Archiv der Kategorie: Vermittlung – Help Azorel – Bârlad

Emrik
ca. 35 cm – Das süße Fellknäuel

Lieb, klein, plüschig und voller Hoffnung – das ist unser Emrik. Eigentlich sollte das doch das Ticket für eine Reise in ein besseres Leben bedeuten – aber das wäre ja zu einfach. Er wurde bei der letzten großen Fangaktion von den Hundefängern eingesammelt und ins öffentliche Shelter gebracht. Keine Situation, die man sich für ein Tier wünschen würde. Zum Glück konnten wir Emrik dort heraus holen und zu uns in Sicherheit bringen. Doch hier möchte der Opi nicht bleiben, es ist viel zu laut und stressig für den kleinen Kerl.

Trotz allem scheint der hübsche Rüde nicht nachtragend zu sein, denn er freut sich immer sehr über Abwechslung und lässt sich gerne verwöhnen und bespaßen. Wir hoffen nun sehr, dass das Leben für ihn nicht so traurig weiter geht, wie es begann und unser Emrik bald ein Zuhause oder eine Pflegestelle findet, in der er ein sorgenfreier Senior sein darf. Alles was ihm dafür fehlt sind die richtigen Menschen, die ihn jetzt entdecken, denn hat er sich erstmal eingelebt, wird er bestimmt der perfekte Begleiter für seine Familie. Emrik ist etwa 2009 geboren, ca. 35-40 cm klein  und hat seine Koffer bereits gepackt.

Wer schenkt ihm ein schönes Zuhause. in dem er so sehr geliebt wird, wie er es sich wünscht?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Emrik haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Emrik ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. 

Anita O. hat die Patenschaft für Emrik übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


 


Vielen Dank im Namen der Hunde

Hannibal
ca. 35 cm – sucht sein A-Team

Unser niedlicher Hannibal ist noch ganz neu hier im Shelter. Was er hier soll? Das versteht er noch nicht so wirklich. Er hatte bisher noch nicht viel Glück im Leben. Gerade mal etwa ein Jahr jung, wurde er auf der Straße ausgesetzt. Zum Glück hat dieses Erlebnis sein Vertrauen in den Menschen nicht allzu sehr erschüttert und so ist er nach wie vor ein freundlicher kleiner Hundejunge. Hannibal ist jetzt hier erstmal in Sicherheit, aber so richtig gefällt es ihm hier natürlich nicht. Denn, wie sein Namenspatron, ist er auf der Suche nach seinem A-Team!

Er ist etwa 2018 geboren und nur etwa 35 cm klein. Hannibal ist freundlich zu jedermann, egal ob zu Zwei- oder Vierbeinern. Wir können ihn uns somit wirklich überall vorstellen. Na klar, am Anfang wir alles neu sein für den kleinen Rüden mit seinen spitzen Öhrchen, aber er wird sich sicher schnell eingewöhnen und dann alle Herzen im Sturm erobern. Am Meisten freut er sich aber darauf, endlich geliebt und umsorgt zu werden. Jeden Tag einen vollen Napf mit leckerem Futter, Streicheleinheiten und ein weiches Körbchen – das wär’s!

Wir hoffen, dass Hannibal nicht noch mehr Zeit hier verschwenden muss und bald ein Zuhause findet. Vielleicht bei dir?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Hannibal haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Hannibal ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: (Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose). 

Saskia W. hat die Patenschaft für Hannibal übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

 

 

WBW 21
im Wachstum – Die niedliche

Dieses kleine Hundemädchen, mit dem rehbraunen Fell, schaut so verloren und verzweifelt drein, wie sie sich wahrscheinlich auch fühlt. Noch nicht lange auf der Welt fragt sie sich wahrscheinlich, ob das für sie alles sein soll, was sie erleben darf. Es ist so laut, voll und unruhig. Keiner, der genug Zeit hat, sie ausgiebig zu kraulen oder der sie an der Pfote nimmt und ihr zeigt, was das Leben für so ein Hundekind bereit hält. Sie wurde alleine auf der Straße gefunden und hätte wahrscheinlich nicht lange überlebt. Nun ist WBW 21 hier erstmal in Sicherheit und wir hoffen, dass sie hier nicht erwachsen werden muss.

Wir wünschen uns, dass sie von lieben Menschen gesehen wird, die ihr ein eigenes Zuhause oder eine Pflegestelle als Sprungbrett in ein besseres Leben schenken. WBW 21 ist bis jetzt nur eine von vielen Welpen, die derzeit in unseren Sheltern auf ein Zuhause warten, was es nicht gerade leichter macht. Aber wenn man in ihre Augen schaut, sollte sie ein genauso schönes Leben wie alle Anderen führen dürfen, die es geschafft haben, diesen Ort zu verlassen. Die kleine Zuckerschnute ist ca. 5 Monate alt (Stand August 2019).

Ihre Koffer hat sie schon gepackt und wartet jetzt nur noch auf ihre Menschen, die ihr eine Chance geben.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an WBW 21 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
WBW 21 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich WBW 21 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen.Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten.Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden.Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde

 

WBW 20
im Wachstum – Das süße Hundemädchen

Die hübsche kleine Welpin WBW 20 braucht dringend ein Zuhause oder eine Pflegestelle. Sie ist sehr lieb und erst 3 Monate alt (Stand Juli 2019). Sie wirkt etwas verloren und weiß nicht so recht, was gerade mit ihr geschieht. Eigentlich sollte sie sorgenlos spielen und rumtoben können, voller Vertrauen in die Welt, in die sie hinein geboren wurde. Doch gerade erst auf der Welt, musste sie schon lernen, dass das Leben nicht immer fair ist. So wurde sie mit ihren drei Brüdern mutterseelenallein auf der Straße gefunden. Es ist keiner da, der sie an die Pfote nimmt und ihr all die schönen Dinge zeigt, die das Leben für so ein tolles Hundemädchen bereit hält.

Und trotzdem ist sie so freundlich und lieb, da sollte die schöne Maus doch schnell jemanden finden – eigentlich. Denn WBW 20 ist nicht die einzige Welpin, die bei uns auf eine Lebenswerte Zukunft hofft. Aber wir hoffen so sehr mit ihr und geben nicht auf. All ihre guten Charaktereigenschaften können noch verstärkt und gefestigt werden. Sie braucht nur eine liebe Person, eine Liebe Familie und ein tolles Zuhause, wo ihr das kleine Hunde 1×1 beigebracht wird und bei der sie glücklich sein darf.

Wer schenkt WBW 20 einen Kindergartenplatz? Zu gerne würde sie sich in ein weiches Körbchen schmeißen und einfach ihr Leben genießen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an WBW 20 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
WBW 20 ist ausreisefertig und kann, wenn sie 4 Monate alt ist, mit dem nächsten Transport am 30.08.19 nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich WBW 20 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen.Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten.Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden.Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde

WBM 19
im Wachstum – Möchte hier nicht groß werden

Dieses kleine Fellknäuel, welches uns so erwartungsvoll anschaut, ist unser WBM 19. Zusammen mit seinen drei Geschwistern wurde er ohne Mutter auf der Straße gefunden. Lange hätte das kleine Rudel dort so nicht überlebt und sind nun zum Glück in unserer Obhut. Leider ist er bisher nur einer von vielen Welpen, die hier in Rumänien auf ein besseres Leben hoffen. Doch WBM 19 wünscht sich etwas anderes, denn er möchte endlich DER eine Hund für seine Familie sein. Was natürlich nicht heißt, dass er gerne Einzelhund wäre. Wir können ihn uns wirklich überall vorstellen. Endlich den tristen Alltag verlassen, das wäre sein Traum. Wer würde dem kleinen Kerl diesen Wunsch erfüllen?

Wenigstens ist WBM 19 nicht alleine und verbringt den lieben langen Tag mit seinen Geschwistern. Trotzdem soll das nicht alles gewesen sein und wir hoffen nun, für diesen tollen Hundebuben, ein Zuhause oder eine Pflegestelle zu finden in der er groß werden und noch viel erleben darf. Er ist jetzt 3 Monate alt (Stand Juli 2019) und endlich bereit, in ein neues Leben zu reisen. Auch eine Pflegestelle als Sprungbrett in ein neues Leben würde dem kleinen Kerl schon sehr helfen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an WBM 19 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
WBM 19 ist ausreisefertig und kann, wenn er 4 Monate alt ist, mit dem nächsten Transport am 30.08.19 nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich WBM 19 einen lieben Paten, der ihm mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht!

Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen.Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten.Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden.Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde

Archie
im Wachstum – der Fleckenzwerg

Lieb, klein, plüschig, verspielt und voller Hoffnung – das ist unser Archie. Eigentlich sollte das doch das Ticket für eine Reise in ein besseres Leben bedeuten – aber das wäre ja zu einfach. Noch nicht lange auf der Welt und völlig grün hinter den Ohren, versucht er jeden Tag zu begreifen, wo er hier gelandet ist und warum. Ohne Mutter wurde er zusammen mit seinen drei Geschwistern auf der Straße gefunden. Lange hätten sie so bestimmt nicht überlebt und sind zum Glück nun in der Obhut unserer Tierpflegerin.

Trotz allem scheint der kleine Fleckenzwerg nicht nachtragend zu sein, denn er freut sich immer sehr über Abwechslung und lässt sich gerne verwöhnen und bespaßen. Wir hoffen nun sehr, dass das Leben für ihn nicht so traurig weiter geht, wie es begann und unser Archie bald ein Zuhause oder eine Pflegestelle findet, in der er ein sorgenfreier Hundejunge sein darf. Er will noch so viel entdecken und alles lernen, was es zu hier zu können gilt. Alles was ihm dafür fehlt sind die richtigen Menschen, die ihn jetzt entdecken, denn hat er sich erstmal eingelebt, wird er bestimmt der perfekte Begleiter für seine Familie. Archie ist knapp 3 Monate jung (Stand Juli 2019) und hat seine Koffer bereits gepackt.

Wer schenkt ihm einen Kindergartenplatz, in dem er so sehr geliebt wird, wie er es sich wünscht?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Archie haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Archie ist ausreisefertig und kann, wenn sie 4 Monate alt ist, mit dem nächsten Transport am 05.07.19 nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.

Betty D. hat die Patenschaft für Archie übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

WBW 19
im Wachstum – Wünscht sich einen Kindergartenplatz

Dieses kleine Hundemädchen schaut so verloren und verzweifelt drein, wie sie sich wahrscheinlich auch fühlt. Noch nicht lange auf der Welt fragt sie sich wahrscheinlich, ob das für sie alles sein soll, was sie erleben darf. Es ist so laut, voll und unruhig. Keiner, der genug Zeit hat, sie ausgiebig zu kraulen oder der sie an der Pfote nimmt und ihr zeigt, was das Leben für so ein Hundekind bereit hält. Sie wurde alleine auf der Straße gefunden und hätte wahrscheinlich nicht lange überlebt. Nun ist Wbw 19 hier erstmal in Sicherheit und wir hoffen, dass sie hier nicht erwachsen werden muss.

Wir wünschen uns, dass sie von lieben Menschen gesehen wird, die ihr ein eigenes Zuhause oder eine Pflegestelle als Sprungbrett in ein besseres Leben schenken. Wbw 19 ist bis jetzt nur eine von vielen und zu allem Überfluss auch noch schwarz, was es nicht gerade leichter macht. Aber wenn man in ihre Augen schaut, sollte sie ein genauso schönes Leben wie alle Anderen führen dürfen, die es geschafft haben, diesen Ort zu verlassen. Die kleine Zuckerschnute ist ca. 3 Monate alt (Stand Juli 2019) und darf Ende August ausreisen.

Ihre Koffer hat sie schon gepackt und wartet jetzt nur noch auf ihre Menschen, die ihr eine Chance geben.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an WBW 19 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
WBW 19 ist ausreisefertig und kann, wenn sie 4 Monate alt ist, mit dem nächsten Transport am 30.08.19 nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht sich WBW 19 einen lieben Paten, der ihr mit Hilfe einer Patenschaft einen schönen Namen gibt und so zu einer Identität verhilft, die Chancen auf eine Vermittlung erhöht!
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen.Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten.Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden.Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde

Looney
ca. 30 cm – Reserviert

Glück im Unglück hatte unsere kleine Looney. Das fluffige Hundemädchen wurde zusammen mit ihrem Sohn auf der Straße gefunden, womöglich ausgesetzt von Leuten, denen sie zu schnell langweilig wurden. Kein guter Ort, für zwei so kleine Zwerge. Gott sei dank wurden sie von unseren Sheltermitarbeitern gefunden und zu uns gebracht. Sie ist etwa im 2015 geboren und ist ca. 30 cm klein. Looney ist noch nicht lange bei uns im Shelter und möchte hier definitiv nicht bleiben. Sie wirkt noch ein wenig verloren und eingeschüchtert, was aber auch nicht verwunderlich ist. Es ist doch schon eine Menge, was sie hier alles verarbeiten muss. Aber wir hoffen, dass das kein langfristiger Zustand für sie wird.

Ein eigenes Zuhause, ein warmer Platz zum Schlafen, gute Fellpflege und jeden Tag einen vollen Bauch bei Menschen, die sie lieben – davon wagt unsere Looney kaum zu träumen. Auch das kleine Hunde 1×1 würde die Fellnase gerne lernen. Wer mag sie an die Pfote nehmen und ihr zeigen, was ein Hund hier so können muss und wie schön das Leben sein kann? Looney ist freundlich zu Menschen und auch zu den anderen Hunden im Shelter. Sie hat die besten Voraussetzungen und wartet nur noch auf euch!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Looney haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Looney ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: (Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose).

Adriene R. hat die Patenschaft für Looney übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Mira K
ca. 45 cm – die Liebevolle

Unsere schöne Mira K  hat definitiv einen Preis als Supermami verdient! Sie wurde zusammen mit ihren 5 Welpen vor dem Zaun des Shelters ausgesetzt, da waren die Kleinen gerade erst 5 Tage alt und hatten noch nicht einmal die Augen geöffnet. Trotz dieser stressigen Situation hat sie ihren Job hervorragend gemeistert und sich unheimlich liebevoll um ihren Nachwuchs gekümmert. Immer alles im Blick was die kleinen Racker treiben, hat sie jedoch auch die Menschen nicht aus den Augen verloren und so war sie froh um jede Abwechslung, jede noch so kleine Aufmerksamkeit, die sie erhaschen konnte. Was auch immer sie erlebt hat, hat ihre Liebe zu uns Zweibeinern nicht getrübt.

Mira K ist etwa 2015 geboren und ungefähr 45 cm groß. Ihre Welpen haben alle ein Zuhause gefunden und nun wird es auch für unsere hübsche Mira K Zeit, endlich ihre Koffer zu packen und sich auf die Reise zu machen. Nicht nur mit uns versteht sie sich gut, auch mit anderen Hunden hat sie keinerlei Probleme, weshalb sie gerne als Zweithund einziehen kann. Aber auch als Einzelprinzessin würde sie sich sicherlich wohl fühlen. Wir können sie uns eigentlich überall vorstellen, hauptsache in ihrem neuen Heim gibt es viel Zeit zum kraulen und schmusen. Natürlich muss sie noch vieles lernen, was ein Hund hier so können muss, anfangs wird auch noch alles neu sein, aber das wird sie sicher mit links meistern und wird dann ihre Familie bereichern, sodass diese sich sicher fragen wird, was sie bisher nur ohne Mira K gemacht hat.

Habt ihr noch einen Platz in eurem Herzen frei?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mira K haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Mira K ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: (Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose).

Marina K. hat die Patenschaft für Mira K übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier seht ihr die liebe Maus im Frühjahr 2019

Sammy F
ca. 50-55 cm – Mit dem traurigen Blick

Mit traurigen Augen schaut er in die Kamera, als wüsste er nicht, wie ihm geschieht. Sammy F kam von der Straße zu uns ins sichere Shelter. Dass es ihm vorher nicht allzu gut ergangen ist, kann man ihm ansehen. Er macht einen sehr traurigen Eindruck und ist auf einem Auge erblindet. Was er alles erlebt hat, wissen wir nicht. Aber es ist bei ihm aller Wahrscheinlichkeit nach das alte Leid: Gebraucht als Wachhund, wurde er einfach zu alt, um seinen Job zu erledigen. Da ist es in Rumänien nur üblich, die Hunde auf der Straße ihrem Schicksal zu überlassen. Das passiert leider laufend und so erging es wohl auch Sammy F mit seinen etwa 10 Jahren, die er schon auf dem Buckel hat.

Was auch immer Sammy F in seinem langen Leben schon erlebt hat – es hat ihn vorsichtig werden lassen. Und so ist er dem Menschen gegenüber zurückhaltend und schüchtern. Auch Berührungen kann er nicht wirklich genießen, lässt sie aber über sich ergehen. Daher suchen wir für den ca. 50-55 cm großen, wunderschönen Rüden erfahrene Hundefreunde, die ihm einen schönen Lebensabend ermöglichen und ihn behutsam, aber konsequent zurück ins Leben führen und ihm zeigen, dass alles ganz wunderbar sein kann. Aufgrund seines Alters wäre natürlich ein Haus mit Garten absolut toll, damit er keine Treppen mehr laufen und sich hin und wieder auf dem Rasen die Sonne auf den Bauch scheinen lassen kann.

Sammy F – gezeichnet vom Leben – aber auch verfolgt vom Pech? Wir hoffen nicht und wünschen uns, dass er nicht im Shelter sterben muss. Wer gibt ihm eine Chance auf ein paar schöne Jahre, die er so sehr verdient hat?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Sammy F haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Sammy F ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: (Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose).

Kirsten F. hat die Patenschaft für Sammy F übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Hier seht ihr zwei Videos aus Fr

ühjahr 2019