Archiv der Kategorie: Rüden 1-8 Jahre

Aaron
ca. 25 cm – braucht Wärme

Unser kleiner Aaron ist eine echte Seltenheit in Rumänien. Selten hat man dort so kleine Zwerge, wie er einer ist, denn das Leben mit nur 25 cm ist auf den Straßen dort wahrlich noch weniger ein Vergnügen, als sowieso schon. Daher ist es gut, dass er bei diesem Wetter von der Straße aufgesammelt wurde und sich somit nicht mehr durch Schneeberge kämpfen muss, die um ein vielfaches höher sind als er.

Aber auch im Shelter schneit es und wo andere Hunde nur nasse Pfoten bekommen steht Aaron bereits mit dem Bauch in Wasser oder Schnee. Deshalb hoffen wir darauf, schnell für den kleinen Hundejungen ein Zuhause zu finden wo er seine kurzen Beine in eine warme Decke strecken und sich den Bauch kraulen lassen kann. Er ist etwa 2018 geboren und freundlich zu Mensch und Hund. Worauf also warten?

Wenn Sie Interesse an Aaron haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Aaron ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen .Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose und Leishmaniose.

Alexandra K. hat die Patenschaft für Aaron übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Booth
ca. 60 cm – Der sanfte Riese

Dieser wunderschöne Rüde mit dem ganz speziellen Mioritic-Blick ist unser Booth. Der tolle Rüde mit dem langen Fell und der einzigartigen Zeichnung ist kurz vor dem Jahreswechsel zu uns gekommen. Booth ist ungefähr 2012 geboren und ist etwa 60 cm groß.

Booth wurde von unseren Pflegern auf der Straße gefunden und konnte in den sicheren Shelter gebracht werden. Er ist ein ganz lieber und freundlicher Geselle, der trotz seiner Größe und seines Äußeren eine sanfte Seele hat.
Bisher hat er auf der Straße gelebt, auf sich allein gestellt, jeder Tag war ein Kampf um das Überleben. Jeder vergangene Winter wurde schwerer zu ertragen, jeder zu heiße Sommer setzte ihm mehr zu. Oftmals war der Hunger zu groß, doch das, was er fand, reichte selten, um satt zu werden.
In unserem Shelter wird er zwar mit allem versorgt, was er braucht, doch das Leben in dem kleinen und engen Zwinger setzt ihm zu und soll kein Dauerzustand sein.
Booth hatte ein beschwerliches Leben, umso schöner wäre es, wenn er noch einmal erfahren darf, was es bedeutet, Teil einer Gemeinschaft zu sein, Geborgenheit und Liebe zu spüren und ein glücklicher Hund sein zu dürfen.
Booth gehört einer sehr ursprünglichen Rasse an. Er braucht Menschen, die sich mit den Bedürfnissen eines Herdenschutzhundes befassen und diese auch berücksichtigen, an denen er sich orientieren kann, die die nötige Sicherheit ausstrahlen und konsequent in ihrem Handeln sind.
Booth braucht nicht viel zum Glücklichsein, er möchte nur verstanden werden. Hat man sein Herz und sein Vertrauen gewonnen, wird er der beste Freund sein, den man sich nur wünschen kann.
Er hat seinen Koffer gepackt und kann sich schon bald auf die Reise in ein neues Leben machen.
Welcher liebe Mensch möchte Booth dieses neue Leben schenken, ihm das geben, was er noch nie kennen lernen durfte? Nämlich Geborgenheit, Liebe und Vertrauen!

Wenn Sie Interesse an Booth haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Booth ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen .Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose und Leishmaniose.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Woody
– mit den Bernsteinaugen

Wer kann diesen besonderen Augen nur widerstehen? Mit diesem Bernstein-Blickfang sollte es unserem tollen neuen Rüden hoffentlich nicht schwer fallen, sich in die Herzen der Menschen zu schleichen und schnell ein liebevolles, neues Zuhause zu finden.
Woody ist ca. 4-5 Jahre alt und mittelgroß. Wie sein bisheriges Leben ausgesehen hat, wissen wir nicht. Er scheint jedoch nicht allzu schlechte Erfahrungen mit uns Menschen gemacht zu haben, denn er zeigt sich bislang als aufgeschlossener und freundlicher Rüde, der auch mit seinen Artgenossen wunderbar zurechtkommt. Wir können ihn uns gut als freudigen Begleiter des Menschen vorstellen, immer mit von der Partie, wenn es etwas Spannendes zu entdecken gibt. Er soll nicht lange hinter Gittern eingesperrt leben müssen, sondern stattdessen über Wiesen und Felder flitzen, die Nachrichten anderer Hunde erschnuppern und ein kuscheliges, warmes Zuhause haben, in dem er die Nähe zum Menschen genießen kann. Es wäre so schade, zu sehen, wie dieser tolle Rüde mit dem besonderen Blick im Shelter wertvolle Zeit seines Lebens vergeudet und tagein tagaus darauf wartet, endlich den Zwinger wieder verlassen zu dürfen.  Helfen Sie uns, für diese besondere Schönheit ein tolles Zuhause zu finden!

Woody ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Sollte Sie Interesse an Woody haben, wenden Sie sich bitte direkt an Marit Kapusczinski oder an info@seelen-fuer-seelchen.de.

Die Patenschaft für Woody hat Sabine M. übernommen und sorgt so für einen gefüllten Futternapf und die nötige medizinische Versorgung!

Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 16
– mit den tollen Augen

Der noch etwas ängstliche aber trotzdem freundliche RM 16 mit den super interessanten Augen.
Etwas ganz besonderes würde ich den Bildern nach behaupten sein Blick ist ein Hilferuf und so fesselnd. Er möchte nicht im tristen Shelter sitzen und zusehen, wie andere Hunde kommen und gehen, sondern selber einer von denen sein, welche ihren Koffer packen dürfen. Er wird auf ca. 3-4 Jahre geschätzt und ist Mittelgroß. Wer gibt ihm die Chance auf einen neuen Lebensabschnitt in Geborgenheit ?

RM 16 ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Sollte Sie Interesse an RM 16 haben, wenden Sie sich bitte direkt an Marit Kapusczinski oder an info@seelen-fuer-seelchen.de.

Wir suchen auch noch jemanden, der eine Patenschaft für RM 16 übernehmen möchte und somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung sorgen möchte. Der Pate darf dann einen schönen Namen vergeben. Wenn sie Interesse daran haben, wenden sie sich bitte an Jacqueline Wriedtoder an info@seelen-fuer-seelchen.de, kommentieren den Original Post oder schreiben uns über unsere Facebookseite an. ·

Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 9
ca. 47 cm – der Unkomplizierte

Das ist RM 9. Er kam Anfang Oktober zusammen mir seiner Freundin Zoey in das Shelter Racari. Zoey hatte bereits das große Glück uns durfte Rumänien verlassen und befindet sich zur Zeit auf einer tollen Pflegestelle.

RM 9 ist nun alleine zurück geblieben und möchte gerne auch seine Familie finden.
Er ist ca. 3 Jahre alt und etwas 47 cm groß.
Er mag die Menschen und lässt Streicheleinheiten gerne zu. Mir anderen Hunden ist er auch sehr gut verträglich.
Er ist also rundum ein unkomplizierter Hund, der gerne bald sein eigenes Körbchen hätte.

RM 9 ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Sollte Sie Interesse an RM 9 haben, wenden Sie sich bitte direkt an Marit Kapusczinski​ oder an info@seelen-fuer-seelchen.de.

Wir suchen auch noch jemanden, der eine Patenschaft für RM 9 übernehmen möchte und somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung sorgen möchte. Der Pate darf dann einen schönen Namen vergeben. Wenn sie Interesse daran haben, wenden sie sich bitte an Jacqueline Wriedt​ oder an info@seelen-fuer-seelchen.de, kommentieren den Original Post oder schreiben uns über unsere Facebookseite an. ·

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Nuka
ca. 50 cm – braucht Zeit

Dieser hübsche graue Rüde mit der schönen Gesichtszeichnung ist unser Nuka. Er ist schon eine ganze Weile bei uns und hat sich gut an den Alltag gewöhnt. Er ist ungefähr 2015 geboren und etwa 50 cm groß.  

Was unser Nuka in seinem bisherigen Leben erlebt hat, wissen wir nicht. Wir können nur Vermutungen anstellen. Er ist nicht unbedingt der Netteste in Bezug auf den Menschen. Er hat gelernt, dass er sich besser nicht mit dem Menschen einlässt, auch wenn ihm bei uns nichts Schlimmes mehr passiert, fällt es ihm doch schwer, Vertrauen zu fassen. Unsere Pfleger arbeiten mit jedem unserer Hunde, damit sie die Chance bekommen, ihr Zuhause und ihre Menschen zu finden. So verhält es sich auch mit Nuka. Die Zeit wird es zeigen, ob er irgendwann seine Abwehr beiseite legen kann und den ersten zaghaften Versuch startet, den Menschen als seinen Freund anzusehen.
Auch dieser schöne Rüde hat es verdient, ein Zuhause zu bekommen. Aber natürlich sollten seine Menschen sehr Hundeerfahren sein. Mit anderen Hunden aber versteht er sich gut.
Nachdem er sich auf der Straße und in Freiheit seine Wege selbst aussuchen durfte, ist sein jetziges Leben auf wenige Quadratmeter begrenzt. Gern würde er wieder frisches Gras unter seinen Pfoten spüren und mit der Nase all die tollen Gerüche der Natur in sich aufnehmen. Ein schönes warmes Zuhause hat er wahrscheinlich nie kennen gelernt und würde sich darüber freuen, nicht mehr den eisigen Temperaturen des Winters und den heißen Sommertagen ausgesetzt zu sein.
Seinen Koffer hat er bereits gepackt, in der Hoffnung, dass es einen Menschen gibt, der sich Seiner annimmt und ihm einen Platz auf einem der Transporte sichert.
Die Reise in sein neues Leben wird anstrengend und lang werden. Er wird sich danach erst einmal erholen müssen. Außerdem wird er eine Weile brauchen, um sich an den neuen und für ihn völlig fremden Alltag zu gewöhnen. Man braucht viel Zeit, Geduld und nötige Konsequenz, um ihm das Einleben zu erleichtern. Dann kann er bestimmt auch lernen, seinen Menschen zu vertrauen.
Welcher liebe Mensch, der über ausreichend Hundeerfahrung verfügt, möchte unseren Nuka an die Pfote nehmen und ihm ein Leben bieten, in dem er sich keine Sorgen mehr machen muss und den Menschen als seinen besten Freund zu akzeptieren lernt?

Wenn Sie Interesse an Nuka haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Nuka ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen .Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose und Leishmaniose.

Claudia S. hat die Patenschaft für Nuka übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

 

Rocco-Charon
ca. 40 cm – Reserviert

Unser kleiner Rocco-Charon wurde auf einem Feld in der Nähe des Shelters gefunden. Wahrscheinlich von seinen Menschen dort ausgesetzt wirkte er sehr verloren. Nun ist er bei uns erstmal in Sicherheit, auch wenn dieser Ort nicht das ist, was wir uns für den kleinen Mann wünschen.

Rocco-Charon ist etwa 2015 geboren und ca. 35-40 cm klein. Er friert so sehr und wünscht sich nichts sehnlicher, als mit einem vollen Bauch in einem warmen Körbchen zu liegen und ein paar Streicheleinheiten abgreifen zu können.
Er ist freundlich zu Zwei- und Vierbeinern und daher sehen wir keinen Grund, warum er nicht auch endlich zu den glücklichen Ausreisern gehören sollte.

Wenn Sie Interesse an Rocco-Charon haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder schreiben uns eine Nachricht über Facebook.

Er ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.

Manuela L. und ihre Familie haben die Patenschaft für Rocco-Charon übernommen und sorge somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Atair
ca. 50 cm – Der Liebe

Dieser sehr hübsche Rüde ist unser Atair. Er hat es unserer Schelter-Leiterin besonders angetan. Zusammen mit seinem Bruder Yoshi hat er sich in ihr Herz geschlichen. Atair ist etwa 2014 geboren und circa 50 cm groß.

Atair möchte aber viel lieber zu seinen Menschen reisen, dem tristen Alltag des engen Zwingers entkommen. Er ist ein ganz lieber und freundlicher Kerl, der sich nichts sehnlicher wünscht, als endlich anzukommen.
Er möchte endlich wieder frisches Gras unter seinen Pfoten spüren, sich täglich ausgiebig bewegen dürfen, mit seinen Menschen ganz viel spielen und jeden Tag etwas Neues lernen. Außerdem hätte er gern ein warmes und kuscheliges Körbchen, dass er sein Eigen nennen darf.
Seinen Koffer hat Atair bereits gepackt und könnte mit dem nächsten Transport in ein besseres Leben reisen. Es fehlen nur noch seine Liebsten, die ihm diesen Traum erfüllen.
Nach der langen Reise wird sich der tolle Rüde allerdings erst einmal ausruhen müssen. Die Fahrt ist lang und anstrengend. Sein neuer Alltag wird ihm sehr fremd sein und es wird bestimmt eine Weile dauern, bis er sich eingelebt hat. Aber mit Ruhe und Geduld kann man ihm helfen, sich bald einzuleben, damit er sein neues Leben vollständig genießen darf.
Welcher liebe Mensch möchte unserem Atair seinen großen Traum erfüllen und möchte ihn bei sich aufnehmen, um ihm die Welt zu zeigen, die er bisher nicht kennen lernen durfte?

Wenn Sie Interesse an Atair haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.

Atair ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen .Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose und Leishmaniose.

Ingeborg L. hat die Patenschaft für Atair übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Eddy
ca. 40 cm – Der Zuversichtliche-Reserviert

Eddy ereilte das Schicksal vieler rumänischen Hunde, denn er war bei seinen Menschen nicht mehr erwünscht und wurde auf die Straße gesetzt. Es ist beschämend wenn man sieht, dass er dem Menschen trotz alledem nicht böse ist, im Gegenteil. Er ist sehr freundlich dem Menschen gegenüber und genießt seine Streicheleinheiten.

Er ist etwa 2012 geboren und ca. 35-40 cm klein. Auch mit seinen Artgenossen hat er keinerlei Probleme, weshalb er auch gerne als Zweithund einziehen kann. Mit seinen kurzen Beinen braucht es auch kein sportliches Zuhause mehr, aber schöne Spaziergänge und Abends mit seinen Menschen auf dem Sofa oder im warmen Körbchen liegen, das wünscht sich der kleine Hundemann.

Darum suchen wir für Eddy einen lieben Menschen, der ihm einen Namen gibt und bereit ist, monatlich sein Näpfchen zu füllen und seine medizinische Versorgung zu sichern.

Wenn Sie Interesse an Eddy haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Eddy ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen .Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose und Leishmaniose.

Cornelia F.-H. hat die Patenschaft für Eddy übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Pan
ca. 50 cm – der Sportliche

Zur Zeit ist Pan in ärztlicher Behandlung und kann daher noch nicht reisen.

Der schöne Pan ist ein sportlicher junger Hund, der noch viel erleben möchte. Er ist ca. 3 Jahre alt und mittelgroß. Pan ist besonders menschenbezogen und liebt es zu kuscheln. Außerdem geht er freundlich und offen auf alle Menschen zu. Unser lieber Pan braucht ganz dringend Menschen, die ihm die Liebe schenken können, die er verdient. Mit seinen Artgenossen kommt er ebenso klar. Er versteht sich sehr gut mit Rüden und auch Hündinnen. Sein nächstes großes Ziel ist aber ein eigenes Körbchen mit vielen Streicheleinheiten. Wir suchen für ihn einen geeigneten Platz, am liebsten ein Für-immer-Zuhause oder eine Pflegestelle mit Verständnis und Geduld für einen Hund aus dem Tierschutz.

Die Patenschaft für Pan hat Petra B. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Pan ist, sobald er gesund ist, ausreisefertig und könnte nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.Sollte Sie Interesse an Pan haben, wenden Sie sich bitte direkt  an info@seelen-fuer-seelchen.de oder schreiben uns eine Facebook Nachricht.

Vielen Dank im Namen der Hunde!