Fanta

Unsere hübsche Fanta ist wirklich unglaublich, sie hat so eine schreckliche Vergangenheit und trotzdem ist sie immer gut gelaunt und lässt sich sogar von uns anfassen. Sie ist aufgeweckt und spritzig und albert gerne mit ihren Mitbewohnern herum. Woher diese Maus ihre Lebensfreude nimmt, ist uns schleierhaft, denn auch sie kommt ursprünglich aus der Tötung in Breasta und wartet nun schon über ein Jahr in dem privaten Shelter auf etwas Liebe und Aufmerksamkeit. Dank ihrer Patin darf sie jetzt endlich diesen trostlosen Ort verlassen und in unser  Open Shelter ziehen, dort kann sie sich erstmal von der jahrelangen Gefangenschaft erholen und sich nach Herzenslust austoben. Und dann möchte sie eine Familie glücklich machen und dort ihre Lebensfreude versprühen. Fanta ist für alles offen und möchte nur ein: endlich Liebe und Geborgenheit. Gerne darf ein Artgenosse im neuen Zuhause oder der Pflegestelle auf sie warten, denn dies wäre für sie eine große Hilfe sich an ein Leben in einem Haus zu gewöhnen.