Archiv der Kategorie: Vermittlung – Racari – Bukarest

Woody
– mit den Bernsteinaugen

Wer kann diesen besonderen Augen nur widerstehen? Mit diesem Bernstein-Blickfang sollte es unserem tollen neuen Rüden hoffentlich nicht schwer fallen, sich in die Herzen der Menschen zu schleichen und schnell ein liebevolles, neues Zuhause zu finden.
Woody ist ca. 4-5 Jahre alt und mittelgroß. Wie sein bisheriges Leben ausgesehen hat, wissen wir nicht. Er scheint jedoch nicht allzu schlechte Erfahrungen mit uns Menschen gemacht zu haben, denn er zeigt sich bislang als aufgeschlossener und freundlicher Rüde, der auch mit seinen Artgenossen wunderbar zurechtkommt. Wir können ihn uns gut als freudigen Begleiter des Menschen vorstellen, immer mit von der Partie, wenn es etwas Spannendes zu entdecken gibt. Er soll nicht lange hinter Gittern eingesperrt leben müssen, sondern stattdessen über Wiesen und Felder flitzen, die Nachrichten anderer Hunde erschnuppern und ein kuscheliges, warmes Zuhause haben, in dem er die Nähe zum Menschen genießen kann. Es wäre so schade, zu sehen, wie dieser tolle Rüde mit dem besonderen Blick im Shelter wertvolle Zeit seines Lebens vergeudet und tagein tagaus darauf wartet, endlich den Zwinger wieder verlassen zu dürfen.  Helfen Sie uns, für diese besondere Schönheit ein tolles Zuhause zu finden!

Woody ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Sollte Sie Interesse an Woody haben, wenden Sie sich bitte direkt an Marit Kapusczinski oder an info@seelen-fuer-seelchen.de.

Die Patenschaft für Woody hat Sabine M. übernommen und sorgt so für einen gefüllten Futternapf und die nötige medizinische Versorgung!

Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 16
– mit den tollen Augen

Der noch etwas ängstliche aber trotzdem freundliche RM 16 mit den super interessanten Augen.
Etwas ganz besonderes würde ich den Bildern nach behaupten sein Blick ist ein Hilferuf und so fesselnd. Er möchte nicht im tristen Shelter sitzen und zusehen, wie andere Hunde kommen und gehen, sondern selber einer von denen sein, welche ihren Koffer packen dürfen. Er wird auf ca. 3-4 Jahre geschätzt und ist Mittelgroß. Wer gibt ihm die Chance auf einen neuen Lebensabschnitt in Geborgenheit ?

RM 16 ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Sollte Sie Interesse an RM 16 haben, wenden Sie sich bitte direkt an Marit Kapusczinski oder an info@seelen-fuer-seelchen.de.

Wir suchen auch noch jemanden, der eine Patenschaft für RM 16 übernehmen möchte und somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung sorgen möchte. Der Pate darf dann einen schönen Namen vergeben. Wenn sie Interesse daran haben, wenden sie sich bitte an Jacqueline Wriedtoder an info@seelen-fuer-seelchen.de, kommentieren den Original Post oder schreiben uns über unsere Facebookseite an. ·

Vielen Dank im Namen der Hunde!

RW 9
ca. 50 cm – die Schüchterne

Unsere Wunderschöne Zierliche Schwarze Hündin RW 09. Sie ist erst seit kurzem im Shelter und hat ein sehr schüchternes Wesen. Mit den anderen Hunden versteht sie sich gut und mit etwas mehr Zeit und der Nötigen Zuwendung würde sie bestimmt auch schnell auftauen, leider ist diese Zeit nicht gegeben, da natürlich alle Hunde versorgt werden müssen. Umso Schöner wäre es für Sie, In ein

warmes Zuhause ziehen zu können. um sich gar nicht erst an das Leben im Shelter gewöhnen zu müssen. Mit ihren 50 cm hat sie ein tolles Mittelmaß und im besten Alter ist sie mit 3-4 Jahren auch.

RW 09 ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Sollte Sie Interesse an RW 09 haben, wenden Sie sich bitte direkt an Marit Kapusczinski oder an info@seelen-fuer-seelchen.de.

Wir suchen auch noch jemanden, der eine Patenschaft für RW 09 übernehmen möchte und somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung sorgen möchte. Der Pate darf dann einen schönen Namen vergeben. Wenn sie Interesse daran haben, wenden sie sich bitte an Jacqueline Wriedtoder an info@seelen-fuer-seelchen.de, kommentieren den Original Post oder schreiben uns über unsere Facebookseite an. ·

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Janka
– die Löwen-Mama

Diese großartige Hündin musste nicht nur für sich selber kämpfen, sondern auch für ihre Welpen. Als wäre das Leben alleine auf der Straße nicht schlimm genug war es mit Sicherheit ein Kraftakt nebenbei noch Junge zu säugen und diese zu beschützen. Ein riesen Glück, dass sie im Shelter gelandet sind, wo sie nun Kraft tanken konnte und ihre Welpen in Sicherheit sind. Nun möchte diese Super Mami aber weiterreisen und ihre Koffer packen, um sich auf den Weg zu ihrer eigenen Familie zu machen. Verdient hat sie es vollkommen. Wer hat einen Platz für eine Hündin, die kämpfen kann wie eine Löwin? Janka ist ca 1 1/2 Jahre alt und etwa 40 cm groß. Janka ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Sollte

Sollte Sie Interesse an Janka haben, wenden Sie sich bitte direkt an  an info@seelen-fuer-seelchen.de  oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns.

Die Patenschaft für Janka hat Ines S. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Jacky
ca. 47 cm – die Zuversichtliche

Das ist unsere Jacky. Sie musste, als sie im Sommer neu ins Shelter kam, leider die Erfahrung machen, dass nicht alle Hunde nett zueinander sind. Zwei andere Hunde bissen sie durch die Gitter hinweg. Mittlerweile haben die Helfer vor Ort mittels Trennwände dafür gesorgt, dass das nicht mehr passiert.

Doch diese schlimme Erfahrung hat Jacky keineswegs argwöhnisch gegenüber anderen Hunde gemacht. Sie ist weiterhin sehr verträglich mit den Hunden in ihrem Zwinger.

Den Menschen gegenüber ist sie etwas scheu, jedoch nicht ängstlich. In einem Video auf ihrer Facebookseite ( https://www.facebook.com/media/set/?set=oa.301133600746026&type=3 ) sieht man gleich, dass in ihr viel Potential zum tollen Familienhund steckt.
In den richtigen Händen, mit viel Geduld und Feingefühl, kann sie sicher zum perfekten Begleiter werden.

Jacky ist ca. 3 Jahre alt und etwa 47 cm groß.

Jacky ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Sollte Sie Interesse an Jacky haben, wenden Sie sich bitte direkt an Marit Kapusczinski oder an info@seelen-fuer-seelchen.de.

Die Patenschaft für Jacky hat Dagmar S. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Calista
ca. 60-65 cm – die Schönste

Hier ist unsere hübsche Mioritic-Mix Hündin zu sehen. Sie ist etwa 3 – 4 Jahre alt und ca. 60 – 65 cm groß.
Die sanfte Riesin Calista ist erst seit kurzem bei uns im Shelter und möchte natürlich auch schnellstmöglich wieder hier raus, am liebsten in ein schönes warmes zuhause wo Sie geliebt und angenommen wird.

Für Calista suchen wir Menschen, die sich mit der Rasse auskennen und ihnen genug Platz bieten können.

Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Sollten Sie Interesse an Calista. haben, wenden Sie sich bitte direkt an Marit Kapusczinski,oder an info@seelen-fuer-seelchen.de

Die Patenschaft für Calista hat Laura S. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

RM 9
ca. 47 cm – der Unkomplizierte

Das ist RM 9. Er kam Anfang Oktober zusammen mir seiner Freundin Zoey in das Shelter Racari. Zoey hatte bereits das große Glück uns durfte Rumänien verlassen und befindet sich zur Zeit auf einer tollen Pflegestelle.

RM 9 ist nun alleine zurück geblieben und möchte gerne auch seine Familie finden.
Er ist ca. 3 Jahre alt und etwas 47 cm groß.
Er mag die Menschen und lässt Streicheleinheiten gerne zu. Mir anderen Hunden ist er auch sehr gut verträglich.
Er ist also rundum ein unkomplizierter Hund, der gerne bald sein eigenes Körbchen hätte.

RM 9 ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Sollte Sie Interesse an RM 9 haben, wenden Sie sich bitte direkt an Marit Kapusczinski​ oder an info@seelen-fuer-seelchen.de.

Wir suchen auch noch jemanden, der eine Patenschaft für RM 9 übernehmen möchte und somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung sorgen möchte. Der Pate darf dann einen schönen Namen vergeben. Wenn sie Interesse daran haben, wenden sie sich bitte an Jacqueline Wriedt​ oder an info@seelen-fuer-seelchen.de, kommentieren den Original Post oder schreiben uns über unsere Facebookseite an. ·

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lucy H.
– reserviert

Dies ist das einzige Mädel unserer Welpen Bande. Auch sie schaut noch etwas unsicher und muss erst lernen, was es heißt, die Nähe der Menschen zu fühlen. Die Zeit im kalten Shelter zu verbringen ist alles andere als schön für so junge Hunde. Ihnen fehlen die vielen Einflüsse von draußen und ihnen fehlt die Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln. Im Shelter haben sie leider bisher nur unangenehme Erfahrungen mit Kälte und Nässe machen können. Wie viel schöner wäre es für sie und ihre 6 Brüder, wenn sie den Rest des Winters in einem kuscheligen, warmen Körbchen verbringen könnten?

Noch steht das kleine Mädel am Anfang ihres Lebens und noch realisiert sie kaum, was die Gitterstäbe bedeuten, hinter denen sich ihre bisherige Kinderstube verbirgt. Noch reicht es ihr, mit ihren Geschwistern zu spielen, zu fressen und zu schlafen, doch schon bald wird sie sich wünschen, aus diesem Leben auszubrechen und ihren neu erwachenden Bedürfnissen eines heranwachsenden Hundes nachkommen wollen. Noch freut sie sich eifrig über die kurzen Momente der Aufmerksamkeit, die ihr die Pfleger schenken können.
Wie schade wäre es, wenn sie merkt, was ihr alles verborgen bleibt? Wie traurig, wenn sie sich vom Menschen abwendet, weil sie ihr nicht das geben können, was sie sich wünscht. Die Kleine ist im besten Alter um den Neustart in ein hundegerechtes Leben zu wagen und sich in unsere Welt einzufügen.

Wir würden uns freuen, wenn sie nicht im Shelter aufwachsen muss, sondern schon bald ihre Menschen findet, die ihr ein Zuhause schenken und ihr zeigen, wie schön das Leben eines Hundes eigentlich sein sollte. Die ihr alle wichtigen Benimm-Regeln beibringen, ihn geistig und körperlich beschäftigen und ihm helfen, zu einem souveränen, erwachsenden Hund heranzuwachsen.

Dieser hellbraune Schatz und seine Geschwister sind ca 4 Monate alt, natürlich noch nicht kastriert und ab Ende Januar 2019 ausreise bereit. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Wenn Sie einem unserer Welpen ein Zuhause oder ein Pflegekörbchen anbieten können, wenden Sie sich bitte direkt an Marit Kapusczinski oder an info@seelen-fuer-seelchen.de.

Die Patenschaft für Lucy H. hat Birgit H. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Die Patenschaft kostet 20€ jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch, der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters mit Futter und benötigter medizinischer Versorgung ein. Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich dafür interessieren  eine Patenschaft zu übernehmen schreiben Sie uns einfach eine Facebook-Nachricht oder E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Teddy P.
– reserviert

Teddy P.  ist mit seinem schwarzen Fell und seinen kleinen Schlppöhrchen, etwas aus der Art geschlagen, wenn man sich seine Geschwister so anschaut. Trotzdem erleidet er das gleiche Schicksal wie die anderen.Auch er musste seinen ersten Winter im Shelter verbringen und so die erste unangenehme Erfahrung mit Kälte und Nässe machen. Wie viel schöner wäre es für ihn und seine 6 Geschwister, wenn sie den Rest des Winters in einem kuscheligen, warmen Körbchen verbringen könnten?

Noch steht der kleine Bub am Anfang seines Lebens und noch realisiert er kaum, was die Gitterstäbe bedeuten, hinter denen sich seine bisherige Kinderstube verbirgt. Noch reicht es ihm, mit seinen Geschwistern zu spielen, zu fressen und zu schlafen, doch schon bald wird er sich wünschen, aus diesem Leben auszubrechen und seinen neu erwachenden Bedürfnissen eines heranwachsenden Hundes nachkommen wollen. Noch freut er sich eifrig über die kurzen Momente der Aufmerksamkeit, die ihm die Pfleger schenken können.
Wie schade wäre es, wenn er merkt, was ihm alles verborgen bleibt? Wie traurig, wenn er sich vom Menschen abwendet, weil sie ihm nicht das geben können, was er sich wünscht. Der Kleine ist im besten Alter um den Neustart in ein hundegerechtes Leben zu wagen und sich in unsere Welt einzufügen.

Wir würden uns freuen, wenn er nicht im Shelter aufwachsen muss, sondern schon bald seine Menschen findet, die ihm ein Zuhause schenken und ihm zeigen, wie schön das Leben eines Hundes eigentlich sein sollte. Die ihm alle wichtigen Benimm-Regeln beibringen, ihn geistig und körperlich beschäftigen und ihm helfen, zu einem souveränen, erwachsenden Hund heranzuwachsen.

Dieser Schatz und seine Geschwister sind ca 4 Monate alt, natürlich noch nicht kastriert und ab Ende Januar 2019 ausreise bereit. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Wenn Sie einem unserer Welpen ein Zuhause oder ein Pflegekörbchen anbieten können, wenden Sie sich bitte direkt an Marit Kapusczinski oder an info@seelen-fuer-seelchen.de.

Die Patenschaft für Teddy P. hat Jana P. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Die Patenschaft kostet 20€ jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch, der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters mit Futter und benötigter medizinischer Versorgung ein. Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich dafür interessieren  eine Patenschaft zu übernehmen schreiben Sie uns einfach eine Facebook-Nachricht oder E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Ragnar
– Reserviert

Dieser kleine Hundejunge mit dem weißen Schnütchen ist unser Ragnar und schaut noch etwas unsicher aus, in den Armen unseres Helfers in Rumänien. Er konnte bisher leider nicht viele Erfahrungen mit den Menschen machen und muss noch lernen, wie schön es sein kann, wenn man ihm Streicheleinheiten und Nähe bietet.

Noch steht dieser kleine Schatz am Anfang seines Lebens und noch realisiert er kaum, was die Gitterstäbe bedeuten, hinter denen sich seine bisherige Kinderstube verbirgt. Noch reicht es ihm, mit seinen Geschwistern zu spielen, zu fressen und zu schlafen, doch schon bald wird er sich wünschen, die Welt über die Gitterstäbe hinaus erkunden zu dürfen und seinen neu erwachenden Bedürfnissen eines heranwachsenden Hundes nachkommen wollen. Noch freut er sich eifrig über die kurzen Momente der Aufmerksamkeit, die ihm die Pfleger schenken können.
Wie schade wäre es, wenn er merkt, was ihm alles verborgen bleibt? Wie traurig, wenn er sich vom Menschen abwendet, weil sie ihm nicht das geben können, was er sich wünscht. Der Kleine ist im besten Alter um den Neustart in ein hundegerechtes Leben zu wagen und sich in unsere Welt einzufügen.

Wir wünschen uns, dass er nicht im Shelter aufwachsen muss, sondern schon bald seine Menschen findet, die ihm ein Zuhause schenken und ihm zeigen, wie schön das Leben eines Hundes eigentlich sein sollte. Die ihm alle wichtigen Benimm-Regeln beibringen, ihn geistig und körperlich beschäftigen und ihm helfen, zu einem souveränen, erwachsenden Hund heranzuwachsen.

Ragnar und seine Geschwister sind ca 4 Monate alt, natürlich noch nicht kastriert und ab Ende Januar 2019 ausreise bereit. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Wenn Sie einem unserer Welpen ein Zuhause oder ein Pflegekörbchen anbieten können, wenden Sie sich bitte direkt an Marit Kapusczinski oder an info@seelen-fuer-seelchen.de.

Vielen Dank im Namen der Hunde!