Archiv der Kategorie: Rüden 1-8 Jahre

furby
ca. 45 cm – der interessierte

Da ist Furby. Er ist noch nicht lange im Shelter, hat sich aber schon sehr gut angepasst.
Er ist ein ca. 3 Jahre alter Rüde und ca. 45 cm groß. Er schaut immer ein bisschen streng aus, aber das ist er gar nicht. Wenn man seinen Zwinger betritt ist er sehr freundlich und fordert auf, ihn zu streicheln. Trotz seiner Größe ist er sehr selbstbewusst und weiß sich zu behaupten.Wer hat ein kleines Körbchen frei und möchte ihm ein Pflegeplatz oder sogar ein Zuhause für immer bieten?

Die Patenschaft für Furby hat Eileen D..übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Die Patenschaft kostet, pro Hund, jeden Monat 20€ und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch, der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters mit Futter und benötigter medizinischer Versorgung ein. Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 750 Hunden.Sollten Sie sich dafür interessieren, eine Patenschaft zu übernehmen, schreiben uns eine Facebook Nachricht oder einfach eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de

Furby ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Vielen Dank im Namen der Hunde! ·

 

Foxy
Lieb und schüchtern

Foxy mit der auffallend schönen Fellfärbung ist etwa 2017 geboren. Oft scheint es so, als würde er nur darauf warten, dass ihn jemand an die Pfote nimmt und ihm zeigt, wie unbeschwert das Leben sein kann und wie viele tolle Dinge man an der Seite seiner Menschen erleben kann. Aber ihm fehlt dann doch häufig noch der Mut, um von sich aus den ersten Schritt zu wagen. Derzeit zeigt er sich im Free Amely Shelter in Lugoj dem Menschen gegenüber also eher scheu, aber er lässt sich streicheln und manchmal steht er auch am Gitter seines Zwingers und versucht, Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Ein ganz braver Kerl ist er sowieso, und wenn sich jemand mit liebevoller Konsequenz um Foxys Vertrauen bemüht, dann wir er in ihm einen echten Freund fürs Leben gewinnen! Foxy ist etwa mittelgroß und wird gegen positive Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt.

Wenn Sie Foxy ein Zuhause oder ein Pflegekörbchen anbieten können, dann wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder schreiben Sie uns bei Facebook eine Nachricht. Foxy ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Dabei reisen unsere Hunde legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.

Und während Foxy noch artig auf seine Menschen wartet, würde er sich über einen lieben Paten freuen, der jeden Monat sein Näpfchen füllt und seine medizinische Versorgung sichert. Und der ihm ganz fest die Daumen für ein eigenes Zuhause drückt.

Eine Patenschaft kostet 20,00 € im Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft ist dabei symbolisch zu verstehen, denn der Betrag hilft dabei, die Vollversorgung aller Hunde in den Sheltern zu sichern. Bei Interesse an einer Patenschaft freuen wir uns über eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de oder über eine Nachricht bei Facebook.

 

RM 34

RM34 ist ganz neu im Shelter. RM34 ist ein freundlicher großer Rüde. Zum Alter können wir leider noch nichts sagen, aber sobald mehr Infomation vorliegen, werden wir das Album aktualisieren.
Er sucht jetzt nette liebe Menschen die ihm ein Zuhause geben möchten, damit er gar nicht erst lange im Shelter bleiben muss.

RM34 braucht noch einen Namen. Wer mag die Patenschaft für ihn übernehmen uns aus der Nummer einen schönen, passenden Namen machen? Er sucht einen Menschen, der bereit ist, monatlich sein Näpfchen zu füllen und die notwendige medizinische Versorgung zu sichern. Die Patenschaft kostet, pro Hund, jeden Monat 20€ und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch, der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters mit Futter und benötigter medizinischer Versorgung ein. Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 750 Hunden.

Sollten Sie sich dafür interessieren, eine Patenschaft zu übernehmen, schreiben uns eine Facebook Nachricht oder einfach eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter info@seelen-fuer-seelchen.de oder über unsere Facebookseite bei uns. RM34 ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Vielen Dank im Namen der Hunde

 

Masai
ca. 35 cm – die schüchterne

Auch Masai ist neu bei uns im Shelter Racari,sie ist eine schöne 3-4 jährige Hündin.
Masai ist mittelgroß, freundlich aber ein wenig schüchtern. Wer möchte der freundlichen Hündin ein Zuhause geben und ihr zeigen, das dass Leben auch schöne Seiten hat.

Masai´s voller Futternapf und ihre medizinsche Versorgung wird durch ihre Patin Verena K. gewährleistet.

Die Patenschaft kostet 20€ jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch, der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters mit Futter und benötigter medizinischer Versorgung ein. Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich dafür interessieren eine Patenschaft zu übernehmen schreiben Sie uns einfach eine Facebook-Nachricht oder E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de.

Masai ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

 

 

Sammy M
ca. 45 cm – ist noch etwas verschüchtert

Treue zahlt sich nicht immer aus – das musste auch unser Sammy feststellen. So wurde er von seinem Besitzer einfach auf die Straße gesetzt. Mitarbeiter von uns fanden den armen Kerl und nahmen ihn mit ins sichere Shelter.

Wirklich schön ist es aber auch hier nicht und so möchte sich dieser hübsche Kerl hier gar nicht eingewöhnen. Wir wünschen uns für ihn so sehr ein eigenes Zuhause. Dem Menschen gegenüber braucht er etwas Zeit, um Vertrauen fassen zu können. Aber das können wir ihm nicht verübeln. Umso verträglicher ist er mit seinen Artgenossen, weshalb im neuen Zuhause gerne schon ein weiterer Vierbeiner auf ihn warten darf.

Sammy ist etwa 2016 geboren und mittelgroß. Wer gibt ihm eine Chance?

Wenn Sie Interesse an Sammy haben, wenden Sie sich bitte an
info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Sammy ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Michael P.  sorgt monatlich für Sammys gefüllten Futternapf und seine medizinische Versorgung. Den Namen “Sammy” hat er bekommen, da sein Pate findet,  dass Sammy zwar einen lieben, aber dennoch frechen Eindruck macht.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Charlie
– Kleiner Mann ganz groß

Wie bei kleinen Hunden nicht unüblich, denkt auch Minimann Charlie von sich selbst, dass er ein ganz Großer ist. Kein Wunder, teilt er sich doch den Zwinger mit unseren drei Riesenbabys Rihanna, Selena und Beyonce. Und das klappt absolut problemlos. Mit manchen Hunden allerdings zettelt er auch gerne mal einen Streit am Zaun an, da kann er zur Krawallnudel werden. Fazit: Es lässt sich nicht leugnen, dass er gerne mal den Ton angibt. Ansonsten aber ist er ein wirklich braves, fröhliches Kerlchen, mit dem man eine Menge Spaß haben kann. Charlie wurde etwa 2013 geboren und ist kastriert. Er wird gegen positive Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt.

Wenn Sie Charlie ein Zuhause oder ein Pflegekörbchen anbieten können, dann wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder schreiben Sie uns bei Facebook eine Nachricht. Charlie ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Dabei reisen unsere Hunde legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.

Und während Charlie noch artig auf seine Menschen wartet, würde er sich über einen lieben Paten freuen, der jeden Monat sein Näpfchen füllt und seine medizinische Versorgung sichert. Und der an ihn denkt und ihm ganz fest die Daumen für ein eigenes Zuhause drückt. 

Eine Patenschaft kostet 20,00 € im Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft ist dabei symbolisch zu verstehen, denn der Betrag hilft dabei, die Vollversorgung aller Hunde in den Sheltern zu sichern. Bei Interesse an einer Patenschaft freuen wir uns über eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de oder über eine Nachricht bei Facebook.

 

Murmel
– der Brave

Unser schwarzer Murmel mit kurzem Fell schaut neugierig in die Welt. Er ist von mittlerer Größe und schlanker Figur. Sehr traurig steht Murmel am Gitter und hofft, recht bald außerhalb des Zwingers seine Menschen kennenlernen zu dürfen, die dem Jungrüden im besten Alter genug Platz, Beschäftigung und natürlich Zuneigung bieten! Murmel wurde etwa Anfang 2017 geboren, ist kastriert und lebt mit seinen Zwingergenossen im Free Amely Shelter in Lugoj.

Wenn Sie Murmel ein Zuhause oder ein Pflegekörbchen anbieten können, dann wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder schreiben Sie uns bei Facebook eine Nachricht. Murmel ist kastriert, ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Dabei reisen unsere Hunde legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.

Und während Murmel noch artig auf seine Menschen wartet, würde er sich über einen lieben Paten oder eine liebe Patin freuen, um jeden Monat sein Näpfchen zu füllen und seine medizinische Versorgung zu sichern. Und natürlich, um an ihn zu denken und ihm die Daumen zu drücken, dass auch er bald sein Zuhause findet und in ein neues Leben starten darf.

Eine Patenschaft kostet 20,00 € im Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft ist dabei symbolisch zu verstehen, denn der Betrag hilft dabei, die Vollversorgung aller Hunde in den Sheltern zu sichern. Bei Interesse an einer Patenschaft freuen wir uns über eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de oder über eine Nachricht bei Facebook.

 

Gerry
– Der Traumtyp

Gerry ist ein echter Hingucker mit seinem wunderschön gezeichneten Gesicht und seinen hellbraunen Augen. Und auch seine inneren Werte wissen zu überzeugen, so brav und verspielt, wie er nun einmal ist. Alles in allem: Gerry ist eine echt gute Partie! Und wir hoffen mit ihm zusammen, dass die Menschen, die genau das erkennen, nicht mehr lange auf sich warten lassen. Denn Gerry steht häufig am Gitter seines Zwingers und buhlt um Aufmerksamkeit. Das soll er nicht mehr länger tun müssen. Gerry ist etwa 2015 geboren, von mittlerer Größe und kastriert. Er lebt derzeit im Free Amely Shelter in Lugoj und wird gegen positive Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt.

Wenn Sie Gerry ein Zuhause oder ein Pflegekörbchen anbieten können, dann wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder schreiben Sie uns bei Facebook eine Nachricht. Gerry ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Dabei reisen unsere Hunde legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.

Und während Gerry noch artig auf seine Menschen wartet, würde er sich über einen lieben Paten freuen, der jeden Monat sein Näpfchen füllt und seine medizinische Versorgung sichert. Und der an ihn denkt und ihm ganz fest die Daumen für ein eigenes Zuhause drückt. 

Eine Patenschaft kostet 20,00 € im Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft ist dabei symbolisch zu verstehen, denn der Betrag hilft dabei, die Vollversorgung aller Hunde in den Sheltern zu sichern. Bei Interesse an einer Patenschaft freuen wir uns über eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de oder über eine Nachricht bei Facebook.

 

Snow
ca. 50 cm – Der hübsche Fellnasenjunge

Hier möchten wir nun unseren wunderschönen schneeweißen Rüden Snow vorstellen. Er ist ungefähr 2012 geboren und circa 50 cm groß.

Snow war in seinem bisherigen Leben ganz auf sich allein gestellt. Er musste sich ausreichend Nahrung beschaffen, um sein Überleben zu sichern und er musste Unterschlupf finden, um sich vor der Witterung zu schützen. Das muss er nun alles nicht mehr, denn er ist bei uns in Sicherheit und wird mit allem versorgt, was er benötigt. Und trotzdem sollte das Leben hinter Gittern kein Dauerzustand sein. Denn auch er möchte mehr vom Leben. Wie wäre es also mit einem großen aufregenden Abenteuer? Beginnend mit einer langen Reise und endend bei den Menschen, die ihm sein Zuhause schenken? Es wäre doch schön, wenn er nach all der Zeit als Straßenhund auch mal die andere Seite der Medaille kennen lernen dürfte! Gemeinsam mit seinen Menschen lange und ausgiebige Spaziergänge zu unternehmen, genügend Streicheleinheiten zu bekommen und gegen das ein oder andere Spielchen hätte Snow bestimmt nichts einzuwenden.
Anfangs ist er Menschen gegenüber noch etwas zurückhaltend und schüchtern, was man ihm aber nicht verübeln kann, denn das Leben auf der Straße prägt. Mit Zeit und Geduld wird sich das aber sicher auch geben. Anderen Hunden gegenüber ist er aber sehr freundlich.
Welcher liebe Mensch hat den hübschen Rüden in sein Herz geschlossen und möchte ihm die Chance auf ein wohlig-warmes Zuhause geben?

Wenn Sie Interesse an Snow haben, wenden Sie sich bitte an
info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Snow ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Dorothea J. sorgt monatlich für Snows gefüllten Futternapf und seine medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Iri
– der Clown

Unser Iri kommt in einem weiß-beigen Plüschfell daher, mit lustigen Schlappohren und schwarzer Lakritznase schaut er freundlich aus. Man könnte meinen, bei ihm hätte ein Terrier mitgemischt. Er ist von stattlicher Größe und schlanker Figur. Recht traurig steht Iri am Zaun und wartet, würde er doch so gern außerhalb des Zwingers seine Menschen kennenlernen, die dem Jungrüden im besten Alter genug Platz, Beschäftigung und natürlich Zuneigung bieten! Iri wurde etwa im April 2017 geboren, ist kastriert und lebt mit seinen Zwingergenossen im Free Amely Shelter in Lugoj.

Wenn Sie Iri ein Zuhause oder ein Pflegekörbchen anbieten können, dann wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder schreiben Sie uns bei Facebook eine Nachricht. Iri ist kastriert, ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Dabei reisen unsere Hunde legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.

Und während Iri noch artig auf seine Menschen wartet, würde er sich über einen lieben Paten oder eine liebe Patin freuen, um jeden Monat sein Näpfchen zu füllen und seine medizinische Versorgung zu sichern. Und natürlich, um an ihn zu denken und ihm die Daumen zu drücken, dass auch er bald sein Zuhause findet und in ein neues Leben starten darf.

Eine Patenschaft kostet 20,00 € im Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft ist dabei symbolisch zu verstehen, denn der Betrag hilft dabei, die Vollversorgung aller Hunde in den Sheltern zu sichern. Bei Interesse an einer Patenschaft freuen wir uns über eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de oder über eine Nachricht bei Facebook.