2023 – Das Wichtigste

Alle aktuellen Neuigkeiten finden Sie auf der Startseite!



📣 𝐖𝐚𝐬 𝐰𝐚𝐫 𝐥𝐨𝐬 𝐢𝐦 𝐉𝐚𝐡𝐫 𝟐𝟎𝟐𝟑⁉️

Zum Jahresabschluss präsentieren wir allen Unterstützern und Interessierten von Seelen für Seelchen e.V. in aller Kürze die Zahlen des gesamten Jahres 2023. Die von/bis Angaben beziehen sich auf den jeweils schwächsten bzw. stärksten Monat:

✔ 739 Hunde wurden vor Ort in Rumänien durch unser Kastrationsprojekt kastriert
✔ 450 Hundeseelchen wurden in unsere Shelter aufgenommen
✔ 393-641 Hunde hatten täglich volle Näpfe und einen trockenen Schlafplatz
✔ 395-485 Futterpaten sorgten langfristig für volle Bäuchlein in unseren Sheltern
✔ 2-9 Paten unterstützen unsere Seelchen mit einer Medizin-Patenschaft
✔ 95 Hunde durften auf eine Pflegestelle reisen
✔ 222 Hunde wurden direkt von ihren neuen Familien adoptiert
✔ 12 Hunde leben derzeit in unserem Open Shelter in Freiheit und Sicherheit
✔ 9-20 Futterpaten unterstützten unsere Glücksseelchen langfristig im Open Shelter
✔ 87 Seelchen sind 2023 über die Regenbogenbrücke gegangen 💔 Run free!

💬 An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit nutzen, um uns bei allen Unterstützern ganz herzlich zu bedanken. 🙏❤

Nur mit eurer Hilfe ist es möglich, dass wir jeden Monat für eine bessere Zukunft der Straßenhunde in Rumänien kämpfen können. Auch, wenn es nicht immer leicht ist, zeigt ihr uns immer wieder, dass wir gemeinsam vieles erreichen können.
Wir hoffen, ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht und freuen uns auf ein weiteres Jahr, in welchem wir mit euch an unserer Seite viel bewegen können!

Das gesamte Team von Seelen für Seelchen e.V. wünscht euch ein erfolgreiches und glückliches neues Jahr!

„Wenn ein Jahr nicht leer verlaufen soll, muss man beizeiten anfangen.“
– Johann Wolfgang von Goethe –


***13.01.2024***

❣️ Wir möchten ein riesengroßes Danke für eure Weihnachtsspenden aussprechen.❣️

Da wir immer Rechnungen offen haben und die Zahlungen hin und her jonglieren, war dieser Geldsegen eine große Erleichterung für unsere Kasse. 💸
Die Spenden kamen den ganzen Dezember über, von 5 € bis 1.000 € war alles dabei.
Insgesamt freuen wir uns über phänomenale 8.495 € von über 60 Spendern. 🎊

Das ist der Wahnsinn, wir haben so eine wunderbare Community. Menschen, die unsere Arbeit wertschätzen und ihren Teil dazu beitragen möchten.

Zudem kamen auch noch insgesamt 700 € 💶 für Kastrationen zu Weihnachten zusammen, diese haben wir direkt im Dezember in Kastrationen umgewandelt und konnten so 75 Hunde 🐕 im Dezember kastrieren. Danke für diese wichtigen Spenden, das Frühjahr wartet schon auf seinen Auftritt. Jeder kastrierte Hund ist wichtig und nötig.

🔴 Eine Bitte hat unsere Kassenwartin allerdings:
Einige baten bei der Überweisung um eine Spendenbescheinigung, leider ohne Angabe der Postadresse. Bitte meldet euch unter steffi@seelen-fuer-seelchen.de, um das nachzuholen.

Wir wünschen allen ein wundervolles Jahr 2024!


***31.12.2023***

Grüße zum Jahresabschluss 🥂🎇

Liebe Freunde und Unterstützer von Seelen für Seelchen e.V.! ☺️

Ein Jahr geht vorbei, das viele Menschen leider nur mit Schmerz und Leid verbinden können. 😞
Wenn man an deren Kummer denkt, erscheinen die eigenen Sorgen gleich viel kleiner.
Manchmal sollte man sich in unsere Hunde hineinversetzen, die völlig ohne Erwartungen in ihr Leben treten und die Situation so nehmen wie sie ist.

Wenn wir von Seelen für Seelchen auf die letzten 365 Tage zurückblicken, dann denken wir einerseits voller Glück an mehr als 250 Seelchen, die ihr Leben nicht mehr im kargen Shelter fristen müssen. 🥰 Andererseits machen wir uns aber auch Gedanken, warum so viele Seelchen ständig übersehen werden. Kein Hund hat es verdient, hinter Gittern zu leben und jeder sollte die Chance bekommen, im Kreise seiner Menschen leben zu dürfen. Viel zu viele Seelchen haben ihr Leben im Shelter verloren und nie eine reelle Chance auf Glück gehabt. 🥺

Aber die Ausreise der Hunde ist nicht immer auch die Garantie dafür, bei seinen Menschen ankommen zu dürfen. Es vergeht kein Monat, an dem Hunde, zu denen Menschen „JA“ gesagt haben, nicht wieder weg sollen. Man hat es sich anders überlegt, der Hund ist nicht so nett, wie gedacht oder die Umstände haben sich geändert … Egal ob es ein Familienmitglied für eine Woche, einen Monat oder sogar schon für Jahre war, wenn es eng wird, dann entscheiden sich immer noch zu viele Menschen gegen den Hund. 😠 Das macht uns sehr traurig, denn den Hunden können wir nicht erklären, dass sie genau so richtig sind, wie sie sind und man ihnen nur eine Chance hätte geben müssen.

Im letzten Jahr haben uns aber auch wieder viele wunderbare Geschichten unserer Seelchen erreicht. Diese Happy Ends mitzuerleben geben uns den Ansporn weiterzumachen. 🥰 So viele Senioren, wie nie zuvor sind ausgereist und deren Familien nahmen sie ohne Wenn und Aber. Gute Menschen meistern die vielen Herausforderungen, die die Seelchen manchmal mitbringen und setzen Herz und Verstand ein, dass sie zu einem Team zusammenwachsen können.
Diesen Menschen können wir nur DANKE ❤️ sagen, aus vollem Herzen!

Aber auch den Menschen, die uns schon so lange verfolgen und uns finanziell unterstützen, möchten wir DANKEN. ❤️ Ohne Eure sagenhafte Unterstützung wäre vieles nicht möglich gewesen.

DANKE ❤️ auch den treuen Pflegestellen, die uns erhalten sind. Ohne euch, wäre die Ausreise einiger Seelchen nicht möglich, denn viele Menschen wagen sich an das Abenteuer „Direktadoption“ noch nicht ran.

Ein besonderes DANKE ❤️ geht auch an unser Shelter Teams in Rumänien. Was ihr tagtäglich meistert und mit welchem Einsatz ihr für die Hunde da seid, ist wunderbar! Ohne Euch könnten wir rein nichts bewirken.

Ein ganz großes DANKE ❤️ auch an das gesamte Team von Seelen für Seelchen e.V. Ihr seid alle mit Herzblut dabei und gebt so viel für unsere Seelchen. Danke, dass ihr euch nicht unterkriegen lasst! 😘

Wir können wieder stolz zurückblicken auf das vergangene Jahr und werden sicher GEMEINSAM auch im kommenden Jahr viel Gutes schaffen. 💪

Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Jahr! Möge das Jahr 2024 Gesundheit und Glück bringen! 🍀


***24.12.2023***

💞„Der beste Weg, sich selbst eine Freude zu machen, ist, zu versuchen, einem anderen eine Freude zu machen.“ 💞

– Mark Twain –

Dieses Jahr dürfen über 250 Hunde 🐶 ihr erstes Weihnachten in Deutschland erleben. Sie haben es warm, gemütlich und werden geliebt, meist gibt es auch eine kleine besondere Leckerei, die das Hundeherz höher schlagen lässt. 🦴 Die Erinnerung an ein kaltes, lautes und anstrengendes Shelter verblasst.

Unsere Arbeit wäre nicht möglich ohne euch da draußen. Eure unermüdliche Unterstützung, in jeglicher Form, ändert Hundeschicksale.

🎁 Wir wünschen unseren Pflegestellen, Adoptanten, Paten, Spendern und Unterstützern ein fröhliches, sorgenloses Fest. 🎄
Genießt die Zeit mit euren liebsten Menschen und natürlich Hunden.

Für uns beginnt nun eine Woche des Kraft Tankens. ⛽️

An den 3 Weihnachtstagen werden wir uns auf unsere Familie und Freunde konzentrieren und die gemeinsame Zeit genießen, viel zu oft stehen sie hinten an.

In der restlichen Zeit bis zum 01.01.2024 werden wir zudem unsere Arbeit etwas runterfahren.

Bitte habt Verständnis, wenn wir nur bedingt erreichbar sind und Antworten etwas länger brauchen. 📫


***05.12.2023***

💖  Im Namen von Kim sagen wir : Danke 💖

Von eurer Anteilnahme am Schicksal der kleinen, bezaubernden 🐶Kim sind wir einfach überwältigt!
Ihr seid unserem Spendenaufruf sofort gefolgt und ein Betrag von sagenhaften
💪 𝟯.𝟲𝟱𝟵 € 💪

ist im Notfallkoffer gelandet und lässt unsere Sorgenfalten etwas schwinden.

Die Klinikkosten in Höhe von 𝟯.𝟲𝟯𝟯,𝟮𝟭 € können nun beglichen werden.

Sie werden sicher nun gespannt sein, wie es Kim nun geht! 😊
Inzwischen durfte Kim die Klinik verlassen. Die ganzen neurologischen Ausfälle sind zum Glück wieder weg! Verursacht durch die starke Unterernährung kam es zu einem Thiamin-Mangel (Vitamin-B1-Mangel). Da dieser Vitamin-B1-Mangel behandelt werden konnte, ist Kim wieder fit und hat unglaublich viel Lust aufs Leben.
Jetzt ist Kim bereit für ihr 🏡Für-immer-Zuhause: Am liebsten würde sie in einem reinen Frauen-Haushalt leben und dann als Einzelprinzessin. 😊

📧 Wenn Sie Interesse an Kim haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus: https://seelen-fuer-seelchen.de/interessentenbogen/

🐶 Kim befindet sich auf einer Pflegestelle🏠 in 64342 Seeheim.

📷 Im Album von Kim finden Sie alle Infos und weitere Bilder: : https://seelen-fuer-seelchen.de/…/rw-2-ca-25-cm-die…/


***15.11.2023***


☆꧁༒Unser Jahreskalender 2024.༒꧂☆

Alle bestellten und bezahlten Kalender wurden bereits verschickt. Noch sind einige der limitierten Auflage zu haben. Also beeilt euch, wenn ihr noch ein Exemplar erhalten wollt!

Viele unserer Adoptanten und Pflegestellen haben so viele tolle Bilder eingereicht.
Dank euch ist der Kalender jedes Jahr Balsam für die Seele 💖, die geballte Ladung Hundeglück für die heimische Wand.
Vielleicht möchtet ihr auch gleich ein Weihnachtsgeschenk 🎄shoppen und anderen eine Freude machen.
Der Erlös des Kalenders fließt in unsere Arbeit, wir haben immer offene Rechnungen zu begleichen.
So helft ihr gleichzeitig unseren Hunden 🐺 in Rumänien.

Bestellungen können unter:

sfskalender@mail.de

aufgegeben werden. Bitte schreibt eure gewünschte Anzahl und vollständige Adresse dazu!
Sobald wir den Zahlungseingang haben, geht der Kalender auf den Postweg.

⏩ Ein Kalender kostet 15€ inkl. Versand innerhalb Deutschlands. ⏪
Wir versenden auch ins Ausland, aber da müssen wir individuell wegen des Portos schauen, schreiben Sie uns gern an, wir besprechen es dann.

Zahlungen bitte auf unser Bankkonto:
DE39 2565 0106 0036 3022 89
oder
per PayPal an: seelenfuerseelchen@web.de


***12.11.2023***

‼️ UPDATE ‼️

Hallo, ich bin’s Kim und wollte euch mal ein persönliches Update geben.🤗
Wie ihr ja schon wisst, bin ich vor ein paar Wochen nach Deutschland gekommen und sollte endlich ein besseres Leben haben.😏
Leider ging es mit meiner Gesundheit rapide bergab. Ich habe echt gedacht, ich müsste sterben … 😓 Aber mittlerweile bin ich auf dem Wege der Besserung!😊

Ich musste eine Menge Untersuchungen und eine Operation in der Klinik über mich ergehen lassen, aber nur so konnte man mir helfen.😌
Es gibt eine Verdachtsdiagnose, aber da müssen wir noch auf die Ergebnisse aus der Klinik warten.⏳
Ich bin mittlerweile wieder bei einer lieben Frau aus dem Verein eingezogen, sie ist jetzt meine Pflegestelle. Hier wird sich hervorragend um mich gekümmert!🫶🏻
Ich habe auch wieder ordentlich Appetit.😌 Den brauche ich auch, um mein verlorenes Gewicht wieder aufzuholen.🫣
Momentan bin ich noch ziemlich dünn, aber bei den ganzen Leckereien, die ich hier aufgetischt bekomme, wird sich das bald ändern.😁

Und noch was🤭: Hier auf der Pflegestelle gibt es noch einen weiteren Hund, der hier wohnt. Und da ich ja jetzt wieder laufen kann, ärgere ich diesen mittlerweile schon gerne mal.😅
Wer will es mir verübeln, wo es mir so lange so schlecht ging und ich nicht wusste, ob ich das überlebe, dass ich nun gerne mal etwas Schabernack treibe.🙃
Mein PS-Frauchen muss mich dann schon bremsen und ich muss dann mal in meine kuschelige Box und mich etwas ausruhen.🙄
Aber nach einem Entspannungsschläfen bin ich auch schon wieder auf den Beinen und genieße mein Leben!🤗

Wie ihr seht, bin ich eine Kämpferin!💪🏻 Und solange ich nicht aufgebe, werden die lieben Menschen um mich herum, erst recht nicht aufgeben.
Das haben sie mir fest versprochen! 🥰

Jetzt heißt es Daumen drücken, dass ich mich weiterhin so gut erhole und die Ergebnisse aus der Klinik keine bösen Überraschungen mit sich bringen.🤞🏻
Denn auch wenn es momentan besser für mich aussieht, können die Würfel nochmal neu gemischt werden. 😔
Ich hoffe so sehr, dass ich wieder ganz gesund werde, aber das kann mir leider zum jetzigen Zeitpunkt noch niemand versprechen …🥺
Dass es mir momentan aber wieder besser geht, habe ich so vielen lieben Menschen zu verdanken, die bedingungslos für mich kämpfen.🥹

Und auch die ganzen Spenden, die ihr für mich schickt, machen es erst möglich, dass mir die beste Behandlung zugute kommt, die es gibt.🙏🏻

Ich danke allen, die mich unterstützen, von ganzem Herzen!💞
Ohne euch alle wäre ich vielleicht gar nicht mehr auf dieser Welt.😥
Ihr seid einfach toll!

❤️DANKE❤️

Ich werde jetzt mal wieder losstiefeln und schauen, was ich als nächstes anstellen kann.😬
Sobald es wieder etwas neues gibt, lasse ich was von mir hören.😌
Eure Kim🐶

⚠️ 𝗔𝗸𝘁𝘂𝗲𝗹𝗹𝗲𝗿 𝗭𝘄𝗶𝘀𝗰𝗵𝗲𝗻𝘀𝘁𝗮𝗻𝗱 𝗱𝗲𝗿 𝗕𝗲𝗵𝗮𝗻𝗱𝗹𝘂𝗻𝗴𝘀𝗸𝗼𝘀𝘁𝗲𝗻: 𝟯.𝟳𝟴𝟮 € 😭
🫶 𝗭𝗮𝗵𝗹𝘂𝗻𝗴𝘀𝗲𝗶𝗻𝗴ä𝗻𝗴𝗲 (𝗯𝗶𝘀 𝗴𝗲𝘀𝘁𝗲𝗿𝗻) 𝟯.𝟱𝟯𝟰 €

Spenden unter dem Verwendungszweck „Spende Notfall Kim“ könnt ihr weiterhin wie folgt:
Seelen für Seelchen e. V.
• IBAN: DE39 2565 0106 0036 3022 89
• BIC-/SWIFT-Code: NOLADE21NIB
oder
Paypal: seelenfuerseelchen@web.de

Jeder kleine Betrag hilft uns und ist willkommen!😇
Bitte helft mit! 🙏


***07.11.2023***

+++ Update  10.11.2023+++

Wir und KIM sagen: 𝗗𝗮𝗻𝗸𝗲!

Von eurer Anteilnahme am Schicksal der kleinen, kranken Kim sind wir einfach überwältigt!

Ihr seid unserem Spendenaufruf sofort gefolgt, innerhalb kürzester Zeit ist ein Betrag von sagenhaften 3.519 € (Zahlungseingänge bis heute Mittag) im Notfallkoffer gelandet und lässt unsere Sorgenfalten etwas weniger tief aussehen.

Die Behandlungskosten (Zwischenstand) haben sich allerdings auf 3.782 € erhöht. Weitere Termine in der Klinik stehen noch aus.

Ihr werdet sicher nun gespannt sein, wie es Kim nun geht! Daher wird es am Wochenende einen ausführlichen Bericht incl. aktueller Fotos geben.

***

Notfall – Dringend Hilfe benötigt
KIM – weil es ums Überleben geht!

Eigentlich wollten wir warten – warten, dass wir Euch gute Nachrichten überbringen können und Kim es geschafft hat. Aber jetzt brauchen wir Euch! Wir brauchen all eure gedrückten Daumen, wir brauchen jedes Glück dieser Welt und wir brauchen eure Unterstützung! ❤️

Kim stieg am 13.10.2023 in den Trapo, mopsfidel und in ihrer fröhlichen Art, die wir bei unserem Besuch in Rumänien kennengelernt haben.

Die kleine, niedliche Kim war immer mittendrin, statt nur dabei und wir haben uns riesig gefreut, sie auf einer Pflegestelle zu wissen, raus aus der Kälte und endlich mit mehr Aufmerksamkeit als es in Rumänien möglich ist. Endlich ein Leben ohne Sorgen.
Doch da wussten wir noch nicht, dass die Sorgen hier in Deutschland erst beginnen werden.

Kim stellte hier in Deutschland sehr schnell das Essen ein und magerte immer mehr ab. Mehrere Tierarztbesuche schafften weder Besserung noch eine sichere Diagnose. Sie wollte einfach nicht essen; jeden Tag verlor sie Gewicht und Kraft. Das ganze Team fieberte bereits mit und war voller Sorge. Wir wussten auf die Ferne nicht sicher, wie schlecht es Kim ging und vor allem wussten wir nicht, was wir tun sollten, damit es ihr wieder besser ginge. Und so beschloss unser Vorstand den Weg von fast 600 km auf sich zu nehmen und zu Kim zu fahren, um sich vor Ort selbst ein Bild zu machen und wenn es ihr sehr schlecht ginge, direkt zu einer uns bekannten Klinik zu fahren.

Das Bild, das sich dem Vorstand vor Ort bot, war erschreckend.

Kim war nur noch Haut und Knochen, komplett ausgemergelt, ein Skelett mit Fellhülle … Doch die uns bekannte Klinik, in der Nähe eines Teammitgliedes, das Kim in der Klinik besuchen würde, war weit entfernt. Schafft das kleine Seelchen die Fahrt?
Also erstmal direkt ins Auto und nach der nächstgelegenen Klinik suchen. Lieber kein Risiko eingehen, auch wenn wir vor Ort kein Teammitglied hatten, das Kim hätte besuchen und ihr gut zureden können. Hier hätte sie nur die Klinik gehabt, geflieste Räume sowie keine volle Aufmerksamkeit, die wir ihr doch so sehr gewünscht haben, nur Behandlungen, aber wenig Liebe.

Im Auto wurde sie wacher und interessierter an ihrem Umfeld. Trank von allein und machte einen besseren Eindruck. Und so suchte unser Vorstand alle Kliniken entlang der Route heraus, um notfalls jederzeit sofort an einer uns fremden Klinik anhalten zu können, falls sich Kims Zustand verschlechtern würde. Und so schaffte sie den Weg zur bekannten Klinik, wo sie schon herzlich vom Teammitglied in der Nähe empfangen wurden.
Kim wog nur noch rund 4 Kilo und musste direkt von der Klinik stationär aufgenommen werden. Die Klinik veranlasste alle möglichen Untersuchungen und bat uns nach Hause zu fahren. Sie würden sich melden, sobald sie neue Erkenntnisse hatten.
Nun hieß es Daumen drücken und hoffen! Es verging eine Stunde … zwei Stunden … drei … die Zeit erschien unendlich lang. Alle warteten voller Sorge auf den Anruf.
Dann kam er: Kim hatte einen Pfirsichkern in ihrem Darm und musste sofort notoperiert werden. Aufgrund ihres Zustandes war nicht sicher, ob sie die OP überstehen würde.
Und da hieß es wieder warten – warten und zittern – warten und hoffen.

Dann der erlösende Anruf: Kim hat überlebt! Habt ihr das gehört? Tausend dicke fette Steine fielen uns von den Herzen und wir waren alle frohen Mutes, dass es jetzt nur noch bergauf geht!

Tja … die Freude hielt nur ein paar Tage.
Es ist ein Auf und Ab … Kims Körper ist so geschwächt – aber Kim möchte leben! Sie frisst wieder und beißt dem Teammitglied vor Ort, welches sie täglich in der Klinik besucht, fast die Finger ab vor Appetit. Aber ihr Körper – ihr Körper ist erschöpft.

Wir versuchen alles zu tun, damit Kim den Kampf gewinnt.
Doch jetzt brauchen wir Euch!
Bitte drückt Kim alle Daumen, die Euch zur Verfügung stehen!
Drückt alle Pfoten, die Euch zur Verfügung stehen!
Schickt ihr jede gute Energie, die ihr schicken könnt!
Und wenn ihr irgendwo noch ein paar Euro rumliegen habt, wäre es toll, wenn ihr uns und Kim damit unterstützt!
Wenn ihr auf einen oder zwei Kaffee zwischendurch verzichten könnt und dafür Kim helft, freuen wir uns wahnsinnig! Wenn ihr irgendwie helfen könnt, freuen wir uns wahnsinnig!

Ja, wir wissen der Klinikaufenthalt ist teuer. Aber was sollen wir tun außer kämpfen? Wir haben die Verantwortung für Kim übernommen und wir werden alles für Kim tun! Doch das können wir leider nur gemeinsam. Gemeinsam mit Euch!

Die Behandlungskosten belaufen sich zurzeit auf bereits auf 3.100 EUR! Ihr lest richtig!
Diese Megasumme muss nun schnell aufgebracht werden, um die Rechnungen begleichen zu können.

Ganz viele Notfallköfferchen á 5 oder 10 EUR müssen gefüllt werden. Bitte helft uns dabei und vor allem KIM dabei!

Spenden unter dem Verwendungszweck „Spende Notfall Kim“ könnt ihr wie folgt:
Seelen für Seelchen e. V.
• IBAN: DE39 2565 0106 0036 3022 89
• BIC-/SWIFT-Code: NOLADE21NIB
oder
Paypal: seelenfuerseelchen@web.de

Jeder kleiner Betrag hilft uns und ist willkommen!
Bitte helft mit!


***24.10.2023***

***Update 09.11.2023 ***
250 € sind bereits eingegangen :-) Vielen herzlichen Dank! ❤️
Zum Begleichen der Rechnung fehlen nun noch 160 €.

🎃 👻 𝗛𝗮𝗽𝗽𝘆 𝗛𝗮𝗹𝗹𝗼𝘄𝗲𝗲𝗻 – 𝗞𝗶𝗻𝗴 𝗚𝗲𝗼𝗿𝗴𝗲𝘀 𝗚𝗿𝘂𝘀𝗲𝗹𝗴𝗲𝘀𝗰𝗵𝗶𝗰𝗵𝘁𝗲 👻 🎃

Ich, King George möchte euch anlässlich von Halloween meine gruselige Geschichte 🎃 erzählen und euch gleichzeitig um ein paar Süßigkeiten bitten.
Wie gruselig und unheimlich 👻 manche Menschen sein können, musste ich leider am eigenen Leib erfahren. Denn ich wurde vom Auto angefahren und trotz meiner schweren Verletzungen einfach liegen gelassen. Als ich darauf wartete, dass mein Herz aufhört zu schlagen, damit die furchtbaren Schmerzen aufhören, gab es einen Lichtblick. Ich wurde von lieben Menschen gefunden und in eine Klinik gebracht. Dort wartete ich etwa 5 gruselige Monate, bis ich soweit war, ausreisen zu dürfen. Anfang September war es soweit, ich machte mich auf die unheimliche Fahrt zu meiner Pflegestelle.
Nach ein paar entspannten Tagen wurde ich wieder diesen Menschen in weißen Kitteln 👻 vorgestellt. Doch ich bin ein mutiger Hund, die machen mir keine Angst 😁 .

Die Gespenster untersuchten mich genau und machten Fotos, auf denen ich wie ein Skelett 🩻 aussehe. Ich habe gehört, hier geht man zu Halloween 🎃 von Haus zu Haus und bittet nach Süßigkeiten.
Hier in Deutschland darf ich (zum Glück) nicht mehr rumstreunen und selbstständig von Haus zu Haus laufen. Doch bin ich ein kleines schlaues Kerlchen und nutze stattdessen die sozialen Medien, um ein paar Süßigkeiten zu bekommen.

Also – SÜSSES ODER SAURES 🎃

PS: Da ich keine Süßigkeiten essen darf, freue ich mich stattdessen über die bunten Scheine 💰 , damit die entstandenen Kosten – 𝗴𝗿𝘂𝘀𝗲𝗹𝗶𝗴𝗲 𝟰𝟬𝟵,𝟭𝟰 𝗘𝗨𝗥 😱 – bei den 👻 finanziert werden können.

Spenden unter dem Verwendungszweck „Spende Tierarzt King George“ können Sie wie folgt:
Seelen für Seelchen e. V.
• IBAN: DE39 2565 0106 0036 3022 89
• BIC-/SWIFT-Code: NOLADE21NIB
oder
Paypal: seelenfuerseelchen@web.de

📌Übrigens – bereits mit 1 EUR/Monat können all unsere Seelchen unterstützt werden:
▶️ https://www.teaming.net/seelenfurseelchene-v-

Und ich bin noch auf der Suche nach einem Zuhause.

Wie mein Name, King George 🗣 , besagt, sollte ich bei Ihnen königlich behandelt werden 👑 .
Doch vor allem sollt Ihr mein Handicap nicht als solches betrachten und mich so lieben, wie ich bin. ❤
Denn mich stört meine Vorgeschichte kein bisschen. Ich bin bereit, endlich wie ein wahrer König behandelt zu werden!

Hier können Sie noch mein komplettes Album anschauen:
zum Album

Und sollten Sie sich in mich verlieben, füllen Sie ganz schnell den Interessentenbogen aus:
zum Interessentenbogen

damit ich zügig bei Ihnen einziehen kann! Ich warte … 😊


***17.10.2023***

𝗟𝗘𝗜𝗗𝗘𝗥 𝗦𝗜𝗡𝗗 𝗪𝗜𝗥 𝗕𝗘𝗜𝗠 𝗦𝗣𝗘𝗡𝗗𝗘𝗡𝗠𝗔𝗥𝗔𝗧𝗛𝗢𝗡 𝗙𝗨̈𝗥 𝗧𝗜𝗘𝗥𝗘 𝗡𝗜𝗖𝗛𝗧 𝗗𝗔𝗕𝗘𝗜 😔

In diesem Jahr haben wir es leider nicht geschafft 😭 und gehören somit nicht zu einem der Vereine, die beim Spendenmarathon für Tiere begünstigt werden.
Wir danken euch von Herzen für eure 1290 Stimmen beim Voting! 💖

Wer unsere Seelchen 🐶 trotzdem mit einer Futterspende 🍖 über Veto-Tierschutz unterstützen möchte, kann jederzeit über unsere Wunschliste ✨ spenden:

➡️ https://www.veto-tierschutz.de/wunschliste/?wid=630796

Das Futter 🥣🐕 wird gesammelt bis eine Palette voll ist, diese sendet Veto Tierschutz dann per Spedition 🚛 nach Rumänien 🇷🇴, wo unsere Shelter beheimatet sind. 🐾

Wir freuen uns über jedes Kilo. 🙏🏻


Wichtige Information zum Vorstand

Bei Alessa haben sich die privaten Lebensumstände gravierend verändert, sie wird auf längere Sicht stark eingespannt sein. ?
Leider bleibt so kaum Zeit, um der Vorstandsarbeit im Verein gerecht zu werden, wie sie es sich wünschen würde.
Alessa ist den Schritt gegangen, vorzeitig aus dem Vorstand zurückzutreten, sodass Nicole und Steffi die Möglichkeit hatten, eine Person nachzuberufen.
Alessa bleibt jedoch dem Team erhalten, aber in kleinerem Rahmen als bisher.
Danke für deine Arbeit im Vorstand, liebe Alessa!
Leider sind wir im Vorstand immer völlig ausgelastet, wenn nicht teilweise sogar überlastet. Bricht jemand weg, ist das eine kleine Katastrophe.
Da wir sowieso „nur“ ein Dreier-Vorstand waren, von möglichen vier Vorstandsmitgliedern, gibt uns die Satzung die Möglichkeit, eine Person ohne Wahl nachzuberufen – bis zur nächsten regulären Wahl im Juni 2024.
Bis wir jetzt eine Mitgliederversammlung organisiert bekommen, wären es nur noch etwa 8 Monate bis dahin.
Außerdem haben wir die Hoffnung, dass sich in dieser Zeit doch noch jemand viertes findet, der in der verbleibenden Zeit in die Vorstandsarbeit reinschnuppern kann.
Hoffentlich schaffen wir es dann, einen Vierer-Vorstand zu bilden.

Nun seid ihr vielleicht neugierig, wen wir nachberufen durften:
Melanie Koch wagt den Sprung in den Vorstand.
Wir wissen, wie aufregend der Sprung vom Teammitglied zum Vorstand ist und wie groß der Druck deswegen manchmal sein kann.
Liebe Melanie, herzlich Willkommen im Vorstand und Danke, dass du dich traust!



🔈Was war los im Oktober ⁉️

Für alle Unterstützer und Interessierte haben wir hier in aller Kürze einen Teil der Arbeit von Seelen für Seelchen e.V. im Oktober einmal zusammengefasst:

✔️🏨 55 Hunde wurden vor Ort kastriert
✔️🐶 23 Hundeseelchen wurden in unsere Shelter aufgenommen
✔️🐶 610 Hunde hatten täglich volle Näpfe und einen trockenen Schlafplatz
✔️🍖 485 Paten sorgen zurzeit langfristig für volle Bäuchlein in unseren Sheltern
✔️🩺 8 Paten unterstützen unsere Seelchen mit einer Medizin-Patenschaft
✔️🏠 14 Hunde durften auf eine Pflegestelle reisen
✔️👨‍👩‍👧‍👦 30 Hunde wurden direkt von ihren neuen Familien adoptiert
✔️🌄 12 Hunde leben derzeit in unserem Open Shelter in Freiheit und Sicherheit
✔️🍖 18 Paten unterstützen unsere Glücksseelchen langfristig im Open Shelter
✔️🌈 2 Seelchen sind über die Regenbogenbrücke gegangen 💔 Run free!

💬 An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit nutzen, um uns bei allen Unterstützern ganz herzlich zu bedanken. Nur mit eurer Hilfe ist es möglich, dass wir jeden Monat für eine bessere Zukunft der Straßenhunde in Rumänien kämpfen können. Auch, wenn es nicht immer leicht ist, zeigt ihr uns immer wieder, dass wir gemeinsam vieles erreichen können.

💬 „𝑬𝒈𝒂𝒍 𝒘𝒊𝒆 𝒈𝒓𝒐ß 𝒐𝒅𝒆𝒓 𝒌𝒍𝒆𝒊𝒏 𝒅𝒊𝒆 𝑷𝒇𝒐𝒕𝒆𝒏 𝒔𝒊𝒏𝒅, 𝒅𝒊𝒆 𝒖𝒏𝒔 𝒃𝒆𝒈𝒍𝒆𝒊𝒕𝒆𝒕 𝒉𝒂𝒃𝒆𝒏 … 𝒔𝒊𝒆 𝒉𝒊𝒏𝒕𝒆𝒓𝒍𝒂𝒔𝒔𝒆𝒏 𝑺𝒑𝒖𝒓𝒆𝒏 𝒇ü𝒓 𝒅𝒊𝒆 𝑬𝒘𝒊𝒈𝒌𝒆𝒊𝒕 𝒊𝒏 𝒖𝒏𝒔𝒆𝒓𝒆𝒏 𝑯𝒆𝒓𝒛𝒆𝒏.“
– Unbekannt –

Und wir kämpfen für unserer Seelchen weiter im November❗️


***15.10.2023***

Was war los im September ⁉️

Für alle Unterstützer und Interessierte haben wir hier in aller Kürze einen Teil der Arbeit von Seelen für Seelchen e.V. im September einmal zusammengefasst:

✔️ 55 Hunde wurden vor Ort kastriert
✔️ 33 Hundeseelchen wurden in unsere Shelter aufgenommen
✔️ 633 Hunde hatten täglich volle Näpfe und einen trockenen Schlafplatz
✔️ 469 Paten sorgen zurzeit langfristig für volle Bäuchlein in unseren Sheltern
✔️ 9 Paten unterstützen unsere Seelchen mit einer Medizin-Patenschaft
✔️ 7 Hunde durften auf eine Pflegestelle reisen
✔️ 20 Hunde wurden direkt von ihren neuen Familien adoptiert
✔️ 12 Hunde leben derzeit in unserem Open Shelter in Freiheit und Sicherheit
✔️ 18 Paten unterstützen unsere Glücksseelchen langfristig im Open Shelter
✔️ 7 Seelchen sind über die Regenbogenbrücke gegangen ? Run free!

 An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit nutzen, um uns bei allen Unterstützern ganz herzlich zu bedanken. Nur mit eurer Hilfe ist es möglich, dass wir jeden Monat für eine bessere Zukunft der Straßenhunde in Rumänien kämpfen können. Auch, wenn es nicht immer leicht ist, zeigt ihr uns immer wieder, dass wir gemeinsam vieles erreichen können.

💬  „𝑫𝒊𝒆 𝒁𝒖𝒌𝒖𝒏𝒇𝒕 𝒔𝒐𝒍𝒍 𝒎𝒂𝒏 𝒏𝒊𝒄𝒉𝒕 𝒗𝒐𝒓𝒂𝒖𝒔𝒔𝒆𝒉𝒆𝒏 𝒘𝒐𝒍𝒍𝒆𝒏, 𝒔𝒐𝒏𝒅𝒆𝒓𝒏 𝒎ö𝒈𝒍𝒊𝒄𝒉 𝒎𝒂𝒄𝒉𝒆𝒏.“
– Antoine de Saint Exupery –

Und wir kämpfen für unserer Seelchen weiter im Oktober❗️

Neugierig?
Der Verein Seelen für Seelchen:
Internetseite: www.seelen-fuer-seelchen.de/
Facebook-Auftritt: www.facebook.com/seelenfuerseelchen/
Kastrationsprojekt Hope and Change:
Internetseite: www.seelen-fuer-seelchen.de/…/was-ist-hope-and-change/
Der Open Shelter:
Internetseite: www.openshelter.de
Facebook-Auftritt: www.facebook.com/groups/366970610389767/


***12.10.2023***

🆘 📣 𝗪𝗲𝗿 𝗳ü𝗹𝗹𝘁 𝘂𝗻𝘀𝗲𝗿𝗲 𝗡ä𝗽𝗳𝗲? 𝗣𝗮𝘁𝗲𝗻 𝗴𝗲𝘀𝘂𝗰𝗵𝘁! 🐕

Unsere patenlosen Hunde in den Sheltern Racări und Help Azorel fressen uns die Haare vom Kopf!
Oder anders gesagt: Die Futterkosten reißen ohne Patenunterstützung ein riesengroßes Loch in unsere Vereinskasse – Geld, was wiederum woanders dringend benötigt wird.

🫶 𝗗𝗲𝗿𝘇𝗲𝗶𝘁 𝗯𝗲𝗻ö𝘁𝗶𝗴𝗲𝗻 𝟴𝟳 𝗛𝘂𝗻𝗱𝗲 𝗻𝗼𝗰𝗵 𝗲𝗶𝗻𝗲𝗻 𝗹𝗶𝗲𝗯𝗲𝗻 𝗠𝗲𝗻𝘀𝗰𝗵𝗲𝗻, 𝗱𝗲𝗿 𝗯𝗲𝗿𝗲𝗶𝘁 𝗶𝘀𝘁, 𝗲𝗶𝗻𝗲 𝗣𝗮𝘁𝗲𝗻𝘀𝗰𝗵𝗮𝗳𝘁 𝘇𝘂 ü𝗯𝗲𝗿𝗻𝗲𝗵𝗺𝗲𝗻. 𝗡𝗮𝗺𝗲𝗻𝗹𝗼𝘀𝗲𝗻 𝗛𝘂𝗻𝗱𝗲𝗻 𝗱𝗮𝗿𝗳 𝗱𝗲𝗿 𝗣𝗮𝘁𝗲 𝗺𝗶𝘁 𝗲𝗶𝗻𝗲𝗺 𝗡𝗮𝗺𝗲𝗻 𝗲𝗶𝗻𝗲 𝗜𝗱𝗲𝗻𝘁𝗶𝘁ä𝘁 𝘀𝗰𝗵𝗲𝗻𝗸𝗲𝗻. 🫶

▶️ Diese Hunde ? finden Sie auf unserer Homepage hier: https://seelen-fuer-seelchen.de/hunde/pate-gesucht/

ℹ️ Wie viele gemeinnützige Vereine, die nachhaltigen Tierschutz betreiben, finanzieren wir uns ausschließlich über Spenden und sind somit auf diese angewiesen. Patenschaften gehören zu den Grundpfeilern dieser Finanzierung und gewährleisten u. a. die monatliche Versorgung (medizinisch und Futter) unserer Hunde.

💬 Eine Patenschaft kostet ab 20 € im Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft ist symbolisch. Die Spende fließt in die Futterversorgung aller Hunde.

Sollten Sie sich dafür interessieren, eine Patenschaft zu übernehmen, so schreiben Sie  uns bitte eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de.

Bitte helfen Sie unseren Seelchen mit einer Futterpatenschaft!

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Spendenkonto
Empfänger: Seelen für Seelchen e. V.
IBAN: DE39 2565 0106 0036 3022 89
BIC-/SWIFT-Code: NOLADE21NIB
PayPal: seelenfuerseelchen@web.de

Beim Verwendungszweck geben Sie dann den Namen des Hundes an.

Helfen Sie mit, Leid zu verhindern!


***20.09.2023***

Reisebericht – Unsere Reise ins Shelter Help Azorel ??

Nun sind wir alle gelandet , mit einem Rucksack voller schöner Erinnerungen, einmaligen Erlebnissen und unvergesslichen Momenten.
Doch mit dem Zurücklehnen müssen wir noch warten. Denn jetzt heißt es ran an die Fotos, Videos und Notizen. Schließlich möchten wir die Alben so rasch wie möglich aktualisieren.
Wir – Sandra, Angela und Janine – hatten eine unkomplizierte, lustige und wundervolle Reise.
Von Herzen bedanken wir uns bei Lucia und Georgel für die zwei wundervollen Tage im Shelter. Trotz der täglichen Arbeit haben sie sich immer die Zeit genommen, unsere Fragen zu beantworten und uns dabei zu unterstützen, die Hunde besser kennenzulernen.
Bis bald – in Rumänien, im Shelter Help Azorel.

Den ausführlichen Reisebericht findet ihr hier: Klick


Herzenshunde im Shelter Help Azorel vom Shelterbesuch:

Alle Kurzvideos von den Herzenshunden findet ihr auf unserem YouTube-Kanal: @seelenfurseelchene.v.4419


*** 03.09.2023 ***

Herzenshunde aus Racari vom Shelterbesuch:

Kim: ▶ https://youtube.com/shorts/oUvm3I5dPCw
Linus: ▶ https://youtu.be/x17BxKmTrw0
Camilla: ▶ https://youtu.be/jiNEfHofeuE
Anton: ▶ https://youtu.be/TcsSLMY-UkA
Draga Sora: ▶ https://youtu.be/lip2Co1R6-Q


*** 02.09.2023 ***

Live aus dem Shelter Râcari

am Freitag, 1. September um 17 Uhr auf Facebook
https://www.facebook.com/seelenfuerseelchen

oder auf unserem YouTube-Kanal


*** 29.08.2023 ***

RACARI NEWS – Tagesbericht 2 ❤️

Heike und Marie sind gestern Abend in Rumänien gelandet und so sind wir wieder zu viert unterwegs. ☺️
Der heutige Tag startete früh und alle packten gemeinsam an, um das Shelter in neuem Glanz erscheinen zu lassen.

Die Wasserpumpe arbeitete nicht richtig und so musste Zubehör besorgt werden, damit der Wasserdruck wieder besser wurde.
Dann wurde begonnen die Zwinger mir einem Hochdruckreiniger zu säubern.

Währenddessen musste Lisa in die Klinik gebracht werden, da sie mit einer Verletzung am Ohr aufgefunden wurde. ? Es sah erst sehr schlimm aus, aber zum Glück waren die Wunden nur oberflächlich und nicht entzündet. Trotzdem musste natürlich alles gründlich gereinigt werden und sie bekam ein Antibiotikum.

An anderer Stelle wurde an den neuen Hütten noch etwas nachgebessert ⚙️⛏️und dann in die Zwinger gebracht.
Die Hunde freuten sich sehr über die neue Einrichtung.
Für die Welpen im hinteren Bereich wurde die Badesession eingeläutet.
Nach anfänglicher Skepsis freute sich besonders RW 148 über die kleine Erfrischung.

Regelmäßig müssen die Näpfe der Hunde gründlich gereinigt werden  und Marie und Heike packten gemeinsam mit an, um alle wieder in Hochglanz erstrahlen zu lassen. ✨

Auf unseren Wunsch wurde die kleine Talita in einen anderen Zwinger umgesetzt. In ihrem bisherigen sind viele größere Rüden, die sie ständig maßregelten und wir wollten ihr gerne die Chance geben, sich freier entfalten zu dürfen. Jetzt lebt sie bei Pünktchen und RM 111, denen eine freundliche und Menschen-bezogene Hundedame wie Talita sicher gut tun wird.

Am Ende des langen Tages möchte ich euch noch die liebevolle Alva vorstellen, ? die leider bisher keine Anfragen hatte.

Alle Hunde, über die wir heute berichtet haben, suchen übrigens noch ein Zuhause.

Wenn ihr Interesse an einem der Seelchen habt, füllt bitte unseren Interessentenbogen aus: Interessentenbogen/


*** 28.08.2023 ***

RACARI NEWS – Tagesbericht I ❤️

Von unserem heutigen Tag im Shelter Râcari möchten wir auch berichten.
Heute haben wir zuerst die Patienten in der Klinik besucht.
King George ist dort untergebracht, da er am Freitag kurz bevor er auf den Trapo hüpfen sollte einen Prolaps erlitt. ? Es geht ihm wieder besser und der Arzt wird morgen entscheiden, wann er reisefähig ist.

Außerdem haben wir Olli besucht. In seinem Zwinger kam es gestern Nacht zu einer Beißerei, die zum Glück einigermaßen glimpflich ausging. Dennoch müssen Ollis Wunden nun versorgt werden, bevor er zurück ins Shelter kann.

Heute ging es Mozart gehörig ans Fell. ?Mozart ist ja kein großer Fan von uns Menschen und zeigt auch mal gerne seine Zähne, wenn ihm was nicht passt. Aber dem alten Grummel-Opi musste nun dringend das Fell geschoren werden. ✂️ Aufgrund seines Wesens musste er dafür kurz in Narkose gelegt werden, ?aber die hat er prima überstanden. Nun kann er wieder durchatmen und die Hitze macht ihm nicht mehr so zu schaffen. ☺️

Dann durften wir die neuste Bewohnerin des Shelters Kennenlernen. Die kleine RW 33 zeigte sich erst sehr zurückhaltend aber draußen taute sie schnell auf. ❤️

Nala-Lou nahm in Antons Wassereimer ein kleines Bad, ?während er unsere Nähe wieder zum Knuddeln nutze.

Es gibt so viele Herzenhunde im Shelter Râcari und so haben wir noch ein paar unseren Seelchen einen Besuch abgestattet, die schon seit, sie Welpen sind, bei uns leben. ? Leider haben sie nie eine echte Chance bekommen.

Im Video stelle ich euch Joyce, Livia, Solana, Kimiko und den lieben Benni vor.

Zu guter Letzt zeigte RM 113 sich von seiner entspannten Seite und genoss es sehr, von Ana gekrault zu werden.

Alle Hunde, über die wir heute berichtet haben, mit Ausnahme von Nala-Lou, suchen noch ein Zuhause.

Wenn ihr Interesse an einem der Seelchen habt, füllt bitte unseren Interessentenbogen aus: Interessentenbogen/


*** Update 22.08.2023 ***

💕 𝗡𝗼𝗰𝗵 𝗲𝗶𝗻𝗺𝗮𝗹 𝗺ö𝗰𝗵𝘁𝗲𝗻 𝘄𝗶𝗿 𝗳ü𝗿 𝗲𝘂𝗿𝗲 𝗴𝗿𝗼ß𝗮𝗿𝘁𝗶𝗴𝗲 𝗨𝗻𝘁𝗲𝗿𝘀𝘁ü𝘁𝘇𝘂𝗻𝗴 𝗗𝗮𝗻𝗸𝗲 𝘀𝗮𝗴𝗲𝗻! 𝗦𝗮𝗴𝗲𝗻𝗵𝗮𝗳𝘁𝗲 𝟰.𝟴𝟴𝟳 𝗘𝗨𝗥 𝘀𝗶𝗻𝗱 𝗳ü𝗿 𝗱𝗶𝗲 𝗕𝗲𝗵𝗲𝗯𝘂𝗻𝗴 𝗱𝗲𝗿 𝗨𝗻𝘄𝗲𝘁𝘁𝗲𝗿𝘀𝗰𝗵ä𝗱𝗲𝗻 𝘇𝘂𝘀𝗮𝗺𝗺𝗲𝗻𝗴𝗲𝗸𝗼𝗺𝗺𝗲𝗻 💕
So können wir heute berichten: Das beschädigte Dach ist repariert. ?
Von Lucia und Georgel wurde ein Team von 4 Arbeitern beauftragt, die bei über 30°C in Tutova das Dach wieder befestigt haben. ??
Auch der Schaden am Container konnte behoben werden.
Die Hunde ? haben das Treiben argwöhnisch und aufgeregt beobachtet. Auch ihnen setzt die Hitze derzeit sehr zu. ?
Für die Arbeiten sind Kosten von 3.046 EUR berechnet worden (Arbeitslohn + Material).

? Das heißt, es ist noch ein Betrag von 1.841 EUR verfügbar. Den möchten wir gern für den weiteren Ausbau des neuen Teils verwenden. Das geht wegen der Zweckbestimmung von Spenden nur mit dem Einverständnis von euch lieben Spendern. Um nicht jeden einzeln anschreiben zu müssen, noch dazu, wo wir bei vielen keine Kontaktdaten haben, bitten wir über diesen Weg, euch zu melden, wenn ihr nicht damit einverstanden seid!

? Falls also ein Spender mit der Nutzung der Restsumme nicht einverstanden ist, bitten wir um Rückmeldung an: steffi@seelen-fuer-seelchen.de

Soweit die aktuelle Lage – wir werden weiter berichten. ?


*** 12.08.2023***

Was war los im Juli ⁉️

Für alle Unterstützer und Interessierte haben wir hier in aller Kürze einen Teil der Arbeit von Seelen für Seelchen e.V. im Juli einmal zusammengefasst:

✔️ 55 Hunde wurden vor Ort kastriert
✔️ 37 Hundeseelchen wurden in unsere Shelter aufgenommen
✔️ 393 Hunde hatten täglich volle Näpfe und einen trockenen Schlafplatz
✔️ 481 Paten sorgen zurzeit langfristig für volle Bäuchlein in unseren Sheltern
✔️ 8 Paten unterstützen unsere Seelchen mit einer Medizin-Patenschaft
✔️ 7 Hunde durften auf eine Pflegestelle reisen
✔️10 Hunde wurden direkt von ihren neuen Familien adoptiert
✔️13 Hunde leben derzeit in unserem Open Shelter in Freiheit und Sicherheit
✔️ 19 Paten unterstützen unsere Glücksseelchen langfristig im Open Shelter
✔️ 22 Seelchen sind über die Regenbogenbrücke gegangen ? Run free!

✔️ An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit nutzen, um uns bei allen Unterstützern ganz herzlich zu bedanken.

Nur mit eurer Hilfe ist es möglich, dass wir jeden Monat für eine bessere Zukunft der Straßenhunde in Rumänien kämpfen können. Auch, wenn es nicht immer leicht ist, zeigt ihr uns immer wieder, dass wir gemeinsam vieles erreichen können.

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“
– Mahatma Gandhi –

Und wir kämpfen für unserer Seelchen weiter im August ❗️

Neugierig?
Der Verein Seelen für Seelchen:
Internetseite: http://seelen-fuer-seelchen.de/
Facebookauftritt: https://www.facebook.com/seelenfuerseelchen/
Kastrationsprojekt Hope and Change:
Internetseite: https://seelen-fuer-seelchen.de/…/was-ist-hope-and-change/
Der Open Shelter:
Internetseite: http://seelen-fuer-seelchen.de/open-shelter/
Facebookauftritt: https://www.facebook.com/groups/366970610389767/


***Update 01.11.2023 ***

🔈 aktueller Stand: 5.350 EU🥰

Ein ganz großes Dankeschön für eure beeindruckende Unterstützung!
Wir sind überwältigt von Eurer Anteilnahme und großzügigen Hilfsbereitschaft, die wir, aber vor allem Lucia und Georgel sowie die Seelchen im Help Azorel bislang über alle Wege erfahren haben. ❗

Sagenhafte 4.230 EUR sind bislang eingegangen.

Sicher wartet ihr schon gespannt darauf, zu hören, wie die Lage aktuell im Shelter ist und wie es Lucia, Georgel und den Hunden geht!

Lucia und Georgel haben natürlich einen großen Schock erlitten, ebenso die Hunde – so wie der gewaltige Sturm ⛈ durch den Shelter gerauscht ist. Bei jedem kleinen Geräusch (es hatte wieder gedonnert) wollen alle weglaufen und sich verstecken.
Die Stromversorgung ist nicht beeinträchtigt, sodass die Hunde normal mit Wasser versorgt werden können. Vielleicht erinnert sich der eine oder andere, dass Lucia und Georgel viele Jahre mühsam das Wasser mit einer Handpumpe aus dem Brunnen pumpen mussten – ein gewaltiger Kraftakt bei ca. 190 Hunden!

In Tutova hat der Sturm etliche Häuser in einer Schneise beschädigt, insbesondere wurden Dächer von Häusern abgetragen, Bäume sind auf Straßen und Autos gefallen. Alle verfügbaren Kräfte sind in dieser Notsituationen in Tutova damit befasst, der betroffenen Bevölkerung helfen.

Die Zufahrtsstraße wurde nach dem Sturm jedoch bereits von umgestürzten Bäumen und Ästen befreit und der Transporter  konnte somit am Freitag das Tor des Shelters erreichen, um die Hunde für die Reise nach Deutschland abzuholen.

Wir schauen jetzt, wie schnell Arbeiter und Helfer für den Shelter gefunden werden können, um mit den Reparaturarbeiten beginnen zu können.

Natürlich hoffen auch alle, dass der Shelter nicht noch einmal solche Stürme mit dieser Orkanstärke erleben muss!

Soweit die aktuelle Lage – wir werden weiter berichten.

***07.08.2023***

🆘📣 𝓗𝓲𝓵𝓯𝓮𝓻𝓾𝓯 𝓯ü𝓻 𝓭𝓪𝓼 𝓢𝓱𝓮𝓵𝓽𝓮𝓻 𝓗𝓮𝓵𝓹 𝓐𝔃𝓸𝓻𝓮𝓵 📣🆘

Liebe Tierschutzfreunde,
leider haben wir heute keine guten Nachrichten zu verkünden ? und melden uns mit einem dringenden Hilferuf ? an Euch. Gerade noch wurde das Shelter von einer Parvo-Welle heimgesucht, unter welcher 12 Welpen tragisch ihr Leben verloren, nun der nächste Schock:

Letzte Nacht herrschte ein starkes Unwetter ⛈ in Tutova, wo unser Shelter „Help Azorel“ liegt. Der Sturm hat viele Schäden angerichtet und größtenteils sind die Dächer von den Zwingern gerissen worden. Eigentlich war der Plan, das Shelter zukünftig auszubauen und den Hunden mehr Platz in schöneren Zwingern zur Verfügung zu stellen. Doch nun erleben wir einen herben Rückschlag unserer Pläne.
Zum Glück sind weder die Vierbeiner noch die Zweibeiner verletzt.

Trotzdem sind die Trauer und Hoffnungslosigkeit im Moment sehr groß.

Zudem sind einige der Junghunde im Sturm vor lauter Angst weggelaufen und müssen nun wieder eingesammelt werden. Wir hoffen sehr, dass am Ende des Tages alle Seelchen zurück an ihren Plätzen sind.

Der finanzielle Schaden ist noch nicht voll abschätzbar, weil die Teile erstmal wieder zusammen gesucht werden müssen. Der Schaden wird wahrscheinlich mehrere Tausend EUR betragen.

Zunächst benötigen wir 1.500 € als Soforthilfe, bis der genaue Betrag feststeht.

Was für den Verein, welcher größtenteils durch Spenden finanziert wird, eine enorme Summe darstellt. Zudem sind derzeit nicht alle Hunde verpatet. Eine abgeschlossene Patenschaft gewährleistet die futtertechnische Versorgung des jeweiligen Hundes. Natürlich werden auch die patenlosen Hunde bestens versorgt.
Dennoch bleibt leider kein Geld übrig für unterwartete und zuvor nicht vorhersehbare Umweltkatastrophen.

Unsere Herzen sind gerade gebrochen. Die rumänische Shelterleitung Lucia und ihr Mitarbeiter Georgel in tiefer Trauer. Nicht auszudenken, was unsere Hunde in dieser Nacht erlebt haben müssen. Welche Angst sie erleiden mussten, als die Dächer von den Zwingern gerissen wurden und sie im strömenden Regen ? unter all dem Lärm nur ihre kleinen Hütten als Rückzugsort hatten.

Lucia (die Shelterleitung) ist eine wahre Kämpferin.  Mit einem riesigen Kraftakt hat sie 2014 ein Grundstück von 5.000 Quadratmetern, fernab von grünen Wiesen in Tutova, gefunden. Seither rettet sie die rumänischen Straßenhunde und versorgt diese mit Herz und Verstand. Im Shelter Help Azorel.

Der Gedanke, dass den Hunden nun ein Dach über dem Kopf fehlt und sie keine Möglichkeit mehr haben, sich vor Starkregen, Sonne und Sturm zu schützen, zerbricht einem das Herz. All die Liebe und Mühe, welche in den Aufbau des Shelters seit Gründung gesteckt wurde, scheint in einer Nacht zerstört.

Wir bitten euch dringend um Unterstützung! Jeder Euro zählt. Helft uns bitte mit eurer Spende, dass die Hunde schnellstmöglich ein Dach über dem Kopf haben werden!

Außerdem würden wir uns freuen, wenn ihr den Post kräftig teilt und verbreitet, sodass die benötigte Summe schnell zusammenkommen kann.

Wir danken euch von Herzen!


***04.09.2023***

Weitere Spenden sind eingegangen:
Stand: 4.661 € ?
Vielen herzlichen Dank! ❤️
⚠️ 𝗘𝘂𝗿𝗲 𝗨𝗻𝘁𝗲𝗿𝘀𝘁ü𝘁𝘇𝘂𝗻𝗴 𝗳ü𝗿 𝘄𝗲𝗶𝘁𝗲𝗿𝗲𝗻 𝗔𝘂𝘀𝗯𝗮𝘂 𝗱𝗲𝘀 𝗦𝗵𝗲𝗹𝘁𝗲𝗿𝘀 𝗛𝗲𝗹𝗽 𝗔𝘇𝗼𝗿𝗲𝗹 𝘄𝗶𝗿𝗱 𝗱𝗿𝗶𝗻𝗴𝗲𝗻𝗱 𝗯𝗲𝗻ö𝘁𝗶𝗴𝘁!    ⚠️

Liebe Freunde und Unterstützer des Shelter Help Azorel ?
Wie die meisten von Ihnen vermutlich wissen, wurde im Herbst 2021 mit dem Ausbau des Shelters begonnen. ?️ Das unbenutzte Land wurde eingeebnet ?, mit einem Zaun umschlossen und mit Wellblech versehen, damit die zukünftigen Zwinger vor Wind und Wetter geschützt sind ?☔. Auch die Einteilung der Zwinger sowie die Überdachung wurden fertiggestellt. Und dann ging nichts mehr … Die vielen und teils großzügigen Spenden waren aufgebraucht. ?

Seit über einem Jahr steht der neue Teil des Shelters halbfertig da und die Hunde sind immer noch im alten Teil untergebracht, in dem einige Zwinger langsam aber sicher drohen auseinander zu fallen. Der Platz ist begrenzt, was es schwierig macht, gerettete Hunde unterzubringen. Wir als Verein kämpfen seit jeher mit unserer finanziellen Lage. Die monatlichen Kosten für Futter und für die medizinische Versorgung der insgesamt über 500 Hunde in den beiden Sheltern Râcari und Help Azorel sind immens. Doch wir können unsere Hunde in Rumänien nicht im Stich lassen.
Und trotzdem möchten wir, dass es mit dem Ausbau weiter vorangeht.  Damit der neue Teil fertig gestellt werden kann, wird eine fünfstellige Summe benötigt. Ein Meilenstein, den wir versuchen in Etappen zu erreichen.

29 Zwinger sind geplant. Für ein gutes und langanhaltendes Fundament muss der Boden betoniert werden und die Zwinger müssen mit einem stabilen und wetterbeständigen Zaun unterteilt werden. Wir hoffen, dass für erste Etappe 6.000 Euro zusammen kommen  und wünschen uns aus tiefstem Herzen, diese Summe mit vielen Teilbeträgen zu erreichen. Jeder Euro zählt!
Wir danken Ihnen jetzt schon, auch im Namen von Lucia, Georgel und den Hunden, für eure Unterstützung! ❤️

❗ Ab einer Spende von 500 Euro versehen wir einen der neuen Zwinger mit Ihrem Namen. Dazu wird ein Schild mit Gravur am Gitter der Zwingertür befestigt. ❗

📌 Spenden könnt ihr wie folgt: 𝗨𝗡𝗕𝗘𝗗𝗜𝗡𝗚𝗧 mit dem Verwendungszweck „𝗦𝗵𝗲𝗹𝘁𝗲𝗿𝗮𝘂𝘀𝗯𝗮𝘂 𝗛𝗲𝗹𝗽 𝗔𝘇𝗼𝗿𝗲𝗹“

Seelen für Seelchen e. V.
• IBAN: DE39 2565 0106 0036 3022 89
• BIC-/SWIFT-Code: NOLADE21NIB
• Paypal: seelenfuerseelchen@web.de


*** 25.08.2023 ***

RACARI NEWS – REISEANKÜNDIGUNG! ✈️

Es ist uns eine besondere Freude euch mitzuteilen, dass wir uns morgen wieder auf den Weg ins Shelter Racari machen dürfen.
Ganz früh geht unser Flieger ✈️ und die letzten Planungen laufen auf Hochtouren.
Eine komplette Woche werden wir Vorort sein und ab Dienstag werden weitere Team-Mitglieder an unserer Seite sein, so dass kein Seelchen zu kurz kommen wird.
Die letzte Reise war erst im Juni, aber dennoch ist die To-Do Liste ellenlang. Wir haben wieder viel vor…
Neben der schönen Aufgabe, mit den Hunden möglichst viel Zeit zu verbringen, stehen auch viele Gespräche an. Wir werden versuchen Lösungen zu finden, für Probleme, die in den letzten Monaten, aufgrund der starken Überbelegung, aufgelaufen sind.
Oberstes Ziel ist es für uns, den Hunden den Aufenthalt so angenehm wie nur möglich zu machen und hinterfragen uns jedes Mal, damit wir die Bedingungen nicht irgendwann als gegeben hinnehmen.

Wir möchten Euch natürlich wieder an unseren wunderbaren Erfahrungen teilhaben lassen ☺ und werden neben den vielen Videos und Fotos, die wir für euch posten, auch wieder eine Live Übertragung machen, bei denen wir sehr gerne auf eure Wünsche eingehen werden.

Diese Live-Übertragung (auf Facebook) kündigen wir rechtzeitig an, so dass alle Interessierten dabei sein können.
Wir werden berichten … ☺

Eure Nicole Muckel


***14.07.2023***

🔉🐶🚛 𝗗𝗶𝗲 𝟮. 𝗙𝘂𝘁𝘁𝗲𝗿𝗹𝗶𝗲𝗳𝗲𝗿𝘂𝗻𝗴 𝗱𝗲𝘀 𝗦𝗽𝗲𝗻𝗱𝗲𝗻𝗺𝗮𝗿𝗮𝘁𝗵𝗼𝗻 𝟮𝟬𝟮𝟮 𝘃𝗼𝗻 𝗩𝗘𝗧𝗢-𝗧𝗶𝗲𝗿𝘀𝗰𝗵𝘂𝘁𝘇 𝗶𝘀𝘁 𝗲𝗶𝗻𝗴𝗲𝘁𝗿𝗼𝗳𝗳𝗲𝗻 💪😍

Beim Spendenmarathon für Tiere 2022 sind von euch lieben Unterstützern bis 5. Januar 2023 ~ 9.190 € gespendet worden. Dieser gigantische Betrag wurde von VETO-Tierschutz noch durch Bonuszahlungen und dem Futterlieferanten BOSCH sowie ihren Partnern erhöht.

Herzlichen Dank! Das können wir gar nicht oft genug sagen!
Der VETO Tierschutz (@veto.tierschutz) hat wieder die gigantische organisatorische und logistische Leistung für so viele Tierschutzorgas erbracht. Das ist der Wahnsinn!!!

✅ Dier 1. Teil – 30 Paletten Trockenfutter – wurde bereits am 9. Februar 2023 in Racari angeliefert.
✅ Am 12. Juli 2023 ist die 2. Lieferung – 3,5 t Trocken- und Nassfutter – eingetroffen, wurde ins Lager verbracht und wird ca. 2 Wochen(!) für unsere Hunde zur Verfügung stehen.

Wir hoffen, dass wir für unsere Fellnasen auch bald das erhoffte Für-immer-Zuhause finden können!
Diese Seelchen haben es so verdient, geliebt zu werden! Jeder Tag im Shelter ist einer zu viel!

Schaut auf unsere Homepage:
➡️ Hunde in Rumänien
Vielleicht erobert ein Seelchen euer Herz. Dann bewerbt euch ganz schnell mit unserem Interessentenbogen:
➡️ Interessentenbogen

PS: Die Unterstützung der rund 510 Fellnasen in unseren drei rumänischen Sheltern ist weiterhin über den VETO-Tierschutz möglich. Unsere Wunschliste findet ihr hier:
➡️ VETO-Wunschliste


***12.07.2023***

Was war los im Juni ⁉️

Für alle Unterstützer und Interessierte haben wir hier in aller Kürze einen Teil der Arbeit von Seelen für Seelchen e.V. im Juni einmal zusammengefasst:

✔️ 66 Hunde wurden vor Ort kastriert
✔️ 50 Hundeseelchen wurden in unsere Shelter aufgenommen
✔️ 393 Hunde hatten täglich volle Näpfe und einen trockenen Schlafplatz
✔️ 459 Paten sorgen zurzeit langfristig für volle Bäuchlein in unseren Sheltern
✔️ 8 Paten unterstützen unsere Seelchen mit einer Medizin-Patenschaft
✔️ 8 Hunde durften auf eine Pflegestelle reisen
✔️20 Hunde wurden direkt von ihren neuen Familien adoptiert
✔️13 Hunde leben derzeit in unserem Open Shelter in Freiheit und Sicherheit
✔️18 Paten unterstützen unsere Glücksseelchen langfristig im Open Shelter
✔️13 Seelchen sind über die Regenbogenbrücke gegangen ? Run free!

✔️ An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit nutzen, um uns bei allen Unterstützern ganz herzlich zu bedanken. Nur mit eurer Hilfe ist es möglich, dass wir jeden Monat für eine bessere Zukunft der Straßenhunde in Rumänien kämpfen können. Auch, wenn es nicht immer leicht ist, zeigt ihr uns immer wieder, dass wir gemeinsam vieles erreichen können.

💬 „𝑫𝒊𝒆 𝒁𝒆𝒊𝒕, 𝒅𝒊𝒆 𝒘𝒊𝒓 𝒖𝒏𝒔 𝒏𝒆𝒉𝒎𝒆𝒏, 𝒊𝒔𝒕 𝒅𝒊𝒆 𝒁𝒆𝒊𝒕, 𝒅𝒊𝒆 𝒖𝒏𝒔 𝒆𝒕𝒘𝒂𝒔 𝒈𝒊𝒃𝒕.“
- Ernst Ferstl -

Und wir kämpfen für unserer Seelchen weiter im Juli❗️

Neugierig?

Der Verein Seelen für Seelchen:
Internetseite: www.seelen-fuer-seelchen.de/
Facebook-Auftritt: www.facebook.com/seelenfuerseelchen/
Kastrationsprojekt Hope and Change:
Internetseite: www.seelen-fuer-seelchen.de/…/was-ist-hope-and-change/
Der Open Shelter:
Internetseite: www.openshelter.de
Facebook-Auftritt: www.facebook.com/groups/366970610389767/


***08.07.2023***

+++ Update 10.07.2023 +++
Das Notfallköfferchen wurde bereits mit 135 EUR befüllt.  Herzlich Dank!

⚡ 🐕 𝗘𝗹𝗹𝗮 𝗯𝗿𝗮𝘂𝗰𝗵𝘁 𝗘𝘂𝗿𝗲 𝗨𝗻𝘁𝗲𝗿𝘀𝘁ü𝘁𝘇𝘂𝗻𝗴! 🙏⚡

Hey Leute!
Ich bin Ella, eine bildhübsche Hündin im besten Alter und zudem freundlich, aufgeschlossen, verspielt und auf der Suche nach dem Zuhause fürs Leben. Eine bedeutende Etappe hatte ich ja schon geschafft: die Reise aus dem Shelter nach Deutschland.
Aber leider musste ich meine Adoptivfamilie nach zwei Jahren wieder verlassen und ein Pflegekörbchen beziehen.

Weil meine liebe Pflege-Mama an meinem süßen Schnäuzchen einen doofen Ausschlag festgestellt hat, stellte sie mich dem Tierarzt vor. Auch habe ich Probleme mit dem Fell und schuppige Haut. Der Doktor hat ihr u.a. aufgetragen, mein Schnäuzchen nach jedem Essen richtig sauberzumachen.

Aufgrund von Futterunverträglichkeiten und da ich zudem abgenommen habe, bekomme ich ein hochwertiges (teureres) Spezialfutter, was auch in der nächsten Zeit zu stemmen ist. ?
Dafür sind bislang Tierarztkosten in Höhe von ???,?? ???? berechnet worden. Viel Geld für die strapazierte Vereinskasse

Helft Ihr mit, diese Kosten zu begleichen?

Wenn viele liebe Menschen ein Notfallköfferchen á 10 EUR oder 20 EUR übernehmen, ist das hoffentlich schnell geschafft.
Jeder kleine Betrag hilft, denn auch viele kleine Schritte führen uns ans Ziel.❣

▶️ Wer uns unterstützen möchte, kann seinen Beitrag unter dem Stichwort:
„Arzt- und Futterkosten Ella“ per Paypal oder Überweisung senden:
Paypal: seelenfuerseelchen@web.de
Bankverbindung
Seelen für Seelchen e. V.
IBAN:DE39 2565 0106 0036 3022 89
BIC-/SWIFT-Code: NOLADE21NIB

Unsere Seelchen sagen schon mal Danke!

PS: Wenn ihr noch mehr über mich erfahren wollte, schaut einfach in Ellas Album!

Wenn sich jetzt auch noch jemand in mich verliebt, so meldet euch ganz schnell per E-Mail (info@seelen-fuer-seelchen.de) oder noch besser mit unserem Interessentenbogen!


***21.06.2023***

📣 Zum 8-jährigen Bestehen von Seelen für Seelchen e. V.📣

Anlässlich unseres 8-jährigen Bestehens möchten wir wieder allen von Herzen  danken, die in ihrer Freizeit ganz viel Herzblut dem Verein und den rumänischen Hunden geschenkt haben. Nur mit euch, die ihr – egal ob kurz oder lang – mit »Seelchen für Seelchen e. V.« gegangen seid, konnte unser Verein das werden, was er heute ist!

Viele Ehemalige sind weiterhin aktiv im Tierschutz tätig und verbessern die Lebensbedingungen für ihre Schützlinge. Danke, dass es euch gibt!
Ebenfalls geht ein großes Dankeschön ? wieder an unsere zahlreichen Paten und Spender, die uns unermüdlich finanziell unterstützen. Ohne Euch wäre das alles nicht möglich gewesen!

Wer sind wir?
• Seelen für Seelchen e.V. wurde am 21. Juni 2015 gegründet.
• Der jetzige Vorstand wurde am 03. Juli 2022 gewählt.
• Mitglieder im Verein: 54
• Teammitglieder (Kernteam): 44, incl. 3 Vorstandsmitglieder und 1 Kassenprüferin
• Büro
• Alben-Schreiber, Vermittler, Pflegestellenbetreuer, Adoptanten-Betreuer, Patenbetreuer, Ausreise-Organisatoren, Homepage-Administratoren, Social-Media-Administratoren, Postfach

Helfer im Hintergrund:
• VK/NK, Pflegestellen
• Fotografensuche und Fotografen
• Unterstützer, Paten und Spender

Unsere Partner in Rumänien:
• Shelter-Teams vom: Shelter Help Azorel in Tutova, Shelter in Răcari, Open Shelter in Târgu Ocna
• Tierärzte in Rumänien: Paws Care Vet
• Transportunternehmen: Cat&Dog Rescue – Transport on Europe

Was machen wir?
• Wir betreuen derzeit drei Shelter in Rumänien: Help Azorel in Tutova, Shelter in Răcari, Open Shelter in Târgu Ocna
• Jeden Monat werden Kastrations-Aktionen vor Ort für Besitzerhunde aus der Bevölkerung durchgeführt (derzeit in Râcari): bis 50-100 pro Monat, finanziert durch SFS.
• Seit Bestehen des Vereins wurden in Rumänien mit unserer finanziellen Unterstützung 7.855 (bis einschließlich Mai) Hunde kastriert.
• Wir vermitteln regelmäßig bis zu 600 Hunde pro Jahr aus den Sheltern in Pflegestellen und Endstellen.
• Als großes Projekt steht weiterhin der Ausbau der Shelter in Tutova auf unserem Plan.

Unser Ziel :
Wir kämpfen weiter für unsere Seelchen und das große Ziel, die Anzahl Straßenhunde in Rumänien nachhaltig zu reduzieren, sie vor den Tötungen zu bewahren und ihre Lebensbedingungen zu verbessern.


***21.06.2023***

Was war los im Mai ⁉️

Für alle Unterstützer und Interessierte haben wir hier in aller Kürze einen Teil der Arbeit von Seelen für Seelchen e.V. im Mai einmal zusammengefasst:

✔️ 65 Hunde wurden vor Ort kastriert
✔️ 52 Hundeseelchen wurden in unsere Shelter aufgenommen
✔️ 641 Hunde hatten täglich volle Näpfe und einen trockenen Schlafplatz
✔️ 452 Paten sorgen zurzeit langfristig für volle Bäuchlein in unseren Sheltern
✔️ 7 Paten unterstützen unsere Seelchen mit einer Medizin-Patenschaft
✔️ 3 Hunde durften auf eine Pflegestelle reisen
✔️ 21 Hunde wurden direkt von ihren neuen Familien adoptiert
✔️ 13 Hunde leben derzeit in unserem Open Shelter in Freiheit und Sicherheit
✔️ 19 Paten unterstützen unsere Glücksseelchen langfristig im Open Shelter
✔️ 7 Seelchen sind im ersten Quartal über die Regenbogenbrücke gegangen ? Run free!

✔️ An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit nutzen, um uns bei allen Unterstützern ganz herzlich zu bedanken.
Nur mit eurer Hilfe ist es möglich, dass wir jeden Monat für eine bessere Zukunft der Straßenhunde in Rumänien kämpfen können. Auch, wenn es nicht immer leicht ist, zeigt ihr uns immer wieder, dass wir gemeinsam vieles erreichen können.

„𝑾𝒊𝒓 𝒌ö𝒏𝒏𝒆𝒏 𝒅𝒆𝒏 𝑾𝒊𝒏𝒅 𝒏𝒊𝒄𝒉𝒕 ä𝒏𝒅𝒆𝒓𝒏, 𝒂𝒃𝒆𝒓 𝒅𝒊𝒆 𝑺𝒆𝒈𝒆𝒍 𝒂𝒏𝒅𝒆𝒓𝒔 𝒔𝒆𝒕𝒛𝒆𝒏“
– Aristoteles –

Und wir kämpfen für unserer Seelchen weiter im Juni❗️
Neugierig?

Der Verein Seelen für Seelchen:
Internetseite: www.seelen-fuer-seelchen.de/
Facebook-Auftritt: www.facebook.com/seelenfuerseelchen/
Kastrationsprojekt Hope and Change:
Internetseite: www.seelen-fuer-seelchen.de/…/was-ist-hope-and-change/
Der Open Shelter:
Internetseite: www.openshelter.de
Facebook-Auftritt: www.facebook.com/groups/366970610389767/


***15.05.2023***


+++ Endstand am 10.07.2023 nach 8 Wochen +++

38 Köfferchen wurden gefüllt, herzlichen Dank! ❣

Josefine braucht eure Unterstützung!

Hey Leute!
Ich bin Josefine, eine betagte Hunde-Lady, die seit Oktober 2022 bei einer tollen Pflege-Mama auf ihr Altersruhekörbchen wartet. Trotz meines Alters bin ich noch richtig fit, lebensfroh, verspielt und gehe sehr gerne spazieren; egal, ob das mehrmals täglich kleinere Runden sind oder auch mal eine große Runde. Dabei gehe ich super an der Leine und falls ich doch mal streiken sollte, könnt ihr mich mit einem Leckerli immer bestechen, denn ich fresse für mein Leben gern.

Nun hatte meine liebe Pflege-Mama aber auch festgestellt, dass etwas mit meinen Zähnen nicht stimmte und ich musste eine Behandlung unter Narkose über mich ergehen lassen. Der Doktor hat dann meine Zähne vom Zahnstein befreit und auch sechs ziehen müssen.

Dafür sind Kosten in Höhe von 600,46 EUR berechnet worden. Ein großer Batzen Geld für die strapazierte Vereinskasse! Helfen Sie mit, diese Kosten zu begleichen?

Wenn viele liebe Menschen ein 𝐍𝐨𝐭𝐟𝐚𝐥𝐥𝐤ö𝐟𝐟𝐞𝐫𝐜𝐡𝐞𝐧 á 𝟭𝟬 𝗘𝗨𝗥 𝗼𝗱𝗲𝗿 𝟮𝟬 𝗘𝗨𝗥 übernehmen, ist das hoffentlich schnell geschafft.
Jeder kleine Betrag hilft, denn auch viele kleine Schritte führen uns ans Ziel.❣

▶️ Wer uns unterstützen möchte, kann seinen Beitrag unter dem Stichwort:
„Arztkosten Josefine“ per Paypal oder Überweisung senden:
Paypal: seelenfuerseelchen@web.de
Bankverbindung
Seelen für Seelchen e. V.
IBAN:DE39 2565 0106 0036 3022 89
BIC-/SWIFT-Code: NOLADE21NIB

Unsere Seelchen sagen schon mal Danke!

PS: Wenn Sie noch mehr über mich erfahren wollen, schauen Sie einfach in mein Album:
▶️ https://seelen-fuer-seelchen.de/…/rw-94-ca-40-cm-eine…/

Und wenn sich jetzt auch noch jemand in mich verliebt, so melden Sie sich ganz schnell per E-Mail : info@seelen-fuer-seelchen.de oder noch besser mit unserem Interessentenbogen: zum Interessentenbogen ?


***05.05.2023***

Was war los im April ⁉️

Für alle Unterstützer und Interessierte haben wir hier in aller Kürze einen Teil der Arbeit von Seelen für Seelchen e.V. im April einmal zusammengefasst:

✔️ 60 Hunde wurden vor Ort kastriert
✔️ 57 Hundeseelchen wurden in unsere Shelter aufgenommen
✔️ 439 Hunde hatten täglich volle Näpfe und einen trockenen Schlafplatz
✔️ 466 Paten sorgen zurzeit langfristig für volle Bäuchlein in unseren Sheltern
✔️ 2 Paten unterstützen unsere Seelchen mit einer Medizin-Patenschaft
✔️11 Hunde durften auf eine Pflegestelle reisen
✔️ 20 Hunde wurden direkt von ihren neuen Familien adoptiert
✔️13 Hunde leben derzeit in unserem Open Shelter in Freiheit und Sicherheit
✔️ 20 Paten unterstützen unsere Glücksseelchen langfristig im Open Shelter
✔️ 4 Seelchen sind im April über die Regenbogenbrücke gegangen ? Run free!

✔️ An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit nutzen, um uns bei allen Unterstützern ganz herzlich zu bedanken.
Nur mit eurer Hilfe ist es möglich, dass wir jeden Monat für eine bessere Zukunft der Straßenhunde in Rumänien kämpfen können. Auch, wenn es nicht immer leicht ist, zeigt ihr uns immer wieder, dass wir gemeinsam vieles erreichen können.

 „Was wir heute tun, entscheidet darüber, wie die Welt morgen aussieht.“
Marie von Ebner-Eschenbach

Und wir kämpfen für unserer Seelchen weiter im Mai❗️

Neugierig?
Der Verein Seelen für Seelchen:
Internetseite: www.seelen-fuer-seelchen.de/
Facebook-Auftritt: www.facebook.com/seelenfuerseelchen/
Kastrationsprojekt Hope and Change:
Internetseite: www.seelen-fuer-seelchen.de/…/was-ist-hope-and-change/
Der Open Shelter:
Internetseite: www.openshelter.de
Facebook-Auftritt: www.facebook.com/groups/366970610389767/


***12.04.2023***

📣⚠️ 𝗪𝗶𝗰𝗵𝘁𝗶𝗴𝗲 𝗔𝗻𝗸ü𝗻𝗱𝗶𝗴𝘂𝗻𝗴! ⚠️ 📣
Ä𝗻𝗱𝗲𝗿𝘂𝗻𝗴 𝗱𝗲𝗿 𝗙𝘂𝘁𝘁𝗲𝗿𝗽𝗮𝘁𝗲𝗻𝘀𝗰𝗵𝗮𝗳𝘁 𝘂𝗻𝗱 𝗻𝗲𝘂𝗲 𝗠𝗲𝗱𝗶𝘇𝗶𝗻𝗽𝗮𝘁𝗲𝗻𝘀𝗰𝗵𝗮𝗳𝘁.

ℹ Die Tierarztkosten gefährden uns momentan enorm, da wir seit längerem immer wieder viele kranke Hunde aufnehmen und versorgen müssen.
Monatliche Tierarztkosten zwischen 6.000-10.000 € zwingen uns in die Knie und wir kämpfen immer noch ums Überleben, aber können die Hunde? nicht unversorgt lassen.
Wir stecken in einer Zwickmühle zwischen Moral und Realität, wie es so oft im Tierschutz passiert.
Also versuchen wir zu handeln und gehen einen notwendigen Schritt.
Unsere Futterpatenschaft gibt es, seitdem unser Verein besteht und sie wurde nie geändert. Sie soll die Futterkosten und die medizinische Versorgung unterstützen.
Die Preisentwicklung über die Jahre ist enorm, gerade die letzten beiden Jahre.

Wir müssen mit der Zeit gehen und ändern die Patenschaft wie folgt:
Ab Mai 2023 ist die Futterpatenschaft (20 €) für die reinen Futterkosten unserer Hunde gedacht, dies entspricht den tatsächlichen Kosten für einen Hund.
Die inkludierte medizinische Versorgung kann mit der Patenschaft nicht mehr abgedeckt werden.

❗️ Somit wird es ab sofort eine neue Patenschaft geben:
𝗣𝗮𝘁𝗲𝗻𝘀𝗰𝗵𝗮𝗳𝘁 𝗠𝗲𝗱𝗶𝘇𝗶𝗻 𝗠𝗶𝗻𝗱𝗲𝘀𝘁𝗯𝗲𝗶𝘁𝗿𝗮𝗴 𝟭𝟬€ 𝗽𝗿𝗼 𝗠𝗼𝗻𝗮𝘁, 𝗼𝗱𝗲𝗿 𝗲𝗶𝗻𝗲𝗻 𝗪𝘂𝗻𝘀𝗰𝗵𝗯𝗲𝘁𝗿𝗮𝗴 𝗱𝗮𝗿ü𝗯𝗲𝗿.

Wir wollten eine Patenschaft schaffen, die auch für Unterstützer mit kleinem Geldbeutel möglich ist, da wir öfter hören, dass sie gern unterstützen würden, aber 20 € zu viel sind.
Von der Patenschaft Medizin möchten wir irgendwann die Grundversorgung (fällige Impfungen + Anti-Parasiten) und die Behandlungen von Krankheiten ( Parvo, Staupe, Erkältungen etc.) bezahlen können.

? Wir hoffen, ihr habt Verständnis, dass die bestehende Patenschaft geändert wird und eine neue dazu kommt.
?Ihr könnt euch über Patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de melden, wenn ihr Interesse habt uns dauerhaft zu unterstützen.

Übersicht über unsere Patenschaften:

➡️ Patenschaft Futter -> 20 € monatlich, ein namenloser Hund bekommt von euch einen Namen.
➡️ Patenschaft Kastration -> 25 €
➡️ Patenschaft Medizin (Grundversorgung und Krankheiten) -> 10 € oder Wunschbetrag darüber
➡️ Patenschaft Plus -> Patenschaft Hund 20 € plus 5 €, 10 € oder Wunschbetrag für Kastrationen.
➡️ Shelter Patenschaft (Kosten für anfallende Arbeiten in den Sheltern) -> 15 €

Wir freuen uns über jeden Paten, egal in welcher Kategorie, feste Patenschaften geben uns finanzielle Sicherheit und dem entsprechende Stabilität.

❤️ Danke an alle unsere bereits bestehenden wundervollen Paten, Ihr seid unglaublich wichtig für uns!


***12.04.2023***


❤️ 𝑫𝑨𝑵𝑲𝑬 ❤️
𝑶𝒔𝒕𝒆𝒓𝒆𝒊𝒆𝒓 𝒖𝒏𝒅 𝑶𝒔𝒕𝒆𝒓𝒉𝒂𝒔𝒆𝒏 𝒇ü𝒓 𝒖𝒏𝒔𝒆𝒓𝒆 𝑯𝒖𝒏𝒅𝒆 🥚🐰

Liebe Unterstützer,
viele kleine und große Helferlein hatten sich große Mühe gegeben, um euch die Ostertage mit selbst gemalten Osterbildern zu verschönen. Danke, ihr lieben Zeichner! ?
Ihr fleißigen Künstler*innen dürft euch nun mit uns freuen! Eure Bilder haben liebe Menschen dazu veranlasst, mit einer Spende symbolisch an all unsere Seelchen ? zu denken, die noch auf ihre Menschen warten!

𝗘𝘁𝗹𝗶𝗰𝗵𝗲 𝗛ä𝘀𝗰𝗵𝗲𝗻 𝘂𝗻𝗱 𝗢𝘀𝘁𝗲𝗿𝗲𝗶𝗲𝗿 (𝟮𝟰𝟱 €) 𝘀𝗶𝗻𝗱 𝗶𝗺 𝗞ö𝗿𝗯𝗰𝗵𝗲𝗻 𝗴𝗲𝗹𝗮𝗻𝗱𝗲𝘁; 𝗱𝗲𝗿 𝗘𝗿𝗹ö𝘀 𝗸𝗼𝗺𝗺𝘁 𝘇𝘂 𝟭𝟬𝟬 % 𝘂𝗻𝘀𝗲𝗿𝗲𝗻 𝗛𝘂𝗻𝗱𝗲𝗻 𝗳ü𝗿 𝗙𝘂𝘁𝘁𝗲𝗿 𝘂𝗻𝗱 𝗺𝗲𝗱𝗶𝘇𝗶𝗻𝗶𝘀𝗰𝗵𝗲 𝗩𝗲𝗿𝘀𝗼𝗿𝗴𝘂𝗻𝗴 𝘇𝘂𝗴𝘂𝘁𝗲.
𝗪𝗶𝗿 𝗱𝗮𝗻𝗸𝗲𝗻 𝗲𝘂𝗰𝗵 𝘃𝗼𝗻 𝗛𝗲𝗿𝘇𝗲𝗻 ❤️ 𝗳ü𝗿 𝗱𝗶𝗲 𝗹𝗶𝗲𝗯𝗲 𝗨𝗻𝘁𝗲𝗿𝘀𝘁ü𝘁𝘇𝘂𝗻𝗴, 𝗱𝗲𝗻𝗻 𝗼𝗵𝗻𝗲 𝗲𝘂𝗰𝗵 𝗸ö𝗻𝗻𝘁𝗲𝗻 𝘄𝗶𝗿 𝘂𝗻𝘀𝗲𝗿𝗲𝗻 𝗦𝗲𝗲𝗹𝗰𝗵𝗲𝗻 𝗻𝗶𝗰𝗵𝘁 𝗹𝗮𝗻𝗴𝗳𝗿𝗶𝘀𝘁𝗶𝗴 𝗵𝗲𝗹𝗳𝗲𝗻!

Nur mit dieser, eurer Hilfe ist es möglich, die vielen Hundeseelchen in unseren Sheltern und auf den Pflegestellen zu unterstützen und den Weg in ein umsorgtes Leben zu ebnen.
Diese Seelchen ? haben es so verdient, geliebt zu werden!

Was ihr ihnen mit eurer Hilfe gegeben habt, ist Hoffnung. ☺️


***03.04.2023***


🐰🐣 𝗢𝘀𝘁𝗲𝗿𝗲𝗶𝗲𝗿 𝘂𝗻𝗱 𝗢𝘀𝘁𝗲𝗿𝗵𝗮𝘀𝗲𝗻 𝗳ü𝗿 𝘂𝗻𝘀𝗲𝗿𝗲 🐕𝗛𝘂𝗻𝗱𝗲 🐣🐰
𝘞𝘦𝘳 𝘧ü𝘭𝘭𝘵 𝘶𝘯𝘴𝘦𝘳𝘦𝘯 𝘚𝘦𝘦𝘭𝘤𝘩𝘦𝘯 𝘥𝘢𝘴 𝘖𝘴𝘵𝘦𝘳𝘬ö𝘳𝘣𝘤𝘩𝘦𝘯?

Viele kleine und große Helferlein  haben sich große Mühe gegeben, um Ihnen die Ostertage mit selbst gemalten Osterbildern zu verschönen. Danke, ihr lieben Zeichner! ❤

Nun würden sich die fleißigen Künstler sehr freuen, wenn ihr Bild Sie veranlasst, mit einer kleinen Spende symbolisch an all unsere Seelchen zu denken, die noch auf ihre Menschen warten!

Der Erlös kommt zu 100 % unseren Hunden für Futter und medizinische Versorgung zugute.
Wir danken allen von Herzen ? für die liebe Unterstützung, denn ohne euch könnten wir unseren Seelchen nicht langfristig helfen! ?

Und so geht’s:
1. 1 Bild aussuchen
2. 1 Ei (5 € ) oder 1 Hasen (10 €) überweisen

weiterlesen und zur Galerie


***02.04.2023***

Was war los im ersten Quartal 2023 ⁉️

Für alle Unterstützer und Interessierte haben wir hier in aller Kürze einen Teil der Arbeit von Seelen für Seelchen e.V. im ersten Quartal einmal zusammengefasst:

✔️ 197 Hunde wurden vor Ort kastriert
✔️ 155 Hundeseelchen wurden in unsere Shelter aufgenommen
✔️ 447 Hunde hatten täglich volle Näpfe und einen trockenen Schlafplatz
✔️ 472 Paten sorgen zurzeit langfristig für volle Bäuchlein in unseren Sheltern
✔️ 21 Hunde durften auf eine Pflegestelle reisen
✔️ 36 Hunde wurden direkt von ihren neuen Familien adoptiert
✔️ 13 Hunde leben derzeit in unserem Open Shelter in Freiheit und Sicherheit
✔️ 20 Paten unterstützen unsere Glücksseelchen langfristig im Open Shelter
✔️ 13 Seelchen sind im ersten Quartal über die Regenbogenbrücke gegangen ? Run free!

✔️
An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit nutzen, um uns bei allen Unterstützern ganz herzlich zu bedanken.
Nur mit eurer Hilfe ist es möglich, dass wir jeden Monat für eine bessere Zukunft der Straßenhunde in Rumänien kämpfen können. Auch, wenn es nicht immer leicht ist, zeigt ihr uns immer wieder, dass wir gemeinsam vieles erreichen können.

 „ Alleine können wir wenig tun, gemeinsam können wir viel erreichen“
Helen Keller

Und wir kämpfen für unserer Seelchen weiter im April❗️

Neugierig?
Der Verein Seelen für Seelchen:
Internetseite: www.seelen-fuer-seelchen.de/
Facebook-Auftritt: www.facebook.com/seelenfuerseelchen/
Kastrationsprojekt Hope and Change:
Internetseite: www.seelen-fuer-seelchen.de/…/was-ist-hope-and-change/
Der Open Shelter:
Internetseite: www.openshelter.de
Facebook-Auftritt: www.facebook.com/groups/366970610389767/


***27.02.2023***

⏩‼️UPDATE‼️⏪

Die 3.700€ haben wir in Rekordzeit zusammen bekommen, auch dank einer großen Spende. Das Team freut sich gerade sehr über die unglaubliche Hilfe in den letzten Monaten! Ihr seid unfassbar toll!

Wir haben sogar einen Überschuss, den wir auf jeden Fall in den weiteren Ausbau investieren.♂️ Da sind noch Dinge, die dringend erledigt werden müssen, wie fast immer. Wir geben dann wieder ein Update. ?

***26.02.2023***

❗️𝕌𝕟𝕤𝕖𝕣𝕖 ℕ𝕖𝕦𝕫𝕦𝕘ä𝕟𝕘𝕖 𝕓𝕣𝕒𝕦𝕔𝕙𝕖𝕟 𝕖𝕦𝕣𝕖 ℍ𝕚𝕝𝕗𝕖❗️

𝐁𝐚𝐮𝐤𝐨𝐬𝐭𝐞𝐧 𝐯𝐨𝐧 𝐫𝐮𝐧𝐝 𝟑𝟕𝟎𝟎€ 𝐦ü𝐬𝐬𝐞𝐧 𝐠𝐞𝐬𝐭𝐞𝐦𝐦𝐭 𝐰𝐞𝐫𝐝𝐞𝐧.

Die meisten von Ihnen haben sicher von dem tragischen Tod der Joggerin durch Straßenhunde in Rumänien gehört?
Wir möchten uns nicht an Spekulationen über die Schuldfrage beteiligen. Es ist eine große Tragödie, eine Frau hat ihr Leben verloren und unser Mitgefühl gilt ihrer Familie.
Der Vorfall hat die Ängste vor Straßenhunden in Rumänien wieder hochkochen lassen.
In vielen Ländern dieser Welt gibt es Straßenhunde und bisher sah sich keine Regierung imstande, diese Problematik sinnvoll und langfristig anzugehen.
Es werden Tötungsstationen errichtet, die aus Profitgier die Situation aber eher verschlimmern, Hunde werden vergiftet, erschossen und andere Dinge getan, auf die wir lieber nicht näher eingehen möchten. Gleichzeitig kämpfen weltweit.

Tierschutzorganisationen mit Kastrationen und Vermittlungen für eine nachhaltige Lösung. Leider ist die Zusammenarbeit mit den Behörden häufig schwierig und so stehen sie angesichts der Millionen von zeugungsfähigen Straßenhunden ?allein auf verlorenem Posten.
Vielerorts ist auch das Verständnis der Bevölkerung für dieses selbst geschaffene Problem kaum bis gar nicht vorhanden und so können sich auch die Besitzerhunde weiter ungehindert vermehren und die Welpen werden dann eben ausgesetzt. Auch hier gibt es natürlich tolle Beispiele von Menschen, die alles tun für ihre Tiere und die verantwortungsvoll die Kastrationsangebote annehmen und ausgesetzte Welpen und verletzte Hunde in die Tierheime bringen. Wir sind für jeden von ihnen unglaublich dankbar. ♥️

Seit dem Beißvorfall häufen sich die Beschwerden über Straßenhunde, die Bürger wollen diese schnellstmöglich entfernt wissen.
Also werden aktuell massenhaft Hunde eingefangen und in Tierheime und Tötungsstationen in Rumänien verfrachtet, um die BürgerInnen zufriedenzustellen.
Und genau da beginnt unser Problem. Als städtisches Tierheim müssen wir in Racari alle Hunde aufnehmen, die die Hundefänger des Bürgermeisters uns bringen.
Einerseits sind wir natürlich froh, dass diesen Hunden das Schicksal eines grausamen Todes erspart bleibt. Andererseits waren wir schon vorher über unsere Kapazitäten hinaus voll und wissen nicht, wohin mit all den neuen armen Seelchen.

Für eine schnelle Lösung hat das Team in Rumänien den großen Welpenzwinger vom letzten Jahr in mehrere kleine Zwinger umgewandelt. So können wir den ersten Ansturm erst mal gut unterbringen, bis die Lage sich, hoffentlich schnell, wieder beruhigt.
Dafür wurde der Boden betoniert, Zäune  gezogen, Dächer und Hütten gebaut. So konnten wir auch gleichzeitig die Mängel, die das rumänische Veterinäramt angemerkt hatte, beseitigen. Das alles wurde in Windeseile aus dem Boden gestampft. Das alles mit Geld, das wir nicht haben.

Der Bau hat insgesamt rund 3.700€ verschlungen, obwohl wir noch etwas Restmaterial hatten.
Kies, Sand, Zement, Zaunelemente, Holzbalken, Dachplatten, OSB Platten und Kleinkram (Schrauben, Dübel usw.) mussten wir kaufen, zudem möchten die externen Arbeiter  50€ pro Tag haben. Da es schnell gehen musste, konnten unsere Arbeiter das neben dem Shelter Alltag nicht schaffen.

Wie Sie sicher mitbekommen haben, sind viele Welpen erkrankt?, es gab einige Beißvorfälle, das alles natürlich auch der Enge und Überfüllung geschuldet, mit hohen Rechnungen, die wir, auch dank Ihrer Hilfe, bisher begleichen konnten ♥️

Trotzdem sind wir finanziell weiterhin am Limit.
Neben dem Ausbau fallen weitere Kosten für mehr Futter, Impfungen, chippen und ärztliche Behandlungen an, die uns nachts nicht schlafen lassen …

Doch was wäre die Alternative?
Das können und wollen wir uns nicht ausmalen und so bitten wir Sie, helfen Sie uns mit ein paar Euro den leidtragenden Fellnasen zu helfen. Wir können das Problem nicht lösen, das muss auf einer anderen Ebene passieren, aber wir können die Zukunft für die Fellnasen in unserer Obhut ein kleines bisschen besser machen. Dafür kämpfen wir mit Ihnen gemeinsam jeden Tag. Denn jedes gerettete Leben zählt ♥️
Wir danken allen von Herzen, die uns dabei unterstützen möchten. ❣️

ℹ️  Spenden unter dem Verwendungszweck „Ausbau Racari“ können Sie wie folgt:

Banküberweisung:
Seelen für Seelchen e. V.
IBAN: DE39 2565 0106 0036 3022 89
BIC-/SWIFT-Code: NOLADE21NIB
oder
Paypal: seelenfuerseelchen@web.de


***10.02.2023***

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

📣 𝗗𝗶𝗲 𝗙𝘂𝘁𝘁𝗲𝗿𝗹𝗶𝗲𝗳𝗲𝗿𝘂𝗻𝗴 𝗱𝗲𝘀 𝗦𝗽𝗲𝗻𝗱𝗲𝗻-𝗠𝗮𝗿𝗮𝘁𝗵𝗼𝗻 𝟮𝟬𝟮𝟮 𝘃𝗼𝗻 𝗩𝗘𝗧𝗢-𝗧𝗶𝗲𝗿𝘀𝗰𝗵𝘂𝘁𝘇 𝗶𝘀𝘁 𝗲𝗶𝗻𝗴𝗲𝘁𝗿𝗼𝗳𝗳𝗲𝗻 🎉❤️

Beim Spenden-Marathon für Tiere 2022 sind von euch lieben Unterstützern bis 5. Januar 2023 ~9.190 € gespendet worden. Dieser gigantische Betrag wird von VETO-Tierschutz noch durch Bonuszahlungen und dem Futterlieferanten BOSCH sowie ihren Partnern erhöht.

❤ Herzlichen Dank! Das können wir gar nicht oft genug sagen!
Der VETO Tierschutz (@veto.tierschutz) hat wieder die gigantische organisatorische und logistische Leistung für so viele Tierschutzorgas erbracht. Das ist der Wahnsinn!!!
Die Futterlieferung ist bereits am 9. Februar 2023 in Racari angekommen.
In Racari war das Shelterteam wieder gut für die Anlieferung vorbereitet: Traktor und Radlader standen wieder bereit, denn der LKW kann die enge Straße, ca. 300 m bis in den Shelter nicht befahren.

❤️ Sagenhafte 21,6 t Futter – das entspricht 30 Paletten – wurden ins Lager verbracht. Dort lagert das Futter nun trocken und wird ca. 3 Monate für unsere Hunde zur Verfügung stehen.
Wie ihr euch sicher vorstellen könnt, sind wir so unendlich dankbar!  Jetzt können wir unsere Hunde und ganz besonders die Welpen im Shelter wieder mit hochwertigem Futter versorgen.
Das ist ein gutes Gefühl ? und wir hoffen, dass wir für unsere Fellnasen das erhoffte Für-immer-Zuhause finden können.

Diese Seelchen haben es so verdient, geliebt zu werden! Jeder Tag im Shelter ist einer zu viel!

PS: Die Unterstützung der rund 510 Fellnasen in unseren drei rumänischen Sheltern ist weiterhin über den VETO-Tierschutz möglich. Unsere Wunschliste findet ihr hier:
➡️ https://www.veto-tierschutz.de/wunschliste/?wid=630796


***31.01.2023***

꧁༒•DANKE von ganzem Herzen an euch alle da draußen!•༒꧂

Wir können kaum glauben, welche Welle von Hilfsbereitschaft uns erreicht hat.
Unsere finanzielle Lage im November war sehr kritisch, die offenen Rechnungen stapelten sich immer mehr. Zu viele Hunde müssen versorgt werden, dazu nicht enden wollende Kosten für die Behandlung der Parvo-Welpen und gleich mehrere Hunde, die eine OP brauchten. Wir steckten fest.

Rene aus unserem SfS-Team wollte versuchen, eine Crowdfunding-Kampagne zu starten, in der Hoffnung, wir könnten etwas von den Schulden abbauen, um nicht unterzugehen.
Verlieren konnten wir nichts, also wurde der Versuch gestartet.
?Was nach dem Hilferuf passierte, war unbeschreiblich phänomenal.

So viele haben bei gofundme Geld gespendet und auch direkt zu uns aufs Bankkonto überwiesen. Wir waren bereits nach ein paar Tagen völlig platt, was da gerade passierte. Wir konnten zuschauen, wie die benötigte Summe wuchs. Ihr habt es geschafft, in Rekordzeit die 10.000€ zusammen zu bekommen.

Wir haben 10.605€ bei gofundme gesammelt, dazu kommen nochmal 5.304€ direkt auf unser Konto.

(っ◔◡◔)っ ♥ ‼️Unfassbare 15.909€ insgesamt für die Rettungsaktion‼️ ♥

Wir wissen ehrlich gesagt gar nicht, wie wir unseren empfundenen Dank ? in Worte fassen sollen. Das versuchen wir gerade und es fühlt sich an, als ob nichts ausreichend ist.
Das dickste Danke, was ihr euch vorstellen könnt, mit ganz viel  und Freudentränen beschreibt es wahrscheinlich am besten!

An dieser Stelle möchten wir uns auch aus vollstem Herzen bei den vielen Weihnachtsgeld-Spendern bedanken, ihr habt an uns gedacht, wie jedes Jahr.

Egal ob 10€ oder 1000€, jeder hat gegeben, was er konnte.
Danke dafür, dass hat uns den Dezember über gerettet, mehr als ihr wahrscheinlich vermuten könnt.

Wir können offiziell sagen, dass wir momentan ‼️schuldenfrei‼️ sind und sogar ein Polster für die nächsten Wochen da ist, um die ganzen Rechnungen zu bewältigen, die bei ca. 500 Hunden in der Versorgung anfallen. Täglich bekommen wir neue Hunde dazu.

Eine Hiobsbotschaft haben wir leider dennoch, die Situation ist noch nicht überwunden, wir haben immer noch mehr Kosten als Einnahmen, doch jetzt haben wir ein Polster, dank euch.

Das gesammelte Geld fließt größtenteils in die medizinische Versorgung  der Hunde, da haben wir gerade einen großen Bedarf.
Hoffentlich entspannt sich die Situation wieder.

Danke nochmal, ein Danke mehr kann ja nicht schaden, oder zwei oder drei!


***06.01.2023***

✨ Spenden-Marathon für Tiere 2022 ✨

Liebe Unterstützer*innen,

wir sind überwältigt von euren unfassbar vielen Futterspenden für unsere Seelchen beim diesjährigen Spenden-Marathon für Tiere von Veto-Tierschutz.

Vielen lieben Dank an alle Menschen, die ihr Herz ❤️ geöffnet und beim Spenden-Marathon mitgemacht haben.

Ihr seid unglaublich!


***31.12.2022***

Was war los 2022 ⁉️

Zum Jahresabschluss präsentieren wir allen Unterstützern und Interessierten von Seelen für Seelchen e.V. in aller Kürze die Zahlen des gesamten Jahres 2022. Die von/bis Angaben beziehen sich auf den jeweils schwächsten bzw. stärksten Monat:

✔ 780 Hunde wurden vor Ort in Rumänien durch unser Kastrationsprojekt kastriert
✔ 561 Hundeseelchen wurden in unsere Shelter aufgenommen
✔ 466-600 Hunde hatten täglich volle Näpfe und einen trockenen Schlafplatz
✔ 333-396 Futterpaten sorgten langfristig für volle Bäuchlein in unseren Sheltern
✔ 163 Hunde durften auf eine Pflegestelle reisen
✔ 2 Hunde wurden in ein Tierheim vermittelt
✔ 2 Hunde wurden in Rumänien adoptiert
✔250 Hunde wurden direkt von ihren neuen Familien adoptiert
✔️14 Hunde leben derzeit in unserem Open Shelter in Freiheit und Sicherheit
✔ 20-21 Futterpaten unterstützten unsere Glücksseelchen langfristig im Open Shelter
✔ 77 Seelchen sind 2022 über die Regenbogenbrücke gegangen ? Run free!

✔ An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit nutzen, um uns bei allen Unterstützern ganz herzlich zu bedanken. ❤
Nur mit eurer Hilfe ist es möglich, dass wir jeden Monat für eine bessere Zukunft der Straßenhunde in Rumänien kämpfen können. Auch, wenn es nicht immer leicht ist, zeigt ihr uns immer wieder, dass wir gemeinsam vieles erreichen können.
Wir hoffen, ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht und freuen uns auf ein weiteres Jahr, in welchem wir mit euch an unserer Seite viel bewegen können!

Das gesamte Team von Seelen für Seelchen e.V. wünscht euch ein erfolgreiches und glückliches neues Jahr!

 „Wir erwarten vom neuen Jahr immer das, was das alte nicht gehalten hat. Dabei sind wir es doch selbst, die das Jahr gestalten.“
©Peter Amendt

Und wir kämpfen für unserer Seelchen weiter im Januar❗️
Neugierig?
Der Verein Seelen für Seelchen:
Internetseite: www.seelen-fuer-seelchen.de/
Facebook-Auftritt: www.facebook.com/seelenfuerseelchen/
Kastrationsprojekt Hope and Change:
Internetseite: www.seelen-fuer-seelchen.de/…/was-ist-hope-and-change/
Der Open Shelter:
Internetseite: www.openshelter.de
Facebook-Auftritt: www.facebook.com/groups/366970610389767/


"Gemeinsam für die Hunde in Rumänien!"