Cola
55 cm – das Energiebündel
[95213 Münchberg]

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Unser 2-jähriger Cola schaffte Ende letzten Jahres den Sprung von Rumänien nach Deutschland. Nach einem nur 3-wöchigen Aufenthalt auf seiner Pflegestelle in 95213 Münchberg durfte er bereits in sein endgültiges Zuhause umziehen.

Und wie gerne würden wir wie im Märchen schreiben, dass fortan alle glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende lebten. Doch leider kam alles ganz anders. Denn nach wiederum nur 3 Wochen im neuen Zuhause wurde Cola bereits zurückgebracht. Wir können nur mutmaßen, was dort alles passiert und vorgefallen ist, aber auf seiner jetzigen alten und neuen Pflegestelle zeigt sich der früher schüchterne, vorsichtige und verschmuste Riese von einer ganz anderen Seite. Bellend und aggressiv zur Tür rennend, zuschnappend bei fremden Menschen, die an ihm vorübergehen.

Eigentlich ist Cola vom Wesen her eher zurückhaltend, sanftmütig und sehr verschmust. Und genau daran wird auf seiner Pflegestelle jetzt wieder intensiv gearbeitet. Dass er seinem Menschen vertrauen kann, dass er getrost die Führungsrolle wieder abgeben darf, dass ihm von Seiten des Menschen Sicherheit entgegengebracht und vermittelt wird. Zum Glück zeigen sich hierbei schon die ersten Erfolge.

Deshalb suchen wir für Cola ausschließlich Menschen, die unbedingt hundeerfahren und durchsetzungsfähig genug sind, um ihm diese Sicherheit zu vermitteln, Menschen, bei denen er seinen wahren Charakter wieder zeigen und ausleben darf.

Ein souveräner Ersthund im neuen Zuhause wäre für unsere Schmusebacke eine tolle Sache, da er sich entsprechend an ihm orientieren kann, ist aber kein Muss.

Tief im Inneren möchte unser Cola nur eines – seinem Menschen gefallen. Er ist stubenrein, fährt toll im Auto mit, läuft mittlerweile wieder gut an der Leine, an der Schleppleine ist er bereits ganz gut abrufbar, mit Treppen hat er kein Problem, nur alleine bleiben mag er noch nicht so gerne. Da fiept er anfangs noch, legt sich dann aber hin und wartet geduldig auf das Nach-Hause-kommen seines Menschen.

Wer verliebt sich in unseren im Stich gelassenen Cola und bietet ihm eine starke Schulter zum Anlehnen und Kuscheln?

Cola ist circa 2 Jahre alt, 55 cm groß und wiegt 25 kg. Er wird entfloht, entwurmt, geimpft, gechipt, kastriert und mit EU-Heimtierpass gegen eine Schutzgebühr von 350€ mit Schutzvertrag über den Verein Seelen für Seelchen e.V. vermittelt. Vor seiner Ausreise wurde ein negativer Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt.

Nachfolgend sehen Videos von Cola aus seiner Zeit in Rumänien: Video 1, Video 2

Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: