Liebe schenken und mich geduldig dabei unterstützen, mich in der neuen Welt zurechtzufinden? Was mich im Westen alles erwarten wird, weiß ich nicht. Aber als freundliches und aufgeschlossenes Kerlchen mit einem einzigartigen, struppigen Fell bin ich offen für Neues und sehr gespannt darauf, was für Abenteuer auf mich zukommen werden. Auf jeden Fall freue ich mich auf liebevolle Hände, die mich kraulen, auf spannende Spaziergänge durch Wälder und viele gemeinsame Stunden mit meiner neuen Familie. Und mit meinen ca. 35 cm passe ich doch in jedes Körbchen.

Vielleicht auch in deines?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BM 43 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BM 43 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BM 43 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde

Koda
ca. 50 cm – der tapfere Patient
[RESERVIERT]

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: November 2022

Hallo ihr lieben Menschen da draußen, ich möchte mich vorstellen. Ich bin der super nette Koda.
Derzeit lebe ich im Shelter. Ich bin ein fröhlicher junger Typ, der noch etwas erleben will. Leider wurde ich ausgebremst.
Als ich gefunden wurde, hatte ich einen Verband um mein Bein. Ich irrte in der Nähe eines Einkaufcenters umher und wurde zum Glück von einer lieben Frau mitgenommen.
Meine Besitzer konnten nicht ausfindig gemacht werden. Wer weiß, ob sie mich überhaupt vermissen!?
Meine Pfote war verletzt und sah erstmal ziemlich übel aus, aber die Tierärzte haben sich toll um mich gekümmert und meine Pfote ist fast wie neu.
Man sagt, ich war ein sehr tapferer Patient und hab immer alles brav über mich ergehen lassen. Ich habe sehr schnell Fortschritte gemacht, so dass mein Aufenthalt in der Klinik nicht allzu lange war.
Ich werde hier im Shelter gut versorgt. Ich bekomme alles damit ich wieder auf meine vier Beine komme. In der Klinik sollte ich ruhig in meiner Box liegen und warten bis alles verheilt ist. Aber schaut mich an, ich bin neugierig, will springen, toben und die Welt erkunden. PUH…Geduldig sein ist nicht meins.
Nun suche ich eine Familie. Ich möchte wieder kuscheln und als Familienhund leben. Ich hatte mal jemanden und so soll es bald wieder sein.
Lernen hat mir Spaß gemacht. Das Hunde ABC möchte ich weiter lernen. Ich hoffe, dass ich nicht alles vergesse, bis ich meine Menschen- für- immer gefunden habe. Ich stelle keine großen Ansprüche. Ein Schlafplatz und Futter reichen mir. Wichtig ist mir, dass ich bei Menschen ankomme, die mich liebhaben und mit mir Spaß haben. Also wenn es bei dir Klick gemacht hat, dann melde dich.
Ich warte dein Koda


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Koda haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Koda ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Koda hat Familie K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 9
ca. 48 cm – ist bereit für die Zukunft

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 48 cm
Im Shelter seit: November 2022

Hallo liebe Menschen. Ich heiße hier RM 9.
Viel gibt es eigentlich nicht über mich zu erzählen. Aber ich wurde gebeten mich hier vorzustellen, da man der Meinung ist, dass ich ein hübscher junger Hund bin, der eine eigene Familie verdient hat, der ich mich anschließen darf.
Gefunden wurde ich mitten in der Stadt auf der Suche nach Futter um die nächsten Tage zu überleben. Wohlmeinende Menschen fingen mich ein und brachten mich ins Shelter. Anfangs war ich mir nicht sicher, was da auf mich zukommt, es gibt wahre Schauergeschichten darüber, was mit anderen Hunden passiert. Aber ich begriff schnell, dass mir keine Gefahr droht und zeige mich seitdem durchgehend von meiner freundlichen und verspielten Seite.
Ich mag Menschen. Ich hatte wohl mal einen Besitzer, denn als ich gefunden wurde, trug ich ein Halsband. Aber diese Menschen scheinen sich keine Gedanken mehr über mich zu machen.
Ich wünsche mir nichts mehr, als ein eigenes Zuhause mit einem warmen Platz zum Schlafen und einer Familie die mich liebhat. Ich bin zwar kein Welpe mehr, aber auch mir ist das Leben, so wir ihr das vielleicht kennt, noch völlig unbekannt und die Regeln des Zusammenlebens mit Menschen muss ich von der Pike auf lernen.
Falls ihr euch vorstellen könnt, mir mit Geduld und Verständnis (und Leckerchen) die Welt zu erklären und mit mir zusammen durch die Abendteuer des Lebens zu gehen, dann meldet euch doch einfach. Ich bin hier. Viele Grüße und danke fürs Lesen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 9 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 9 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 9 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Friedrich
ca. 25 cm – ist zuckersüß
[RESERVIERT]

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, verträglich
Größe: ca. 25 cm
Im Shelter seit: Oktober 2022

Ein liebes Hallo an euch Menschen!
Ich freue mich sehr, dass ich euch etwas über mich erzählen darf und sich mir so hoffentlich bald ein neues Türchen öffnet. Ich bin ein kleiner Hundemann mit einem strahlenden Lächeln, einem treuen Blick und einem struppigen, goldfarbenen Fell. Nach meiner Rettung von der Straße brachte man mich in dieses Shelter, wo ich seither glücklicherweise ein Dach über dem Kopf habe, täglich gefüttert werde und ab und zu eine kleine Streicheleinheit ergattern kann.

Aber all das ist mir zu wenig, denn ich sehne mich nach einer Familie und nach einem eigenen Zuhause. Als Straßenhund hat man es in der Tat nicht einfach. Der tägliche Kampf ums Überleben, die Gefahren, denen man ausgesetzt ist und das ständige Suchen nach einem sicheren Schlafplatz ist sehr anstrengend und zehrt an den Kräften. Wie schön muss es sein mit Menschen zusammenzuleben und geliebt zu werden!?

Vielleicht bist gerade du auf der Suche nach einem Seelchen, mit dem du gemeinsam in eine neue Zukunft schreiten kannst? Wenn du mir Zeit gibst, mich an das fremde Leben zu gewöhnen, mir geduldig alles Neue beibringst und mir Vertrauen und Sicherheit schenkst, dann sind wir vielleicht das perfekte Team. Oder was denkst du? Voller Hoffnung warte ich hier in meinem Zwinger und wünsche mir, dass ich ihn schon sehr bald verlassen kann…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Friedrich haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Friedrich ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Sophie und Luca K. haben die Patenschaft für Friedrich übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

BM 37
ca. 30 cm – der Knuddelige

Steckbrief
Alter: ca. 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, verträglich
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: Oktober 2022

Ein Hallo an alle Fans von strubbeligen Hunden!
Ich bin ein kleiner, freundlicher Kerl und lebte bis vor Kurzem auf der Straße. Die Sheltermitarbeiter haben mich gefunden und gerettet und nun wohne ich hier im Shelter. Aber da dies nicht von Dauer sein sollte, bin ich auf der Suche nach einem Für-Immer-Zuhause.

Trotz meiner kleinen Körpergröße von geschätzten 30 cm falle ich durch mein helles, strubbeliges Fell und meine kleinen Schlappöhrchen auf. Findest du nicht auch? Und genau deshalb hoffe ich, dass ich dir ins Auge springe. Für meine Zukunft wünsche ich mir ein liebevolles Zuhause bei Menschen, die sich bewusst sind, dass so ein Umzug in die neue Welt für mich ein kompletter Neuanfang sein wird. Das heißt, ich brauche Zeit, um mich an alles Neue zu gewöhnen. Sei es an der Leine zu laufen, im Auto mitzufahren, stubenrein zu werden und das ganze Hunde-ABC zu erlernen. Aber Leute, ich bin jung, freundlich, aufgeschlossen und ich würde mal sagen auch sehr motiviert, mit dir an meiner Seite all das zu üben. Bestimmt würde uns auch der Besuch einer Hundeschule zusätzlichen Spaß bereiten.

Vielleicht muss ich ja gar nicht mehr so lange warten und kann schon bald mein kleines Rucksäckchen packen und mich auf den Weg zu dir machen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BM 37 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BM 37 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BM 37 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde

RM 14
ca. 50 cm – ein Musterknabe

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich und menschenbezogen, gut verträglich mit anderen Hunden
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: Oktober 2022

Hallo,
ich bin RM 14 und ein unheimlich netter Kerl. Ich habe so viel Liebe in mir und weiß manchmal gar nicht wohin damit. Euch Menschen hab ich echt gern, deshalb bin ich auch immer nett zu jedem.
Da wo ich vorher war gefiel das den Menschen leider nicht und so kam ich hierher. Warum ist es falsch, wenn ich Menschen so sehr liebe!
Gibt es denn da draußen jemanden, der so eine freundliche Schmusebacke wie mich bei sich haben möchte? Dann melde dich bitte ganz schnell.
Dein RM 14


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 14 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 14 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 14 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Fips
ca. 30 cm – süßer Wuschel

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, verträglich
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: Oktober 2022

Ein Hallo an euch alle!
Bevor ich gerettet wurde lebte ich auf der Straße, schlief mal hier mal dort und kämpfte mich so gut es ging durch. Aber nun hat sich das Blatt gewendet und eine neue Zukunft wartet auf mich. Das hat man mir hier jedenfalls erzählt.

Man ist nie zu klein, um großartig zu sein… Stimmt doch, oder? Mit meinen geschätzten 30 cm passe ich nämlich in jedes Körbchen und zudem bin ich ein freundliches und aufgeschlossenes, junges Kerlchen. Außerdem ist mein Lächeln einzigartig und mein hellbeiges Wuschelfell lädt zum Kuscheln ein.

Zu meinem vollendeten Glück fehlt mir jetzt nur noch ein Für-Immer-Zuhause bei liebevollen Menschen, die sich viel Zeit für mich nehmen und geduldig sind. Schließlich muss ich noch ganz viel lernen und dafür brauche ich deine Unterstützung und Hilfe. Ich bin noch nicht stubenrein, kenne das Zusammenleben mit Menschen nicht und auch das Hunde-ABC ist mir fremd. An mein neues Leben und meine neue Umgebung muss ich mich erst gewöhnen, am besten in meinem eigenen Tempo.

Also dann. Wenn du bereit bist mir ein kuscheliges Körbchen zu schenken und motiviert bist mit mir zu arbeiten, dann könnte das mit einer gemeinsamen Zukunft vielleicht klappen. Ich würde mich sehr freuen!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Fips haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Fips ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Iris S. hat die Patenschaft für Fips übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Dorin
ca. 30 cm – zum Anbeißen
[RESERVIERT]

Steckbrief
Alter: ca. 2017 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, verträglich
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: Oktober 2022

Seid gegrüßt ihr lieben Menschen!
Hach, wo soll ich denn nur mit meiner Geschichte beginnen? Jedenfalls hatte ich bis vor kurzem noch ein Zuhause, doch aus welchem Grund auch immer war ich dort plötzlich nicht mehr erwünscht. Und so setzte man mich kurzerhand irgendwo in der Pampa aus, wo ich plötzlich und unerwartet auf mich alleine gestellt war. Mit dieser Situation war ich total überfordert und kann von Glück reden, dass ich gefunden, gerettet und ins Shelter gebracht wurde.

Auch wenn es sich hier ganz anders anfühlt als in einem Zuhause, sind da doch Menschen, die sich um mich kümmern. Nichtsdestotrotz wünsche ich mir von Herzen wieder eine eigene Familie. Ich bin freundlich, nett, verträglich mit Artgenossen und passe mit meiner geschätzten Größe von ca. 30 cm überall rein. Und sind wir doch ehrlich, mein Lächeln ist unbezahlbar! Doch keine Sorge, mein sichtbarer Unterbiss behindert mich in keiner Weise. Er ist nur ein Schönheitsmakel, oder wie ich es sehe: Mein Markenzeichen!

Ich weiß, dass dein Zuhause nicht vergleichbar sein wird mit dem, was ich in der Vergangenheit hatte. Deine Welt wird viel Neues und Unbekanntes für mich bereithalten und ich brauche Zeit, um das alles kennenzulernen. Daher wünsche ich mir, dass du geduldig bist und mich tatkräftig dabei unterstützt, damit ich dir vertrauen und mich wieder sicher fühlen kann.

Vielleicht hast du ein kleines Körbchen für mich frei, welches ich bald mein Eigen nennen darf?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Dorin haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Dorin ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Sandra K. hat die Patenschaft für Dorin übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Raffaello
ca. 50 cm – der Zurückhaltende

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: unsicher, ruhig
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: Juli 2022

Hallo, ich heiße hier Raffaello.

Ich habe die Zeit mit Flausen im Kopf hinter mir. Wie ihr seht bin ich ein schöner weißer Hund in den besten Jahren. Ich habe noch keine große Erfahrung im Umgang mit Menschen machen dürfen. Das macht mich unsicher. Ich ziehe mich dann zurück und schaue mir alles aus der Ferne an.
Ich habe bemerkt, dass andere große weiße Hunde den Shelter verlassen haben, um ihr Glück als Familienhund zu finden. Ich glaube, weil ich mich weggeduckt habe wurde ich übersehen. Aber ich möchte auch ein Familienhund werden. Ich denke den Umgang mit Menschen werde ich lernen. Ich komme mit den Hunden hier im Shelter sehr gut klar. Da dürfte es für mich auch möglich sein, mit geduldigen Menschen, die mir die Zeit geben erst einmal anzukommen, zusammen zu leben.
Ich bin ein ruhiger, zurückhaltender Hund. Ich nehme jede Unterstützung an, um ein Familienhund zu werden. Ich bin lernbereit, alles was ich können muss, um in deiner Welt Fuß zu fassen, werde ich mit deiner Hilfe lernen. Wenn du die Herausforderung annehmen willst und vielleicht sogar schon Erfahrung im Umgang mit unsicheren Hunden hast, dann melde dich.
Ich warte. Dein Raffaello


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Raffaello haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Raffaello ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Raffaello hat Sylvia K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 116
ca. 30 cm – mag die Gitter nicht

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, erst zurückhaltend
Größe: ca. 30 cm
Im Shelter seit: September 2022

Hallo, RM 116 ist mein Name.
Ich wurde von der Straße beim Shelter eingefangen. Ich bin ehrlich, ich bin echt überfordert mit dem Ganzen hier. Die anderen Hunde hier sind nett, da gibt es nichts zu beschweren. Aber ist dieses Leben draußen in den Straßen der Stadt wirklich vorbei für mich?
Die Menschen hier mag ich gerne, aber was mach ich hier? Ich kenne das alles doch gar nicht. Wie soll es denn weiter gehen? Sie sagen, ich sei hier in Sicherheit. Fressen und ein Platz zum Schlafen habe ich bekommen. Einfach so.
Ich habe Angst das hier sei ein Traum. Die anderen sagen, der wahre Traum geht erst los wenn ein großes weißes Auto vor fährt und man mitgenommen wird. Das man dann von einem oder mehreren Menschen adoptiert wird und diese einem ein Zuhause schenken. Die haben dann auch Verständnis dafür, dass man ganz neu ist und überfordert von den vielen fremden Eindrücken und Gerüchen. Kann man das glauben?
Ich kann nicht widerstehen, davon zu träumen, dass es wahr wird. Eine liebevolle, neue Familie, die sich für mich entscheidet und mir die Zeit und das Vertrauen gibt die Welt neu kennenzulernen.
Kannst du dir das vielleicht auch vorstellen?
Ich hoffe wir begegnen und schon bald!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 116 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 116 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 116 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Skippy
ca. 40 cm – sehnt sich nach Wärme

Steckbrief
Alter: 2015 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: September 2022

Hallo, ich bin Skippy,
Ich bin zwar schon etwas älter, dafür aber sehr freundlich und gehöre noch lange nicht zum alten Eisen. Wie meine jüngeren Hundekollegen träume auch ich von einem schöneren Leben im Kreise einer tollen Familie. Gern bin ich auch Hundekamerad für einen einzelnen Menschen. Hauptsache ist, er hat Zeit für mich, ein freies Körbchen und leckeres Futter … mehr brauche ich nicht.
Vielleicht fühlst genau du dich angesprochen? Ich warte hier auf dich!
Dein Skippy


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Skippy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Skippy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Skippy hat Saskia W. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 92
ca. 50 cm – möchte sich geborgen fühlen

Steckbrief
Alter: ca. 2016 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich und verträglich
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: September 2022

Hallo Ihr lieben Zweibeiner.
Mein Name ist RM 92.
Ich bin ein freundlicher Rüde und auf der Suche nach einem Zuhause, indem ich mich wohl und geborgen fühlen kann.
Ich habe mich vor meiner Ankunft im Shelter auf der Straße zurechtfinden müssen. Hier bin ich zwar in Sicherheit bekomme Futter und habe einen Schlafplatz, aber für meine Zukunft würde ich mir ein schönes Zuhause wünschen.
Die Mitarbeiter hier im Shelter geben wirklich ihr Bestes und versorgen uns super! Aber für eine Sache fehlt ihnen leider die Zeit…
Da sie so viele Hunde zu versorgen haben, kommen die Streicheleinheiten hier leider oft zu kurz. Deshalb wünsche ich mir jemanden, der stundenlang mit mir kuschelt, mit dem ich Abenteuer erleben kann und auf den ich mich verlassen kann!
Vielleicht wird es seine Zeit brauchen, bis ich mich an mein neues Leben gewöhnt habe aber dann werden wir sicher ein unschlagbares Team sein! Also falls sich da draußen jemand in mich verliebt… melde dich!
Liebe Grüße RM 92


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 92 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 92 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 92 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Rory
ca. 55 cm – der Gutmütige

Steckbrief
Alter: ca. 2018 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 55 cm
Im Shelter seit: August 2022

Rory, das bin ich!
Ich bin auf eine sehr abenteuerliche Weise hier um Shelter gelandet. Ich war, wie jeden Tag, auf den Straßen Rumäniens unterwegs, um nach Futter zu suchen.
Da kamen Mitarbeiter von der Stadt und haben mich einfach in einen Käfig gesperrt. Aber damit nicht genug. Danach stellten sie den Käfig auf eine Baggerschaufel und brachten mich hierher ins Shelter. Man, war das aufregend….
Hier angekommen, bin ich erstmal in einen großen Zwinger mit mehreren Hunden gekommen. Und obwohl ich mich sehr vorbildlich den anderen Hunden gegenüber verhalten habe, waren da doch einige dabei, die von meiner Anwesenheit nicht so begeistert waren. Also hat man mich da wieder rausgeholt und nun habe ich einen Platz an der Kette und meine eigene Hütte und kann endlich in Ruhe fressen und schlafen. Aber glücklich bin ich hier nicht. Ich bin den Menschen gegenüber nämlich sehr zugewandt und Streicheleinheiten kommen hier leider zu kurz. Aber wer will es den Mitarbeitern schon verübeln, müssen sie doch jeden Tag hier so viele Hunde versorgen.
Deshalb bin ich auf der Suche nach meinem eigenen Zuhause, in dem man viel Zeit für mich hat und mir zeigt, was es heißt, ein vollwertiges Familienmitglied zu sein! Andere Hunde dürfen auch schon gerne in meinem Zuhause leben. Denen gegenüber bin ich nämlich auch sehr freundlich.
Mit Sicherheit werde ich eine gewisse Zeit brauchen, um mich in meinem neuen Leben zurecht zu finden. Aber ich bin mir sicher, mit den richtigen Menschen an meiner Seite, wird mir das super gelingen.
Also, wer sucht einen Begleiter, der mit einem durch dick und dünn geht? Da seid ihr bei mir genau richtig! Meldet euch!!!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Rory haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Rory ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Rory hat Maja P. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier seht ihr noch ein Video von September 2022:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.804049320785928/635689171408903

Devis
im Wachstum – ein Abenteurer

Steckbrief
Alter: ca. Mai 2022 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, sehr aufgeschlossen, verschmust, verspielt
Größe: im Wachstum
Im Shelter seit: August 2022
Verwandte: Mama Emmi, Geschwister Thaddeus, Sally

Hallo an alle da draußen!
Wir sind ein aufgeschlossenes Geschwister-Trio und mit unserer Mama hier im Shelter gelandet. Zuvor lebten wir in einem Garten, wo Mama Tag und Nacht angekettet war. Kaum hatten wir drei das Licht der Welt erblickt, waren wir nicht mehr erwünscht und wurden – glücklicherweise zusammen – von Tierschützern gerettet, bevor man uns vermutlich dem Schicksal überlassen hätte.

Aber jetzt erzähle ich euch noch etwas über mich. Wie meine Schwester und mein Bruder bin auch ich ein total freundliches und neugieriges Hundekind und mittlerweile so groß, dass ich mich auf die Suche nach meinem Für-Immer-Zuhause machen kann. Bist du bereit, das ‘Abenteuer Tierschutzhund’ in Angriff zu nehmen? Denn ich kenne nur den Zwinger und die beiden Menschen, die sich um alle Hunde hier im Shelter kümmern. Das Leben bei und mit einer Familie wird eine ganz neue Erfahrung für mich sein und damit ich mich an alles Neue gewöhnen kann, brauche ich Zeit und geduldige Menschen an meiner Seite. Den Besuch einer Hundeschule würde ich mir sehr wünschen, denn davon können nämlich alle profitieren.

Nun hoffe ich, dass dich mein glänzendes Fell, mein treuer Blick und meine einzigartigen Lauscherchen verzaubern! Denn es wäre mein größter Wunsch, den Zwinger hinter mir zu lassen und mit dir an meiner Seite eine gemeinsame Zukunft zu verbringen!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Devis haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Devis ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Familie Schi. hat die Patenschaft für Devis übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Blacky
ca. 40 cm – mit treuem Blick

Steckbrief
Alter: ca. 2016 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, verschmust, kennt das Leben im Haushalt, sollte aber wegen Futterneids nicht zu kleinen Kindern oder Artgenossen
Größe: ca. 40 cm
Im Shelter seit: August 2022

Hallo!
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Zuhause…
… und erzähle euch meine traurige Geschichte und wieso ich hier im Shelter gelandet bin. Bis August 2022 hatte ich nämlich ein Dach über dem Kopf und einen lieben Menschen, welcher sich gut um mich kümmerte. Doch dann, ganz plötzlich, geschah etwas Furchtbares. Viel zu früh wurde mein Frauchen aus dem Leben gerissen. Ihr Herz wollte nicht mehr weiterschlagen. Ich bin unsagbar traurig, dass ich mein geliebtes Zuhause und meinen Menschen verloren habe und leide wirklich sehr im Shelter. Aber irgendwie bin ich auch froh darüber, dass man mich ins Shelter gebracht und mich nicht einfach meinem Schicksal überlassen hat, wie es in Rumänien so oft der Fall ist…

Nun hoffe ich aus tiefstem Herzen, dass ich nochmals ein Für-Immer-Zuhause finden werde, schließlich habe ich noch etliche Jahre vor mir und die möchte ich liebend gerne wieder mit einem Menschen teilen.

Kleine Kinder sollten im Haushalt jedoch keine vorhanden sein, genauso wie Artgenossen. Das liegt nicht daran, dass ich nicht verträglich bin, ich verteidige aber mein Futter sehr stark. Naja, als Einzelkind habe ich nicht wirklich gelernt, was es heißt zu teilen und bin es gewohnt, die ganze Aufmerksamkeit zu bekommen. Deshalb bevorzuge ich das Leben als Einzelprinz. Im Gegenzug jedoch schenke ich dir mein ganzes Vertrauen und all meine Liebe.

Das Hundeleben in Rumänien ist wohl kaum vergleichbar mit dem Leben im Westen. Denn ich weiß, dass dort viel Neues auf mich zukommen wird. Und um all das kennenzulernen brauche ich hundeerfahrene, geduldige, verständnisvolle und einfühlsame Menschen an meiner Seite. Denn wenn ich mich sicher fühle und vertrauen kann, dann steht uns eine wundervolle, gemeinsame Zukunft bevor.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Blacky haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Blacky ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich Blacky einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft den Futternapf füllt! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde

Schimanski
ca. 60 cm – braucht eine Aufgabe

Steckbrief
Alter: 2014 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter:
Größe: ca. 60 cm
Im Shelter seit: Juni 2022
Besonderheiten: vermutlich HSH-Mix, wird nur an erfahrene Menschen vermittelt mit Haus und Garten

Hallo ihr Lieben da draußen,
ich möchte mich hier jetzt gerne einmal vorstellen. Ich habe den schönen Namen Schimanski.
Dabei bin ich doch ein so hübsches Kerlchen und erst seit kurzem hier im Shelter.
Ich verhalte mich hier sehr ruhig und bin erst einmal vorsichtig gegenüber allem Neuen.
Hier sagen sie, dass möglicherweise ein Herdenschutzhund mit in mir steckt. Daher wünsche ich mir Menschen, die sich mit einer solchen Rasse auskennen.
Zu meinem bisherigen Leben kann ich euch nicht viel erzählen. Wenn ich mir allerdings mein Fell so anschaue, denke ich, dass ich mich bis vor kurzem wohl allein auf der Straße durchgeschlagen habe.
Für mein weiteres Leben wünsche ich mir Menschen, die es gut mit mir meinen und mir zeigen wie schön das Leben sein kann.
Euer Schimanski


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Schimanski haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Schimanski ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Schimanski hat Silvia K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Ranger
ca. 50 cm – wünscht sich ein buntes Leben

Steckbrief
Alter: 2020 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, etwas zurückhaltend
Größe: ca. 45 bis 50 cm
Im Shelter seit: Juni 2022

Hallo ihr da draußen.
Ja, seht mich genau an, noch seht ihr schwarz-weiß. Aber wenn wir zusammen finden, wird unser Leben bunt. Ich bin Ranger. Meine Teenager-Zeit habe ich hinter mir. Ich bin zurückhaltend und freundlich. Meine Zeit im Shelter sehe ich als Zwischenlösung an.

Jetzt möchte ich ein neues Kapitel in meinem Leben aufschlagen. Und dafür brauche ich euch. Ich suche meine Menschenfamilie, die mich einziehen lässt. Ich möchte mit euch Abenteuer erleben, Spaß haben, kuscheln, schmusen und …
Ich muss vieles lernen, das Zusammenleben mit Menschen, wie ich mich als Familienhund zu benehmen habe, das Hunde ABC um nur drei zu nennen. Also wenn ihr Lust habt mich kennenzulernen meldet euch.
Ich warte geduldig euer Ranger


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ranger haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Ranger ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Ranger hat Silke L. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier seht ihr noch ein Video aus August 2022:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.2885828971722927/760191811858020

Mokka
ca. 50 cm – der Zarte

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: ruhig, freundlich, sehr zart
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: Juni 2022

Hallo ich heiße Mokka.
Als ich hier ankam wusste ich nicht was mich im Shelter erwartet. Menschen war ich erst kritisch gegenüber. Ich war schüchtern und habe mir die Menschen erstmal vom Fell gehalten. Ich beobachtete wie sind die anderen Hunde, was machen die Menschen. Ich habe schnell begriffen, dass ich hier von Freunden umgeben bin. Es gab Futter, mit mir wurde geschmust.
Da habe ich vertrauen gefasst und mein wahres Ich gezeigt. Ich bin ein ganz ruhiger, sanfter, schmusiger Typ. Ich habe keine Probleme im Rudel, weil ich mich anpasse. Wenn ich nicht bescheiden wäre, würde ich sagen, ich habe viel von meinen Ahnen übernommen. Aber wie schon beschrieben, es reicht mir nur da zu sein. Ich bin ein toller Hund und ich suche mein Menschenrudel. Schaut mich genau an. Wir werden zusammen ruhig und entspannt durch die Natur streifen. Wir lernen andere Rudel kennen und haben Spaß. Du wirst gelobt, weil du mich gefunden hast. Ich bin so ein Schatz. Ich werde mit dir das Hunde ABC lernen. Ich gebe alles.
Also wenn du einen kuscheligen, ruhigen Schmuser suchst, dann melde dich. Ich warte. Mokka


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mokka haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus  (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mokka ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Mokka hat Jillian B. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Sancho
ca. 60 cm – sucht spezielle Menschen

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: wachsam, nur bedingt verträglich mit anderen Hunden
Größe: ca. 60 cm
Im Shelter seit: März 2022

Sancho – so nennt man mich hier…
Ich bin noch nicht allzu lange hier im Shelter. Was ich in meiner Vergangenheit erlebt habe, bleibt mein Geheimnis. Doch so viel sei verraten: Es waren keine schönen Erfahrungen, die ich auf der Straße gesammelt habe… Der ständige Kampf ums Überleben hat Spuren auf meiner Seele hinterlassen. Deshalb bin ich auch kein wirklich geselliger Typ, der die Nähe zu anderen Hunden sucht. Da muss einfach die Chemie stimmen, damit mir ein anderer Hund gefällt. Noch schwieriger wird es bei euch Menschen. Zu viel Leid wurde mir anscheinend von euch zugefügt, als dass ich euch vertrauen könnte. Das soll aber nicht heißen, dass ich nicht das Potential zu einem treuen Weggefährten habe. Es heißt nur, dass ich die richtigen Menschen an meiner Seite brauche, die eine Menge Erfahrung haben und eine große Portion Geduld mitbringen. Wenn die richtigen Menschen viel mit mir arbeiten und mir Stück für Stück zeigen, dass ich ihnen vertrauen kann, werde ich mein Bestes geben, mich ihnen anzupassen. Aber wie gesagt, seid euch bewusst, dass ich kein Hund für jedermann bin.
Also wo sind die besonderen Menschen, die sich mir gewachsen fühlen und mir eine Chance geben?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Sancho haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Sancho ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Sancho haben Alexandra H. und Merle L. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Quincy
ca. 47 cm – liebt Aufmerksamkeit

Steckbrief
Alter: 2016 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich, entspannt, gut verträglich mit anderen Hunden
Größe: ca. 47 cm
Im Shelter seit: Juli 2022
Besonderheit: auf dem linken Auge blind (Handicap)

Hi ihr Lieben, ich Quincy bin ein echt süßer Kuschelbär. Mein dichtes weiches Fell lädt direkt zum Schmusen ein und wenn ich meine Öhrchen aufstelle, dann habe ich sogar Ähnlichkeit mit einem Teddybären.
Die Welpen- und Teeniezeit habe ich schon hinter mir gelassen. Ich bin entspannt und sehr verträglich mit anderen Hunden und aus Streitigkeiten und Eifersüchteleien halte ich mich raus. Ihr seht, ich bin ein echter Familienschatz.
Achso fast hätte ich es vergessen, mit meinem linken Auge kann ich nicht mehr sehen, das ist trübe. Aber ich hab ja noch ein anderes Auge und das funktioniert wunderbar. Also wenn ihr einen verkuschelten Schmusehund sucht, der ruhig und ausgeglichen ist, dann zögert nicht lange…hier bin ich
Euer Quincy


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Quincy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Quincy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Quincy hat Sabine B. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

 

Sparky
ca. 43 cm – der Aufgeschlossene

Steckbrief
Alter: 2020 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich und menschenbezogen
Größe: ca. 43 cm
Im Shelter seit: Juni 2022

Hallo liebe Leser.
Gerne möchte Ich mich bei euch vorstellen.
Mein Name ist Sparky und ich bin sehr freundlich.
Ich habe gedacht, dass jetzt die Zeit gekommen ist, sich auf die Suche nach einer tollen Familie zu machen. Denn ich würde mir wünschen das mir jemand die schöne Welt da draußen zeigt. Mit mir durch Wälder und Felder spazieren geht.
Natürlich möchte Ich auch dieses Hunde ABC lernen von dem die Menschen immer erzählen.
Genug von mir, jetzt würde ich jemanden von Euch gerne kennenlernen.
Liebe Grüße von Sparky


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Sparky haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Sparky ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Sparky hat Stefanie L. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

 

Kiano
ca. 42 cm – braucht dringend ein Zuhause

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aber unsicher
Größe: ca. 42 cm
Im Shelter seit: Mai 2022

Hallo!
Ich bin Kiano und möchte mich gerne vorstellen.
Auch ich sitze hier im Shelter und hoffe, mein Für-immer-Zuhause zu finden. Ich bin ein sehr netter Kerl, der sich nichts sehnlicher wünscht, als ein richtiger Familienhund zu sein. Ich träume von großen Spaziergängen über grüne Wiesen und vielen Händen, die mich stundenlang streicheln… Was ihr dafür von mir bekommt? Den besten Begleiter, den ihr euch wünschen könnt und der mit euch durch dick und dünn geht! Hört sich das nach einem guten Deal an?
Okay, ich muss gestehen, das Abenteuer macht mir auch ein bisschen Angst.
Ich habe Angst, dass das hier meine Endstation sein soll. Ich bin noch jung und habe mein ganzes Leben noch vor mir. Wenn ihr mir die Chance geben möchte, dann meldet euch schnell, damit ich mich gar nicht an ein Leben hinter Gittern gewöhnen muss!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Kiano haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Kiano ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Kiano hat Monika M.-C. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Joshi
ca. 47 cm – hat einige Sorgen im Gepäck

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: unsicher
Größe: ca. 47 cm
Im Shelter seit: März 2022

Schüchterner Kerl sucht Menschen mit großem Herzen!

Hallo, ich bin Joshi. Ich bin einer der sehr schüchternen Hunde hier im Shelter. Was nicht bedeutet, dass ich mir nicht eine eigene Familie wünsche. Ich suche Menschen, die mit mir meinen Rucksack voller Sorgen nach und nach auspacken. Menschen, denen bewusst ist, dass es länger dauern könnte, bis ich anfange zu vertrauen.
Allzu große Hoffnung mache ich mir nicht, dass mich jemand wirklich zu sich holen möchte. Viele Menschen scheuen die Arbeit, die sie mit einem ängstlichen Hund haben. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt…
Gibt es da draußen geduldige Menschen, die mich an die Pfote nehmen und mit mir durch dick und dünn gehen?
Wenn ja, dann meldet euch bitte!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Joshi haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Joshi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Joshi hat Stefanie E. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Aramis
ca. 47 cm – braucht Zeit

Steckbrief
Alter: 2015 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: unsicher
Größe: ca. 47 cm
Im Shelter seit: April 2022

Hallo Leute, ich bin Aramis und versuche jetzt mal, mich ins rechte Licht zu rücken. Wobei ich da nicht wirklich viel zu erzählen habe, womit ich glänzen kann…
Wie mein schüchterner Blick schon verrät, seid ihr Menschen mir nicht ganz geheuer. Wenn ihr in meine Nähe kommt, verkrümel ich mich lieber in die letzte Ecke der Hütte. Als ehemaliger Straßenhund werde ich wohl nicht die besten Erfahrungen mit Menschen gemacht haben. Aber man erzählt sich hier, dass viele Menschen ganz lieb zu uns Hunden sind. Das kann ich ja kaum glauben.
Aber sollte es tatsächlich solch tollen Menschen da draußen geben, die sich vorstellen können, mir mit viel Geduld und Spucke zu zeigen, dass es sich lohnt, euch zu vertrauen, dann meldet euch bei mir!
Womit ich dann glänzen werde, wenn der Knoten geplatzt ist? Mit meiner bedingungslosen Liebe zu euch!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Aramis haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Aramis ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Aramis hat Sylvia C. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Ziggy
ca. 47 cm – taut immer mehr auf

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich und gut verträglich
Größe: ca. 47 cm
Im Shelter seit: Juni 2022

Liebe Menschen,
bevor ich ins Shelter kam, habe ich mich in den Straßen Rumäniens durchgeschlagen. Das ist ein hartes Leben, sage ich euch! Als ich von den Mitarbeitern der Stadtverwaltung eingefangen und hierhergebracht wurde, war ich aber erstmal ganz schön misstrauisch und schlecht gelaunt, weil ich ja gar nicht wusste, was man mit mir vorhat und wie es mir ergehen würde.
Man brachte mich in einen Zwinger, in dem nette Hunde leben. Und das färbt ab! Es ist einfach eine gute Erfahrung für mich, dass ich hier freundlich behandelt werde, sowohl von meinen Artgenossen als auch von den Menschen hier. Diese versorgen mich gut, so dass ich nicht mehr Tag für Tag um mein Leben kämpfen muss.
Allerdings sorge ich mich doch ein wenig, denn eines fehlt mir noch: mein richtiges Zuhause bei lieben Menschen, die mich als Familienmitglied bei sich aufnehmen und mir zeigen, wie toll so ein Hundeleben sein kann, wenn man nach einem gemeinsamen Ausflug ins Grüne erschöpft, aber glücklich in sein Körbchen fällt und unbekümmert schlafen kann.
Sicher braucht ein Hund, der zuvor auf sich selbst gestellt war, Anfangs einfach Zeit und Geduld bei der Eingewöhnung in so ein unbeschwertes Leben, aber wenn ich erstmal richtig angekommen bin in meinem neuen Zuhause, dann sage ich mit treuer Zuneigung dafür danke, dass ihr eurem Herzen gefolgt seid und mich zu euch geholt habt.
Bitte macht den ersten Schritt und meldet euch bei mir!
Euer Ziggy


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ziggy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Ziggy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Ziggy hat Steffi S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Fred
ca. 42 cm – möchte nach Vorne schauen

Steckbrief
Alter: ca. 2015 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, ruhig, verschmust, sehr gut verträglich
Größe: ca. 42 cm
Im Shelter seit: April 2022

Hallo Ihr Menschen!

Ich bin Fred und muss sagen, es ist mir fast ein wenig unangenehm, mich hier in den Mittelpunkt zu drängen. Aber ich soll mit hier vorstellen, damit ihr mich endlich seht und ich die Chance auf ein Zuhause habe.
Ihr habt vielleicht schon von mir gehört. Ich hatte etwas Pech und wurde von einem Auto erfasst. Meine Vorderbeine waren gebrochen und ich lag hilflos am Straßenrand.
Doch das Team des Shelters fand mich und in der Klinik konnte man mir zum Glück helfen. Es war ein langer Weg, aber mittlerweile stehe ich wieder fest auf meinen 4 Pfoten.
Bis hierhin klingt das vielleicht nicht für eine erstklassige Bewerbung für ein Zuhause, aber ich hoffe, ihr lasst euch nicht davon abschrecken und gebt mit trotzdem eine Chance.
Denn ich kann mit meinem freundlichen und ruhigen Wesen absolut punkten. Hier im Shelter lebe ich bei den kleineren Hunden, die manchmal ziemlich wuselig sind, aber ich komme sehr gut klar damit. Ich genieße die Nähe zu den anderen Vierbeinern, nachdem ich so lange in der Klinik alleine war.

Also, was denkt ihr? Seid ihr auf der Suche nach einem treuen Gefährten, der an eurer Seite endlich ankommen darf? Ich bin in einem Alter, wo ich nicht mehr so viel Zeit verschwenden möchte.

Ich bin dankbar, dass man mich gerettet hat, aber nun hoffe ich, dass aus mir Pechvogel ein Glückspilz wird und ich bald eine Familie finde!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Fred haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Fred ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Fred hat Heike F. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Juli 2022

Manju
ca. 43 cm – der Schöne

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: ruhig, neugierig, zurückhaltend
Größe: ca. 43 cm
Im Shelter seit: März 2022

Hier möchten wir euch Manju vorstellen.
Als er im Shelter ankam war alles erstmal sehr befremdlich für ihn und er musste erst lernen, sich der neuen Situation im Shelter anzupassen. Die Eindrücke im Shelter überforderten ihn zuerst. Für viele ist der Einzug ins Shelter zunächst einmal schwer einzuordnen. Sie wissen nicht, was passiert, haben vielleicht noch keine Erfahrungen mit Menschen gemacht und müssen erst einmal verstehen, dass man ihnen hier nichts Böses möchte.
Doch mit der Zeit hat Manju sich eingelebt und die Neugier siegte. Er verkriecht sich nicht mehr in der Hütte und hat aus eigenem Antrieb sein Schneckenhaus verlassen. Bei unserem Besuch wagte er sich bis ans Gitter und war sehr interessiert daran, zu beobachten, wie andere Hunde sich streicheln ließen. Man merkte ihm genau an, wie sehr er wollte, aber den letzten Schritt noch nicht wagen konnte.
Das ist eine enorme Überwindung für einen schüchternen Hund und so können wir uns sehr gut vorstellen, dass Manju in einem Zuhause mit geduldigen Menschen, die sich seinem Tempo anpassen, auch er eine wunderbare Wandlung durchleben würde.

Er braucht die behutsame Hand eines Menschen, der ihm zeigt, dass eine Welt jenseits des Zwingers auf ihn wartet. Eine Welt, die für ihn anfangs vielleicht beängstigend sein wird, doch eben auch eine Welt, in der ein Leben auf ihn wartet. Ein Leben, in dem es Freude und Unbeschwertheit gibt, in dem alle Gefahren von ihm abgewendet werden und er sich ganz auf seinen Menschen verlassen kann.
Wer möchte unserem RM 135 die Chance auf ein echtes Leben geben und schenkt ihm ein Körbchen, in dem er vielleicht schon für immer bleiben darf?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Manju haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Manju ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Manju hat Darshana H. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Snoopy
ca. 50 cm – der Knuffige

Steckbrief
Alter: ca. 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: Mai 2022

Wer kann diesen treuen Augen widerstehen?
Hallo liebe Menschen,
hier bin ich also und heiße Snoopy. Ich hatte wirklich großes Glück, denn eine ganz liebe Frau, hat mich auf der Straße entdeckt und eingesammelt. Eigentlich wollte sie mich dann im Shelter abgeben, aber da waren so viele andere Hunde und eigentlich kein Platz mehr für mich… da hat sie mich doch tatsächlich mitgenommen und ich durfte erstmal bei ihr Zuhause Unterschlupf finden.
Das ist allerdings leider keine dauerhafte Lösung und auch ich muss mich nun auf die Suche nach einem Zuhause-Für-immer machen!
Ich bin ein junger Rüde und habe bestimmt noch einiges zu Lernen um mit den meinen Menschen zusammen zu leben, aber ich konnte ja jetzt schon mal kurz schnuppern und ich habe mich natürlich von meiner besten Seite gezeigt und war wirklich lieb!
Wie all die anderen Hunde im Shelter, bringe auch ich natürlich nicht nur ein Köfferchen mit, sondern auch ein wahrscheinlich kleines Päckchen, denn auch ich komme von der Straße! Mit den richtigen Menschen kann ich mein Gepäck aber sicher schnell ablegen und bin bereit, das Hunde-ABC zu lernen und zu einem tollen Begleiter zu werden.
Falls also Interesse besteht, hier bin ich und warte auf MEINE Menschen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Snoopy haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Snoopy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Snoopy hat Stefanie L. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Tabby
ca. 43 cm – der Beobachter

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: etwas vorsichtig, aber sehr interessiert
Größe: ca. 43 cm
Im Shelter seit: März 2022

Hallo ihr da draußen,
Mein Name ist Tabby und ich bin mir noch nicht so sicher, was ich von euch Zweibeinern halten soll.
Kommst du zu nah an meinen Zwinger, versuche ich dich erstmal zu verbellen. Das macht wahrscheinlich den Eindruck, dass ich euch Zweibeiner nicht so cool finde. Aber wenn du dann zu mir reinkommst, siegt doch eher die Vorsicht und ich ziehe mich erstmal zurück. Wenn sich die Gelegenheit dann bietet, euch erstmal aus sicherer Entfernung zu beobachten, merke ich schnell, dass keine Gefahr droht. Ich bin also ein noch unsicherer Junghund, aber bereit zu lernen, dass ihr mir nichts Böses wollt.

Das geht hier im Shelter aber nicht so gut, wie in einer Wohnung oder einem Haus. Ich habe von diesem besonderen Tag im Monat gehört, an dem ein großes Auto hier hinkommt und uns in unsere Familien nach Deutschland fährt. Wie gerne hätte ich beim nächsten Mal einen Platz in dem Auto, um dich persönlich kennenzulernen.
Wenn du dir vorstellen kannst, mir zu zeigen, dass ihr Zweibeiner echt coole Socken seid, dann schreib uns doch und dann können wir zusammen das Leben erleben…


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Tabby haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Tabby ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Tabby hat Claudia H. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Louie
ca. 45 cm – möchte verzaubern

Steckbrief
Alter: ca. September 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: bei Fremden zu Beginn etwas schüchtern, taut aber schnell auf und ist neugierig und immer freundlich, verschmust, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: Mai 2022
Verwandte: Geschwister BM 93 und Dorie

Guten Tag liebe Menschen!
Ich wurde zusammen mit meinen beiden Geschwistern von der Straße gerettet. Wie wir dort gelandet sind, weiß ich leider nicht mehr. Entweder wurden wir auf der Straße geboren und haben uns bis heute irgendwie durchgeschlagen oder wir wurden ausgesetzt. Wie auch immer… Ich schaue nach vorne und hoffe auf eine bessere Zukunft. Immerhin bin ich jetzt in Sicherheit und habe die Chance, ein Für-Immer-Zuhause zu finden. Und mit meinem außergewöhnlichen Fell und meinen Sommersprossen bin ich doch ein richtiger Hingucker, nicht?

Über Menschenbesuch freue ich mich jedes Mal und wenn dann noch Zeit für ein paar Streicheleinheiten übrig bleibt, strecke ich am liebsten meinen Bauch hin und genieße die Berührungen in vollen Zügen. Auch mit anderen Hunden komme ich sehr gut klar.

Was mir nun noch zum perfekten Glück fehlt, ist eine eigene Familie. Diese sollte motiviert sein, mit mir zu arbeiten, denn ich bin in der Blüte meines Lebens und keineswegs eine Schlaftablette. Nichtsdestotrotz wird ein Umzug in eine neue Umgebung und zu neuen Menschen eine große Herausforderung für mich sein. Alltägliche Dinge wie im Auto mitzufahren, an der Leine zu gehen, Treppen zu steigen und stubenrein zu sein sind für mich Fremdwörter. Daher brauche ich geduldige und einfühlsame Menschen, die mir Schritt für Schritt die neue Welt näherbringen. Wenn du deine Zukunft mit mir teilen möchtest, dann melde dich doch! Und vielleicht lernen wir uns bald kennen!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Louie haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Louie ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Sabine S. hat die Patenschaft für Louie  übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

BM 93
ca. 50 cm – der Sanftmütige

Steckbrief
Alter: ca. September 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: bei Fremden zu Beginn schüchtern, aber neugierig und immer freundlich, verschmust, verträglich mit Artgenossen
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: Mai 2022
Verwandte: Geschwister Louie und Dorie

Guten Tag liebe Menschen!
Ich wurde zusammen mit meinen beiden Geschwistern von der Straße gerettet. Wie wir dort gelandet sind, weiß ich leider nicht mehr. Entweder wurden wir auf der Straße geboren und haben uns bis heute irgendwie durchgeschlagen oder wir wurden ausgesetzt. Wie auch immer… Ich schaue nach vorne und hoffe auf eine bessere Zukunft. Immerhin bin ich jetzt in Sicherheit und habe die Chance, ein Für-Immer-Zuhause zu finden. Ich hoffe wirklich, dass meine besondere Fellzeichnung und mein erwartungsvoller Blick die Menschenherzen höher schlagen lassen, so dass sich meine Familie bald meldet.

Nun, ich bin noch nicht ganz überzeugt, ob ich wirklich allen Menschen vertrauen kann. Kenne ich sie jedoch etwas besser, dann fühle ich mich in ihrer Gegenwart wohl und lasse mich dann auch anfassen und streicheln. Mit anderen Hunden verstehe ich mich ebenfalls ausgezeichnet.

Was mir nun noch zum perfekten Glück fehlt, ist eine eigene Familie. Diese sollte motiviert sein, mit mir zu arbeiten, denn ich bin in der Blüte meines Lebens und keineswegs eine Schlaftablette. Nichtsdestotrotz wird ein Umzug in eine neue Umgebung und zu neuen Menschen eine große Herausforderung für mich sein. Alltägliche Dinge wie im Auto mitzufahren, an der Leine zu gehen, Treppen zu steigen und stubenrein zu sein sind für mich Fremdwörter. Daher brauche ich geduldige und einfühlsame Menschen, die mir Schritt für Schritt die neue Welt näherbringen und mir die Zeit geben, die ich benötige, um Vertrauen aufzubauen. Ich freue mich, wenn du dich in mich verguckt hast und dich bei mir meldest.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an BM 93 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. BM 93 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich BM 93 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde

Don Juan
ca. 55 cm – braucht ein besonderes Zuhause

Steckbrief
Alter: ca. 2017 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: zu Menschen freundlich, nicht verträglich mit Hunden
Größe: ca. 55 cm
Im Shelter seit: April 2022
Besonderheiten: Keine Vermittlung nach Deutschland möglich!

Moin ihr da draußen,
ich bin Don Juan und spähe meistens fröhlich durch die Gitterstäbe. Ja, ich habe einen ganz schön dicken Kopf (schließlich bin ich ein waschechter Pittbull), aber mit der Nase komme ich durch die Streben und hole mir gerne einen Stupser von meinen Lieblingsmenschen ab. Menschen finde ich nämlich toll und da freue ich mich natürlich über Schmuseeinheiten. Die kommen hier leider etwas zu kurz und deshalb würde ich unglaublich gern in ein eigenes Zuhause ziehen.
Ich möchte euch nicht verschweigen, dass ich ein Zuhause nur für mich, ohne andere Hunde suche. Mit denen verstehe ich mich nicht gut, wahrscheinlich habe ich diesbezüglich eine unschöne Vorgeschichte… Es gibt noch immer Menschen, die die herzensguten Pittis wie mich aus- und benutzen. Aber mit euch hätte ich die Chance, an diesem Problem zu arbeiten und vielleicht lerne ich ja irgendwann, anderen Hunden wieder zu vertrauen?
Wenn ihr Lust habt, diesen Weg mit mir zu gehen, meldet euch bitte!
Stups und Tschüss, euer Don Juan


Interesse geweckt?

Aufgrund der Bestimmungen ist Don Juan eine Einreise nach Deutschland untersagt.
Wir vermitteln Don Juan deshalb nur in Länder, in denen dieses Einreiseverbot von Listenhunden nicht besteht.
Wenn Sie Interesse an Don Juan haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Don Juan ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Don Juan hat Silke L. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 165
ca. 45 cm – möchte viele Abenteuer erleben

Steckbrief
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aber anfangs etwas schüchtern
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: April 2022
Besonderheiten: gekürzte Rute

Hallo liebe Menschen,
ich habe gehört, dass alle Hunde hier im Shelter auf der Suche nach ihren Herzensmenschen sind. Und da natürlich jeder Hund toll ist, überlege ich, wie ich mich ins beste Licht rücken und euch von mir überzeugen kann. Das ist gar nicht so einfach, denn ich bin ein kleines bisschen schüchtern und zurückhaltend und stürze mich nicht in das Gedränge der anderen Hunde, wenn jemand zu uns in den Zwinger kommt. Aber ich bin durchaus aufgeschlossen, interessiert und zutraulich und habe auch schon Leckerli aus der Hand gefressen. Nur ein Draufgänger bin ich nun wirklich nicht.
Ich hoffe sehr, dass euch das anspricht, denn ich möchte euch so gerne endlich kennenlernen. Hier im Shelter möchte ich mein Leben nicht verbringen. Hier bin ich erstmal versorgt, aber das kann ja nur eine vorübergehende Notlösung sein. Hinter den Gittern des Zwingers liegt die große, schöne Welt und darin lebt auch ihr, meine Menschen.
Zu euch gehöre ich, damit wir zusammen die wundervollsten kleinen und großen Abenteuer erleben können. Ich sehne mich danach, den Wind in den Bäumen rauschen zu hören und über frisches Gras und Waldboden zu laufen und mich danach müde, aber glücklich, in mein Körbchen zu kuscheln und zu wissen, dass morgen wieder ein fantastischer Tag beginnt.
Ich brauche euch, damit ihr mich an die Pfote nehmt und mir mit Geduld und Liebe zeigt, wie schön das Leben als Herzenshund sein kann!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 165 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/ )oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 165 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 165 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Sunny Toni
ca. 50 cm – leidet im Shelter

Steckbrief
Alter: geb. ca. 2017
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: ruhig, schüchtern
Größe: ca. 55 cm
Im Shelter seit: April 2022

Hallo liebe Menschen,
ich bin Sunny Toni und fühle mich hier im Shelter nicht so wirklich wohl. Es ist alles so laut und quirlig hier. Ich habe lieber meine Ruhe.
Gegenüber den Pflegern bin ich noch sehr zurückhaltend und vorsichtig. Obwohl alle lieb und nett zu mir sind, muß ich mich erst daran gewöhnen. In der Vergangenheit musste ich immer auf der Hut sein. Das lässt sich nun mal nicht so leicht abschütteln. Aber mit geduldigen Menschen schaffe ich es bestimmt.
Darum hoffe ich auf ein Für-immer-Zuhause oder eine Pflegestelle, wo alles ganz ruhig und ohne Hektik abläuft. Falls Kinder mit im Haus wohnen sollten sie auf jeden Fall schon älter sein und Verständnis für mich haben.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Sunny Toni haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/ )oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Sunny Toni ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Sunny Toni hat Martina S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Mowgli
ca. 50 cm – der Aufmerksame

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: April 2022

Unser Mowgli ist ein ganz entspannter Rüde.
Er verbringt die Tage im Shelter damit, in der Hütte zu liegen und das Treiben um ihn herum zu beobachten. Jedoch ist er keineswegs gleichgültig, denn er kommt interessiert an, wenn man ihn anspricht und zu sich bittet. Dann begrüßt er alle Menschen sehr nett und freundlich.
Mowgli gehört eben zu den unaufgeregten Hunden und drängt sich nicht in den Vordergrund. Dennoch wird er sich erst richtig fühlen, wenn er ein schönes Zuhause bei lieben Menschen gefunden hat, bei denen er gar nicht um Zuwendung mit den stürmischeren Hunden konkurrieren muss.
Man kann sich bereits vorstellen, wie er aufblühen und das Leben regelrecht in sich aufsaugen wird, wenn er zusammen mit seinen Menschen schöne Ausflüge in die Natur unternehmen kann, wo er den Wind in der Nase und das Gras unter den Pfoten spüren kann. Auch wird er die echte Ruhe eines ungestörten Rückzugsortes mit eigenem Körbchen sowie liebevolle Schmusestunden genießen.
Wer fühlt sich von der ruhigen Art dieses wundervollen Rüden angesprochen und gibt ihm die Chance, die er verdient?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mowgli haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mowgli ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Mowgli hat Marion R. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Capper
ca. 45 cm – ist sehr unsicher

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern, hält Abstand zu Menschen
Größe: ca. 40 – 45 cm
Im Shelter seit: April 2022

Hallo, ich bin Capper und wie ihr an dem Foto unschwer erkennen könnt, noch gar nicht so begeistert davon, wenn Menschen etwas von mir wollen. Aber wer kann es mir verübeln, musste ich mich doch bis jetzt immer alleine durchschlagen. Wenn mir etwas zuviel wird oder ich mich bedrängt fühle, versuche ich erst einmal zu schnappen. Ich bin aber noch ganz neu hier und die Situation mit den vielen anderen Hunden und dem begrenzten Platz überfordert mich vielleicht auch noch etwas. Deshalb hoffe ich, Menschen zu finden, die mir ein eigenes Zuhause geben. Menschen, die sich nicht davor scheuen, einen unsicheren Hund auf seinem (vielleicht sehr langem) Weg zum Glück zu begleiten.
Auch wenn mit Sicherheit nicht immer alles einfach wird, bin ich mir sicher, dass ich zu einem tollen Partner werden kann. Ich werde Zeit brauchen, dass ist klar. Aber wenn der Knoten erstmal geplatzt ist, werdet ihr den treuesten Begleiter an eurer Seite haben, den ihr euch nur wünschen könnt! Also, wer gibt mir eine Chance?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Capper haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/ )oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Capper ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Capper hat Cindy H. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Jon Snow
ca. 45 cm – der Interessierte

Steckbrief
Alter: geb. ca. 2020
Größe: ca. 45 cm
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, etwas zurückhaltend
Im Shelter seit: Mai 2022

Hallo,
mein Name ist Jon Snow.
Ich bin schon eine Weile hier und habe mich etwas eingelebt. Ich konnte hier viele Hundekumpels kennenlernen, mit denen ich mich sehr wohl fühle.
Wir toben gemeinsam, fühlen uns in der Gruppe manchmal etwas stark, aber können auch ganz entspannt zusammen entspannen.
Dennoch soll das hier nicht alles für mich gewesen sein.
Ich wünsche mir nichts sehnlicher als ein eigens weiches Körbchen bei meiner Familie. Ich habe gehört, dass die meisten Menschen einen Garten mit Zaun drumherum haben, wo ich ganz sicher bin und nach Herzenslust spielen oder chillen kann.
Ja, das wäre so schön.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Jon Snow haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Jon Snow ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Jon Snow hat Sylvia K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Amari
ca. 45 cm – der Entspannte

Steckbrief
Alter: ca. 2018 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: zurückhaltend, ruhig
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: April 2022

Es freut mich sehr, dass ihr euch interessiert für uns Hunde im rumänischen Shelter!
Auch ich bin noch auf der Suche nach einem Zuhause bei lieben Menschen, denn ich möchte mein Dasein nicht in einem Zwinger verbringen. Hier mangelt es mir an vielem. So gerne möchte ich an der Seite meiner Menschen durch Wiesen und Wälder streifen, mich beim Plantschen im See abkühlen, die Nase in den Wind halten und all die interessanten Spuren aufnehmen. Das geht hier leider nicht. Hier ist es beengt und meistens laut und stressig. Auch Zuwendung und Streicheleinheiten kommen zu kurz, weil die Menschen, die hier arbeiten, viel zu viel damit zu tun haben, unsere Grundversorgung zu gewährleisten. Gesicherte Mahlzeiten sind wichtig, aber eben nicht alles im Leben eines Hundes.
Daher hoffe ich, dass so ein charmanter Strubbelhund wie ich es schafft, einen besonderen Platz in eurem Herzen und in einem Kuschelkörbchen bei euch zuhause zu ergattern. Hier warte ich sehnsüchtig, bis ihr mich zu euch holt.
Euer Amari


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Amari haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Amari ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Amari hat Alessa K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Milo
ca. 60 cm – ein gestandener Hundemann

Steckbrief
Alter: ca. 2017 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich zu Menschen, bei Hunden nach Sympathie
Größe: ca. 60 cm
Im Shelter seit: April 2022

Liebe Menschen,
habt ihr ein Plätzchen frei für einen Prachtkerl von Hund? Ich bin ein gestandener Hundemann und möchte auf keinen Fall hier im Shelter alt werden.
Viel mehr wünsche ich mir, dass liebe Menschen wie ihr mich zu sich holen, wo ein bequemes Körbchen und ausgiebige Streicheleinheiten auf mich warten.
Hier im Shelter lebe ich für mich alleine in einer Hütte im Hof, an der Kette. Wenn die Welpen im Hof zu sehr aufdrehen, dann suche ich mir am liebsten ein ruhiges Eckchen, denn das ist mir zu anstrengend und schlichtweg zuviel.
Die Kette soll euch aber keinesfalls abschrecken, denn mit den Menschen hier bin ich wirklich freundlich. Ich komme in meiner eigenen Hütte einfach besser zurecht als in einem Zwinger, in dem es auch mal wuselig zugeht.
Und auch wenn ich kein Jungspund mehr bin, möchte ich dennoch viele schöne Dinge erleben. Mit ein bisschen Verständnis für einen Hund aus dem Tierschutz, der schon einiges erlebt hat und möglicherweise bisher seine eigenen Entscheidungen getroffen hat, wachsen wir durch gemeinsame Erlebnisse nach und nach zu einem tollen Team zusammen und können noch viele tolle Sachen gemeinsam unternehmen.
Wann darf ich denn in den Transporter steigen?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Milo haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Milo ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Milo hat Britta R. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Dusty
ca. 45 cm – fühlt sich fehl am Platz

Steckbrief
Alter: ca. 2016 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: schüchtern
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: April 2022

Na, dann bin ich wohl jetzt an der Reihe…
Hallo Leute, ich bin Dusty und man sagte mir, dass ich die Chance auf ein eigenes Zuhause habe, wenn ich mich hier ins rechte Licht rücke. Dabei weiß ich gar nicht, ob ich das wirklich will. Menschen, die ich nicht kenne, sind mir nämlich gar nicht geheuer. Denen gehe ich lieber aus dem Weg. Aber man hat mir geflüstert, dass es da draußen auch Menschen geben soll, die sich ganz viel Zeit für einen Hund wie mich nehmen und einem mit ganz viel Liebe und Geduld zeigen, dass das Zusammenleben mit euch durchaus schön sein kann. Ich werde bestimmt etwas Zeit brauchen, um mich an die neue Situation zu gewöhnen. Aber wenn ich erstmal verstanden habe, dass ihr es gut mit mir meint und ihr mich an die Pfote nehmt, dann werde ich mich mit Sicherheit gut einleben.
Also, falls da draußen jemand ist, der mir die Sonnenseiten des Lebens zeigen möchte, dann soll er sich schnell melden. Ich warte auf dich!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Dusty haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Dusty ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Dusty hat Hildegard A. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Malik
ca. 45 cm – ein Freund fürs Leben

Steckbrief
Alter: November 2014 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 45 – 50 cm
Im Shelter seit: März 2022

Hallo Welt!
Mein Name ist Malik und bin zusammen mit Amadeus ins Shelter nach Racari.
Von hier aus mache ich mich nun auf die Suche nach einem neuen Zuhause.
Ich habe nämlich gehört, dass einmal im Monat der Wunsch vieler Hunde wahr wird und sie zu Familien reisen dürfen, wo sie dann für immer bleiben dürfen.
Genau das wünsche ich mir auch unendlich sehr.
Ich genieße die Nähe der Menschen und kann von Streicheleinheiten nicht genug bekommen. Ich bin absolut bereit das Abenteuer Leben mit euch zu bestreiten.
Wer nimmt mich an die Pfote und begleitet mich?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Malik haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Malik ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Malik hat Yvonne S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Marlin
im Wachstum – der Elegante

Steckbrief
Alter: ca. August 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: April 2022
Verwandte: Bruder RM 25

Bist du es tatsächlich? Mein lieber Mensch mit dem großen Herzen für einen ebenfalls lieben Hund?
Da bin ich aber sehr erleichtert, denn ich möchte das Shelter schnell wieder verlassen. Hierher kam ich zusammen mit meinem Bruder RM 25. Anfangs waren wir mit der Situation etwas überfordert, denn hier ist es immer betriebsam, laut und ganz schön stressig.
Rasch habe ich verstanden, dass man sich hier um uns kümmert, so gut es möglich ist. Als Junghund, der mitten in der Entwicklung zu einem prächtigen Hundemann steckt, reicht das leider nicht aus, denn hier im Shelter fehlen viele für meine Entwicklung wichtigen Reize und auch die menschliche Zuwendung kommt viel zu kurz, auch wenn sich hier alle nach Kräften bemühen. Die Zeit ist einfach immer knapp, weil es bei den zahlreichen Hunden hier so viel zu tun gibt.
Daher ist es wichtig, dass ich hier nicht lange verweilen muss, sondern schnell ein gutes Zuhause finde, in dem ich lernen, mich entwickeln und mich auch einfach wohlfühlen kann. Ich bin mir sicher, wenn ich erstmal bei dir daheim zur Ruhe komme und die Sicherheit erfahre, die du mir vermittelst, dann kann ich aufblühen und zeigen, was in mir steckt. Stell dir mal vor, was für ein tolles Team wir abgeben werden! Und wie wunderbar mein tolles Fell mit der außergewöhnlichen Musterung dann zur Geltung kommen wird, wenn endlich Zeit für die Fellpflege ist.
Wirst du mich zu dir holen? Ich wünsche mir inständig ein schönes Zuhause und ein erfülltes Hundeleben an deiner Seite.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Marlin haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook Marlin ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Marlin hat Sabine K. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Dante
ca. 48 cm – der freundliche Hingucker

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 48 cm
Im Shelter seit: April 2022
Verwandte: Bruder Marlin

Hier möchten wir euch unseren Hundemann Dante vorstellen, der mit seinem Bruder bei uns im Shelter lebt.
Anfangs war er noch etwas schüchtern, die Eindrücke im Shelter überforderten ihn noch etwas. Aber mittlerweile ist er richtig angekommen. Er freut sich über die Zuwendung der Zweibeiner und kommt mit allen Hunden aus seiner Gruppe sehr gut klar.
Doch gerade für unsere Junghunde ist es umso wichtiger, gar nicht erst lange Zeit im Shelter verweilen zu müssen. Sie benötigen ein Zuhause oder wenigstens ein Pflegekörbchen, in dem sie lernen können, wie das Leben eines jungen Hundes eigentlich aussehen sollte. Er ist gerade noch in einem Alter, in dem Veränderungen leichter weggesteckt werden können und genau jetzt sollte er auf sein künftiges Leben vorbereitet werden. Er sollte die Geborgenheit und den Schutz in einem Zuhause erfahren, die liebevoll streichelnde Hand eines Menschen und nicht in einem Shelter aufwachsen, wo es kaum Eindrücke und stattdessen viel Stress in der Luft gibt.
Dante braucht die Möglichkeit, die Welt jenseits des Zwingers kennenzulernen.
Wer möchte unserem Dante die Chance auf ein echtes Leben geben und schenkt ihm ein Körbchen, in dem er vielleicht schon für immer bleiben darf?

Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Dante haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Dante ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Dante hat Alexandra B. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Paule
ca. 50 cm – der Prachtkerl

Steckbrief
Alter: ca. 2018 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: offen und freundlich, bei Fremden anfangs zurückhaltend
Größe: ca. 45 – 50 cm
Im Shelter seit: März 2022

Liebe Herzensmenschen in spe,
bitte blättert nicht so schnell weiter, sondern haltet einen Moment inne und betrachtet mich.
Ich bin ein Prachtkerl von Hund, was ich hier im Shelter aber gar nicht richtig zur Geltung bringen kann. Wenn ihr versucht nachzuempfinden, wie es mir hier geht, werdet ihr sofort verstehen, dass mein Aufenthalt hier nur eine Notlösung sein kann.
Ich brauche ein Zuhause bei lieben Menschen, die mich gerne um sich haben und mich Schritt für Schritt in ihren Alltag einführen, mich mitnehmen in eine Welt, in der wir zusammen viel Schönes erleben. Das können spannende Abenteuer sein, aber auch gemütliche Kuschelstunden, wo wir einfach zusammen faulenzen und froh sind, dass wir uns gegenseitig haben.
Bitte zögert nicht, sondern fasst euch ein Herz und holt mich zu euch.
Euer Paule


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Paule haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Paule ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Paule hat Heike F. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Elay
ca. 47 cm – der Freundliche

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich, gut verträglich
Größe: ca. 47 cm
Im Shelter seit: März 2022

Hallo du
Mein Name ist Elay und ich warte hier im Shelter auf mein großes Glück.
Ich bin ein freundlicher junger Kerl und habe davon gehört, dass es ganz tolle Menschen gibt, die einem ein tolles Zuhause schenken.
Genau sowas möchte ich auch gerne haben.
Wir können dann auch ganz viel zusammen machen.
Zum Beispiel kuscheln, spazieren gehen und die große Welt entdecken.
Auch von diesem Hunde 1×1 habe ich schon gehört.
Vielleicht hast du ja Lust das mit mir zu lernen?
Wenn du dieses Abenteuer mit mir zusammen erleben möchtest, melde dich gerne bei den netten Menschen hier und dann sehen wir uns schon ganz bald …


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Elay haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Elay  ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Elay hat Liane D. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Mozart
ca. 45 cm – muss Vertrauen fassen

Steckbrief
Alter: ca. 2014 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr unsicher, meidet fremde Menschen
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: März 2022

Wuscheltier auf dem Weg zum Glück – das bin ich, Mozart!
Also, was kann ich euch über mich erzählen?
Mein tolles Fell habt ihr ja bereits auf den Fotos gesehen.

Das macht sicher viele Menschen auf mich aufmerksam. Doch leider würde ich euch Menschen aktuell noch lieber aus dem Weg gehen.
Das Leben hier im Shelter gefällt mir gar nicht. Über meine Vorgeschichte kann ich euch leider nichts erzählen, aber mein Leben war nie so bestimmt von Regeln unter vielen Hunden. Hier kann ich mich nicht in ein ruhiges Eckchen zurück ziehen, wenn mir danach ist.
Aber wenn ihr schon einmal hier seid, können wir uns doch gemeinsam ausmalen, wie ich mir Glück so vorstelle …
Ein eigenes Körbchen und ein voller Napf, Menschen, die mich in meinem Tempo ankommen lassen und mir so zeigen, was das Leben an Abenteuer und Schmuseeinheiten für mich noch zu bieten hat.
Wäre das was für euch? Dann freue ich mich, wenn ihr euch meldet, damit wir dieses Glück gemeinsam angehen können! Euer Mozart


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mozart haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Mozart ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Mozart haben Ute und Klaus W. übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Einstein
ca. 45 cm – der Gelassene

Steckbrief
Alter: ca. 2017 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: März 2022

Hallo Familie, da seid ihr ja!
Ich freue mich schon so sehr auf euch! Obwohl mich hier im Shelter alle vermissen werden, weil ich so nett und flauschig bin, kann ich es kaum erwarten, zu euch zu reisen. Dann können wir den ganzen Tag spielen und Abenteuer erleben und das (Hunde-) Leben in vollen Zügen genießen. Abends wandere ich dann in mein Körbchen und wir teilen uns noch ein Betthupferl. Habt ihr denn den Interessentenbogen für mich schon ausgefüllt? Bis ganz bald, euer Einstein


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Einstein haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Einstein ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Einstein hat Familie M. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Monti
ca. 45 cm – ist noch unsicher

Steckbrief
Alter: ca. 2017 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: noch unsicher
Größe: ca. 40 – 45 cm
Im Shelter seit: März 2022

Ach Mensch,
wir schüchternen Hunde haben es wirklich nicht ganz einfach. Weder hier im Shelter, wo es ganz schön laut und stressig zugeht, noch beim Gewinnen der lieben Menschen, die gerne einen Hund adoptieren möchten.
Dennoch haben wir es absolut verdient, Beachtung zu finden. Es ist ja auch gar nicht gesagt, dass wir so unsicher bleiben. Vielleicht irritiert hier einfach nur der stressige und laute Shelter-Alltag. Oder alles ist noch so neu und ungewohnt. Oder wir sind einfach nur kamerascheu.
Damit aber auch Hunde wie ich zur Ruhe kommen können, brauchen wir ein sicheres Plätzchen in eurem Zuhause.
So ein hübscher Kerl bin ich, schaut doch mal! Und im allerbesten Alter: Bereits erwachsen, jedoch noch jung und fit genug, um viele tolle Dinge mit euch gemeinsam unternehmen zu können.
Bitte holt mich doch schnell zu euch, damit ich eine Chance auf ein glückliches und entspanntes Hundeleben an eurer Seite bekomme!
Bis dahin warte ich hier auf euch.
Euer Monti


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Monti haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Monti ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Monti hat Svea R. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Dario
ca. 50 cm – der Ruhige

Steckbrief
Alter: ca. 2017 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aber zurückhaltend
Größe: ca. 50 cm
Im Shelter seit: März 2022

Hallo liebe Menschen!

Schaut doch nur, was für ein schöner Rüde ich bin, mit schwarzem, seidigem Fell. Jedenfalls wird es wieder seidig, wenn ich erst ein Weilchen bei euch in meinem neuen Zuhause bin. Hier im Shelter bin ich erstmal untergekommen, aber auf Dauer ist das hier natürlich nicht das Wahre. Ich brauche euch dringend, damit ihr mich adoptiert und ich endlich Teil der Familie werden kann anstatt hier einfach nur ein weiterer Hund im Shelter.
Ich sehne mich doch so sehr nach der Gesellschaft von lieben Menschen, denen ich meine ganze Zuneigung schenken kann. Auch ich möchte gerne ein schönes Hundeleben haben, mit Spaziergängen und Kuscheln. Ich sage euch, wenn ihr mich wollt, bin ich euch ein toller Begleiter. Bitte, holt mich zu euch! Von mir bekommt ihr dann auch etwas geschenkt: Mein Vertrauen, das ich mit der Zeit entwickeln werde.
Bitte meldet euch bei mir!

Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Dario haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Dario ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Dario hat Ingrid W. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier könnt ihr noch ein weiteres Video aus August 2022 von Dario ansehen:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.659023812050348/1142438583038681

Frodo
im Wachstum – ein Glückshund

Steckbrief
Alter: ca. im Dezember 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: bei Fremden erstmal schüchtern, aber freundlich, sehr verspielt, gut verträglich
Größe: im Wachstum (mittelgroß bis groß werdend)
Im Shelter seit: Februar 2022
Verwandte: Brüder Georgi und Taylor, Schwestern Leevke und Wickie

Hallöchen liebe Menschen!
Ich bin eines von insgesamt fünf Geschwisterchen und wir wohnen seit Februar 2022 in diesem großen Shelter. Wo wir genau herkommen und wer unsere Eltern sind, können wir leider nicht sagen. Denn wir wurden irgendwo in der Pampa gefunden, wo uns jemand ganz alleine zurück gelassen hatte. Wir können uns jedoch glücklich schätzen, dass wir gerettet wurden. Die Überlebenschancen in der rumänischen Wildnis ist für kleine Hundekinder nämlich gleich Null.

Nichtsdestotrotz wünsche ich mir ein anderes Leben. Denn der triste Shelteralltag ist nichts für mich und den möchte ich so schnell wie möglich hinter mir lassen. All meine Geschwisterchen haben die große Reise nach Deutschland bereits angetreten und dürfen nun eine Familie ihr Eigen nennen. Nur ich bin aus irgendeinem Grund immer übersehen worden. Deshalb bin ich nun ganz dringend auf der Suche nach meiner zukünftigen Familie und hoffe, dass ich sie auf diesem Weg finde! Als junger Hundemann wünsche ich mir viel Aufmerksamkeit, Zuneigung, Liebe, Nähe, Regeln, Grenzen und natürlich jede Menge Spaß! Geduld und Zeit darf auch nicht fehlen, denn das neue Leben bringt ganz viel Unbekanntes mit sich. Um mich an alles Fremde zu gewöhnen, brauche ich vertrauensvolle Menschen an meiner Seite, schließlich habe ich keinerlei Erfahrung im Zusammenleben mit euch Zweibeinern und beginne mit euch sozusagen bei Null.

Nun zähle ich die Tage, bis ich mein kleines Köfferchen in die Pfote nehmen und in den Transporter steigen kann. Ich bin bereit für mein neues Leben. Und du?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Frodo haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Frodo ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Familie Lo. hat die Patenschaft für Frodo übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Rufus
im Wachstum – sehnt sich nach Liebe

Steckbrief
Alter: ca. November 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: März 2022

Ooohhh, schaut doch mal!
So knuffig, diese Pfoten, diese Nase, dieser Blick … Zum Dahinschmelzen, oder? Ich hoffe ganz doll, dass ich euch damit so sehr verzaubern kann, dass ihr mir eine große Chance gebt. Die Chance, ein glückliches Hundeleben zu führen. Mit euch zusammen.
Ja, es stimmt, ich bin hier im Shelter erstmal in Sicherheit und bekomme Futter und Wasser. Dennoch ist das hier kein guter Ort, um die Kindheit und Jugend zu verbringen. Viel lieber möchte ich bei liebevollen Menschen zuhause aufwachsen, mit euch zusammen die Welt entdecken und mir in den ruhigen Stunden die Schlappöhrchen kraulen lassen.
Habt ihr ein kuscheliges Körbchen bei euch Zuhause für mich frei? Wenn ihr euch mit dem Gedanken tragt, einen süßen Hundejungen wie mich bei euch aufzunehmen, dann würde ich mich sehr freuen, wenn ihr euch für mich entscheidet.
Sicher wäre das eine ganz schöne Umstellung für mich und ich müsste mich an ein Leben als Familienmitglied erst einmal gewöhnen, aber mit eurer geduldigen Unterstützung bekommen wir das hin.
Ich freue mich schon so sehr auf euch!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Rufus haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Rufus ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Rufus hat Hannah W. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Flo
ca. 40 cm – braucht viel Liebe

Steckbrief
Alter: 2017 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: zurückhaltend, schüchtern
Größe: wird nachgereicht
Im Shelter seit: Februar 2022

Hallihallo ihr da draußen!
Ich bin Flo und wie man sieht, hat es das Leben bisher nicht so gut mit mir gemeint. Ich bin ein richtiger Spinnewipp, das heißt, ich brauche noch ganz viele Leckerlis, bis ich wie ein richtiger Hund aussehe. Und da kommt ihr ins Spiel! Hättet ihr nicht Lust, meine zukünftigen Futterspender zu werden? Das wäre endlich mal eine tolle Nachricht, wenn ihr euch für mich meldet.
Ich möchte allerdings auch ehrlich zu euch sein, derzeit bin ich noch etwas schüchtern und gehöre nicht zu den Hunden, die direkt jeden umrennen vor lauter Freude. Was nicht ist kann ja noch werden und selbst wenn nicht, bin ich doch gut so, wie ich bin, oder? Mit ein bisschen Liebe und Pflege strahle ich bald auch von außen und nichts anderes habe ich verdient!
Bis bald liebes Rudel,
Euer Flo


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Flo haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Flo ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Flo hat Karina B. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Skyler
im Wachstum – der Freund fürs Leben

Steckbrief
Alter: ca. Dezember 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: Welpen-typisch
Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Februar 2022
Verwandte: Bruder Sammy

Skyler… so nennt man mich hier.
Zusammen mit meinem Bruder hat man uns auf der Straße in einem großen Abflussrohr gefunden. Unsere Mama musste uns aus irgendeinem Grund allein zurück lassen. Aber zum Glück sind wir hier in Sicherheit und werden gut versorgt. Aber groß werden möchte ich hier nicht. Ich hätte viel lieber ein eigenes Zuhause, nur für mich. Mit einem kuscheligen Körbchen, vielen Streicheleinheiten und ganz viel Liebe!
Also falls jemand seinen Freund fürs Leben sucht… hier bin ich!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Skyler haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Skyler ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Skyler hat Doreen S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 158
ca. 48 cm – möchte ankommen

Steckbrief
Alter: 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: ca. 48 cm

Hallo Leute!
Ich bin RM 158 und ein sehr freundlicher Hundejunge. Ich bin hier mit vielen anderen Hunden im Shelter und so treiben wir hier immer jede Menge Unsinn. Aber so schön die Gesellschaft der anderen Hunde auch ist, so sehr vermisse ich Menschen, die ganz viel Zeit für mich haben. Die Menschen hier im Shelter haben nämlich immer viel um die Ohren, da kommen die Streicheleinheiten eindeutig zu kurz. Aber vielleicht gibt es da draußen ja jemanden, der ganz viel mit mir kuscheln möchte. Ich wünsche mir Menschen, mit denen ich ganz viel erleben kann und für die ich ein vollwertiges Familienmitglied bin. Bestimmt wird mir das ein oder andere noch komisch vorkommen in eurer Welt aber mit etwas Geduld, Zeit und ganz viel Liebe werde ich mich bestimmt gut einleben. Also, falls du mich kennenlernen möchtest, lass was von dir hören!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 158 haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 158 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich RM 158 einen lieben Paten, der mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen vergibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option „Patenschaft Plus“ ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen über 500 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Wuschel
ca. 35 cm – der Wuschel
[in ärztlicher Behandlung]

Steckbrief
Alter: ca. im März 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aufgeschlossen, verträglich
Größe: ca. 35 cm
Im Shelter seit: März 2022

Es hat einen sehr traurigen Grund, weshalb ich hier im Shelter gelandet bin. Mein Herrchen ist nämlich leider verstorben und so hatte ich – zusammen mit meiner Freundin Minnie – von einem auf den anderen Tag keine Bezugsperson mehr. Andererseits hatte ich auch großes Glück, dass sich liebe und aufmerksame Menschen meiner angenommen und in dieses Shelter gebracht haben. Hier bin ich in Sicherheit und man kümmert sich um mich.

Trotzdem sehne ich mich wieder nach einer eigenen Familie. Nach Menschen, die für mich da sind und mit denen ich zusammen leben darf. Schließlich habe ich noch mein ganzes Leben vor mir und das möchte ich nicht hier im Zwinger verbringen.

Auch wenn ich das Zusammenleben mit Menschen und Hunden kenne, ist ein Umzug in eine neue Familie praktisch wieder ein Neuanfang für mich. Erst die lange Reise, dann die neue Umgebung, unbekannte Geräusche und Gerüche, andere Menschen und natürlich das ganze Hunde-ABC, welches mir fremd ist. Damit ich vertrauen und mich sicher fühlen kann, wünsche ich mir Menschen mit viel Zeit, Geduld und Einfühlungsvermögen an meiner Seite. Dann fällt es mir bestimmt auch leichter, mich an das neue Leben zu gewöhnen. Mein Köfferchen habe ich noch nicht ausgepackt. Nun hoffe ich von ganzem Herzen, dass ich hier demnächst entdeckt werde und vielleicht schon ganz bald weiterziehen kann.

Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Wuschel haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Wuschel ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Margarita F.-P. hat die Patenschaft für Wuschel übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Dexter
im Wachstum – mit großen Knopfaugen

Steckbrief
Alter: geboren im Dezember 2021
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: bei Fremden etwas zurückhaltend, aber sehr freundlich, neugierig, verspielt, verträglich
Größe: im Wachstum (mittelgroß bis groß werdend)
Im Shelter seit: Januar 2022
Verwandte: Schwestern Roxy, Kiyomi, Cookie, Anne und Bruder Spike

Hallo liebe Menschen, mein Name ist Dexter!
Einst wurde ich mit meinen fünf Geschwistern als ganz kleiner Welpe mitten im Winter ausgesetzt. Unsere Mama war nicht mehr da und so hatten wir nur uns sechs. Unsere Chance das zu überleben war bei null. Aber das Schicksal meinte es gut mit uns, denn wir wurden von einem lieben Menschen entdeckt, ins Shelter gebracht und dort aufgepäppelt. Meine Geschwister hatten ein bisschen Angst, aber ich versprach ihnen, dass alles gut werden wird und wir sicher seien. Langsam kamen wir zu Kräften, wurden größer und es wurde uns bald erzählt, dass wir alle ein Fotoalbum bekommen und von großartigen Menschen und ihren Familien adoptiert werden könnten, wenn wir ein bisschen Glück hätten. Und so kam es tatsächlich. Mein Bruder und meine vier Schwestern wurden nach und nach auf ein Auto geladen und kamen nach Deutschland in tolle Familien, in denen sie jetzt alle ein Teil des Zusammenlebens sein dürfen. Ich habe mein Versprechen dann wohl eingehalten und ich freue mich unglaublich für meine Geschwister.

Ich bin hier nun als letzter dieses Wurfs zurückgeblieben und vertreibe mir mit meinen Hundefreunden die Zeit. Manche der älteren Hunde hier behaupten, dass ich kaum eine Chance auf eine eigene Familie hätte, weil ich ein schwarzes Fell habe und viele Menschen glauben, dass ich deshalb gefährlich sei. Aber das ist doch sicher nur ein Gerücht, oder? Sehe ich in euren Augen tatsächlich gefährlich aus? Jetzt gebe ich euch ein Versprechen: Wenn ihr mir eine Chance auf ein eigenes Zuhause gebt, mir die Welt erklärt und dabei ein bisschen Geduld und Verständnis für einen jungen Hund mitbringt, dann werde ich euer bester Freund, auf den ihr euch immer verlassen könnt. Wir können zusammen die Welt erkunden, oder einfach eine Runde auf dem Sofa liegen und kuscheln. Pfote drauf!

Bis bald ihr Lieben, euer Dexter!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Dexter haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Dexter ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Jan und Katharina B. haben die Patenschaft für Dexter übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Freeman
ca. 55 cm – der Gelassene

Steckbrief
Alter: ca. 2019 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 55 cm
Im Shelter seit: Februar 2022

Hallo ihr lieben Menschen da draußen!
Ich bin Freeman und auf der Suche nach meinem eigenen Zuhause!
Ich bin ein Rüde im besten Alter und freundlich noch dazu! Ich gehöre zu den gelassenen Hunden, die sich nicht schnell aus der Ruhe bringen lassen. Durch meine entspannte Art, komme ich hier sehr gut mit den anderen Hunden aus und die Pfleger mögen mich.
Mit meinen 55 cm bin ich eher einer von der größeren Sorte. Das hat den Vorteil, dass ich ganz viel Fell zum Kuscheln habe. Denn das wünsche ich mir von meinen neuen Menschen. Ich möchte Kuscheln, Abenteuer erleben und lernen, was es heißt, eine eigene Familie zu haben. Vielleicht wird mir noch das ein oder andere noch komisch vorkommen in meiner neuen Welt aber mit viel Liebe und Geduld werden wir das schon gemeinsam meistern! Wenn du mich kennenlernen möchtest, dann meld dich!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Freeman haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Freeman ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Freeman hat Carmen R. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Joker
ca. 46 cm – möchte endlich was erleben

Steckbrief
Alter: ca. August 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 46 cm
Im Shelter seit: Februar 2022

Hallo ihr lieben Menschen, ich bin Joker und ich suche ganz dringend jemanden, der mir einen Platz auf dem nächsten Transport sichert!
Ich bin hier mit so vielen anderen und es wird bestimmt sehr schwer, uns alle irgendwo unterzubekommen. Doch gerade für uns Hundekinder ist es doch so wichtig, dass wir schnellstmöglich hier heraus kommen und das Leben kennenlernen, wie es eigentlich sein sollte. Noch sind wir in einem Alter, in dem wir uns meist recht schnell an all das Fremde gewöhnen können. Doch wenn wir erst einmal im Shelter erwachsen werden, nie die Chance hatten, was von eurer Welt zu sehen und kennenzulernen, dann sind wir meist völlig überfordert, wenn wir bei euch ankommen und all die neuen Reize auf uns einprasseln. Natürlich kann ich nach so einer langen Reise auch erstmal überfordert sein, das müsst ihr mir nachsehen. Ich weiß ja schließlich nicht, dass von da an alles besser wird. Vielleicht brauche ich etwas Zeit, um mich einzugewöhnen und Vertrauen zu euch aufzubauen. Doch als junger, neugieriger Hund komme ich sicher schnell aus mir heraus und werde mich im Nu zu einem fröhlichen und verspielten Partner entwickeln, Unfug im Kopf haben und euch um den kleinen Finger wickeln.
Ich wünsche mir ein Zuhause, in dem ich Sicherheit und Geborgenheit, Wärme und menschliche Zuneigung erfahren darf.
Vielleicht habe ich ja Glück und muss nicht mehr lange hier ausharren, bis ich endlich zu dir reisen darf!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Joker haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Joker ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Joker haben Elena K. und Karsten H. übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Yannis
im Wachstum – der Fröhliche

Steckbrief
Alter: ca. August 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Januar 2022

Hallo Ihr Menschen da draußen!

Yannis – das bin ich.
Ihr habt es sicher schon gemerkt, mein Blick schreit nicht gerade, „Hej, hier bin ich!“.
Es ist aber auch eine komische Situation, wenn die Pfleger uns so nahe an sich holen, um Fotos zu machen. Dann kann man schon mal ein wenig unsicher sein. Danach hab ich auch gleich wieder fröhlich getobt. Ich hoffe nun, meine Fotos sind gut geworden, damit ihr einen guten Eindruck von mir habt.
Ich bin kein Angsthase…nein, das kann ich auch gar nicht sein, denn ich trau mich was. Ich trau mich auf die große Reise zu gehen, um mein Zuhause zu finden. Zuhause – ja das ist das, wovon manche Hunde hier sprechen. Einige hier hatte wohl schon mal sowas und sagen, das ist das größte Glück, was man haben kann.
Und daher wünsche ich mir das auch; ein warmes, gemütliches Körbchen und liebe Menschen zum Kuscheln. Ich habe noch mein ganzes Leben vor mir und möchte viel Neues erleben: Herumtoben, spielen, kuscheln, durch Wälder spazieren und über Wiesen rennen… Die Liste meiner Träume ist lang.
Wenn ihr ein Wunsch-Erfüller seid, dann meldet euch doch bitte schnell bei mir. Es wäre toll, wenn ich bald nicht mehr nur einer unter Vielen bin, sondern ein ganz wichtiger Teil in eurem Leben sein darf …

Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Yannis haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Yannis ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Yannis haben Alexandra V. und Wolfgang M. übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Toby
im Wachstum – der Herzensbrecher

Steckbrief
Alter: ca. November 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Februar 2022
Verwandte: Schwester Bina (bereits ausgereist)

Mein Name ist Toby und ich hoffe, ihr nehmt euch 2 Minuten Zeit um einen genaueren Blick auf mich zu werfen.

Ich kam hier im Shelter an, da war ich noch eine halbe Portion. Man sagte mir, mit deinem süßen Schnäuzchen, brauchst du dein Köfferchen gar nicht erst auszupacken und wirst sicher gleich vom Fleck weg adoptiert.
Aber irgendetwas ist da schief gelaufen, denn Monate danach bin ich immer noch hier.
Ich bin mittlerweile ein richtiger Junghund geworden, der hier mit den anderen Welpen um die Wette flitzt.

Die kleineren Mädels mögen mich sehr gerne und schmiegen sich in den kalten Nächten an mich ran. Ein bisschen fühle ich mich dann wie ihr Beschützer.
Es ist ein gutes Gefühl, sich um sie zu kümmern.

Einige von ihnen durften nun ausreisen und das ist sicher gut so, denn sie waren klein und sehr zart. Ich hingegen habe mich prächtig entwickelt und bin ein ganzer Kerl.

Das bedeutet aber nicht, dass ich mir nicht auch wünsche, zu Menschen zu gehören, die mich umsorgen. Auch wenn ich hier auf meinen eigenen Pfoten stehe, wünsche ich mir so sehr eine schützende Hand, die mich hier weg holt.

Ihr seht sicher in den Videos, was für einen Spaß ich habe, die Welt zu erkunden. Leider ist die Zeit im Garten des Shelters immer sehr begrenzt und wenn die endet, müssen wir zurück in unsere Hütte. Dort ist es trist und wir können nur davon träumen, wie schön das Leben sein könnte …. vielleicht bei euch!
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir eine Chance geben würdet.

Bis dahin, Euer Toby


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Toby haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Toby ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Toby hat Sabine T. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwenige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Leslie
im Wachstum – der Verlassene

Steckbrief
Alter: ca. November 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: im Wachstum, voraussichtlich mittelgroß werdend
Im Shelter seit: Januar 2022
Verwandte: Geschwister Pongo, Da Vinci, Vicky, Maya Minou, Nelo – alle bereits ausgereist

Hallo Ihr Menschen!
Ich bin Leslie und ein bisschen das schwarze Schaf der Familie …
Nein – ich bin nicht böse und hab auch nichts angestellt. Wir alle sind ein Mix von schwarz/weißen Welpen und bei mir ist das Schwarz einfach etwas mehr, als bei meinen Geschwister. Das ist vielleicht der Grund, dass ich bisher übersehen wurde.
Wir sind eine große Familie von 6 Geschwistern und tatsächlich ist mit das dunkle Fell schon zum Verhängnis geworden. Alle meine Brüder uns Schwestern sind lange bei ihren Familien und führen ein ausgefülltes Leben. Aber was ist mit mir. Ständig guckt man an mit vorbei!
Aber damit ist jetzt Schluss. Ich möchte nun endlich auch ein wenig Aufmerksamkeit.
Ich bin ein netter Kerl und dazu auch ziemlich hübsch, würde ich behaupten. Da sollte es doch wohl nicht so schwer sein, eine Familie zu finden!
Mit euch gemeinsam möchte ich die Welt erobern und hoffentlich ganz schnell euer Herz!
Bitte lasst mich nicht hängen, auch ich habe es verdient, eine Familie zu bekommen!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Leslie haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus (https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Leslie ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Leslie hat Nadine-Arlette W. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier könnt ihr euch noch weitere Videos anschauen:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.703621690775926/441174001116798

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.703621690775926/770908003799680

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.703621690775926/395191969104910

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.703621690775926/904716937588718

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.703621690775926/581049143461870

 

 

 

Benno
ca. 47 cm – kleiner Struppi

Steckbrief
Alter: ca. August 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich
Größe: ca. 47 cm
Im Shelter seit: Januar 2022
Verwandte: Mutter Helga

Achtung…Strubbelpeteralarm!!!
Hallöchen Leute, ich bin Benno und auf der Suche nach den richtigen Menschen…meinen Menschen!

Hier im Shelter ist es zwar ganz nett, wir werden gut versorgt und ich habe jede Menge andere Hunde zum Spielen. Auch meine Mama ist noch hier bei mir. Aber das kann doch nicht alles gewesen sein.
Ich wünsche mir, Teil einer Familie zu sein, die mit mir durch dick und dünn geht und nicht gleich aufgibt, wenn es mal etwas holprig wird. Aber eigentlich bin ich ein ganz lieber Geselle! Trotzdem kann mir das ein oder andere da draußen noch Angst machen und ich muss erstmal lernen, was es heißt, mich an meine Menschen zu binden und ihnen zu vertrauen. Wenn du die nötige Zeit und Geduld hast, mich an die Pfote zu nehmen und mir die Welt da draußen zu zeigen, dann meld dich!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Benno haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Benno ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Benno hat Heike M. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier seht ihr ein Video aus September 2022:

https://www.facebook.com/100002022285575/videos/oa.626514591939571/840675640439863

Jurij
ca. 45 cm – wartet auf seine Chance

Steckbrief
Alter: ca. August 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: Januar 2022

Ich bin Jurij und ich habe gehört, wenn man sich hier gut präsentiert, besteht die Chance auf ein Zuhause!?
Das wäre das Größte für mich, denn hier im Shelter gefällt es mir nicht so gut. Klar, ich bin im Trockenen und bekomme Futter, aber man möchte doch mehr Leben.
Ich fände es toll, wenn ich eine eigene Familie bekäme, die mich an die Pfote nimmt und mir erklärt, wie es so bei euch läuft. Das kenne ich nämlich noch nicht und es braucht sicher ein wenig Zeit, bis ich dieses kleine Hunde 1 x 1 gelernt habe. Aber ich bin schlau und bin sicher, mit dir gemeinsam bekomme ich das hin.
Also was muss ich tun, damit mich jemand hier rausholt?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Jurij haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Jurij ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Jurij hat Ellen I. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung. 


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lenny
ca. 45cm – der Charmante

Steckbrief
Alter: ca. Oktober 2021 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Charakter: freundlich, aber drängt sich nicht in die erste Reihe
Größe: ca. 45 cm
Im Shelter seit: Januar 2022

Hallo Ihr Menschen, jetzt alle zuhören… Ich bin an der Reihe.
Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was hier los ist. So viele Welpen tummeln sich hier rum und wir alle sind aufgeregt, weil wir euch jetzt präsentiert werden. Ich versuche besonders brav in die Kamera zu schauen, das macht bestimmt Eindruck.
Ich möchte das, was alle hier sich so sehr wünschen. Ein richtiges Zuhause!
Das wäre so toll, wenn ich Teil eurer Familie sein darf.
Bevor ich zu euch komme, muss ich mich natürlich noch kurz vorstellen.
Dass ist ein unglaublich hübsches Hundekind bin, könnt ihr ja schon sehen. Ein klassischer Welpe, wie aus dem Bilderbuch sozusagen. Süß und tapsig.
Ich bin wie dafür gemacht, den typischen Welpenkram zu machen. Also ältere Hunde nerven, Hummeln jagen, Pipi auf den Teppich machen, ganz viel toben und dann mittendrin einschlafen, Stuhl annagen, Herzen stehlen und so weiter… hört sich das nicht nach einem fantastischen Leben an?
Solche tollen Sachen, werde ich hier aber nicht erleben können. Dazu brauche ich eine eigene Familie! Und ich glaube, ihr wärt perfekt geeignet. Ich träume schon davon, mit euch im Bett zu kuscheln …
Also, wenn ihr meint, das mit uns könnte passen, dann meldet euch doch bitte ganz schnell bei mir!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lenny haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Lenny ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert (insofern alt genug), geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Lenny hat Familie  D.-A. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!