Hope

Diese etwa zweijährige Hündin wurde aus der Tötung in Breasta gerettet, weil sie dort auf der Tötungsliste stand.
Sie ist sehr schüchtern dem Menschen gegenüber, aber bei ihren bisherigen Erfahrungen mit den Menschen ist das auch kein Wunder, leider! Sie ist jetzt schon einige Monate bei uns im Shelter und sie wird nach und nach zutraulicher und sicherer.  Man kann sie anfassen, sie beißt auch nicht, aber wie man auf den Bildern sieht kann sie das noch nicht so richtig genießen. Wir suchen für Hope geduldige und verständnisvolle Menschen, die sie ganz behutsam in ihr neues Leben führen wollen, damit auch sie endlich ein glücklicher und fröhlicher Hund sein darf. Ein sicherer Ersthund würde ihr die Eingewöhnung sicherlich erleichtern, ist aber natürlich kein Muss. Wir wünschen und für diese liebe Maus, daß sie endlich von ihrere Familie gesehen wird und auf die Sonnenseite des Lebens ziehen darf.

14641938_1272830142748100_6121126381980304971_n 14650491_1272831989414582_23219903133375689_n 14716160_1272830149414766_7211446549225180519_n 14725446_1272831996081248_8773079012252226900_n 14725455_1272830152748099_1492298840873516650_n