Herrmann
50 cm – der Sportliche

Eine außergewöhnlich schöne Fellzeichnung hat unser Herrmann. So ganz geheuer ist dem 2015 geborenen Rüden mit einer Schulterhöhe von 50 cm die Situation noch nicht, konnte er sich doch bis jetzt frei auf der Straße bewegen, nun sitzt er mit vielen anderen Hunden in einem kleinen Zwinger mit ungewisser Zukunft. Seinem Bewegungsdrang kann er hier natürlich nicht ausleben, doch für diesen jungen Rüden wäre dies genau das richtige. Mit seiner sportlichen Figur sollte er über Wiesen rennen, mit seinen Hundekumpels toben oder auf dem Hundeplatz einer sportlichen Aktivität nachgehen. Seiner Familie wird er mit Sicherheit viel Freude bringen und die Herzen im Sturm erobern. Er hat ein sehr ausgeglichenes Wesen und strahlt eine gewisse Ruhe aus. Sein kuscheliges Fell lädt zu ausgiebigen Streicheleinheiten ein, die er auch sehr genießt. Natürlich möchte er mit seiner Familie noch das Hunde 1×1 erlernen, aber der clevere Bursche wird schnell begreifen was von ihm verlangt wird. Ein vorhandener Artgenosse darf gerne im neuen Zuhause auf ihn warten, denn im Shelter verträgt er sich sehr gut.
Bei wem darf der hübsche Bursche sein Herz für immer verschenken?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Herrmann haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Herrmann ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.

Vera S. hat die Patenschaft für Herrmann übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Diese 3 Videos entstanden bei unserem Besuch im April 2019: